Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 70 Jobs in Langerfeld

Berufsfeld
  • Projektmanagement 8
  • Teamleitung 8
  • Leitung 8
  • Bauwesen 7
  • Systemadministration 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Angestellte 4
  • Beamte Auf Landes- 4
  • Gruppenleitung 4
  • Kommunaler Ebene 4
  • Sachbearbeitung 3
  • Prozessmanagement 3
  • Abteilungsleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Betriebs- 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Filialleitung 2
  • Finanzbuchhaltung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 68
  • Ohne Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 63
  • Teilzeit 28
  • Home Office 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 62
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Koordinator*in (m/w/d) Schwerpunkt IT-Architektur Building Information Modeling (BIM) (Diplom (FH) / Bachelor)

Sa. 06.03.2021
Gelsenkirchen
Straßen.NRW ist der zentrale Mobilitätsdienstleister in Nordrhein-Westfalen, wenn es um die Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb. Ein zentraler Ansprechpartner für die Verkehrsinfrastruktur, der jedoch überall im Land – vor Ort – zu finden ist. Mit dem Betriebssitz in Gelsenkirchen, einer Mobilitätszentrale in Leverkusen, 55 Straßenmeistereien und acht regionalen Niederlassungen. Von Ostwestfalen-Lippe bis Ville-Eifel. Vom Niederrhein bis Sauerland-Hochstift. Vom Münsterland bis ins Ruhrgebiet. Und ebenso in Rhein-Berg und Südwestfalen. Im Betriebssitz, Abteilung Verwaltung und Service, Referat Informationstechnologie, Projektteam IT-Fachsysteme / Fachanwendungen, ist eine Stelle als IT-Koordinator*in (m/w/d) Schwerpunkt IT-Architektur Building Information Modeling (BIM) (Diplom (FH) / Bachelor) zu besetzen. Aufbau und Weiterentwicklung von IT-Architekturen, insbesondere im Umfeld Building Information Modeling (BIM) Konsolidierung von bestehenden Architekturen bei Straßen.NRW Einführung und Weiterentwicklung der Nutzung von Cloud Computing bei Straßen.NRW Leitung von und Mitarbeit in IT-Projekten Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik bzw. abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit hohem Informatikbezug (Diplom / Bachelor). Die Voraussetzung wird auch mit einem Bachelorabschluss an einer wissenschaftlichen Hochschule, Universität oder einer Gesamthochschule erfüllt. Es können sich auch sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen Tätigkeiten entsprechend der geforderten Qualifikation ausüben und über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung im IT-Bereich verfügen, bewerben. Erfahrungen in der Konzeption und Qualitätssicherung von Applikations- und Informationsarchitekturen Erfahrungen mit Building Information Modeling (BIM) – Architekturen wünschenswert bzw. Bereitschaft zur Fortbildung in diesem Bereich Fähigkeit zum ergebnisorientierten und selbstständigen Bearbeiten von schwierigen Sachverhalten Gestaltungswille und -fähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität, Flexibilität Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen Verantwortungsvolle Tätigkeit bei einem modernen Dienstleistungsunternehmen Zukunftssicherer Arbeitgeber mit guten Verdienstmöglichkeiten Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Vereinbarkeit von Familie & Beruf Betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen, individuelle Coachings & Beratungen Bewertung: Je nach beruflicher Erfahrung und tatsächlicher Aufgabenübertragung ist eine Eingruppierung sowie eine weitere Entwicklung bis Entgeltgruppe 11 TV-L möglich.
Zum Stellenangebot

Senior Originator / Vertriebler (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Essen, Ruhr
Seit über 80 Jahren steht STEAG national und international für effiziente und sichere Energieerzeugung. Als erfahrener Partner unterstützen wir unsere Kunden umfassend in allen Phasen der Energieversorgung. Wir planen, entwickeln, realisieren, betreiben und vermarkten hocheffiziente Kraftwerke sowie deren Nebenprodukte. Neben maßgeschneiderten Lösungen im Bereich der Strom- und Wärmeversorgung bieten wir ein breites Spektrum an Energiedienstleistungen. Mit 6.378 Mitarbeitern konnten wir im Jahr 2019 einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro erwirtschaften. Als einer der größten Stromerzeuger Deutschlands verfügt der STEAG-Konzern über eine installierte Leistung von insgesamt 7.200 Megawatt, davon allein rund 5.000 Megawatt in Deutschland. In Deutschland betreibt der STEAG-Konzern Großkraftwerke an Rhein und Ruhr, im Saarland und in Sachsen-Anhalt sowie über 400 dezentrale Anlagen zur Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien bzw. dezentrale Anlagen für die Industrie und zur Wärmeversorgung.Wir gestalten die Energiewende. Unser hochmotiviertes Team entwickelt neue Wachstumsprojekte für STEAG mit dem Fokus auf Erneuerbare Energien und Dekarbonisierung. Gemeinsam übernehmen wir den Aufbau eines Erneuerbaren Portfolios und die Vermarktung von Flexibilität. In der Vergangenheit haben wir z.B. eines der weltweitgrößten Batterie-Systeme und das modernste Gas- und Dampfkraftwerk Europas entwickelt. In der Zukunft wird die Geschäftsfeldentwicklung rund um die Vermarktung von grüner Energie ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit sein. Dafür brauchen wir Sie!  Für die STEAG GmbH am Standort Essen suchen wir im Bereich Trading & Optimization zur Verstärkung unseres Teams im Front Office in der Abteilung Sales & Origination eine/-n qualifizierte/-n Senior Originator / Vertriebler (m/w/d) Identifikation und Abschluss von Strombezugsverträgen aus Erneuerbaren Anlagen („Green PPA“) Management und proaktive Weiterentwicklung der bestehenden Geschäftsbeziehungen inkl. eigenständiger Akquisition von Neukunden und neuen Marktpartnern im In- und Ausland Kooperation mit Entwicklern bzw. Investoren von erneuerbaren Investitionsprojekten mit Schwerpunkt Photovoltaik zur Absicherung der Projekt Cash Flows Eigenständiges Führen von Vertragsverhandlungen und -teams bis hin zu Vertragsabschlüssen Eigenständige Entwicklung und wirtschaftliche Strukturierung inklusive Finanzierung von neuen Geschäftsfeldern für den Absatz grüner Energie, wie z.B. grüner Wasserstoff oder Flexibilität Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches und/oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium, alternativ eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung. Ihre mehrjährige Berufserfahrung in der Energiewirtschaft mit Schwerpunkten im Bereich der Projektentwicklung von Assetprojekten, Origination, Energiehandel und Finanzierung insbesondere auch im Bereich von Erneuerbaren Energieträgern ergänzt Ihr Profil. Sie verfügen außerdem über Erfahrung in der Entwicklung, Strukturierung, Verhandlung und dem Abschluss von komplexen energiewirtschaftlichen Projekten und Verträgen mit Assetbezug. Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre folgenden Eigenschaften/ Fähigkeiten:  Ihr eigenständiges unternehmerisches & betriebswirtschaftliches Denken und Handeln kombiniert mit strukturierter und ergebnisorientierter Arbeitsweise Ihr Verständnis und Ihre Kenntnisse der Preisbildungsmechanismen an Großhandelsmärkten im Energiebereich Ihre hohe persönliche Belastbarkeit und Flexibilität Ihre ausgeprägte kommunikative Kompetenz, zielorientiertes Auftreten und kreatives Denken Ihre hohe Teamfähigkeit sowie Lernbereitschaft Ihre verhandlungssicheren Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Reisebereitschaft ist Grundvoraussetzung Eine Ausbildung und Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil „Wir sorgen für sichere Energie. Jetzt und in Zukunft.“ Das ist unser Anspruch, den wir jeden Tag aufs Neue für unsere Kunden in vielen Ländern der Welt erfüllen. Dieses Engagement prägt Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld. Wir sind zukunftsorientiert, international, vielfältig und gemeinsam erfolgreich. Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist uns wichtig, genauso wie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Schauen Sie auf unsere Website und erfahren Sie, wie wir Sie fördern, was wir bieten und lernen Sie einige Kollegen und Kolleginnen des STEAG-Teams kennen.
Zum Stellenangebot

Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (w/m/d) Allgemeine Verwaltung / Quereinstieg möglich

Fr. 05.03.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit circa 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets Weiterbildung / Quereinstieg zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (w/m/d) “Allgemeine Verwaltung“ - Beginn 01.09.2021 Wir suchen Sie, wenn Sie Lust darauf haben im Team viel zu bewegen und Sie sich für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt engagieren möchten. Sie arbeiten gerne kundenorientiert und bürgernah und suchen einen zukunftssicheren Berufseinstieg? Unser Angebot: In nur 15 Monaten haben Sie die Möglichkeit, einen qualifizierten Abschluss zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt zu erwerben. Der Abschluss befähigt Sie für einen Einstieg in der Funktionsebene der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt - früher gehobener Verwaltungsdienst (vergleichbar Bachelorabschluss) - und eröffnet Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bei der Stadt Bochum. Die Weiterbildung beginnt am 01.09.2021, dauert insgesamt 15 Monate und der theoretische Unterricht findet am Studieninstitut Ruhr für kommunale Verwaltung in Dortmund statt. Der Unterricht wird in Teilen auch online durchgeführt. Inhaltlich werden verschiedene Rechtsgebiete wie z. B. Bürgerliches Recht, Allgemeines Verwaltungsrecht, Staats- und Europarecht, Recht der Gefahrenabwehr, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, öffentliche Finanzwirtschaft, Personal und Organisation, Sozialrecht sowie in Handlungs- und Sozialkompetenzen unterrichtet. Die Inhalte entsprechen denen der Verwaltungslehrgänge I (jetzt Basis- und Aufbaulehrgang I) und II. Weitere Informationen zu den Inhalten der Lehrgänge finden Sie auf der Internetseite des Studieninstituts Ruhr studieninstitut-ruhr.de. Nach ca. sechs Monaten findet eine Prüfung nach § 56 Berufsbildungsgesetz statt, die dem Abschluss des Verwaltungslehrgangs I (Erste Verwaltungsprüfung) entspricht. Nach Ende des theoretischen Unterrichts erfolgt ein ca. einmonatiger Praktikumseinsatz in dem Verwaltungsbereich, indem der dauerhafte Einsatz erfolgen soll. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein monatliches Entgelt von zur Zeit rd. 1.252,00 Euro (brutto) sowie eine jährliche Jahressonderzuwendung (Weihnachtsgeld) von ca. 1.000 Euro. Die Weiterbildung endet mit der Zweiten Verwaltungsprüfung und der Qualifikation als Verwaltungsfachwirt/-in. Sie verfügen mind. über die volle Fachhochschulreife und haben bereits ein Studium abgeschlossen oder mindestens zwei Jahre durch Leistungsnachweise belegbare Studienerfahrung oder eine kaufmännische Ausbildung beendet. Unbefristete Beschäftigung nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung Sicherer Arbeitsplatz Gute Aufstiegschancen Abwechslungsreiche Aufgaben Kundenorientiertes und bürgernahes Arbeiten Flexible Arbeitszeitmodelle / vielfältige Teilzeitmöglichkeiten bei Weiterbeschäftigung Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung Betriebliches Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge bei Weiterbeschäftigung Betriebssport / Entspannungsverfahren Job-Ticket Wie geht es nach Abschluss der Weiterbildung weiter? Bei erfolgreichem Abschluss ist Ihre Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einer Bleibeverpflichtung von 5 Jahren beabsichtigt. Ihr Einsatz als Verwaltungsfachwirtin/Verwaltungsfachwirt erfolgt entsprechend des Personalbedarfes. Derzeit bestehen insbesondere Bedarfe im Sozialen Bereich, z.B. im Amt für Soziales oder im Jobcenter Bochum, dem Jugendamt und dem Schulverwaltungsamt. Mit der Übernahme einer Tätigkeit nach erfolgreicher Zweiter Verwaltungsprüfung ist eine Eingruppierung ab Entgeltgruppe EG 9b TVöD möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Wegen der Ausgestaltung als Kompaktlehrgang ist eine Teilzeitbeschäftigung mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von weniger als 30,0 Stunden ausgeschlossen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (w/m/d) im Bereich Seminarmanagement und Administration

Do. 04.03.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Das Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation sucht für das Sachgebiet Personalentwicklung und Ausbildung ab sofort eine/einen Sachbearbeiter*in (w/m/d) im Bereich Seminarmanagement und Administration Kennziffer: 11-104 Bewerbungsfrist: 05.04.2021 Bewertung: EG 9c TVöD Die Beschäftigung erfolgt unbefristet. Wir suchen Sie, wenn Sie Lust darauf haben alle Prozesse der Seminar- und Fortbildungsorganisation umzusetzen und Wissens- und Prozessmanagement mitzugestalten. Sie verstehen sich als zentrale Kommunikator*in zwischen allen Beteiligten moderner Personalentwicklungsarbeit und Serviceorientierung liegt Ihnen im Blut! Klingt das nach Ihnen? Dann freuen wir uns, Ihnen mehr zu erzählen: Als Arbeitgeberin haben wir uns viel vorgenommen: „Wir fördern als Arbeitgeberin Stadt Bochum verstärkt ein hohes Maß an Engagement, Kreativität und Kompetenz sowie Zufriedenheit und Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“Ein Kernziel Ihrer Aktivitäten besteht darin die Seminarorganisation einer Verwaltung auf dem Weg zur Vorreiter*in für modernes Stadtmanagement zu unterstützen und zu gestalten. Dabei übernehmen Sie alle Elemente der Teilnehmendenkommunikation und unterstützen uns bei der digitalen Umsetzung aller relevanten Prozesse. Dabei unterstützen Sie auch den Aufbau unseres Lernmanagementsystems. Abgeschlossenes Studium (Bachelor) in einem relevanten Studiengang im Bereich Bildungswissenschaft, Pädagogik mit Schwerpunkt Arbeitspädagogik, Personalmanagement oder vergleichbar einhergehend mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich Teilnehmenden-Management / Seminarorganisation sowie Teilnahme an entsprechenden Fort- und Weiterbildungen alternativ eine Kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im beruflichen Bildungsbereich einhergehend mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich Teilnehmenden- Management / Seminarorganisation sowie Teilnahme an entsprechenden Fort- und Weiterbildungen Was macht Sie noch aus? Sie… zeichnet eine schnelle Auffassungsgabe sowie ein sehr gutes Kommunikations- und Einfühlungsvermögen aus besitzen eine hohe Gestaltungs- und Umsetzungsstärke haben eine besondere Affinität zu digitalen Arbeitsweisen haben einen hohen Servicegedanken Das derzeit 10-köpfige Team der Personalentwicklung freut sich auf Sie als neues Teammitglied! Teils schon Jahre dabei mit viel Erfahrung in der Verwaltung, teils noch recht neu an Bord. Wir freuen uns auf Sie! Sie erwartet ein spannendes und interessantes Aufgabengebiet. Wir sind nicht nur offen für Ihre Ideen – wir freuen uns darauf! Darüber hinaus profitieren Sie natürlich von den allgemeinen Vorteilen des Einstiegs bei der Stadt Bochum: Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung Sicherer Arbeitsplatz Gute Aufstiegschancen Flexible Arbeitszeitmodelle / vielfältige Teilzeitmöglichkeiten Homeoffice Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Altersvorsorge Betriebssport / Entspannungsverfahren
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen

Do. 04.03.2021
Erkrath
Der Gemeindeverband der Katholischen Kirchengemeinden der Stadt Düsseldorf ist Träger der Regionalrendantur Nord, die u.a. für das Finanz- und Rechnungswesen und die Personalverwaltung der angeschlossenen Kirchengemeinden zuständig ist. Für die Regionalrendantur Nord mit Standort in Erkrath am östlichen Stadtrand von Düsseldorf mit unmittelbarem Anschluss an die S-Bahn Linie 8 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort Sachbearbeiter (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen für die Betreuung des Rechnungswesens unserer angeschlossenen Kirchengemeinden mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden, auch Teilzeit möglich. Erstellung der Haupt-Buchhaltung für unsere Mandanten Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen Erstellung von Auswertungen und Berichten Beratung unserer Mandanten in Fragen des Rechnungswesens Sie verfügen über einen Hochschulabschluss mit dem Schwerpunkt im Finanz- und Rechnungswesen oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter / Steuerfachwirt (m/w/d) Ihre Fähigkeiten konnten Sie durch einen mehrjährigen Einsatz im Finanz- und Rechnungswesen unter Beweis stellen Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und soziale Kompetenz zählen zu Ihren Stärken Sie sind sicher im Umgang mit modernen EDV-Anwendungen Sie sind offen für neue Herausforderungen, die sich im Bereich der Verwaltungsarbeit ergeben Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, sind belastbar und teamfähig Sie stehen der katholischen Kirche positiv gegenüber eine spannende Aufgabe in einem dynamischen Umfeld. Eine offene Atmosphäre sowie Teamgeist sind bei uns selbstverständlich. Sie erhalten eine leistungsgerechte Bezahlung gemäß KAVO Entgeltgruppe 9a, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Weiterbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Bauleiter (m/w/d) Versorgungstechnik

Do. 04.03.2021
Ratingen
Die Stadtwerke Ratingen GmbH ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit den Geschäftsfeldern Energieversorgung (Elektrizität, Erdgas, Fernwärme), Trinkwasserversorgung, Bäder/Sauna, Contracting sowie weiteren Energie-dienstleistungsangeboten. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im kommunalen Netzwerk der Versorgung sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihr Können und Engagement in hohem Maße unseren Erfolg. Sie sind die zentrale Kraft für die Weiterentwicklung unseres hochwertigen und vielfältigen Dienstleistungsangebotes. Wir suchen ab sofort einen: Bauleiter (m/w/d) Versorgungstechnik Maßnahmenbetreuung und Projekt-Controlling von Tief-, Rohrleitungs- und Kabelleitungsbaumaßnahmen Projektleitung von zugewiesenen Netzmaßnahmen Organisation und Kommunikation mit internen und externen Beteiligten Planung, Kalkulation und Bestellung von Maßnahmen Einhaltung der Qualitäts-, Kosten- und Terminvorgaben Maßnahmenkoordination intern wie auch extern zwischen Städten, Leitungsträgern und Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Versorgungstechnik oder Weiterbildung zum Meister / Techniker mit dieser Fachrichtung oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Versorgungsleitungsbau, idealerweise als Projektleiter Erfahrungen im Umgang mit behördlichen Stellen und deren Abläufe Gute Kenntnisse des technischen Regelwerks und der einschlägigen Vorschriften, Richtlinien und Bestimmungen Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie schnelle Einarbeitung in spezifische IT-Anwendungen Führerschein Klasse B Gutes Organisations- und Koordinationsvermögen Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Optimale Karrieremöglichkeiten, umfassende Sozialleistungen und eine motivierende Arbeitsatmosphäre Betriebliche Altersvorsorge zur Ergänzung der gesetzlichen Rente Unterstützung von internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten Ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Aufgaben Betriebssport-Angebot wie z.B. Aqua-Jogging und Spinning Ergonomisch und arbeitssicherheitsgeprüfte Arbeitsplätze Die Vergütung richtet sich nach TV-V, nach Qualifikation und Berufserfahrung. Wir bitten um Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstiegsdatums.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (TH) Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Umwelttechnik und Ressourcenmanagement (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Essen, Ruhr
Umweltschutz ist unsere Stärke: Der Ruhrverband managt die Wasserwirtschaft im Einzugsgebiet der Ruhr. Mit unseren über 800 Anlagen, darunter Talsperren und Kläranlagen, sichern wir die Wasserversorgung von 4,6 Millionen Menschen in einem der größten Ballungsräume Europas. Für unsere Abteilung Wasserwirtschaft am Standort Essen suchen wir befristet für zwei Jahre zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur (TH) Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Umwelttechnik und Ressourcenmanagement (m/w/d) Analyse und Bewertung von Messdaten der Talsperrenüberwachung Erstellung der jährlichen Sicherheitsberichte sowie von Berichten zur vertieften Überprüfung von Talsperren Erstellung von Standsicherheitsnachweisen sowie hydraulische Berechnungen für Staumauern, Staudämme und zugehörige bauliche Anlagen Bewertung der baulichen Anlagen der Talsperren und Entwicklung von Sanierungsempfehlungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master Uni/TH) Fachrichtung Bauingenieurwesen mit vertieften Kenntnissen der Statik und im Betonbau oder Fachrichtung Umwelttechnik und Ressourcenmanagement mit vertieften Kenntnissen in der Geotechnik Gute Kenntnisse der Office-Produkte Word, Excel und PowerPoint Bereitschaft zur Teilnahme an ganztägigen Außenterminen, auch auf Baustellen Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz Eigeninitiative, Ziel- und Ergebnisorientierung sowie Entscheidungsfreude Führerschein Klasse B (Klasse 3 alt) Beim Ruhrverband erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeitgestaltung und eine tarifliche Vergütung nach TV-WW/NW mit einem attraktiven Prämien- und Altersvorsorgesystem. Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement, Beratungsangeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und umfangreichen Sozialleistungen sorgen wir für faire Arbeitsbedingungen. Der Ruhrverband fördert die Chancengleichheit und freut sich besonders in den technischen Berufen über Bewerbungen von Frauen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für die Leitung der Notschlafstelle (w/m/d)

Do. 04.03.2021
Leverkusen
Der Caritasverband Leverkusen e. V. ist Anbieter vielfältiger sozialer Dienstleistungen für Menschen in besonderen Lebenslagen. Der Fachdienst für soziale und berufliche Integration bietet ein differenziertes Hilfesystem, das darauf ausgerichtet ist, wohnungslosen Menschen jederzeit und in jeder Lebenslage bedarfsgerechte Angebote machen zu können. Zum Fachdienst gehören ein Tagestreff, eine Notschlafstelle, eine Fachberatungsstelle, Wohnraumvermittlung, Beschäftigungshilfe sowie verschiedene ambulant betreute Wohnformen. In unserer Notschlafstelle bieten wir wohnungslosen Menschen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen zu übernachten. Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für die Leitung der Notschlafstelle (w/m/d) (Sozialassistent/in oder vergleichbare Qualifikation) in Teilzeit. In dieser Funktion werden Sie neben der Übernahme von Nachtbereitschaften für die organisatorischen Belange der Einrichtung sowie die motivierende Führung der fünf Mitarbeitenden zuständig sein. Sie werden regelmäßige Dienstbesprechungen ebenso moderieren wie vorbereiten und den Kontakt zu den anderen Bereichen des Fachdienstes pflegen. Darüber hinaus gehört die konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit in der Notschlafstelle zu den Aufgaben. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit für die eine akzeptierende und lösungsorientierte Grundhaltung in der Arbeit mit den anvertrauten Menschen selbstverständlich ist. Ein offenes Ohr für die Belange der Nutzenden, Wertschätzung und Einfühlungsvermögen sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft setzen wir voraus. Erfahrung mit der Zielgruppe ist von Vorteil. Die Stelle hat einen Umfang von 29,25 Wochenstunden, ist unbefristet und wird nach AVR einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung vergütet.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/innen Software Asset Management (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Düsseldorf, Hagen (Westfalen), Köln
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf, Hagen, Köln mehrere Sachbearbeiter/innen Software Asset Management (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet.Als IT-Dienstleister für die Landesverwaltung sorgt IT.NRW für den rechtskonformen Betrieb von Software. Die Organisationseinheit „Lizenzmanagement“ ist vom CIO des Landes als Competence Center für die Landesverwaltung eingesetzt und managt die Software-Compliance für IT.NRW und weitere Landesbehörden. Das Lizenzmanagement wird derzeit ausgebaut zu einem Software Asset Management Competence Center, das wichtige Aufgaben im Lizenzmanagement, im Software-Portfoliomanagement und im Software-Lifecycle-Management für IT.NRW und das Land übernimmt. Ihre Aufgaben: Sie unterstützen Fachbereiche und Kund/innen bei der: Erstellung von regelmäßigen Lizenzbilanzen und Beratung in Lizenzfragen Gestaltung von Kundenvereinbarungen Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zur Herstellung der Lizenz-Compliance Sie wirken mit bei: Audits und anderen Lizenzüberprüfungen Vertragsverhandlungen mit Softwareherstellern und Resellern Klärungen äußerst komplexer Lizenzierungsangelegenheiten Optimierungen des im Einsatz befindlichen SAM-Tools Sie unterstützen und beraten den CIO bei der: Standardisierung der Softwarelandschaft in der Landesverwaltung Koordinierung der Migration veralteter, nicht supporteter Software Steuerung der Umsetzung entsprechender Vorgaben des CIOs Sie sind zuständig für Aufbau und Betrieb eines aktiven Frühwarnsystems für die Landesverwaltung für Software, für die der Support ausläuft. Sie stimmen die Softwarebedarfe der Landesverwaltung mit den von IT.NRW angebotenen Software-Versions-Pattern ab. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich IT oder Wirtschaftswissenschaften mit IT-Bezug oder in einem vergleichbaren Studiengang. Alternativ besitzen Sie einen dem DQR Level 6 zugeordneten Abschluss (z. B. IHK geprüfte/r Fachwirt/in oder Operative Professional) und verfügen so über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie haben gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Fachlich bringen Sie folgende Kompetenzen mit: Fähigkeit, sich schnell in komplexe Lizenzierungsregeln einzuarbeiten Erfahrungen in der Kommunikation mit Kunden Kenntnisse zu IT-Verträgen Technisches Verständnis für IT-Architekturen Persönlich zeichnen Sie die folgenden Fertigkeiten aus: Eigeninitiative, Verantwortungsgefühl und Selbstständigkeit Aufgeschlossenheit, sich auch komplexen Sachverhalten zielorientiert zu stellen Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Bereitschaft zur Fortbildung Die Zusammenarbeit im Team hat für Sie eine besondere Bedeutung, sowohl innerhalb des eigenen Teams aber insbesondere bereichsübergreifend Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Kantine sowie kostenfreie Parkplätze (abhängig vom Dienstort) Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Administratorinnen / Administratoren (m/w/d) McAfee ePO

Do. 04.03.2021
Düsseldorf, Hagen (Westfalen), Köln, Münster, Westfalen
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Standorte Düsseldorf, Hagen, Köln oder Münster mehrere Administratorinnen / Administratoren (m/w/d) McAfee ePO Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 10 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet. Referat 423 stellt den Anwenderinnen und Anwendern bei IT.NRW sowie externen Kunden Endgeräte zur Verfügung. Zu den Aufgaben im Referat gehören sowohl der Support der Arbeitsplätze als auch die Bereitstellung und der Support der zugehörigen Client-Management-Umgebung. Administration des McAfee ePolicy Orchestrators Erstellung von Sicherheits- und Betriebskonzepten für Client-Management- und Sicherheits-Infrastrukturen Einrichtung, Konfiguration, Weiterentwicklung und Überwachung von zentralisierten Antivirus-Lösungen basierend auf dem McAfee ePolicy Orchestrator Überwachung des regelmäßigen Patch-Standes in diesem Bereich Gewährleistung der Endgeräte-Sicherheit in Form eines Schnittstellen-Managements (Data Loss Prevention) Erkennen von IT-Schwachstellen und Bedrohungsszenarien sowie Einleitung geeigneter Maßnahmen und anschließender Dokumentationen Planung und Durchführung von Änderungen sowie Bearbeitung von Vorfällen und Problemen nach ITIL Sie verfügen über einen an der Hochschule erworbenen Bachelor in der Informations­technik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug. Alternativ bringen Sie den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit oder Sie weisen eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT nach. Sie bringen fundierte Kenntnisse in der Administration des McAfee ePolicy Orchestrators mit. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der IT-Sicherheit nach BSI sowie in ITIL. Sie bringen gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mit. Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Kantine sowie kostenfreie Parkplätze in Abhängigkeit vom Standort Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot


shopping-portal