Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 9 Jobs in Grimma

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung 1
  • Angestellte 1
  • Assistenz 1
  • Beamte Auf Bundesebene 1
  • Bereichsleitung 1
  • Betriebs- 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Business Intelligence 1
  • Data Warehouse 1
  • Datenbankentwicklung 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Filialleitung 1
  • Finanzbuchhaltung 1
  • Geschäftsführung 1
  • Leitung 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Niederlassungs- 1
  • Sekretariat 1
  • Sozialarbeit 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Franchise 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Steuerfachleute (m/w/d) zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle

Fr. 05.06.2020
Hannover, Bremen, Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Dresden, Berlin
Der Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. ist einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Mit deutschlandweit über 700 Beratungsstellen beraten wir insgesamt über 240.000 Mitglieder rund um ihre Einkommensteuererklärung im Rahmen der Beratungsbefugnis begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG. Seit Gründung des Vereins im Jahr 1996 stehen wir unseren Beratungsstellenleitern als starker Partner beratend und tatkräftig zur Seite. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und dem prämierten & praxiserprobten Franchise Konzept zur Eröffnung einer Beratungsstelle begleiten wir gerne auch Sie in eine erfolgreiche Zukunft.Steuerfachleute (m/w/d) wie z. B. Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Steuerberater zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle im Haupt- oder Nebenberuf für die Standorte Hannover, Bremen, Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Dresden und Berlin. Sie sind oder waren auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts tätig und möchten endlich Ihr eigenes Ding machen? Dann eröffnen Sie Ihre eigene Beratungsstelle am Ort Ihrer Wahl. Gestalten Sie die Tätigkeit nach Ihren Wünschen und passen Sie die Arbeit an Ihre Lebenssituation an, egal ob haupt- oder nebenberuflich. Wir unterstützen Sie dabei und geben Ihnen Sicherheit bei Ihrem Karrieresprung in die Selbständigkeit. Ihre Aufgaben: selbständige Leitung Ihrer Beratungsstelle ganzjährige steuerliche Beratung und Betreuung Ihrer Mandanten (Mitglieder) Erstellung von Einkommensteuererklärungen Korrespondenz mit dem Finanzamt Prüfung der Steuerbescheide und Erhebung von Einsprüchen Gewinnung von Neu-Mitgliedern Kaufmännische Ausbildung und eine mindestens dreijährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts gemäß § 23 (3) StBerG. Typische Berufe, die für die Leitung einer Beratungsstelle prädestiniert sind: Steuerfachangestellter (m/w/d) Steuerfachgehilfe (m/w/d) Steuerfachwirt (m/w/d) Steuerberater (m/w/d) Bilanzbuchhalter (m/w/d) Steuersachbearbeiter (m/w/d) in Unternehmen ehemaliger Finanzbeamter (m/w/d) Rechtsanwalt (m/w/d) flexible Zeit- und Arbeitseinteilung freie Standortwahl überdurchschnittliche Grundvergütung lukrative Sonderboni keine Umsatzvorgaben kostenlose Weiterbildungen (praxisbezogene Steuerseminare, Online-Seminare) kostenlose Unterstützung beim Aufbau Ihrer Beratungsstelle Ausstattung Ihrer Beratungsstelle (Firmenschild, Stempel, etc.) Steuersoftware inklusive Cloud-Lösung professionelle Mitgliederverwaltung Online-Auftritt (eigene Webseite, Google My Business) 1.000 Euro Werbeaktionspaket plus laufend weitere Werbekostenzuschüsse Beratung durch die Marketingabteilung fachliche Unterstützung durch Steuerexperten-Hotline kostenlose Versicherung bei Beratungsfehlern individuelle Einschulung für Steuer- und Verwaltungssoftware per Online-Fernwartung Expertenteam für Technik- & Organisationsfragen App & Onlineportal für eine zeitgemäße Steuerkommunikation mit Mandanten und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

Informatiker, Informationswissenschaftler mit technischem Hintergrund, Data Scientist (m/w/d)

Mi. 03.06.2020
Frankfurt am Main, Leipzig
Wir suchen IT-Verstärkung an unseren Standorten Leipzig und Frankfurt am Main Sie sind Informatiker, Informationswissenschaftler mit technischem Hintergrund, Data Scientist (m/w/d) oder verfügen über eine verwandte Profession? Dann nehmen Sie die Herausforderung an und bringen Sie Ihre Expertise ein! Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt, verzeichnet und archiviert alles, was in Deutschland in gedruckter und digitaler Form und im Ausland über Deutschland und in deutscher Sprache seit 1913 publiziert oder verbreitet wurde und wird. Dazu gehören auch alle in Deutschland veröffentlichten Notenausgaben und Musikressourcen. Wir bieten unsere Bestände und Dienstleistungen in den Lesesälen in Leipzig und Frankfurt am Main und, soweit rechtlich möglich, über das World Wide Web in digitaler Form an. Wir haben den Anspruch, unsere Handlungsfelder und Prozesse kontinuierlich und konsequent an die Entwicklungen der Medien- und Publikationsformen anzupassen und zukunftssicher auszugestalten. Die Schnelllebigkeit der digitalen Informationsversorgung und -beschaffung führt zu sich ständig ändernden Anforderungen der Informationsgesellschaft. Dies stellt die Beschäftigten vor immer neue Aufgaben, die den Arbeitsalltag prägen.Gestalten Sie die IT-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek in den folgenden Tätigkeitsbereichen mit: Konzeption von Anwendungen, Modellierung von Geschäftsprozessen, Produkt- und ProjektmanagementBringen Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen in die IT-Landschaft der Deutschen Nationalbibliothek ein, um diese in einem der Themenfelder Datenmanagement und -vernetzung, Bibliotheksanwendungen und Sammlung von digitalen Objekten leistungsfähig und anforderungsgerecht weiterzuentwickeln. Dabei stellen Sie sich der Herausforderung, sowohl mit Bibliothekar*innen als auch mit Softwareentwickler*innen zu arbeiten und beide Welten zusammenzubringen. Mit dem Seite 2 | 4 professionellen und zielgerichteten Einsatz der Methoden des Anforderungs-, Test-, Geschäftsprozess-, Produkt- und Projektmanagement tragen Sie dazu bei, die Produkte und Dienste der Deutschen Nationalbibliothek stabil und verlässlich zu etablieren und weiterzuentwickeln. AnwendungsbetreuungUm unseren gesetzlichen Auftrag zu erfüllen, suchen wir außerdem Unterstützung im Bereich der Produktionssteuerung. Wir stellen für unsere internen und externen Kunden eine Vielzahl IT-gestützter Dienstleistungen bereit. So gehört beispielsweise ein URN-Resolving-Dienst für Deutschland und die Schweiz genauso zu unserem Servicekatalog wie die Verarbeitung und Bereitstellung von digitalen Verlagsprodukten. Ihre Aufgabe wird es sein, als Teil eines motivierten Teams maßgeblich die Verfügbarkeit der eingesetzten IT-Prozesse und -Applikationen sicherzustellen und ihren Einsatz zu optimieren. SystemadministrationNetzwerke, Linux-, Windows- und Web-Server, Storage- und Backup-Systeme, Datenbanken und Fachanwendungen, Endgeräte und Virtualisierung; die Liste der Themen, mit denen sich Systemadministrator*innen in unserem Haus beschäftigen, ließe sich beliebig fortsetzen. Nur wenige Berufsfelder in der IT sind so vielseitig und herausfordernd, und das nicht nur durch die technische Vielfalt. Die Übernahme der Verantwortung für den einwandfreien Betrieb der Systeme sowie ihre konzeptionelle Weiterentwicklung und die Unterstützung bereichsübergreifender Projekte setzen eine analytische und strukturierte Arbeitsweise voraus. Verantwortung darf Sie nicht abschrecken. SoftwareentwicklungAls Softwareentwickler*in / Softwarearchitekt*in stellen Sie sich der Anforderung, unsere Softwaresysteme an moderne Architekturen und neue technologische Entwicklungen in nahezu allen Bereichen der Softwareentwicklung heranzuführen und anzupassen. Gewissenhaftes, verantwortungsvolles und eigenständiges Handeln sowie innovative und qualitativ hochwertige Lösungen sind für Sie selbstverständlich. In einem kreativen und engagierten Entwicklerteam gestalten Sie die Systemlandschaft in der Deutschen Nationalbibliothek mit. abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) vorzugsweise in einem der oben aufgeführten Studiengänge Deutsch- und Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen hohes Maß an technischem Verständnis und starke analytische Fähigkeiten Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in neue technische oder fachliche Themen eigenständig einzuarbeiten Erwünscht sind Kenntnisse und Erfahrungen in mehreren der folgenden Bereiche: Konzeption und Administration von Linux-/Unix- und Windows-Systemen, sowohl Server- als auch Clientseitig strukturierte Anwendungsentwicklung nach gängigen Vorgehensmodellen Softwareentwicklung (C, Java, J2EE, JSON, Schnittstellentechnologie REST) Softwarearchitektur und -entwurf gemäß Clean Architecture und Domain Driven Design Administration von Backup- und Storagesystemen Erfahrung mit Installation, Konfiguration und Betrieb von Basis-Software wie Web- und Application-Servern, Datenbanken, Monitoring-Systemen, Mailingkomponenten Betreuung produktiver IT-Prozesse oder -Anwendungen Anforderungs-, Test- und Projektmanagement Geschäftsprozessmodellierung z. B. mit BPMN Schnittstellen und Protokolle zum Datenaustausch (z. B. SRU, OAI) Metadatenstrukturen und -formate (z. B. MARC 21, PICA, ONIX) Linked-Data- und Semantic-Web-Technologien Suchmaschinentechnologien (Lucene, Solr) XML und XML-Tools Dateiformate (z. B. PDF, EPUB, Bild- und Audioformate) Scriptsprachen (z. B. Perl, Python, JavaScript) unbefristete und befristete Beschäftigungsmöglichkeiten basierend auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) eine Eingruppierung je nach Stellenprofil und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD sowie ggf. die Gewährung von variablen Entgeltbestandteilen Möglichkeit zur Übernahme in ein Beamtenverhältnis soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen Beschäftigungsmöglichkeit für Beamt*innen bis zur Besoldungsgruppe A 11 BBesG Für mehr Zukunft: betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung ein fachbezogenes und individuelles Fortbildungsangebot Für mehr Familie: ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten Arbeitszeit: 39 Stunden (Tarifbeschäftigte) bzw. 41 Stunden (Beamt*innen) mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich (Gleitzeit), grundsätzliche Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung und Homeoffice Für mehr Attraktivität: einen Arbeitsplatz in Leipzig oder Frankfurt am Main mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr kostenfreie Parkmöglichkeiten für Mitarbeitende eigenes Betriebsrestaurant am Standort Frankfurt am Main: Unterstützung bei der Wohnungssuche (Wohnungsfürsorge durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) am Standort Leipzig: Jobticket Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter.
Zum Stellenangebot

Referatsleiterin/Referatsleiter (m/w/d) des Referates Innerer Dienst, Haushalt

Di. 02.06.2020
Leipzig
Das Fernstraßen-Bundesamt sucht für das Referat Z 1 – „Innerer Dienst, Haushalt“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einenReferatsleiterin/Referatsleiter (m/w/d)Der Dienstort ist Leipzig.Referenzcode der Ausschreibung 20200823_9339Mit der Reform der Auftragsverwaltung werden ab dem 01.01.2021 die Bundesautobahnen nicht mehr in der Auftragsverwaltung, sondern in der Bundesverwaltung geführt. Mit dem Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist eine neue Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMVI zum 01.10.2018 errichtet worden, welche im hoheitlichen Bereich der Bundesfernstraßenverwaltung eng mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), der ebenfalls neu gegründeten Autobahn GmbH und mit den Ländern zusammenarbeiten wird. Der Hauptsitz des FBA ist in Leipzig. Das FBA wird bis zu vier Standorte haben, wovon Bonn, Gießen und Hannover bereits als Standorte festgelegt wurden. Leitung des Referates „Innerer Dienst, Haushalt“ in der Zentralabteilung des Fernstraßen Bundesamtes und Führung der unterstellten Beschäftigten Koordinierung der Arbeitsprozesse innerhalb des Referates Sicherstellung der operativen Umsetzung der Aufgaben des Referates Beauftragte/r für den Haushalt des Fernstraßen-Bundesamtes Bearbeitung von besonders herausgehobenen Angelegenheiten des Referates Präsentation von Vorhaben / Ergebnissen (abteilungsintern, abteilungsübergreifend, auf Leitungsebene, vor Gremien und Fachverbänden) Zwingende Anforderungskriterien: Sie verfügen über eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung der Verwaltungswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre (Master/Uni-Diplom) oder Sie sind Beamtin/ Beamter (m/w/d) mit der Befähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst in vergleichbarer Fachrichtung Wichtige Anforderungskriterien: Fähigkeit zur kooperativen Führung durch Gestaltung eines vertrauensvollen Umgangs mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und deren Einbindung bei der Aufgabenumsetzung Fähigkeit zur zielorientierten Führung durch Definition klarer Aufgaben und Ziele Hohe Flexibilität, die komplexe Situation und die besonderen organisatorischen Rahmenbedingungen beim Aufbau einer neuen Behörde differenziert zu erfassen, sowie eine positive Bereitschaft zur Aufgabenumsetzung auch bei (unvorhergesehen) geänderten Vorgaben und zur Verantwortungsübernahme für kurz- und mittelfristig erreichbare Lösungen Planungs- und Organisationsfähigkeit durch Definition realistischer Ziele für den zugewiesenen Verantwortungsbereich unter Berücksichtigung von Prioritäten Fähigkeit zur zielorientierten, verständlichen und adressatengerechten Darstellung und Präsentation von Sachverhalten Fähigkeit, einen sachbezogenen Kommunikations- und Informationsfluss gegenüber beteiligten Personen und Gruppen aktiv zu fördern Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit zur Erreichung sachbezogener Ziele Fähigkeit, Konflikte zu erkennen und durch konstruktives Handeln zu lösen Entscheidungskompetenz mit der Befähigung, Entscheidungen unter Abwägung von Alternativen zu treffen und sachlich und überzeugend zu vertreten Hoher Grad an Initiative, um selbständig mit sachgerechten Lösungen zu den gesetzten Zielen zu gelangen Anwendungsbereite Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (Haushaltsaufstellung, Haushaltsführung) und im Inneren Dienst Grundlegende Kenntnisse im Vergabe- und Vertragsrecht Fundierte und praxisbezogene Kenntnisse und Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung Von einer Referatsleiterin / einem Referatsleiter im Geschäftsbereich des BMVI Der Dienstposten ist nach Entgeltgruppe E 15, Teil I der Anlage 1 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet.Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist nach Ablauf der arbeitsrechtlichen Probezeit eine Verbeamtung möglich.Beamtinnen und Beamte werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 15) nach einer vorübergehenden Abordnung versetzt.Besondere Hinweise:Der Dienstposten ist zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet.Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des §8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Di. 02.06.2020
Leipzig
Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) ist für die Schaffung von Rahmen­bedingungen zur Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks zuständig. Hauptaufgabe ist die Zulassung, Beaufsichtigung und Beratung privater Hörfunk- und Fernsehveranstalter in Sachsen. Die SLM wacht über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen – hierzu gehören z. B. die Sicherung der Meinungsvielfalt, der Jugendmedien­schutz sowie die Einhaltung der Programmgrundsätze und Werberegelungen. Die Sächsische Landesmedienanstalt wurde 1991 in Dresden als eine von 14 Landesmedienanstalten in Deutschland gegründet und arbeitet auf der Grundlage des Sächsischen Privatrundfunkgesetzes (SächsPRG). Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geschäftsführer (m/w/d) Führung der laufenden Geschäfte der Landesanstalt im Auftrag des Medienrates, insbesondere bezüglich: der Zulassung von privaten audio-visuellen Angeboten im privaten Rundfunk (insbesondere Vergabeverfahren für Kapazitäten über Terrestrik, Kabel und IP, sowohl Hörfunk als auch Fernsehen) der Aufsicht über den privaten Rundfunk (insbesondere zur Einhaltung der rundfunkrechtlichen Lizenzvorschriften, werberechtlichen Vorschriften und Vorschriften des Jugendmedienschutzes) der Strukturen der Rundfunkversorgung (Frequenzkoordination und -ausschreibung, Versorgungsplanung, technische Versorgungskontrolle, insbesondere DAB+, Plattformen) der Konzentrationskontrolle im Rundfunk wissenschaftlicher Forschungsvorhaben der Mitwirkung in Gremien des Rundfunkrechts auf Bundes- und Landesebene grenzüberschreitender – insbesondere europarechtlicher – Fragen der Rundfunkaufsicht und Rundfunkversorgung (inklusive Fragen des Beihilferechts) Vorbereitung der Gremiensitzungen von Medienrat und Versammlung Personalleitung und Organisation der Landesanstalt Vertreter in der Kommission für Zulassung und Aufsicht gemäß § 35 Absatz 3 RStV (im Verhinderungsfall) Insbesondere Katalog des § 34 SächsPRG Ausgeprägte praktische Erfahrungen im Medienbereich, insbesondere bezüglich der genannten Aufgaben Nachweis exzellenter Rechtskenntnisse entweder durch beide juristische Staatsexamina mit Ergebnissen, die mindestens denen entsprechen, wie sie im Justizdienst im Land Sachsen für die Laufbahngruppe 2, Einstiegsebene 2 gefordert werden oder in anderer geeigneter Weise Nachweis von Erfahrungen und Sachkunde im Medienbereich in besonderer Weise entweder durch eine Tätigkeit von mindestens fünf Jahren mit Bezug zu den oben genannten Aufgaben, davon mindestens drei Jahre in leitender Funktion oder in anderer geeigneter Weise Nachweis ausgeprägter Fähigkeiten zur konzeptionellen und wissenschaftlichen Arbeit Die Fähigkeit, Aufgaben, die ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität erfordern, selbstständig zu erledigen Freude, komplexe Sachverhalte sicher und prägnant schriftlich und mündlich darzustellen Ausgeprägte Teamfähigkeit und sicheres Auftreten Verhandlungssicheres Englisch Die Tätigkeit wird unter Berücksichtigung von § 33 Absatz 1 Satz 2 SächsPRG im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses auf Grundlage des Haustarifvertrages der SLM in der Vergütungsgruppe I vergütet. Es erwarten Sie ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz, viel Freiraum für Eigeninitiative, adäquate Aus- und Fortbildungsangebote und ein gutes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

Experte (m/w/d) im Bereich des IT-Managements

Sa. 30.05.2020
Frankfurt am Main, Leipzig
Sie suchen eine abwechslungsreiche Herausforderung im Bereich des IT-Managements? Sie legen Wert auf umfassende Fortbildungsmaßnahmen? Sie wollen Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Zur Verstärkung unseres Teams im Referat Z 4 (Zentrale IT-Angelegenheiten) suchen wir wahlweise am Dienstort Frankfurt am Main oder Leipzig zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Experten (m/w/d) im Bereich des IT-Managements. Wir sind das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) und stellen Georeferenzdaten und geodätische Bezugssysteme für das Bundesgebiet bereit, entwickeln die dazu notwendigen Technologien und versorgen Bundeseinrichtungen mit topographisch-kartographischen Informationen. Um diese Aufgaben zu bewältigen, verfügen wir über eine anspruchsvolle und vielseitige IT-Landschaft. Verantwortliche Bearbeitung des Lifcycle-Managements der Hard- und Software im BKG von der Bedarfsermittlung & Beschaffung bis zur Aussonderung Hard- und Software-Inventarisierung sowie das Lizenzmanagement IT-Vertragsmanagement Koordination und Erstellung der IT-Planung in Abstimmung mit den Fachabteilungen auf Grundlage des jeweiligen Haushalts (Haushaltsaufstellungsverfahren, IT-Rahmenplanung, Jahresplanung und unterjährige Planung) Abgeschlossenes Studium (Bachelor/FH) der Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit IT-Bezug Kenntnisse in einem oder mehreren der oben genannten Aufgabenfeldern sind von Vorteil Fähigkeit sich in IT-Zusammenhänge und IT-Lösungen ein zudenken Erfahrungen in Projektarbeit Gute Kommunikationskompetenz und Eigeninitiative Fähigkeit zur zielgerichteten, selbstständigen Arbeitsorganisation sowie Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung Teamfähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit Sehr gutes schriftliche und mündliches Ausdrucksvermögen Englischkenntnisse sind von Vorteil Bereitschaft zu Dienstreisen Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsfeld Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe (EG) 12 TVöD (Bund) bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikation Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 12 BBesO bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen Umfassende Fortbildungen und Schulungen Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Ggf. Umzugskostenvergütung und Leistungen im Rahmen der Wohnungsfürsorge Das BKG will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung wird vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Teamassistent*in für den Bereich Qualitätssicherung

Do. 28.05.2020
Leipzig
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZELLTHERAPIE UND IMMUNOLOGIE IZI QUALITÄTSMANAGEMENT IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS TEAMASSISTENT*IN QUALITÄTSSICHERUNG Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie in Leipzig ist ein modernes Forschungsinstitut, welches spezielle Problemlösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurwissenschaften entwickelt. Eine der Hauptaufgaben ist dabei die Auftragsforschung für biotechnologische, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken oder Labore. Innerhalb unseres Projekts mit der Novartis Pharma AG suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine*n Teamassistenten*in für den Bereich Qualitätssicherung. Planung der Bereitstellung von Chargendokumentationen in enger Zusammenarbeit mit den Projekt­leitungen Bereitstellung der Blanko-Chargendokumentation und Labels für Herstellung, Qualitätskontrolle und Logistik Kontrollierte Aushändigung der aktuell gültigen Blanko-Chargendokumentation an die Mitarbeitenden Scannen und elektronische Archivierung der ausgefüllten Chargendokumentationen und deren Über­mittlung an den Projektpartner Mitarbeit an der Abwicklung und Bereitstellung von Abweichungen und Change-Control-Vorgängen an den Projektpartner GMP-gerechte Verwaltung der Dokumente, sowohl elektronisch als auch papierbasiert Pflege des Datenübertragungssystems (webbasierte Plattform) Neben einer mit guten Noten abgeschlossenen Berufsausbildung zum*r Kaufmann*frau für Büro­mana­gement, zum*r Dokumentationsassistenten*in oder einer ähnlichen für das Aufgabengebiet förderlichen Fachrichtung erwarten wir erste berufliche Erfahrungen, vorzugsweise mit Assistenzfunktion. Sehr gute englische Sprachkenntnisse sind aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Projektpartner und der englischsprachigen Dokumentation unabdingbare Voraussetzung. Ihre fachliche Qualifikation ergänzen Sie um Ihre persönlichen Stärken: eine strukturierte und gründliche Arbeitsweise, einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Genauigkeit. Sie arbeiten selbstständig in einem exzellenten Team mit hoch motivierten Mitarbeitenden. Insoweit legen wir besonderen Wert auf Ihre uneingeschränkte Teamfähigkeit. Berufliche und persönliche Ent­wick­lungs­optionen ergeben sich aus den wachsenden Anforderungen und den damit verbundenen neuen Aufgaben­gebieten. Ihnen steht es frei, neue Aufgaben für sich zu entdecken und mit ihnen zu wachsen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Betriebswirt für Sachgebietsleitung (m/w/d) Kindertagesstätten

Mi. 27.05.2020
Oschatz
Die Stadtverwaltung Oschatz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Betriebswirt für Sachgebietsleitung (m/w/x) Kindertagesstätten. Zum Sachgebiet Kindertagesstätten gehören derzeit 7 Einrichtungen in den Altersbereichen Krippe, Kindergarten und Hort. Im pädagogischen Bereich arbeiten etwa 100 Beschäftigte.Mit der hier ausgeschriebenen Stelle sind insbesondere folgende Aufgaben verbunden: Organisation und Durchführung des Betriebs eigener Kindertagesstätten unter pädagogischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten, Elternarbeit und Zusammenarbeit mit weiteren Behörden, Erarbeitung und Umsetzung zentraler Regelungen (u. a. Hygieneplan, Qualitätsmanagement, interne Verwaltungsabläufe, Hausordnungen), Netzwerkarbeit zur Lösung von Einzelfällen für Kinder mit speziellem Förderbedarf, Mitwirkung bei der Organisation der Kindertagespflege im Stadtgebiet (u. a. Abläufe, rechtliche Fragen, Finanzierung), Koordinierung der Zusammenarbeit mit den freien Trägern (Planung und Abrechnung der Betriebskosten), Mitarbeit bei der Erstellung von Vorlagen und rechtlichen Grundlagen für die Betreuung von Kindern in Tagesstätten in Oschatz.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachbereiche Allgemeine Verwaltung oder Betriebswirtschaft oder einen Bachelorabschluss im pädagogischen Bereich bzw. einen vergleichbaren Abschluss, außerdem über mehrjährige Erfahrungen in Personalorganisation und Steuerung von größeren Einrichtungen sowie über gute Kenntnisse rechtlicher Vorschriften im Bereich der Kindertageseinrichtungen? Sie arbeiten zielführend, zuverlässig und selbständig, darüber hinaus sind Sie teamfähig, engagiert, leistungs- und lernbereit sowie kommunikationsfähig. Insbesondere sollten Sie auch Dritte sachlich und rhetorisch überzeugen und bei Kritik oder in Konflikten bestehen können.Die Stelle ist unbefristet zu besetzen, sie umfasst 40 Stunden wöchentlich und ist der Entgeltgruppe E10 TVöD-VKA zugeordnet.
Zum Stellenangebot

Haupt- und Anlagenbuchhalter I (m/w/d)

Fr. 22.05.2020
Leipzig
Die Leipziger Stadtwerke versorgen die Menschen ihrer Region zuverlässig und effizient mit Strom, Gas und Wärme. Wir gestalten die Energiewende aktiv mit und stellen uns strategisch und technisch auf die Anforderungen der Zukunft ein. Als kompetenter Energiepartner mit einer Spitzenposition in Mitteldeutschland bieten wir unseren Kunden intelligente Lösungen für die umweltfreundliche, dezentrale und vernetzte Energiewelt von morgen. Unser Leistungsspektrum umfasst Energievertrieb, Großhandel, Erzeugung, Versorgungsnetze und Energiedienstleistungen. Für unseren Bereich Kaufmännische Dienste, Abteilung Buchhaltung und Steuern, suchen wir befristet bis 31.12.2021 in Teilzeit einen  Haupt- und Anlagenbuchhalter I (m/w/d) Durchführung der Haupt- und Anlagenbuchhaltung einschließlich Erstellung von Bilanz- und GuV-Nachweisen sowie selbstständige fachliche Beurteilung von Geschäftsvorfällen nach den Vorschriften des Handels- und Steuerrechts für die Leipziger Stadtwerke-Gruppe Organisation und Erstellung von Einzelabschlüssen (Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse) und Mitwirkung an der Erstellung von Konzernabschlüssen (Bilanz, GuV und Anhang) nebst Begleitung der Prüfung von Abschlüssen Durchführung der Kontenpflege; Einrichtung, Betreuung und Weiterentwicklung von rechnungslegungsrelevanten Schnittstellen, insbesondere zu Nebenbüchern Organisation der Prozesse bzw. Arbeitsabwicklung und Überwachung der Arbeitsqualität im verantworteten Sachgebiet Wahrnehmung der Projektleitungsfunktion bei fachspezifischen Projekten Abschluss als „Geprüfter Bilanzbuchalter (IHK)“ oder vergleichbarer Abschluss mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Rechtsvorschriften des Handels- und Steuerrechts, insbesondere aktueller Kenntnisstand im Ertrags- und Umsatzsteuerrecht sehr gute SAP-Kenntnisse, insbesondere der Module FI (FI-AA), SD, MM und CO sowie sicherer Umgang mit den Microsoft Office-Anwendungen, insbesondere Excel, Word und PowerPoint analytische Fähigkeiten sowie Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit Die Vergütung erfolgt nach dem gültigen Tarifvertrag des AVEU. Die reguläre Arbeitszeit beträgt bei dieser Stelle 30 Wochenstunden.
Zum Stellenangebot

SPS - Programmierer (m/w/d)

Do. 21.05.2020
Chemnitz, Leipzig
Wir freuen uns über Ihr Interesse an Engineering@Leadec. Unsere Mitarbeiter sind so vielseitig und unterschiedlich wie die Bereiche, in denen sie arbeiten. Aber eines haben sie gemeinsam: Die Leidenschaft für's Engineering. Entwicklungs- und Produktionsvorhaben sind unsere Passion. Ob Berufseinsteiger oder langjähriger Professional - wir bieten Ihnen berufliche Aufstiegsmöglichkeiten und Aufgaben, die wirklich zu Ihnen passen. Dabei berücksichtigen wir Ihre Fähigkeiten und Ihre Erfahrungen und gehen individuell auf Ihre persönlichen Ziele ein. Engineering@Leadec ist Teil von Leadec, einem der führenden Unternehmen für Industrieservice, mit 20.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zahlreichen Standorten weltweit, mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Industrie und rund 880 Mio. Euro Umsatz (GJ 2018). Gestalten Sie mit uns die Zukunft in der Automobilindustrie und verstärken unsere Teams an den jeweiligen Standorten Chemnitz, Leipzig und Dresden! Wir suchen Sie in unbefristeter Anstellung als SPS - Programmierer (m/w/d)  Programmierung automatisierter Anlagen und Sondermaschinen mittels SPS nach Kundenvorgabe / LastenheftErstinbetriebnahme der Maschinen und Anlagen bei Montage / Aufbau sowie Inbetriebnahme der Maschinen beim Kunden vor OrtAbsprache der technischen Inhalte mit dem Kunden während und nach der InbetriebnahmeAbsprachen mit Gewerken, Konstruktion, Elektroplanung und Montageabgeschlossene Berufsausbildung oder Studium im Bereich Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder Vergleichbareseinschlägige Berufserfahrung in der SPS-Programmierung und Inbetriebnahme im Maschinen- / AnlagenbauStrukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeitgute Deutsch- und Englischkenntnissezeitweise Reisebereitschaft Einen unbefristeten Anstellungsvertrag in einem international tätigen Unternehmen Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projekte namhafter Kunden 30 Tage Urlaub pro Jahr Flexible Arbeitszeitgestaltung inkl. Arbeitszeitkonto Attraktive und faire Vergütung plus Zusatzleistungen Vermögenswirksame Leistungen oder Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Spezifische Weiterbildungen und Perspektiven zur beruflichen Weiterentwicklung Ausgewählte Mitarbeiterangebote u.a. in den Bereichen Reisen, Mode, Freizeit, Sport, Tickets sowie Regionales (Corporate Benefits)      Freuen Sie sich, wenn Sie Verantwortung übernehmen können? Dann nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich! Weitere Informationen finden Sie unter www.leadec-engineering.com.
Zum Stellenangebot


shopping-portal