Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 305 Jobs in Himmelgeist

Berufsfeld
  • Teamleitung 31
  • Angestellte 30
  • Leitung 26
  • Beamte Auf Landes- 24
  • Kommunaler Ebene 24
  • Abteilungsleitung 18
  • Bereichsleitung 18
  • Sachbearbeitung 16
  • Gruppenleitung 15
  • Assistenz 13
  • Projektmanagement 13
  • Bauwesen 10
  • Netzwerkadministration 10
  • Sekretariat 10
  • Sozialarbeit 10
  • Systemadministration 10
  • Bilanzbuchhaltung 8
  • Finanzbuchhaltung 8
  • Justiziariat 8
  • Rechtsabteilung 8
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 291
  • Ohne Berufserfahrung 186
  • Mit Personalverantwortung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 282
  • Teilzeit 168
  • Home Office möglich 138
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 249
  • Befristeter Vertrag 42
  • Ausbildung, Studium 13
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (w/m/d) im inneren Dienst einer Spezialeinheit des Zolls

Do. 18.08.2022
Köln
  in Köln in Voll- oder Teilzeit Vergütung: E 9c (TVöD Bund) Referenzcode: P/2130/2022/224 Bewerbungsfrist: 02.09.2022   Das Zollkriminalamt (ZKA) ist mit seinen rund 800 Beschäftigten die Zentrale des deutschen Zollfahndungsdienstes, dessen Hauptaufgabe die Verfolgung und Verhütung der mittleren, schweren und organisierten Zollkriminalität ist. Es koordiniert und lenkt die Ermittlungen der angeschlossenen acht Zollfahndungsämter in Berlin, Dresden, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Der Arbeitsbereich C22 (Fachgebiet C221 – ZUZ) ist für die Umsetzung strafprozessualer Maßnahmen zuständig. Immer komplexer werdende Aufgaben im Bereich der allgemeinen Verwaltung fordern den Einsatz von Fachkräften in diesem Bereich. Für unser Team „Innerer Dienst“ suchen wir Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.     Ihre zukünftigen Aufgaben:   Beschaffungen von strategischer Bedeutung unter Beachtung der Vergabe- und Haushaltsregelungen insbesondere auch Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen Grundsatzangelegenheiten einer Spezialeinheit sowie Erstellung und Evaluierung von Konzepten Fertigung und Koordinierung von Beiträgen zum Haushaltsvoranschlag Initiierung und Begleitung von Baumaßnahmen Wahrnehmung von Berichts- und Meldepflichten (einschließlich Stundenabrechnungen und Reisekosten)   Das erwarten wir von Ihnen: abgeschlossenes Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre Das wünschen wir uns: Umfangreiche und vertiefte Verwaltungskenntnisse sowie mindestens zweijährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung des Bundes insbesondere - in der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und - in der Umsetzung der öffentlichen Haushaltsbestimmungen sicher im Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel, Powerpoint) Bereitschaft sich in verwaltungsinterne Abläufe und Strukturen einzuarbeiten sowie die Bereitschaft sich in neue Aufgabenfelder einzuarbeiten (Beschaffungen, Erstellung und Evaluierung von Konzepten, Initiierung und Begleitung von Baumaßnahmen usw.) gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie sicheres Auftreten Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Serviceorientierung Belastbarkeit und Sozialkompetenz, Flexibilität und Organisationsgeschick    Wir bieten Ihnen: flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeitregelung und Überstundenausgleich durch digitale Zeiterfassung eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik (Auszeichnung mit dem Zertifikat audit berufundfamilie) durch vielfältige Modelle im Bereich Teilzeit und mobiles Arbeiten Training on the Job, um Sie an Ihre Aufgaben heranzuführen sowie stetige interne und externe Fort- und Weiterbildungen ein vergünstigtes Großkundenticket („Jobticket“) eine monatliche ZKA-Zulage i.H.v. 110,- € (bei A9g 90,- €) die Übernahme in das Beamtenverhältnis (bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Personal (m/w/d) in Vollzeit

Do. 18.08.2022
Krefeld
Der Landeskontrollverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist ein Dienstleistungsunternehmen mit rund 206 Mitarbeitern/-innen und vornehmlich in der Land- und Milchwirtschaft tätig. Zu den Hauptaufgaben zählen die Durchführung der Milchleistungsprüfung, die Qualitätsprüfung der Rohmilch, die Kennzeichnung und Registrierung von Tieren sowie die Auditierung von Milcherzeugern. Der LKV unterhält neben der Verwaltung in Krefeld ein flächendeckendes Außendienstnetz. Zudem führen wir das Personalmanagement für angeschlossene Unternehmen durch. Zur Unterstützung unserer Verwaltung an unserem Firmensitz in Krefeld suchen wir einen Sachbearbeiter*in Personal (m/w/d) in Vollzeit Sie unterstützten die Leitung Human Resources in operativen Vorgängen im Tagesgeschäft Erstellen der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen (Sage) Personalsachbearbeitung von der Vertrags- bis zur Zeugniserstellung Administrative Personalaufgaben, wie z. B. das Anlegen und die Verwaltung/Pflege der Personalakten Regelmäßige Erstellung von Auswertungen (Mitarbeiterzahlen, Austritte) und Fristenüberwachung (Probezeit, Elternzeit etc.) Bewerbermanagement und Betreuung der elektronischen Zeiterfassung Kommunikation mit Krankenkassen und Behörden Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich, wie z.B. Bürokaufmann (m/w/d), Personalsachbearbeiter (m/w/d), Personalfachkaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung Engagierte, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise mit hoher Serviceorientierung Schnelle Auffassungsgabe und gutes Zahlenverständnis Kommunikationsstärke, Teamgeist und Spaß an wechselnden Aufgaben Exzellente Kenntnisse in MS Office Vergütung nach TV-L Urlaubs- und Weihnachtsgeld 30 Tage Urlaub/Jahr 5 Tage Woche Tarifliche Altersvorsorge gute Fortbildungsmöglichkeiten familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexible Arbeitszeitregelung Intensive Einarbeitung mit Begleitung Flache Hierarchien Es handelt sich hier um eine zunächst befristete Anstellung.
Zum Stellenangebot

Zahnmedizinische Fachangestellte/n (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Düsseldorf
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Selbstverwaltung der Zahnärzte obliegt der KZV Nordrhein insbesondere die Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung der Einwohner im Bereich Nordrhein, sowie der Auftrag, den Krankenkassen und den Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragszahnärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Ein weiterer arbeitstechnischer Schwerpunkt der KZV Nordrhein liegt in der Prüfung und Durchführung des Abrechnungsverfahrens erbrachter zahnärztlicher Leistungen der nordrheinischen Vertragszahnärzte mit den Krankenkassen. Wir suchen für unsere Abteilung Abrechnungsvorprüfung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n Zahnmedizinische Fachangestellte/n (m/w/d) (A272) als Sachbearbeiter/in zur Unterstützung unserer fachlichen Service-Hotline für zahnärztliche Abrechnungsfragen. Kompetente und serviceorientierte telefonische Auskunftserteilung an unsere Mitglieder und deren Angestellten im Bereich rund um die KCH-, ZE-, PAR und KG-/KB-Abrechnungen Mitarbeit im Abrechnungsteam bei der sachlich-rechnerischen Prüfung der eingehenden Zahnarzt-Abrechnungen Bearbeitung von Vorgängen über unser CRM-System eine abgeschlossene Ausbildung als ZFA (Abschluss der Weiterbildung zur/zum AZP wünschenswert) sehr gute und umfassende Kenntnisse im zahnärztlichen Abrechnungswesen der Leistungsarten ZE, KCH, PAR und KG/KB gute Umgangsformen, verbindliches Auftreten für telefonische Kontakte gute PC-Anwenderkenntnisse (aktuelle Version MS-Office) sichere Kenntnisse der deutschen Sprache und Rechtschreibung Belastbarkeit, Motivation zur Teamarbeit, Aufgeschlossenheit, Diskretion und selbstständige Arbeitsweise zeitliche Flexibilität bei der Erbringung Ihrer Arbeitsleistung ein unbefristetes und sicheres Beschäftigungsverhältnis mit einer leistungsgerechten Vergütung 13. Monatsgehalt, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub Gleitzeit mit flexiblen Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie z.B. Kinderbetreuungszuschuss Gesundheitsmanagement z.B. betriebliche Zahnzusatzversicherung hauseigene Kantine Betriebliche Altersversorgung eine gründliche und strukturierte Einarbeitung wie auch regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Zahnmedizinische Fachangestellte -ZFA- (m/w/d), Assistentin für Zahnärztliches Praxismanagement -AZP- (m/w/d) oder Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Düsseldorf
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Selbstverwaltung der Zahnärzte obliegt der KZV Nordrhein insbesondere die Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung der Einwohner im Bereich Nordrhein sowie der Auftrag, den Krankenkassen und den Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragszahnärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Ein weiterer arbeitstechnischer Schwerpunkt der KZV Nordrhein liegt in der Prüfung und Durchführung des Abrechnungsverfahrens erbrachter zahnärztlicher Leistungen der nordrheinischen Vertragszahnärzte mit den Krankenkassen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit Zahnmedizinische Fachangestellte -ZFA- (m/w/d), Assistentin für Zahnärztliches Praxismanagement -AZP- (m/w/d) oder Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (m/w/d) (A271) als Sachbearbeiter/in für unsere Abteilung Abrechnungsvorprüfung. Bearbeitung und sachlich-rechnerische Prüfung der KCH-/ZE-/PAR- und KG/KB-Abrechnungen vom Eingang bis zur Rechnungslegung gegenüber den Kostenträgern Selbstständige Erledigung des diesbezüglich anfallenden Schriftwechsels mit unseren Mitgliedspraxen Auskunftserteilung rund um die KZV-Abrechnung eine abgeschlossene Ausbildung als ZFA o. ä. (s. oben) zwingend erforderlich sind sehr gute und umfassende Kenntnisse im zahnärztlichen Abrechnungswesen der Leistungsarten ZE, KCH, PAR und KG/KB gute Umgangsformen, verbindliches Auftreten für telefonische Kontakte gute PC-Anwenderkenntnisse (aktuelle Version MS-Office) sichere Kenntnisse der deutschen Sprache und Rechtschreibung Belastbarkeit, Motivation zur Teamarbeit, Aufgeschlossenheit, Diskretion und selbstständige Arbeitsweise ein unbefristetes und sicheres Beschäftigungsverhältnis mit einer leistungsgerechten Vergütung 13. Monatsgehalt, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub Gleitzeit mit flexiblen Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie z.B. Kinderbetreuungszuschuss Gesundheitsmanagement z.B. betriebliche Zahnzusatzversicherung hauseigene Kantine Betriebliche Altersversorgung eine gründliche und strukturierte Einarbeitung wie auch regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Finanzbuchhalter/in (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Düsseldorf
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts in Selbstverwaltung der Zahnärzte obliegt der KZV Nordrhein insbesondere die Sicherstellung der zahnärztlichen Versorgung der Einwohner im Bereich Nordrhein sowie der Auftrag, den Krankenkassen und den Verbänden gegenüber die Gewähr dafür zu übernehmen, dass die vertragszahnärztliche Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Ein weiterer arbeitstechnischer Schwerpunkt der KZV Nordrhein liegt in der Prüfung und Durchführung des Abrechnungsverfahrens erbrachter zahnärztlicher Leistungen der nordrheinischen Vertragszahnärzte mit den Krankenkassen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n Finanzbuchhalter/in (m/w/d) (Fin267) als Sachbearbeiter/in für unsere Abteilung Finanz. Debitoren- und Kreditorenmanagement Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle Klärung und Abstimmung der Konten Abwicklung und Bearbeitung des Zahlungsverkehrs Mitarbeit bei den Jahresabschlüssen Mitarbeit bei der Erstellung von Haushaltsplänen und Berichten Mitwirkung bzw. Übernahme von allgemeinen begleitenden Verwaltungsaufgaben Ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Bilanzierung 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich des Rechnungswesens Teamfähigkeit, analytisches Denken gute PC-Anwenderkenntnisse (u.a. aktuelle Versionen Word und Excel) sichere Kenntnisse der deutschen Sprache und Rechtschreibung Organisationstalent gute Umgangsformen, verbindliches Auftreten für telefonische und persönliche Kontakte Belastbarkeit, Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Diskretion, Loyalität und selbstständige Arbeitsweise ein unbefristetes und sicheres Beschäftigungsverhältnis mit einer leistungsgerechten Vergütung 13. Monatsgehalt, vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub Gleitzeit mit flexiblen Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie z.B. Kinderbetreuungszuschuss Gesundheitsmanagement z.B. betriebliche Zahnzusatzversicherung hauseigene Kantine Betriebliche Altersversorgung eine gründliche und strukturierte Einarbeitung wie auch regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in für den Bereich Wissens- und Innovationsmanagement der Cyber- und Spionageabwehr (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Berlin, Köln
Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) leistet als Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger. Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams in Köln und Berlin eine/-n Sachbearbeiter/-in für den Bereich Wissens- und Innovationsmanagement der Cyber- und Spionageabwehr (m/w/d) Es erwarten Sie anspruchsvolle, vielseitige und kreative Aufgaben im Wissensmanagement: Sie unterstützen bei technischen und organisationalen Wissensmanagement-Maßnahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Cyber- und Spionageabwehr. Dabei sind Sie auch Teil des Innovationsmanagements, konzipieren neue Arbeitsweisen und tragen aktiv zu einer positiven, freundlichen und offenen Arbeitsumgebung bei. Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über ein abgeschlossenes Studium (Bachelor / Diplom [FH]) im Bereich Wissens- / Innovationsmanagement, Organisations- / Wirtschaftspsychologie, Pädagogik oder Wirtschafts- / Bildungswissenschaften oder ein sonstiges abgeschlossenes gleichwertiges Studium (Bachelor / Diplom [FH]) sowie nachweisbare einschlägige Fachkenntnisse oder entsprechende Berufserfahrung im Bereich Wissens- / Innovationsmanagement oder den erfolgreichen Abschluss eines fachspezifischen Vorbereitungsdienstes oder eines Aufstiegsverfahrens des Bundes oder eines Landes (Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes). Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums spätestens neun Monate nach Bewerbungsfristende abschließen. Darüber hinaus erwarten wir Begeisterungsfähigkeit, Kreativität, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und ein sicheres Auftreten, Bereitschaft und Interesse, sich in cyberspezifische Themen einzuarbeiten, ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung, gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Genderkompetenzen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sinnhaftigkeit spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und aktuellem politischen Bezug Weiterentwicklung durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche Fairness sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch Teilzeit Teamzugehörigkeit gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity Gehalt und Perspektive unbefristete Einstellung bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis in die Entgeltgruppe 11 TV EntgO Bund sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 11 BBesO A bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen Zahlung einer Nachrichtendienstzulage
Zum Stellenangebot

IT-Systemspezialistin SAP-Basis / IT-Systemspezialist SAP-Basis (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Köln
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen IT-Systemspezialistin SAP-Basis / IT-Systemspezialist SAP-Basis (m/w/d) für LVR-InfoKom, Abteilung „Technische Lösungen und IT-Betrieb“, Team „SAP-Basis“ Stelleninformationen Standort: Köln Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit Vergütung: E12 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Administration unserer SAP-Systemlandschaften Ausarbeitung von SAP Basis Konzepten (z.B. Hana-Migrations-, Berechtigungs-, Security-, Transport-, Support- und Betriebskonzepte) zur strategischen technischen Weiterentwicklung unserer SAP Systemumgebung Eigenverantwortliche Durchführung von SAP Systeminstallationen, Systemkopien, SAP Hana Migrationen, Releasewechsel der SAP Systeme sowie Einspielung von SP/EHP Beratung unserer Kunden und Partner zu Fragestellungen, Konzeption und Umsetzung rund um SAP Basis - Themen   Voraussetzung für die Besetzung: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studienbereich Informatik, Mathematik oder Elektrotechnik und Informationstechnik (FH-Diplom, Bachelor) oder Sonstige Beschäftigte, die aufgrund langjähriger Berufstätigkeit gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können Wünschenswert sind:  Mehrjährige praktische Erfahrung und Kenntnisse in SAP Basis - Tätigkeiten Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Stark ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeit Home Office möglich nach Vereinbarung Hinterbliebenen-Versicherungen zu günstigen Konditionen Kantine Sicherer Arbeitsplatz Vielfältiges Aufgabengebiet Zentrale Lage Betriebsnahe Kita familienfreundliche Arbeitsbedingungen Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Freier Eintritt in die LVR-Museen Jahressonderzahlung zu Weihnachten Chancengleichheit und Diversität Vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten Gute Anbindung an den ÖPNV strukturierte Einarbeitung Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Gerne würden wir den Anteil von Frauen in MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Mobilitätsmanagement (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Köln
Als zukunftsorientierter Energiedienstleister arbeiten wir mit Engagement und Leidenschaft daran, innovative Produkte und Dienstleistungen für die Energie- und Trinkwasserversorgung von morgen zu entwickeln. Wir sind Menschen mit Energie und begeistern uns für das, was wir tun. Wie können wir unseren Kunden das Leben so angenehm wie möglich machen? Diese Frage treibt uns täglich an. Dafür geben mehr als 3.000 Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag ihr Bestes und haben eins immer fest im Blick: Unsere Mission, auch in Zukunft das führende Energie- und Wasserversorgungsunternehmen der rheinischen Region zu sein. Innerhalb unseres Bereiches Zentrale Dienste besetzen wir die Stelle Abteilungsleiter Mobilitätsmanagement (m/w/d) Fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung Mobilitätsmanagement, mit perspektivisch 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Verantwortlich für die Steuerung, Weiterentwicklung und das Management des Fuhrparks, der mechanischen Werkstatt sowie der Post- und Archivdienste. Auswahl einer Vielzahl unterschiedlicher Dienstleister in Abstimmung mit dem Einkauf sowie Steuerung der Dienstleister im Sinne der RheinEnergie. Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung aller Dienste, insbesondere unter dem Fokus der Elektromobilität und anderer Entwicklungen der Mobilität. Wirtschaftliche Optimierung der bereitgestellten Dienste, unter Anpassung und der Berücksichtigung aktueller und zukünftiger Anforderungen. Wahrnehmung der Aufsichtsverantwortung in der Arbeitssicherheit, im Umweltschutz sowie im Energie- und Nachhaltigkeitsmanagements des Verantwortungsbereichs. abgeschlossener Studiengang der Wirtschaftswissenschaften (Diplom/Master) mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in o.g. Fachaufgaben, mit Kenntnissen der entsprechenden gesetzlichen und technischen Vorschriften bzw. Regelwerke Kenntnisse und einschlägige Erfahrungen im Projektmanagement wie auch im Büroumfeld eingesetzter und aufgabenbezogener Software (Fuhrparkmanagement, Digitalisierung und Automatisierung von Service- und Abwicklungsprozessen) Persönliches Engagement, Kommunikationsfähigkeit, Innovationsfreude sowie kooperatives, bereichsübergreifendes und unternehmerisches Denken und Handeln Fähigkeit zur vorausschauenden, wertschätzenden Mitarbeiterführung und -entwicklung unter Berücksichtigung des unterschiedlichen Ausbildungsniveaus Ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Überzeugungskraft und Eigenverantwortung. Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten. Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg. Weitere Details finden Sie hier: Jobticket Umweltfreundlich zur Arbeit, ohne Stau und Parkplatznot. Betriebliche Altersvorsorge Die betriebliche Altersvorsorge über Entgeltumwandlung aufstocken. Gesundheitsvorsorge Aktionen und Dauerangebote rund um Ihre Gesundheit. Beruf und Familie Angebote, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Förderung Qualifizierung speziell für Ihren Bedarf. Arbeitsplatz Zukunftssicher, modern und flexibel.
Zum Stellenangebot

Consultant / Senior Consultant Advisory Services Health Care - „360 Grad Health Care“-Programm (m/w/d)

Do. 18.08.2022
Köln, Stuttgart
Erst orientieren, dann spezialisieren: Wir stellen Deine Karriere als Hochschulabsolvent/in auf ein breites Fundament. Erfahre, wie Dein Engagement in der Arbeit für mittelständische Unternehmer wirksam wird. Lerne dabei das große betriebliche Ganze kennen. Nimm Dir Zeit, um Dein berufliches Lebensthema zu entdecken anstatt allzu früh in der Spezialisten-Sackgasse zu landen. Denn nur was einem Spaß macht, macht man auch richtig gut! Hervorragende Ausbildung: Die Ebner Stolz-Akademie bietet eine zweigleisige Ausbildung in Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. Die Qualität zeigt sich in Bestehensquoten von über 70% in den Examina – das ist weit über dem Branchendurchschnitt. Gute Perspektiven: Als Teil eines tollen Teams profitierst Du von den guten Entwicklungsmöglichkeiten, die Dir unser überdurchschnittliches Wachstum ermöglicht. Für unser „360 Grad Health Care“-Programm an den Standorten Köln und Stuttgart suchen wir Dich! Als Teil unseres multidisziplinären und branchenerfahrenen Health Care-Teams bringst Du Dich bei der Durchführung von vielseitigen Beratungsaufträgen sowie Transaktionsprojekten für Leistungserbringer im Gesundheitswesen ein, insbesondere für Krankenhäuser, ambulante medizinische Einrichtungen, Pflegeheime und Reha-Kliniken aber auch für Unternehmen der Life Science-Branche. Im Rahmen unseres internen „360 Grad Health Care“-Programm hast Du die Möglichkeit zunächst verschiedene Bereiche unserer spezialisierten Health Care-Beratung kennenzulernen, fundiert eingearbeitet zu werden und als Teil des Projektteams mitzuarbeiten. Wir legen die Basis, damit Du zu einem echten Branchenkenner werden: • Im Bereich der Management- und Strategieberatung unterstützt Du insbesondere bei der Erarbeitung leistungswirtschaftlicher Analysen und praxisorientierter (Medizin-)Konzepte von Krankenhäusern sowie in Fragen der Prozessoptimierung und Betriebsorganisation. Darüber hinaus begleitest Du die Erstellung von Business Plänen, z. B. im Rahmen von Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten. Gemeinsam mit Deinen erfahrenen Kolleginnen und Kollegen bist Du aktiv in der Umsetzung bei unseren Mandanten vor Ort tätig. • Im Bereich Financial Advisory gehören die Durchführung von Financial und Commercial Due Diligences für Finanzinvestoren und strategische Investoren, die Erstellungen von Finanzmodellen und Planungsrechnungen sowie die Optimierung von Planungs- und Steuerungsinstrumenten zu Deinen Aufgaben. In enger Abstimmung mit dem Bereich Wirtschaftsprüfung wirkst Du zudem an prüfungsnahen Beratungsleistungen, u. a. im Bereich der Corporate Governance, mit. Nach einem Zeitraum von 12-18 Monaten entscheidest Du selbst, ob Du Deine weitere Karriere in einem der Bereiche fortsetzen und vertiefen oder weiterhin generalistisch tätig bist.. Darüber hinaus erhältst Du frühzeitig die Möglichkeit den rasant wachsenden Health Care-Bereich bei Ebner Stolz mit zu gestalten.Du hast Dein volks-/betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Gesundheitsökonomie / -management, Corporate Finance, Controlling, Humanmedizin mit ergänzender betriebswirtschaftlicher Qualifikation, Gesundheits- oder Pflegewissenschaften oder einen vergleichbaren Studiengang abgeschlossen und faszinierst Dich für das Gesundheitswesen? Du hast Lust auf Beratungsprojekte in den Bereichen Finanzen, Strategie- und Managementberatung, stets mit Bezug zum Gesundheits- und Sozialwesen?Zukunftsbranche: Kaum eine Branche hat gesellschaftlich künftig eine so hohe Bedeutung wie das Gesundheitswesen - unterstütze unsere Mandanten aktiv dabei ihre Geschäftsmodelle zukunftsfähig auszurichten. Exzellente Beratung: Unserem breitgefächerten Mandantenkreis verdanken wir bereits heute eine führende Stellung in der Health Care-Branche. Multidisziplinärer Austausch: Profitiere von der Zusammenarbeit in einem einzigarten multidisziplinären Health Care-Team und werde zu einem echten Spezialisten. Flexibilität: Nutze das Angebot flexibler Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens / Home Office. Benefits: Freue Dich auf Deinen Büroarbeitsplatz in zentraler Lage. Weiterhin kannst Du Angebote wie Corporate Benefits, Jobticket oder Jobrad nutzen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Controlling / Buchhaltung (w/m/d)

Do. 18.08.2022
Remscheid
Bei der Stadt Remscheid (TBR) ist im Geschäftsbereich Finanzwesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeitung Controlling / Buchhaltung (w/m/d) in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen. Die Technischen Betriebe Remscheid sind eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Remscheid. Im Geschäftsbereich Finanzwesen werden schwerpunktmäßig Aufgaben des Controllings und der Buchhaltung für den Gesamtbetrieb wahrgenommen. Gesucht wird eine motivierte und engagierte Persönlichkeit mit guter Auffassungsgabe und hohem Interesse an Verwaltungs- und Finanzaufgaben. selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Geschäftsvorfällen im Bereich der Finanz- und Bilanzbuchhaltung Pflege der buchhalterischen Stammdaten, Buchung von Belegen, Umsatzsteuervoranmeldungen selbständige Durchführung der notwendigen Tätigkeiten für die Monatsabschlüsse Aufstellung von Jahresabschlüssen unter Berücksichtigung der Rechnungslegungsvorschriften nach HGB und BilMoG Bilanzierung des Anlagevermögens Bewertung der Vorräte Bilanzierung der Forderungen Bilanzierung der liquiden Mittel Bildung der aktiven und passiven Abgrenzungsposten Ermittlung von Jahresgewinn und -verlust Bildung von Rücklagen und Rückstellungen Bilanzierung der Verbindlichkeiten Erstellen der E-Bilanz Bearbeitung der Steuerthemen Erstellung der Gebührenvorkalkulation und der Nachkalkulation für den Bereich Entwässerung Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten Stellvertretung der Teamleitung Finanz- und Bilanzbuchhaltung erfolgreich abgeschlossenes kaufmännisches bzw. betriebswirtschaftliches Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position oder eine Fortbildung als Bilanzbuchhalter/in (IHK) sichere Abschlusserstellung nach HGB und BilMoG fundierte Kenntnisse der Kosten- und Leistungsrechnung Erfahrung in der Arbeit mit ERP-Systemen (idealerweise MACH) sehr gute Kenntnisse in MS-Excel Von den Bewerbenden wird eine eigenverantwortliche, strukturierte und selbständige Arbeitsweise ebenso erwartet wie bürgerfreundliches Auftreten, Teamfähigkeit und die Fähigkeit, mit Konflikten umzugehen. Zielorientierung, Engagement und hohe Belastbarkeit werden vorausgesetzt. eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung nach erfolgreich abgeleisteter Probezeit eine Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit optionalem Aufstieg zur Teamleitung umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gleitzeitarbeitskonto und gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliche Gesundheitsförderung und betriebliches Eingliederungsmanagement eine Jahressonderzahlung, eine Leistungsprämie (LOB) sowie eine attraktive betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: