Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 94 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Bauwesen 15
  • Sachbearbeitung 12
  • Teamleitung 8
  • Leitung 7
  • Angestellte 6
  • Beamte Auf Landes- 6
  • Kommunaler Ebene 6
  • Assistenz 5
  • Gruppenleitung 5
  • Sekretariat 5
  • Versorgungs- 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Sicherheitstechnik 4
  • Systemadministration 4
  • Gebäude- 4
  • Architektur 3
  • Dienstleistung und Fertigung 3
  • Erzieher 3
  • Office-Management 3
  • Projektmanagement 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 89
  • Ohne Berufserfahrung 60
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 87
  • Teilzeit 49
  • Home Office möglich 40
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 79
  • Befristeter Vertrag 10
  • Ausbildung, Studium 6
Öffentlicher Dienst & Verbände

Ständig bestellte stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d) Ev. Kindergarten St.-Georg

Mi. 10.08.2022
Hattingen an der Ruhr
Der Evangelische Kindergartenverbund Hattingen-Witten ist Träger für 20 Kindertageseinrichtungen. Er ist ein attraktiver Arbeitgeber für über 350 Mitarbeitende. Für unseren 3-gruppigen Kindergarten St. Georg suchen wir ab sofort eine engagierte ständig bestellte stellvertretende Einrichtungsleitung. Der Kindergarten betreut bis zu 64 Kinder im Alter ab zwei Jahren. Ein Schwerpunkt bildet die Religionspädagogik und die ressourcenorientierte Erziehung im Konzept. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche.Wir wünschen uns eine motivierte Leitungspersönlichkeit … für die gelebte Inklusion und christliche Werte zum Selbstverständnis gehören die eine konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit initiiert und verantwortet die eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern gestaltet mit umfassenden Kenntnissen im administrativen Bereich und Qualitätsmanagement die eine Kooperation mit der Kirchengemeinde als wertvolle Unterstützung sieht einen erfolgreichen Abschluss als staatlich anerkannte Erzieherin/ staatlich anerkannter Erzieher oder einen erfolgreichen Abschluss der Studiengänge Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder Kindheitspädagogik Berufserfahrung als stellvertretene Einrichtungsleitung oder Gruppenleitung fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen und zum Kinderschutz eine unbefristete Anstellung eine Vergütung nach der Entgeltgruppe SE 13 BAT-KF eine attraktive betriebliche Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung interessante Konditionen für ein JobRad professionell strukturierte Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung und Leiter:in mit festgelegten Verantwortlichkeiten regelmäßige Konferenzen mit der Geschäftsführung und der Fachberatung für gemeinsame Planungen und Absprachen im Verbund Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklungen Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision/Coaching eine fachliche Begleitung durch die Fachberatung ein Team mit 13 Mitarbeiter:innen eine ressourcenorientierte Zusammenarbeit innerhalb der Verbundes
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Personalwirtschaft (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Hagen (Westfalen)
Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Hagen mit über 330 Beschäftigten. Im Auftrag der Stadt Hagen erstellen und unterhalten wir die öffentlichen Infrastruktureinrichtungen in Hagen. Dazu gehören u. a. der Bau und die Unterhaltung von Straßen, Wegen und Plätzen, die Pflege von Grün- und Parkanlagen, Bau und Unterhaltung der öffentlichen Brücken, Bau und Betrieb der verkehrstechnischen Einrichtungen und vieles mehr. Somit bieten wir im öffentlichen Dienst ein interessantes Aufgabengebiet mit der Flexibilität eines modernen Kommunalunternehmens. Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst für zwei Jahre befristet – eine Sachbearbeitung Personalwirtschaft (m/w/d) Vorbereitung von Stellenausschreibungen sowie rechtssicheres Durchführen von Personalauswahlverfahren Durchführung personaladministrativer Tätigkeiten im Rahmen der Personalbetreuung für Beamt*innen und Tarifbeschäftigte (z. B. Erstellung von Zeugnissen, Verträgen, Vertragsänderungen und sonstigen personalrelevanten Angelegenheiten) Beratung der Führungskräfte und Beschäftigten in arbeits-, beamten- und tarifrechtlichen Fragestellungen Bearbeitung von Eingruppierungsfragen bzw. Durchführung von Stellenbewertungen Mitwirkung bei der Personalplanung Erstellung von Auswertungen und Statistiken Mitwirkung bei der Umsetzung von strategischen und operativen HR-Projekten sowie kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung von Personalprozessen Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor) Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalmanagement, Wirtschaftsrecht bzw. abgeschlossener Verwaltungslehrgang II Fundierte und praxisorientierte Kenntnisse im Arbeitsrecht Kenntnisse des Tarif- und Beamtenrechts wünschenswert Fundierte Kenntnisse der gängigen MS Office Tools sowie Erfahrung im Umgang mit Personalmanagementsystemen Sicheres und überzeugendes Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit Selbständige und strukturierte Arbeitsweise Bereitschaft zur Weiterbildung Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Öffentlichen Dienst Im Anschluss an die Befristung ist eine unbefristete Übernahme möglich Eine den persönlichen Voraussetzungen entsprechende Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (VKA) bis EG 11 30 Tage Jahresurlaub Freistellung unter Entgeltfortzahlung am 24.12. und 31.12. Tariflich geregelte Jahressonderzahlungen Flexible Arbeitsgestaltung ohne Kernarbeitszeit Möglichkeit zur anteiligen Teilnahme an der Mobilen Arbeit Moderne Betriebskantine mit vergünstigten Preisen Ermäßigtes Firmenticket für den ÖPNV Arbeitgeberzuschuss zur Kita Betriebsrente
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (w/m/d) für den Immissionsschutz

Mi. 10.08.2022
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Umwelt und Stadtplanung eine*n Sachbearbeiter*in (w/m/d) für den Immissionsschutz (Stellenkennziffer 51/0410) für den Bereich „Klima- und Immissionsschutz, Abfallwirtschaft“. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung, Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Der Fachbereich Umwelt und Stadtplanung beschäftigt sich mit der räumlichen Entwicklung der Stadt sowie der Sicherung einer lebenswerten Umwelt. Die vielfältigen, manchmal gegensätzlichen privaten und öffentlichen Interessen sowie sozialen, ökologischen und ökonomischen Anforderungen werden dabei in Einklang gebracht und gerecht abgewogen.  Abwicklung von Genehmigungsverfahren nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) Überprüfung von Anzeigen nach §§ 15, 67 Abs. 2 BlmSchG, 26. und 3. BlmSchV Bearbeitung von Nachbarbeschwerden Abgabe von fachlichen Stellungnahmen bei Verfahren anderer Behörden Umweltinspektion, Anlagen- und Betriebsüberwachung Prüfung von Messberichten Europäische PRTR Berichterstattung, Prüfung von Emissionserklärungen, Pflege ISA    Umsetzung der 10. BlmSchV, Erteilung von Ausnahmegenehmigungen von dem Verbot zur Nachtarbeit gemäß LlmSchG, Umsetzung der 42. BlmSchV und 44.BlmSchV Für die Aufgabenwahrnehmung sind fundierte Kenntnisse aus dem Immissionsschutzrecht, Bauplanungsrecht, Baurecht, Gewerberecht, BlmSchG, BlmSchV, TA Lärm, TA Luft, GIRL, sowie von DIN-Normen und VDI-Richtlinien notwendig. ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor, Diplom) der Fachrichtung Umweltingenieruwesen, technischer Umweltschutz, Ver- und Entsorgungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Flexibilität im Umgang mit komplexen Aufgabenstellungen Querschnittsorientiertes Denken und Teamfähigkeit dass Sie sich in die medienübergreifenden Problemstellungen des Umweltschutzes einarbeiten eine interdisziplinäre und teamorientierte Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfähigkeit, Kommunikationsstärke und freundliches Auftreten dass Sie einen Führerschein der Klasse B besitzen die Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst im Rahmen des Umweltalarmplanes ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 bzw. 41 Stunden wöchentlich) eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD-V VKA bzw. A12 LBesG NRW flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement mit dem Technischen Rathaus in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz (moderne Büro- und Besprechungsraumtechnik, Kantine, Duschen, gesicherte Fahrradabstellmöglichkeit) es besteht das Angebot eines Großkundentickets, der Nutzung von Metropolradruhr-Fahrrädern oder der Finanzierung eines Fahrrades durch ein zinsloses Darlehen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Zentrale Vergabestelle, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten

Mi. 10.08.2022
Unna
Der Kreis Unna ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens. Er ist rund 540 km² groß – also so groß wie 76.000 Fußballfelder. Bei seinen knapp 400.000 Einwohnern gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet mit Dortmund als direktem Nachbarn auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum. Zur Verstärkung seines Teams sucht der Kreis Unna in der Direktion Zentrale Aufgaben der Kreispolizeibehörde Unna, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Zentrale Vergabestelle, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten A 11 LBesG, EG 9 c TVöD, unbefristet, Vollzeit Produktverantwortung für das Sachgebiet ZA 1.4 „ZentraleVergabestelle, Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten“ in der Direktion Zentrale Aufgaben der Kreispolizeibehörde Unna Fachliche Führung der Mitarbeiter/-innen des Landes einschließlich Aufgabenzuteilung und Controlling des Sachgebietes Vergabeverfahren Öffentliche Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung Freihändige Vergabe Direktauftrag Liegenschaftswesen Koordination der Liegenschaftsbewirtschaftung Erarbeitung von Mietverträgen Erstellung von Nutzungskonzepten Ermittlung und Abrechnung von Nebenkosten, Energiebewirtschaftung Organisatorische Begleitung von Bau- und Sanierungsmaßnahmen Ansprechpartner/-in für Vermieter, Nutzer, LZPD, IMNRW Arbeitsschutz Koordination des Arbeitsschutzes mit Unterstützung der Fachkraft für Arbeitssicherheit Umsetzung arbeitsschutzrechtlicher Maßnahmen Ansprechpartner für Betriebsarzt, Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte und Schwerbehindertenvertreter stellvertretende/r Vorsitzende/r des Arbeitsschutzausschusses Beamtinnen / Beamte (w/m/d) der Laufbahngruppe II, 1. Einstiegsamt des nicht technischen Verwaltungsdienstes oder Verwaltungsfachwirtinnen /Verwaltungsfachwirte (w/m/d) oder Beschäftigte mit abgeschlossener (Fach-)Hochschulausbildung mit immobilienwirtschaftlichem Schwerpunkt (Diplom/Bachelor) oder vergleichbarer Qualifikation Bereitschaft zur Einarbeitung in die IT-Fachanwendungen des Landes NRW (u. a. Vergabemanagementsystem, Liegenschaftsdatenbank) sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit sehr gutes Auffassungs- und Organisationsvermögen hohes Maß an Serviceorientierung Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und Eigeninitiative Bereitschaft zur Rufbereitschaft außerhalb der Regelarbeitszeiten Der Kreis Unna ist ein moderner Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem familienfreundlichen Umfeld bietet. Hierzu gehören flexible und planbare Arbeitszeitmodelle sowie attraktive Weiterbildungsoptionen, ein Programm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften und ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Viele gute Gründe für einen Job bei uns: Der Kreis Unna als Arbeitgeber Informieren Sie sich auch unter dem unten folgenden Link1 – Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna. Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.
Zum Stellenangebot

Projektsteuerer/Projektsteuerin Ersatzneubauvorhaben (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Bochum
Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen haben ca. 65 Millionen Versicherte in rund vier Millionen Unternehmen. Sie leisten Prävention in den Betrieben sowie Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeits-, Wegeunfällen und Berufskrankheiten. Die DGUV vertritt als Verband die Interessen der gesetzlichen Unfallversicherung. Sie erfüllt anspruchsvolle Aufgaben in Verwaltung, Forschung, Bildung und Lehre. Die Vielfalt der Aufgaben spiegelt sich auch in unseren Beschäftigten wider: Rund 1.300 Menschen unterschiedlicher Professionen arbeiten bei der DGUV an 11 Standorten in Deutschland. Für die Projektentwicklung und Steuerung eines Ersatzneubauvorhabens an unserem Standort Bochum bieten wir ab sofort befristet für zwei Jahre in der Hauptabteilung Verwaltung, Finanzen, Bauen an: Projektsteuerer/Projektsteuerin Ersatzneubauvorhaben (m/w/d)Kennziffer 43-120 Leitung des Ersatzneubauvorhabens qualitäts-, budget- und termingerechte Umsetzung der Projektziele Termin-, Risiko- und Kostenmanagement über die einzelnen Planungsphasen und baufachlichen Prozesse Optimierung von Terminketten sowie die Entwicklung von Gegensteuerungsmaßnahmen bei Risiken Erstellung von Auswertungen und Entscheidungsvorlagen für die Entscheidungsträger Steuerung von Schnittstellen insbesondere aller Projektbeteiligten Durchführung von regelmäßigen Abstimmungen mit den Projektbeteiligten Entwicklung sowie die Koordination von verschiedenen Vergabemodellen wie z.B. Generalunternehmer/Generalübernehmer (GU/GÜ) oder Öffentlich-Private-Partnerschaft Verfahren (ÖPP-Verfahren) Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Architektur, der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen fundierte Erfahrung im Projektmanagement mehrjährige Berufserfahrung bei Planung und Durchführung von komplexen Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen Kenntnisse in betreffenden Grundlagen und Vorschriften des öffentlichen Bauens Kenntnisse bundesbauspezifischer Standards (z.B. VHB Bund), insbesondere auf dem Gebiet des nachhaltigen Bauens wünschenswert allgemeine Kenntnisse im Facility Management idealerweise Kenntnisse im Laborbau idealerweise Erfahrungen in der Durchführung von ÖPP sicherere IT-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Outlook, MS Project, branchenspezifische Software), SAP wünschenswert Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu zum Teil mehrtägigen Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/Selbstfahrerin) ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz Verhandlungsgeschick hohe Leistungsbereitschaft Eigeninitiative sowie Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten Transparente Bezahlung: Ein sicheres Gehalt nach BG-AT (entsprechend TVöD) - je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 BG-AT Vereinbarkeit und Inklusion: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. durch flexible Arbeitszeiten, individuelle Teilzeit-Regelungen, mobiles Arbeiten Sicherheit und Gesundheit: Ausgezeichnetes Corporate-Health-Management von ergonomischer Arbeitsplatzausstattung, Sport- und Bewegungsangeboten bis hin zu vielfältigen Schulungsmöglichkeiten Tätigkeit mit Sinn: Einen abwechslungsreichen und interessanten Job rund um die Themen Sicherheit und Gesundheit, Prävention und Arbeitsschutz Lebenslanges Lernen: Ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsprogramm für Beschäftigte und Führungskräfte An die Zukunft denken: Abgesichert sein mit der Betrieblichen Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.) (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Bauaufsicht und Denkmalpflege einen, eine Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.) (m/w/d) Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Bearbeitung und Bescheidung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, Abweichungen, Befreiung sowie Baulasten in technischer, bauordnungsrechtlicher und planungsrechtlicher Sicht, einschließlich Gebührenfestsetzung Bearbeitung und Bescheidung in schwierigen Verfahren wie Sonderbauten, Außenbereich und BimSchG-Verfahren Bearbeitung von Beschwerden und Petitionen sowie Bauberatung Durchführung von Baustellenkontrollen, Rohbau- und Schlussabnahmen sowie Abnahme von fliegenden Bauten Mitarbeit beim Erlass von Ordnungsverfügungen bei Verstößen gegen baurechtliche Vorschriften Mitarbeit bei der Bearbeitung von denkmalrechtlichen Anträgen Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.), Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Gute Kenntnisse im Bau- / Bauordnungsrecht Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute PC Kenntnisse Soziale Kompetenz und teamorientiertes Arbeiten Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Höflichkeit und Hilfsbereitschaft im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 11 TVöD Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot

Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) bzw. Ärztin/Arzt mit Erfahrung in Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Wuppertal
Die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises sucht für ihren Fachbereich Soziales und Gesundheit, Abteilung Gesundheitsdienste für Kinder- und Jugendliche, im Sachgebiet Kinder- und Jugendgesundheit eine/n Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) bzw. Ärztin/Arzt mit Erfahrung in Kinder- und Jugendmedizin (m/w/d) Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Teilzeit, mit 30 Wochenstunden. Die Stelle ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.Unser besonderes Anliegen besteht darin, zu einem möglichst frühen Zeitpunkt notwendige Hilfen für die gesunde Entwicklung unserer Kinder zu gewährleisten. Das Aufgabenspektrum der zu besetzenden Stelle umfasst neben der Schuleingangsuntersuchung auch die Beratung von Eltern, Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie die Untersuchung und Begutachtung von Kindern und Jugendlichen, die Frühförderung bzw. Eingliederungshilfe benötigen.Dienstort ist das Gesundheitshaus in Gevelsberg. Je nach Erfordernis werden die Aufgaben im Innen- oder Außendienst verrichtet. Aus diesem Grunde ist die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW dienstlich zu nutzen, Einstellungsvoraussetzung. Die Erfüllung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht gem. § 20 a IfSG ist ebenfalls Voraussetzung. Die Teilnahme an gelegentlichen Bereitschaftsdiensten sowie das Einbringen bei Pandemielagen wird erwartet. eine anspruchsvolle und selbständige Tätigkeit in einem multiprofessionellen hoch motivierten Team, eine flexible Arbeitszeit, die Möglichkeit zu kontinuierlicher Fortbildung, eine Vergütung je nach persönlicher Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 15 auf Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. die Besoldung nach Besoldungsgruppe A14 Landesbesoldungsgesetz (LBesG NRW). Bei fachärztlicher Qualifikation ist die Zahlung einer Zulage möglich. Eine Übernahme von Nebentätigkeiten sowie eine spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis sind im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten ebenfalls grundsätzlich möglich. Als familienfreundliche Verwaltung stellt der Ennepe-Ruhr-Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Fülle an Möglichkeiten zur Verfügung, ihr Berufs- und Privatleben je nach individueller Lebensphase miteinander in Einklang zu bringen. Wir bieten unterschiedliche Arbeitszeitmodelle an, wie z. B. Teilzeitarbeit und/oder Telearbeit bzw. mobile Arbeit. Darüber hinaus entscheiden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit und unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse eigenverantwortlich, wann sie den Arbeitstag beginnen und beenden. Bei Problemen, die die Betreuung und/oder Pflege von Angehörigen betreffen, unterstützen wir Sie gerne mit individuellen Lösungsvorschlägen. Über Einzelheiten hierzu informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge/in, Erzieher/in (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Remscheid
DIE WELLE gGmbH ist Träger des soziokulturellen Zentrums in Remscheid-Lennep, anerkannter Anbieter von Flexiblen erzieherischen Hilfen, der offenen Kinder- und Jugendarbeit und von Maßnahmen von Jugendhilfe und Schule. Wir suchen gerne zum 01.11.2022 oder späteren Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft mit möglichst einer systemischen oder therapeutischen Zusatzausbildung für unsere Angebote der Flexiblen Erziehungshilfen. Es handelt sich um eine Teil-/Vollzeitstelle, es sind zwischen 20 bis 39 Std. wöchentlich möglich. Die Stelle ist unbefristet. Die Flexible Erziehungshilfe ist eine ambulante, erzieherische Hilfe, die sich an Familien mit Kindern, Alleinerziehende, Jugendliche und jungen Erwachsenen richtet. Sie bieten in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt (Auftraggeber) und möglichen Kooperationspartnern Hilfestellungen und Stärkung in Konflikt- und Krisensituationen. Sie ermöglichen den Menschen, die Sie begleiten, Entwicklungsmöglichkeiten in Ihrer Persönlichkeit und in ihrer Erziehungsfähigkeit, Sie geben Beratung, Unterstützung, und ggf. Anleitung in der Entwicklung und Umsetzung von Problemlösungsstrategien. Sie eröffnen Familien und jungen Menschen neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten. Sie arbeiten im Team, selbständig, gerne auch im Tandem und reflektieren sich und ihre Arbeit im Team und in regelmäßigen Supervisionen. Sie sind eine lebensbejahende Persönlichkeit und arbeiten gerne mit Menschen und Familiensystemen auf Augenhöhe.  Sie sind kreativ, einfühlsam, prozess- und lösungsorientiert.  Sie sind kommunikativ, netzwerkorientiert und kooperieren gerne.  Sie sind es gewohnt selbständig und im Team zu arbeiten.  Sie haben Berufserfahrung im Bereich des KJHG § 27ff.  Sie haben nach Möglichkeit eine systemische, traumazentrierte oder therapeutische Zusatzqualifikation.  Sie haben einen Führerschein und sind mobil. ein spannendes Arbeitsfeld.  eine kreative und freundliche Arbeitsatmosphäre.  regelmäßige Supervision, fachlichen Austausch und Unterstützung im Team.  eine gute Einarbeitung im Tandem.  eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst gemäß TVöD-SuE.  eine betriebliche Altersversorgung.  eine Jahressonderzahlung.  Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.
Zum Stellenangebot

Techniker / Technikerin Bauwerks-, Straßen und Versiegelungsdatenkataster, Lichtsignalanlagen

Di. 09.08.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum 01.10.2022 für die Abteilung Straßen und Brücken einen, eine Techniker, Technikerin (m/w/d)Bauwerks-, Straßen- und Versiegelungsdatenkataster, Lichtsignalanlagen Aufbau und Pflege eines Bauwerkkatasters Erfassung, Aufbau und Pflege eines Straßenentwässerungskatasters Zuordnung und Fortschreibung des Anlagevermögens Aktualisierung des Straßenzustandskatasters Anlagenerfassung und Pflege der Daten der Lichtsignalanlagen im Verkehrsrechner Pflege und Aktualisierung des Versiegelungsdatenkatasters Abschlussprüfung als Staatlich geprüfter Techniker, Staatlich geprüfte Technikerin, Fachrichtung Tiefbau, Vermessungstechnik oder vergleichbare Fachrichtungen alternativ: Beschäftigte mit einer sonstigen abgeschlossenen 3-jährigen technischen Berufsausbildung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung (z. B. Geomatiker, Vermessungstechniker) Erfahrungen und Kenntnisse in der Anwendung von AutoCAD sowie im Umgang mit Datenbanken, GIS, MS Excel und Textverarbeitung Erfahrung beim Anlegen und Pflegen eines Leitungskatasters ist von Vorteil Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit Selbstständiges und eigenverantwortliches sowie ergebnisorientiertes Handeln Fähigkeit, sich flexibel auf wechselnde Aufgaben und Problemfelder einzustellen Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Es handelt sich um eine für die Dauer einer Elternzeit befristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 8 TVöD Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B.Sc.) (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Bauaufsicht und Denkmalpflege einen, eine Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.) (m/w/d) Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Bearbeitung und Bescheidung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, Abweichungen, Befreiung sowie Baulasten in technischer, bauordnungsrechtlicher und planungsrechtlicher Sicht, einschließlich Gebührenfestsetzung Bearbeitung und Bescheidung in schwierigen Verfahren wie Sonderbauten, Außenbereich und BimSchG-Verfahren Bearbeitung von Beschwerden und Petitionen sowie Bauberatung Durchführung von Baustellenkontrollen, Rohbau- und Schlussabnahmen sowie Abnahme von fliegenden Bauten Mitarbeit beim Erlass von Ordnungsverfügungen bei Verstößen gegen baurechtliche Vorschriften Mitarbeit bei der Bearbeitung von denkmalrechtlichen Anträgen Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.), Studiengang Hochbau, Architektur, Bauingenieurwesen oder vergleichbar Gute Kenntnisse im Bau- / Bauordnungsrecht Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute PC Kenntnisse Soziale Kompetenz und teamorientiertes Arbeiten Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Höflichkeit und Hilfsbereitschaft im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Es handelt sich um eine für die Dauer einer Mutterschutzfrist und einer sich anschließenden Elternzeit befristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 11 TVöD Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: