Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 138 Jobs in Lierenfeld

Berufsfeld
  • Angestellte 14
  • Beamte Auf Landes- 14
  • Kommunaler Ebene 14
  • Leitung 13
  • Teamleitung 13
  • Bauwesen 11
  • Projektmanagement 9
  • Netzwerkadministration 8
  • Systemadministration 8
  • Gruppenleitung 7
  • Abteilungsleitung 5
  • Bereichsleitung 5
  • Gebäude- 5
  • Justiziariat 5
  • Rechtsabteilung 5
  • Sicherheitstechnik 5
  • Versorgungs- 5
  • Sachbearbeitung 4
  • Sozialarbeit 4
  • Assistenz 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 135
  • Ohne Berufserfahrung 61
  • Mit Personalverantwortung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 130
  • Teilzeit 68
  • Home Office 31
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 124
  • Befristeter Vertrag 12
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung

Fr. 05.03.2021
Düsseldorf
Als kompetente Interessensvertretung des gesamten Handwerks im Regierungsbezirk Düsseldorf sind wir als Handwerkskammer auf der Suche nach engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und bieten unseren rund 250 Beschäftigten einen modernen Arbeitsplatz mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes. Für unsere Personalabteilung suchen wir zum 01.07.2021 oder früher eine/n Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Schwerpunkt Entgeltabrechnung Sie führen die Entgeltabrechnung für unsere Angestellten, Aushilfen und Auszubildenden eigenverantwortlich durch. Sie bearbeiten gehaltliche Sonderthemen (Kindergeldzahlungen, Jahressonderzahlungen, geldwerte Vorteile, etc.) und erledigen die Jahresabschlussarbeiten im Rahmen der Entgeltabrechnung. Für Fragen zur Dienstreiseregelung stehen Sie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung und führen die Reisekostenabrechnung eigenständig durch. Die Personaladministration (Bescheinigungen, Auswertungen, Zeitwirtschaft, etc.) erledigen Sie selbständig und sicher. Sie beantworten alle Fragen bezüglich der Entgeltabrechnung und der Zeitwirtschaft. Sie kommunizieren sicher mit externen Stellen, wie z.B. Krankenkassen, Finanzämter und Behörden. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Bürokauffrau-/mann oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise mit einer Zusatzqualifikation als Lohn-/Gehaltsbuchhalter/in. Im Bereich der Vergütungsabrechnung konnten Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung sammeln (vorzugsweise mit dem Programm LOGA von P&I). Sie besitzen Rechtskenntnisse im Bereich TV-L, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie in der Zusatzversorgung. Mit den MS Office-Anwendungen können Sie versiert umgehen. Sie bringen Teamfähigkeit, eine gute Auffassungsgabe, Zahlenverständnis und Gewissenhaftigkeit sowie dienstleistungsorientiertes Handeln und eine gute Kommunikationsfähigkeit mit. Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (EG 9a) mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes (z.B. Weihnachtsgeld, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub im Jahr und vieles mehr) Eine interessante Position in unserer Personalabteilung Eine sorgfältige Einarbeitung Homeoffice-Möglichkeiten Einen modernen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Kostenlose Parkplätze und ein vergünstigtes Firmenticket
Zum Stellenangebot

Bauleiter (m/w/d) Versorgungstechnik

Do. 04.03.2021
Ratingen
Die Stadtwerke Ratingen GmbH ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit den Geschäftsfeldern Energieversorgung (Elektrizität, Erdgas, Fernwärme), Trinkwasserversorgung, Bäder/Sauna, Contracting sowie weiteren Energie-dienstleistungsangeboten. Flexibilität, Präsenz und Kundenorientierung im kommunalen Netzwerk der Versorgung sind unsere Stärken. Unsere Kernkompetenz liegt im integrierten Know-how aus einer Hand. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestimmen durch ihr Können und Engagement in hohem Maße unseren Erfolg. Sie sind die zentrale Kraft für die Weiterentwicklung unseres hochwertigen und vielfältigen Dienstleistungsangebotes. Wir suchen ab sofort einen: Bauleiter (m/w/d) Versorgungstechnik Maßnahmenbetreuung und Projekt-Controlling von Tief-, Rohrleitungs- und Kabelleitungsbaumaßnahmen Projektleitung von zugewiesenen Netzmaßnahmen Organisation und Kommunikation mit internen und externen Beteiligten Planung, Kalkulation und Bestellung von Maßnahmen Einhaltung der Qualitäts-, Kosten- und Terminvorgaben Maßnahmenkoordination intern wie auch extern zwischen Städten, Leitungsträgern und Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Versorgungstechnik oder Weiterbildung zum Meister / Techniker mit dieser Fachrichtung oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Versorgungsleitungsbau, idealerweise als Projektleiter Erfahrungen im Umgang mit behördlichen Stellen und deren Abläufe Gute Kenntnisse des technischen Regelwerks und der einschlägigen Vorschriften, Richtlinien und Bestimmungen Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie schnelle Einarbeitung in spezifische IT-Anwendungen Führerschein Klasse B Gutes Organisations- und Koordinationsvermögen Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Optimale Karrieremöglichkeiten, umfassende Sozialleistungen und eine motivierende Arbeitsatmosphäre Betriebliche Altersvorsorge zur Ergänzung der gesetzlichen Rente Unterstützung von internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten Ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Aufgaben Betriebssport-Angebot wie z.B. Aqua-Jogging und Spinning Ergonomisch und arbeitssicherheitsgeprüfte Arbeitsplätze Die Vergütung richtet sich nach TV-V, nach Qualifikation und Berufserfahrung. Wir bitten um Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Einstiegsdatums.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer Rohstoffe und Umwelt (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Duisburg, Hannover
Wann immer es um das Thema Baustoffe und Rohstoffe geht, sind wir zur Stelle. vero vertritt die Interessen von rund 600 Unternehmen aus allen Zweigen der Baustoff- und Rohstoffindustrie. In über 1.000 Betrieben produzieren unsere Mitgliedsunternehmen Kies, Sand und Naturstein, Quarz, Naturwerksteine, Transportbeton, Asphalt, Betonbauteile, Werkmörtel und Recyclingbaustoffe. Wir bündeln die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen zu einer starken Stimme und sorgen dafür, dass sie auch gehört wird. Für unsere Geschäftsstelle in Hannover - oder für unseren Hauptsitz in Duisburg mit mehrtägiger wöchentlicher Tätigkeit in der Geschäftsstelle in Hannover - suchen wir zum nächstmöglichen Termin (spätestens zum 1. Juni 2021) einen Geschäftsführer Rohstoffe und Umwelt (m/w/d)Schwerpunkte: Bündelung und Vertretung der Interessen unserer Mitgliedsunternehmen in Planungs- und Raumordnungsverfahren bei der Gewinnung und Aufbereitung von mineralischen Rohstoffen Erarbeitung und Koordination von Stellungnahmen, Kommunikation und Netzwerkpflege Beratung unserer Mitgliedsunternehmen in genehmigungsrechtlichen Belangen Selbstständige Organisation, Durchführung von und Teilnahme an Veranstaltungen Bauingenieur, Architekt, Jurist oder vergleichbare Ausbildung Idealerweise Berufserfahrung/Fachkenntnisse im Bereich mineralische Rohstoffe Die Fähigkeit, vor politischen Gremien und in Fachveranstaltungen sicher aufzutreten und überzeugend zu präsentieren Selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Engagement und Freude an einem abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Arbeitsfeld Ihr Dienstsitz ist mindestens drei Tage die Woche in Hannover, an den anderen Tagen arbeiten Sie in unserer Hauptgeschäftsstelle in Duisburg. einen attraktiven Arbeitsplatz mit moderner und den Anforderungen gerechter Ausstattung ein leistungsstarkes Backoffice mit motivierten Kollegen Dienstwagen Weitere Zusatzleistungen, die sich sehen lassen können
Zum Stellenangebot

Investmentmanager (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Düsseldorf
Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und hat die Aufgabe, seinen Mitgliedern und den sonstigen Leistungsberechtigten eine angemessene Alters-, Invaliditäts- und Hinterbliebenenversorgung zu gewähren. Das VZN ist Teil der berufsständischen Selbstverwaltung und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung für seine Mitglieder. Die Leistungen an unsere Mitglieder finanzieren sich einerseits aus Beiträgen sowie andererseits aus der Rendite unserer Kapitalanlagen. Hierbei gelingt es uns auch in der Niedrigzinsphase für unsere Mitglieder eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Im Rahmen der Anpassung unseres Investmentbereichs an die zunehmende Komplexität unserer Kapitalanlagen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Investmentmanager (m/w/d). Für diese interessante und herausfordernde Tätigkeit erwarten wir eine selbständige, absolut loyale, unternehmerisch denkende und handelnde Persönlichkeit, die eine mehrjährige Erfahrung in der strategischen sowie in der taktischen Asset Allokation eines institutionellen Anlegers oder eines privaten Großvermögens vorweisen kann. Hierbei ist es wünschenswert, dass Kenntnisse sowohl in liquiden als auch in illiquiden Asset-Klassen (wie z. B. Infrastruktur, Private Equity, Private Debt, etc.) vorhanden sind. Mitgestaltung der strategischen und taktischen Allokation des Versorgungswerks Weiterentwicklung des Steuerungscockpits Performanceüberwachung und Präsentation bzw. Information über Kapitalanlage-Ergebnisse inklusive der Erstellung von Szenario-Analysen Erstellung von Studien und/oder Entscheidungsvorlagen für neu aufzunehmende Anlageformen und/oder Asset-Klassen Ständiger Informationsaustausch mit externen Asset Managern Steuerung und Durchführung von Due Diligence-Prozessen bei Neuinvestments Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse für Kapitalanlagen Vorbereitung der Masterfonds-Sitzungen Renditeberechnungen, Liquiditätsüberwachung, Vorbereitung von VA-Sitzungen Zusammenarbeit mit den übrigen Abteilungen, insbesondere Risikocontrolling und Finanzbuchhaltung Regelmäßige Teilnahme an Fachkonferenzen und Fortbildungen Regelmäßiger Austausch mit KVGen (Regulatorik, Verträge oder/und Reporting-Prozesse und Anlageausschuss-Sitzungen) Mitarbeit in Projekten wie z.B. ESG und Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, evtl. ergänzt um eine Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Investmentbereich eines Versorgungswerkes, einer Bank, einer institutionellen Kapitalanlagegesellschaft oder eines Family Offices Unternehmerisches Denken und die Fähigkeit, Opportunitäten zu erkennen Ausgezeichnete MS-Office-Kenntnisse und Kenntnisse der Anwendung Refinitiv. Programmierkenntnisse wie z.B. VBA sind wünschenswert Souveränes Auftreten gegenüber Kollegen und Geschäftspartnern Ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet Gestaltungsspielraum und hohe Einflussmöglichkeiten auf die eigene Arbeit sowie die Fortentwicklung unserer Arbeitsprozesse Mitarbeit in einer dynamischen Einrichtung der berufsständischen Altersvorsorge Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Die Zusammenarbeit in einem tollen und motivierten Team, das gemeinsam etwas bewegen will
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen

Do. 04.03.2021
Erkrath
Der Gemeindeverband der Katholischen Kirchengemeinden der Stadt Düsseldorf ist Träger der Regionalrendantur Nord, die u.a. für das Finanz- und Rechnungswesen und die Personalverwaltung der angeschlossenen Kirchengemeinden zuständig ist. Für die Regionalrendantur Nord mit Standort in Erkrath am östlichen Stadtrand von Düsseldorf mit unmittelbarem Anschluss an die S-Bahn Linie 8 suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort Sachbearbeiter (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen für die Betreuung des Rechnungswesens unserer angeschlossenen Kirchengemeinden mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden, auch Teilzeit möglich. Erstellung der Haupt-Buchhaltung für unsere Mandanten Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen Erstellung von Auswertungen und Berichten Beratung unserer Mandanten in Fragen des Rechnungswesens Sie verfügen über einen Hochschulabschluss mit dem Schwerpunkt im Finanz- und Rechnungswesen oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter / Steuerfachwirt (m/w/d) Ihre Fähigkeiten konnten Sie durch einen mehrjährigen Einsatz im Finanz- und Rechnungswesen unter Beweis stellen Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und soziale Kompetenz zählen zu Ihren Stärken Sie sind sicher im Umgang mit modernen EDV-Anwendungen Sie sind offen für neue Herausforderungen, die sich im Bereich der Verwaltungsarbeit ergeben Sie arbeiten selbstständig und strukturiert, sind belastbar und teamfähig Sie stehen der katholischen Kirche positiv gegenüber eine spannende Aufgabe in einem dynamischen Umfeld. Eine offene Atmosphäre sowie Teamgeist sind bei uns selbstverständlich. Sie erhalten eine leistungsgerechte Bezahlung gemäß KAVO Entgeltgruppe 9a, eine betriebliche Altersvorsorge sowie vielfältige Weiterbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) für die Stabsstelle Qualitäts- und klinisches Risikomanagement

Do. 04.03.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) für die Stabsstelle Qualitäts- und klinisches Risikomanagement. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: EG 10 TVöD Kontaktinformationen Ansprechperson: Herr Fabis Telefon: 01736-248249 Email: thomas.fabis@lvr.de Bewerbungsfrist: 14.03.2021 Selbstständige Organisation und Umsetzung standardisierter Qualitätsmanagementverfahren z. B. Befragungen Selbstständige Bearbeitung definierter Aufgabenfelder im Rahmen der Vorgaben, z. B. Dokumentenmanagement Organisatorische Abwicklung regelmäßiger QM-Berichterstattung Recherche und Beschaffung qualitätsrelevanter Daten und deren zielgruppenbezogene Aufbereitung und Präsentation Organisation und Durchführung definierter Audits inkl. Terminmanagement und Maßnahmencontrolling Mündliche und schriftliche Korrespondenz mit internen und externen Stellen Arbeit mit diversen QM- und Office-Softwareprogrammen Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich Gesundheitswesen oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen oder der Verwaltung mit anschließend mindestens dreijähriger Berufserfahrung Wünschenswert sind: Praktische Berufserfahrungen in einem Krankenhaus, vorzugsweise in der Psychiatrie Interesse an und praktische Erfahrungen mit organisatorisch-administrativen Tätigkeiten Motivation und Fähigkeit zum selbststrukturierten Arbeiten Praktische Berufserfahrungen im Qualitätsmanagement Sehr gute Beherrschung der MS Office-Programme und die Bereitschaft, sich in QM-spezifische Softwareprodukte einzuarbeiten Sehr gute Formulierungs- und Ausdrucksfähigkeiten in Wort und Schrift Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit Hohe kommunikative Kompetenz und soziales Geschick Flexibilität und Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Ein vielfältiges Aufgabengebiet in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen, Abteilungen und Hierarchieebenen Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Techniker*innen im Bereich Straßenbau

Do. 04.03.2021
Düsseldorf
Wir suchen Techniker*innen im Bereich Straßenbau (EG 9b TVöD) für das Amt für Verkehrsmanagement, Abteilung Straßenbau Das Amt für Verkehrsmanagement ist mit zurzeit über 310 Beschäftigten eines der größten Ämter der Landeshauptstadt Düsseldorf und ist unter anderem verantwortlich für den Bau, die Instandsetzung und die Unterhaltung von Straßen. In der Abteilung Straßenbau mit den drei Sachgebieten „Bau und Instandsetzung“, „Straßenunterhaltung“ und „Bauen für Dritte“ sind verschiedene Stellen zu besetzen. Kostenermittlung, Ausschreibung, Vergabe und Bauüberwachung von Maßnahmen im Bereich öffentlicher Verkehrsflächen und Sonderverkehrsflächen Erstellung, Prüfung und Abwicklung von Bauverträgen und Vertragsleistungen aus straßenbautechnischer Sicht Abwicklung von Maßnahmen privater Bauherr*innen zur Herstellung von Grundstückszufahrten und Änderungsarbeiten im öffentlichen Verkehrsraum Prüfung von Mengenermittlungen und Bauabrechnungen Abrechnung und Aktivierung der Bauprojekte Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen von Bürger*innen. Straßenbauermeister*in oder Techniker*in, Fachrichtung Tiefbau oder vergleichbare Fachrichtung gute Kenntnisse der Straßenbautechnik (Pflaster- und Asphaltbauweisen) sowie sicherer Umgang mit den Vergabevorschriften, zum Beispiel VO Kenntnisse und Verwaltungserfahrung im Bereich Bautechnik und Bauvertragsrecht Selbständigkeit, Engagement, Belastbarkeit sowie Entscheidungsfähigkeit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen verbunden mit sicherem und verbindlichem Auftreten, gute Organisations- und Teamfähigkeit uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder EU-Norm B. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich. Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin bzw. Ingenieur als Dozentin bzw. Dozent im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk (w/m/d)

Do. 04.03.2021
Düsseldorf
Als kompetente Interessensvertretung des gesamten Handwerks im Regierungsbezirk Düsseldorf sind wir auf der Suche nach engagierten Mitarbeitenden und bieten unseren rund 250 Beschäftigten einen modernen Arbeitsplatz mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes. Für unsere Meisterschule suchen wir zum 01.08.2021 eine/n Ingenieurin bzw. Ingenieur als Dozentin bzw. Dozent im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk (w/m/d) Sie übernehmen eine Lehrtätigkeit in unserer Meisterschule im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk. Im Rahmen Ihrer Lehrtätigkeit bereiten Sie unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Meisterprüfung vor. Die Lehrveranstaltungen entwickeln Sie in fachlicher und didaktischer Hinsicht stetig weiter, z.B. bezüglich digitaler Lernformen. Gewerkespezifische Weiterbildungsmaßnahmen konzipieren Sie auch in Verzahnung mit Fremdgewerken (z.B. Elektrotechnik) und führen diese ebenfalls durch. Sie koordinieren und moderieren fachübergreifende Themen. Zu (Fach-)Verbänden und Herstellern pflegen und halten Sie Kontakte. Sie besitzen einen Ingenieursabschluss der Ver- und Entsorgungstechnik (BA, MA oder Diplom) oder einen vergleichbaren Abschluss.  Aufgrund Ihrer Berufserfahrung bringen Sie ein sehr fundiertes technisches Fachwissen im Bereich der SHK- und Anlagentechnik sowie der entsprechenden allgemein anerkannte Regeln der Technik mit. Idealerweise haben Sie bereits Aufträge abgewickelt und Erfahrung in der Betriebsführung sammeln können. Aufgrund Ihrer sehr guten Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeiten fällt es Ihnen nicht schwer fachliche und praxisnahe Bezüge schlüssig zu erläutern. Die Aufgabe erfordert von Ihnen Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Organisationstalent und Planungskompetenz sowie die grundsätzliche Bereitschaft zum Unterrichten im Tages- und Abendbereich.  Sie besitzen idealerweise den Führerschein Klasse B. Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (EG 13) mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes (z.B. Weihnachtsgeld, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, 30 Tage Urlaub im Jahr und vieles mehr)  Eine spannende Lehrtätigkeit in unserer Akademie Sorgfältige Einarbeitung Homeoffice-Möglichkeiten für Online-Unterricht Moderner, sicherer Arbeitsplatz mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Kostenlose Parkplätze und ein vergünstigtes Firmenticket
Zum Stellenangebot

Umweltingenieur / Bauingenieur / Rohstoffingenieur (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Duisburg
Wann immer es um das Thema Baustoffe und Rohstoffe geht, sind wir zur Stelle. vero vertritt die Interessen von rund 600 Unternehmen aus allen Zweigen der Baustoff- und Rohstoffindustrie. In über 1.000 Betrieben produzieren unsere Mitgliedsunternehmen Kies, Sand und Naturstein, Quarz, Naturwerksteine, Transportbeton, Asphalt, Betonbauteile, Werkmörtel und Recyclingbaustoffe. Wir bündeln die Interessen unserer Mitgliedsunternehmen zu einer starken Stimme und sorgen dafür, dass sie auch gehört wird. Für unsere Geschäftsstelle in Duisburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin (spätestens zum 1. Juni 2021) einen Umweltingenieur / Bauingenieur / Rohstoffingenieur (m/w/d) die Mitarbeit in den Normungs- und Regelsetzungsgremien für Recycling-Baustoffe (rezyklierte Gesteinskörnungen) und Asphalt, die Mitarbeit bei der Umsetzung Europäischer Normen in nationale Regelwerke, Vertretung der Branchen-Meinung, der Branchen-Belange und nach Bedarf Mitarbeit in externen regelsetzenden Gremien wie z.B. DIN und FGSV, sowie auf Tagungen gegenüber bzw. im Austausch mit Dachverbänden, Verbänden benachbarter Industrien, der Abnehmer und Fachbehörden oder anderen Institutionen, die Information von Mitgliedsunternehmen im Verbandsgebiet und ggf. darüber hinaus, z.B. durch interne und externe Fachvorträge sowie mittels Schulungen und Seminaren sowie Organisation der Mitgliederinformation und technischer Öffentlichkeitsarbeit mittels Newsletter, Broschüren, Tagungen, Messen, die Betreuung der Verbandsgremien zu anlagen–, anwendungs- und umwelttechnischen Fragestellungen (ggf. einschließlich rechtlicher Aspekte) sowie die Betreuung der verbandlichen Arbeitsgremien im Bereich Technik durch Bildung der Branchenmeinung zu wichtigen Themen und Entwicklungen der vom Hause vertretenen Produktgruppen, im Schwerpunkt Asphaltmischgut und Recycling-Baustoffe, die Betreuung von Forschungsvorhaben sowie bedarfsweise Initiierung und Begleitung von Gemeinschaftsforschung, das Halten bzw. Herstellen von Kontakt zu Hochschulen, die zugehörige Vorbereitung von Öffentlichkeitsarbeit, die Gremienarbeit im Bereich des Arbeitsschutzes, die Beratung von Mitgliedsunternehmen in entsprechenden Fragestellungen. Sie sind Umweltingenieur, Bauingenieur oder Rohstoffingenieur oder bringen eine vergleichbare Ausbildung mit. Idealerweise verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung/Fachkenntnisse aus einem oder mehreren Bereichen im Zusammenhang mit den genannten Baustoffgruppen mit. Selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Engagement, und Freude an einem abwechslungsreichen und eigenverantwortlichen Arbeitsfeld zeichnen Sie aus. einen attraktiven Arbeitsplatz mit moderner und den Anforderungen gerechter Ausstattung, ein leistungsstarkes Backoffice mit motiviertem Kollegium, weitere Zusatzleistungen, die sich sehen lassen können.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für die Leitung der Notschlafstelle (w/m/d)

Do. 04.03.2021
Leverkusen
Der Caritasverband Leverkusen e. V. ist Anbieter vielfältiger sozialer Dienstleistungen für Menschen in besonderen Lebenslagen. Der Fachdienst für soziale und berufliche Integration bietet ein differenziertes Hilfesystem, das darauf ausgerichtet ist, wohnungslosen Menschen jederzeit und in jeder Lebenslage bedarfsgerechte Angebote machen zu können. Zum Fachdienst gehören ein Tagestreff, eine Notschlafstelle, eine Fachberatungsstelle, Wohnraumvermittlung, Beschäftigungshilfe sowie verschiedene ambulant betreute Wohnformen. In unserer Notschlafstelle bieten wir wohnungslosen Menschen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen zu übernachten. Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Mitarbeiter/in für die Leitung der Notschlafstelle (w/m/d) (Sozialassistent/in oder vergleichbare Qualifikation) in Teilzeit. In dieser Funktion werden Sie neben der Übernahme von Nachtbereitschaften für die organisatorischen Belange der Einrichtung sowie die motivierende Führung der fünf Mitarbeitenden zuständig sein. Sie werden regelmäßige Dienstbesprechungen ebenso moderieren wie vorbereiten und den Kontakt zu den anderen Bereichen des Fachdienstes pflegen. Darüber hinaus gehört die konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit in der Notschlafstelle zu den Aufgaben. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit für die eine akzeptierende und lösungsorientierte Grundhaltung in der Arbeit mit den anvertrauten Menschen selbstverständlich ist. Ein offenes Ohr für die Belange der Nutzenden, Wertschätzung und Einfühlungsvermögen sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft setzen wir voraus. Erfahrung mit der Zielgruppe ist von Vorteil. Die Stelle hat einen Umfang von 29,25 Wochenstunden, ist unbefristet und wird nach AVR einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung vergütet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal