Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 33 Jobs in Groitzsch bei Pegau

Berufsfeld
  • Bauwesen 4
  • Teamleitung 4
  • Leitung 3
  • Sozialarbeit 3
  • Kommunaler Ebene 2
  • Angestellte 2
  • Beamte Auf Landes- 2
  • Bereichsleitung 2
  • Crm 2
  • Dienstleistung und Fertigung 2
  • Abteilungsleitung 2
  • Gruppenleitung 2
  • Weitere: Finanzen 2
  • Direktmarketing 2
  • Anwaltsfachgehilfe 1
  • Assistenz 1
  • Betriebs- 1
  • Einkauf 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 32
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 13
  • Home Office möglich 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Befristeter Vertrag 8
Öffentlicher Dienst & Verbände

Teamleiter/-in Haushalt und Öffentlichkeitsarbeit für das Referat Digitale Stadt (m/w/d)

Mo. 15.08.2022
Leipzig
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet zur Vertretung bis zum 31. Dezember 2023, für das Referat Digitale Stadt eine/-n Teamleiter/-in Haushalt und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) Das Referat Digitale Stadt übernimmt sowohl bei der strategischen Ausgestaltung der digitalen Transformation als auch bei der Initiierung und der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Leipzig eine zentrale Rolle. Es setzt Impulse für die politische Meinungsbildung, koordiniert Netzwerke und unterstützt bzw. initiiert Innovationsprozesse und Projekte mit der Wirtschaft, der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft. Das Referat arbeitet eng mit den kommunalen Beteiligungsunternehmen zusammen. Mit diesem Auftrag ergeben sich vielfältige und spannende Aufgaben im Bereich Fördermittel- und Finanzmanagement. Leitungs- und Koordinierungsaufgaben mit Schwerpunkt auf das Finanz-, Fördermittel- und Personalmanagement des Referates sowie bei der Entwicklung und Steuerung von Beteiligungsprozessen und der Öffentlichkeitsarbeit Haushalts-, Budgetplanung und Controlling finanztechnische Abwicklung der Vorbereitung und Umsetzung von Projekten im Rahmen der digitalen Transformation der Stadt Leipzig, insbesondere unter Zuhilfenahme von Fördermitteln auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene Koordinierung der Förderaktivitäten und Gewährleistung der Anwendung einheitlicher Kriterien bei der Förderung mit Bezug zur digitalen Transformation sowie fachliche Anleitung in allen Fragen der Beantragung, des Einsatzes und der Abrechnung von Fördermitteln Entwicklung und Umsetzung von Ausschreibungs- und Beteiligungsverfahren zur Unterstützung von klein- und mittelständischen Unternehmen sowie Initiativen der Zivilgesellschaft Umsetzung innovativer Verfahren und Unterstützung von Formaten zur Entwicklung von Geschäftsmodellen, bspw. Innovationswettbewerbe Vertretung kommunaler Leipziger Interessen bei der Abwicklung, Fortschreibung, Novellierung oder Neuauflage von Förderprogrammen Vertretung der Stadt Leipzig auf Veranstaltungen, bspw. des Zukunftsforums und von Leipziger Beiträgen auf nationalen sowie internationalen Kongressen, Messen und Konferenzen Koordinierung der Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung der Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit sowie von Beteiligungsprozessen mit Bürger/-innen und lokalen Unternehmen Hochschulabschluss in der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften, Public Management, Stadtentwicklung, Urban Management oder einer vergleichbaren Fachrichtung mehrjährige Berufserfahrung in der Umsetzung des kommunalen Haushaltsrechts, der Fördermittelakquise und -umsetzung oder von Vergabeprozessen praktische Erfahrungen in der Stadtentwicklung oder Kommunalpolitik im Kontext der EU wünschenswert sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeiten zum selbstständigen, verantwortungsvollen und ergebnisorientierten Arbeiten hohes Engagement und Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen und Konfliktlösungskompetenz gute Kommunikations-, Moderations- und Präsentationsfähigkeiten eine überzeugende Vorstellung von den Möglichkeiten und Herausforderungen der digitalen Transformation und Bereitschaft zur Mitgestaltung von Prozessen in Arbeitsfeldern der urbanen digitalen Transformation eine nach der Entgeltgruppe 11 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern flexible Arbeitszeitmodelle 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
Zum Stellenangebot

Lehrer (m/w/d) für die weiterführende Schule mit mind. einem der Fächer Mathematik, Geschichte, Physik, Deutsch, Englisch, Biologie oder Französisch

Sa. 13.08.2022
Hettstedt, Sachsen-Anhalt, Mühlhausen / Thüringen, Nordhausen, Thüringen, Meiningen, Erfurt, Eisenach, Thüringen, Altenburg, Thüringen, Gotha, Thüringen, Halle (Saale), Merseburg (Saale)
In 24 Bildungseinrichtungen in Thüringen und Sachsen-Anhalt erleben und vermitteln unsere Pädagogen und Pädagoginnen eine inspirierende Kombination aus einem starken Gemeinschaftsgefühl, christlichen Werten und zeitgemäßen pädagogischen Ansätzen. Dabei begleitet und unterstützt die Evangelische Schulstiftung über 640 Mitarbeitende in allen Phasen ihrer Karriere- und Lebensplanung. eigenständiger Unterricht individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler auf ihrem Bildungsweg Gestaltung des Unterrichts mit digitalen Medien Lehrbefähigung für eine oder mehrere Schularten Freude am Umgang mit Kindern und Eltern Interesse an Schulentwicklung sehr gute Verdienstmöglichkeiten analog öffentlicher Dienst Spielräume für Ihre pädagogischen Ideen wertschätzende Arbeitsatmosphäre im motivierten Team Begleitung bei Berufseinstieg und beruflicher Weiterentwicklung zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
Zum Stellenangebot

Techniker/-in Verkehrsmanagementzentrale (m/w/d)

Sa. 13.08.2022
Leipzig
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Verkehrs- und Tiefbauamt eine/-n Techniker/-in Verkehrsmanagementzentrale (m/w/d) Leipzig ist eine moderne und anziehende Großstadt im Herzen Deutschlands. Im Verkehrs- und Tiefbauamt der Stadtverwaltung Leipzig kümmern sich 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um alle Belange rund um die 1.700 Kilometer Straßen, 500 Kilometer Radverkehrsanlagen, 350 Brücken, 423 Lichtsignalanlagen und über 58.000 Lichtpunkte. Neben Bau und Betreuung dieser sichtbaren Infrastruktur sind wir wichtiger Impulsgeber für die Leipziger Verkehrsentwicklung der Zukunft. Mit der Mobilitätsstrategie 2030 stellen wir die Weichen für eine stadtverträgliche Mobilität. Uns ist wichtig, bei der Weiterentwicklung des Verkehrssystems alle Verkehrsarten in den Blick zu nehmen: Fuß- und Radverkehr, Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV) und Individualverkehr. Weitere interessante Arbeitsfelder, wie Sondernutzung, Markierungen und Beschilderungen, Aufgabenträger für ÖPNV und SPNV sowie Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung oder Leitungskoordination für ÖPNV- und Straßenplanung haben ihre Heimat bei uns im Amt. Das Verkehrs- und Tiefbauamt ist ein spannender und abwechslungsreicher Arbeitgeber mit viel Gestaltungsspielraum. Laufende Überwachung des Betriebes sämtlicher Straßenverkehrstechnik zur Lenkung und Steuerung der Verkehrsabläufe (insb. Lichtsignalanlagen) mit Hilfe PC-gestützter Spezialsoftware Erkennung und Entgegennahme von Störungen der peripheren Einrichtungen und Einleitung der erforderlichen Schritte zu deren Beseitigung Aktivierung von Schalthandlungen an Lichtsignalanlagen in Abstimmung mit der Polizei und den Ordnungskräften Dokumentation sämtlicher Schaltvorgänge sowie der Störungen und Störungsbeseitigungen an den Verkehrssteuerungs- und Verkehrsinformationseinrichtungen Kommunikation mit öffentlich-rechtlichen und privaten Medienanstalten sowie anderen Institutionen zwecks Weitergabe von aktuellen Verkehrs- und Baustelleninformationen Abschluss als staatlich geprüfte/-r Techniker/-in, vorzugsweise der Fachrichtung Elektrotechnik, Informatik oder Verkehrstechnik Affinität für Verkehrsthemen und Bereitschaft, sich in die Aufgaben im Betrieb der Verkehrsmanagementzentrale einzuarbeiten routinierter Umgang mit arbeitsplatzbezogener PC-Software (u.a. Microsoft Office) analytische Denk- und sorgfältige Arbeitsweise Fähigkeit zum selbstständigen, verantwortungsbewussten und konzentrierten Arbeiten in Verbindung mit einem hohen Maß an Stressresistenz und Flexibilität Fähigkeit, schnell und sicher Entscheidungen zu treffen sowie eine ausgeprägte Lösungsorientierung freundliches Auftreten sowie Aufgeschlossenheit in der Kommunikation mit internen und externen Akteurinnen/Akteuren verbunden mit einer hohen Konsensorientierung die Bereitschaft in einem Schichtsystem, derzeit zwischen 5.00 und 20.00 Uhr, und bei Notwendigkeit auch an Wochenend- und Feiertagen zu arbeiten eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 9a TVöD bewertete Stelle in Teilzeit (19,5 Stunden) die Option, die wöchentliche Arbeitszeit zu erhöhen, kann jährlich geprüft werden Einarbeitung in ein spannendes und zukunftsweisendes Tätigkeitsfeld einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern flexible Arbeitszeitmodelle 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) der sozialen Betreuung für Geflüchtete und Asylbewerber (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Schkeuditz
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Für die Malteser Aufnahmeeinrichtung in Schkeuditz OT Dölzig suchen wir ab sofort Verstärkung in Voll- und Teilzeit. #StandWithUkraine Beratung und Begleitung der Geflüchteten und Asylbewerber (m/w/d) Durchführung der Hausbetreuung im Schichtdienst (Früh/Spät/Nacht) Unterstützung der Geflüchteten und Asylbewerber (m/w/d) bei der Wahrnehmung und Einhaltung sämtlicher Termine (Behörden, Ärzte usw.) Durchsetzung der Hausordnung, Verhaltensregeln, Vermeidung oder Schlichtung von Konflikten der Bewohner (m/w/d) untereinander Sehr gute Kenntnisse der üblichen EDV Anwendungen, Pflegen des Personenerfassungssystems und Büroorganisation Orientierung zu den täglichen Abläufen in der Einrichtung Belegungsmanagement, Organisation der Ausstattung (Zimmer, Speisesaal) Dokumentation der täglichen Arbeit Zusammenarbeit mit internen Abteilungen innerhalb der Einrichtung Dölzig und ggf. einer Außenstelle in Rötha Freude am Umgang mit Menschen aus fremden Kulturkreisen, Aufgeschlossenheit, Geduld, sicheres und freundliches Auftreten Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit interkulturelle Kompetenz und Erfahrungen im Migrationsbereich Fähigkeit zum konzeptionellen und strukturierten Arbeiten Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit Organisationsfähigkeit und vernetztes Denken Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit hohes persönliches Engagement und Belastbarkeit Freude an der Arbeit im Team Führerschein und PKW Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten der Malteser Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden), Teilzeitbeschäftigung (32 Stunden pro Woche) Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas, inkl. Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsorge Mitarbeit in einem interkulturellen und multiprofessionellen Team Ein zunächst befristeter Arbeitsvertrag mit Option auf Verlängerung 
Zum Stellenangebot

Stadionmanager (m/w/*)

Do. 11.08.2022
Leipzig
Unser Verein wurde am 19. Mai 2009 gegründet und nach den Aufstiegen 2010, 2013, 2014 und 2016 sind wir seit der Saison 2016/17 in der 1. Bundesliga angekommen. Doch unser Weg ist noch lange nicht zu Ende. Wir wollen dem Fußball in dieser so sportbegeisterten Stadt nun auch im Oberhaus den Stellenwert geben, den Leipzig und die Region verdient hat und zusammen mit unseren Fans weiterhin fantastische Fußball-Feste feiern. Bist du bereit, diesen Weg mit uns zu gehen? Dann werde Teil unserer Mannschaft. Werde Teil der Roten Bullen! Verstärke unser Team Operatives Stadionmanagement als Stadionmanager und koordiniere alle Aktivitäten von RB Leipzig und externen Veranstaltern in der Red Bull Arena, im Fanhaus, auf der Festwiese sowie weiteren Veranstaltungsflächen im Stadionumfeld. Du bist fasziniert vom großartigsten Mannschaftssport der Welt? Du arbeitest gern in dynamischen Teams und hast den Wunsch, dich den vielseitigen Anforderungen in einem der spannendsten Clubs im deutschen und europäischen Fußball zu stellen? Dann ist unser Spielfeld genau das Richtige für dich. Das erwartet dich bei uns: Großartige Teammitglieder und attraktive Rahmenbedingungen sorgen für ein begeisterndes Arbeitsumfeld. Dazu gehören flexible Arbeitszeitmodelle, genauso wie eine hochwertige und gesunde Mitarbeiterverpflegung und sportliche Mobilitätslösungen wie unser JobRad-/Job-Ticket-Angebot. Und natürlich lieben wir es, gemeinsam im Stadion die Erfolge unserer Mannschaft zu feiern.Persönliche Stärken einsetzen Verantwortungsbereiche und Aufgaben, in denen etwas bewegt werden kann: HAUPTAUFGABEN Deine Hauptaufgabe ist die Steuerung aller Dienstleister, die zur Durchführung von Veranstaltungen in unseren Liegenschaften eingesetzt werden, insbesondere dann, wenn diese von externen Veranstaltern beauftragt sind. Du stellst die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben für Ein- und Aufbauten während Veranstaltungen in der Red Bull Arena sicher. Du übernimmst die Funktionen und Aufgaben eines/einer Veranstaltungsleiters/Veranstaltungsleiterin entsprechend den gesetzlichen Vorgaben bei internen oder externen Veranstaltungen in den oben genannten Veranstaltungsorten. SONSTIGES Du unterstützt bei der Organisation und Koordinierung der spieltagsbezogenen Aktivitäten des Partnershipmanagements, des Business Developments und von Red Bull.Hier zählen Erfahrung und bisher erbrachte Leistungen Für die Rolle relevant: Abgeschlossenes Studium bzw. abgeschlossene Berufsausbildung als VA-Meister oder VA-Techniker oder im Bereich Veranstaltungsmanagement Fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Mindestens 3+ Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Planung, Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen sowie vertiefte Kenntnisse in der Erstellung, Erfassung und Auswertung veranstaltungsspezifischer KPI‘s Routinierter Umgang mit Genehmigungs- und Prüfbehörden sowie Grundkenntnisse in der Erstellung betriebswirtschaftlicher Auswertungen anhand vorgegebener KPI‘s Ausgeprägte, zielgruppenorientierte Kommunikation und souveränes Auftreten Strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Planungs- und Organisationsvermögen Dich zeichnet Teamgeist aus verbunden mit dem Willen, Neues zu entwickeln und umzusetzen „Hands On-Mentalität“ und Bereitschaft zur Übernahme vielfältiger Tätigkeitsfelder Sicherer Umgang mit MS Office
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter/-in Jugendhilfe im Amt für Jugend und Familie (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Leipzig
Wir suchen zum 1. Oktober 2022 für das Amt für Jugend und Familie eine/-n Abteilungsleiter/-in Jugendhilfe (m/w/d) Jeder junge Mensch hat das Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer selbstbestimmten, eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Die Jugendhilfe dient der Verwirklichung dieses Rechts und trägt dazu bei, dass junge Menschen gut aufwachsen und sich entwickeln können. Mit seinen sechs Abteilungen nimmt das Amt für Jugend und Familie hierbei zahlreiche Aufgaben, darunter auch Pflichtaufgaben war. Es steht beratend zur Seite, wenn es um die vielschichtigen Bedürfnisse oder Problemlagen von Kindern, Jugendlichen und Familien geht. Die Mitarbeitenden der Abteilung Jugendhilfe kümmern sich um vielfältige Belange rund um die Themen Jugendhilfeplanung, Kinder-, Jugend- und Familienförderung, Straßensozialarbeit sowie Kinderschutz und bieten umfangreiche Beratungs- und Vermittlungsangebote für werdende Eltern, Familien, Kinder und Jugendliche. Leitung der Abteilung mit fünf Sachgebieten (Kinder- und Jugendförderung, Familienförderung, Erziehungs- und Familienberatung, Straßensozialarbeit, Jugendhilfeplanung und Monitoring) strategische und operative Leitung sowie konzeptionelle Weiterentwicklung der Abteilung und ihres Leistungsangebotes Erstellung von empirischen Erhebungen, Gutachten, Stellungnahmen und Fachbeiträgen zum Arbeitsbereich der Abteilung sowie Präsentation in Fachkreisen und Veröffentlichung in der Fachpresse Gesamtverantwortung und Leitung (inhaltlich und organisatorisch) für Verhandlungen mit Trägern der freien Jugendhilfe im Bereich der Kinder- und Jugendförderung Vertretung des Amtes für Jugend und Familie in fach-, jugend- und sozialpolitischen Gremien der Stadt, des Landes und Bundes Leitung ämter- beziehungsweise institutionsübergreifender Gremien zu zentralen jugendpolitischen Themen wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einer Fachrichtung der Sozial- oder Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit, Politikwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss mindestens dreijährige Berufserfahrung in einer Führungsfunktion und in der Planung, Überwachung und in der Steuerung sowie im Controlling komplexer Prozesse Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) wünschenswert Erfahrungen in der Durchführung und Auswertung von empirischen Erhebungen Erfahrung in der Arbeit oder in der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise Kommunalverwaltung, ist ausdrücklich erwünscht anwendungsbereite Fachkenntnisse bezogen auf das Aufgabengebiet (SGB II, III, V, VIII und IX) die Fähigkeit zur Führung von Mitarbeitenden, gekennzeichnet durch einen kooperativen, motivierenden und teamorientierten Führungsstil sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie ein souveränes Auftreten eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise eine unbefristete, nach der Entgeltgruppe 15 TVöD bewertete Stelle in Vollzeit einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern flexible Arbeitszeitmodelle 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten zusätzlich drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung ein bezuschusstes Job-Ticket der Leipziger Verkehrsbetriebe
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für den Fahrdienst - medizinischer Sondertransporte (DSO) Leipzig

Do. 11.08.2022
Leipzig
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Mit jährlich über 826.000 Einsätzen im Rettungsdienst sind wir Malteser eine nicht wegzudenkende Säule der präklinischen Notfallversorgung. Mit über 5.000 Mitarbeitern sorgen wir an 200 Rettungswachen und mit rund 500 Rettungsdienstfahrzeugen für eine optimale Versorgung aller Notfallpatienten und Erkrankten - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Wir sind bundesweit nach DIN-EN ISO 9001 zertifiziert. Für die medizinischen Sondertransport (DSO) in Leipzig suchen wir ab sofort Verstärkung in geringfügiger Beschäftigung (450€ Basis).  Führen eines Kraftfahrzeuges mit und ohne Inanspruchnahme von Sonder- und Wegerechten unter Beachtung der gesetzlichen und organisationsinternen Vorschriften Fachgerechte Betreuung, Dokumentation und Übergabe der/des zu transportierenden Personen, Materials oder Ausrüstung Fachgerechter Transport des zu transportierenden Materials inkl. Wahrung von Temperaturauflagen, Transportanforderungen und Ausführung Durchführung der vom Arzt veranlassten Maßnahmen Durchführung der vom Auftraggeber veranlassten Maßnahmen Sicherstellung und ggf. Wiederherstellung der Betriebs- und Verkehrssicherheit des Fahrzeuges Wartung, Pflege, Reinigung und Desinfektion der eingesetzten technischen Geräte, Hilfsmittel und des Fahrzeuges Führen von Fahrzeugbüchern Regelmäßige Teilnahme an arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen Regelmäßige Teilnahme an bereichsrelevanten Fortbildungsveranstaltungen und Fahrsicherheitstrainings Gewissenhafte und selbständige Arbeitsweise Hohe Sozialkompetenz, Hilfsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Besitz eines gültigen Pkw-Führerscheins Klasse B (mindestens 2 Jahre Fahrpraxis) Wohnort nach Möglichkeit in Leipzig Erfahrungen im Bereich mit Sondersignal wünschenswert aber keine Bedingung Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen Leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeldes sowie Kinderzulage 30 Tage Urlaub  Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung Eine wertschätzende und teamorientierte Unternehmenskultur  Freundliche Atmosphäre in einem kollegialen Team Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Marketing & Vertrieb im Betrieblichen Mobilitätsmanagement

Do. 11.08.2022
Leipzig
Wir – als Mitteldeutscher Verkehrsverbund (MDV) – sorgen für eine nachhaltige Mobilität von 2,1 Mio. Menschen in Teilen von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Unsere Vision ist es, Mitteldeutschland verkehrlich zu vernetzen und einen kundenfreundlichen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu organisieren. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Verkehrs- und Klimawende. Das Betriebliche Mobilitätsmanagement soll vor Allem Mitarbeiter*innen an Gewerbe- und Verwaltungsstandorten im MDV-Gebiet durch Beratung und Direktmarketing zu nachhaltiger Mobilität animieren. Gearbeitet wird in einem interdisziplinären Team mit 4 weiteren Kolleg*innen. Erarbeitung, Umsetzung, Evaluierung ganzheitlicher Vermarktungskonzepte mit Schwerpunkt Direktmarketing an Firmenstandorten Konzeption und Durchführung von Beratungsprozessen an Firmenstandorten inklusive Vermarktung des Verkehrsangebots sowie Vertrieb passender Tarifprodukte Entwicklung von zielgruppenspezifischen Informationsmedien (z.B. Flyer, Plakate, online Marketing) Enge Zusammenarbeit mit Öffentlichkeitsarbeit und Verkehrsplanung beim MDV sowie mit Verkehrsunternehmen und kommunaler Verwaltung Initiieren und Leiten von Abstimmungsterminen sowie Sicherstellen des Zeit- und Kostenplans im Projekt Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss im Marketing, Vertrieb, Kommunikations-, Medienwissenschaften oder ähnliche Abschlüsse bzw. entsprechende Berufserfahrung im Verkauf Teamplayer*in mit hohem Maß an Selbstständigkeit und Selbstverantwortung Sichere Kommunikations- und Auftrittsstärke Fähigkeit sich selbst und andere zu begeistern sowie komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen Offenheit für neue, andere Lösungen Interesse am Thema Mobilität und ÖPNV sowie Zukunftsthemen im Bereich der Digitalisierung Arbeitsplatz in Toplage in der wachsenden Stadt Leipzig inmitten der dynamischen Region Mitteldeutschland die Möglichkeit, tageweise mobil zu arbeiten Sprungbrett in eine nachhaltige Branche Betriebliche Altersvorsorge Jobticket für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Internat / Sozialpädagoge (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Leipzig
Bau Bildung Sachsen e. V. ist der führende Anbieter für Bildung rund um den Bau im Freistaat Sachsen. Schwerpunkt ist die Aus- und Weiterbildung für alle am Bau Beteiligten. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Leipzig zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter Internat / Sozialpädagoge (m/w/d). Betreuung der Lehrlinge im Internat / Wohnheim Organisation des Tagesablaufes und Gestaltung von interessanten Freizeitangeboten Einholen von Angeboten, Einkäufe für das Internat Belehrung der Auszubildenden und Durchsetzung der Haus- und Internatsordnung Unterstützung bei der Organisation der Zimmerbelegung Ausbildung als Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in, Abschluss in den relevanten Bereichen oder vergleichbare Qualifikation Entscheidungsfähigkeit Belastbarkeit Organisationsfähigkeit Einfühlungsvermögen und Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Flexibilität Fahrerlaubnis BE PKW Langfristiges Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit/Teilzeit Interessantes Aufgabengebiet zu ansprechenden Konditionen Einarbeitung durch erfahrene Mitarbeiter Möglichkeiten für Weiterbildung und fachliche Entwicklung Modernes Arbeitsumfeld in einem wachsenden Unternehmen mit flacher Hierarchie
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) für die Personalgewinnung und -verwaltung

Di. 09.08.2022
Leipzig
Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist die für die Bundesfernstraßenverwaltung zuständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV). Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das Fernstraßen-Bundesamt (FBA) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Referat Z3 – „Personal, Aus- und Fortbildung“, unbefristet, eine/einen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) für die Personalgewinnung und -verwaltung Der Dienstort ist Leipzig. Referenzcode der Ausschreibung 20221568_9339 Mit der Reform der Auftragsverwaltung werden die Bundesautobahnen seit dem 01.01.2021 nicht mehr in der Auftragsverwaltung, sondern in der Bundesverwaltung geführt. Mit dem Fernstraßen- Bundesamt (FBA) ist eine neue Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des BMDV zum 01.10.2018 errichtet worden, welche im hoheitlichen Bereich der Bundesfernstraßenverwaltung eng mit dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV), der ebenfalls neu gegründeten Autobahn GmbH und mit den Ländern zusammenarbeitet. Das FBA hat seinen Hauptsitz in Leipzig sowie drei Standorte in Bonn, Gießen und Hannover.Das Referat Z3 ist mit der Personalgewinnung sowie ganzheitlichen Betreuung und Aus- und Fortbildung der Beschäftigten an allen vier Standorten des FBA betraut. Für den Bereich der Personalgewinnung und -verwaltung sucht unser Team ab sofort eine engagierte Persönlichkeit (m/w/d), welche sich für folgende Aufgaben begeistert: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Personalauswahlverfahren Bearbeitung     von    Personalangelegenheiten     der    Beamtinnen/Beamten     (m/w/d)    sowie Tarifbeschäftigten (m/w/d) des FBA, u. a. Beratung und Unterstützung in sämtlichen beamten-, arbeits-, besoldungs- und entgeltrechtlichen Fragestellungen Durchführen von Ernennungen und Einstellungen inkl. Vertragswesen Bearbeitung von Dienstpostenübertragungen Festsetzen von Erfahrungsstufen Bearbeitung von Beendigungen von Beamten- und Beschäftigungsverhältnissen Erstellung von Dienst- und Arbeitszeugnissen Bearbeitung der Leistungsbesoldung und leistungsorientierten Bezahlung Personalfürsorge, u.a. Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Bearbeitung von Angelegenheiten im Zusammenhang mit Beihilfen, Trennungsgeld, Umzugs- und Reisekosten Personalabrechnung, u. a. Prüfung und Übermittlung der Abrechnungsdaten und Festsetzen der Besoldung/ Entgelte Bearbeitung der Arbeitszeit-/Altersteilzeitabrechnung Bearbeitung von Sozialversicherungsangelegenheiten Personaldisposition, u. a. Durchführung von Abordnungen, Umsetzungen, Versetzungen, Zuweisungen Bearbeitung von Bestellungen und Beauftragungen Bearbeitung von Mutterschutz-, Elternzeiten sowie krankheitsbedingten Abwesenheiten Erstellen von Auswertungen, Reports und Statistiken Der Schwerpunkt des Dienstpostens liegt auf der Bearbeitung von Angelegenheiten der Tarifbeschäftigten (m/w/d).Das sollten Sie unbedingt mitbringen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor- bzw. Fachhochschulstudium der Fachrichtungen Öffentliche Verwaltung, Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften (möglichst mit Schwerpunkt Personal) oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit Schwerpunkt Personal oder Sie sind Beamtin/Beamter (m/w/d) mit der Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst in vergleichbarer Fachrichtung. Das wäre wünschenswert: Darüber hinaus bringen Sie folgende Fähigkeiten und Kompetenzen mit: Gute Kenntnisse in den für das beschriebene Aufgabengebiet einschlägigen Vorschriften (u. a. im Arbeits-, Tarif-, Beamten- und Personalvertretungsrecht) Von Vorteil ist eine einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit im Bereich Personalverwaltung und/oder Personalgewinnung in der öffentlichen Verwaltung Eine hohe IT-Affinität und ein sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten; SAP- Kenntnisse sind von Vorteil Fähigkeit, in Ihrem Arbeitsbereich vollständige sowie fehlerfreie und praktisch nutzbarer Arbeitsergebnisse zu entwickeln Fähigkeit, sich selbstständig in neue Arbeitsgebiete eines größeren Verantwortungsbereiches einzuarbeiten und das eigene Verhalten sowie die eigenen Leistungen kritisch zu reflektieren, um Entwicklungspotenziale zu erkennen Fähigkeit, auch bei Sachverhalten außerhalb des gewohnten Arbeitskontextes, schnell die wesentlichen Aspekte zu erkennen und zielgerichtet nach fehlenden Informationen zu suchen Fähigkeit zur respektvollen kollegialen und konstruktiven Zusammenarbeit Fähigkeit, Gruppen aufmerksam zuzuhören, ihre persönlichen und sachlichen Anliegen angemessen zu interpretieren und aktiv in das eigene Handeln einzubinden Fähigkeit, sich aktiv und flexibel auf geänderte Vorgaben und organisatorische Rahmenbedingungen einzustellen und in ungewohnten Situationen konstruktiv und aktiv auf geänderte Aufgaben einzugehen sowie den eigenen Beitrag zu Veränderungen kritisch zu hinterfragen Fähigkeit, sich und das eigene Verhalten im Umfeld eines größeren Arbeitsbereichs selbstkritisch zu hinterfragen und daraus kurz- und mittelfristige Veränderungen abzuleiten Der Dienstposten ist nach Entgeltgruppe E9c, Teil I der Anlage 1 des Tarifvertrags über die Entgeltordnung des Bundes bewertet. Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Verbeamtung möglich. Beamtinnen und Beamte (m/w/d) werden in ihrem bisherigen Amt (max. Besoldungsgruppe A 10) nach einer vorhergehenden Abordnung versetzt. Bei Vorliegen der persönlichen und haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine Beförderung bis zur Besoldungsgruppe A 10 möglich. Besondere Hinweise: Von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (m/w/d) im Geschäftsbereich des BMDV wird eine ausgeprägte Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsorientierung erwartet. Das Fernstraßen-Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitmodelle im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung sowie Teil- und Gleitzeit und bei Bedarf mobiles Arbeiten mit entsprechender technischer Ausstattung. Je nach individuell festgestelltem Bedarf erfolgt eine zielgerichtete Fortbildung. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 des Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission. Für Tarifbeschäftigte des BMDV und seines Geschäftsbereichs werden zur Durchführung eines Leistungsvergleichs vom Personalreferat des FBA Leistungseinschätzungen eingeholt, die sich verfahrensmäßig an den jeweils im Geschäftsbereich geltenden Richtlinien für die beamtenrechtliche Beurteilung orientieren. Die betreffenden Tarifbeschäftigten des BMDV bzw. seines Geschäftsbereichs erklären mit ihrer Bewerbung ihr Einverständnis zur Durchführung dieser Maßnahme.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: