Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 131 Jobs in Großholthausen

Berufsfeld
  • Bauwesen 20
  • Sachbearbeitung 14
  • Angestellte 9
  • Beamte Auf Landes- 9
  • Teamleitung 9
  • Kommunaler Ebene 9
  • Projektmanagement 7
  • Gruppenleitung 6
  • Leitung 6
  • Netzwerkadministration 6
  • Systemadministration 6
  • Assistenz 5
  • Gebäude- 5
  • Sicherheitstechnik 5
  • Versorgungs- 5
  • Bauzeichner 3
  • Controlling 3
  • Dienstleistung und Fertigung 3
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 121
  • Ohne Berufserfahrung 90
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 120
  • Teilzeit 65
  • Home Office möglich 55
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 104
  • Befristeter Vertrag 17
  • Ausbildung, Studium 12
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiter/in (m/w/d) BAföG

Mo. 15.08.2022
Essen, Ruhr
Wir, das Studierendenwerk Essen-Duisburg, begleiten Studierende mit zahlreichen Dienstleistungen rund ums Studium. Mit unserem Service sind wir für die Studierenden vieles: Partner, Berater, Amt und Unterstützer. Und ein Arbeitgeber, der vielfältige Aufgaben bietet. Wir sind im Ruhrgebiet verwurzelt, und unser Handeln ist von den Menschen der Region geprägt – ehrlich, verbindlich und immer auf Augenhöhe. Für das Amt für Ausbildungsförderung suchen wir befristet für 18 Monate eine(n) Sachbearbeiter/in (m/w/d). Für unseren Bereich BAföG am Standort Essen suchen wir zum 01.12.2022 eine/n: SACHBEARBEITER/IN (M/W/D) BAFÖG Bewerbungsfrist: 02.09.2022 Beschäftigungsart Vollzeit Vollzug des Bundesausbildungsförderungsgesetzes Selbständige Bearbeitung von Anträgen einschließlich der Prüfung der formellen und materiellen Anspruchsvoraussetzungen, Einkommensermittlung und Bescheiderteilung Beratung von Studierenden Führung des erforderlichen Schriftverkehrs Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungs-, Steuer-, Rechtsanwaltsfachangestellte/r (m/w/d) oder kaufmännische Ausbildung z.B. als Bankkaufmann/-frau (m/w/d) Erfahrung in der Gesetzesanwendung Gute Kenntnisse im Sozialleistungs-, Einkommenssteuer- und Verwaltungsrecht Gute Kommunikationsfähigkeiten Gute EDV Kenntnisse Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit Option auf unbefristete Übernahme Vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben in einem dynamischen Umfeld Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Faire Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD VKA) Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Straßenverkehrstechnik (w/m/d)

Mo. 15.08.2022
Bochum
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten. Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Region II NL Ruhr, für den Dienstort Bochum mit Einsatzort Region II RNL Ruhr in Teilzeit,Vollzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 39,83 eine/n Fachkraft für Straßenverkehrstechnik (w/m/d)Das machen Sie bei uns Lassen Sie gemeinsam mit uns die Mobilität von morgen Realität werden. Sorgen Sie mit uns für freie Fahrt in NRW. Werden Sie Teil unseres Teams als Fachkraft für Straßenverkehrstechnik (w/m/d).Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Konstruieren einfacher Entwurfsdetails Ausarbeitung von Planungen Archivierung von Unterlagen Ihr Profil abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Straßenverkehrstechnik, Bauzeichner*in Ihre weiteren Stärken Sie sind teamfähig. Sie zeichnen sich durch hohe Flexibilität und Kreativität aus. Unsere Vorteile Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Ihr Profil abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Straßenverkehrstechnik, Bauzeichner*in Ihre weiteren Stärken Sie sind teamfähig. Sie zeichnen sich durch hohe Flexibilität und Kreativität aus. Unsere Vorteile Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Unsere Anliegen: Der Landesbetrieb Straßenbau lebt die Gleichstellung der Geschlechter im Land NRW und fördert insbesondere die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Als öffentlicher Arbeitgeber ist dem Landesbetrieb Inklusion und Integration ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber finden bei gleicher Eignung im Sinne des Sozialgesetzbuches IX besondere Berücksichtigung. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Beamten*innen (w/m/d) können sich vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen sowie der verfügbaren Planstellen bewerben. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unvollständige Bewerbungsunterlagen in Verfahren nicht berücksichtigen können.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Honorarbuchhaltung

Sa. 13.08.2022
Dortmund
Unterstützen Sie die KVWL als Sachbearbeiter*in in unserem Geschäftsbereich Finanzen zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit. Neue Perspektiven im Gesundheitswesen: geregelte Arbeitszeiten, moderne Arbeitsumgebung und faire Vergütung. Die KVWL sichert mit 2.000 Mitarbeiter*innen die ambulante Versorgung in der Region. Für über 15.000 Ärzte*innen sind wir ein vertrauensvoller Partner, der vielfältige Aufgaben übernimmt. Steigen Sie jetzt bei uns am Standort Dortmund ein und profitieren Sie als Sachbearbeiter*in von attraktiven Konditionen in der Zu­kunfts­bran­che Gesundheit! Eigenständiges Arbeiten innerhalb vorgegebener Richtlinien wie zum Beispiel Abrechnungsrichtlinien oder dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) Bearbeitung von Bankverbindungen Bearbeitung des Zessionsmanagements Festlegung, Ermittlung und Bearbeitung von Abschlagszahlungen Prüfung von buchhalterischen Sachverhalten auf Einhaltung vorgegebener Richtlinien Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Zahlenaffinität Gute MS Office-Kenntnisse Wünschenswerterweise Grundkenntnisse im Umgang mit einer integrierten Finanzsoftware Freundliches, kundenorientiertes Auftreten, souveräner Umgang mit schwierigen Telefonpartner*innen Vertrauensvoller Umgang mit vorliegenden Inhalten Flexibilität und Teamfähigkeit Flexible Arbeitszeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Vermögenswirksame Leistungen Vielfältige fachliche und persönliche Personalentwicklung Betriebskantine und vergünstigte Mahlzeiten Förderung von ÖPNV-Tickets Kinderbetreuung Moderne Arbeitsumgebung Betriebliche Altervorsorge Jobrad-Förderung Mobiles Arbeiten Kostenlose Getränke
Zum Stellenangebot

Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Elektrotechnik

Sa. 13.08.2022
Dortmund
Die Niederlassung Dortmund des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Ingenieurinnen / Ingenieure (w/m/d) der Elektrotechnik Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.  Sie arbeiten konstruktiv in Bauprojektteams und in verschiedenen Projekten mit Sie wirken bei der Auswahl und Vertragsabwicklung freiberuflicher Leistungen mit Sie erbringen Planungsleistungen oder Teilplanungsleistungen nach HOAI inkl. Bedarfsplanung und Erstellung von Machbarkeitsstudien  Sie übernehmen die Steuerung, Qualitäts- und Leistungsprüfung extern beauftragter Ingenieurbüros und ausführender Firmen Sie unterstützen bei der Planung, Vergabe, Steuerung und Abrechnung von Bauleistungen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Bachelor/Diplom/Master) der Fachrichtung Elektrotechnik oder einen erfolgreichen Abschluss zur staatlich geprüften Technikerin / zum staatlich geprüften Techniker bzw. Abschluss als Meisterin oder Meister in Elektrotechnik und eine mindestens sechsjährige einschlägige Berufserfahrung in einer Tätigkeit ingenieurmäßigen Zuschnitts (z. B. durch Arbeitszeugnisse zu belegen) Weitere Anforderungen: Sie zeichnen sich durch eine strukturierte, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise aus Sie überzeugen durch eine teamorientierte Persönlichkeit mit Durchsetzungsstärke und starker Kundenorientierung  Die gängigen Microsoft Office Tools beherrschen Sie sicher Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz Wille, unsere Projekte zu Ihren zu machen! Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stellen sind grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Referent/in Kommunikation (w/m/d)

Sa. 13.08.2022
Gelsenkirchen
GELSENDIENSTE ist ein Unternehmen der Stadt Gelsenkirchen. Mit 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzen wir uns für eine saubere, grüne und lebenswerte Stadt ein. Zu unseren Aufgaben gehören die Abfallentsorgung, die Straßenreinigung und der Winterdienst, die Pflege der städtischen Grünanlagen, Wälder und Spielplätze sowie die Reinigung von städtischen Gebäuden. Außerdem sind wir Veranstalter der Wochen- und Feierabendmärkte. Bei GELSENDIENSTE ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, im Bereich Zentrale Dienste, die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen: Referent/in Unternehmenskommunikation (w/m/d)    Steuerung und strategische Weiterentwicklung der internen Kommunikation Sicherstellung der Corporate Identity und des Corporate Designs nach innen Eigenständige Erstellung von Rundschreiben und sonstigen internen Publikationen   Stellvertretende Übernahme der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitwirkung bei Themen der Öffentlichkeitsarbeit Entwicklung von Marketingmaßnahmen für verschiedene Unternehmensbereiche Redaktionelle Unterstützung bei der Gremienarbeit  Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Pressearbeit, Journalismus oder Kommunikation Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Schreibtalent, Kreativität sowie die Fähigkeit, komplexe Themen verständlich für verschiedene Zielgruppen redaktionell aufzubereiten Sicherheit in der Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von Kommunikations- und Marketingmaßnahmen Eigenverantwortliches und systematisches Arbeiten Sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Präsentationskenntnisse Fundierte Kenntnisse der gängigen IT-Anwendungen (u. a. MS-Office-Paket) sowie weiterer Spezialsoftware (u. a. CMS, Bildbearbeitung) Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement Zeitgemäße und moderne Arbeitszeitregelungen, wie z. B. Gleitzeitregelungen Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten bzw. Homeoffice im Rahmen der Regelungen der Stadt Gelsenkirchen Regelmäßige Fort- und Weiterbildung Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung Betriebliche Altersvorsorge VRR-Firmenticket zu vergünstigten Preisen Sie verfügen über einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,50 Stunden.  Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9c des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst). Die betrieblichen Arbeitszeiten beginnen an Werktagen im Rahmen der Gleitzeit frühestens um 6:30 Uhr und enden gemäß dem allgemeinen Arbeitszeitkorridor um 18:30 Uhr. Bei entsprechender Bewährung besteht die Möglichkeit, an den Regelungen der Stadt Gelsenkirchen zum mobilen Arbeiten bzw. Homeoffice teilzunehmen. Der Arbeitsplatz ist am Standort Wickingstraße 25a, 45886 Gelsenkirchen, eingerichtet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist – je nach Art der Behinderung – auch für Schwerbehinderte geeignet.  Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.  Bei GELSENDIENSTE gehört der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.  Bitte bewerben Sie sich mit Angabe Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins bis zum 31.08.2022. Wir weisen darauf hin, dass nach Fristablauf eingehende Bewerbungen beim Stellenbesetzungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden können. Bewerbungen Schwerbehinderter werden unmittelbar an die Schwerbehindertenvertretung der Stadtverwaltung Gelsenkirchen weitergeleitet, sofern die Bewerberinnen und Bewerber diesem Verfahren nicht ausdrücklich widersprechen.
Zum Stellenangebot

Rettungssanitäter (m/w/d) für unsere Hausnotrufzentrale

Sa. 13.08.2022
Essen, Ruhr
Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Annahme und Disposition von Hausnotrufen unserer rund 70.000 aufgeschalteten Hausnotrufteilnehmer/innen aus ganz NRW technischer Support für Teilnehmer/innen und Angehörige Schnittstelle zwischen Rettungsdienst, Pflegediensten und Angehörigen Ansprechpartner für aufgeschaltete Verbände abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation mit der Bereitschaft zur rettungsdienstlichen Weiterbildung Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem oder alternativ im Tagesdienst Bereitschaft zur Teilnahme an Trainings, Coachings und Fortbildungen Affinität zum digitalen Arbeiten freundliches und kundenorientiertes Arbeiten leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; betriebliche Altersvorsorge; Zusatzurlaub für Nachtarbeit; 13. Monatsgehalt; Obstkorb; attraktiver Standort in zentraler Lage; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Vermögenswirksame Leistungen; persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung; Auslandsrückholdienst; Anerkennung von Vordienstzeiten Wir unterstützen Sie zusätzlich durch: Hilfe bei der Wohnungssuche relevante Trainings, Coachings und Weiterbildungen Zulage für Ihre Tätigkeit
Zum Stellenangebot

Rettungssanitäter (m/w/d) im qualifizierten Krankentransport

Sa. 13.08.2022
Essen, Ruhr
Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.  Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht. Transportführer im qualifizierten Krankentransport im kommunalen Rettungsdienst oder bei entsprechender Erfahrung / Führerscheinklasse als Fahrer auf dem Rettungswagen eigenverantwortliche Einsatzabwicklung als Team nach den aktuellen Guidelines Schnittstelle zwischen Patienten, Angehörigen, Leitstelle und Krankenhaus abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter (m/w/d) mit der Bereitschaft zur rettungsdienstlichen Weiterbildung Führerscheinklasse B Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität Die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem, am Wochenende und an Feiertagen leistungsgerechte, attraktive Vergütung; 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche; Fort- und Weiterbildungen; Zuschläge für Schicht- und Wechselschicht; Zuschläge für Arbeit an Sonn- und Feiertagen; betriebliche Altersvorsorge; Zusatzurlaub für Nachtarbeit; 13. Monatsgehalt; Obstkorb; Tarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von Betriebszugehörigkeit; Vermögenswirksame Leistungen; persönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigung; Auslandsrückholdienst; Anerkennung von Vordienstzeiten; finanzielle Unterstützung beim Erwerb notwendiger Führerscheine Wir unterstützen Sie zusätzlich durch: Hilfe bei der Wohnungssuche Kostenübernahme zur Führerscheinerweiterung C1 (Rettungswagen) bei Bedarf
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) untere Bodenschutzbehörde Kennziffer: E 2022 - 124

Sa. 13.08.2022
Gelsenkirchen
Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens! Im Referat Umwelt der Stadt Gelsenkirchen ist in der Abteilung Altlasten/Bodenschutz (untere Bodenschutzbehörde) die Stelle einer Sachbearbeiterin bzw. eines Sachbearbeiters (w/m/d) Kennziffer: E 2022 - 124 (bitte bei Bewerbung angeben) unbefristet zu besetzen.Die ausgeschriebene Position ist in dem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Bereich des vorsorgenden und nachsorgenden Bodenschutzes angesiedelt, in dem Verwaltungskräfte und technische Dienstkräfte in einem dynamischen Team gemeinsam an der Umsetzung der rechtlichen und technischen Anforderungen arbeiten. Zum Aufgabengebiet gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: Koordinierung von bergrechtlichen Verfahren Durchführung von ordnungsbehördlichen Verfahren und Zwangsmaßnahmen Fertigung von Stellungnahmen in Klageverfahren Verwaltungstechnische Bearbeitung von Sanierungsverträgen Rechtliche Grundsatzangelegenheiten und Verwaltungsangelegenheiten der Abteilung Bewertungen und Stellungnahmen zu rechtlichen Fragestellungen der Abteilung Verbindlichkeitserklärungen von Sanierungsplänen Voraussetzung für dieses Aufgabengebiet ist die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener Dienst) in der kommunalen Verwaltung z.B. durch den Abschluss als Bachelor of Laws (Fachrichtung Kommunaler Verwaltungsdienst) oder Bachelor of Arts (Kommunaler Verwaltungsdienst VBWL) bzw. als Diplom-Verwaltungswirtin/Diplom-Verwaltungswirt an der HSPV bzw. ehemals FHöV NRW oder einer vergleichbaren Hochschule eines anderen Bundeslandes oder der Abschluss als Verwaltungsfachwirtin bzw. Verwaltungsfachwirt (Verwaltungslehrgang II). Darüber hinaus werden von der Bewerberin bzw. dem Bewerber erwartet: Ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Sicheres und freundliches Auftreten Hohes Maß an Verantwortungs- und Entscheidungsbereitschaft Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit Team- und Konfliktfähigkeit Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Sicherer Umgang mit der Microsoft-Office-Standardsoftware Interesse an umweltrechtlichen und umwelttechnischen Sachverhalten sowie die Bereitschaft, sich in die Themengebiete einzuarbeiten, sind ebenfalls notwendige Voraussetzungen für die Wahrnehmung des Aufgabenfeldes. Vorkenntnisse aus dem Bereich des Genehmigungsmanagements sowie aus den Bereichen des Umweltrechtes sind wünschenswert. Mit der Stelle ist zudem die Tätigkeit als Ausbilderin bzw. Ausbilder für den Studiengang Bachelor of Laws verbunden. Die Bewerberin bzw. der Bewerber muss bereit sein, diese Tätigkeit zu übernehmen. Sofern die erforderliche Befähigung dafür nicht vorliegt, kann diese durch die Teilnahme an entsprechenden Lehrgängen erworben werden. Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet. Eine verantwortungsvolle, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer engagierten und dynamischen Verwaltung Einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeitstelle. Eine Bewerbung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die Aufgabenerledigung ist mit einer Rufbereitschaft außerhalb der üblichen Dienstzeit verbunden (jeweils eine Woche, ca. zwei- bis dreimal im Jahr). Eine 39-Stunden-Woche für Beschäftigte bzw. eine 41-Stunden-Woche für Beamtinnen und Beamte Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung in die EGr. 10 TVöD bzw. eine Besoldung nach BesGr. A 11 LBesG NRW Eine 5-Tage-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unseres Gleitzeitmodells Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten bzw. Homeoffice im Rahmen der Regelungen der Stadt Gelsenkirchen Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Sport- und Fitnessangeboten Vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine gute betriebliche Altersvorsorge Ein kostengünstiges Firmenticket für den ÖPNV Die Bereitstellung eines umweltfreundlichen Dienstfahrzeuges für die Wahrnehmung der Aufgaben
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (m/w/d) für die Mitarbeit im städtischen Kinder- und Jugendzentrum „Heisterkamp“(Kennziffer 42/2122)

Sa. 13.08.2022
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Erzieher*in (m/w/d) für die Mitarbeit im städtischen Kinder- und Jugendzentrum „Heisterkamp“ (Kennziffer 42/2122) in der Abteilung Jugendförderung des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie (Jugendamt). Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2022 erneut mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Die Unternehmenskultur der Stadtverwaltung Herne basiert auf einem wertschätzenden und respektvollen Miteinander. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Die Jugendförderung des Fachbereich Kinder-Jugend-Familie arbeitet in den vier Stadtbezirken Wanne, Eickel, Herne-Mitte und Sodingen. Das städtische Kinder- und Jugendzentrum „Der Heisterkamp“ befindet sich im Stadtbezirk Eickel. Die Offene Kinder- und Jugendarbeit verfolgt das Ziel, ein Ort zu sein, an dem sich Kinder, Teenies und Jugendliche treffen und aufhalten können, ohne dass sie eine Verbindlichkeit eingehen müssen und aus dem heraus sie aktiv werden und sich ausprobieren können, sowie einen geschützten Raum für soziales Lernen und Miteinander erhalten. Arbeitsschwerpunkte sind die Öffnung des Kinder- und Jugendzentrums in den Nachmittags- und Abendstunden und die Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten auf der Grundlage des partizipatorischen Ansatzes der offenen Jugendarbeit. Offene Arbeit mit Kindern, Teenies und Jugendlichen Beitrag zur Integration und Vermeidung von Ausgrenzung durch Angebote besonders an sozial benachteiligte und bildungsferne junge Menschen Planung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion von pädagogischen Angeboten für Kinder und Jugendliche, einrichtungsbezogen und herausreichend Einzelgespräche mit Kindern und Jugendlichen in Problemsituationen Mitwirkung bei themenbezogenen Projekten und Sonderveranstaltungen Kontaktpflege zu anderen Institutionen im Stadtbezirk Teamorientiertes Arbeiten Mitwirkung und Übernahme von Verwaltungsvorgängen innerhalb des Betriebes der Stadt Herne Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden und punktuell an Wochenenden Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten Folgende Fähigkeiten sind wünschenswert: Kommunikationskompetenz Flexibilität Soziale Sensibilität Authentisches Auftreten gegenüber Heranwachsenden und Klarheit im Hinblick auf den professionellen Auftrag eine unbefristete Anstellung in Teilzeit (30 Std./W), eine Vergütung nach der Entgeltgruppe S 8b TVöD-SuE betriebliche Altersvorsorge einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, in dem sie sich beruflich, wie persönlich weiterentwickeln können Gute Einarbeitung und kollegiale Beratung, genügend Zeit für Anleitung und Unterstützung Regelmäßige Teambesprechungen, sowie teamübergreifende Zusammenarbeit ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungen
Zum Stellenangebot

Pädagogische/r Leiter/in (w/m/d)

Sa. 13.08.2022
Wuppertal
"Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe" ist Deutschlands größte Fachfernschule im Bereich der freien Gesundheitsberufe. Seit 1997 sind wir als Fernlehrinstitut tätig und bauen uns seitdem kontinuierlich aus. Mittlerweile bieten wir Aus- und Weiterbildungen in 6 Fachbereichen an. Unsere Lehrgänge sind ausschließlich staatlich geprüft und zugelassen. Zu den Lehrgangsangeboten gehören Präsenzphasen, die wir an mehr als 40 Seminarorte deutschlandweit anbieten.Für unsere Niederlassung in Wuppertal, in der eine Druckerei sowie eine eigene Poststelle untergebracht sind, suchen wir Verstärkung in Form einer/eines Pädagogischen Leiter/in. Zu Ihren Aufgaben gehören: Weiterentwicklung des Lehrgangsangebots Aufrechterhaltung des Lehrgangsangebots Zusammenarbeit mit der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht  Verantwortung der Seminarplanung Tätigkeit als Qualitätsmanagementbeauftragte/r Betreuung von Kund/innen  Ihr Anforderungsprofil: Abgeschlossenes Studium mit pädagogischem Schwerpunkt, oder eine vergleichbare Qualifikation EDV- und PC Kenntnisse, insbesondere ein routinierter Umgang mit Excel, MS Office und SQL Datenbanken Planungs-, Organisations- und Teamfähigkeit  Verantwortungsbewusste Arbeitsweise  13 Monatsgehälter 30 Urlaubstage/Jahr, Weihnachten und Silvester Freistellung Gleitzeit Nicht personengebundenes Ticket für den ÖPNV oder Spritkostenzuschuss Nichtraucherbonus Freitags kurze Arbeitstage Wasser, Kaffee, Obst, Süßigkeiten Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, extern sowieso intern  Ein nettes und humorvolles Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: