Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 3.071 Jobs

Berufsfeld
  • Teamleitung 269
  • Angestellte 256
  • Leitung 245
  • Beamte Auf Landes- 221
  • Kommunaler Ebene 221
  • Sachbearbeitung 184
  • Bauwesen 181
  • Projektmanagement 152
  • Abteilungsleitung 149
  • Bereichsleitung 149
  • Systemadministration 147
  • Netzwerkadministration 147
  • Gruppenleitung 132
  • Assistenz 123
  • Sozialarbeit 108
  • Justiziariat 103
  • Rechtsabteilung 103
  • Sekretariat 95
  • Erzieher 71
  • Dienstleistung und Fertigung 58
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2871
  • Ohne Berufserfahrung 1764
  • Mit Personalverantwortung 302
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2744
  • Teilzeit 1482
  • Home Office 767
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2300
  • Befristeter Vertrag 586
  • Ausbildung, Studium 129
  • Studentenjobs, Werkstudent 58
  • Berufseinstieg/Trainee 17
  • Praktikum 10
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 8
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Promotion/Habilitation 1
  • Referendariat 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter (m/w/d) Unternehmenskommunikation

Do. 23.09.2021
Gießen, Lahn
Das Studentenwerk Gießen bietet den mehr als 55.000 Studierenden der Justus-LiebigUniversität Gießen, der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Hochschule Fulda umfassende Serviceleistungen vor und während ihres Studiums. Es gewährleistet, dass Studierende preiswerten Wohnraum finden und hält selbst 3.468 Wohnheimplätze an den Hochschulstandorten Gießen, Friedberg und Fulda bereit. Studierende erhalten beim Studentenwerk zudem umfassende Beratung, z.B. zu Möglichkeiten der Studienfinanzierung (BAföG, Stipendien, Studienkredite), aber auch eine allgemeine Sozialberatung. An allen Hochschulstandorten sorgen wir mit unserem gastronomischen Angebot außerdem dafür, dass Studierende sich für den Hochschultag verpflegen können. Um optimale Arbeitsabläufe und damit bestmögliche Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten, ist unser Qualitätsmanagementsystem zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir so schnell wie möglich am Standort Gießen unbefristet in Vollzeit einen Mitarbeiter (m/w/d) Unternehmenskommunikation Kennziffer: 07/218 die Contentproduktion und -ausspielung für die interne und externe Kommunikation, Presseanlässe, unsere Website sowie unsere Social-Media-Kanäle (Text, Bild, Grafik, Video) – inkl. Storytelling auch vor der Kamera die Mitarbeit an der Konzeption, Beschaffung und Erstellung von Info- und Marketingmaterialien zu unterschiedlichen Themen on- und offline die Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Abwicklung von Projekten und administrativen Tätigkeiten (Recherchen und Monitoring, Übersetzung von Texten ins Englische, Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Erstellung von Auswertungen und Präsentationen etc.) die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen die Stellvertretung der Abteilungsleitung im Abwesenheitsfall ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Germanistik, Medien-, oder Kommunikationswissenschaften mit einschlägiger Berufserfahrung bzw. eine vergleichbare Qualifikation fundierte Kenntnisse in den Bereichen Online-Kommunikation, Social Media sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine sehr gute Auffassungsgabe sowie Kreativität in der Themenentwicklung ein ausgeprägtes Kooperations- und Kommunikationsvermögen, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick Organisationstalent und die Fähigkeit, Projekte strukturiert, zielgerichtet und erfolgsorientiert zu bearbeiten ein hohes Maß an Engagement in Kombination mit einem freundlichen und überzeugenden Auftreten sowie sehr gutem Sprachgefühl gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme und Social-Media-Plattformen für Instagram, Facebook, Twitter und YouTube, mindestens Grundkenntnisse der Programme der Adobe Creative Cloud oder vergleichbarer Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme sehr gute Sprachkenntnisse im Englischen sowie idealerweise Erfahrungen in der Übersetzen Deutsch – Englisch eine verantwortungs- und anspruchsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe in unserem Kreativteam die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten durch unser umfangreiches Fortbildungsangebot kontinuierlich weiterzuentwickeln flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle eine faire Bezahlung nach dem Tarifvertrag des Landes Hessen mit seinen attraktiven Zusatzleistungen Vergütung: TV-H E 9b Eintritt: so schnell wie möglich Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit – 40 Stunden/Woche Sonstige Leistungen: zusätzliche Altersversorgung, JobTicket im gesamten RMV-Bereich (auch abends und am Wochenende), die Möglichkeit am Standort Otto-Behaghel-Straße in Gießen kostenfrei das eigene E-Autos zu betanken, Jahressonderzahlung, etc.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) als Referent der Geschäftsführung

Do. 23.09.2021
Berlin
Der Verein der Zuckerindustrie (VdZ) ist der Zusammenschluss der vier Zucker herstellenden Unternehmen in Deutschland. Arbeitssicherheit, Umwelt- und Klimaschutz sind wesentliche Aspekte unserer Arbeit. Werden Sie Teil unseres Teams und arbeiten Sie gemeinsam mit uns am Klimaschutz. Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt: Jurist (m/w/d) als Referent der GeschäftsführungUnterstützung der Geschäftsführung in der Abteilung Umwelt/Sicherheitstechnik fachliche Beratung und Vertretung der Interessen der Verbandsmitglieder gegenüber Behörden, Verbänden und Institutionen (auch auf europäischer Ebene) zu den Themen der Abteilung, Beurteilung und Bewertung von Gesetzesvorlagen, rechtlichen und politischen Entwicklungen sowie Erstellung von Stellungnahmen, Mitwirkung bei Gremiensitzungen. ausgewiesene juristische Kenntnisse, möglichst belegt durch ein zweites Staatsexamen in den Rechtswissenschaften, gute Kenntnisse in aktuellen Fragen des öffentlichen Umwelt-, Klimaschutz- und Energierechts sowie im Bereich Arbeitssicherheit, Verständnis für naturwissenschaftlich-technische Fragestellungen und Interesse an interdisziplinärem Arbeiten, strategische Herangehensweise an Problemstellungen sowie Eigeninitiative und schnelle Auffassungsgabe, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sehr gute Englischkenntnisse, sehr gute Kenntnisse in der Nutzung aktueller MS-Software Organisations- und Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Bereitschaft zu Dienstreisen. Sie erwartet eine abwechslungsreiche, selbstständige Tätigkeit in einem kompetenten und motivierten Team an einem modernen Arbeitsplatz mitten im politischen Berlin. Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, so freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie per E-Mail unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung@zuckerverbaende.de senden.
Zum Stellenangebot

Leitung Finanzen & Verwaltung (d/m/w)

Do. 23.09.2021
Düsseldorf
Wir sind seit 1860 das technisch-wissenschaftliche Forum für Themen der Stahlherstellung und der Stahlanwendung. Rund 3.300 Personen im In- und Ausland sind persönliche Mitglieder unseres Vereins, hinzu kommen Mitgliedsunternehmen aus der Stahlindustrie in Deutschland und Europa. Wir fördern die technisch-wissenschaftliche Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung der Stahltechnologie und des Werkstoffs Stahl. Unsere Tätigkeitsfelder sind Weiterbildung, Nachwuchsförderung, Normung, Standardisierung, Forschung und die Durchführung von nationalen und internationalen technisch-wissenschaftlichen Konferenzen.  Wen wir suchen Wir suchen zum nächstmöglichen Termin die neue Leitung Finanzen & Verwaltung (d/m/w).  ein ordnungsgemäßes Finanz- und Rechnungswesen inkl. Buchhaltung, Bilanzen, GuVRechnung sowie fristgerechte Jahresabschlüsse (auch Konzern) und Lageberichte nach HGB, unter Berücksichtigung der Gemeinnützigkeit des Vereins sicherstellen die Finanzplanung erstellen und die Kosten- und Ergebnissituation kontinuierlich überwachen Bericht erstatten gegenüber Vorstand und Mitgliederversammlung das Anlagevermögen, den Wertpapierbestand und unsere Immobilie verwalten Geschäftsabläufe/Verwaltungsvorgänge (Einkauf, IT-Sicherheit, Datenschutz, Arbeitssicherheit etc.) organisieren und optimieren die Beschäftigten in Buchhaltung, IT und Verwaltung führen. ein kaufmännisches Hochschulstudium sehr erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen mindestens fünf Jahre in einer ähnlichen Managementposition gearbeitet haben Erfahrungen im Rechnungswesen einer gemeinnützigen Organisation und in der Immobilienverwaltung gesammelt haben komplexe Sachverhalte schnell analysieren können, proaktiv und eigenverantwortlich handeln ebenso verantwortungsbewusst wie pragmatisch sind, lösungsorientiert arbeiten sehr gut auf Deutsch und gut auf Englisch kommunizieren. interessante Aufgaben mit Gestaltungsspielraum Zugehörigkeit zu einem professionell arbeitenden Team in einem etablierten Verein Aufmerksamkeit für gute Ideen und attraktive Konditionen.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Referatsleitung (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt online und Social Media

Do. 23.09.2021
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49.000 Einwohner m/w/d) liegt im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Der besondere Charme aus historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadtquartieren macht den Reiz in Leonberg aus. Auch die hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, die sehr guten Einkaufsmöglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot gehören zu Leonberg – genau wie die ideale Autobahnanbindung und Nähe nach Stuttgart, Pforzheim oder Karlsruhe. Für das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Referatsleitung (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Schwerpunkt online und Social Media Du bist verantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Bereiche Social Media und den News-Bereich auf der Homepage Du sorgst durch strategisches Storytelling für ein positives Image der Stadtverwaltung Du führst gemeinsam mit dem Referatsleiter ein motiviertes Team Du vertrittst den Referatsleiter bei Abwesenheit und erhältst in diesem Zeitraum die Verantwortung für die Mitarbeiter Du verfasst Pressemitteilungen und planst gleichzeitig, wie diese auf der Homepage und in Social Media bestmöglich performen Du betreust aktiv unsere Social-Media-Kanäle, baust eine lebendige Community auf und interagierst mit dieser Du bist für die Homepage, Facebook und Instagram verantwortlich, bist aber aufgeschlossen neue, relevante Kanäle zu nutzen Du baust gemeinsam mit deinem Team eine Corporate Identity für die Stadtverwaltung auf und nutzt das Design für die Veröffentlichung der Inhalte Du arbeitest im und mit dem Presse-Team zusammen, um cross-channel Kampagnen zu planen und umzusetzen Du baust aktiv ein Netzwerk an relevanten Pressevertretern auf und pflegst dieses Du wertest die Performance der von dir betreuten Kanäle anhand von KPIs aus Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Medien, Kommunikation oder Marketing oder über eine gleichwertige Qualifikation Du kommst idealerweise aus der Presse oder hast bereits mehrjährige Erfahrung in Redaktionen gesammelt Du kennst dich in den Bereichen Social Media und PR bestens aus und bist mit Online-Storytelling vertraut Du verfügst über einen exzellenten Schreibstil für lange und kurze Texte Du hast großes Interesse an der lokalen und regionalen Politik, spürst aktuelle Trends auf und kannst diese in relevante Beiträge für unsere eigenen Kanäle übersetzen Du hast bereits erste Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung (SEO, SEA) und im Umgang mit Analyse-Tools (z. B. GoogleAnalytics) gesammelt Du hast ein Gespür für Brandmanagement und konntest bereits erste Erfahrungen im Corporate Design und Corporate Identity machen Du bist Teamplayer und findest mit deiner „can-do-Mentalität“ immer eine Lösung Personalverantwortung ist dir – noch – fremd. Du hast aber Lust dich in eine Führungsrolle einzuarbeiten eine Stelle mit viel Verantwortung und Gestaltungsspielraum eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit familienfreundliche Gleitzeitregelungen die Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch gute Fortbildungen einen attraktiven ÖPNV-Fahrkostenzuschuss das Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung gesundheitsfördernde Maßnahmen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen – vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung – bis Entgeltgruppe 11 TVöD die betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Do. 23.09.2021
Hamburg
HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Wir engagieren uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte. Für das Wasserwerk Nordheide suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik    Angestellt bei der Hamburger Wasserwerke GmbH | Kennziffer 2021-135 | Bewerbungsschluss: 05.10.2021 | Eingruppierung B3 ETV Vollzeit (38 Std./Woche), auch teilzeitgeeignet | Ort: Wasserwerk Nordheide | unbefristet   Das Wasserwerk Nordheide gehört zu der Wasserwerksgruppe Süd und hat eine essenzielle Bedeutung für die Wasserversorgung Hamburgs. Es ist eines von insgesamt vier Wasserwerken im südlichen Umfeld der Hansestadt. Aufgrund stetig erweiterter elektrotechnischer Anlagen bestehen heute insgesamt 86 Einzelanlagen, von Unterverteilungen bis hin zu großen Mittelspannungsanlagen. Komplexe digital gesteuerte und fernüberwachte Anlagen mit großem Signalumfang werden in einem Team mit zwei weiteren fachlichen Kollegen betreut. Durchführen von Instandhaltungsarbeiten an elektrotechnischen Anlagen Pflege der Anlagendokumentation, wie Revidieren von Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen Schalten von Nieder- und Mittelspannungsanlagen Arbeiten an E- und MSR-Anlagen (inkl. Fehlersuche und Störungsbeseitigung) und Bedienen der Prozesstechnik Prüfung von ortsfesten und beweglichen Betriebsmitteln nach DGUV Wartung und Pflege der betrieblichen Anlagen und Liegenschaften Teilnahme an der Rufbereitschaft Abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektrofachkraft) oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten Umfassende Kenntnisse in der Automatisierungs- und Steuerungstechnik sowie bzgl. Nieder- und Mittelspannungsanlagen bis 30 kV Verständnis für prozesstechnische Abläufe Vertraut mit den technischen Regelwerken (z. B. VDE, DVGW) Kenntnisse im Arbeitsschutz und in der Unfallverhütung Führerschein der Klasse B notwendig Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Flexibilität Flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Einen sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung, einem breiten Weiterbildungsangebot und konzernweiten Entwicklungschancen auch in Teilzeit- und Jobsharing-Modellen Eine betriebliche Altersvorsorge in Form einer Direktzusage und Sportkurse, Mitarbeiterrabatte sowie Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und zu externen Sport- und Gesundheitsangeboten Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten, u.a. durch ein Patenprogramm, Kennenlerntage und betriebseigene Afterworks Jede Menge Hamburg Wasser und kostenlose Heißgetränke sowie Parkplätze für Rad und Pkw
Zum Stellenangebot

Geprüfte/r Taucher*in (m/w/d) für unsere Bautaucherei

Do. 23.09.2021
Hamburg
Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen. Die Flotte Hamburg GmbH & Co. KG ist eine 100%-Tochter der HPA und wurde zum 1. Juli 2017 gegründet, um das ganzheitliche Flottenmanagement der Schiffe der Freien und Hansestadt Hamburg wahrzunehmen. Als Full-Service-Dienstleister stellen wir unseren Kunden einen Pool von ca. 50 Schiffen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Nassbaggertechnik und ca. 40 Schuten an. Fahrzeuge und Geräte können bei uns in Bareboatcharter oder mit qualifiziertem Personal gechartert werden. Den Kunden der Flotte Hamburg versprechen wir ein hohes Maß an Qualität, Flexibilität, Verfügbarkeit sowie finanzielle Planungssicherheit. Wir entwickeln unsere Flotte permanent weiter und wollen dabei eine Vorreiterrolle im Bereich umweltfreundlicher Technologien und der Digitalisierung von Arbeitsabläufen einnehmen. Auf den Schiffspool der Flotte Hamburg greifen derzeit neben der Hamburg Port Authority auch die Wasserschutzpolizei, die Feuerwehr und der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer zu. Arbeitszeiten: Regelarbeitszeit Tagesschicht Mo. bis Fr. 06:45 bis 15:15 Uhr Notdiensteinsätze für Schleusen und Sperrwerke Schwimmende Geräte und Fahrzeuge klarieren sowie Kontrolle von Propeller und Bugstrahlruder Suchen und Bergen von Grundhindernissen im Wasser Reparatur / Unterhaltung von Schleusen- und Sperrwerken im Hamburger Hafen Unterhaltungsarbeiten an den Pegelanlagen, Schöpfwerken und Deichsielen Reparaturen an Spundwänden, hier z.B. Schweiß- und Brennarbeiten Weitere Arbeiten wie Unterwasser- Holzarbeiten, UW- Bohren und Sägen, UWMessarbeiten oder UW- Videodokumentation UW- Spül- und Saugarbeiten sowie Schlickprobenentnahme Durchführung von Ultraschallmessungen Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Lehrberuf Abgeschlossene Ausbildung zum „Geprüfte/n Taucher*in“ als anerkannten Abschluss Berufserfahrung in der Bautaucherei Ein hohes Maß an Flexibilität bei Notdiensteinsätzen Inhaber*in der Fahrerlaubnis Klasse B wäre wünschenswert Selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten? Home-Office? Familienfreundliche Atmosphäre? Für Ihre Life-Balance haben wir noch viel mehr an Bord. Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet. Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket. Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme. Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr. Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.
Zum Stellenangebot

Sozial-, Politik-, Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaftler, Geografen oder Mathematiker (w/m/d)

Do. 23.09.2021
Stuttgart
Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg ist einer der größten Informationsdienstleister in Baden-Württemberg. Wir stellen umfassendes Datenmaterial zur Wirtschafts- und Sozialentwicklung im Land öffentlich zur Verfügung und bieten individuelle Beratung für den Umgang mit Daten an. Jede Statistik, die wir erheben und aufbereiten, ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Neutralität, Objektivität und wissenschaftliche Unabhängigkeit kennzeichnen unsere Arbeit. Im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg sind im Referat »Zensus« mehrere nach Entgelt­gruppe 9b, Fallgruppe 1 TV-L bewertete Arbeitsplätze einer Sachgebietsleitung (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.03.2023 zu besetzen. Für das Referat Zensus suchen wir: Sozial-, Politik-, Verwaltungs- oder Wirtschafts­wissenschaftler, Geografen oder Mathematiker (w/m/d) (Fachhochschul- oder vergleichbarer Bachelorabschluss)Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Damit wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Der Zensus 2022 ist eine registergestützte Bevölkerungszählung, die durch eine Stichprobe sowie eine Befragung an Anschriften mit Sonderbereichen ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert wird. Darüber hinaus findet eine Wiederholungsbefragung als Kontrollerhebung auf Stich­proben­basis statt. Aufgabenschwerpunkte Vorbereitung und Durchführung der Erhebung, Datenaufbereitung und Ergebniserstellung der gewonnenen Daten, Steuerung des Personaleinsatzes, Durchführung und Koordinierung der Arbeitsabläufe, Führung und Anleitung der Mitarbeiter einschließlich der Erstellung von Arbeitsanleitungen und Dokumentationen, schriftliche und telefonische Beantwortung von Anfragen jeglicher Art zum Zensus z. B. von kommunalen Erhebungsstellen, Auskunftspflichtigen, Bürger:innen, Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Schulungen sowie Sachver­halts­klärung grundsätzlicher Art. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Fachhochschulabschluss (FH) bzw. ein vergleichbarer Bachelorabschluss der Fachrichtungen Sozial-, Politik-, Verwaltungs- oder Wirtschafts­wissen­schaften, Geografie oder Mathematik. Das Aufgabengebiet erfordert neben persönlichem Engagement, organisatorischem Geschick, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit auch die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung. Fundierte Kenntnisse der MS Office-Anwendungen sowie Erfahrung im Umgang mit Datenbankanwendungen (SAS, Access o.Ä.) sind von Vorteil. gute ÖPNV-Anbindung, wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum JobTicket BW, flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, Zusatzversorgung als Betriebsrente, interessante Fortbildungen, vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements, eigene Kantine.
Zum Stellenangebot

Buchalter und Assistenten der Geschäftsführung (m/w/d)

Do. 23.09.2021
Oebisfelde-Weferlingen
Die LWS Lappwaldbahn Service GmbH (LWS) wurde im Oktober 2009 gegründet. Der Verwaltungssitz des Unternehmens befindet sich in Weferlingen (Sachsen-Anhalt). Darüber hinaus gibt es mit Braunschweig (Niedersachsen), Dörenthe (Nordrhein-Westfalen) und Selters (Rheinland-Pfalz) drei weitere eingetragene Niederlassungen. Die LWS gehört zu den 10 größten nichtbundeseigenen öffentlichen Eisenbahninfrastrukturunternehmen*, von denen es etwa 170 in Deutschland gibt. Die Haupttätigkeit ist der Betrieb und die Unterhaltung von Eisenbahninfrastrukturen und deren Serviceeinrichtungen sowie die Wartung und Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen in einer eigenen Fachwerkstatt. Die LWS ist Teil der Lappwaldbahn Unternehmensgruppe, zu welcher weitere eigenständige Eisenbahnunternehmen, eine Eisenbahnfachschule (NEF Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH) und eine Praxis für Arbeitsmedizin (ABS Arbeitsmedizin Braunschweig GmbH) gehören. Souveräne und kompetente Unterstützung der Geschäftsführung Datenrecherche und Analyse für die Entscheidungsvorbereitung Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Besprechungen Eigenverantwortliche Bearbeitung und Umsetzung von Projekten Unterstützung bei der vorbereitenden Lohnabrechnung & Stundenerfassung Vorerfassung von Eingangsrechnungen Erstellung von Ausgangsrechnungen Zahlungsverkehr durchführen Stammdatenanlage (Kunden und Lieferanten) im firmeneigenen ERP-System Zahlungsverkehr abwickeln Mahn- und Inkassowesen durchführen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium Fundiertes Wissen im Bereich Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung Mehrjährige Berufserfahrung Kommunikations- und Teamfähigkeit Sorgfältiges Arbeiten und verantwortungsbewusstes Handeln Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Einhaltung des Datenschutzes und vertraulicher Umgang mit Informationen Flexibilität und Belastbarkeit Einen modernen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer aufstrebenden Unternehmensgruppe mit großer Zukunftsperspektive Vertrauensarbeitszeit bei flexibler Zeiteinteilung innerhalb gewisser Kernarbeitszeiten Sehr gute Möglichkeiten zur Weiterbildung und mit individuellen Aufstiegschancen Kostenloser Eintritt in eine private Krankenzusatzversicherung mit umfangreichen Leistungen
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieure (w/m/d) (FH) bzw. Bachelors der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur

Do. 23.09.2021
Erlangen
Erlangen – die Stadt für Alle. Offen aus Tradition Die Universitäts- und Medizinstadt Erlangen ist weltoffen, lebenswert, dynamisch und familienfreundlich. Über 2.800 Beschäftigte arbeiten jeden Tag für eine Stadt, in der alle teilhaben können. Wir setzen auf Service­orientierung sowie moderne Strukturen und wollen eine vertrauens­volle Partnerin für Bürger*innen sein. Beschäftigte sollen bei uns die Chance haben, ihre Talente zu entfalten, Fähigkeiten und Ideen einzubringen und damit die Stadt Erlangen aktiv mitzugestalten. Werden auch Sie Teil unserer Gemeinschaft! Die Stadt Erlangen als kinder- und familien­freundliche Arbeit­geberin sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt befristet und unbefristet Diplom-Ingenieure (w/m/d) (FH) bzw. Bachelors der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur Stellenwert: EG 11 TVöD, Arbeitszeit: 19,5 bis 39 Std. / Wo. Projektmanagement im Rahmen der Durch­führung von Neubau- und Sanierungs­maßnahmen, bei denen die Planung von externen Büros geleistet wird Beratung von Architekt*innen, Bauherr*innen, Bau­trägern und Investor*innen in allen baurechtlichen Punkten Durchführung sämtlicher im Bauordnungs­recht begründeter Verfahren vor und nach Erteilung der Bau­genehmigung Planung, Abstimmung und Abwicklung von Bau­maßnahmen, z.B. in der Kanalisation und bei Sonder­bauwerken sowie bei Erschließungs­verträgen / städte­baulichen Verträgen hinsichtlich der verkehrlichen Erschließung Durchführung von Ausschreibungen und Vergabe­verfahren für externe Architekten- und Planungs­leistungen ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in (FH) bzw. Bachelor der Fach­richtung Bauingenieur­wesen bzw. Architektur oder ein vergleich­bares ingenieur­technisches Studium Erfahrungen in der Planung und Durch­führung von Bau­maßnahmen sowie in der Projekt­steuerung sind wünschenswert fundierte Fachkenntnisse im Baurecht sowie in den sonstigen einschlägigen Rechts­gebieten (z.B. VOB / HOAI) Leistungsbereitschaft, Eigen­initiative, Verant­wortungs­bewusst­sein sowie Kommunikations- und Team­fähigkeit selbstständiges Arbeiten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Verhandlungs­fähigkeit gute EDV- und MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) sowie CAD-Kenntnisse (ArchiCAD, AutoCAD-Produkte) Fortbildung zur Förderung der persön­lichen und beruf­lichen Weiter­bildung attraktive betriebliche Alters­vorsorge für Tarif­beschäftigte und umfang­reiche Sozial­leistungen sowie Gewährung von vermögens­wirksamen Leistungen vergünstigtes VGN-Ticket / -FirmenAbo sowie Zuschuss für den öffent­lichen Personen­nahverkehr Betriebliches Gesundheits­management
Zum Stellenangebot

Strategischer Fördermittelmanager (w/m/d)

Do. 23.09.2021
Hamburg, Altenholz, Kiel, Halle (Saale), Bremen, Magdeburg, Rostock
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Kiel, Magdeburg, Rostock als Strategischer Fördermittelmanager (w/m/d) Mit viel Engagement unterstützen Sie die Kunden bei der Gewinnung von geförderten /oder förderfähigen Kunden- und Projektaufträgen im Kontext der Digitalisierung. In erster Linie verantworten Sie das Fördermittelmanagement bei Dataport. Hierbei sind Sie immer Up-to-Date über aktuelle Richtlinien und bauen sich aktiv ein Netzwerk zum Wissenstransfer auf. Sie beraten interne Stakeholder und halten Ihr Wissen im Bereich der Fördermittel aktuell. Ebenso akquirieren Sie neue Interessenten für die Geschäftsfelder von Dataport und sind Ideentreiber. Außerdem kümmern Sie sich um die Beantragung von Fördermitteln und unterstützen unsere Kunden hierbei. Es fällt Ihnen leicht und es macht Ihnen Spaß auch mal selbst einen Antrag zu schreiben und zu die Fachbereiche auch aktiv zu unterstützen. Abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Fördermittelmanagement Fördermittelkenntnis, vor allem Bundes- und Europaprogramme Erfahrungen in Projektmanagement Eine stark ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation und eigenverantwortliches Handeln Kommunikationsstärke, Beratungskompetenz sowie Durchsetzungsstärke Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: