Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 68 Jobs in Jungbusch

Berufsfeld
  • Teamleitung 10
  • Leitung 9
  • Angestellte 6
  • Beamte Auf Landes- 6
  • Gruppenleitung 6
  • Sachbearbeitung 6
  • Kommunaler Ebene 6
  • Assistenz 5
  • Projektmanagement 5
  • Sekretariat 5
  • Weitere: Handwerk 4
  • Geschäftsführung 4
  • Vorstand 4
  • Dienstleistung und Fertigung 4
  • Betriebs- 2
  • Bundeswehr 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Filialleitung 2
  • Geowissenschaften 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 62
  • Ohne Berufserfahrung 42
  • Mit Personalverantwortung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 60
  • Teilzeit 35
  • Home Office möglich 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 51
  • Befristeter Vertrag 12
  • Ausbildung, Studium 6
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Abteilungsleitung Kinder, Jugend, Familie und Bildung

Mi. 10.08.2022
Mannheim
Für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien zu sorgen, ist ein wichtiger Teil der Arbeit des Diakonischen Werks Mannheim. Dabei ist diese Arbeit einer von über 35 Bereichen, bei dem das Diakonische Werk im Dienst der Ev. Kirche Mannheim sozialpolitische Verantwortung für diejenigen übernimmt, die nicht in der Lage sind, für sich selbst zu sprechen. Kinder, Jugendliche und Familien brauchen besonderen Schutz und dafür gilt es, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Zum 1. Oktober 2022 (spätestens 1.1.2023) sucht das Diakonische Werk Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Abteilungsleitung Kinder, Jugend, Familie und Bildung in Vollzeit Sie koordinieren die Fach- und Beratungsarbeit der Kinder, Jugend-, Familienhilfe und den Bereich Bildung im Diakonischen Werk Sie übernehmen die fachliche, organisatorische und wirtschaftliche Steuerung und Budgetverantwortung gemäß den Zielen des Diakonischen Werks Mannheim der Abteilung II Sie entwickeln die verschiedenen Arbeitsbereiche in der Abteilung wirtschaftlich und konzeptionell weiter In enger Abstimmung mit der Personalabteilung und der Direktion arbeiten Sie an der Personalsteuerung mit Sie verantworten die Kostenstellenplanung  Sie übernehmen vorbereitende Arbeiten für das monatliche Controlling, die betriebswirtschaftliche Auswertung und die Mitwirkung bei der wirtschaftlichen Steuerung Sie übernehmen vorbereitende Arbeiten für die Antragstellung sowie die Erstellung von Verwendungsnachweisen, Statistiken und Tätigkeitsberichten für die verschiedenen Kostenträger und kirchlichen Organe Sie übernehmen Vertragsverhandlungen gegenüber Kostenträgern in kommunalen, kirchlichen und verbandspolitischen Gremien, auch gegenüber der Stadt Mannheim Sie vertreten die Dienststelle nach innen und außen Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Sozialarbeit/Sozialpädagogik), der Pädagogik oder vergleichbar Sie verfügen über eine betriebswirtschaftliche Expertise Sie bringen Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse in Themen und Fragestellungen rund um die Soziale Arbeit im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe und Kinderschutz mit  Sie überzeugen mit Ihrer strukturierten und selbständigen Arbeitsweise. Moderationsfähigkeit, Kreativität und analytisch-konzeptionelles Denkvermögen gepaart mit Kundenorientierung und sozialer Kompetenz runden Ihr Profil ab Sie haben eine hohe fachliche Kompetenz und Erfahrung in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und in der Leitung von Teams Sie besitzen Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten und eine selbstständige und zielführende Arbeitsweise Sie sind Mitglied einer ACK-angehörigen Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Einsatz an und in vielfältigen Schnittstellen und Netzwerken der Organisation Die Zusammenarbeit mit sehr kompetenten, engagierten und aufgeschlossenen Teams; mit der Möglichkeit eigene Stärken, Erfahrungen, Schwerpunkte usw. einzubringen  Die Einbindung in die Dienstgemeinschaft des Diakonischen Werks mit seinen vielfältigen weiteren Diensten und Einrichtungen, die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision Eine angemessene Vergütung nach TVöD Bund (EG 12), je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Eine Jahressonderzahlung sowie Zulagen und betriebliche Altersversorgung Eine flexible Arbeitsplatzgestaltung (inkl. der Möglichkeit bürofreien Arbeitens) Ein Jobticket, auch zur privaten Nutzung an den Wochenenden Jobradleasing
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter * Buchhaltung / Accountant

Mi. 10.08.2022
Bensheim
Die CBM (eingetragen als CBM Christoffel-Blindenmission Christian Blind Mission e.V.) ist eine internationale Entwicklungsorganisation, die sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen in den ärmsten Gemeinschaften der Welt einsetzt. Auf der Grundlage unserer christlichen Werte und unserer mehr als 100-jährigen Erfahrung setzen wir uns mit Armut als Ursache und Folge von Behinderung auseinander. Wir arbeiten mit unseren Partnern an der Schaffung einer inklusiven Gesellschaft für alle. Zur Verstärkung unseres Accounting & Treasury-Teams suchen wir einen Mitarbeiter * Buchhaltung / Accountant.Die Stelle ist unbefristet und umfasst 39 h/Woche.a.     Buchhaltung / Steuern Kreditorenbuchhaltung: Erstellen der Zahlungsläufe in Dynamics 365 Business Central und Nachverfolgung der Zahlungen über diverse Kanäle, Pflege der offenen Posten (Euro) Debitorenbuchhaltung: Erstellen und Buchen von Rechnungen, Pflege der offenen Posten und Nachverfolgung der Zahlungen Buchung der Gehälter inklusive Abstimmung der Konten Unterstützung/ Vertretung bei weiteren Aufgaben im Rechnungswesen, u.a. Anlagenbuchhaltung, Buchung der Banken, Kassenführung, Auslandszahlungsverkehr und Pflege der offenen Posten in Fremdwährungen Beratung der Fachabteilungen in steuerrechtlichen Fragen (Umsatzsteuern insbesondere Reverse Charge) Unterstützung / Übernahme der Buchhaltung für die Stiftungen und CBM Österreich b.      Administration Meldungen gemäß Außenwirtschaftsverordnung (AWV) Meldung an Künstlersozialkasse Erstellen von Spendenbescheinigungen für Warenversand c.       Abschlüsse / Audits Vorbereitende und unterstützende Arbeiten für die Erstellung des Jahresabschlusses nach HGB Unterstützung bei externen Prüfungen Kaufmännische Ausbildung im Bereich Buchhaltung Mindestens 3-5 Jahre aktuelle Berufserfahrung in einer ähnlichen Position Gute Kenntnisse des HGB sowie im Umsatzsteuerrecht Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Gute Kenntnisse in MS Office und Kenntnisse in Dynamics 365 Business Central von Vorteil Gute Kenntnisse in MS SharePoint Solutions von Vorteil Erfahrung im Umgang mit Web-basierter Konferenz-Software (z.B. Microsoft TEAMS, GoToMeeting) Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM Eine sinnstiftende Position mit viel Gestaltungsspielraum in der weltweit führenden Organisation im Bereich Disability Inclusive Development Ein faires Gehalt und umfangreiche Sozialleistungen basierend auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR-DD), 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten  Besonders gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und großzügige Regelungen in Bezug auf mobile Arbeit Eine zugewandte, agile Organisation mit eigenverantwortlichen Menschen in einem diversen und kollegialen Team und großartigem Teamspirit ein modernes Gebäude mit barrierefreien Arbeitsplätzen, sehr guter IT-Ausstattung und vielfältigen Sozialräumen wie z.B. Kantine, Dusche, Ruheraum etc. Leben und Arbeiten in einer attraktiven Metropol- und Urlaubsregion
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Küchenleitung (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Ludwigshafen am Rhein, Neustadt
Die Caritas Servicegesellschaften gehören zum Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. Sie erbringen hauswirtschaftliche Dienstleistungen in den Bereichen Verpflegung, Reinigung, Wäsche sowie Haustechnik. Stellvertretende Küchenleitung (m/w/d) Arbeitsort: Ludwigshafen, Frankenthal und Neustadt Arbeitsbeginn: ab sofort Pensum: Vollzeit verantwortlich für Speiseplangestaltung, Bestellung, Budgeteinhaltung, Personalplanung und -führung verantwortlich für die Einhaltung des vorgegebenen Hygienekonzepts Mitwirkung bei allen in der Küche anfallenden Tätigkeiten Ausbildung als Koch (m/w/d) oder ähnlichem Führungserfahrung auch aus der zweiten Reihe von Vorteil Dienstleistungsorientierung, Selbständigkeit und Flexibilität gute EDV-Kenntnisse eine interessante Tätigkeit in einem Tochterunternehmen des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeit leistungsorientierte Entlohnung, kein Teildienst, frühzeitige Dienst- und Urlaubsplanung, Berufskleidung Angebote zur Fort- und Weiterbildung betriebliche Altersversorgung, Mitarbeiterrabatte und weitere Benefits
Zum Stellenangebot

Werkleitung/ Fachbereichsleitung Werke (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Freinsheim
Die Verbandsgemeinde Freinsheim mit rund 15.500 Einwohner/innen an der Deutschen Weinstraße gelegen, bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit vielen Freizeit-, Kultur- und Bildungsangeboten. Die Verbandsgemeinde Freinsheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Eigenbetrieb Verbandsgemeindewerke mit den Betriebszweigen Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung eine Werkleitung/ Fachbereichsleitung Werke (m/w/d) Selbstständige Führung der laufenden Geschäfte und strategische Planung des Eigenbetriebes einschließlich Organisation und Geschäftsführung Führungsverantwortung für zurzeit 25 Beschäftigte des Eigenbetriebes Koordination der einzelnen Bereiche und Abstimmung mit weiteren relevanten Stellen Gewährleistung des Betriebs, der Betriebssicherheit, der Prozessstabilität sowie der Wirtschaftlichkeit Erfassung, Analyse und Bewertung der Betriebsdaten in Hinblick auf eine kontinuierliche Optimierung der Betriebsparameter Wirtschaftliche und technische Weiterentwicklung Diplom- bzw. Masterabschluss als Bauingenieur/in, Siedlungswasserwirtschaftler/in, Versorgungstechniker/in, bzw. vergleichbarer technischer Studienabschluss Leitungserfahrung einschließlich Personal- und Budgetverantwortung, idealerweise Berufserfahrung in einer öffentlichen Verwaltung  kommunikationsstarkes und souveränes Auftreten, hohes Maß an Organisationsvermögen, Sozial- und Führungskompetenz Gute Kommunikations-, Konfliktlösungs-, Argumentations- und Organisationsfähigkeit Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, FM-Software) Kenntnisse in der Anwendung von VOB/VOL/VgV/UVgO/HOAI Führerschein Klasse B Eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung Eine Besoldung bis A 14 nach LBesG/ eine Vergütung bis Entgeltgruppe 14 nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) Übertragung von besonders verantwortungsvollen, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Unsere Beschäftigten profitieren von einer Jahressonderzahlung, Leistungsentgelten und betrieblicher Altersversorgung des öffentlichen Dienstes Vermögenswirksame Leistungen, Möglichkeit der Entgeltumwandlung Fachliche und persönliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein interessantes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und der Möglichkeit des alternierenden Homeoffice Mitgliedschaft in einem Sport- und Fitnessstudio zu Sonderkonditionen Regelmäßige Teamevents
Zum Stellenangebot

Geodatenmanager (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Mannheim
Der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geodatenmanager (m/w/d) - bis Entgeltgruppe 12 TVöD - mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von zzt. 39 Stunden. Arbeitsort ist Mannheim, Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich.  Der Nachbarschaftsverband Heidelberg-Mannheim ist Träger der Flächennutzungsplanung für 18 Städte und Gemeinden im baden-württembergischen Kerngebiet der Metropolregion Rhein-Neckar. Zentrale Aufgabe des Verbandes ist es, in einem dynamisch wachsenden Raum eine nachhaltige und geordnete Fortentwicklung der Raum- und Siedlungsstruktur sicherzustellen. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Pflege und Weiterentwicklung der dafür notwendigen Datengrundlagen sowie die Erstellung von Karten, Auswertungen und Visualisierungen für vielfältige raumplanerische Themen (z.B. Wohnungsbau, Gewerbe, regenerative Energien, Raumbeobachtung, Landschaftsplanung).Was erwartet Sie bei uns? Pflege und Weiterentwicklung der Geodateninfrastruktur und Datenbanken zur interkommunalen Raum- und Siedlungsstruktur und zur Flächennutzungsplanung Aktualisierung der Plandarstellung des Flächennutzungsplans Erstellung von Karten und Visualisierung raumplanerischer Konzeptionen Erstellung von Analysen und Auswertungen im Rahmen der verbandsweiten Raumbeobachtung Koordination und Umsetzung des bundesweiten Standards XPlanung/INSPIRE Administration der verbandseigenen Homepage sowie des Hard- und Softwaresystems inkl. Anwenderbetreuung innerhalb der Verbandsverwaltung  Was erwarten wir von Ihnen? Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Geoinformatik, Geodatenmanagement, Geografie, Raum- und Umweltplanung oder vergleichbarer Studiengänge (mind. Bachelor) Umfassende System- und Anwendungskenntnisse im Bereich Geografischer Informationssysteme (ArcGIS, QGIS) und MS Office (insb. Excel). Anwendungskenntnisse im Bereich gängiger EDV-, Grafik- und Layoutprogramme wären wünschenswert.  Interesse an stadt- und raumplanerischen Fragestellungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter Prävention im Bürodienst (m/w/d) Regionaldirektion Südwest Mannheim Abteilung Prävention

Di. 09.08.2022
Mannheim
Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für Unternehmen und deren Beschäftigte im Handel und in der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380.000 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien.Die Regionaldirektion Südwest sucht für die Abteilung Prävention am Standort Mannheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt zweiMitarbeiterinnen/Mitarbeiter Prävention im Bürodienst (m/w/d)Allgemeine Sekretariatsaufgaben durchführenTätigkeit des Außendienstes organisatorisch unterstützenAktive Unterstützung der Aufsichtspersonen im operativen TagesgeschäftTerminkoordination und -überwachungDatentechnische Erfassung des UnfallgeschehensAssistenzaufgaben wahrnehmenBesetzung des Service-CentersProjektverläufe organisatorisch unterstützenEine abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare AusbildungSehr gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie KontaktfreudigkeitZielorientierte ArbeitsweiseFlexibilität und EngagementErfahrung mit der Anwendung von Office-Produkten; erforderlich sind vertiefte Kenntnis-se von MS-Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)Bereitschaft, sich in neue Arbeitsbereiche einzuarbeitenTeamfähigkeit und eine dienstleistungsorientierte EinstellungSie werden ein wichtiger Teil des Teams in einer modernen, zukunftsorientierten sowie dynamischen VerwaltungWir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Inklusion mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und legen Wert auf eine gesunde Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeiten - großzügiger Gleitzeitrahmen -, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, mobiles Arbeiten, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit)Gesundheit und Sicherheit haben bei uns Priorität - das geht von Sport- und Bewegungsangeboten bis hin zu vielfältigen Schulungsmöglichkeiten rund um Gesundheit und SicherheitEin attraktives Arbeitsumfeld mit einem guten Betriebsklima und einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen (z. B. Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung)Wir investieren in die fachliche und persönliche Weiterentwicklung unserer MitarbeitendenTransparente Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 BG-AT (=TVöD)
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Prüfungs- und Bildungsrecht für den Bereich Recht, am Standort Ludwigshafen/Rhein

Di. 09.08.2022
Ludwigshafen am Rhein
Wir sind moderner und flexibler Partner unserer Unternehmen! Vom Kleingewerbe bis zum Großkonzern vertritt die IHK Pfalz das Gesamtinteresse ihrer 80.000 Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Zusammen mit unserem Ehrenamt unterstützen unsere rund 170 Mitarbeiter/-innen kompetent und zuverlässig die Wirtschaft in der Pfalz. Machen Sie mit? Die Stelle ist in Voll- und Teilzeit möglich (100 % - 75%) und zunächst auf zwei Jahre befristet. Nach Ablauf der Befristung ist eine Übernahme zur Festanstellung möglich.  Sie verantworten die rechtssichere Durchführung der Widerspruchs- und Verwaltungsstreitverfahren im Bereich der Ausbildungs- und Weiterbildungsprüfungen  Sie beraten zu Fragen des Prüfungsrechts    Sie entwickeln gemeinsam mit den Fachbereichen unseren Prozess der Widerspruchsbearbeitung weiter  Sie führen Schulungen für Mitarbeitende und Prüfende durch  Sie sind das Bindeglied zwischen den Prüfungsabteilungen und unseren internen und externen juristischen Stellen  Darüber hinaus werden Sie in Projekte und Aufgaben mit Rechtsbezug im Bereich Verwaltung und Organisation eingebunden  Sie haben ein abgeschlossenes Studium Public Management (Verwaltungswirtschaft), Verwaltungswissenschaften oder eine entsprechende Weiterbildung  Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihre  kooperative Arbeitsweise zeichnen Sie aus  Sie besitzen Entscheidungsfreude und haben ein Gespür für die Ansprache Ihrer Zielgruppen  Sie haben Freude am Aufsetzen neuer Prozesse  Sie arbeiten eigenverantwortlich und strukturiert  Erfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil  Flexible Arbeitszeiten, d. h., die Aufgabenstruktur ermöglicht ein Höchstmaß an Flexibilität im Gleitzeitrahmen von 7 bis 20 Uhr  Zentrale Lage in der Innenstadt von Ludwigshafen  Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum  Persönliche und berufliche Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungen und Angebote im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements  Die Möglichkeit des Mobilen Arbeitens  Die Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets und/oder Parkplatzes   Vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung  Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungsgesetzes werden beachtet
Zum Stellenangebot

Teamleitung* Dialogmarketing

Di. 09.08.2022
Bensheim
Die CBM (eingetragen als CBM Christoffel-Blindenmission Christian Blind Mission e.V.) ist eine internationale Entwicklungsorganisation, die sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen in den ärmsten Gemeinschaften der Welt einsetzt. Auf der Grundlage unserer christlichen Werte und unserer mehr als 100-jährigen Erfahrung setzen wir uns mit Armut als Ursache und Folge von Behinderung auseinander. Wir arbeiten mit unseren Partnern an der Schaffung einer inklusiven Gesellschaft für alle. Zur Führung unseres Teams im Dialogmarketing suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teamleitung* Dialogmarketing. Die Stelle ist unbefristet und umfasst 39 h/Woche. Leitung des Teams Dialogmarketing Steuerung und Ausbau der Fundraisingkanäle mit Fokus auf Telemarketing Strategische Weiterentwicklung des Dialogmarketings, der Middle Donors und der Dauerspendenprodukte Konzeption von Maßnahmen zur Spenderbindung und -entwicklung sowie deren operative Planung und begleitende Umsetzung Budgetplanung und -überwachung sowie Controlling der verantworteten Maßnahmen Abstimmung mit Schnittstellen wie Programmarbeit, Datenbank, Redaktion, Produktion, Digitalmarketing, Spenderservice Studium oder vergleichbare Ausbildung Einschlägige Berufserfahrung und erfolgsorientierte Praxis im Fundraising oder im Direkt-/Dialogmarketing Führungserfahrung oder fundierte Projektleitungserfahrung Strategische, integrierte und conversiongetriebene Denkweise Freude daran, neue Wege zu gehen und Dinge auszuprobieren Strukturiertes, qualitäts- und lösungsorientiertes Arbeiten Wertschätzende und konstruktive Kommunikation Identifizierung mit den christlichen Werten und dem Mandat der CBM Eine sinnstiftende Position mit viel Gestaltungsspielraum in der weltweit führenden Organisation im Bereich Disability Inclusive Development Ein faires Gehalt und umfangreiche Sozialleistungen basierend auf dem Tarifsystem der Diakonie Deutschland (AVR-DD), 30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Besonders gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und großzügige Regelungen in Bezug auf mobile Arbeit Eine zugewandte, agile Organisation mit eigenverantwortlichen Menschen in einem diversen und kollegialen Team und großartigem Teamspirit Ein modernes Gebäude mit barrierefreien Arbeitsplätzen, sehr guter IT-Ausstattung und vielfältigen Sozialräumen wie z.B. Kantine, Dusche, Ruheraum etc. Leben und Arbeiten in einer attraktiven Metropol- und Urlaubsregion
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Regionalteamleitung (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Mörlenbach
Neue Wege Kreis Bergstraße – Kommunales Jobcenter – ist als Eigenbetrieb des Kreises zuständig für die Grundsicherung und Integration von Menschen im ALG II – Bezug. Neue Wege wird bundesweit als sehr innovatives Jobcenter wahrgenommen und bietet seinen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern einen herausfordernden Arbeitsplatz mit größtmöglichen Raum für Eigeninitiative sowie Gestaltungs- und Entscheidungsmöglichkeiten. Neue Wege ist mit ca. 190 Mitarbeitenden an vier Standorten vertreten: Bürstadt, Heppenheim, Mörlenbach und Viernheim. Stellvertretende Regionalteamleitung (m/w/d) Der Eigenbetrieb Neue Wege sucht zum nächstmöglichen Termin eine stellvertretende Regionalteamleitung (m/w/d) für den Standort Mörlenbach. Das Beschäftigungsverhältnis ist unbefristet, mit einer Arbeitszeit von 100 % (derzeit 39 Stunden). Eine Besetzung in Teilzeit und somit eine Arbeitsplatzteilung ist ebenso möglich. Die Vergütung erfolgt nach EG 11 TVöD. Vertretung in vollem Umfang bei Abwesenheit der Regionalteamleitung Bearbeitung eines eigenen Fallbestandes Treffen von Entscheidungen im Rahmen des SGB II Strukturieren und Organisieren der Betriebsabläufe Umsetzung der Vermittlungs- und Maßnahmestrategien Führen von regelmäßigen Mitarbeitergesprächen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) aus einem der folgenden oder vergleichbaren Studiengänge: Verwaltungswissenschaften, öffentliche Wirtschaft, Sozialpädagogik, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin, Bachelor Soziale Sicherung & Sozialverwaltungswirtschaft (BASS) oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung Führungskompetenz Zielorientierte Leitung eines Teams von ca. 10 Mitarbeitern/-innen Berufserfahrung im Bereich Fallmanagement selbstständiges Arbeiten, sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit hohe Motivation Hilfsbereitschaft und Taktgefühl gute Anwendungskenntnisse in OPEN Prosoz Wir suchen eine Führungspersönlichkeit mit nachweisbarer Führungserfahrung in der Steuerung von Beschäftigten mit Kundenkontakt. Sie verstehen sich als Teil eines Führungsteams, engagieren sich im Sinne der gesamten Dienststelle und tragen aktiv dazu bei, Veränderungsprozesse mitzugestalten und konstruktiv zu begleiten. Sie verfügen über nachweisbare Erfahrung mit Veränderungsprozessen. Daneben pflegen Sie eine offene, wertschätzende Kommunikation und Feedbackkultur mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und haben Erfahrungen in der Führung unterschiedlicher Persönlichkeiten und in der Umsetzung von Chancengleichheit. Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote Betriebliches Gesundheitsmanagement Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung Landesgartenschau 2027 (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Neustadt an der Weinstraße
Neustadt an der Weinstraße ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar und richtet 2027 die Landesgartenschau aus. Die kreisfreie Stadt (ca. 54.000 Einwohner) liegt landschaftlich reizvoll am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und zeichnet sich durch eine gut ausgebaute Infrastruktur sowie einen hohen Wohn- und Freizeitwert aus. Landesgartenschauen sind hoch komplexe städtebauliche, soziale und ökonomische Instrumente der modernen Stadtentwicklung. Sie führen unterschiedlichste Themen der Stadtentwicklung zusammen und betrachten diese ganzheitlich. Ihre vielfältige Wirkung hilft, Wandel zu initiieren und Zukunft zu gestalten. Um diese Herausforderungen zu meistern, sucht die Stadt Neustadt an der Weinstraße zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Vorbereitung und Durchführung der Landesgartenschau 2027 unter dem Motto „Sprung ins Grüne“ eineGeschäftsführung (m/w/d) Arbeitszeit:  VollzeitVertragsart:befristet für die Dauer des Projekts Landesgartenschau, voraussichtlich bis zum 30. Juni 2028 Vergütung: bis zur Entgeltgruppe 14 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) analogDas Arbeitsverhältnis erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Die außervertragliche Vergütung orientiert sich nach beruflicher Qualifikation und Erfahrung bis zu der Entgeltgruppe 14 TVöD analog. Die Geschäftsführung arbeitet vertrauensvoll und kooperierend mit der Projektgesellschaft Landesgartenschau Rheinland-Pfalz zusammen, die seit 20 Jahren als Partner der Städte Landesgartenschauen in Rheinland-Pfalz ausrichtet. Gemeinsam mit der für den infrastrukturellen und baulichen Bereich bereits etablierten Geschäftsführung führen Sie die in Gründung befindliche Landesgartenschau GmbH. Ihre operativen Schwerpunkte befinden sich im Marketing und der Veranstaltungsplanung sowie im Ressort Finanzen. Die Personalverantwortung obliegt beiden Geschäftsführungen.Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig:Planung und Steuerung der vielfältigen Projekte bei der Vorbereitung und Durchführung der Gartenschau in Kooperation mit der durch die Projektgesellschaft Rheinland-Pfalz gesendeten GeschäftsführungKoordination und Vergabe von LeistungenKontrolle und Einhaltung der planerischen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen VorgabenVornahme und laufendes Controlling der FinanzplanungInhaltlich-programmatische Entwicklung des Veranstaltungs- und RahmenprogrammsAkquise der erforderlichen DrittmittelKoordination der verschiedenen Ansprechpartner (Politik, Wirtschaft, Kommunen und Drittmittelgeber)Entwicklung von innovativen Lösungen in Fragen der Mobilität und des TicketingsEntwicklung der Bereiche Marketing/Kommunikation/Vertrieb, inkl. Einsatz von zeitgemäßen Medien für die Veranstaltungssaison im Jahr 2027Aufbau und Führung eines motivierten und leistungsorientierten TeamsErfolgreich abgeschlossenes anforderungsbezogenes (Fach-)HochschulstudiumKenntnisse im GesellschaftsrechtEngagierte und kreative, stets lösungsorientierte HerangehensweiseManagementfähigkeiten, die Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis vereinenDie Fähigkeit, Mitarbeitende zu führen, zu motivieren und zu begeisternGroßes Verantwortungsbewusstsein und OrganisationstalentVerlässlichkeit in der ZielerreichungHohe BelastbarkeitIdealerweise bringen Sie bereits Erfahrungen mit: Bei der Planung, Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von kulturellen Projekten oder touristischen Events sowie im Veranstaltungsmanagement inkl. Budgetplanung und -verantwortungBei der Durchführung von Projekten im Rahmen von Landes- und ggf. Bundes- und EU-Förderprogrammen inkl. Fördermittelmanagement sowie Kenntnisse im Umgang mit dem öffentlichen HaushaltsrechtIn der PersonalführungIn Beteiligungsverfahren mit Bürgerinnen und Bürgern bei Infrastrukturprojekten In der Arbeit mit Gremien von Unternehmen und Kommunen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: