Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 23 Jobs in Lappersdorf

Berufsfeld
  • Softwareentwicklung 4
  • Architektur 2
  • Assistenz 2
  • Leitung 2
  • Sekretariat 2
  • Sozialarbeit 2
  • Teamleitung 2
  • Bauwesen 1
  • Administration 1
  • Außendienst 1
  • Abteilungsleitung 1
  • Bereichsleitung 1
  • Gehalt 1
  • Gruppenleitung 1
  • Helpdesk 1
  • Justiziariat 1
  • Lohn 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Privatkundengeschäft 1
  • Produktmanagement 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 4
Öffentlicher Dienst & Verbände

Berater (m/w/d) in der Auskunfts- und Beratungsstelle

Sa. 25.09.2021
Landshut, Isar, München, Regensburg, Rosenheim, Oberbayern, Weiden
Wir sind ein leistungsfähiges und zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen der sozialen Sicherheit mit mehr als 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als regionaler Träger der Deutschen Rentenversicherung sind wir für die Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz zuständig. An den Standorten Landshut und München sind wir kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner für rund 2,9 Millionen Versicherte, für Arbeitgeber, sowie für 1 Million Rentnerinnen und Rentner.Mit unseren Verwaltungs-Standorten in München und Landshut und unseren Kliniken und Reha-Fachzentren in Gaißach, Bad Füssing und Passau, Bad Reichenhall, Tegernsee, Höhenried und Donaustauf sind wir zudem ein regionaler und krisensicherer Arbeitgeber. Wir suchen an unseren Standorten Landshut, München, Regensburg, Rosenheim, Passau und Weiden ab sofort mehrere Berater (m/w/d) in der Auskunfts- und Beratungsstelle Auskunft und Beratung zu rentenrechtlichen, versicherungs- bzw. beitragsrechtlichen und rehabilitationsrechtlichen Fragestellungen, auch bei Auslandsberührung Auskunft zur privaten und betrieblichen Altersvorsorge Erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/zum Diplomverwaltungswirt/in (FH) oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit abgeschlossener Weiterbildung zur/zum Sozialversicherungsfachwirt/in Umfassende Fachkenntnisse in allen rentenrechtlichen Bereichen (Rentenrecht, EU-Recht, Abkommensrecht und Auslandsrentenrecht, Versicherungs- und Beitragsrecht, Rehabilitationsrecht) wünschenswert Grundkenntnisse zur zusätzlichen Altersvorsorge wünschenswert Fachkenntnisse in allen weiteren Sozialrechtsgebieten wünschenswert Freude am persönlichen Umgang und der Kommunikation mit Kunden Höfliches, sicheres und repräsentatives Auftreten Kompetenz im Umgang mit Konfliktsituationen im Kundenkontakt Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Selbständigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft PKW Führerschein (für externe Sprechtage) Einen krisensicheren Arbeitsplatz Arbeiten in einem engagierten und kollegialen Team Ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einer unbefristeten Stelle in Vollzeit (39 Std./wöchtl.) Eine Vergütung in EG 9c nach dem Tarifvertrag der Tarifgemeinschaft der Deutschen Rentenversicherung mit Zusatzversorgung und den sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes Gewährung einer Ballungsraumzulage(im Raum München, bei Erfüllung der Voraussetzungen) Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Die Vorteile eines familienorientierten Unternehmens mit flexiblen Arbeitszeiten und teilzeitfähigen Arbeitsplätzen, dazu die Möglichkeit zur Telearbeit Individuelle Weiterbildungs- und Karriere-Möglichkeiten Angebote zum Jobticket und kostenlose Parkplätze Eigenes Betriebsrestaurant, Betriebswohnungen und Betriebskindergarten Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement und attraktive Angebote der Betriebssportgemeinschaft in Verbindung mit spannenden Kooperationen zum Freizeitsport
Zum Stellenangebot

Assistenz (m/w/d) für unser Team Fuhrpark

Fr. 24.09.2021
Regensburg
Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg. Auf einer Fläche von über 800.000 ha Staatswald erwirtschaften wir mit unseren rund 50 Forstbetrieben und Sonder­ein­richtungen sowie ca. 2.700 Mitarbeiter/-innen einen Jahresumsatz von rund 400 Mio. Euro. Mit einem jährlichen Holzeinschlag von ca. fünf Millionen Festmetern sind wir einer der größten Forstbetriebe Europas. Für unsere Zentrale in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Assistenz (m/w/d) für unser Team Fuhrpark Büroorganisation inklusive Schriftgutverwaltung Schreib- und Sekretariatsaufgaben Terminplanung Erstellen von Belegen und Bestellanforderungen in SAP Fortführen und Pflegen von Statistiken Datenabfragen Vorbereitung von Fahrzeugan- und -abmeldungen Kaufmännische Berufsausbildung oder entsprechende Berufserfahrung Sehr gute Kenntnisse in EDV-Standardanwendungen (MS-Office) SAP/R3 Anwenderkenntnisse wünschenswert Ausgeprägtes Teamverhalten Hohe Arbeitsqualität und Einsatzbereitschaft sowie starke Kundenorientierung Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Vorkenntnisse und Erfahrung aus der Automobil-Branche sind von Vorteil Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet bei einem führenden Unternehmen der europäischen Forstwirtschaft mit leistungsgerechter Bezahlung nach dem TV-L und den üblichen Sozialleistungen bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 9/10 TV-L bewertet.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) – Sozialpädagogik / Sozialarbeit für die Überarbeitung des Handbuchs zur Jugendsozialarbeit an Schulen

Fr. 24.09.2021
Regensburg
Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) ist eine zentrale Landesbehörde mit rund 1.900 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf ver­schiedenen Feldern des Sozial­rechts tätig ist. Dienstelle: Landesbehörde Zentrum Bayern Familie und Soziales – Bayerisches Landes­jugendamt Standort: Regensburg Dienstposten: Bearbeiter/in (m/w/d) Wertigkeit der Stelle: E 11 / S 17 Stellenanteil: 100% Besetzungszeitpunkt: baldmöglichst; die Stelle ist für ein Jahr befristet Organisationseinheit: Bayerisches Landesjugendamt Arbeitsbereich: Team II 2 – Prävention, Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) Im ZBFS nimmt das Bayerische Landes­jugendamt die Aufgaben des überörtlichen Trägers der Jugend­hilfe in Bayern gemäß Art. 24 AGSG wahr. Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine Leistung nach § 13 Abs. 1 SGB VIII und erfordert eine verbindlich vereinbarte, partnerschaft­liche Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie ist eine Jugendhilfe­maßnahme im System der Schule, eigenständig in der Zielsetzung und im methodischen Vor­gehen, aber in enger Kooperation mit der Schule und deren Ziel­setzung. Für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern öffnet Jugend­sozialarbeit an Schulen Zugänge zum Leistungs­spektrum der Jugendhilfe und erweitert die prä­ventiven und integrativen Handlungsmöglichkeiten. Das Handbuch zum JaS-Förderprogramm – welches sich an die Fachkräfte vor Ort sowie die Träger der JaS als Handlungsanweisung richtet – soll neu konzipiert und inhaltlich überarbeitet werden. Neukonzeption des JaS-Handbuchs Orientierung der Inhalte an der Ausrichtung als Handlungs­leitfaden für Fachkräfte und Träger Beschreibung der fachlichen und pädagogischen Grund­lagen der JaS-Tätigkeit (insbesondere JaS als Einzelfall­hilfe nach § 13 Abs. 3 SGB VIII, Jugendhilfe an der Schnitt­stelle zur Schule) Neuaufnahme des Themenfeldes „Digitalisierung in der JaS“ Aktualisierung von im JaS-Handbuch enthaltenen Verweisen auf rechtliche Grundlagen, Überarbeitung der Inhalte des JaS-Hand­buchs hinsichtlich der Regelungen in der neuen Förder­richtlinie und Kürzung von überholten Inhalten Überarbeitung bzw. Erstellung einiger für die Träger und die Bewilligung der Förderung rele­vanten Inhalte, die ggf. in das Hand­buch integriert werden können. Es handelt sich dabei um folgende Punkte, die ent­sprechend ihrer Priorisierung aufgeführt sind: Erarbeitung eines allgemeinen Handlungsleit­fadens zur Erteilung von Ausnahme­genehmigungen und den dafür geeigneten Studien­abschlüssen (Vergleichbarkeit mit den Inhalten der Studien­gänge Pädagogik / Erziehungs­wissenschaften) sowie der allgemeinen Kriterien, nach denen die ein­schlägige Berufserfahrung beurteilt werden kann Erarbeitung eines pädagogischen und fachlichen Orientierungs­rahmens zur Tätigkeit von JaS-Fach­kräften in der schulfreien Zeit (Beschäf­tigung in den Ferien nur im begründeten Ausnahmefall) Erarbeitung von fachlich geeigneten Evaluations­kriterien, die dem StMAS als Empfehlung zur Erfüllung der Voraus­setzungen nach 1.2.6.3 b) der Richtlinie gegen­über Trägern dienen können Formale Qualifikation Abgeschlossenes Studium (B.A. oder Diplom) der Sozialen Arbeit (Sozialarbeit oder Sozialpädagogik) an einer Hoch­schule für angewandte Wissenschaften oder vergleich­barer Abschluss Fachwissen und Erfahrung Berufserfahrung in der Kinder- und Jugend­hilfe, nach Möglichkeit im Bereich der JaS Ausgeprägte Fähigkeiten bezüglich konzeptioneller Arbeit und struk­turierter schriftlicher Darstellung sind unabdingbar Fähigkeit zum selbst­ständigen Arbeiten unter Einbeziehung relevanter Partner Hohe Kompetenz in der Kooperation mit anderen Stellen im Kontext Schule bzw. Verwaltung Fundierte Kennt­nisse und Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung Versierter Umgang mit den MS-Office-Pro­dukten und digitalen Medien Vertiefte Präsentations- und Rhetorik­kenntnisse Ihr persönliches Profil Organisationstalent und Eigeninitiative Sicheres, fachlich fundiertes Auf­treten mit diplomatischem Geschick und hoher Teamfähigkeit Zeitliche Flexibilität bei der Dienstzeitgestaltung Bereitschaft zur Erarbeitung digitaler Formate Bereitschaft auch zu Dienst­reisen sowie zu orts­übergreifendem Arbeiten Führerschein der Klasse B ist erwünscht Eine innovative und anspruchsvolle Tätigkeit Große Selbst­ständigkeit Einbindung in ein engagiertes Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre Gute Fortbildungs­möglichkeiten Flexible Arbeits­zeiten und ein familien­freundliches Umfeld Sonstiges / Bemerkungen Im Rahmen der Heimatstrategie der Bayerischen Staats­regierung erfolgt eine teilweise Ver­lagerung des Bayerischen Landesjugendamtes nach Schwandorf. Für den ausgeschriebenen Dienst­posten ist als Dienstort im Rahmen der Befristung Regensburg vorgesehen, da die Eröffnung der Dienst­stelle in Schwandorf erst zu einem späteren Zeit­punkt erfolgen wird. Die Stelle ist für ein Jahr befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarif­vertrag der Länder (TV-L) je nach Qualifikation in Entgelt­gruppe 11 oder S 17 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) technischer Kundenservice

Fr. 24.09.2021
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder unsere Geschäftsstellen in Augsburg, Bayreuth, Landshut, Nürnberg, Regensburg oder Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) technischer Kundenservice 223401im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Unterstützung unserer Kunden bei Installationen und Migrationen von Serversystemen und AKDB-Fachverfahren Installation von JBoss-Clustern und Loadbalancern Erstellung und Aktualisierung von Installations- und Migrationsanleitungen Installation unserer AKDB-Verfahren auf neuen Systemen Unterstützung von Kunden und Mitarbeitern im Rahmen des technischen Kundensupports Analyse von Fehlern, qualifizierte Fehlerkorrektur und Fehlerdokumentation Durchführung von Systemschulungen (MS Windows Server, JBoss, Apache und Tomcat) anhand von erarbeiteten Schulungskonzepten Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten und diese bei Bedarf entsprechend zu vermitteln Abgeschlossene Ausbildung zum IT-Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration oder vergleichbare Kenntnisse aufgrund bisheriger beruflicher Aufgabenzuschnitte Erste Berufserfahrung im Bereich Datenbanken und technischer Betreuung von Applikationen (3-Schichten Architektur) Kenntnisse in Linux und Java-Umgebungen wünschenswert Eine ausgeprägte Servicementalität gegenüber unseren Kunden und den eigenen Kollegen Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität Strukturierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Lösungsorientierung und Hands-On-Mentalität Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Eine professionelle Arbeitseinstellung, gepaart mit Eigenverantwortung, Selbständigkeit und absoluter Zuverlässigkeit im übertragenen Aufgabenbereich Sehr gute Deutschkenntnisse Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche; Gleitzeit Zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagement Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/in (m/w/d) als Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Do. 23.09.2021
Regensburg
Das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) ist eine zentrale Landesbehörde mit rund 1900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf verschiedenen Feldern des Sozialrechts tätig ist. Dienstelle: Landesbehörde Zentrum Bayern Familie und Soziales – Bayerisches Landesjugendamt, Standort Regensburg Dienstposten: Sachbearbeiter/in (m/w/d) Wertigkeit der Stelle: E 11 / S 17 Stellenanteil: 50% Besetzungszeitpunkt: baldmöglichst; zunächst befristet auf ein Jahr Organisationseinheit: Bayerisches Landesjugendamt Arbeitsbereich: Team II 2 – Prävention, Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) Im ZBFS nimmt das Bayerische Landes­jugendamt (BLJA) die Aufgaben des über­örtlichen Trägers der Jugendhilfe in Bayern gemäß Art. 24 AGSG wahr. Jugend­sozial­arbeit an Schulen (JaS) ist eine Leistung nach § 13 Abs. 1 SGB VIII und erfordert eine verbindlich vereinbarte, partner­schaftliche Zusammen­arbeit von Jugend­hilfe und Schule. Sie ist eine Jugendhilfe­maßnahme im System der Schule, eigenständig in der Ziel­setzung und im methodischen Vorgehen, aber in enger Kooperation mit der Schule und deren Ziel­setzung. Für Kinder, Jugend­liche und ihre Eltern öffnet Jugend­sozial­arbeit an Schulen Zugänge zum Leis­tungs­spektrum der Jugend­hilfe und erweitert die präventiven und inte­grativen Hand­lungs­möglichkeiten. Das BLJA will mit gezielten flächen­deckenden Fortbildungs­veranstal­tungen die fachpolitischen Ziel­setzungen des „Aktions­programms Aufholen nach Corona für Kinder und Jugend­liche“ des Bundes die Stärkung der Jugend­sozial­arbeit an Schulen landesweit umsetzen. verantwortliche Programmplanung, Organisation und Durchführung des landesweiten Fortbildungsangebotes für die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) auch hinsichtlich digitaler Angebote Kooperation mit anderen Institutionen und Behörden im Bereich der Fortbildungsplanung und ‑durchführung Fachberatung der Jugendämter konzeptionelle Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes auf Basis der JaS-Förderrichtlinie in Abstimmung mit dem StMAS Vertretung des Arbeitsbereichs der Jugendsozialarbeit auf Kommunal-, Regional- und Landesebene Kooperation mit Fachverbänden, Kommunen, Regierungen und Ministerien, insbesondere an der Schnittstelle zum Schulbereich Erstellen von Fachpublikationen Referententätigkeit Formale Qualifikation abgeschlossenes Studium (B.A. oder Diplom) der Sozialen Arbeit (Sozialarbeit oder Sozialpädagogik) an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften oder vergleichbarer Abschluss Fachwissen und Erfahrungen Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, nach Möglichkeit im Bereich der JaS fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Fort- und Weiterbildung versierter Umgang mit den MS-Office-Produkten und digitalen Medien hohe Kompetenz in Beratung, Unterstützung und Konfliktlösung in Kooperation mit Fachkräften ausgeprägte Fähigkeiten bezüglich konzeptioneller Arbeit und strukturierter schriftlicher Darstellung vertiefte Präsentations- und Rhetorikkenntnisse Ihr persönliches Profil Organisationstalent und Eigeninitiative sicheres, fachlich fundiertes Auftreten mit diplomatischem Geschick und hoher Teamfähigkeit zeitliche Flexibilität bei der Dienstzeitgestaltung Bereitschaft zur Erarbeitung digitaler Fortbildungsinhalte Bereitschaft auch zu mehrtägigen Dienstreisen sowie zu ortsübergreifendem Arbeiten Führerschein der Klasse B ist erwünscht eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit große Selbstständigkeit Einbindung in ein engagiertes Team in angenehmer Arbeitsatmosphäre gute Fortbildungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Umfeld Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) je nach Qualifikation in Entgeltgruppe 11 oder S 17 TV-L. Sonstiges / Bemerkungen Im Rahmen der Heimatstrategie der Bayerischen Staatsregierung erfolgt eine teilweise Verlagerung des Bayerischen Landesjugendamtes nach Schwandorf. Für den ausgeschriebenen Dienstposten ist als Dienstort im Rahmen der Befristung auf ein Jahr Regensburg vorgesehen, da die Eröffnung der Dienststelle in Schwandorf erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen wird.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Sachbearbeitung Personalangelegenheiten

Mo. 20.09.2021
Regensburg
Mit insgesamt etwa 1,5 Millionen Mitarbeitenden ist die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die zweitgrößte Dienstgeberin nach dem Staat. Genauso individuell wie die mehr als 24.000 Hauptamtlichen, die im Bistum Regensburg angestellt sind, sind die Arbeits- und Berufsfelder, sodass nicht nur Menschen mit einer pastoralen Berufung diese erfüllen können. Es bietet sich Ihnen also ein vielfältiges Feld an interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben aus unterschiedlichsten Fachrichtungen (Architektur, BWL, IT, Personal, PR, Recht, Soziales, Verwaltung uvm.). Wir leisten gerne unseren Beitrag dazu, dass die beruflichen Aufgaben in Einklang mit individuellen Lebensentwürfen, Familie und sozialen Verpflichtungen gebracht werden können. Hiermit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum es sich lohnt, Ihre berufliche Karriere in unserer Dienstgemeinschaft zu entwickeln. Das Bischöfliche Ordinariat Regensburg sucht für den Fachbereich Personalmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Sachbearbeitung Personalangelegenheiten - Vollzeit, unbefristet - (anzugeben ist die Ref.Nr.: HA1.ext.345.SB-Pers.) Allgemeine Beratung in arbeits- und personalrechtlichen Fragestellungen Allgemeine Personalsachbearbeitung, wie Erstellung von Stellenausschreibungen Sichtung von Bewerbungseingängen Beteiligung der Mitarbeitervertretung Ausfertigung von Arbeitsverträgen Zeugniserstellung Pflege des Stellenplans Terminüberwachung und Verwaltung von Wiedervorlagen Führung der Personalakten Mitwirkung bei Projekten und fachbereichsübergreifenden Arbeitsgruppen Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Personalfachkaufmann/-frau oder Verwaltungsfachangestellten Mehrjährige Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung Grundkenntnisse im Arbeitsrecht sowie Fachkenntnisse des TVöD wünschenswert Lösungsorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Hohes Maß an Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Dienstleistungsorientierung Sehr gute IT-Kenntnisse (Microsoft Office) Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche  Interessante und vielseitige Aufgaben mit und für die Menschen Zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Kinderbetreuungszuschuss und Zuschuss für das Jobticket 
Zum Stellenangebot

Junior Produktmanager (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Bayreuth, Landshut, Isar, München, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder für unsere Geschäftsstellen in Landshut, Regensburg, Bayreuth oder Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior Produktmanager (m/w/d) 111002im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Sie möchten etwas bewegen und machen sich mit Begeisterung daran, die Produkte eines Marktführers weiterzuentwickeln und neu zu gestalten Sie übernehmen abhängig von Ihren Erfahrungen entweder als Teil des Teams Produktmanagement für einzelne Produkte des Produkt-Portfolios der AKDB die Verantwortung für den Gesamterfolg und repräsentieren diese Produkte nach Innen und Außen. Alternativ nehmen Sie im Team Produktmanagement Querschnitts-Aufgaben wahr und sichern durch enge Zusammenarbeit mit den (Senior) Produktmanagern den Markterfolg der AKDB-Produkte Sie entwickeln wirtschaftlich erfolgreiche Produkt- und Servicestrategien und Produkt-Roadmaps und schreiben diese über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg fort Sie definieren die Anforderungen von Kunde und Markt für bestehende und zukünftige Produkte Sie positionieren das Produkt, erstellen die wichtigste Marktmessage und unterstützen Marketing & Vertrieb mit vertrieblicher, zielgruppengerechter Argumentation Sie stimmen sich eng mit dem Kundenservice und der Produktentwicklung bezüglich der funktionalen Ausprägung der Produkte ab und motivieren das Team zu bestmöglicher Leistung Sie unterstützen den Ausbau eines für die Portfoliosteuerung geeigneten Reportings Sie sind motiviert und begeistert, ein erfolgreiches IT-Produktportfolio strategisch weiterzuentwickeln und die Digitalisierung der Verwaltung voranzubringen Sie bringen folgende Qualifikationen mit: abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem und / oder technischem Fokus; erste Berufserfahrung im Produktmanagement oder in Teilbereichen des Produktmanagements Sie haben eine sehr hohe Lösungsorientierung und hohe IT-Affinität Sie haben ein ausgeprägtes Gespür für Kunden und ihre Bedürfnisse Sie haben sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen Sie haben die Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Ansprechpartner und Anforderungen flexibel einzustellen Sie haben bereichsübergreifendes Denken, Kreativität und Begeisterung für Neues Sie zeichnen sich durch Gestaltungswillen aus und haben die Fähigkeit, strukturiert und analytisch zu arbeiten Sie möchten in einem erfolgreichen Team mit einer gemeinsamen Vision, einer motivierenden Mission und in einer anregenden Unternehmenskultur arbeiten Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Eine vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum bei Eigenverantwortung in einem motivierten Team und in einem dynamischen Arbeitsumfeld, das Unternehmergeist großschreibt sowie die Umsetzung innovativer Ideen fördert Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche; Gleitzeit Spezielle Schulungs- und Networkingangebote und eine zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagement Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Senior Produktmanager (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Bayreuth, Landshut, Isar, München, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder für unsere Geschäftsstellen in Landshut, Regensburg, Bayreuth oder Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Produktmanager (m/w/d) 111001im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Sie möchten etwas bewegen und machen sich mit Begeisterung daran, die Produkte eines Marktführers weiterzuentwickeln und neu zu gestalten Sie denken gerne unternehmerisch und übernehmen als Teil des Teams Produktmanagement für wesentliche Produkte des Produkt-Portfolios der AKDB die Verantwortung für den Gesamterfolg und repräsentieren diese Produkte nach Innen und Außen Sie entwickeln wirtschaftlich erfolgreiche Produkt- und Servicestrategien und Produkt-Roadmaps und schreiben diese über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg fort Sie definieren die Anforderungen von Kunde und Markt für bestehende und zukünftige Produkte Sie positionieren das Produkt, erstellen die wichtigste Marktmessage und unterstützen Marketing & Vertrieb mit vertrieblicher, zielgruppengerechter Argumentation Sie stimmen sich eng mit dem Kundenservice und der Produktentwicklung bezüglich der funktionalen Ausprägung der Produkte ab und motivieren das Entwickler-Team zu bestmöglicher Leistung Sie sind motiviert und begeistert, ein erfolgreiches IT-Produktportfolio strategisch weiterzuentwickeln und die Digitalisierung der Verwaltung voranzubringen Sie haben Spaß daran, unternehmerisch und visionär zu agieren Sie bringen folgende Qualifikationen mit: abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem und / oder technischem Fokus; mindestens eine 5-jährige Berufserfahrung als Produktmanager (m/w/d) Sie haben eine sehr hohe Lösungsorientierung und hohe IT-Affinität Sie haben ein ausgeprägtes Gespür für Kunden und ihre Bedürfnisse Sie haben sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen Sie haben die Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Ansprechpartner und Anforderungen flexibel einzustellen Sie haben bereichsübergreifendes Denken, Kreativität und Begeisterung für Neues Sie zeichnen sich durch Gestaltungswillen aus und haben die Fähigkeit, strukturiert und analytisch zu arbeiten Sie möchten in einem erfolgreichen Team mit einer gemeinsamen Vision, einer motivierenden Mission und in einer anregenden Unternehmenskultur arbeiten Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Eine vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum bei Eigenverantwortung in einem motivierten Team und in einem dynamischen Arbeitsumfeld, das Unternehmergeist großschreibt sowie die Umsetzung innovativer Ideen fördert Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche; Gleitzeit Spezielle Schulungs- und Networkingangebote und eine zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Architekt/Bauingenieur (m/w/d) für Gebäudeschäden in der Sachversicherung

Fr. 17.09.2021
Coburg, Kempten (Allgäu), Nürnberg, Bamberg, Regensburg, München, Mühldorf
Dafür steht seit über 200 Jahren die Versicherungskammer Bayern. Sie kennen sich mit Gebäuden und Menschen aus? Dann willkommen im Team. Architekt/Bauingenieur (m/w/d) für Gebäudeschäden in der Sachversicherung in Coburg, Allgäu, Nürnberg, Bamberg, Regensburg, München, Passau/Mühldorf Sie werden meistens dann zum Haus gerufen, wenn alle aus dem Häuschen sind: durch Feuer, Sturm, Überschwemmung, Rohrbruch und andere Schäden. Dann ist Ihr baufachliches Know-how gefragt, vor allem aber Ihr Fingerspitzengefühl. Professionell und zuverlässig begutachten Sie die Schäden und organisieren erste Notfall-Maßnahmen. Wann es losgeht? Gerne sofort – bewerben Sie sich jetzt! Sie begutachten Sachschäden, vorrangig Gebäudeschäden, bei unseren Kunden vor Ort. Sie beurteilen technisch die Gebäudeschäden über alle Sparten bei privaten, gewerblichen, industriellen und kommunalen Kunden. Sie verhandeln die Schäden mit Kunden, Rechtsanwälten, Fachleuten, Baubehörden etc. Sie beraten unsere Kunden bei der Auswahl und Beauftragung von Projektbeteiligten. Sie ermitteln die technischen Wiederherstellungskosten und erstellen einen detaillierten Schadensbericht. Mindestens mehrere Jahre Berufserfahrung im Hochbau/Bauleitung Sanierung, bevorzugt Bauen im Bestand. Bei Eignung gerne auch frische Absolventen und Berufseinsteiger. Gute organisatorische Fähigkeiten. Souveränität, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft bei Verhandlungen. Sicherer Umgang mit moderner Kommunikation (Internet, E-Mail, Programme, digitale Abwicklung etc.) Fähigkeit, kleine wie große Konflikte empathisch und kommunikativ zu lösen. Führerschein Klasse 3 bzw. B und eigenen PKW. Ein überschaubares Einsatzgebiet (Radius ca. 80 km) rund um Ihren gewählten Ort in Bayern und der Pfalz. Zukunftssicheres Arbeitsumfeld beim Marktführer in Bayern und der Pfalz. Attraktive betriebliche Altersvorsorge. Gesamte Ausstattung für mobiles Arbeiten und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Software- und KI-Entwickler (m/w/d)

Do. 16.09.2021
München, Regensburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder für unsere Geschäftsstelle in Regensburgsuchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis Ende 2022 in Teilzeit mit 20 Wochenstunden einen Software- und KI-Entwickler (m/w/d) 6210002für unser Team Platform Components Mitarbeit in unterschiedlichen Projekten (Scrum/Kanban) im Bereich mobile Applikationen (Apps/Web) und KI Durchführung technischer Analysen sowie Umsetzung technischer Lösungen Evaluierungen neuer Produkte/Technologien/Frameworks Sie verfügen über Erfahrung in Full-Stack-Entwicklung, idealerweise Javascript/ Java Entwicklung (Sencha, VueJS, Quasar, J2EE, Rest, Cordova) Sie sind interessiert an KI und haben erste Erfahrungen mit NLP/NLU, Bild- und Sprach-Erkennung (Python, Tensorflow, Pytorch, Rasa, Sprachmodelle) gesammelt Sie zeichnen sich durch proaktives Handeln aus, haben Freude daran ein Projekt oder Thema nach vorne zu bringen und sind motiviert und fokussiert Commitment, Eigenverantwortung, Eigeninitiative, aber auch Team-Spirit sind für Sie im täglichen Arbeiten selbstverständlich Sie haben gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sie bringen idealerweise Erfahrungen mit DevOps-Know-How, z.B. Build, Automatisierung, Jenkins, Gitlab, Docker und/oder Kubernetes mit Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: