Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 171 Jobs in Heidhausen

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes- 18
  • Kommunaler Ebene 18
  • Angestellte 18
  • Leitung 16
  • Teamleitung 16
  • Projektmanagement 15
  • Bauwesen 13
  • Netzwerkadministration 11
  • Systemadministration 11
  • Gruppenleitung 8
  • Rechtsabteilung 7
  • Justiziariat 7
  • Abteilungsleitung 6
  • Bereichsleitung 6
  • Elektronik 6
  • Elektrotechnik 6
  • Assistenz 5
  • Prozessmanagement 5
  • Sekretariat 4
  • Sozialarbeit 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 167
  • Ohne Berufserfahrung 70
  • Mit Personalverantwortung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 159
  • Teilzeit 78
  • Home Office 36
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 153
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Meister*in Kommunikationselektronik oder Bachelor of Engineering Fachrichtung Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation

Sa. 06.03.2021
Düsseldorf
Wir suchen Meister*in Kommunikationselektronik oder Bachelor of Engineering Fachrichtung Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation (EG 9c oder EG 10 TVöD) für das Amt für Verkehrsmanagement Das Amt für Verkehrsmanagement ist mit zurzeit circa 310 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eines der größten Ämter der Landeshauptstadt Düsseldorf und ist mit dem Sachgebiet „Bau und Betrieb verkehrstechnischer Anlagen“ in der Abteilung „Verkehrstechnik“ unter anderem verantwortlich für die Planung, den Bau und den Betrieb der passiven Komponenten des städtischen Kommunikationssystems im Stadtgebiet. selbstständige Koordination und Überwachung aller Arbeiten am stadtweiten Leitungsnetz der Linien- und Verkehrstechnik (LWL und Kupferleitungen) selbstständige Koordination und Überwachung aller Aufgaben zu Bau und Änderung von Kabeltrassen für die Leistungsphasen 1 bis 9 gemäß § 55 HOAI Bestandsdatenpflege für die Telekommunikationsleitungen, Verteiler und Trassen Abstimmungen mit anderen Fachabteilungen und mit Dritten verkehrstechnischer Bereitschaftsdienst. Kenntnisse und Berufserfahrung in Planung, Bau und Betrieb von Liniennetzen sowie Fachkenntnisse in relevanten Normen und Regelwerken fundierte IT-Kenntnisse in Standardbürosoftware, AVA, IMS, GIS/MapInfo Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Einsatzbereitschaft, im Bereitschaftsdienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder der EU-Norm B. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-Koordinator*in (m/w/d) Schwerpunkt IT-Architektur Building Information Modeling (BIM) (Diplom (FH) / Bachelor)

Sa. 06.03.2021
Gelsenkirchen
Straßen.NRW ist der zentrale Mobilitätsdienstleister in Nordrhein-Westfalen, wenn es um die Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb. Ein zentraler Ansprechpartner für die Verkehrsinfrastruktur, der jedoch überall im Land – vor Ort – zu finden ist. Mit dem Betriebssitz in Gelsenkirchen, einer Mobilitätszentrale in Leverkusen, 55 Straßenmeistereien und acht regionalen Niederlassungen. Von Ostwestfalen-Lippe bis Ville-Eifel. Vom Niederrhein bis Sauerland-Hochstift. Vom Münsterland bis ins Ruhrgebiet. Und ebenso in Rhein-Berg und Südwestfalen. Im Betriebssitz, Abteilung Verwaltung und Service, Referat Informationstechnologie, Projektteam IT-Fachsysteme / Fachanwendungen, ist eine Stelle als IT-Koordinator*in (m/w/d) Schwerpunkt IT-Architektur Building Information Modeling (BIM) (Diplom (FH) / Bachelor) zu besetzen. Aufbau und Weiterentwicklung von IT-Architekturen, insbesondere im Umfeld Building Information Modeling (BIM) Konsolidierung von bestehenden Architekturen bei Straßen.NRW Einführung und Weiterentwicklung der Nutzung von Cloud Computing bei Straßen.NRW Leitung von und Mitarbeit in IT-Projekten Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit hohem Informatikbezug (Diplom / Bachelor). Die Voraussetzung wird auch mit einem Bachelorabschluss an einer wissenschaftlichen Hochschule, Universität oder einer Gesamthochschule erfüllt. Es können sich auch sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen Tätigkeiten entsprechend der geforderten Qualifikation ausüben und über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung im IT-Bereich verfügen, bewerben. Erfahrungen in der Konzeption und Qualitätssicherung von Applikations- und Informationsarchitekturen Erfahrungen mit Building Information Modeling (BIM) – Architekturen wünschenswert bzw. Bereitschaft zur Fortbildung in diesem Bereich Fähigkeit zum ergebnisorientierten und selbstständigen Bearbeiten von schwierigen Sachverhalten Gestaltungswille und -fähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität, Flexibilität Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen Verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem modernen Dienstleistungsunternehmen Zukunftssicherer Arbeitgeber mit guten Verdienstmöglichkeiten Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Vereinbarkeit von Familie & Beruf Betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen, individuelle Coachings & Beratungen Bewertung: Je nach beruflicher Erfahrung und tatsächlicher Aufgabenübertragung ist eine Eingruppierung sowie eine weitere Entwicklung bis Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d) im Verwaltungsmanagement

Fr. 05.03.2021
Duisburg
Controller (m/w/d) im Verwaltungsmanagement Entgeltverhandlungen und Investitionen Die Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH bündelt am Standort der Verwaltung in Duisburg-Homberg die unternehmerischen Aktivitäten für deutschlandweit über 40 stationären Pflegeeinrichtungen mit über 2.700 Mitarbeitenden. Unsere Gesellschaft ist eine Einrichtung der Malteser Deutschland gGmbH mit Sitz in Köln. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Überwachung der bestehenden Pflegesätze und Investitionskosten für unsere Pflegeeinrichtungen Erstellung der Kalkulationsunterlagen und Verhandlung der Pflegesätze Beantragung der Investitionskosten und Verhandlung der Refinanzierung mit den Genehmigungsbehörden Führung und Weiterentwicklung des internen Berichts- und Meldewesens / Benchmarks Statistiken (externes Berichts- und Meldewesen) Unterstützung der Geschäftsleitung in strategischen und operativen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, sowie bei vertraglichen und behördlichen Themengebieten abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium der BWL oder ein vergleichbarer Abschluss gute Kenntnisse des Controllings, vorzugsweise aus der Pflege und Gesundheitswesen gute Kenntnisse der Refinanzierung von Pflegeeinrichtungen sehr strukturierte, selbstständige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Organisationsstärke sichere Anwenderkenntnisse des Microsoft-Office-Paketes (insbesondere Excel und Access) Kenntnisse in SAP S/4Hana, DIAMANT und Vivendi sind von Vorteil einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem leistungsorientierten, kollegialen Verwaltungsmanagement- / Controlling-Team eine gezielte und systematische Einarbeitung  eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes eine Jahressonderzahlung und eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung von 5,6 % auf das Bruttogehalt (KZVK) ein angenehmes Betriebsklima und ein sicheres Arbeitsverhältnis Mitarbeiterrabatte bei vielen Unternehmen finanzielle Unterstützung bei der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) im Recruiting

Fr. 05.03.2021
Duisburg
Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg sind kommunaler Arbeitgeber und modernes Wirtschaftsunternehmen mit zurzeit über 1.750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die täglich für Duisburg im Einsatz sind. Unsere Arbeit bewegt viel! Und zwar bei über 490.000 Bürgerinnen und Bürgern und bei den mehreren tausend Unternehmen in Duisburg. Jeden Tag arbeiten wir daran, die Lebensqualität der Duisburger Bürgerinnen und Bürger zu steigern, indem wir u.a. Brücken instand setzen, uns um den Hochwasserschutz in Duisburg kümmern, die Abfallentsorgung managen und 1.500 km Kanalnetz warten und verbessern. Für dieses stetig wachsende Dienstleistungsportfolio suchen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen wir vielfältige, teils technologisch herausfordernde,  abwechslungsreiche Aufgaben, viele Weiterbildungsmöglichkeiten und ein gutes Miteinander bieten. Wir sind auch in der aktuellen Krisensituation für Duisburg im Einsatz! Sie können sich sicher sein, dass Sie auch nach der Coronakrise für uns systemrelevant bleiben. Für den Geschäftsbereich Personalmanagement / Organisation, Stabsstelle Recruiting / Arbeitgebermarketing, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.07.2023, eine / einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) im Recruiting Sie erstellen Stellenausschreibungen und sind für deren Veröffentlichung zuständig Die Analyse und Vorauswahl von Bewerberinnen und Bewerbern gehört zu Ihren täglichen Aufgaben Wir legen die Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Vorstellungsgesprächen in Ihre verantwortungsvollen Hände Sie erstellen die Beteiligungsvorlagen zur Stellenausschreibung, Stellenbesetzung sowie ggf. weitere notwendigen Vorlagen für unsere Gremien Sie unterstützen in der allgemeinen Administration des Recruitings z.B. Statistiken erstellen und Ablagetätigkeiten Sie unterstützen Maßnahmen des internen und externen Arbeitgebermarketings wie z.B. Teilnahme an Karrieremessen Abgeschlossene Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau/zum Personaldienstleistungskaufmann Alternativ: Weiterbildung zur/zum Personalfachkauffrau/-mann Erste Erfahrungen im Bereich Recruiting Gute MS Office-Kenntnisse (u.a. Serienbriefe und Serien-E-Mails) Erfahrung mit einem Bewerbungsmanagementsystem z.B. umantis von Vorteil Kenntnisse von LPVG NRW, LGG NRW, SGB IX, TVöD, AGG Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Vergütung Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 7 TVöD.Vergütung Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 7 TVöD. Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung in der Bewerbung mit. Bewerbungen von Frauen sowie schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung bevorzugt berücksichtigt. Einen sicheren und krisenfesten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst - Wir sind auch in der aktuellen Coronakrise für Duisburg im Einsatz!   Zuverlässiges, tarifliches Gehalt mit Stufenaufstiegen inklusive leistungsorientierter Bezahlung sowie einer Jahressonderzahlung Wir haben für Lerchen und Eulen im kaufmännisch/technischen Bereich die passenden Arbeitszeiten:  39-Stunden Woche bei flexibler Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten in der Zeit zwischen 06.30 - 18.30 Uhr   Die Möglichkeit tageweise im Homeoffice zu arbeiten im erweiterten Zeitrahmen von 06.00 - 21.00 Uhr Zusatzleistungen der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Ein familienbewusstes Arbeitsklima zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.a. durch betrieblich geförderte Kinderbetreuung Förderung von weiterbildenden Qualifikationen z.B. durch ein berufsbegleitendes Studium, darüber hinaus Möglichkeiten zur Teilnahme an Seminaren und Fortbildungen Internes Nachwuchsführungskräfteentwicklungsprogramm zur Entwicklung unserer Führungskräfte von morgen Lebensarbeitszeit- und Langzeitkonten, um zum einen den gleitenden Übergang in das Rentenleben zu ermöglichen und zum anderen um bezahlte Freistellungsräume für z.B. Sabbatical oder Pflegezeit zu ermöglichen Maßnahmen des Gesundheitsmanagements wie z.B. Weight Watchers at Work und Rauchentwöhnungskurse  Kostengünstiges Jobticket Kostenlose Nutzung von Leihfahrrädern (metropolradruhr/nextbike) 30 Tage tariflicher Urlaub, zusätzlich sind Heiligabend, Silvester und Rosenmontag arbeitsfreie Tage bei uns
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung

Fr. 05.03.2021
Düsseldorf
Als kompetente Interessensvertretung des gesamten Handwerks im Regierungsbezirk Düsseldorf sind wir als Handwerkskammer auf der Suche nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bieten unseren rund 250 Beschäftigten einen modernen Arbeitsplatz mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes. Für unsere Personalabteilung suchen wir zum 01.07.2021 oder früher eine/n Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung Sie führen die Entgeltabrechnung für unsere Angestellten, Aushilfen und Auszubildenden eigenverantwortlich durch. Sie bearbeiten gehaltliche Sonderthemen (Kindergeldzahlungen, Jahressonderzahlungen, geldwerte Vorteile, etc.) und erledigen die Jahresabschlussarbeiten im Rahmen der Entgeltabrechnung. Für Fragen zur Dienstreiseregelung stehen Sie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung und führen die Reisekostenabrechnung eigenständig durch. Die Personaladministration (Bescheinigungen, Auswertungen, Zeitwirtschaft, etc.) erledigen Sie selbständig und sicher. Sie beantworten alle Fragen bezüglich der Entgeltabrechnung und der Zeitwirtschaft. Sie kommunizieren sicher mit externen Stellen, wie z.B. Krankenkassen, Finanzämter und Behörden. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Bürokauffrau-/mann oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise mit einer Zusatzqualifikation als Lohn-/Gehaltsbuchhalter/in. Im Bereich der Vergütungsabrechnung konnten Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung sammeln (vorzugsweise mit dem Programm LOGA von P&I). Sie besitzen Rechtskenntnisse im Bereich TV-L, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie in der Zusatzversorgung. Mit den MS Office-Anwendungen können Sie versiert umgehen. Sie bringen Teamfähigkeit, eine gute Auffassungsgabe, Zahlenverständnis und Gewissenhaftigkeit sowie dienstleistungsorientiertes Handeln und eine gute Kommunikationsfähigkeit mit. Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (EG 9a) mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes (z.B. Weihnachtsgeld, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub im Jahr und vieles mehr) Eine interessante Position in unserer Personalabteilung Eine sorgfältige Einarbeitung Homeoffice-Möglichkeiten Einen modernen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Kostenlose Parkplätze und ein vergünstigtes Firmenticket
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d) ambulant forensisch-psychiatrische Nachsorge

Fr. 05.03.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d) Der Einsatz soll in der ambulanten forensisch-psychiatrischen Nachsorge von beurlaubten bzw. von aus der Maßregel entlassenen Patienten mit Führungsaufsicht (§ 63 StGB) erfolgen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: EG S12 TVöD Kontaktinformationen Ansprechperson: Frau Tasler Telefon: 0211 922-3477 Bewerbungsfrist: 07.03.2021 Mitarbeit in dem multiprofessionellen Nachsorge-Team Einzelgespräche mit Patienten*innen und deren Angehörigen / Bezugspersonen für beratende und praktische Hilfestellungen zur Klärung finanzieller und sozialer Probleme Unterstützung in der Planung und Umsetzung individueller Betreuungskonzepte Organisation und Abhalten von Helferkonferenzen Teilnahme an Wohnheim- bzw. Hausbesuchen Geschäftsstellentätigkeit Mitbetreuung der Gerichtskorrespondenz Unterstützung bei Forschung und Lehre Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik Wünschenswert sind: Vorkenntnisse im Bereich psychischer Erkrankungen Umfassende Kenntnisse in sozialrechtlichen Fragestellungen Vorerfahrungen im Maßregel- oder Strafvollzug von Vorteil Flexibles und am Bedarf orientiertes Arbeiten innerhalb eines interdisziplinären Teams unter ärztlicher Leitung Engagement und respektierende Grundhaltung gegenüber psychisch kranken Menschen Interesse an Qualitätssicherung und einer strukturierten Arbeitsweise Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Abwechslungsreiche, verantwortliche Tätigkeit Externe Teamsupervision auf allen Stationen Eine umfassende Einarbeitung Gute Entwicklungsperspektiven Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Sekretariat (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Düsseldorf
Der Gemeindeverband der Katholischen Kirchengemeinden der Stadt Düsseldorf ist Träger der Regionalrendantur Nord, die u.a. für das Finanz- und Rechnungswesen und die Personalverwaltung der angeschlossenen Kirchengemeinden zuständig ist. Für die Regionalrendantur Nord mit Standort in Erkrath am östlichen Stadtrand von Düsseldorf mit unmittelbarem Anschluss an die S-Bahn Linie 8 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort in Vollzeit (Teilzeit möglich) Mitarbeiter/in Sekretariat (m/w/d)Unterstützung der Fachbereichsleitung und Stabstellen in administrativen Aufgaben Organisatorische Schnittstelle zwischen den verschiedenen Fachbereichen Mitarbeit im Projektmanagement Vor- und Nachbereitung von Besprechungen Terminplanung Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement fachliche Kompetenz und Offenheit für neue Aufgaben in einem sich wandelnden Aufgabenfeld gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Anwendungen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und Eigeninitiative zählen zu Ihren Stärken idealerweise bringen Sie bereits Berufserfahrung in der Verwaltungsarbeit mit Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, sind belastbar, teamfähig und serviceorientiert Sie haben eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und ihren Werten eine spannende Aufgabe in einem dynamischen Umfeld. Eine offene Atmosphäre sowie Teamgeist sind bei uns selbstverständlich. Sie erhalten eine Bezahlung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen) nach Entgeltgruppe 7, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Weiterbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Senior Originator / Vertriebler (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Essen, Ruhr
Seit über 80 Jahren steht STEAG national und international für effiziente und sichere Energieerzeugung. Als erfahrener Partner unterstützen wir unsere Kunden umfassend in allen Phasen der Energieversorgung. Wir planen, entwickeln, realisieren, betreiben und vermarkten hocheffiziente Kraftwerke sowie deren Nebenprodukte. Neben maßgeschneiderten Lösungen im Bereich der Strom- und Wärmeversorgung bieten wir ein breites Spektrum an Energiedienstleistungen. Mit 6.378 Mitarbeitern konnten wir im Jahr 2019 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro erwirtschaften. Als einer der größten Stromerzeuger Deutschlands verfügt der STEAG-Konzern über eine installierte Leistung von insgesamt 7.200 Megawatt, davon allein rund 5.000 Megawatt in Deutschland. In Deutschland betreibt der STEAG-Konzern Großkraftwerke an Rhein und Ruhr, im Saarland und in Sachsen-Anhalt sowie über 400 dezentrale Anlagen zur Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien bzw. dezentrale Anlagen für die Industrie und zur Wärmeversorgung.Wir gestalten die Energiewende. Unser hochmotiviertes Team entwickelt neue Wachstumsprojekte für STEAG mit dem Fokus auf Erneuerbare Energien und Dekarbonisierung. Gemeinsam übernehmen wir den Aufbau eines Erneuerbaren Portfolios und die Vermarktung von Flexibilität. In der Vergangenheit haben wir z.B. eines der weltweitgrößten Batterie-Systeme und das modernste Gas- und Dampfkraftwerk Europas entwickelt. In der Zukunft wird die Geschäftsfeldentwicklung rund um die Vermarktung von grüner Energie ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit sein. Dafür brauchen wir Sie!  Für die STEAG GmbH am Standort Essen suchen wir im Bereich Trading & Optimization zur Verstärkung unseres Teams im Front Office in der Abteilung Sales & Origination eine/-n qualifizierte/-n Senior Originator / Vertriebler (m/w/d) Identifikation und Abschluss von Strombezugsverträgen aus Erneuerbaren Anlagen („Green PPA“) Management und proaktive Weiterentwicklung der bestehenden Geschäftsbeziehungen inkl. eigenständiger Akquisition von Neukunden und neuen Marktpartnern im In- und Ausland Kooperation mit Entwicklern bzw. Investoren von erneuerbaren Investitionsprojekten mit Schwerpunkt Photovoltaik zur Absicherung der Projekt Cash Flows Eigenständiges Führen von Vertragsverhandlungen und -teams bis hin zu Vertragsabschlüssen Eigenständige Entwicklung und wirtschaftliche Strukturierung inklusive Finanzierung von neuen Geschäftsfeldern für den Absatz grüner Energie, wie z.B. grüner Wasserstoff oder Flexibilität Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches und/oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium, alternativ eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung. Ihre mehrjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft mit Schwerpunkten im Bereich der Projektentwicklung von Assetprojekten, Origination, Energiehandel und Finanzierung insbesondere auch im Bereich von Erneuerbaren Energieträgern ergänzt Ihr Profil. Sie verfügen außerdem über Erfahrung in der Entwicklung, Strukturierung, Verhandlung und dem Abschluss von komplexen energiewirtschaftlichen Projekten und Verträgen mit Assetbezug. Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre folgenden Eigenschaften/ Fähigkeiten:  Ihr eigenständiges unternehmerisches & betriebswirtschaftliches Denken und Handeln kombiniert mit strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsweise Ihr Verständnis und Ihre Kenntnisse der Preisbildungsmechanismen an Großhandelsmärkten im Energiebereich Ihre hohe persönliche Belastbarkeit und Flexibilität Ihre ausgeprägte kommunikative Kompetenz, zielorientiertes Auftreten und kreatives Denken Ihre hohe Teamfähigkeit sowie Lernbereitschaft Ihre verhandlungssicheren Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Reisebereitschaft ist Grundvoraussetzung Eine Ausbildung und Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil „Wir sorgen für sichere Energie. Jetzt und in Zukunft.“ Das ist unser Anspruch, den wir jeden Tag aufs Neue für unsere Kunden in vielen Ländern der Welt erfüllen. Dieses Engagement prägt Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld. Wir sind zukunftsorientiert, international, vielfältig und gemeinsam erfolgreich. Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist uns wichtig, genauso wie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Schauen Sie auf unsere Website und erfahren Sie, wie wir Sie fördern, was wir bieten und lernen Sie einige Kollegen und Kolleginnen des STEAG-Teams kennen.
Zum Stellenangebot

Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (w/m/d) Allgemeine Verwaltung / Quereinstieg möglich

Fr. 05.03.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets Weiterbildung / Quereinstieg zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (w/m/d) “Allgemeine Verwaltung“ - Beginn 01.09.2021 Wir suchen Sie, wenn Sie Lust darauf haben im Team viel zu bewegen und Sie sich für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt engagieren möchten. Sie arbeiten gerne kundenorientiert und bürgernah und suchen einen zukunftssicheren Berufseinstieg? Unser Angebot: In nur 15 Monaten haben Sie die Möglichkeit, einen qualifizierten Abschluss zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt zu erwerben. Der Abschluss befähigt Sie für einen Einstieg in der Funktionsebene der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt - früher gehobener Verwaltungsdienst (vergleichbar Bachelorabschluss) - und eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bei der Stadt Bochum. Die Weiterbildung beginnt am 01.09.2021, dauert insgesamt 15 Monate und der theoretische Unterricht findet am Studieninstitut Ruhr für kommunale Verwaltung in Dortmund statt. Der Unterricht wird in Teilen auch online durchgeführt. Inhaltlich werden verschiedene Rechtsgebiete wie z. B. Bürgerliches Recht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Staats- und Europarecht, Recht der Gefahrenabwehr, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, öffentliche Finanzwirtschaft, Personal und Organisation, Sozialrecht sowie in Handlungs- und Sozialkompetenzen unterrichtet. Die Inhalte entsprechen denen der Verwaltungslehrgänge I (jetzt Basis- und Aufbaulehrgang I) und II. Weitere Informationen zu den Inhalten der Lehrgänge finden Sie auf der Internetseite des Studieninstituts Ruhr studieninstitut-ruhr.de. Nach ca. sechs Monaten findet eine Prüfung nach § 56 Berufsbildungsgesetz statt, die dem Abschluss des Verwaltungslehrgangs I (Erste Verwaltungsprüfung) entspricht. Nach Ende des theoretischen Unterrichts erfolgt ein ca. einmonatiger Praktikumseinsatz in dem Verwaltungsbereich, indem der dauerhafte Einsatz erfolgen soll. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein monatliches Entgelt von zur Zeit rd. 1.252,00 Euro (brutto) sowie eine jährliche Jahressonderzuwendung (Weihnachtsgeld) von ca. 1.000 Euro. Die Weiterbildung endet mit der Zweiten Verwaltungsprüfung und der Qualifikation als Verwaltungsfachwirt/-in. Sie verfügen mind. über die volle Fachhochschulreife und haben bereits ein Studium abgeschlossen oder mindestens zwei Jahre durch Leistungsnachweise belegbare Studienerfahrung oder eine kaufmännische Ausbildung beendet. Unbefristete Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung Sicherer Arbeitsplatz Gute Aufstiegschancen Abwechslungsreiche Aufgaben Kundenorientiertes und bürgernahes Arbeiten Flexible Arbeitszeitmodelle / vielfältige Teilzeitmöglichkeiten bei Weiterbeschäftigung Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung Betriebliches Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge bei Weiterbeschäftigung Betriebssport / Entspannungsverfahren Job-Ticket Wie geht es nach Abschluss der Weiterbildung weiter? Bei erfolgreichem Abschluss ist Ihre Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Bleibeverpflichtung von 5 Jahren beabsichtigt. Ihr Einsatz als Verwaltungsfachwirtin/Verwaltungsfachwirt erfolgt entsprechend des Personalbedarfes. Derzeit bestehen insbesondere Bedarfe im Sozialen Bereich, z.B. im Amt für Soziales oder im Jobcenter Bochum, dem Jugendamt und dem Schulverwaltungsamt. Mit der Übernahme einer Tätigkeit nach erfolgreicher Zweiter Verwaltungsprüfung ist eine Eingruppierung ab Entgeltgruppe EG 9b TVöD möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Wegen der Ausgestaltung als Kompaktlehrgang ist eine Teilzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von weniger als 30,0 Stunden ausgeschlossen.
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Düsseldorf
mit Sitz in Düsseldorf-Lörick ist die Berufsvertretung aller Zahnärztinnen und Zahnärzte im Gebiet Nordrhein. Sie hat den Status einer „Körperschaft des öffentlichen Rechts“ (KdöR) und ist somit eine vom Gesetzgeber eingerichtete Institution, die hoheitliche Aufgaben in Selbstverwaltung übernimmt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit zur Verstärkung des Teams an unserem Sitz in Düsseldorf. Die Stelle ist zunächst im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung befristet auf zwei Jahre. Sie unterstützen die Geschäftsführung in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben und Themen im Tagesgeschäft. Sie übernehmen die Terminkoordination sowie die Bearbeitung der Korrespondenz. Sie führen die Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen inkl. Erstellung der Sitzungsunterlagen und Protokollierung der Sitzungen durch. Sie verfügen über mindestens drei Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position. Sie besitzen eine eigenständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise gepaart mit ausgeprägtem Organisationsgeschick. Sie haben exzellente Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, insbesondere Word und PowerPoint. Sie zeichnen sich durch hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und hervorragende Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift aus. Sie bringen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Loyalität, Diskretion sowie Verantwortungsbewusstsein mit. Sie treten souverän und freundlich auf. Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten und sehr kollegialen Team sowie ein sehr gutes Arbeitsklima und Fortbildungsmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass die ausgeschriebene Stelle die Präsenz erfordert.
Zum Stellenangebot


shopping-portal