Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 96 Jobs in Galgenhof

Berufsfeld
  • Bauwesen 10
  • Beamte Auf Landes- 10
  • Teamleitung 10
  • Kommunaler Ebene 10
  • Angestellte 10
  • Sachbearbeitung 8
  • Abteilungsleitung 7
  • Bereichsleitung 7
  • Leitung 7
  • Systemadministration 6
  • Architektur 6
  • Netzwerkadministration 6
  • Elektronik 4
  • Elektrotechnik 4
  • Gruppenleitung 4
  • Fachhochschule 3
  • Projektmanagement 3
  • Sozialarbeit 3
  • Universität 3
  • Assistenz 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 88
  • Ohne Berufserfahrung 54
  • Mit Personalverantwortung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 80
  • Teilzeit 34
  • Home Office 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 69
  • Befristeter Vertrag 16
  • Berufseinstieg/Trainee 8
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Landschaftsarchitekt/in (w/m/d) als Leitung für den Fachbereich Naturschutz, Landschaftspflege und Biodiversität

So. 28.02.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Das Umweltamt der Stadt Nürnberg ist das zentrale Kompetenzzentrum für Fragen rund um den Umwelt- und Naturschutz in Nürnberg. Die Untere Naturschutzbehörde ist Teil des Umweltamts, sie vertritt die Rechte von Natur und Landschaft bei Planungen und Vorhaben im Stadtgebiet Nürnberg. Der Fachbereich Naturschutz, Landschaftspflege und Biodiversität ist einer von drei Fachbereichen bei der Unteren Naturschutzbehörde. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Umwelt Nürnbergs!Besoldungsgruppe EGr. 14 TVöD bzw. BGr. A 14 BayBesGEinsatzbereich: im Umweltamt, Abteilung Untere NaturschutzbehördeLeitung des Fachbereichs mit derzeit acht Mitarbeitenden Einbringung und Vollzug des Bayerischen Naturschutzgesetzes in konkrete Planungs- und Investitionsvorhaben Formulierung von Zielvorgaben des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie Entwicklung von Strategien und Konzepten zum Einbringen von Naturschutzbelangen in die Stadtentwicklungs- und weiteren Fachplanungen Vertretung des Fachbereichs innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung Geschäftsführung des Naturschutzbeirates der Stadt Nürnberg Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Ein mit Master bzw. als Diplom (Univ.) (w/m/d) abgeschlossenes Studium oderein mit Bachelor bzw. als Diplom (FH) (w/m/d) abgeschlossenes Studium mit langjähriger Berufserfahrung in einschlägigen Berufsfeldern im Bereich Landschaftsarchitektur, Naturschutz, Landschaftsökologie, Biologie, Agrarwissenschaften oder in einer vergleichbaren Studienrichtung. Daneben erwarten wirGute anwendungsorientierte Fachkenntnisse im Naturschutz Kenntnisse im Naturschutzrecht und den dazugehörigen Normen und Richtlinien sowie im Planungs- und Baurecht EDV-Kenntnisse (z.B. Microsoft Office, GIS-Anwendungen) Eigeninitiative und Engagement, Führungspotential, gutes Organisations- und Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreude, Verantwortungsbereitschaft sowie Kreativität Bereitschaft zum Außendienst und zu Einsätzen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit sowie den Führerschein der Klasse B Belastbarkeit und volle gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien Flexible Beschäftigungsmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u. a. flexible Arbeitszeiten Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Attraktive Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten und zahlreiche Sozialleistungen Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Sinnvolles Einarbeitungskonzept inkl. Einarbeitungsplan und Mentor sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Leiter/in (w/m/d) für Verwaltung und wirtschaftliche Hilfen im Jugendamt / stellvertretende/r Dienststellenleiter/in (w/m/d)

So. 28.02.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Das Jugendamt der Stadt Nürnberg bietet eine Vielfalt an Einrichtungen und Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien, die sie in ihrer Entwicklung fördern, beratend unterstützen und ihr Wohl schützen. Unsere Mitarbeiter/innen in Pädagogik und Verwaltung schaffen mit Engagement, Wissen und Erfahrung positive Lebensbedingungen für die Zukunft junger Menschen.Besoldungsgruppe BGr. A 15 BayBesG bzw. EGr. 15 TVöDEinsatzbereich: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - JugendamtLeiten des Bereichs Allgemeine Verwaltung und wirtschaftliche Hilfen mit den Abteilungen Personal und Organisation, Finanzwesen Rechts-/Fachaufsicht Freie Träger und Kita-Zuschüsse, Wirtschaftliche Jugendhilfen, Unterhaltsvorschuss, Beitragsübernahme für Kinder in Tageseinrichtungen und Tagespflege sowie Amt für Ausbildungsförderung   Leiten des Stabs der Bereichsleitung mit Dienstleistungszentrum Kitaausbau zur Akquise von Kita-Standorten, Steuerung von Planungs- und Genehmigungsprozessen für Baumaßnahmen des Jugendamts, Servicestelle Kita-Platz, IT-Team sowie Arbeitssicherheit und Datenschutz   Vertretung der Dienststellenleiterin Für die Tätigkeit ist die Befähigung für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschafts-, verwaltungs- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom [Univ.] oder Master) oder die Zweite Juristische Staatsprüfung mit mindestens der Note „befriedigend“ sowie jeweils eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung in herausgehobener Leitungsfunktion unverzichtbar.Daneben erwarten wirKompetenz in der Führung, Motivation und Förderung von Mitarbeitenden Strategische und unternehmerische Denkweise Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Personal (z.B. Stellenbewertung), Organisation und Finanzwesen/Haushalt Ausgeprägte Entscheidungsfreude und hohe Eigenmotivation Sehr gutes Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Urteils- und Durchsetzungsvermögen Erfahrungen in der Gremien-, Projekt- sowie Öffentlichkeitsarbeit Sicheres und verbindliches Auftreten Hohe Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfte/r Techniker/in bzw. Meister/in im Baugewerbe oder Geprüfte/r Polier/in (w/m/d) im Tiefbau

So. 28.02.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN) steht für den Schutz der Umwelt und den Erhalt der Lebensqualität in Nürnberg: Wir sammeln und reinigen das Nürnberger Abwasser und sorgen damit für saubere Gewässer und für den Gesundheitsschutz der Bürger/innen. Im Bereich der Umweltanalytik messen und bewerten wir die Umweltbelastung von Wasser, Luft und Boden. Wenn Ihnen der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt am Herzen liegt und Sie für das Wohl der Allgemeinheit tätig werden möchten, dann sind Sie bei uns richtig. Besoldungsgruppe EGr. 9a TVöDEinsatzbereich: bei der Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg, Abteilung Abwasserableitung, Sachgebiet KanalbetriebSelbstständige Bearbeitung von Maßnahmen im Bereich Kanalbau und Kanalsanierung Vorbereitung von Maßnahmen Wahrnehmung der Bauherrenfunktion Durchführung der örtlichen Bauüberwachung Anordnung von Sofortmaßnahmen Durchführung von Massen- und Kostenermittlungen Abrechnung und Abnahme von Maßnahmen Für die Tätigkeit sind unverzichtbar: Qualifikation als staatlich geprüfte/r Techniker/in bzw. Meister/in (w/m/d) im Baugewerbe oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Baugewerbe sowie eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur/zum geprüften Polier/in (w/m/d) mit einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung im Tiefbau Führerschein der Klasse B Volle gesundheitliche Eignung für die beschriebene Tätigkeit Daneben erwarten wir Kenntnisse von Bauabläufen Verhandlungs- und Organisationsgeschick, verbindliches und sicheres Auftreten Eigeninitiative und Teamfähigkeit, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft (in geringem Umfang) Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten und Kursen sowie hauseigener Kantine Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie sowie flexible Arbeitszeiten Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn Abwechslungsreiche Aufgaben Sinnvolles Einarbeitungskonzept inkl. Einarbeitungsplan und Mentor sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und zahlreiche Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte Schulbegleitdienst / Schulbegleiter / Teilhabeassistenz (m/w/d) in Teilzeit

Sa. 27.02.2021
Aarbergen, Kettenbach bei Neumarkt, Oberpfalz
Pädagogische Fachkräfte Schulbegleitdienst / Schulbegleiter / Teilhabeassistenz (m/w/d) in Teilzeit, 15 Wochenstunden, an den Standorten Aarbergen und Kettenbach, ab sofort Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Der Malteser Schulbegleitdienst soll Kinder und Jugendliche in Schulen im Sinne der integrativen Schulbegleitung unterstützen, damit sie den dort gestellten Anforderungen möglichst selbstständig begegnen können und somit die Teilhabe am Gemeinschafts- und Unterrichtsgeschehen gelingen kann. Unter dem Motto „mittendrin, gemeinsam lernen – gemeinsam stark“ möchten wir Diskriminierung und soziale Ausgrenzung verhindern und beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen auf dem Weg zur Selbstständigkeit unterstützen. Zur individuellen Begleitung von Schülerinnen und Schülern an den Standorten Aarbergen und Kettenbach, suchen wir ab sofort Verstärkung durch Sie als pädagogische Fachkraft. die individuelle Begleitung von Kindern/Jugendlichen mit seelischer Behinderung/ bedroht von seelischer Behinderung während des Unterrichts/ Schulalltages Hilfe in lebenspraktischen Dingen Orientierung und Organisation im Schulgebäude und bei den Materialien Unterstützung beim Arbeits-/Lernverhalten Psychische Hilfestellung Förderung sozialer Interaktion und Kommunikation Kooperationen mit den Lehrkräften/ Arbeit im multiprofessionellen Team Ausgleich von behinderungsbedingten Defiziten der begleiteten Schülerinnen spontane Vertretungen sind möglich eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung  als staatl. anerkannter Erzieher (m/w/d), staatl. anerkannter Heilpädagoge (m/w/d), staatl. anerkannter Heilerziehungspfleger (m/w/d), Sozialassistent (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d), Dipl.-Pädagoge, Sozialpädagoge (m/w/d) oder ein vergleichbarer Abschluss; Studierende sozialer Fachrichtungen, ab dem 4. Semester, z.B. Sozialpädagogik, soziale Arbeit oder ähnliche Fachrichtung Flexibilität selbstständiges, zuverlässiges und organisiertes Arbeiten ein selbstsicheres Auftreten hohe soziale und kommunikative Kompetenzen Einfühlungsvermögen Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen mit Beeinträchtigungen sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas Anlage 33 eine Zusatzrentenversicherung über die RZVK einen familienfreundlichen Arbeitsbereich mit attraktiven Arbeitszeiten ausschließlich während der Schulzeiten, garantiertes frei in den Ferienzeiten wohnortnahe Diensteinsätze möglich eine vielseitige, interdisziplinäre und selbstständige Tätigkeit mit viel Gestaltungsfreiraum qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie regelmäßige Arbeitsbesprechungen, Fallreflexion in multiprofessionellen Teams regelmäßige Supervision eine christlich geprägte Unternehmenskultur und ein verantwortungsvolles Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Bauzeichner im Hochbau (m/w/d) oder mit vergleichbaren Qualifikationen

Sa. 27.02.2021
Nürnberg
Wir planen, bauen und unterhalten anspruchsvolle Gebäude für das Land, den Bund und die Gaststreitkräfte. Das Staatliche Bauamt Nürnberg sucht für den Bereich Hochbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bauzeichner im Hochbau (m/w/d)oder mit vergleichbaren Qualifikationen Sie werden erwartet von einem aufgeschlossenen Team sowie hochinteressanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben. Anfertigen von CAD-Zeichnungen für alle Leistungsphasen der HOAI Entwurfs- und Genehmigungsplanung sowie Ausführungs- und Detailplanungen Konzeption und Steuerung des digitalen Workflows und der Schnittstellen der einzelnen auf die CAD-Stammdaten zugreifenden Abteilungen Unterstützung des Projektteams zur Erstellung von Projektunterlagen Übermittlung des CAD-Zeichenstandards an beauftragte Planungsbüros und Überprüfung der Umsetzung der Vorgaben Eigenverantwortliche Erstellung und Überwachung von Gebäudebestandsdaten (BFR-GBestand) Betreuung eines CAD-Pflichtenheftes Selbstständige Erstellung von Aufmaßen und Bestandsplänen Erstellung von Flucht- und Rettungswegplänen Flächen- und Kubaturberechnungen von Gebäuden Koordinierende Pflege und Entwicklung der CAD/BIM-Bestandsdaten Betreuung und Pflege des Planarchivs in der Abteilung Pflege des analogen und digitalen Bauaufsichtsakts Abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichner (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Aufgaben Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der einschlägigen Gesetze, Vorschriften, Richtlinien und Normen Sicherer Umgang mit AutoCAD bzw. vergleichbaren Produkten sowie der gängigen MS-Office-Anwendungen Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Flexibilität und Zuverlässigkeit Pkw-Führerschein und Bereitschaft zu Dienstreisen, auch mit Privat-Pkw Unbefristete Vollzeitstelle (40,1 Stunden pro Woche) Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit von Teilzeit Tarifliche Bezahlung nach TV-L mit regelmäßiger Stufenentwicklung und Tariferhöhung Umfangreiche Fortbildungsangebote Betriebliche Altersvorsorge Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten an Vorstellungsgesprächen (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) wird hingewiesen. Sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis im Anschreiben.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) in der Fachstelle für Flüchtlinge

Sa. 27.02.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Besoldungsgruppe BGr. A9/10 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöDEinsatzbereich: im Amt für Existenzsicherung und soziale Integration - SozialamtKoordination und Management zur Sicherstellung einer geordneten Unterbringung von zugewiesenen Flüchtlingen Kooperation mit beteiligten Behörden, Netzwerkpartnern sowie den Betreiberinnen und Betreibern (w/m/d) der Unterkünfte Konflikt- und Informationsmanagement für die Bewohner/innen (w/m/d), teils auch vor Ort Forderungs- und Rechnungsmanagement sowie Controlling und Berichtswesen, insbesondere durch den Erlass von Gebührenbescheiden, die Geltendmachung und Verfolgung der Forderungen Inhaltliche Betreuung des IT-Fachverfahrens u.a. durch Mitwirkung bei der Entwicklung und Fortschreibung fachlicher Anforderungen und deren Testung Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II) oder Ein abgeschlossenes sozial- oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Bachelor bzw. Dipl. (FH)) Daneben erwarten wir Hohe Belastbarkeit und Freude am Parteiverkehr Verständnis und Einfühlungsvermögen für die Probleme von Hilfesuchenden sowie interkulturelle Kompetenz Gewandtes und sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise Gute MS-Office Kenntnisse Erfahrungen im Sozialbereich sind von Vorteil Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Unbefristete Einstellung Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur (FH) bzw. Bachelor (m/w/d) Fachrichtung Architektur oder mit vergleichbarer Qualifikation

Sa. 27.02.2021
Nürnberg
Wir planen, bauen und unterhalten anspruchsvolle Gebäude für das Land, den Bund und die Gaststreitkräfte. Das Staatliche Bauamt Nürnberg sucht für den Bereich Hochbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt Diplom-Ingenieur (FH) bzw. Bachelor (m/w/d) Fachrichtung Architekturoder mit vergleichbarer Qualifikation Sie werden erwartet von einem aufgeschlossenen Team sowie hochinteressanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben. Aufgaben in den Leistungsphasen der HOAI (1-9) wie Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bau­überwachung, Abnahme und Abrechnung an Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen Betreuung von Groß- und mittelgroßen Projekten Projektsteuerung mit Qualitätsmanagement, Kosten- und Terminkontrolle Wahrnehmung einer qualifizierten Bauherren­vertretung sowie Koordination und Abstimmung mit Architekten, Fachingenieuren und beteiligten Behörden Überwachung und Steuerung der Abrechnung von Architekten, Ingenieur- und Bauleistungen in Zusammenarbeit mit den übrigen Projektbeteiligten Regelmäßige und fachliche Berichterstattung zu Projekten der Abteilungsleitung Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ingenieur/in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Architektur oder vergleichbare Qualifikation Vertiefte Kenntnisse im Projektmanagement Gute Kenntnisse im Baurecht und im Vertragsrecht (BayBO, VOB, HOAI) Ausgeprägtes Kostenbewusstsein, selbständige und analytische Arbeitsweise Sicheres Auftreten bei Besprechungen und Baustellen­terminen Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Flexibilität, Zuverlässigkeit Pkw-Führerschein und Bereitschaft zu Dienstreisen Unbefristete Vollzeitstelle (40,1 Stunden pro Woche) Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit von Teilzeit Tarifliche Bezahlung nach TV-L mit regelmäßiger Stufenentwicklung und Tariferhöhung Fortbildungsangebote Betriebliche Altersvorsorge Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten an Vorstellungsgesprächen (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) wird hingewiesen. Sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis im Anschreiben.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter (w/m/d) für das Dienstleistungszentrum

Sa. 27.02.2021
Erlangen
Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauensvolle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Das Amt für Gebäudemanagement der kinder- und familien­freundlichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt unbefristet einen Sachgebietsleiter (w/m/d) für das Dienstleistungszentrum Stellenwert: EG 11 TVöD bzw. BesGr. A 11 BayBesG Arbeitszeit: 39 bzw. 40 Std. / Wo. (Die Stelle ist grund­sätzlich teil­zeit­fähig.) Leitung des Dienst­leistungs­zentrums mit den Aufgaben­bereichen Druck- und Scan­zentrum, Telefon­zentrale und Post­stelle mit derzeit 13 Mit­arbeiter*innen technische und organisatorische Weiter­entwicklung des Sach­gebietes Akquise von internen Dienst­leistungs­aufträgen sowie Beratung der Dienst­stellen Vertragsverhandlungen mit externen Dienst­leistern und entsprechende Auftragsvergaben sowie Ausschreibungen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit Kosten­kontrolle die Laufbahnbefähigung für die dritte Quali­fi­kations­ebene der Fach­laufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. einen erfolg­reich abgeschlossenen Beschäftigten­lehr­gang II (BL II) oder ein abgeschlossenes Studium der Betriebs­wirtschafts­lehre (FH) Erfahrung in der Personal­führung sowie einen kooperativen und motivierenden Führungs­stil rechtliche Kenntnisse im Privat­recht, Vergabe- und Haushalts­recht sowie allgemeinen Verwaltungs­recht technisches Verständnis und Interesse an neuesten technischen Entwicklungen hohe Sozial- und Persönlichkeits­kompetenz mit aus­geprägter Konflikt- und Kommunikations­fähigkeit sehr gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die fach­spezifischen Programme ein­zu­arbeiten Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiterbildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management
Zum Stellenangebot

IT-Support Specialist

Sa. 27.02.2021
Erlangen
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Sie möchten durch Ihre Arbeit einen Beitrag zur Energie­wende in Deutschland leisten? Dann sind Sie am Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg (HI ERN) genau richtig! Das HI ERN bildet das Kernstück einer engen Partner­schaft zwischen dem Forschungs­zentrum Jülich, dem Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie, und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Standort Erlangen. Die Zusammen­arbeit der Partner bezieht sich auf die Bereiche inno­vative Materialien und Prozesse für photo­voltaische Energie­systeme und Wasser­stoff als Speicher- und Träger­medium für CO2-neutral erzeugte Energie. Unterstützen Sie uns dabei, erneuerbare Energien klima­neutral, nachhaltig und kosten­günstig nutzbar zu machen! Zur Unterstützung beim Aufbau unserer IT-Infrastruktur suchen wir Sie zum nächst­möglichen Zeit­punkt als IT-Support Specialist Auswahl, Installation, Konfiguration und Pflege von IT-Systemen (Hardware und Software) Entgegennahme, Analyse und Beseitigung von Fehlern und Störungen bei IT-Systemen Selbstständiger Entwurf, Realisierung und Dokumentation von Prozessen und Lösungen mit IT-Anteil für die Experiment­steuerung, wissen­schaft­liche Daten­haltung und organisatorische Infrastruktur Aufnahme und Erstellung von Anforderungs­analysen unter Einbeziehung der Fach­nutzerinnen und -nutzer Beratung und Schulung von Nutzerinnen und Nutzern bezüglich IT-Systemen, Anwendungs­software, deren Lizenzierung und der Handhabe von Forschungs­daten Anwenderbetreuung (Koordination, Pflege der Benutzer­konten und -berechtigungen, Einrichtung neuer Arbeits­plätze, Unter­weisung neuer Mitarbeitender) Inventarisierung und Verwaltung von IT-Systemen, Software­lizenzen und Forschungs­daten Betreuung der IT für Seminar- und Besprechungs­räume (Präsentations- und Kommunikations­technik) Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben stimmen Sie sich mit den zentralen Ansprech­partnern für IT-Themen des Forschungs­zentrums in Jülich ab, die Sie in Ihrer Arbeit auch unter­stützen. Erfolgreich abgeschlossenes Fachhoch­schul- bzw. Bachelor­studium im Bereich Informatik oder eine abgeschlossene Ausbildung als Fach­informatiker (w/m/d) bzw. eine vergleichbare Qualifikation Gute Kenntnisse in Client-Betriebs­systemen, insbesondere Windows 10, als Nutzer (w/m/d) und Administrator (w/m/d) Kenntnisse in Netzwerk­technologien und -protokollen Kenntnisse in den Skript­sprachen Bash und PowerShell Kenntnisse und Erfahrung im Betrieb von Server­diensten auf Linux-Servern Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Wünschenswert sind darüber hinaus Erfahrungen mit: Der Betreuung von PC- und Notebook-Hardware Automatischen Software­verteil­systemen, insbesondere OPSI (Container-)Virtualisierungs­systemen, insbesondere KVM und docker Der Gestaltung, Umsetzung und Dokumentation von IT-Service-Management-Prozessen, beispiels­weise nach ITIL Datenhaltung im Forschungs­umfeld oder Backup- und Archivierungs­systemen Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mit­zu­gestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Viele Kooperations­möglichkeiten mit Partnern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, des Forschungs­zentrums Jülich, des Helmholtz-Zentrums Berlin und aus dem Ausland Hervorragende wissen­schaftliche und technische Infra­struktur Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglich­keiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklung Optimale Voraussetzungen zur Verein­barkeit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik Die Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeit sowie 30 Urlaubs­tage im Jahr Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld auf einem attraktiven Campus (FAU Südgelände). Die Stelle ist unbefristet. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Dienstort: Erlangen
Zum Stellenangebot

Systemadministrator (w/m/d) für die Verwaltung der doppischen Finanzsoftware newsystem kommunal (nsk)

Sa. 27.02.2021
Erlangen
Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauensvolle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Die Stadtkämmerei der kinder- und familien­freund­lichen Stadt Erlangen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt befristet bis 31.12.2024 einen Systemadministrator (w/m/d) für die Verwaltung der doppischen Finanzsoftware newsystem kommunal (nsk) Stellenwert: BesGr. A 12 BayBesG bzw. EG 11 TVöD Arbeitszeit: 30 Std. / Wo. Projektmanagement und Projekt­leitung für EDV-Projekte der Kämmerei und für den gesamt­städtischen Einsatz von nsk Konfiguration und Pflege der Fach­software nsk und der dazu­gehörigen EDV-Schnitt­stellen sowie Mitwirkung bei der Weiter­entwicklung des Systems Ausarbeitung von Optimierungs­vorschlägen zu Prozess­abläufen einer modul­über­greifenden Integration von newsystem kommunal Anwenderbetreuung und -qualifizierung mit Fehler­klärung, Verwalten von Profilen und Zugriffs­berechtigungen die Laufbahnbefähigung für die dritte Quali­fi­kations­ebene der Fach­laufbahn „Verwaltung und Finanzen“ oder „Natur­wissenschaft und Technik“ mit dem fach­lichen Schwer­punkt „Verwaltungs­informatik“ bzw. den abgeschlossenen Beschäf­tigten­lehr­gang II (BL II) oder ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Betriebswirt*in (FH) bzw. Bachelor Betriebs­wirt­schafts­lehre bzw. ein vergleich­bares Studium mit informations­technischen Schwer­punkten entsprechende Berufserfahrung sowie fundierte IT-Kenntnisse sind wünschenswert Kenntnisse in der Fach­anwendung nsk bzw. die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten Erfahrung in der Fach­anwendungs­betreuung und in der Projekt­arbeit ist von Vorteil Selbstständigkeit, Eigen­initiative und aus­geprägte Dienst­leistungs­orientierung schnelle Auffassungsgabe und hohes Organisations­vermögen, Verhandlungs­geschick und Durch­setzungs­vermögen Bereitschaft, die Arbeitszeit auch außerhalb der üblichen Geschäfts­zeiten einzubringen Fortbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Weiter­bildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management
Zum Stellenangebot


shopping-portal