Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 160 Jobs in Gärtringen

Berufsfeld
  • Angestellte 31
  • Beamte Auf Landes- 31
  • Kommunaler Ebene 31
  • Teamleitung 14
  • Leitung 13
  • Abteilungsleitung 11
  • Bereichsleitung 11
  • Sachbearbeitung 10
  • Dienstleistung und Fertigung 9
  • Weitere: Handwerk 9
  • Sozialarbeit 8
  • Gruppenleitung 7
  • Netzwerkadministration 7
  • Systemadministration 7
  • Bauwesen 6
  • Entwicklung 5
  • Immobilienverwaltung 5
  • Justiziariat 5
  • Objektverwaltung 5
  • Rechtsabteilung 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 155
  • Ohne Berufserfahrung 93
  • Mit Personalverantwortung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 139
  • Teilzeit 82
  • Home Office 33
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 125
  • Befristeter Vertrag 31
  • Ausbildung, Studium 5
  • Franchise 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Leiter des Projekts – Pforzheim Mitte – Innenstadtentwicklung-Ost (w/m/d)

Fr. 18.09.2020
Pforzheim
Die Stadt Pforzheim, ist das Oberzentrum der Region Nordschwarzwald und liegt an der Nahtstelle zwischen Schwarzwald, Kraichgau und Stromberg. Das spezifische Standortprofil Pforzheims und die räumliche Nähe zu der Technologieregion Karlsruhe und der Europäischen Metropolregion Stuttgart schaffen günstige Rahmenbedingungen für die Entwicklung eines erfolgreichen, wachstumsorientierten und zukunftsgerichteten Wirtschaftsstandorts. Es bewegt sich etwas in Pforzheim: Im Umfeld der zentralen Rathäuser hat die Stadt das Wettbewerbsverfahren Pforzheim Mitte – Innenstadtentwicklung-Ost zur Entwicklung eines Projekts mit Einzelhandel, Wohnen, Gastronomie, Verwaltung, KiTas und Kultur durchgeführt. Im Februar 2019 wurde der umfassende Projektvertrag mit der TBB Ten Brinke-Projektentwicklungs-GmbH unterzeichnet. In den nächsten Jahren werden hier über 100 Millionen Euro investiert. Das Projekt umfasst die Realisierung der Gebäude, Infrastrukturen, Straßen, Wege und Plätze in Bauabschnitten in den nächsten Jahren. Der zur Projektrealisierung benötigte Bebauungsplan wurde durch den Gemeinderat beschlossen und ist seit 01.09.2020 rechtskräftig. Zur Gesamtkoordination dieses für die Stadt bedeutsamen und einzigartigen Projektes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen LEITER DES PROJEKTS – PFORZHEIM MITTE – INNENSTADTENTWICKLUNG OST (W/M/D) Wir bieten Ihnen eine sehr verantwortungsvolle, interessante und vielseitige unbefristete Vollzeitstelle. Je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen richtet sich die Bezahlung nach Entgeltgruppe 15 TVöD. Eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (max. bis Besoldungsgruppe A 16 LBesG) ist grundsätzlich möglich. Die Projektdauer ist mit mindestens 5 Jahren veranschlagt. Über den weiteren Einsatz bei der Stadt Pforzheim nach Projektende wird rechtzeitig entschieden. Gesamtverantwortliche Projektkoordination und -steuerung der kaufmännischen und technischen Projektabläufe, der Objektplanung und Objektumsetzung sowie der Gestaltung des öffentlichen Raums Überwachung und Sicherung des Projektfortschritts, des Projektzeitenplans sowie der Rechte und Pflichten aus dem Projektvertrag; Vertragscontrolling Leitung des Projektteams innerhalb der Stadtverwaltung, bestehend aus kompetenten Mitarbeitern aller betroffenen Fachbereiche – u. a. Koordination, Steuerung und Kontrolle der Aufgabenerledigung Schnittstelle zwischen Investor und Stadt – u. a. Wahrung der Interessen und Bedürfnisse der Stadt, Koordination der erforderlichen Entscheidungsfindung u. a. im eigens eingerichteten Lenkungsausschuss Kommunikation mit internen und externen Stellen – u. a. Projektbeteiligten, Verwaltung, Politik, Bürgerschaft, Presse. Dabei Leitung anfallender Sitzungen und Besprechungen, aktive Beteiligung am Projektmarketing und Gewährleistung eines optimalen Informationsflusses ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Architektur, Geografie oder ähnliche Fachrichtungen oder eine fundierte juristische Ausbildung (Volljurist) mit Prädikatsexamen langjährige Erfahrung in der Leitung bzw. Betreuung von bedeutenden interdisziplinären Projekten in den Bereichen Bau, Stadtentwicklung oder Infrastruktur analytische, methodische und organisatorische Fähigkeiten, Gestaltungswille und gestalterische Fähigkeiten sowie Überzeugungskraft um komplexe inter-disziplinäre Aufgabenstellungen aufzuarbeiten und aussagefähig gegenüber dem Projektpartner schriftlich oder mündlich geltend zu machen und durchzusetzen Erfahrung im Umgang mit politischen Gremien sowie in den Bereichen Partizipation und Öffentlichkeitsarbeit Führungskompetenz und Durchsetzungsstärke, Pragmatismus sowie unternehmerisches Denken und eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise ausgeprägte Dienstleitungsorientierung, Flexibilität und eine hohe Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein Job-Ticket für den Bereich des vpe leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleiter (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Die Israelitische Religions­gemein­schaft Württem­bergs K.d.ö.R. (IRGW) ist die jüdische Gemeinde für Württemberg, die knapp 2900 Gemeinde­mit­glieder zählt. Zu unserer Gemeinde mit 3 Synagogen und mehreren Zweig­stellen gehören: Rabbinat (3 Rabbiner), religiöses Personal, Erzie­hungs­wesen, Jugend­zen­trum, Sozial­abteilung und alters­gerech­tes Wohnen. Hinzu kommen Finanz-, Verwal­tungs- und Perso­nal­wesen, Sicherheit, Haustechnik, EDV, Kultur und Veran­stal­tungen. Insgesamt sind über 90 Personen in Teil- und Vollzeit beschäftigt, sowie über 100 Ehren­amtliche. Für den nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einenVerwaltungsleiter (m/w/d)Sie führen die Verwaltung und vereinigen die Rollen Personalleiter /in und Verwaltungsdirektor /in unter einem Hut.Vorgesetzter oder Vorgesetzte von allen Abteilungsleitern/innen und Ihnen direkt zugeordneter Mitarbeiter/innenSie koordinieren zwischen den Abteilungen und stellen klare Arbeits­prozesse sicherSie führen ein Projektmanagementsystem ein Sie sind Bindeglied zwischen dem ehrenamtlichen Vorstand und den hauptamtlichen Mitarbeitern/innenKoordination und Planung der KostenSie führen ein Leistungsbeurteilungssystem einErstellung einer aktuellen PersonalplanungVertrauensvolle Zusammenarbeit mit der MitarbeitervertretungEtablierung eines Immobilienmanagements und Instandhaltung des Immobilienbesitzes Sie haben ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder kaufmännisches Studium mit Fachrichtung Personal oder einschlägige Erfahrung Mehrjährige Erfahrung in der Personalführung   Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die die Potentiale der Mitarbeiter/innen entdeckt, schätzt und weiterentwickelt. Sie haben weitere Qualifikationen in allen Aspekten der Mitarbeiter­führung und fördern eine positive Weiterentwicklung der „Teamwork“-Kultur in unserer Gemeinde, damit alle motiviert sind, gemeinsame Ziele zu erreichen  Wenn Sie solide Kenntnisse in Finanzwesen, Erfahrung in der Wirtschafts­führung und Kenntnisse über Judentum sowie Fremd­sprachen haben, ist das von Vorteil Attraktive VergütungUrlaubs­geld und Cha­nukkah­geldDie gesetzlichen Feiertage sowie die jüdi­schen Feiertage werden berück­sichtigt30 Tage UrlaubZentral gelegener Dienstort mit sehr guter ÖPNV-AnbindungU. v. m.
Zum Stellenangebot

Amtsleiter für das Jobcenter (w/m/d)

Fr. 18.09.2020
Pforzheim
Die Stadt Pforzheim ist das landschaftlich reizvoll gelegene Oberzentrum der Region Nordschwarzwald mit über 125.000 Einwohnern. Neben vielseitigen Freizeit- und Sporteinrichtungen finden sich ein ausgeprägtes kulturelles Leben, eine Hochschule von internationalem Rang, Schulen aller Ausrichtungen sowie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Das Jobcenter der Stadt Pforzheim nimmt alle Aufgaben des SGB II eigen­ständig wahr und verantwortet die Kommunale Beschäftigungsförderung. Oberstes Ziel ist es, als Dienstleister mit einem Team von mehr als 150 qualifizierten Mitarbeitenden eine optimale Betreuung unserer Kunden zu gewährleisten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Amtsleiter für das Jobcenter (W/M/D) Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und unbefristete Vollzeitstelle. Die Bezahlung erfolgt je nach persönlicher Voraussetzung in Besoldungsgruppe A 15 LBesGBW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD. Leitung, Steuerung und strategische Weiterentwicklung des Jobcenters Pforzheim Führungsverantwortung für die Mitarbeitenden des Jobcenters positive Gestaltung des örtlichen Arbeitsmarkts in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten wie z. B. Arbeitgebern, Beschäftigungsträgern, der Agentur für Arbeit und anderen Sozialleistungsträgern Vertretung des Jobcenters in der Öffentlichkeit und in fachlichen sowie politischen Gremien einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (wie z. B. Diplom, Magister, Master, Staatsexamen) in Rechts-, Verwaltungs- oder Sozialwissenschaften oder einen Abschluss als Diplom Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts -Public Management- mit mehrjähriger aufgabenspezifischer Berufserfahrung und entsprechender Weiterbildung vertiefte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Sozialleistungsrecht, insbesondere im Aufgabenbereich des SGB II und SGB III Führungskompetenzen nachgewiesen durch mehrjährige Leitungs- oder Personalführungstätigkeiten Teamfähigkeit, hohe Sozial- und Konfliktlösekompetenz sowie ein sicheres, verbindliches Auftreten Kenntnisse zur wirtschaftlichen Steuerung eines Amtes bzw. Betriebes Fähigkeiten zum strategischen, konzeptionellen und pragmatischen Denken Entscheidungskompetenz, ausgeprägte Kommunikations- und Koope­ra­tions­fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit eine attraktive, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel-fältigen Gestaltungsmöglichkeiten gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein kostengünstiges Job-Ticket für den Bereich des vpe leitungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Steuerfachleute (m/w/d) zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle

Fr. 18.09.2020
Stuttgart, Leonberg (Württemberg), Sindelfingen, Ulm (Donau), Freiburg im Breisgau, Karlsruhe (Baden), Pforzheim, Heilbronn (Neckar)
Der Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. ist einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Mit deutschlandweit über 700 Beratungsstellen beraten wir insgesamt über 240.000 Mitglieder rund um ihre Einkommensteuererklärung im Rahmen der Beratungsbefugnis begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG. Seit Gründung des Vereins im Jahr 1996 stehen wir unseren Beratungsstellenleitern als starker Partner beratend und tatkräftig zur Seite. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und dem prämierten & praxiserprobten Franchise Konzept zur Eröffnung einer Beratungsstelle begleiten wir gerne auch Sie in eine erfolgreiche Zukunft.Steuerfachleute (m/w/d) wie z. B. Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Steuerberater zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle im Haupt- oder Nebenberuf für die Standorte Stuttgart, Leonberg, Sindelfingen, Ulm, Freiburg, Karlsruhe, Pforzheim und Heilbronn. Sie sind oder waren auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts tätig und möchten endlich Ihr eigenes Ding machen? Dann eröffnen Sie Ihre eigene Beratungsstelle am Ort Ihrer Wahl. Gestalten Sie die Tätigkeit nach Ihren Wünschen und passen Sie die Arbeit an Ihre Lebenssituation an, egal ob haupt- oder nebenberuflich. Wir unterstützen Sie dabei und geben Ihnen Sicherheit bei Ihrem Karrieresprung in die Selbständigkeit. Ihre Aufgaben: selbständige Leitung Ihrer Beratungsstelle ganzjährige steuerliche Beratung und Betreuung Ihrer Mandanten (Mitglieder) Erstellung von Einkommensteuererklärungen Korrespondenz mit dem Finanzamt Prüfung der Steuerbescheide und Erhebung von Einsprüchen Gewinnung von Neu-Mitgliedern Kaufmännische Ausbildung und eine mindestens dreijährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts gemäß § 23 (3) StBerG. Typische Berufe, die für die Leitung einer Beratungsstelle prädestiniert sind: Steuerfachangestellter (m/w/d) Steuerfachgehilfe (m/w/d) Steuerfachwirt (m/w/d) Steuerberater (m/w/d) Bilanzbuchhalter (m/w/d) Steuersachbearbeiter (m/w/d) in Unternehmen ehemaliger Finanzbeamter (m/w/d) Rechtsanwalt (m/w/d) flexible Zeit- und Arbeitseinteilung freie Standortwahl überdurchschnittliche Grundvergütung lukrative Sonderboni keine Umsatzvorgaben kostenlose Weiterbildungen (praxisbezogene Steuerseminare, Online-Seminare) kostenlose Unterstützung beim Aufbau Ihrer Beratungsstelle Ausstattung Ihrer Beratungsstelle (Firmenschild, Stempel, etc.) Steuersoftware inklusive Cloud-Lösung professionelle Mitgliederverwaltung Online-Auftritt (eigene Webseite, Google My Business) 1.000 Euro Werbeaktionspaket plus laufend weitere Werbekostenzuschüsse Beratung durch die Marketingabteilung fachliche Unterstützung durch Steuerexperten-Hotline kostenlose Versicherung bei Beratungsfehlern individuelle Einschulung für Steuer- und Verwaltungssoftware per Online-Fernwartung Expertenteam für Technik- & Organisationsfragen App & Onlineportal für eine zeitgemäße Steuerkommunikation mit Mandanten und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

Dipl.-Pädagoge/in bzw. Soz.-Pädagoge/in (m/w/d) im Bereich Erwachsenenbildung

Fr. 18.09.2020
Reutlingen
Die Kindertagespflege ist ein vielseitiges Betreuungsangebot im Landkreis Reutlingen für eine optimale und individuelle Betreuung für Kinder von 0 bis 14 Jahren. Der Tagesmütter e.V. Reutlingen qualifiziert, begleitet und vermittelt Tagesmütter/-väter. Mit seinen innovativen Konzepten nimmt er unter den Tageselternvereinen des Landes eine anerkannte Vorreiter-Stellung ein. Wir beraten die Eltern und vermitteln die passende Betreuungsperson. Der Tagesmütter e.V. Reutlingen sucht für die Verstärkung des Qualifizierungsteams zum 01.11.2020 eine/n Dipl.-Pädagogin/-en bzw. Soz.-Pädagogin/-en 50% (bis zu 65%) für den Bereich Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen in unserer Geschäftsstelle Reutlingen sowie im Einzugsbereich der Außenstelle Alb Münsingen. Qualifizierung von Tagespflegepersonen nach dem kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Schwerpunkt Sozial-Pädagogik, Erwachsenenbildung Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung sowie in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen ist gewünscht Gute Kenntnisse in Didaktik und Methodik der Erwachsenenbildung Kommunikations- und Moderationskompetenz, Kontakt- und Teamfähigkeit Bereitschaft zu einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, teils auch abends und am Wochenende Bereitschaft, auch online zu unterrichten Selbstiniative, lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise Führerschein und eigener PKW Eine interessante und herausfordernde Aufgabe mit einer motivierten Zielgruppe Persönliche Gestaltungsmöglichkeiten Mitwirken in einem der ältesten und innovativsten Tagesmütter-/Tageselternvereine Baden-Württembergs Mitarbeit an zukunftsweisenden Konzepten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Fortbildung Bezahlung nach TVöD Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) Kostenlose, buchbare Parkmöglichkeit im Haus Zuschuss zu Monats-/Jahres-Bahnticket od. privat gemietetem Parkplatz
Zum Stellenangebot

Ingenieur für das Sachgebiet Verkehrs- und Beleuchtungstechnik (w/m/d)

Fr. 18.09.2020
Pforzheim
Wir gestalten und verbinden Räume. Rund 100 Beschäftigte des Grünflächen- und Tiefbauamts bauen, pflegen und verwalten die öffentlichen Flächen in Pforzheim. Mit attraktiven Plätzen und Grünanlagen schaffen wir Räume zum Wohlfühlen; mit intakten Brücken, Wegen und Straßen tragen wir zu einem funktionierenden Stadtleben bei und schaffen mit den Verkehrs- und Grünflächen in Gewerbe- und Wohngebieten neue Entwicklungsmöglichkeiten. Der als Park angelegte Hauptfriedhof und der über Pforzheim hinaus bekannte Wildpark haben dabei einen ganz besonderen Stellenwert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Grünflächen- und Tiefbauamt einen Ingenieur für das Sachgebiet Verkehrs- und Beleuchtungstechnik (W/M/D) Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Betreuung von Lichtsignalanlagen, dem Parkleitsystem und dem Verkehrsrechner, hierzu zählt insbesondere die Verantwortlichkeit für Parkscheinautomaten, Beschilderung, Markierung und die Straßenbeleuchtung Planung, Umsetzung und Betrieb von Lichtsignalanlagen Optimierung und Steuerung des Verkehrsablaufs Ausarbeitung verkehrsabhängiger Programme Betreuung der ÖPNV-Beschleunigung (RBL) Stellvertretung der Sachgebietsleitung ein abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur bzw. Bachelor / Master der Fachrichtung Bau- oder Verkehrsingenieurwesen fachliche Kompetenzen Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein Job-Ticket für den Bereich des vpe leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Bestattungsordner/-in (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt baldmöglichst, unbefristet, für den städtischen Bestattungsdienst der Abteilung Friedhöfe, eine/-n Bestattungsordner/-in (m/w/d)Bestattungsordner/-innen (m/w/d) organisieren Bestattungen und Trauerfeiern. Sie kümmern sich um alle anfallenden Formalitäten, beraten und betreuen Angehörige und sorgen für einen würdevollen Abschied von Verstorbenen. Es handelt sich um eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit. Beratung von Hinterbliebenen Vorbereitung und Organisation der Bestattung Bestattungsvorsorgegespräche Hausbesuche Behördengänge Auskünfte und Beratung von Bürgern zu Bestattungsangelegenheiten. Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. einen Abschluss als Bestattungsfachkraft (m/w/d) Fachkenntnisse und Erfahrungen in den geschilderten Aufgabenbereichen Erfahrung im Umgang mit Bürger/-innen (m/w/d) / Kunden/-innen (m/w/d) im Trauerfall sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Bewusstsein für wirtschaftliches, ergebnis- und dienstleistungsorientiertes Arbeiten psychische Belastbarkeit und Stressresistenz Bereitschaft zur Übernahme von Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft an Wochenenden und Feiertagen Bereitschaft zu Hausbesuchen und Tätigkeiten im Außendienst (Behördengänge, Standesamtsfahrten, etc.) Zuverlässigkeit gute Umgangsformen und ein gepflegtes Erscheinungsbild Wünschenswert sind Besitz eines Führerscheins Klasse B gute Kenntnisse und Erfahrungen in allgemein üblichen und berufsspezifischen EDV – Anwendungen. vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. geregelte Arbeitszeiten ein engagiertes, kollegial unterstützendes Team regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/-in für das Vorzimmer des Bezirksvorstehers (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Bezirksamt Degerloch ab 1. Januar 2021, befristet bis 31. Dezember 2022 als Elternzeitvertretung, eine/-n Mitarbeiter/-in für das Vorzimmer des Bezirksvorstehers (m/w/d) Eine Vertragsverlängerung ist eventuell möglich. Sekretariatsaufgaben mit Schriftverkehr, Terminkoordination und Terminüberwachung, Postverteilung, Mitarbeit in der Gebäudeaufsicht, Verwaltung der Aktei Mitarbeit in allen Angelegenheiten der Verwaltung des Bezirksamts, vor allem Haushalts- und Rechnungsangelegenheiten einschließlich Budgetüberwachung und Rechnungsbearbeitung in SAP und DIC, Personalangelegenheiten, Pflege der Datenbank, Vermietung und Nutzerorganisation des Bürgerhauses, Plakatiergenehmigungen und Ehrungen Geschäftsstelle des Bezirksbeirats, u.a. Einladungen und Vorbereitung für Sitzungen des Bezirksbeirats, Erstellen der Niederschriften in Vertretung Mitwirkung bei der Organisation von Wahlen und sonstigen Veranstaltungen aller Art Die genaue Aufgabenzuteilung bleibt vorgehalten. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d) oder Kauffrau/-mann für Büromanagement/Bürokommunikation (m/w/d), den Angestelltenlehrgang I bzw. eine vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung im öffentlichen Dienst ist von Vorteil, aber keine Bedingung sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office-Produkten, von Vorteil sind Kenntnisse in SAP selbstständiges und präzises Arbeiten Organisationsgeschick gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sicheres und freundliches Auftreten sehr gute Rechtschreibkenntnisse Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation soziale Kompetenzen, Einfühlungsvermögen, Loyalität und Teamfähigkeit Bereitschaft, im Einzelfall auch Abend- und Wochenendtermine wahrzunehmen vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit selbstständiges Arbeiten in einem engagierten Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD.
Zum Stellenangebot

Immobilienkaufmann (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Aichtal
Die Karl Schlecht Stiftung (KSG) ist eine gemeinnützige Stiftung mit Fokus auf „Good Leadership“. Wir fördern rund 100 Projekte und Institutionen zur Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern, Jugendlichen und Nachwuchsführungskräften. Unser Bereich „Bau und Immobilienverwaltung“ betreut einen umfangreichen Bestand an Büro-, Geschäfts- und Gewerbeimmobilien der Stiftung und plant aktuell zwei Neubauprojekte. Zur Wahrnehmung der Eigentümerinteressen und Unterstützung der externen Hausverwaltungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Immobilienkaufmann (m/w/d). Ansprechpartner für die externen Hausverwaltungen in kaufmännischen Fragen, z. B. Mieteingangskontrolle, fachliche Begleitung der Nebenkostenabrechnungen sowie Budgetüberwachung bei Instandhaltungsarbeiten Unterstützung bei der Vermietung und beim Mietvertragswesen Verantwortung für das Immobiliencontrolling und Reporting Aufbau eines professionellen Dokumenten- und Vertragsmanagements Unterstützung bei Baukostenüberwachung und Liquiditätsplanung Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkaufmann, eine Hoch- oder Fachhochschulausbildung im Bereich Immobilienwirtschaft/-management und/oder entsprechende einschlägige Berufserfahrung. Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Mietern, Hausverwaltungen, Dienstleistern, Handwerks- und Baufirmen. Mit dem systematischen Einsatz von Bürosoftware auf dem aktuellsten Stand der Technik sind Sie bestens vertraut. Sie verfügen über Organisationstalent, bewahren auch in hektischen Phasen Ruhe und besitzen selbstverständlich einen Kfz-Führerschein.Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, ein nettes und hilfsbereites Team, flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zum regelmäßigen mobilen Arbeiten und jährliche Fortbildungsmaßnahmen. Sie erwartet eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem breiten Aufgabenspektrum über den Immobilienbereich der Stiftung hinaus. Sie tragen mit Ihrer Arbeit unmittelbar zum wirtschaftlichen Erfolg der Stiftung und zur Erfüllung ihrer gemeinnützigen Zwecke bei.
Zum Stellenangebot

Verwaltungskraft (m/w/d) in einer Studierendenvertretung im öffentlichen Dienst

Do. 17.09.2020
Stuttgart
Die Studierendenschaft der Universität Stuttgart (stuvus) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist in ihrem Wesen und Handeln weitestgehend unabhängig von der Universität Stuttgart. Ihr Aufgabengebiet ist die studentische Selbstverwaltung. Diese umfasst unter anderem die Wahrnehmung der hochschulpolitischen, fachlichen und fachübergreifenden sowie der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Belange der Studierenden. Zu diesem Zweck unterhält sie eine Geschäftsstelle, die die Vielzahl der engagierten Studierenden in ihrer Arbeit unterstützt. Die Studierendenschaft der Universität Stuttgart (stuvus) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungskraft (m/w/d) in Teilzeit (50 %-Stelle) Es handelt sich um eine vielseitige und interessante Stelle in der Geschäftsstelle der Studierendenvertretung. Diverse Verwaltungs- und Organisationsaufgaben Finanzverwaltung (aktuelles Finanzprogramm adKOMM) Vorabprüfung geplanter Ausgaben Erstellung von Abrechnungen Archivierung und Buchhaltung sämtlicher Abrechnungen Abwicklung des Beschaffungswesens und des Verleihs Erste Anlaufstelle bei stuvus für Studierende Enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und weiteren Gremien und Organen der Studierendenschaft Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit Ausbildung als Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement, Rechtsanwaltfach-, Verwaltungsfach- oder Justizfachangestelle*r, eine vergleichbare Ausbildung oder langjährige Erfahrung in der Verwaltung Kenntnisse der Verwaltungsvorgänge im öffentlichen Dienst und im Verwaltungsrecht sind von Vorteil Organisationstalent Effiziente und selbstständige Arbeitsweise Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Kommunikationsfreudigkeit Hohe Motivation und Teamfähigkeit Sehr gute Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht Abwechslungsreichen Arbeitsalltag Zusammenarbeit mit einem studentischen, hochmotivierten Team Flexible Arbeitszeiten Moderne Büros auf den Universitätscampus Vaihingen und Stadtmitte mit sehr guten Verkehrsanbindungen Modernes und digitales Arbeitsumfeld Zuschuss zum Jobticket BW Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen und TV-L. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal