Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 184 Jobs in Ludwigsburg (Württemberg)

Berufsfeld
  • Angestellte 17
  • Beamte Auf Landes- 17
  • Sachbearbeitung 17
  • Teamleitung 17
  • Kommunaler Ebene 17
  • Leitung 16
  • Assistenz 10
  • Sekretariat 10
  • Bauwesen 8
  • Gruppenleitung 8
  • Projektmanagement 8
  • Abteilungsleitung 7
  • Bereichsleitung 7
  • Erzieher 7
  • Netzwerkadministration 7
  • Sozialarbeit 7
  • Systemadministration 7
  • Justiziariat 6
  • Rechtsabteilung 6
  • Gebäude- 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 177
  • Ohne Berufserfahrung 117
  • Mit Personalverantwortung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 166
  • Teilzeit 94
  • Home Office 37
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 138
  • Befristeter Vertrag 40
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Abteilungsleitung Personal (w/m/d)

Sa. 25.09.2021
Filderstadt
Evangelischer Kirchenbezirk Bernhausen Geschäftsstelle Kindertageseinrichtungen Seit Januar 2019 ist der Evangelische Kirchenbezirk Bernhausen Träger von 21 Kindertageseinrichtungen aus zwölf Kirchengemeinden mit insgesamt 48 Gruppen. Der weitere Ausbau der Trägerschaft ist geplant und steht bevor. Für die Geschäftsstelle in Filderstadt-Bernhausen sucht der Kirchenbezirk zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Abteilungsleitung Personal (w/m/d) (mit 50-100 % Stellenumfang, unbefristet) Wollen Sie gemeinsam mit uns Zukunft gestalten? Wir erfüllen den öffentlichen und kirchlichen Auftrag und dienen der nachhaltigen Unterstützung von Familien und dem Wohl der Kinder! Die Geschäftsstelle befindet sich im Aufbau. Es gilt, Strukturen zu schaffen und zu festigen, Bestehendes zu optimieren und mit eigenen Ideen die Geschäftsleitung zu unterstützen. Die Pädagogische Leitung sowie die Verwaltungsleitung führen gemeinsam die Geschäftsstelle für den Fachbereich Kindertageseinrichtungen und entwickeln diese gemeinsam weiter! Wir begleiten in unseren Einrichtungen Kinder im Alter ab einem Jahr bis zum Schuleintritt. In der Geschäftsstelle sind 8 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die insgesamt rund 200 Fachkräfte begleiten und unterstützen, dazu kommen noch rund 40 hauswirtschaftliche Kräfte. Die Abteilungsleitung Personal ist der Verwaltungsleitung unterstellt. Gemeinsam sollen engagierte Fachkräfte für die Einrichtungen gewonnen und begeistert werden.  Zuständig für Personalthemen und Personalrechtsthemen kontinuierliche Weiterentwicklung der Personalprozesse und eingesetzten Verfahren (Bewerbungs- und Einstellungsverfahren) Fachliche Führung der Personalabteilung  Unterstützung der Verwaltungsleitung und Beratung der Pädagogischen Leitung in allen personalrelevanten Fragestellungen  Konzeption und Verhandlung von Regelungen und Dienstvereinbarungen Ansprechpartner (m/w/d) für die Mitarbeitendenvertretung Administrative und organisatorische Personalsachbearbeitung Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, Verwaltungswissenschaften oder Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personalmanagement strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative sicheres, professionelles und überzeugendes Auftreten mit hoher Dienstleistungsorientierung hohes Maß an Zuverlässigkeit und Integrität ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit  Erfahrung in den genannten Tätigkeitsfeldern mit Personalverantwortung, idealerweise Kenntnisse des kirchlichen Arbeits- und Tarifrechts gute EDV-Kenntnisse (MS Office) sowie einwandfreie Korrespondenz in deutscher Sprache Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der ACK (Arbeitsgemeinschaften christlicher Kirchen) sowie Verbundenheit mit dem christlichen Auftrag Freude an der Weiterentwicklung der kirchlichen Kindergartenarbeit Eine vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufbautätigkeit mit Gestaltungsspielraum Eine enge Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung und der Pädagogischen Leitung  Anstellung und Vergütung richten sich nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (entsprechend TVöD), die Stelle ist in Entgeltgruppe 10 bewertet alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Personalentwicklungsprogramme familienfreundliche Angebote wie flexible Arbeitszeiten  Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts - Public Management (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Stuttgart
Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. An unserer Dienststelle in Stuttgart ist in der Abteilung Beamtenversorgung zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Bachelor of Arts – Public Management (m/w/d)Bes. Gr. A11 LBesO / Entg. Gr. 10 TVöD Kennziffer: B 435.21 Die Einstellung von Beschäftigten erfolgt grundsätzlich zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung und Leistung ist im Anschluss eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungs- oder ins Beamtenverhältnis möglich.Sicherstellung der termin- und sachgerechten Abwicklung der Teamaufgaben (u. a. Festsetzung und Zahlbarmachung der Leistungen) Entscheidung/Bearbeitung in besonders gelagerten Fällen (u. a. Abwicklung von Überzahlungen, Beschwerden) Infomanagement innerhalb des Teams sowie die Qualitätssicherung in Bezug auf Arbeitsabläufe und Arbeitsergebnisse in Zusammenarbeit mit der Teamleitung Vertretung und Unterstützung der Teamleitung Beratung und Referententätigkeit Fachliche und rechtliche Bearbeitung von komplexen Sachverhalten Administrative und organisatorische Unterstützung der Arbeitsgebiets- bzw. Abteilungsleitung Anleitung der Sachbearbeiter Ein abgeschlossenes Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Bachelor of Arts – Public Management) oder eine gleichwertige Qualifikation, z. B. Verwaltungsfachwirt (m/w/d) Eine sehr gute Auffassungsgabe sowie schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, insbesondere die praxisnahe und verständliche Darstellung komplexer bzw. schwieriger Sachverhalte gegenüber unseren Kunden Freude an der Kundenbetreuung Interesse an Führungsaufgaben Gute Kenntnisse in der üblichen Standardsoftware (Microsoft Office) Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, sozialer Kompetenz, Organisationsvermögen, wirtschaftlicher Denkweise, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein kollegiales Umfeld Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Eine gute Verkehrsanbindung und einen Zuschuss bei der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln  Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insb. eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung (m/w/d) Facility-Management

Sa. 25.09.2021
Möglingen (Kreis Ludwigsburg, Württemberg)
Die leistungs­starke und lebenswerte Gemeinde Möglingen im Landkreis Ludwigsburg lebt von einem ausgeprägten ehrenamtlichen Engagement der rund 11.400 Bürgerinnen und Bürger. Als Teil der Metropol­region Stuttgart bietet Möglingen eine sehr gute Infrastruktur mit hervorragender Anbindung an den ÖPNV. Möglingen wird vor allem für die attraktive Lage an der A 81, das vielfältige Angebot an kulturellen Aktivi­täten sowie das sehr gute Bildungs- und Betreuungs­angebot für Familien mit Kindern geschätzt. Sachgebietsleitung (m/w/d) Facility-Management Die Verwaltung der Gemeinde Möglingen beabsichtigt im Amt für Bauverwaltung und Bau­technik im Bereich Gebäude­management ein kauf­männisches und infra­strukturelles Gebäude­management aufzu­bauen, dass das bereits be­stehende technische Gebäude­management ergänzen und komplettieren soll. Weiterentwicklung und den Betrieb des kaufmännischen und infrastrukturellen Gebäude­managements Beschaffung und Integration von IT-Werkzeugen / CAFM-Software Konfiguration / Anpassung der Software auf gemeinde­spezifische Belange Aufbau und Überwachung von Datenstrukturen / Wissens­sicherung Gebäudebezogene Stammdaten­erfassung (Beläge, Ausstattung etc.) Erzeugung und Weiterentwicklung von Work-Flows Bearbeitung des Energie­management aus kauf­männischer Sicht Portfolio­management Schnittstellen­management andere Ämter / Gebäude­management Erarbeitung von Zielvorgaben (Wirtschaftlich­keit, Qualitäts­vorgaben, Standards) die rechtssichere Abwicklung der Haushalts­mittel des gesamten Gebäude­managements, von der Anmeldung über das Controlling bis zur Dokumentation wertschätzende Führung des Sachgebietes mit zwei Beschäftigten, die folgende Aufgaben wahrnehmen: kaufmännisches Gebäude­management Bewirtschaftung des Wohnraumes, einschließlich Nebenkosten­abrechnung die Verwaltung und der Rechnungs-Workflow der geschlossenen Verträge infrastrukturelles Gebäude­management Reinigungs­leistungen Hausmeisterdienste Schließanlagen ein abgeschlossenes Studium im Bereich Immobilien­management oder Facility-Management oder im gehobenen nicht­technischen Verwaltungs­dienst oder eine vergleich­bare Ausbildung Berufserfahrung im Bereich Gebäude­management ist vorteilhaft Führungs­erfahrung ist vorteilhaft, aber nicht zwingend erforder­lich Freude am Aufbau von Strukturen wirtschaft­liches Denken sehr gute EDV-Kenntnisse Eigen­initiative, Verant­wortungs­bewusstsein, selbst­ständiges und strukturiertes Arbeiten gute mündliche und schrift­liche Ausdrucks­weise sicheres und freund­liches Auftreten und eine rasche Auffassungs­gabe Kooperations- / Teamfähigkeit eine unbefristete Vollzeit­stelle in Entgelt­gruppe 9b TVöD eine interessante, vielseitige Tätigkeit als Sachgebiets­leitung mit der Chance Ihr Sachgebiet zu gestalten gute Einar­beitung und regel­mäßige Fortbildungen flexible Arbeitszeit­regelung attraktives Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits­management wie die Förderung von Fahrrad­mobilität durch Leasing Fahrtkosten­zuschuss für den ÖPNV jährliche Mitarbeiter­Innen-Gespräche
Zum Stellenangebot

Ingenieur/Techniker/Meister (m/w/d) Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Sa. 25.09.2021
Ditzingen
Die Große Kreisstadt Ditzingen mit rund 25.000 Einwohnern ist eine wirtschaftsstarke Kreisstadt im Westen der Region Stuttgart. Die verkehrsgünstige Lage, mit S-Bahn- und Autobahnanschluss, ein vorbildlich ausgebautes Bildungs- und Betreuungsangebot, ein reges Kulturleben sowie die Nähe zur Natur machen Ditzingen zu einem bevorzugten Wohn- und Wirtschaftsstandort. Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als   Ingenieur/Techniker/Meister (m/w/d) Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau   in Teilzeit oder in Vollzeit für die Abteilung Verkehr und Grünflächen. Planung, Gestaltung und Unterhalt von städtischen Friedhöfen, Sport- und Parkanlagen Pflege und Unterhalt des städtischen Baumbestandes, Verkehrssicherungspflicht Führung und Pflege des Baumkatasters, Beauftragung von Fachfirmen zur Baumpflege Zusammenarbeit mit der Stadtgärtnerei, externen Firmen Ansprechperson für Bürger und verwaltungsinterne grüntechnischen Fragen Ausschreibung, Betreuung und Überwachung der Tätigkeiten von Ingenieurbüros und (Garten-) Baufirmen Organisation und Überwachung von Unterhaltungsmaßnahmen im öffentlichen Raum und öffentlichen Einrichtungen Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation von Planungen in den städtischen Gremien  Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten. Abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung im Garten- und Landschaftsbau oder erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums der Umwelt- und Landschaftsgestaltung wie Landschaftsarchitektur, Landespflege oder einer vergleichbaren Fachrichtung, die für die Wahrnehmung der o. g. Aufgaben qualifiziert (Diplom/Master) Pflanzenkenntnis und Kenntnisse in der Arboristik Erfahrung in der Umsetzung der beschriebenen Aufgaben Kreativität und Kompetenz in der Planung und Umsetzung Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick Sicherer Umgang mit Standard-EDV-Programmen, Kenntnisse in fachspezifischen EDV-Programmen wie CAD und im GIS-Systemen sind von Vorteil Führerschein Klasse B Wir bieten: Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team Zuschuss zum ÖPNV- Firmenticket Umfangreiche fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiteinteilung und eine Vergütung nach Entgeltgruppe je nach persönlichen Voraussetzungen bis EG 10 TVöD Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements wie die Förderung von Fahrradmobilität durch Jobrad und Fahrtkostenzuschuss Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Jobportal jobs.ditzingen.de.   Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Walter, Abteilung Verkehr und Grünflächen, Tel.: 07156 164 174, zur Verfügung. Personalrechtliche Fragen beantwortet Ihnen Frau Schneider, Tel.: 07156 164 139.   Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter www.ditzingen.de/Stadt Ditzingen/Impressum & Hinweis/ Datenschutzerklärung und Datenschutz Info. Die Stadt Ditzingen betreibt eine aktive Gleichstellungspolitik und legt Wert auf die Eingliederung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur*in Bachelor bzw. Master of Engineering/of Science (m/w/d) für die Entsorgungsbetriebe

Sa. 25.09.2021
Heilbronn (Neckar)
Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus. Für die Entsorgungsbetriebe der Stadt Heilbronn suchen wir eine*n Diplom-Ingenieur*in Bachelor bzw. Master of Engineering/of Science (m/w/d) Sie übernehmen die Projektleitung bei verschiedenen Baumaßnahmen innerhalb von Einrichtungen der Abteilung Abfallwirtschaft, insbesondere im Bereich der Deponie. Sie sind die Bauherrenvertretung bei Planungs-, Ausschreibungs-, Vergabe- und Bauüberwachungsleistungen, die für Ausbau, Unterhalt und Betrieb der Einrichtungen notwendig sind. Sie steuern das interne Berichtswesen über den Betrieb der technischen Anlagen. Sie erarbeiten den Deponiejahresbericht nach der Deponieverordnung. Sie unterstützen bei der Abwicklung des Annahmeverfahrens für Abfallablagerungen auf der Deponie. Sie stimmen sich mit den Kundinnen und Kunden ab, prüfen die Einhaltung der Zuordnungskriterien, erfassen Aufträge und überwachen die Abwicklung nach DepV.  Sie haben ein Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Abfallwirtschaft, angewandte Geowissenschaft oder eine ähnliche Studienrichtung erfolgreich abgeschlossen. Sie kennen die HOAI, VOB und UVgO sowie die Deponieverordnung (DepV). Sie gehen Fragestellungen selbstständig, engagiert und gut strukturiert an. Sie arbeiten interdisziplinär im Team zusammen und erreichen dabei die gewünschten Ergebnisse. Sie sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und bringen Durchsetzungsvermögen und Kreativität in Ihre Arbeit ein. Sie haben idealerweise bereits Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung und besitzen Fachkenntnisse im Bereich Bauplanung und -ausführung. Für engagierte Berufseinsteiger sind wir offen. Sie haben gute Kenntnisse im Umgang mit modernen Techniken der Bürokommunikation. Sie sind im Besitz der Führerscheinklasse B oder 3. Wir bieten Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach den Vorschriften des TVöD (39 Std./Woche, 5-Tage-Woche, 30 Tage Urlaub). Betriebliche Altersvorsorge und einen Zuschuss zum Jobticket. Eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre. Unterstützung durch ein motiviertes Team. Regelmäßige und bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungen. Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit und Tandembewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Beitragssachbearbeitung, 70 %

Fr. 24.09.2021
Stuttgart
Für alle, die mehr wollen: Ein Arbeitgeber, der mehr draufhat. Wir fördern nicht nur das Handwerk in der Region Stuttgart, sondern auch Eigeninitiative und Entwicklung bei unseren Mitarbeitern. Das Ergebnis: Moderne Dienstleistungsangebote, die unser regionales Handwerk voranbringen. Sie möchten in Ihrem Job nicht nur mitwirken, sondern Wirkung zeigen? Dann bewerben Sie sich bei den Machern hinter den Machern in unserem Team "Finanzmanagement" (Geschäftsbereich Zentrale Dienste) ab dem 1. Januar 2022 in Teilzeit und befristet für die Dauer einer Elternzeit als Mitarbeiter (m/w/d) Beitragssachbearbeitung, 70 % die Unterstützung des Teamleiters und des Fachexperten Beitrag von der Veranlagung über den Einzug der Kammerbeiträge bis hin zur Beitreibung die telefonische Beratung unserer Mitgliedsbetriebe zum Thema Beitrag die Durchführung des Mahnwesens im Bereich Beitrag / Gebühren die Buchung von Zahlungseingängen betr. Beitrag, Gebühren, Kostenrechnungen Aufgaben im administrativen Bereich eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im steuerlichen oder kaufmännischen Bereich und möglichst erste Berufserfahrungen in der Buchhaltung Gute IT-Kenntnisse, vor allem ein sicherer Umgang mit MS Office-Programmen Freude am Umgang mit Kunden, interkulturelle Kompetenz und eine ausgeprägte Serviceorientierung   Zuverlässigkeit und Belastbarkeit, auch in stressigen Situationen einen modernen Arbeitsplatz im Herzen Stuttgarts mit flexiblen Arbeitszeiten eine persönliche und menschliche Atmosphäre in einem engagierten Team kurze Entscheidungswege vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder mit allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Sozial-, Politik- , Wirtschaftswissenschaftler oder Pädagogen (w/m/d)

Fr. 24.09.2021
Stuttgart
Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg ist einer der größten Informationsdienstleister in Baden-Württemberg. Wir stellen umfassendes Datenmaterial zur Wirtschafts- und Sozial­entwicklung im Land öffentlich zur Verfügung und bieten individuelle Beratung für den Umgang mit Daten an. Jede Statistik, die wir erheben und aufbereiten, ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Neutralität, Objektivität und wissenschaftliche Unabhängigkeit kennzeichnen unsere Arbeit. Im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg ist im Referat „Sozialwissenschaftliche Analysen, FamilienForschung Baden-Württemberg, Forschungsdatenzentrum“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewerteter Arbeitsplatz befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. Wir suchen eine/einen Sozial-, Politik-, Wirtschaftswissenschaftler oder Pädagogen (w/m/d) (Diplom- / Magisterabschluss an einer Universität oder ein Masterabschluss. Ein Masterabschluss an einer Fachhochschule oder Dualen Hochschule muss in einem akkreditierten Studiengang abgelegt worden sein. Bei einem Masterabschluss muss auch der berufsqualifizierende Abschluss in o. g. Fachrichtung abgelegt worden sein.) Die FamilienForschung (FaFo) Baden-Würtenberg ist eine sozialwissenschaftliche Forschungseinrichtung im Statistischen Landesamt Baden-Würtenberg. Haupttätigkeitsfeld der FamilienForschung ist, neben sozial- und familienwissenschaftlichen Analysen, die anwendungsorientierte Politikberatung zur nachhaltigen Gesellschafts­entwick­lung. Aufgabenschwerpunkte Die Aufgaben im Arbeitsbereich „Demografiemanagement für Kommunen und Arbeitgeber“ beziehen sich auf die Projekte „Quartier 2030 – Gemeinsam. Gestalten.“ und „Netzwerk für Generationen “. Dazu gehören insbesondere: Weiterentwicklung und Umsetzung der Konzepte für o. g. Projekte, Ausbau und fortlaufende Pflege des Informationsportals Quartier 2030 als zentrale Kommunikationsplattform der Landesstrategie, Konzeption, Organisation und Moderation von (digitalen) Fachtagen und Regionalkonferenzen, Durchführung von Qualifizierungsveranstaltungen im Projekt Netzwerk für Generationen, Beratung der Projektpartner, Erstellung von Newslettermeldungen, enge Abstimmung mit den Auftraggebern. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-, Magister- oder Masterabschluss) der Fachrichtungen Sozial-, Politik-, Wirtschaftswissenschaften oder Pädagogik mit der Abschlussnote „gut“ oder besser. Erwartet werden gute fachwissenschaftliche Kenntnisse, analytische Fähigkeiten sowie Moderationserfahrung. Organisatorisches Geschick, Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit sind erforderlich. gute ÖPNV-Anbindung, wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum JobTicket BW, flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, Homeoffice, Zusatzversorgung als Betriebsrente, interessante Fortbildungen, vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements, eigene Kantine.
Zum Stellenangebot

Teamleitung Debitoren/Scan+Orga/Zahlungsverkehr / Stellvertretende Leitung Rechnungswesen (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Stuttgart
Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten. Die Württembergischen Staatstheater sind ein kaufmännisch eingerichteter Landesbetrieb mit doppelter Buchführung und Aufstellung eines Jahresabschlusses nach den Regeln des Handelsgesetzbuchs. Teamleitung Debitoren/Scan+Orga/Zahlungsverkehr / Stellvertretende Leitung Rechnungswesen (m/w/d) zum nächstmöglichen Termin (Referenznummer: 19202149-S) Verantwortung für die Abbildung aller buchhalterischen Vorgänge der Bereiche Debitoren/Zahlungsverkehr/Scan+Orga  Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Erstellung des handelsrechtlichen Jahresabschlusses nach HGB  Hauptansprechpartner für fachbereichsspezifische Fragen  Personalverantwortung für sieben Mitarbeiter*innen  Sicherstellung der Aufgabenerfüllung der Organisationseinheit und Qualitätssicherung  Erarbeitung von Maßnahmen zur Ablaufoptimierung im Bereich Rechnungswesen  Vertretung der Abteilungsleitung bei Fachfragen und Mitarbeiterführung Abschluss als Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften (FH/BA) mit Schwerpunkt Rechnungswesen  Einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise mit Führungserfahrung  Organisationstalent sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit  Sicheres Auftreten, hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie Begeisterungsfähigkeit  Eigenverantwortlicher und lösungsorientierter Arbeitsstil sowie Freude an schnell wechselnden Aufgabenstellungen  Routinierter Umgang mit MS Office und Kenntnisse im Projektmanagement Einen Arbeitsplatz mit vielfältigen, inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten im Rechnungswesen Ein dynamisches Arbeitsumfeld sowie vielseitige Kontakte zu Führungskräften und Mitarbeiter*innen Ein engagiertes, offenes Team Flexible Arbeitszeiten Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen  Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV Zentrale Lage in Stuttgart Möglichkeit für Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen Rahmenbedingungen Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet. Eine langjährige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 10 TV-L möglich. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Pforte (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Stuttgart
Mitarbeiter Pforte (m/w/d) in Vollzeit ab 15.11.2021 (Referenznummer 19202152-S) Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten. Dienst im Drei-Schicht-System an einer der drei Pforten der Württembergischen Staatstheater Auskunftserteilung an Besucher, Beschäftigte, Künstler und Gäste Entgegennehmen von Telefonaten, Weitervermittlung von Anrufen, telefonische Auskunftserteilung sowie Beantwortung von verschiedenen Anfragen Rund- und Schließgänge Kontroll-, Sicherheits- und Überwachungsfunktionen Bearbeiten von Störmeldungen und Bedienung haustechnischer sowie sicherheitstechnischer Anlagen Erfahrungen im Überwachungs- oder Empfangsbereich sind wünschenswert Hohe Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität sowie Höflichkeit und soziale Kompetenz Gute PC-Kenntnisse in Microsoft Office, insbesondere Outlook Bereitschaft zu den theaterüblichen Arbeitszeiten (d.h. auch abends, nachts, an Wochenenden und Feiertagen) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Einen Arbeitsplatz im Gebäudemanagement der Staatstheater Stuttgart Abwechslungsreiche Tätigkeiten im künstlerischen Umfeld Proben- und Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV Zentrale Lage im Schlossgarten (5 Gehminuten zum Hauptbahnhof) Rahmenbedinungen Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 3 TV-L möglich. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Rechnungswesen (m/w/d) für Abschlüsse / Anlagevermögen / Navision-Support / Reportin

Fr. 24.09.2021
Stuttgart
Wir sind rund 1.400 Beschäftigte aus mehr als 50 Nationen und mit den Sparten Oper, Ballett und Schauspiel das größte Drei-Sparten-Theater Europas. Mit etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr erreichen wir rund 500.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Werden Sie Teil unseres Teams und ermöglichen Sie gemeinsam mit uns großartige Bühnenproduktionen in unserem Opernhaus, Schauspielhaus und in weiteren Spielstätten. Sachbearbeitung Rechnungswesen (m/w/d) für Abschlüsse / Anlagevermögen / Navision-Support / Reporting, ab sofort (Referenznummer: 18202145-S) Abbildung aller buchhalterischen Vorgänge in der Finanzbuchhaltung für den Teilbereich Anlagevermögen und Abschlüsse (Monats-, Quartals-, Jahresabschlüsse) Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Verwaltung, Überwachung und Durchführung der Abschlüsse Kontenabstimmung und -nachweise Pflege des Kontenplans und Kontierungshandbuchs Ansprechpartner für Anwender des ERP-Systems MS Dynamics Navision bei Problemstellungen für den Fachbereich Rechnungswesen Im- und Export von Massendaten im ERP-System MS Dynamics Navision Bereitstellung von Informationen und deren Aufbereitung in elektronischer- oder Papierform Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Bachelor mit Schwerpunkt Finanz- u. Rechnungswesen; ersatzweise einschlägige Berufserfahrung Sehr gute Kenntnisse im Bereich Bilanzierung und in der Anlagen-Buchhaltung Organisationstalent sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit Sicheres Auftreten, hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie Begeisterungsfähigkeit Eigenverantwortlicher und lösungsorientierter Arbeitsstil sowie Freude an schnell wechselnden Aufgabenstellungen Routinierter Umgang mit MS Office und Kenntnisse im Projektmanagement Sicherer Umgang mit MS Dynamics Navision (NAV) Einen Arbeitsplatz mit vielfältigen, inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten im Rechnungswesen Ein dynamisches Arbeitsumfeld sowie vielseitige Kontakte zu Führungskräften und Mitarbeiter*innen Individuelle Fortbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten Ein engagiertes, offenes Team Flexible Arbeitszeiten Ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV Betriebliches Gesundheitsmanagement mit diversen Kursangeboten Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Stuttgart Möglichkeit für Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen Rahmenbedingungen Das Vertragsverhältnis richtet sich bei einer Arbeitszeit von 38,5 Stunden pro Woche nach dem TV-L und ist zunächst für die Dauer von einem Jahr befristet. Eine langjährige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Eingruppierung ist bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 8 TV-L möglich. Alle Personen (m/w/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: