Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 2.059 Jobs

Berufsfeld
  • Teamleitung 215
  • Leitung 189
  • Angestellte 154
  • Bauwesen 142
  • Beamte Auf Landes- 140
  • Kommunaler Ebene 140
  • Abteilungsleitung 126
  • Bereichsleitung 126
  • Sachbearbeitung 115
  • Gruppenleitung 111
  • Projektmanagement 103
  • Netzwerkadministration 101
  • Systemadministration 101
  • Assistenz 86
  • Sekretariat 69
  • Justiziariat 60
  • Rechtsabteilung 60
  • Sozialarbeit 60
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 46
  • Gesundheits- und Krankenpflege 37
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1980
  • Ohne Berufserfahrung 1078
  • Mit Personalverantwortung 245
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1885
  • Teilzeit 751
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1626
  • Befristeter Vertrag 339
  • Ausbildung, Studium 40
  • Berufseinstieg/Trainee 20
  • Studentenjobs, Werkstudent 20
  • Arbeitnehmerüberlassung 9
  • Praktikum 6
  • Franchise 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Handelsvertreter 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Referendariat 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiter (w/m/d) Studienservice

Mo. 30.03.2020
Nürnberg
Die Technische Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundes­weit eine der größten Hoch­schulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studien­angebot, die inter­diszi­plinäre Forschung, anwendungs­orientierte Lehre und inter­nationale Ausrichtung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung Servicezentrum Studium zwei Sachbearbeiter (w/m/d) Studienservicein Voll- und Teilzeit (50% und 100%) für das Front- und Backoffice im Studienbüro. im Frontoffice: Erstberatung von Studien­interessierten und Studierenden fakultäts­über­greifend in allen Fragen rund um das Studium (u.a. Zulassung, Einschreibung, Studien­verlauf, Praxis­semester, Studien­gang­wechsel, Beurlaubung, Exmatrikulation) im Backoffice: konkrete einzelfallbezogene Beratung der Studierenden und administrative Organisation des Studien­verlaufs von der Abwicklung des Bewerbungs- und Zulassungs­verfahrens bis hin zur Erstellung der Abschluss­unterlagen Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Verwaltungsausbildung (VFA-K, BL I), eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellter (w/m/d) oder über eine vergleichbare Qualifikation idealerweise bringen Sie Erfahrungen im Sekretariat oder im Hochschulbereich mit erforderlich sind sehr gute MS-Office-Kenntnisse, idealerweise Kenntnisse in HISGX oder HISinOne-Programmen, sowie sehr gute Deutsch- und gute Englisch­kenntnisse wir erwarten ausgeprägte Service­orientierung, Freude am Umgang und an der Kommunikation mit Menschen sowie ein freundliches Auftreten Loyalität, Diskretion und Team­fähigkeit sind für Sie selbst­verständlich Die Öffnungszeiten des Studierendenservice sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 12.00–16.00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 12.00–14.00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitrahmens werden Sie in zusammenhängenden Schichten von max. zwei Stunden eingesetzt. Zeitliche Flexibilität innerhalb dieses Zeitrahmens ist erwünscht. ein bis vorerst 19.01.2023 befristetes Beschäftigungs­verhältnis (Elternzeit­vertretung) in Teilzeit mit 50% der regel­mäßigen Arbeitszeit und ein auf 2 Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit; gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Jobsharing eine ganztägige Besetzung des Arbeitsplatzes gewährleistet ist bei Vorliegen aller persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 6 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule zentrale und verkehrsgünstige Lage in Nürnberg vergünstigtes Jobticket für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot, u.a. mit Onboarding, Sprachkursen, Gesundheitskursen sowie E-Learning-Elementen Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mo. 30.03.2020
Solingen
Unser Verein wurde 1959 gegründet mit der Hauptaufgabe das Förderangebot für Kinder mit unterschiedlichsten Behinderungen zu erweitern. Mittlerweile betreiben wir eine inklusive Tagesstätte, eine heilpädagogische Tagesstätte, ein Institut für Physiotherapie und einen Behindertenfahrdienst. Wir suchen: Für unsere zweigruppige inklusive Tagesstätte suchen wir schnellstmöglich eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (unbefristet). Planung, Durchführung und Reflexion Ihrer pädagogischen Arbeit Zusammenarbeit im Team Umsetzung unserer Einrichtungskonzeption Familienergänzende Förderung der Kinder in Zusammenarbeit mit den Eltern Pädagogische Fachkraft (staatl. Anerkannter Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in o.ä.) Hohes Maß an Aufgeschlossenheit und Empathie Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit Spaß an vielseitigen Aufgaben und Herausforderungen Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Einrichtung und des Vereins einen langfristigen Arbeitsplatz (unbefristet) mit attraktiver Vergütung 30 Tage Urlaub betriebliche Altersvorsorge Freiraum für kreative Ideen und eigenständiges Arbeiten herausfordernde und verantwortungsvolle Arbeitsbereiche eine gute Zusammenarbeit im sympathischen Team eine abwechslungsreiche Tätigkeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkraft / anerkannter Erzieher (m/w/d) als Leiter für die Kindertagesstätte Zwergenland

Mo. 30.03.2020
Wismar, Mecklenburg
Der Arbeiter-Samariter-Bund KV Wismar / Nordwestmecklenburg e.V. (ASB) ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen - unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mit unserer Hilfe ermöglichen wir den Menschen, ein größtmögliches Maß ihrer Selbstständigkeit zu entfalten und zu wahren. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kita-Leitung (m/w/d) für die Kindertagesstätte "Zwergenland" in Wismar. Koordination, Anleitung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit Erziehungs- und Bildungsarbeit mit Kindern in der Gruppe Planung und Sicherung der Durchführung der Erziehungs- und Bildungsarbeit auf Grundlage der bestehenden Rahmenkonzeption organisatorische und administrative Steuerung der Einrichtung Personalführung und Personalentwicklung Budget- und Personalverantwortlichkeit Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung der Zusammenarbeit mit Eltern, Schule und sonstigen regionalen Vereinen und Institutionen abgeschlossene Berufsausbildung als sozialpädagogische Fachkraft/ anerkannter Erzieher (m/w/d) oder ein sozialpädagogisches bzw. vergleichbares abgeschlossenes Studium Zusatzqualifikation als „Leiter/-in für Kindertagesstätten“ Berufserfahrung Fach- und Führungskompetenz sowie Flexibilität Engagement und viel Freude im Umgang mit Kindern Team- und Organisationsfähigkeiten Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Qualitätszielen unbefristete Anstellung bis 40 Stunden / Woche leistungsgerechte Vergütung nach AVB 30 Tage Urlaub umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten ein motiviertes und leistungsstarkes Team
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter (w/m/d) Anwendungsentwicklung Kommunalmaster Personal/SAP

Mo. 30.03.2020
Stuttgart
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet ITEOS ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt ITEOS Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir stellen ein BEREICHSLEITER (W/M/D) ANWENDUNGSENTWICKLUNG KOMMUNALMASTER PERSONAL/SAP (in Stuttgart) Verantwortung für die ergebnisorientierte Ausgestaltung der Unternehmensziele in Ihrem Bereich Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen und Centern zur Umsetzung der Unternehmensstrategie und Erreichung der Unternehmensziele Unterstützung der Post-Merger-Integration und der digitalen Transformation Verantwortung für den Bereich in wirtschaftlicher, personeller und organisatorischer Hinsicht Ausrichtung des Führungshandelns an den Werten des gemeinsamen Unternehmens Führen eines Teams von drei Führungskräften und ca. 30 Mitarbeiter/-innen Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung der Produktentwicklung der Kommunalmaster Personal/SAP Produktfamilie Eigenverantwortliche Planung, Koordination und Steuerung der Weiterentwicklung und Pflege der Kommunalmaster Personal/SAP Produkte sowie der Entwicklungsprojekte im Bereich Positionierung der fachlichen Schwerpunkte im Anforderungsmanagement und in der Produktentwicklung Vertretung des Bereiches – ggf. des Centers – in Kundenveranstaltungen, Gremien und Arbeitskreisen Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder Verwaltungs-/Betriebswirtschaftslehre mit fundierter Praxiserfahrung in der IT, vorzugsweise in der Softwareentwicklung von SAP Komponenten Umfangreiche Kenntnisse und Praxiserfahrung in der informationstechnischen Abbildung von Prozessen in der Personalwirtschaft Kenntnisse und Erfahrung im öffentlichen Tarifrecht, Sozialversicherungs- und Steuerrecht sind von Vorteil Mehrjährige Führungserfahrung und Bereitschaft, standortübergreifend mit persönlicher Präsenz ein Team zu führen und zu entwickeln Entscheidungsfreude, Umsetzungsstärke, Innovationskraft, Empathie und Begeisterungsfähigkeit Flexible Arbeitszeiten Homeoffice Firmenfitnessprogramm 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Eine unbefristete Einstellung
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte*r im Bereich Fuhrparkverwaltung

Mo. 30.03.2020
Darmstadt
Der Internationale Bund sucht Verwaltungsangestellte*r im Bereich Fuhrparkverwaltung, Chiffre: 9310-110-08 Vollzeit 39,00 Std. wöchentlich, ab dem 01.05.2020 unbefristet TRF Bez: D06 EG6 Verwaltungsangestellter mit abgegrenztem Aufgabengebiet (m/w/d) Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Aufgrund des Wachstums der vergangenen Jahre und der Weiterentwicklung der Verwaltungsstrukturen in der IB Südwest gGmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kompetenten Sachbearbeiter im Bereich Fuhrpark mit den beiden Tätigkeitsschwerpunkten Fuhrparkverwaltung sowie der fachkundigen Beratung der IB-Führungskräfte. In dieser Funktion sind Sie direkt der Leitung des Bereichs Ressourcenmanagement am Standort Darmstadt unterstellt. Ermittlung und Deckung des Kfz-Bedarfs inklusive der Verwaltung und Betreuung der Firmenfahrzeuge Beratung der Mitarbeiter bei allen Anliegen zum Thema Fuhrpark sowie der Fahrzeuganschaffung und technischen Fragen Bearbeitung von Kfz-Schadensfällen Prüfung und Freigabe von Kfz-Rechnungen (z. B. Werkstatt-, Leasing- und Tankrechnungen) Kontrolle und Überwachung von Terminabläufen und -nachverfolgungen (z. B. TÜV, Inspektionen) erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Berufserfahrung im Fuhrparkmanagement oder im Bereich Fahrzeugleasing wünschenswert gute Kenntnisse in den Bereichen Fahrzeugtechnik und -management Erfahrungen aus Non-Profit-Organisationen sind von Vorteil Sie leben und lieben eine teamorientierte Arbeitsweise und verfolgen konsequent unternehmerische Ziele. Sie sind ein analytischer, unternehmerisch denkender und handelnder Mensch, kommunikationssicher, mit strategisch-konzeptioneller Stärke und Entscheidungs- und Umsetzungskompetenz. PKW-Führerschein erforderlich eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) Empfang (ID 20_54)

Mo. 30.03.2020
Berlin
Wir sind Germany Trade & Invest (GTAI) - die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Wir informieren den deutschen Mittelstand über Chancen und Risiken in Auslandsmärkten und beraten ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland. Darüber hinaus werben wir für die Standortvorteile Deutschlands im Ausland und unterstützen die Internationalisierung der Wirtschaft in den neuen Bundesländern. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, unsere Teams im Bereich der Außenwirtschaftsförderung in einem internationalen Rahmen zu unterstützen. Ob Exportförderung, Investorenanwerbung oder Standortmarketing: Fördern Sie gemeinsam mit uns den Wirtschaftsstandort Deutschland und setzen Sie sich mit uns für die Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen ein. Für die Abteilung Service & Verwaltung /Bereich Service & Facility Management in unserer Berliner Zentrale suchen wir ab sofort eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit mit 40 Wochenstunden (Montag bis Freitag). Verantwortungsbewusste erste Ansprechpartnerin/verantwortungsbewusster erster Ansprechpartner für die Kunden, Besucher und Anrufer aus dem In- und Ausland Bedienung der Telefonzentrale und verantwortlich für die Administration der allgemeinen E-Mail-Adresse unseres Unternehmens  Ansprechpartner/Ansprechpartnerin für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Verantwortlichkeit für die Abwicklung des Posteingangs und -ausgangs sowie der Kurierdienste Material- und Ressourcenverwaltung sowie Datenpflege Verwaltung der Konferenzräume Unterstützung bei Sonderaufgaben und sonstigen organisatorischen Tätigkeiten Sie haben eine kaufmännische Berufsausbildung abgeschlossen und bereits Berufserfahrung im Empfangsbereich oder in einer ähnlichen Position innerhalb eines international aufgestellten Unternehmens gesammelt. besitzen sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse und idealerweise auch Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache. sind sicher im Umgang mit den MS Office-Anwendungen. haben ein offenes und freundliches Wesen, ein sicheres Auftreten und eine professionelle Ausdrucksweise. verfügen über eine selbstständige, aber auch teamorientierte Arbeitsweise. sind belastbar, flexibel und zeichnen sich durch Organisationstalent und kommunikatives Geschick aus. Vergütung und Sozialleistungen in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TVöD-Bund eine zunächst ab Einstellung auf 2 Jahre befristete Stelle in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche vielseitige, anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen Umfeld an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein tolerantes, weltoffenes Betriebsklima vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeitgestaltung und diverse Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sind vom audit berufundfamilie als familienbewusste Arbeitgeberin zertifiziert. Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung Betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen Vergünstigung der öffentlichen Verkehrsmittel durch Firmenticket in Berlin ein attraktiver Arbeitsplatz in Berlin Mitte mit sehr guter Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen/Volljuristen oder Assessorinnen/Assessoren (m/w/d) des Verwaltungsdienstes für die Finanzverwaltung NRW

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Das Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen ist für die Aufstellung des Landeshaushalts und die Rechnungslegung über Einnahmen und Ausgaben sowie die Vermögens- und Schuldenverwaltung des Landes zuständig. Über die Bereiche Finanzplanung, Finanzstatistik und Steuerschätzungen besteht eine enge Verzahnung mit der Steuerpolitik. Auch für die Umsetzung und Durchführung bestehender Steuergesetze sowie die Begleitung von Gesetzgebungsvorhaben im Bundesrat ist die oberste Steuerbehörde des Landes zuständig. Das Ministerium der Finanzen ist nicht nur für die personelle Ausstattung und Organisation der eigenen Finanzverwaltung verantwortlich, sondern ist auch in Fragen der Beamtenbesoldung, der Pensionen und der Tarifverträge im öffentlichen Dienst neben dem Ministerium des Innern federführend. Ferner obliegt dem Ministerium für Finanzen in Nordrhein-Westfalen die Aufsicht über die Sparkassen und die Düsseldorfer Börse. Insgesamt sind rund 500 Bediensteten im Ministerium für Finanzen beschäftigt.Wir sind eine moderne, mitarbeiterorientierte Verwaltung, die Ihnen vielfältige, interessante und anspruchsvolle Einsatzmöglichkeiten bietet. Als Führungspersönlichkeit begleiten und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf deren beruflichen Weg, treffen in anspruchsvollen Steuerangelegenheiten Entscheidungen und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit des Gemeinwohls. Volljuristin bzw. Volljurist (m/w/d) Verwaltungsassessorin bzw. Verwaltungsassessor*) (m/w/d) grundsätzlich nicht älter als 42 Jahre interessiert am Steuerrecht und seiner Anwendung in der Praxis teamfähig aufgeschlossen gegenüber neuen Arbeitsmethoden und verfügen über folgende Querschnittsqualifikationen: Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Entschluss- und Entscheidungsfähigkeit, Verhandlungs- und Organisationsgeschick. einen Direkteinstieg als Führungskraft, Sicherheit, Vielfalt eine einjährige prüfungsfreie Einweisungszeit mit steuerrechtlichen Fachlehrgängen, einen anschließenden Einsatz als Sachgebietsleiter/in in einem Finanzamt, dort sind Sie für die rechtzeitige, sachgerechte und wirtschaftliche Erfüllung der Aufgaben in Ihrem Sachgebiet, für die Organisation der Arbeitsabläufe und des Personaleinsatzes, für die Anleitung, Motivation und fachliche Unterstützung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für die selbstständige Bearbeitung von Steuerfällen, die erhebliche finanzielle Auswirkungen haben, sowie sonstige sachliche und rechtlich schwierige Vorgänge, verantwortlich maßgeschneiderte Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen transparenter Personalentwicklungskonzepte Einstiegsgehalt nach BesGr A13 (Land NRW) und nach Ablauf der Probezeit die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit eine flexible Arbeitsgestaltung und Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Städtebauliche Planung (m/w/d)

Mo. 30.03.2020
Petershagen / Eggersdorf
In der Gemeinde Petershagen/Eggersdorf, ca. 15.300 Einwohner und ca. 20 km östlich von Berlin gelegen, ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle der                                                                        Sachgebietsleitung Städtebauliche Planung (m/w/d) im Angestelltenverhältnis in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche unbefristet zu besetzen. Dem Sachgebiet gehören derzeit neben der Leitung 5 Beschäftigte an, eine weitere Stelle steht noch zur Besetzung aus. die Leitung der Aufgabengebiete Stadtplanung, private Bauvorhaben, Natur- und Umweltschutz und Liegenschaftsverwaltung inkl. der Personalführung der Mitarbeiter (m./w./d.) des Sachgebietes sowie die Stellvertretung der Fachbereichsleitung Bauen die selbstständige Erarbeitung konzeptioneller, planerischer und rechtlicher Grundlagen der Gemeinde, die Entwicklung und Abstimmung von städtebaulichen Konzepten, die Betreuung der Erarbeitung von Bauleitplänen und sonstigen Satzungen nach BauGB, einschließlich Städtebaulicher Verträge und Erschließungsverträge sowie Sicherung der Bauleitplanung die Koordination und Überwachung der Umsetzung von Konzepten und Einzelprojekten im Umwelt- und Naturschutzbereich, die Bearbeitung von Baulasten/Grunddienstbarkeiten und Liegenschaftsangelegenheiten bei der Durchführung von Baumaßnahmen anderer Baulastträger, die Mitwirkung bei der Erstellung von Erbbaurechtsverträgen, die Koordinierung und Mitwirkung bezüglich der Geschäftsstelle des Umlegungsausschusses zur Durchführung der Umlegung nach BauGB, perspektivisch der Aufbau eines Geoportals, die Wahrnehmung sachgebietsübergreifender Aufgaben des Fachbereiches, kommunalpolitische Gremienarbeit, die Haushaltplanung für das Sachgebiet sowie Durchführung und Überwachung der Planung. Gesucht wird eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die neben der selbstständigen Bearbeitung von Projekten die Fachbereichsleitung kooperativ und leistungsorientiert unterstützt. Neben Belastbarkeit, Teamfähigkeit und sicherem Auftreten werden eine ausgeprägte Befähigung zu zweckmäßigem Arbeiten sowie eine sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit vorausgesetzt. Wir erwarten: Einstellungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss (Bachelor) in den Fachrichtungen Städtebau und Stadtplanung, Stadt- und Regionalplanung oder eine vergleichbare Qualifikation, mehrjährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse im öffentlichen Baurecht (insbesondere BauGB) sowie ein sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen und modernen Kommunikationsmedien. Notwendig sind Erfahrungen in der Personalführung. Darüber hinaus werden Kenntnisse des allgemeinen Verwaltungsrechtes und des Liegenschaftsrechtes erwartet. Wünschenswert sind zudem Kenntnisse der Erschließungsplanung und des Vergaberechtes. eine tarifgerechte Eingruppierung mit einer jährlichen Sonderzuwendung („Weihnachtsgeld“) sowie einer leistungsbezogenen Zulage flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten 30 Tage Urlaub pro Jahr eine betriebliche Altersversorgung zielgerichtete arbeitsplatzbezogene Fortbildungsangebote ein kollegiales Arbeitsumfeld einen attraktiven Arbeitsplatz in einer grünen Berliner Umlandgemeinde Die Eingruppierung erfolgt nach der Entgeltordnung des TVöD-VKA (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst) in die Entgeltgruppe 11, nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Mo. 30.03.2020
Hamburg
Der Ev.- Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht für seine Arbeitsstelle Evangelische Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in (m/w/d), Vollzeit, unbefristet. Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind. Wir in der Arbeitsstelle Ev. Jugend sind die Fachstelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir unterstützen, beraten und regen neue Projekte an. Dabei kooperieren wir mit anderen kirchlichen Akteuren in der Metropolregion Hamburg. Wir bilden Jugendleiterinnen und -leiter aus und bieten viele Fortbildungen und Seminare an. Wir beraten Haupt- und Ehrenamtliche, organisieren Fachveranstaltungen und fördern die Selbstorganisation von Jugendlichen auf allen kirchlichen Ebenen. Kommen Sie in unser Team!Übernahme der Themenanwaltschaft für unsere Jugendsozialarbeit (JSA) und offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) sowie die aktive Beteiligung an kirchlichen und gesellschaftlichen DiskursenSichtbarmachung des Arbeitsfeldes JSA/OKJA in der kirchlichen Organisation und in der Metropolregion HamburgStrategische und konzeptionelle Entwicklung von JSA/OKJA als Profil der Fachstelle Ev. Jugend in enger Zusammenarbeit mit der FachstellenleitungVertretung in politischen Gremien und Vernetzung mit kirchlichen und nicht-kirchlichen Akteuren (Jugendhilfeausschuss, Konvent, etc.)Ansprechpartner*in für das Diakonische Werk Hamburg im ThemenfeldBeratung und Begleitung von kirchlichen Trägern der JSA/OKJA im Kirchenkreis Hamburg-OstÜbernahme der Trägervertretung und Fachaufsicht der vier kirchenkreiseigenen Einrichtungen in JenfeldAntragswesen und Verhandlungen mit der Stadt sowie Übernahme der Schnittstellenverantwortung zwischen Jugendamt und EinrichtungenWeiterentwicklung des fachlichen Diskurses und Unterstützung der Professionalisierung im ThemenfeldSie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (Diplom/Master)Sie haben bereits praktische Erfahrungen in der JugendsozialarbeitIdealerweise haben Sie eine ausgewiesene BeratungskompetenzKenntnisse in kirchengemeindlicher Arbeit wären von Vorteil, sind aber kein MussSie haben Erfahrungen in der Verbandsarbeit und TrägervertretungSie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein hohes VerhandlungsgeschickSie haben Erfahrung mit und Freude an Vernetzung, Kooperation und dem Auf- und Ausbau von KontaktenGute Kenntnisse der Hamburger Trägerlandschaft und der gesetzlichen Vorgaben im Themenfeld bringen Sie mitSie sind erfahren in der AntragsstellungEinen unbefristeten ArbeitsvertragEine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)Eine zusätzliche Altersversorgung30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-WocheSupervisionIhre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne sowie externe Fort- und WeiterbildungenHVV-ProfiTicket zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in und um HamburgBetriebssport wie z.B. Segeln oder LaufenErfahrende und kompetente Kolleg*innenEinen attraktiven Standort im grünen Volksdorf in unmittelbarer Nähe zur U-Bahn
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) Front Office

Mo. 30.03.2020
Altenholz
An alle digitalen Superhelden, Weltverbesserer, Datenschützer und Entwicklergenies: Digitalisierung braucht das Land! Als größtes staatliches IT-Unternehmen gestaltet Dataport den Weg der öffentlichen Verwaltung und der Gesellschaft in die digitale Zukunft. Was uns antreibt? Der Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft. Die Möglichkeiten zur Weiterbildung und das Aufgabenspektrum bei Dataport sind vielfältig. So entwickeln wir z.B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität und bringen zukünftig das Bürgeramt direkt ins Wohnzimmer. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport und arbeiten Sie mit uns an einer besseren Gesellschaft. Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Termin in Altenholz/Kiel: Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) Front Office Sie unterstützen unsere Kolleginnen und Kollegen am Standort AHZ/Kiel in allen Fragestellungen zum Personalservice. Die Position ist eine Teilzeitstelle von 20 Stunden/ Woche. Erster Ansprechpartner für alle Fragen zum Personalservice Bearbeitung der Urlaubs- und Krankmeldungen sowie der Anträge bzgl. Bildungs- und Sonderurlaub mit dem Tool dPerso Erstberatung zu den Themen Zeitwirtschaft, Sabbat und Elternzeit Ticketbearbeitung mit ITSM Suite für alle eingeführten Tools dPerso (ein Personalmanagement-System) Erstellung von Teilzeitverträgen, Sabbatanträgen sowie die Bearbeitung von Überstundenanträgen Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten oder anderweitig erworbene vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Personalbereich Sicherer Umgang mit Kunden IT-Verständnis und gute MS Office Kenntnisse Hohe Serviceorientierung gepaart mit der Fähigkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen den Überblick behalten Hohe Belastbarkeit und nicht zuletzt Freude an der Teamarbeit Haustarifvertrag: Faire und anforderungsgerechte Bezahlung Flexibles Arbeiten: Gestaltungsspielraum durch Homeoffice und Gleitzeit Unbefristetes Arbeitsverhältnis: Gemeinsames Altwerden nicht ausgeschlossen 30 Tage Urlaub: Zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Teilzeitstelle: 20 Std./Woche in einem agilen Team Familienbüro: Volle Rückendeckung für Familienmenschen Zukunftssicherheit: Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Fitness Weiterbildung: Breites Angebot an Trainings und Workshops Teamdenken: Zusammenhalt und respektvoller Umgang auf Augenhöhe
Zum Stellenangebot


shopping-portal