Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 161 Jobs in Hilden

Berufsfeld
  • Projektmanagement 17
  • Sachbearbeitung 13
  • Leitung 12
  • Teamleitung 12
  • Bauwesen 9
  • Abteilungsleitung 8
  • Bereichsleitung 8
  • Justiziariat 8
  • Rechtsabteilung 8
  • Verbände 8
  • Vereine 8
  • Netzwerkadministration 7
  • Systemadministration 7
  • Gruppenleitung 6
  • Sozialarbeit 6
  • Angestellte 5
  • Assistenz 5
  • Beamte Auf Landes- 5
  • Kommunaler Ebene 5
  • Entwicklung 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 154
  • Ohne Berufserfahrung 76
  • Mit Personalverantwortung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 151
  • Teilzeit 71
  • Home Office 39
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 123
  • Befristeter Vertrag 26
  • Ausbildung, Studium 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Franchise 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Leiter Vertrieb (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Köln
Der ACV Automobil-Club Verkehr ist mit seinen derzeit über 450.000 Mitgliedern der drittgrößte Automobilclub in Deutschland. Europaweite Pannen- und Unfallhilfe, Fahrzeugrücktransport, Hilfe im Ausland und Reiseberatung gehören zu seinem Kerngeschäft. Als moderner Mobilitätsclub unterstützt und fördert der ACV die Interessen seiner Mitglieder. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter Vertrieb (m/w/d) in Vollzeit Führung eines kleinen Teams Erfahrungen im Banken- und/oder Versicherungswesen wünschenswert Strategischer Aus- und Aufbau der Abteilung Neukundengewinnung (Key Account Management) Ausbau des ACV Kooperationsmanagements Betreuung der ACV Landesgruppen und ACV Ortsclubs Stammdatenpflege, Vorbereitung von Auswertungen und Statistiken Unterstützung bei der Betreuung der DEVK-Regionaldirektionen bzw. den Vermittlern des ACV, sowie der ACV Landesgruppen und ACV Ortsclubs in administrativen Angelegenheiten Ansprechpartner für ACV Vermittler und Funktionäre in allen Angelegenheiten Reisebereitschaft Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium und bereits Berufserfahrung in einer leitenden Vertriebsfunktion. Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Zu Ihren Eigenschaften zählen neben einer ausgeprägten Dienstleistungsmentalität und Kommunikationsfähigkeit ebenfalls ein erfolgsorientiertes Arbeiten im Team. Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Den sicheren Umgang mit den MS-Office-Programmen sowie eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise setzen wir voraus. Hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Organisation und Kommunikationsstärke, Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Sozialkompetenz und Diskretionsvermögen Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Herausfordernde, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten Attraktive Vergütung, betriebliche Altersvorsorge sowie Jobticket Weiterbildungsangebote und flexible Arbeitszeiten ein verkehrsgünstig gut gelegenes Büro im Herzen von Köln
Zum Stellenangebot

Vertriebsmitarbeiter (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Köln
Der ACV Automobil-Club Verkehr ist mit seinen derzeit über 450.000 Mitgliedern der drittgrößte Automobilclub in Deutschland. Europaweite Pannen- und Unfallhilfe, Fahrzeugrücktransport, Hilfe im Ausland und Reiseberatung gehören zu seinem Kerngeschäft. Als moderner Mobilitätsclub unterstützt und fördert der ACV die Interessen seiner Mitglieder. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit Ansprechpartner für ACV Vermittler und Funktionäre in allen Angelegenheiten Unterstützung bei der Betreuung der DEVK-Regionaldirektionen bzw. den Vermittlern des ACV, sowie der ACV Landesgruppen und ACV Ortsclubs in administrativen Angelegenheiten Betreuung von KeyAccounts Erschließung neuer Vertriebskanäle Ausbau und Pflege des ACV Kooperationspartnernetzwerkes Allgemeine Büroarbeiten Stammdatenpflege, Vorbereitung von Auswertungen und Statistiken Reisebereitschaft Sie haben eine kaufmännische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und haben bereits Berufserfahrung in einer kundenorientierten Vertriebsfunktion. Vertriebskenntnisse im Versicherungs- und Bankenumfeld wünschenswert Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Zu Ihren Eigenschaften zählen neben einer ausgeprägten Dienstleistungsmentalität und Kommunikationsfähigkeit ebenfalls ein erfolgsorientiertes Arbeiten im Team. Den sicheren Umgang mit den MS-Office-Programmen sowie eine sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise setzen wir voraus. Hohes Maß an Eigeninitiative und Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Organisation und Kommunikationsstärke, Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Sozialkompetenz und Diskretionsvermögen Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Herausfordernde, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten Attraktive Vergütung, betriebliche Altersvorsorge sowie Jobticket Weiterbildungsangebote und flexible Arbeitszeiten ein verkehrsgünstig gut gelegenes Büro im Herzen von Köln
Zum Stellenangebot

Betriebswirtschaftlicher Referent (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Düsseldorf
Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe ist der größte diakonische Landesver­band und ei­ner der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über Nordrhein-Westfalen, Teile von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen. Wir repräsentieren rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen, in denen mehr als 140.000 Mit­arbeitende tätig sind. An unserem Sitz in Düsseldorf haben wir im Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Betriebswirtschaftlicher Referent (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Betriebswirtschaftliche Information, Beratung und Unterstützung der evangelischen Trä­ger und integrativen Kindertageseinrichtungen, heilpädagogischen Kindergärten und in­terdisziplinären Frühförderstellen in NRW Betriebswirtschaftliche Begleitung und Unterstützung der Träger und Einrichtungen bei der Umsetzung des Landesrahmenvertrages NRW zum Bundesteilhabegesetz Betriebswirtschaftliche Information, Beratung und Unterstützung der Träger bei der  Neu­konzipierung sowie bei Um- und Neubauten von inklusiven Einrichtungen Betriebswirtschaftliche Beratung und Unterstützung der Träger und Einrichtungen bei Ge­sprächen und Verhandlungen mit den Landesjugendämtern Betriebswirtschaftliche Interessensvertretung der Träger von integrativen Kindertagesein­richtungen, heilpädagogischen Kindergärten und interdisziplinären Frühförderstellen in den Gremien auf Landesebene und auf Ebene der Landesjugendämter Enge Verknüpfung und Zusammenarbeit insbesondere mit den heilpädagogischen Fach-referent*innen im Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder Konzeptionierung, Durchführung und Auswertung von Datenerhebungen zu betriebswirt­schaftlichen Fragestellungen und Sachverhalten Mitwirkung bei der Erarbeitung von Grundlagentexten und Positionierungen Sie haben ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (oder vergleichbar) erfolgreich ab­ge­schlossen Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse über die Finanzierung von Kinderbetreuungs­systemen in NRW sowie über Kenntnisse der gesetzlichen Regelungen des Bundesteil­habegesetzes Sie haben Erfahrung im Bereich statistischer Erhebungen und Auswertungen Sie sind kommunikationsstark und besitzen eine gute Verhandlungskompetenz Sie arbeiten zuverlässig, effizient, service- und teamorientiert Sie sind bereit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Sie identifizieren sich mit den Werten der Diakonie und vertreten diese nach innen und außen Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet Raum für selbstständiges Arbeiten mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Ein aufgeschlossenes, engagiertes und kollegiales Team Ein der Bedeutung der Stelle angemessenes Entgelt nach dem Bundesangestellten­ta­rif­vertrag – kirchliche Fassung (BAT-KF) Eine attraktive betriebliche Altersversorgung Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit der Mobilarbeit Jobticket und andere Vergünstigungen Betriebliche Gesundheitsförderung Regelmäßige Fortbildung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter für den Bereich Servicemanagement Produkte und Lösungen (w/m/d)

Mi. 21.10.2020
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hannover, Ilmenau, Thüringen, Karlsruhe (Baden), Köln, Stuttgart
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter für den Bereich Servicemanagement Produkte und Lösungen (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-1-20/20-e Dienstsitze Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hannover, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, StuttgartDie ausgeschriebene Position ist in der Abteilung IT-Steuerung angesiedelt. Diese setzt die Rahmenbedingungen für die Gestaltung der Kundenbeziehungen des ITZBund. Das vielfältige Aufgabenspektrum der Abteilung umfasst u. a. den Bereich Servicemanagement Produkte und Lösungen, der die IT-Aufwandschätzung für die jährliche Haushaltsanmeldung, die Anforderungsqualifizierung sowie Beratung der Kundenanfragen und die Angebotsplanung verantwortet. Folgende Aufgaben erwarten Sie: (Technische) Beratung und Unterstützung der Kunden und des Vertriebs bei Kundenanfragen bzgl. der Standardlösung Überprüfung und Qualifizierung von Angebotsaufforderungen des Kunden Erstellung von Angeboten für Standardlösungen auf Basis der Kundenanforderungen Abschätzung der zur Realisierung und zum Betrieb notwendiger Ressourcen der konzipierten Standardlösung Qualitätskontrolle der Angebote unter Berücksichtigung von Standards und festgelegtem Architekturrahmen Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern Mitwirkung bei der mittelfristigen Finanzplanung Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: praktische Erfahrung und Kenntnisse auf dem Gebiet des DV-technischen Designs, der Erstellung und der Konzeption des Betriebs von IT-Lösungen Kenntnisse gängiger Software- und Betriebsarchitekturen sowie des Architekturmanagements Kenntnisse in der IT Sicherheit sowie im Anforderungs- und IT-Geschäftsprozessmanagement Kenntnisse in ITIL und im V-Modell XT Kenntnisse der Entwicklung von (Individual-)Software Kenntnisse im Projektmanagement sowie Kenntnisse in Moderation, Kommunikation und Präsentationstechniken Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- bzw. dienstleistungsorientiert Kommunikationsfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A9g/A11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Einkauf / Beschaffung

Mi. 21.10.2020
Düsseldorf
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Selbstverwaltung der Zahnärzte obliegt der KZV Nordrhein insbesondere die Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung der Einwohner im Bereich Nordrhein sowie der Auftrag, den Krankenkassen und den Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragszahnärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Ein weiterer arbeitstechnischer Schwerpunkt der KZV Nordrhein liegt in der Prüfung und Durchführung des Abrechnungsverfahrens erbrachter zahnärztlicher Leistungen der nordrheinischen Vertragszahnärzte mit den Krankenkassen. Wir suchen befristet für zwei Jahre für unsere Abteilung Innere Verwaltung zum baldigen Eintritt in Vollzeit eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Einkauf/Beschaffung (IV216) Bedarfsermittlung Durchführung von Kosten-/ Nutzenanalysen Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Organisationsprojekten Bereitschaft zur Betreuung von Veranstaltungen im Bereich Nordrhein, teilweise auch abends Führerschein der Klasse B erforderlich eigener Pkw erforderlich Einkauf und Beschaffung von Büromaterial, Büroeinrichtungen, technischen Anlagen der Bürokommunikation / komplexen IT-Systemen Leistungs- und Rechnungskontrolle allgemeine Verwaltungsarbeiten eine Fachhochschul- oder vergleichbare Verwaltungsausbildung mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung Berufserfahrung im Organisations- und Einkaufs-/Beschaffungsbereich technisches Verständnis EDV-Kenntnisse, insbesondere fundierte Kenntnisse der Tabellenkalkulation (Excel) sichere Kenntnisse im Umgang mit dem Vergaberecht zur Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen Belastbarkeit, Motivation zur Teamarbeit, verbindliches Auftreten und selbstständige Arbeitsweise leistungsbezogene Vergütung, 13. Monatsgehalt, vermögenswirksame Leistungen Gleitzeit betriebliches GesundheitsTicket, betriebliche Zahnzusatzversicherung, Kinderbetreuungszuschuss hauseigene Kantine interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Strategie Office

Mi. 21.10.2020
Köln
In Deutschlands schönster Stadt gibt es derzeit auch die interessantesten Jobs in der deutschen Wirtschaftsförderung: Als Tochterunternehmen der Stadt Köln kümmert sich die KölnBusiness Wirtschaftsförderung umfassend um Unternehmen, Investor*innen, Gründer*innen und Fachkräfte. Mit zahlreichen Projekten und Angeboten fördern wir die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes und der „Marke“ Köln.  In diesem neu aufgebauten Team arbeiten Sie im Strategie Office und unterstützen die Geschäftsführung in strategischen und politischen Belangen. Darüber hinaus koordinieren Sie die geschäftsbereichsübergreifende Strategieentwicklung und verfolgen die Interessen der KölnBusiness durch effektives Gremien- und Stakeholder Management.  Sie arbeiten gern, sind hochqualifiziert, freuen sich auf gute Zusammenarbeit und Atmosphäre? Dann werden Sie Teil des KölnBusiness Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als  Mitarbeiter (m/w/d) Strategie Office. Sie unterstützen die Geschäftsführung in strategischen und politischen Belangen. Sie begleiten die Organisationsentwicklung durch strategisches Controlling, bspw. durch das Monitoring der Unternehmensziele. Sie konzipieren innovative und kreative Workshops mit Fokus auf Strategieentwicklung. Sie koordinieren als Sparringspartner der vier Geschäftsbereiche übergeordnete Projekte zu Leitthemen. Sie geben Impulse zu Fragen moderner Wirtschaftsförderung und haben die Unternehmensziele dabei immer im Blick. Sie repräsentieren die KölnBusiness nach außen. Sie unterstützen die KölnBusiness beim Aufbau eines Netzwerkes zu relevanten Stakeholdern und pflegen politische Kontakte auf städtischer und regionaler Ebene und vertreten die Interessen des Wirtschaftsstandortes Köln. Sie binden die Gremien, insbesondere den Aufsichtsrat und den Beirat der KölnBusiness effektiv in die Arbeit mit ein. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium insbesondere der Wirtschafts-, Geistes- oder Raumwissenschaften. Idealerweise kennen Sie politische und verwaltungstechnische Zusammenhänge und Entscheidungslogiken und haben Erfahrung mit regionaler Strukturpolitik und Netzwerken. Sie kennen Förderstrukturen auf europäischer, Bundes- und Landesebene. Sie verfügen über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, auch in herausfordernden Situationen.  Sie sind ein proaktiver Netzwerker (m/w/d) und sind geprägt von Innovationsgeist und einem agilen Mindset. Sie haben ein hohes Organisationsvermögen und Verantwortungsbereitschaft, arbeiten selbstständig, vorausschauend und strukturiert. Dabei verbinden Sie höchste Eigenständigkeit und Eigenverantwortung mit Teamfähigkeit.  Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse und kennen sich mit MS-Office aus. Idealerweise haben Sie schon mindestens drei Jahre Berufserfahrung.  Sie haben Erfahrung in der Moderation von Veranstaltungen und Workshops. Erfahrung in der Arbeit mit OKR und Innovationsmanagement-Methoden runden Ihr Profil ab. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der viertgrößten Stadt Deutschlands mit vielen national und international tätigen Unternehmen. echte Gestaltungsspielräume in einem engagierten und agilen Team. ein attraktives Arbeitsumfeld in der Kölner Innenstadt mit modernster technischer Ausstattung. flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, eine offene Unternehmenskultur. eine unbefristete, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit. flexibles, mobiles Arbeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf. kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten. eine leistungsgerechte Vergütung – je nach Qualifikation bis zu E13.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Sachbearbeiter für den Fachbereich Bau (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Düsseldorf
Der Gemeindeverband der Katholischen Kirchengemeinden in der Stadt Düsseldorf ist Träger der Regionalrendantur Nord, die u.a. für das Finanz- und Rechnungswesen, die Personalverwaltung sowie die Bau- und Liegenschaftsverwaltung der angeschlossenen Kirchengemeinden zuständig ist. Für die Regionalrendantur Nord suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt kaufmännische Sachbearbeiter für den Fachbereich Bau (m/w/d)Beratung und Unterstützung der kirchlichen Bauherren hinsichtlich der Abläufe bzw. der Verfahrensweisen, bei der Bearbeitung der administrativen Aufgaben sowie bei der Einhaltung von Formvorschriften und Fristen Führung der Bauakten Kommunikation mit Bauherren, Architekten, Fachfirmen, Bistum, Behörden und Drittmittelgebern Kontierung und formale Prüfung aller baurelevanten Belege Durchführung des Budgetcontrollings (Vergleich der Baukostenfortschreibung mit genehmigten Finanzmitteln) mit regelmäßiger Information der Bauherren und Sicherstellung des rechtzeitigen Mittelabrufs Prüfung der abgerechneten Leistungen des Architekten oder des Auftragnehmers Endabrechnung der abgeschlossenen Baumaßnahmen Kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung Gute und praxisorientierte Kenntnisse der HOAI sowie der VOB erwünscht Fachliche Kompetenz und Offenheit für neue Aufgaben in einem sich wandelnden Aufgabenfeld Gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Anwendungen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und Eigeninitiative zählen zu Ihren Stärken Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, sind belastbar, teamfähig und serviceorientiert Sie haben eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche und ihren Werten eine spannende Aufgabe in einem dynamischen Umfeld. Eine offene Atmosphäre sowie Teamgeist sind bei uns selbstverständlich. Sie erhalten eine Bezahlung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9a), eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Weiterbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Finanzbuchhalter (m/w/d) - für unsere Landesgeschäftsstelle NRW

Mi. 21.10.2020
Köln
In der Tat kannst du mit deinen Fähigkeiten auch am Schreibtisch viel für andere Menschen tun. Schließlich müssen in einer Organisation mit über 20.000 Mitarbeitern die Zahlen stimmen, Prozesse laufen und Planungen gemacht werden. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Kreditorenbuchhaltung (prüfen, kontieren und buchen der elektronisch erfassten Eingangsrechnungen) Debitorenbuchhaltung (Prüfung und Übernahme der Daten aus den Vorsystemen) automatische und manuelle Verbuchung der Bankauszüge Kontenabstimmung und Klärung der offenen Posten Erstellung des Monatsabschlusses Vorbereitung des Jahresabschlusses eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Finanzbuchhalter (m/w/d) sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen eigenverantwortliche und systematische Arbeitsweise Belastbarkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein teamorientiertes Handeln 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-WocheAttraktiver Standort in zentraler LageAuslandsrückholdienstbetriebliche Altersvorsorgeflexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFort- und WeiterbildungenKostenfreie Mitarbeiterparkplätzeleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame LeistungenZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter Europäische Harmonisierung und Standardisierung (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Köln
Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen e.V. (VDV) ist mit mehr als 600 Mitgliedsunternehmen zentrale Adresse und Ansprechpartner für Institutionen in Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Forschung und Bildung. Der VDV steht für ein umfangreiches Dienstleistungs- und Beratungsangebot für die Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) und des Schienengüterverkehrs in Deutschland und vertritt als Branchenverband die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Politik. Die Leistung seiner Mitgliedsunternehmen macht den VDV zum Spitzenverband der deutschen Verkehrswirtschaft. Frühestmöglich suchen wir für unsere Hauptgeschäftsstelle in Köln in Vollzeit einen Fachbereichsleiter Europäische Harmonisierung und Standardisierung (m/w/d) Begleitung und Bewertung der Weiterentwicklung und Standardisierung der Eisenbahn-Fahrzeuge einschließlich aller mechanischen Komponenten wie Fahrwerke, Bremsen, Türen, HLK-Systeme etc. mit besonderer Beachtung deren Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, Lebenszykluskosten, Dokumentation sowie Energieeffizienz aus Betreibersicht Vertretung der Interessen der VDV-Mitgliedsunternehmen in Gremien der Politik einschl. Ministerien und Behörden sowie anderer Verbände, Organisationen etc. auf nationaler und europäischer Ebene die Betreuung nationaler, europäischer und internationaler Gremien zu Standardisierungsfragen und Aufbereitung der Themen zur Information und Positionsabstimmung im Verband die Organisation und Moderation von VDV-Gremien Erarbeitung und Abstimmung der VDV-Positionen im Verband und mit Dritten Studium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Bahnen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Aufgabenfeldes verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift gute Französischkenntnisse sind wünschenswert Reisebereitschaft weltweit mit Schwerpunkt Deutschland und Europa ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Interesse an der Erstellung von Fachdokumenten sicheres und überzeugendes Auftreten in der Öffentlichkeit und gegenüber den Mitgliedsunternehmen Teamfähigkeit ein vielseitiges, interessantes Aufgabenfeld mit einem hohen Maß an Eigen-, jedoch ohne Führungsverantwortung ein teamorientiertes, dynamisches Arbeitsumfeld und ein angenehmes Betriebsklima flexible Arbeitszeitregelungen die Möglichkeit, die Zukunft des Verkehrssektors an der Schnittstelle von Politik und Unternehmen mitzugestalten eine der Position angemessene Vergütung sowie weitere Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjuristin / Wirtschaftsjuristen (w/m/d) im Bereich Einkauf und Vertragsmanagement

Di. 20.10.2020
Düsseldorf
Die Zentrale in Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Wirtschaftsjuristin / Wirtschaftsjuristen (w/m/d) im Bereich Einkauf und Vertragsmanagement Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Verantwortungsvoll prüfen Sie juristische Fragen und setzen Ihr Know-how ziel­gerichtet ein Vergabe- und vertragsrechtliche Vorgänge zur Vorbereitung, Aus­ge­staltung und Prüfung rechtskonformer Vergabeverfahren werden durch Sie begleitet Sie erstellen und gestalten Vertrags­modelle zur Durchführung von Bau­maß­nahmen Als kompetente/r Ansprechpartner/in beraten Sie in juristischen Fragestellungen rund um vertrags- und vergaberechtliche Angelegenheiten Risikobewertungen gehören ebenso zu Ihrem Tätigkeitsfeld, wie der Umgang und die Lösung von Vertragsstörungen und Haftungsfragen Rechtsprechungen und Gesetzes­änderungen werden durch Sie beobachtet, bewertet und zielgruppengerecht kommuniziert Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts oder der Rechts­wissen­schaften. Weitere Anforderungen: Analytisches Denken sowie ziel- und ergebnisorientierter Arbeitsstil Sehr gute Verhandlungs- und Gesprächs­führungs­fähig­keiten Teamorientierte Persönlichkeit mit starker Kundenorientierung Routinierter Umgang mit den einschlägigen MS Office-Produkten Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-Kfz Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot


shopping-portal