Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 77 Jobs in Horst

Berufsfeld
  • Bauwesen 10
  • Angestellte 5
  • Projektmanagement 5
  • Leitung 4
  • Elektronik 4
  • Justiziariat 4
  • Rechtsabteilung 4
  • Teamleitung 4
  • Elektrotechnik 4
  • Kommunaler Ebene 3
  • Abteilungsleitung 3
  • Bereichsleitung 3
  • Beamte Auf Landes- 3
  • Administration 2
  • Architektur 2
  • Beamte Auf Bundesebene 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Biologie 2
  • Disposition 2
  • Energie und Umwelttechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 68
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 71
  • Teilzeit 27
  • Home Office 22
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 59
  • Ausbildung, Studium 8
  • Befristeter Vertrag 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Kurator/-in (w/m/d)

Sa. 25.09.2021
Gelsenkirchen
Über 100 verschiedene Tierarten – inmitten des Ruhrgebiets! Das ist die ZOOM Erlebniswelt. Mit Flussläufen, Seenlandschaften, Feucht- und Grassavannen sowie einem Dschungel wird den Besuchern eine authentische Lebenswelt geboten. Bei der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, im Bereich ZOOM Erlebniswelt, in der Abteilung Zoologie, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen: Kurator/-in (w/m/d)* Führungsverantwortung für die zugeordneten Reviere (u. a. Menschenaffen, Bären und Seelöwen) Tiergärtnerische und wissenschaftliche Betreuung des zugeordneten Tierbestandes Verantwortlich für die Haltungsbedingungen der Tiere, die Einrichtung der Tieranlagen und die Beschäftigung der Tiere in den zugeordneten Revieren Berücksichtigung und Umsetzung aller rechtlichen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen Organisation und Koordination von Tiertransporten Bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation (z. B. mit Behörden und anderen Schnittstellen) Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Biologie mit dem Schwerpunkt Zoologie Sie besitzen eine mehrjährige Berufserfahrung als Kurator/-in in einer zoologischen Einrichtung mit Personalverantwortung Sehr gute Kenntnisse des Bundesnaturschutzgesetzes, Artenschutzrecht, Tierschutzgesetzes und Transportverordnung Sie sind eine kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und betriebswirtschaftlichem Denken Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten sind vorhanden Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Ein sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit und Bereitschaft zu intensiven Besucher- und Medienkontakten Offenheit für die Weiterentwicklung der ZOOM Erlebniswelt Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement Eine intensive und professionelle Einarbeitung und eine damit verbundene regelmäßige Fort- und Weiterbildung Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden.  Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 des TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst). Wir möchten schwerbehinderte Menschen fördern und sie deshalb ausdrücklich bitten, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Personalreferent/-in (w/m/d)*

Fr. 24.09.2021
Gelsenkirchen
Als kommunales Unternehmen sichern wir mit unseren vielseitigen Dienstleistungen und Angeboten die hohe Lebensqualität der Stadt Gelsenkirchen. Zusammen mit unseren Tochterunternehmen, die überregional bekannt sind, bilden wir die Stadtwerke-Gelsenkirchen-Gruppe. Unsere Mitarbeiter arbeiten jeden Tag für ein lebenswertes Gelsenkirchen – das ist nicht nur gut für alle Bürger, sondern auch für die Stadt. Bei der Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, im Bereich Kaufmännische Dienstleistungen, in der Abteilung Personal- und Sozialwesen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, die nachfolgend aufgeführte Stelle zu besetzen: Personalreferent/-in (w/m/d)* Personalbetreuung und -verwaltung eines definierten Mitarbeiterkreises und die damit verbundene Personalstammdatenpflege im SAP/HCM Beratung von Führungskräften und Mitarbeiter in unterschiedlichsten personalrelevanten Angelegenheiten und Fragestellungen Ansprechpartner für Mitarbeiter/-innen und externe Institutionen zu steuer-, sozialversicherungs- und zusatzversorgungsrechtlichen Fragen Mitarbeit bei der Erstellung von Er- und Abmahnungen, Kündigungen, Betriebs- bzw. Personalratsanhörungen, Arbeitsverträge, etc. Pflege von Personalakten Erstellung von Arbeitszeugnissen Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-) Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Personalmanagement oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung, wie z. B. Industriekaufmann mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation z. B. Personalfachkaufmann Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen und in der Personalabrechnung Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht Gute Kenntnisse im BetrVG und/oder LPVG Konzeptionell ausgerichtetes Denken, analytisches Denkvermögen und eine lösungsorientierte Arbeitseinstellung zeichnen Sie aus Eine wertschätzende Zusammenarbeit und Kommunikation sowie ausgezeichnete Rahmenbedingungen, wie z. B. eine sehr moderne Arbeitsplatzausstattung und ein angenehmes Arbeitsklima Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement Eine intensive und professionelle Einarbeitung und eine damit verbundene regelmäßige Fort- und Weiterbildung Zeitgemäße und moderne Arbeitszeitregelungen, wie z. B. Gleitzeitregelungen oder mobiles Arbeiten Alle im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen, wie z. B. eine Jahressonderzahlung und eine leistungsorientierte Bezahlung Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in / Fachkraft Annahmekontrolle für unsere Zentraldeponie Gelsenkirchen

Fr. 24.09.2021
Gelsenkirchen
Die AGR Gruppe ist mit rund 950 Beschäftigten ein mittelständisch strukturiertes Unternehmen im Eigentum des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Mit unseren fünf Geschäftsfeldern Kreislaufwirtschaft und Logistik, Thermische Behandlung, Deponiemanagement, Umweltdienstleistungen sowie Sekundärerzeugnisse leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Entsorgungssicherheit in der Region. Dabei gewinnen wir aus den abfallwirtschaftlichen Aktivitäten Strom, Dampf, Fernwärme sowie Sekundärrohstoffe. Wir suchen für die AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Festanstellung einen verantwortungsbewusste/n und teamfähige/n Mitarbeiter*in / Fachkraft Annahmekontrollefür unsere Zentraldeponie Gelsenkirchen (Referenz-Nr.: R304) Eigenverantwortliche Durchführung der Annahmekontrolle gemäß der Vorgaben aktueller Verfahrens- und Arbeitsanweisungen sowie Beratung der Anlieferer hinsichtlich der Anlieferungsbedingungen Flexible „Springertätigkeit“ auf verschiedenen Deponien des Bereiches Deponienachsorge Probenahme und Erstellung relevanter Begleitdokumente Beurteilung chemischer Analysen auf Einhaltung genehmigungsrechtlicher und gesetzlicher Vorgaben Überprüfen relevanter Dokumente sowie Dokumentation betrieblicher Aufzeichnungen unter Beachtung relevanter gesetzlicher bzw. genehmigungsrechtlicher Vorgaben Bearbeitung von Rückweisungen und Grenzwertüberschreitungen mit dem Vertriebsinnendienst und Betrieb Überwachung der Funktionsfähigkeit von baulichen und technischen Einrichtungen auf dem jeweiligen Deponiestandort, Durchführung der täglichen Pflege und Wartung der Kontrolleinrichtungen sowie ggf. Veranlassung von Wartungs- und Reparaturmaßnahmen unter Einhaltung der Arbeitssicherheit Erfolgreich abgeschlossene (umwelt-)technische oder chemische Ausbildung, gerne ergänzt um eine Zusatzqualifikation als Meister*in oder Techniker*in Berufserfahrungen sowie Kenntnisse der relevanten Gesetze und Vorgaben der Entsorgungsbranche, speziell im Rahmen von Deponien sowie der Kreislauf- und Abfallwirtschaft Qualifikation zur Probenahme gem. Deponieverordnung bzw. LAGA PN 98 Bereitschaft bei unterschiedlichen Witterungsverhältnis im Freien zu arbeiten Freundliches, aber verbindliches Auftreten mit einem ausgeprägten Verantwortungsbewusstsein sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Handfestes Mitwirken an Klima- und Umweltschutz in einer zukunftsträchtigen Branche Umfassende Einarbeitungsphase sowie sukzessive Übernahme von Verantwortung Mittelständische Strukturen mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungswegen und einem dynamischen Umfeld Möglichkeiten und Förderung der beruflichen Weiterentwicklung Eine offene, freundliche Arbeitsatmosphäre mit echtem Teamgeist nach unserem Motto „Miteinander – Füreinander“ Vollzeittätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen Die Eingruppierung für diese Position erfolgt auf Basis der übertragenen Tätigkeiten / Verantwortungen und entspricht mindestens der Entgeltgruppe 6 / TVöD
Zum Stellenangebot

Ingenieurin bzw. Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen

Fr. 24.09.2021
Gelsenkirchen
Bei der Stadt Gelsenkirchen findest du echte Vielfalt. Mehr als 6.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in insgesamt 80 verschiedenen Berufen und sorgen täglich dafür, dass die Menschen in der Stadt gut leben können. Langeweile - ist hier nicht drin. Komm zu uns und gestalte eine moderne, weltoffene und vielfältige Stadt mit! Werde Teil des Bunten Haufens! Im Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen ist in der Abteilung Straßenbau, Ingenieurbau und Stadtbahn im Team Straßenneubau die Stelle einer Ingenieurin bzw. eines Ingenieurs (w/m/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen Kennziffer: E 2021 - 126 (bitte bei Bewerbung angeben) unbefristet zu besetzen.Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeitsschwerpunkte: Selbständige Durchführung und Abwicklung von Straßenneubau-, Umbau- und Instandsetzungsmaßnahmen einschließlich der Bauüberwachung wie beispielsweise: o Erstellung von Ausschreibungen o Überwachung, Koordination und Abrechnung der Baumaßnahmen o Arbeitskoordination externer Partner (z.B. Versorgungswerke) o Erstellung von Kostenvoranschlägen Querschnittsaufgaben, wie z. B. die laufende Aktualisierung des Standardleistungskataloges für den Straßen- und Tiefbau entsprechend der Regelwerke Die Position erfordert ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen. Darüber hinaus werden von der Bewerberin bzw. dem Bewerber erwartet: Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen Team- und Kommunikationsfähigkeit Sicherer Umgang mit der Microsoft-Office-Standardsoftware Eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Bauleitung/Bauüberwachung von (Straßen-) Baumaßnahmen ist wünschenswert. Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet. Eine verantwortungsvolle, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer engagierten und dynamischen Verwaltung Einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeitstelle mit einer 39-Stunden-Woche (Eine Bewerbung in Teilzeit ist nicht möglich.) Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung in die EGr. 11 TVöD Eine 5-Tage-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unseres Gleitzeitmodells Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Sport- und Fitnessangeboten Vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine gute betriebliche Altersvorsorge Ein kostengünstiges Firmenticket für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfte*n Bautechniker*in oder Meister*in der Fachrichtung Straßenbau (w/m/d)

Fr. 24.09.2021
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n staatlich geprüfte*n Bautechniker*in oder Meister*in der Fachrichtung Straßenbau (w/m/d) (Kennziffer 53/0430) für die Baustellenüberwachung in der Abteilung „Straßen- und Ingenieurbau, Straßenmanagementsystem“ des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr ist zuständig für die Abwicklung von Bauvorhaben des Straßen- und Ingenieurbaus. Im Team werden alle Straßen- und Ingenieurbauwerke von der Finanzierungs-/Bauvorbereitung bis zur Abrechnung begleitet. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit. Betreuung von Baumaßnahmen des Breitbandausbaus und weiterer Dritter im Straßenraum (Trassenfestlegung, Koordinaten und Abnahme) Vorbereitung der Erteilung von Aufbruchgenehmigungen Koordinaten und Überwachung von Baumaßnahmen mehrerer Versorger Durchführung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten mit Rahmenvertragsunternehmen Mitwirkung bei Aufbau und Fortführung des Straßenmanagementsystems (Software ViaVis) Unterstützung der Bezirksingenieur*innen im Bereich der baulichen und betrieblichen Straßenunterhaltung Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur staatlich anerkannten Techniker*in oder Meister*in in der Fachrichtung Straßenbau Gutes technisches Verständnis zur Erfassung von technischen Sachverhalten EDV-Kenntnisse (Office, Word, GIS), gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Selbstständige Arbeitsweise, Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten, Teamfähigkeit Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TVöD Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld  Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz  Flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Betriebliches Gesundheitsmanagement Mit dem Technischen Rathaus in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz (moderne Büro- und Besprechungsraumtechnik, Kantine, Duschen, gesicherte Fahrradabstellmöglichkeiten) Es besteht das Angebot eines Großkundentickets, der Nutzung von Metropolradruhr-Fahrrädern oder der Finanzierung eines Fahrrades durch eine zinslose Gehaltsvorauszahlung Die Besetzung der Stelle in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeiter*innen können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt.
Zum Stellenangebot

Techniker*in (w/m/d) Hochbau des Fachbereichs Gebäudemanagement

Fr. 24.09.2021
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Techniker*in (w/m/d) (Kennziffer 26/0139) im Team Bauunterhaltung der Abteilung Hochbau des Fachbereichs Gebäudemanagement. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Das Gebäudemanagement erfüllt mit seinem Komplettangebot alle Leistungen rund um die zahlreichen eigenen und angemieteten Immobilien (Planen, Bauen, Betreiben und Bewirtschaften) und ist zuständig für die bedarfsgerechte Versorgung der Organisationseinheiten und Dienstleistungsbereiche der Stadt Herne mit Gebäuden und Grundstücken, Räumen und Hausdiensten. Zu den Aufgaben gehören die wirtschaftlich und ökonomisch optimierte Erstellung, die Instandsetzung, der Umbau und Ausbau sowie die Modernisierung von Gebäuden und technischen Anlagen und die damit verbundenen gebäudewirtschaftlichen Dienstleistungen. Zur Verstärkung des Teams „Bauunterhaltung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit. Vorbereiten, Planen, Durchführen und Abrechnen von Bauunterhaltungsmaßnahmen und Rückbauarbeiten inkl. Dokumentation, Wahrnehmung der Bauleitung und Duchführung von Ausschreibungsverfahren Abarbeiten von Schadensmeldungen und Abwicklung von Versicherungsschäden Erstellung von Kostenschätzungen, Rechnungsbearbeitung Beauftragung zentrale Werkstatt und/oder externe Firmen Erstellung von Gebäudezustandsbewertungen Planung und Beauftragung von Wartungsmaßnahmen inkl. Aufstellung von Kostenschätzungen Unterstützung von Ingenieur*innen und Architekt*innen im Bedarfsfall Teilnahme an sicherheitsrelevanten Begehungen und Bearbeitungen der Mängelmeldungen Abgeschlossene Berufsausbildung als staatl. geprüfte/r Techniker*in/ oder Meister*in im Bereich Hochbau Kenntnisse über Baurechtliche Grundlagen (z.B. BauO NRW, Sonderbauvorschriften) Schadstoffe Brandschutz Bauphysik Sicher im Umgang mit PC und MS Office Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Selbstständige Ausführung von technischen Arbeitsabläufen Führerschein der Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKWs für Außendiensttermine Folgende Kenntnisse bzw. Erfahrungen sind von Vorteil: Erfahung mit der CAFM-Software Planon sind wünschenswert mehrjährige Berufserfahrung mit entsprechender Tätigkeit ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD. Bereits vorhandene berufliche Vorerfahrungen können bei der Festlegung der Stufe berücksichtigt werden. eine hohe Arbeitsplatzgarantie und Planbarkeit der beruflichen Zukunft flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement Jahressonderzahlung Betriebsrente Homeoffice ist tageweise möglich mit dem Technischen Rathaus in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz (moderne Büro- und Besprechungsraumtechnik, Kantine, Duschen, gesicherte Fahrradabstellmöglichkeit) Temporäre Nutzung von Dienstfahrzeugen oder Dienst-E-Bikes für den Außendienst Die Besetzung der Stelle (39 Stunden wöchentlich) ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeiter*innen können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Do. 23.09.2021
Duisburg
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Die Malteser Wohnen & Pflegen gGmbH ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen in der Gesundheitsbranche. Wir sind ein deutschlandweit tätiger Träger von 35 Wohn- und Pflegeinrichtungen, in denen wir über 3.000 Bewohner und Gäste in der stationären Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege und in einer ambulanten Wohngemeinschaft versorgen. Unsere Schwerpunktpflegebereiche umfassen Wachkoma- und Beatmungspflege, Junge Pflege, Schlaganfallpflege, Parkinsonpflege und die Pflege demenziell stark veränderter Menschen. In mehr als 500 Appartements für Wohnen mit Service leben Senioren, die noch recht selbstständig sind und die Serviceleistungen unserer Einrichtungen bei Bedarf in Anspruch nehmen. Zusammen mit vier ambulanten Diensten, einem Hospizzentrum und einem Ambulanten Palliativdienst beschäftigen wir über 2.700 Mitarbeitende. Ab sofort, spätestens zum 01.01.2022, suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams am Standort Duisburg-Homberg, unbefristet und in Vollzeit. einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem tollen Team eine unbefristete Tätigkeit und sehr gute tarifliche Vergütung nach AVR Caritas eine gezielte Einarbeitung 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage Woche Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung 5,6 % (KZVK) eine ausgeglichene Work-Life Balance und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld einen langfristig sicheren Arbeitsplatz bei einem großen, stetig wachsenden Träger eine Aufstockung des Krankengeldes im Falle der Arbeitsunfähigkeit für bis zu sechs Monate eine individuelle Förderung durch gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote passend zu Ihren beruflichen Zielen und Interessen eine langfristige Perspektive und gute Aufstiegschancen attraktive Mitarbeiterrabatte über unser Online-Portal bei vielen Anbietern eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, bevorzugt mit der Weiterbildung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau (m/w/d), oder vergleichbare Kenntnisse aus dem Personalbereich mehrjährige Berufserfahrung in der Personalarbeit, inkl. Gehaltsabrechnung, idealerweise mit SAP-HR sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Programme idealerweise bereits Erfahrungen mit der Anwendung der AVR-Caritas oder des TVöD ausgeprägte Serviceorientierung sehr genaue, proaktive und gewissenhafte Arbeitsweise Sie bearbeiten alle im Zusammenhang mit der Personaladministration anfallenden Aufgaben von der Einstellung bis zum Austritt (inkl. Entgeltabrechnung) für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das bedeutet unter anderem: Sie unterstützen die Personalleitung in der Beratung von Führungskräften und Mitarbeiter/innen rund um arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Fragen Sie erstellen Arbeitsverträge und Nachträge unter Berücksichtigung tariflicher Vorgaben (insbesondere der Eingruppierung nach AVR-Caritas) Sie erfassen die abrechnungsrelevante Stamm- und Bewegungsdaten in SAP-HCM Sie steuern die administrativen Prozesse inklusive Ablage über den Personalmanager der Digitalen Personalakte (PERSIS) Sie erstellen Arbeitszeugnisse Sie überwachen und kontrollieren die Einhaltung von Fristen
Zum Stellenangebot

Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann im Gesundheitswesen

Do. 23.09.2021
Bottrop
Das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten ist ein großer sozialer Arbeitgeber im Ruhrgebiet. Gemeinsam sind wir hier in der Region für die Menschen, die uns brauchen, da. Wir engagieren uns für den diakonischen Auftrag, Menschen zu unterstützen, die auf Förderung, Hilfe, Pflege oder Betreuung angewiesen sind.  Unsere Geschäftsbereiche werden durch das Dienstleistungszentrum am Standort Bottrop in allen operativen und administrativen Prozessen unterstützt. Das Team aus ca. 40 Mitarbeitenden teilt sich in unsere zentrale Personalabteilung, das Gebäudemanagement, die Leistungsabrechnung, Finanzbuchhaltung sowie das Service-und Vertragsmanagement und das Controlling auf. Allgemeine Organisation von Geschäfts- und Leistungsprozessen  Service- und Vertragswesen: Zentraler Einkauf, Korrespondenzen, Bestands- und Vertragspflege Personalwesen: Vom Bewerbermanagement über die Personalverwaltung bis hin zur Gehaltsabrechnung Leistungsabrechnung & Finanzbuchhaltung: Konten- und Saldenabstimmung, Bankbuchungen, Abrechnung von Leistungen etc. Gebäudemanagement: Mithilfe bei Bauprojekten, allgemeine Verwaltungstätigkeiten, Mieterbetreuung Qualitätsmanagement: Übergeordnetes Dokumentenmanagement, Begleitung zu Audits und Schulungen in den Einrichtungen etc. Du hast einen sehr guten mittleren Bildungsabschluss oder ein (Fach-)Abitur Auf Dich kann man sich verlassen und Du bist interessiert daran Neues zu lernen  Du bist ein Organisationstalent und möchtest dieses gerne in einem sozialen Umfeld einbringen Zahlen machen Dir keine Angst, denn Du hast Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen Intensive Einarbeitung & fachliche Unterstützung Corporate Benefits - Mitarbeiterrabatte Attraktive Ausbildungsvergütung  Einblicke in den Beruf mit vielfältigen Geschäftsfeldern  13.Gehalt Betriebliche Altersvorsorge Selbstständiges Arbeiten  Mitarbeiterevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Referent für Wissenschaftlichen Nachwuchs (TV-L E13)

Do. 23.09.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK-RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK-RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Das Dekanat der Medizinischen Fakultät sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referent für Wissenschaftlichen Nachwuchs (TV-L E13, 100%) (m/w/d) zum nächst möglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre. Weiterentwicklung und Umsetzung des Förderkonzeptes für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Medizinischen Fakultät Koordination und Qualitätssicherung der Maßnahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der Medizinischen Fakultät Ausbau und Koordination der Arbeits- und Vernetzungsstrukturen zwischen zentralen, fakultätsspezifischen und externen Förderangeboten Unterstützung und Beratung bei Antragstellungen zur Einwerbung von Drittmitteln zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Graduiertenkollegs, Clinician Scientist Programme, Medical Scientist Programme etc.) Planung und Vorbereitung von Veranstaltungen und Workshops Recherchen zu Themen und Förderprogrammen für den wissenschaftlichen Nachwuchs Öffentlichkeitsarbeit zu den Förderaktivitäten der Fakultät Aktive Teilnahme an Netzwerken, Kommissionen und entsprechenden Gremien Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit (Promotion wünschenswert) Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Nachwuchsförderung und sind mit Organisationsstrukturen von Universitäten vertraut Sie kennen sich mit der deutschen Förderlandschaft aus, haben bereits erste Erfahrung in der Drittmittelbeantragung Sie verfügen über strategisches und konzeptionelles Denken, besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie diplomatisches Geschick und haben Freude am Umgang mit Menschen Sie sind eine authentische Persönlichkeit mit schneller Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und Überzeugungskraft Sie besitzen eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und möglichst auch in englischer Sprache Sie sind proaktiv, umsetzungsfreudig und arbeiten eigenständig Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Personen, die bisher nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur Ruhr-Universität Bochum stehen oder standen. Eine Beschäftigung als Auszubildende(r) ist davon ausgenommen. Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig – Bewerben Sie sich!
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) im Rechnungswesen

Do. 23.09.2021
Bottrop
20 Std. / Wo - ab sofort oder später Das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten ist ein großer sozialer Arbeitgeber im Ruhrgebiet. Gemeinsam sind wir hier in der Region für die Menschen, die uns brauchen, da. Wir engagieren uns für den diakonischen Auftrag, Menschen zu unterstützen, die auf Förderung, Hilfe, Pflege oder Betreuung angewiesen sind.  Unsere Geschäftsbereiche werden durch das Dienstleistungszentrum am Standort Bottrop in allen operativen und administrativen Prozessen unterstützt. Das Team aus ca. 40 Mitarbeitenden teilt sich in unsere zentrale Personalabteilung, das Gebäudemanagement, die Leistungsabrechnung, Finanzbuchhaltung sowie das Service-und Vertragsmanagement und das Controlling auf. Mitarbeit im operativen Tagesgeschäft im Rechnungswesen eines gemeinnützigen Konzerns Umsetzung laufender Finanzbuchhaltungstätigkeiten und Mitwirkung bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs Unterstützung bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen Betreuung und Durchführung der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung Mithilfe bei der Abwicklung der Konten- und Saldenabstimmung Sie studieren Wirtschaftswissenschaften, BWL oder einen vergleichbaren Studiengang Sie haben ein gutes kaufmännisches Verständnis und bringen bestenfalls bereits praktische Erfahrungen mit Sie sind versiert im Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen und weisen im Idealfall bereits erste Kenntnisse im Umgang mit der Software Diamant auf Sie zeichnen sich durch eine hohe Zahlenaffinität und gute analytische Fähigkeiten aus Sie pflegen eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und arbeiten gerne im Team Attraktive Vergütung 13. Gehalt Flexible Arbeitszeiten, die zum Unialltag passen  Corporate benfits Mitarbeiterevents Intensive Einarbeitung & fachliche Unterstützung Einblicke in den Beruf Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten  und vieles mehr!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: