Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 245 Jobs in Huckingen

Berufsfeld
  • Teamleitung 28
  • Leitung 27
  • Angestellte 23
  • Beamte Auf Landes- 22
  • Kommunaler Ebene 22
  • Abteilungsleitung 16
  • Bereichsleitung 16
  • Netzwerkadministration 16
  • Systemadministration 16
  • Projektmanagement 15
  • Gruppenleitung 13
  • Bauwesen 11
  • Sachbearbeitung 10
  • Assistenz 9
  • Sekretariat 9
  • Justiziariat 8
  • Rechtsabteilung 8
  • Sozialarbeit 8
  • Dienstleistung und Fertigung 6
  • Weitere: Handwerk 6
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 232
  • Ohne Berufserfahrung 143
  • Mit Personalverantwortung 28
Arbeitszeit
  • Vollzeit 224
  • Teilzeit 127
  • Home Office möglich 99
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 201
  • Befristeter Vertrag 27
  • Ausbildung, Studium 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Systemadministrator/in für Server Virtualisierung

Mi. 06.07.2022
Kamp-Lintfort
Systemadministrator/in (m/w/d) für Server Virtualisierung unbefristet und in Vollzeit (39 Stunden/Woche) gesucht. Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Über Uns Das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) gehört zu den zehn größten kommunalen IT-Dienstleistern Deutschlands. Wir versorgen am Niederrhein und im Rheinland mehr als 18.000 Büroarbeitsplätze in den Rathäusern und Kreisverwaltungen mit jeder Form kommunaler Informationstechnik. Sie sind gemeinsam mit Ihrem Team für den Ausbau und die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur im KRZN sowie bei unseren Anwendern (Rathäuser und Kreisverwaltungen) verantwortlich. Hierbei haben Sie folgende Aufgabenschwerpunkte: Planung, Installation und Administration in virtualisierten System-Umfeldern Installation und Administration von Virtualisierungsservern Analyse und Behebung von Fehlern und Störungen in virtualisierten Umgebungen Mitwirkung bei Projekten zur Konsolidierung und/oder Erweiterung in virtualisierten Umgebungen Mitarbeit an Standardisierungen und Konzepten von virtualisierten Umgebungen Sie verfügen über eine abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in einem Studiengang mit IT-Bezug oder über eine Berufsausbildung zur/zum Fachinformatiker/in (m/w/d) oder einem verwandten Bereich mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung Sie besitzen Erfahrung in der Administration und dem Betrieb von virtualisierten System-Umfeldern Idealerweise besitzen Sie außerdem gute Kenntnisse in den Bereichen: Server Virtualisierung; Virtual SAN (vSAN); VMware vSphere PowerCLI Programmierung; Server- und Clientbetreuung Wünschenswert wäre außerdem Erfahrung im Umgang von Desktop Virtualisierung sowie Containertechniken Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Krisensicherer Vollzeit-Job mit flexiblen Arbeitszeiten und Home Office unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Altersvorsorge Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b bis 11 (TVöD-V, Bereich IT) kostenfreie Parkplätze und Lademöglichkeiten für E-Autos umfangreiches Fortbildungsangebot Wir sind Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“
Zum Stellenangebot

IT- Sachbearbeiter*in (m/w/d) - Informationssicherheit

Mi. 06.07.2022
Gelsenkirchen
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Das machen Sie bei uns Sorgen Sie mit Ihrem Know-how für einen reibungslosen Ablauf, damit auch der digitale Verkehr in Nordrhein-Westfalen möglichst störungsfrei fließen kann. Werden Sie Teil unseres Teams als IT- Sachbearbeiter*in (m/w/d) - Informationssicherheit.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Aufbau und Fortführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) Durchführung von Schutzbedarfs- und Risikoanalysen Durchführung von Prüfungen zur Informationssicherheit Nachhaltung der erforderlichen Maßnahmen Leitung von und Mitarbeit in IT-Projekten Ihr Profil abgeschlossenes Studium in einem MINT-Studiengang (Diplom (FH)/Bachelor) mit IT-Bezug oder sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen Sie sind bereit Weiterbildungen durchzuführen. Ihre weiteren Stärken Sie haben gute Kenntnisse in der Informationstechnologie - vorzugsweise in der Informationssicherheit bspw. im Bereich ISMS, IT-Grundschutz des BSI, ISO 27001 sowie der IT-Infrastruktur. Zertifikate oder Fortbildungsnachweise sind von Vorteil. Sie haben Erfahrungen im Bereich Cloud Computing. Sie zeichnen sich durch besondere Eigeninitiative und Selbstständigkeit aus. Sie können im Detail analysieren und hinterfragen. Sie haben ein breites Repertoire an Präsentationstechniken. Unsere Vorteile Kollegialität und Sinnhaftigkeit Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Aufbau und Fortführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) Durchführung von Schutzbedarfs- und Risikoanalysen Durchführung von Prüfungen zur Informationssicherheit Nachhaltung der erforderlichen Maßnahmen Leitung von und Mitarbeit in IT-Projekten
Zum Stellenangebot

Projektleitung, Projektsteuerung im Bereich Sportplatzbau

Mi. 06.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Projektleitung, Projektsteuerung im Bereich Sportplatzbau für das Sportamt EG 11 TVöD Sport spielt in Düsseldorf eine große Rolle! Die Sportszene in der Landeshauptstadt ist aktiv und wächst ständig. Die Sportstadt Düsseldorf unterstützt ihre Bürger*innen mit attraktiven Angeboten und Fördermaßnahmen. Das städtische Sportamt leistet hierbei einen wesentlichen Beitrag. Des Weiteren ist es Service- und Schnittstelle für die umfangreichen Belange des Sports in Düsseldorf. fachübergreifende Planung und Abwicklung von Unterhaltungs- und Instandhaltungsmaßnahmen ganzheitliche Projektleitung, Projektsteuerung und Abwicklung von komplexen Baumaßnahmen im Bestand und von Neubauprojekten Erbringung von Planungs- und Bauleitungsleistungen gemäß LPH 1-9 HOAI Projektsteuerung einschließlich Koordination externer Büros, sowie interner und externer Fachplaner*innen technische Objektverantwortung im Sinne der Betreiber*innenverantwortung Durchführung von Begehungen sowie die Bewertung von Prüf- und Begehungsberichten, Erstellung von Flächenzustandsbewertungen, Koordination der Mängelbeseitigung. Diplom-Ingenieur*in oder Bachelor of Science der Fachrichtung Landespflege, Tiefbau, Straßenbau oder vergleichbare Qualifikation Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der ganzheitlichen Planung und Bauleitung im Projekt- und Objektbereich fundierte, fachübergreifende Kenntnisse und Erfahrungen im Bauwesen sind wünschenswert kundenorientiertes Verhalten, persönlicher Einsatz und Initiative sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit fundierte Kenntnisse im Umgang mit der Standard-Software (Word, Excel, IBM Notes) Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder EU-Norm B. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). 
Zum Stellenangebot

Investment Analyst / Investment Controller (m/w/d)

Mi. 06.07.2022
Essen, Ruhr
Die gemeinnützige Brost-Stiftung mit Sitz in Essen gehört zu den großen Stiftungen in Deutschland. Im Ruhrgebiet, der Heimat der Stifterin Anneliese Brost, fördert sie wissensbasierte, konzeptionsstarke und mutige Projekte aus den Bereichen Kunst und Kultur, Jugend- und Altenhilfe, Volks- und Berufsbildung sowie mildtätige Maßnahmen. Zum Ausbau unseres Teams in Essen suchen wir nächstmöglichen Zeitpunkt einen Investment Analyst / Investment Controller (m/w/d) in Vollzeit. Unterstützen beim Aufbau eines Informationssystems zur Performancemessung und -überwachung der Vermögensverwaltung sowie der Weiterentwicklung der kaufmännischen Prozesse  Mitwirken bei der Ausarbeitung von Analysen und Entscheidungsgrundlagen, insbesondere in Bezug auf die Ausrichtung und Weiterentwicklung der Vermögensverwaltung  Fortlaufende Pflege von Controlling-Instrumenten (Abweichungsanalysen, Forecasts) sowie Planung, Analyse und Kommentierung von Kennzahlen (z. B. Asset- und Portfolioanalysen, Cash-Flow Modelle)  Unterstützen bei der Analyse, Kommentierung und laufenden Beurteilung der Entwicklung der Vermögensanlagen in Wertpapieren und alternativen Investments  Unterstützen bei der Planung, Analyse und Bewertung von Investitionsmöglichkeiten sowie Organisation und Begleitung von Auswahlprozessen zur Identifizierung geeigneter Dienstleister  Weiterentwicklung des Datenmanagements sowie unserer Analyse-, Reporting- und Kennzahlentools  Mitwirken bei der Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Investitionsrechnungen sowie Portfolio- und Risikoanalysen  Unterstützung bei der Verbesserung der kaufmännischen Strukturen und Abläufe sowie Koordination und Optimierung der bestehenden externen Dienstleistungsstrukturen  Mitwirken bei der Weiterentwicklung des stiftungsinternen Controlling-Konzeptes sowie Durchführung wesentlicher Controlling-Prozesse Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation (CFA von Vorteil)  Erste Berufserfahrung im Bereich Vermögensverwaltung, die Sie idealerweise in kapitalmarktnahen Bereichen eines Finanzinstituts oder einer Wirtschaftsprüfungs oder Beratungsgesellschaft sammeln konnten  Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen, insbesondere Excel  Ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative  Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise  Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Spaß an der Arbeit im Team Ein attraktives Gehalt  Ein professionelles und motiviertes Team  Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice  Flexible Arbeitszeiten  Unbefristete Anstellung  Betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss  30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Auszubildende zur Kauffrau / zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) in Neuss

Mi. 06.07.2022
Neuss
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht ab dem 01.08.2023 AUSZUBILDENDE ZUR KAUFFRAU / ZUM KAUFMANN IM GESUNDHEITSWESEN (M/W/D) IN NEUSS für die Verwaltung des LVR-Verbundes Heilpädagogischer Hilfen. STELLENINFORMATIONEN Standort: Neuss Befristung: 3 Jahre, für die Dauer der Ausbildung Vergütung: TVAöD Der Verbund Heilpädagogischer Hilfen des LVR (LVR-Verbund HPH) zählt zu den größten Dienstleistern für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rheinland. Rund 2.700 Mitarbeitende erbringen für über 2.400 Erwachsenen mit geistiger und mehrfacher Behinderung individuelle und gemeindenahe Wohn- und Unterstützungsleistungen in besonderen Wohnformen und in der eigenen Wohnung. Auch Menschen mit autistischer Behinderung und hohem sozialen Integrationsbedarf erhalten professionelle Unterstützung. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Allgemeine Informationen über den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie unter www.hph.lvr.de beziehungsweise www.lvr.de. Personalabteilung – Grundlagen der Personalabteilung und Entgeltabrechnung Finanzbuchhaltung und Controlling Kundenverwaltung und Leistungsabrechnung Einkauf, Beschaffung, Gebäudemanagement Qualitätsmanagement IT – Datenaufbereitung, -darstellung und -auswertung Sekretariat – Textgestaltung, Korrespondenz und Koordinationsaufgaben Ein guter Schulabschluss: Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur Interesse an kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten Wünschenswert sind: Zahlenverständnis EDV-Kenntnisse in MS-Office-Produkten Teamfähigkeit und schnelle Auffassungsgabe Hohe kommunikative Kompetenz und gute sprachliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeit Moderne Arbeitsplatz- und IT-Ausstattung Vielfältiges Aufgabengebiet Freier Eintritt in die LVR-Museen Jahressonderzahlung zu Weihnachten Chancengleichheit und Diversität Strukturierte Einarbeitung durch persönliche*n Mentor*in
Zum Stellenangebot

Projektmanagement / Gründungsberatung (m/w/d)

Mi. 06.07.2022
Mönchengladbach
Unsere Aufgabe ist es, den Wirtschaftsraum Kreis Viersen mit seinen rund 300.000 Einwohnern aktiv zu entwickeln und zukunftsfähig zu gestalten. Wir arbeiten zukunftsorientiert für Unternehmen, Gründer und die Kommunen des Kreises Viersen, spüren Trends auf, stoßen Prozesse an und entwickeln neue Ideen. Dabei sind wir ein starker Partner in breit aufgestellten und internationalen Netzwerken. Wir bieten ein umfangreiches und kompetentes Beratungs- und Dienstleistungsangebot aus einer Hand – von der Information über Fördermittel, der Beratung von Gründern bis zur Unterstützung von Unternehmen bei der Suche nach Flächen und Immobilien. Die Vermarktung des Kreises Viersen als Wirtschaftsstandort und touristische Destination gehört zu unseren wichtigsten Aufgaben. Wir beraten und begleiten Existenzgründer und junge Unternehmen im Kreis Viersen. Flankiert werden diese Beratungen durch ein umfangreiches Beratungsnetzwerk und ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot. Für diese Aufgabe suchen wir einen Projektmanager (m/w/d). Sie sind innovativ, aber bodenständig? Vorausschauend und bewahrend? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Übernahme, eigenverantwortliche Führung und Weiterentwicklung des komplexen Aufgabenfeldes Analyse und Bewertung von Gründungskonzepten bzw. Geschäftsplänen Betreuung von Gründungs- und Übernahmevorhaben sowie Startups Beratung von Existenzgründern und jungen Unternehmen zu unternehmerischen Fragestellungen Koordination, Umsetzung und administrative Abwicklung der individuellen Beratungs- und Coachingprozesse mit externen Netzwerkpartnern Information und Beratung zu Fördermöglichkeiten für Existenzgründer Mitwirkung an der Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit Durchführung von Veranstaltungen Netzwerkpflege und -ausbau Erwartet wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Bachelor ), oder eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Erfahrungen in der Existenzgründungsberatung und im Projektmanagement sowie ggf. auch in der Innovationsberatung Fundierte analytische Kompetenzen zur Identifizierung und Bewertung von Gründungsvorhaben Sie sind kreativ, belastbar und verfügen über eine verantwortungsvolle und serviceorientierte Arbeitsweise. Eine strukturierte, genaue und selbständige Arbeitsweise, Organisationsstärke und vorausschauendes Denken sind selbstverständlich für Sie. Überzeugendes Auftreten, Flexibilität, soziale und kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit Der Umgang mit modernen Medien und Präsentationsformen ist Ihnen nicht fremd. Sie können zuhören, sind aber auch Berater und Moderator. Sie verfügen über Einfühlungsvermögen bei Kundengesprächen und können sich auf unterschiedliche Persönlichkeiten einstellen. Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B. eine anspruchsvolle, interessante Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten ein angenehmes und modernes Arbeitsumfeld in einem engagierten und kollegialen Team flexible Arbeitszeiten Angebot zur Betrieblichen Altersvorsorge und VWL individuelle Weiterbildung eine langfristige berufliche Perspektive und einer attraktiven Vergütung
Zum Stellenangebot

Referent / Jurist / Betriebswirt für Verband - Verbandsreferenten (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Düsseldorf
Der Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH) mit Sitz in Düsseldorf ist die Branchenvertretung des mittelständischen Hartwarenfachhandels. Neben der Interessenvertretung bestimmen Brancheninitiativen, Veranstaltungen und Dienstleistungen die Verbandsarbeit, um die allgemeinen wirtschaftlichen Interessen der Mitglieder zu fördern. Wir suchen für die Unterstützung der Gremien und des Hauptgeschäftsführers zu thematischen, verbandspolitischen und projektbezogenen Aufgaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Std./Wo.) einen engagierten Referent / Jurist / Betriebswirt für Verband - Verbandsreferenten (m/w/d).Sie verantworten weitgehend selbstständig und eigenverantwortlich die Leitung und Entwicklung von mehreren Arbeitskreisen des ZHH. Dazu gehören neben der Interessenvertretung und Mitgliederbetreuung auch die Gremienarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Recherchen, rechtliche Anfragen, Ausarbeitungen und Stellungnahmen. Mit der Aufgabe ist eine gelegentliche Reisetätigkeit verbunden. ein abgeschlossenes Studium im juristischen (z.B. Bachelor oder 1. Staatsexamen) oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich oder einen vergleichbaren Abschluss, um u.a. rechtliche Fragestellungen des Kauf- und Arbeitsrechts zu bearbeiten erste Berufserfahrung in einer Non-Profit-Organisation wie auch Beziehungen zum Handel sind von Vorteil sicherer Umgang mit MS-Office Produkten Affinität zum Internet und zu sozialen Netzwerken selbständige, verantwortungsvolle und konzeptionelle Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft Flexibilität, Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit viel Verantwortung die Zusammenarbeit in einem freundlichen Team direkte, unkomplizierte und offene Unternehmenskultur Raum für innovatives und eigenständiges Arbeiten Attraktive Rahmenbedingungen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) in dem Bereich Business & Financial Services

Di. 05.07.2022
Essen, Ruhr
Die Bfz-Essen GmbH, eine städtische Gesellschaft, steht seit rund 45 Jahren für das Thema „Berufliche Weiterbildung“ in Essen. Wir qualifizieren in zahlreichen gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufsbereichen sowie in der Informationstechnologie. Unterschiedlichste Zielgruppen finden hier passende Weiterbildungsmöglichkeiten vom Berufsabschluss bis hin zur kompakten Fortbildung, von der Berufsvorbereitung bis hin zum Fernkurs. Die EABG sucht ab sofort: Sachbearbeiter*in (m/w/d) in dem Bereich Business & Financial Services mit Schwerpunkt Finanzbuchhaltung und Steuern Die Stelle ist zunächst, befristet für ein Jahr zu besetzen, es ist beabsichtigt die Stelle unbefristet zu besetzen. Operatives Tagesgeschäft in SAP R/3 FI in der Kreditoren-, Debitoren- und Anlagenbuchhaltung inklusive des Zahlungsverkehrs Eigenverantwortliche Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen nach HGB sowie Konzernabschlüssen inkl. GuV, Bilanz und der SuSa-Listen Ermittlung, Dokumentation und Buchung von Rückstellungen und Abgrenzungen, Bestandskonten, Forderungen und Verbindlichkeiten sowie Erstellung des Anlagen- und Rückstellungsspiegels und des Anhangs für den Jahresabschluss und den Wirtschaftsprüfer EDV-basierte Mitarbeit im NKF-Abschluss der Stadt Essen sowie Ansprechpartner für die Stadt Essen bei Rückfragen Durchführung und Erstellung des steuerlichen und statistischen Meldewesens (USt-VA, statistisches Bundesamt etc.) sowie selbstständige Erarbeitung der steuerlichen Belege zur jährlichen Steuererklärung für unseren Steuerberater und Prüfung der endgültigen Steuerbescheide Fachliche*r und ständige*r Ansprechpartner*in für den Wirtschaftsprüfer, Steuerberater sowie Betriebsprüfer Monatliche Kontenabstimmung und Sachkontenpflege Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserer kaufmännischen Bereichsleitung in allen Angelegenheiten der Finanzbuchhaltung Mitwirkung an fachübergreifenden Optimierungsprojekten Abgeschlossene (steuerfachliche) kaufmännische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum/zur Finanz- bzw. Bilanzbuchhalter*in Abschluss in Wirtschaftswissenschaften/Betriebswirtschaft (Bachelor FH/Uni) mit Schwerpunkt Finanzen und Steuern wünschenswert Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse in der Finanz-, Anlagen- und Debitorenbuchhaltung Gute Bilanzierungskenntnisse nach deutschem Handels- und Steuerrecht Sehr gute Kenntnisse in SAP R/3 FI/MM SAP-Kenntnisse in SAP R/3 SD/CO von Vorteil Analytisches Denkvermögen, ausgeprägte Zahlen- und Prozessaffinität und eigenverantwortliche, strukturierte und professionelle Arbeitsweise Fundierte Kenntnisse in allen MS-Office-Produkten, insbesondere Excel Teamplayer mit Hands-on-Mentalität und Flexibilität Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und Einbindung in eine große, soziale Organisation der Stadt Essen Leistungsgerechte Vergütung über die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes sowie attraktive Sozialleistungen Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Strategische IT-Notfallmanagerin / strategischer IT-Notfallmanager (w/m/d)

Di. 05.07.2022
Duisburg
Ein Beruf ist mehr als nur Geld verdienen. Übernehmen Sie in Ihrem neuen Job Verantwortung für eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: Die Innere Sicherheit. Wir sind eine große Einsatz- und Technikbehörde. Wir beim Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste sorgen für die Digitalisierung und jegliche Kommunikationskanäle der NRW-Polizei. Zudem sind wir verantwortlich für die gesamte Ausrüstung, von der Informationstechnik über die Beschaffung der Uniform, bis hin zu Hubschraubern und Streifenwagen, und für noch viele weitere Themenfelder. Werden Sie Teil unseres Teams und sorgen Sie mit uns für die Sicherheit in Nordrhein-Westfalen! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen strateg. IT-Notfallmanagerin / strateg. IT-Notfallmanager (w/m/d) in Duisburg Im Dezernat 22 „Zentrale IT-Services“ ist das Sachgebiet 22.2 „Zentrale IT-Dienstleistungen“ eines von drei Sachgebieten. Dieses ist u.a. für das Notfall-Management der IT-Infrastruktur der Abteilung 2 des LZPD NRW zuständig. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber stellt sicher, dass eine definierte Verfügbarkeit von Produkten und Infrastruktur Services & Produkten bei Eintreten eines „kritischen IT-Vorfalls" beim LZPD NRW gewährleistet wird. Zudem stellt sie/er sicher, dass der Datenverlust in einem Notfall auf ein akzeptables Minimum reduziert wird. Da das LZPD NRW auch IT-Dienstleister der Polizei NRW ist, hat diese Aufgabe auch einen landesweiten Bezug zur Sicherstellung des Dienstbetriebes der Polizei NRW bei einem „kritischen IT-Vorfall“. Die Schwerpunkte der zu besetzenden Aufgaben bilden: Definition und Modellierung des ITCSM-Prozesses (inkl. Prozess-Rollen & Verantwortlichkeiten) Sicherstellung der Mindestverfügbarkeiten für definierte Produkte und Infrastruktur Services / Produkte des LZPD NRW bei Eintritt eines kritischen IT-Vorfalls die Definition der Kennzahlen (KPIs) zur Messung der Effektivität und Effizienz des Prozesses (inkl. Reporting) die Durchführung von regelmäßigen Reviews (Prozess-Audits) zur Sicherstellung einer kontinuierlichen Prozessverbesserung (Rollen, Verantwortlichkeiten, Kennzahlen und Dokumentation) abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) im Bereich der Informationssicherheit / Informationstechnik / Informatik oder vergleichbar oder eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur staatlich geprüften Technikerin / zum staatlich geprüften Techniker, und mindestens 6-jährige einschlägige Berufserfahrung ingenieurmäßigen Zuschnitts in einer Tätigkeit im Bereich der oben genannten Fachrichtungen oder abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kommunikationstechnik / Informatik / Nachrichtentechnik / Informationstechnologie oder in einem vergleichbaren Bereich mit mindestens 6-jähriger einschlägiger Berufserfahrung ingenieurmäßigen Zuschnitts im Bereich Kommunikationstechnik / Informatik / Nachrichtentechnik / Informationstechnologie oder in einem vergleichbaren Bereich und Einverständnis zur Teilnahme an einer Rufbereitschaft sowie Bereitschaft zu einer Sicherheitsüberprüfung nach § 10 SÜG NW Wünschenswert wäre: fundierte Kenntnisse zu den Standards des BSI (200-1, 200-2, 200-3 und 200-4) gute Kenntnisse zu internationalen Normen zum BCM und IT-Notfallmanagement sowie zur Informationssicherheit Erfahrungen im Bereich des IT-Notfallmanagements einen sicheren Arbeitsplatz flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Telearbeit, Teilzeit) Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Gesundheitsprävention Wir wollen, dass Sie einen guten Job machen. Dafür müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Denn es geht um viel: Sie arbeiten in sensiblen Sicherheitsbereichen am Herzen der nordrhein-westfälischen Polizei. Vergütung: Unsere Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eine Eingruppierung bis einschließlich Entgeltgruppe 12 TV-L ist möglich. Wichtig zu wissen: Das LZPD fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung, ihnen Gleichgestellte sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Release Managerin / Release Manager (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Düsseldorf
Standort: vorzugsweise Düsseldorf, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet),  Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV-L, Bewerbungsfrist: 17.07.2022 Ihre Mission: NRW digitaler machen Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als Release Managerin/Release Manager (m/w/d) betreuen Sie zukunftsweisende IT-Anwendungen für die Beihilfe über den gesamten Lebenszyklus (Projekt-, Release- und Qualitätsmanagement), um Anträge zu vereinfachen und die Auszahlung zu beschleunigen. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW! Ihr Bereich: Das Competence Center Beihilfe (CCB) Für die Beihilfebearbeitung wird die derzeit eingesetzte Software durch ein neues zukunftsfähiges web- und regelbasiertes integriertes Beihilfesystem (IBSY.NRW) abgelöst. Wir aus dem Competence Center Beihilfe (CCB) unterstützen hierbei das Ministerium der Finanzen bei der Einführung des neuen Abrechnungssystems in den Beihilfestellen des Landes und der Kommunen.Ihre Haupttätigkeit: Sie sind verantwortlich für die Steuerung und Koordination aller Aktivitäten im Bereich des Release- und Konfigurationsmanagements. Sie sorgen für den Test und die Freigabe der Releases durch die Auftraggeberinnen und Auftraggeber, um eine reibungslose Integration in die Produktiv-Umgebung zu gewährleisten. Dazu stimmen Sie sich eng mit dem Anforderungsmanagement und den internen und externen Dienstleistern ab. Sie bewerten Abhängigkeiten und Risiken und sind somit in der Lage, notwendige Gegenmaßnahmen einzuleiten. Sie planen und leiten Review Meetings (mit Softwarelieferanten), Statusmeetings sowie das Release Advisory Board (RAB) für die finale Freigabe des Releases. Die Weiterentwicklung und Optimierung des Release-Prozesses sowie die Definition von aussagekräftigen KPIs (Key Performance Indicators) runden Ihr Aufgabenspektrum ab. Sie bringen mit:  Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug; alternativ: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT Praxiserfahrungen aus dem Release Management und den Bereichen Application-, Qualitäts- oder Projektmanagement Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift) Wünschenswert sind zudem: Erfahrungen aus den Bereichen der Beihilfe oder Kranken- bzw. Pflegeversicherung Ihre Persönlichkeit: Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen  Strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise  Präsentations- und Moderationstalent  Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 erfolgt, wenn Sie über eine mindestens sechsmonatige, einschlägige Berufserfahrung verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie für die Dauer des ersten halben Jahres zunächst in der Entgeltgruppe 10 TV-L eingestellt. Ihre Benefits Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z.B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Betriebliche Altersvorsorge  Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: