Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 157 Jobs in Magstadt

Berufsfeld
  • Beamte Auf Landes- 30
  • Kommunaler Ebene 30
  • Angestellte 30
  • Teamleitung 13
  • Leitung 12
  • Bereichsleitung 11
  • Abteilungsleitung 11
  • Netzwerkadministration 10
  • Systemadministration 10
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 7
  • Dienstleistung und Fertigung 7
  • Weitere: Handwerk 7
  • Sachbearbeitung 7
  • Gruppenleitung 6
  • Assistenz 5
  • Bauwesen 5
  • Entwicklung 5
  • Projektmanagement 5
  • Sap/Erp-Beratung 5
  • Sekretariat 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 145
  • Ohne Berufserfahrung 91
  • Mit Personalverantwortung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 138
  • Teilzeit 60
  • Home Office 29
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 121
  • Befristeter Vertrag 25
  • Ausbildung, Studium 11
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Franchise 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Kantinenführer/-in (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt baldmöglichst, unbefristet, eine/-n Kantinenführer/-in (m/w/d) für die Kantinen des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes. Die Stelle ist der Abteilung Verwaltung zugeordnet. Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt betreibt für die städtischen Mitarbeiter/-innen (m/w/d) zwei Kantinen sowie eine Getränkeausgabestelle. Diese befinden sich auf dem Betriebsgelände am Höhenpark Killesberg, im Logauweg und auf dem Hauptfriedhof. In beiden Kantinen wird sowohl Vesper als auch Mittagessen, teilweise frisch zubereitet, ausgegeben. das Zubereiten von kalten und warmen Speisen direkt vor Ort (z.B. Mittagessen, kaltes und warmes Vesper, Salate, Suppen usw.) den Verkauf von Lebensmitteln die Ausgabe von Versandessen (nur in der Kantine Killesberg) die Warendisposition die Erledigung von anfallenden schriftlichen Arbeiten wie Tages- und Monatsabschluss das Führen des Kassenbuches sowie der Warenbücher und die Erledigung der anfallenden Spül- und Reinigungsarbeiten Als ständige, gleichgeordnete Vertretung in den beiden Kantinen übernehmen Sie Urlaubs- und Krankheitsvertretungen der Kantinenführerinnen (m/w/d) Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. eine abgeschlossene Berufsausbildung im Ernährungs-, Hauswirtschafts-, oder Gastronomiebereich einschlägige Berufserfahrung gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift freundliches und sicheres Auftreten sowie gute Umgangsformen Einsatzfreude und hohes Verantwortungsbewusstsein selbständiges Arbeiten innerhalb des Teams einen souveränen Umgang mit Arbeitsspitzen Kenntnisse in MS Office vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Stuttgart Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein vergünstigtes Ticket für den ÖPNV Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 4 TVöD. Die Bewertung der Stelle wird zeitnah überprüft.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in für die Verwaltungsunterstützung im Bereich Vergaben und Einkauf in Teilzeit (50 %) (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt baldmöglichst, unbefristet, eine/-n Sachbearbeiter/-in für die Verwaltungsunterstützung im Bereich Vergaben und Einkauf in Teilzeit (50 %) (m/w/d) Die Stelle ist der Abteilung Verwaltung, Sachgebiet Rechnungswesen und Controlling zugeordnet. Die Arbeit der ca. 540 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) des Garten-, Friedhofs- und Forstamts hat die Verbesserung der Lebensqualität für alle Bürgerinnen und Bürger Stuttgarts zum Ziel. Flächen für vielfältige Freizeitaktivitäten und die Naherholung werden geschaffen und erhalten. Hierzu plant, unterhält und bewirtschaftet das Amt Spielflächen, Grünanlagen, Friedhöfe und städtische Waldflächen. zentrale Aufgabenerledigung in der Projektverwaltung: Projektnummernvergabe, Pflege der Projektliste, Projekte in der Ausschreibungs-Software iTWO anlegen und administrieren und diese auf der E-Vergabeplattform einstellen (bei Bedarf auch kleinere Korrekturen am Leistungsverzeichnis vornehmen) Zuarbeiten bei Ausschreibungen (Jahresbau BAS und Akkordpflegelose) in iTWO und der E-Vergabeplattform nach Vorgabe eigenverantwortlich durchführen Erledigung von Verwaltungstätigkeiten in iTWO und auf der E-Vergabeplattform (z.B. Projektphasenwechsel, Auskünfte zu Formularen erteilen) Rechnungsbearbeitung Unterstützung bei der Lagerverwaltung und der Durchführung von Inventuren für Dienstkleidung und persönliche Schutzausrüstung Pflege der Equipment-, Geräte- und Fahrzeugliste in SAP Mithilfe bei der Vorbereitung, Planung, Einladung und Durchführung von Schulungs- und Informationsveranstaltungen Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsangestellte/-r (m/w/d) oder als Verwaltungswirt/-in (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss (Angestelltenlehrgang I) Bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben. sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office) sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten Kommunikations- und Teamfähigkeit souveränen Umgang mit Belastungsspitzen Bewusstsein für betriebswirtschaftliches, ergebnis- und dienstleistungsorientiertes Arbeiten Wünschenswert sind SAP-Kenntnisse (Modul SAP FI, SAP CO) Kenntnisse in E-Vergabe und Kenntnisse in Ausschreibungs-Software Erfahrungen im kommunalen Vergabewesen vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Stuttgart Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5 TVöD.
Zum Stellenangebot

Wasserbauer (m/w/d) oder artverwandten Facharbeiter (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Neckar sucht ab sofort für den Außenbezirk Stuttgart unbefristet eine/einen Wasserbauerin / Wasserbauer (m/w/d)oder artverwandte / artverwandten Facharbeiterin / Facharbeiter (m/w/d)Der Dienstort ist Stuttgart.Referenzcode der Ausschreibung 20201678_9339 Unterhalten und Warten des Gewässerbettes und der festen Anlagen an der Wasserstraße Neckar, wie beispielsweise die Instandsetzung von geschütteten Steinböschungen Einbau von Reparaturverschlüssen der Wehre und Schleusen Reparatur von Betonbauwerken Gehölzarbeiten Erd- und Tiefbauarbeiten Gewässerinspektion und Stromüberwachung Überwachung von Fremdunternehmen Einsatz zur Gefahrenabwehr bei Hochwasser Durchführung von Peilarbeiten nach Hochwasser Einsatz beim Eisdienst Führen und Bedienen von größeren Baugeräten Vertretung im Schleusenbetriebsdienst Zwingende Anforderungskriterien: Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Wasserbauer/in oder in einem artverwandten Beruf z.B. Garten- und Landschaftsbauer/in, Forstwirt/in, Straßenbauer/in, Pflaster/in, Betonbauer/in, Baugeräteführer/in, Betonsanierer/in Stahlbetonbauer/in, Maurer/in (m/w/d) Bereitschaft zur vergüteten Rufbereitschaft für die Wasserführung Wichtige Anforderungskriterien: Gesundheitliche Eignung (Schichtarbeit, Schwindelfreiheit, Heben schwerer Lasten, Freischwimmer, Begehen unebener Flächen, Aufstieg von Treppentürmen) Bewusstsein für die Arbeitssicherheit Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, Dienstfahrzeuge zu führen Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Teamfähigkeit Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung (z.B. Bedienen von Motorsägen, Gehölzpflege und -überwachung, Arbeiten mit Kränen, Baugeräten, Hubsteigern und Gabelstaplern, Übernahme von Aufgaben der Arbeitssicherheit, Lehrgesellentätigkeit im Rahmen der Wasserbauerausbildung und mehr) Bereitschaft zum Ablegen der Fortbildungsprüfung Schichtleiter an Binnenwasserstraßen des Bundes und Übernahme des vertretungsweisen Einsatzes im Schleusenbetriebsdienst Bedarfsgerechte Aus- und Fortbildung ist für uns selbstverständlich. Die feste Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche. Bei anstehenden Überstunden, die im Rahmen besonderer Lagen (Havarien oder Hochwasser) anfallen können, besteht die Möglichkeit des Freizeitausgleiches. Die Eingruppierung für Tarifbeschäftigte erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5 der Entgeltordnung zum TVöD sowie den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Entwicklungsmöglichkeiten sind bei der Übernahme höherwertiger Tätigkeiten gegeben.   Besondere Hinweise:Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 Bundesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt (siehe 1. Punkt unter wichtige Anforderungskriterien). Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Senior Expert (m/w/div.) für das Thema Migration in Stuttgart oder Berlin

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Die Robert Bosch Stiftung gehört zu den großen, unternehmensverbundenen Stiftungen in Europa. In ihrer gemeinnützigen Arbeit greift sie gesellschaftliche Themen frühzeitig auf und erarbeitet exemplarische Lösungen. Dazu entwickelt sie eigene Projekte und führt sie durch. Außerdem fördert sie Initiativen Dritter, die zu ihren Zielen passen. Die Robert Bosch Stiftung ist auf den Gebieten Gesundheit, Wissenschaft, Bildung, Bürgergesellschaft, Internationale Verständigung und Kooperation tätig. Sie bekennt sich zu den Werten und dem Vorbild ihres Stifters, Robert Bosch, und setzt dessen philanthropisches Wirken fort. Seit ihrer Gründung 1964 hat die Robert Bosch Stiftung mehr als 1,8 Milliarden Euro für ihre gemeinnützige Arbeit ausgegeben.Anstellungsart: Befristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: BerlinFür unser Fördergebiet "Internationale Verständigung und Kooperation" suchen wir zum 01.01.2021 einenSenior Expert (m/w/div.) für das Thema Migration in Vollzeit in Stuttgart oder BerlinFriedliches Zusammenleben hängt heute davon ab, dass gemeinsam Lösungen für globale Herausforderungen gefunden werden.Seit 2020 ist Migration eines der Fokusthemen der internationalen Arbeit der Robert Bosch Stiftung. Unser Ziel ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, Governance, Politik und Praxis von Migration menschenwürdig, zukunftsgerichtet und nachhaltig zu gestalten. Dabei richten wir besondere Aufmerksamkeit auf die Zukunft des Schutzes, Mobilität und Klimawandel, neue Akteure in der Governance sowie Chancen und Risiken des technologischen Wandels.Ihre Aufgaben:Als Teil des Themen-Teams arbeiten Sie an der Entwicklung und Umsetzung der wirkungs-orientierten Förderstrategie für das Thema Migration mit.Zu Ihren Aufgaben zählen im Einzelnen:Mitentwicklung der Förderung im Thema sowie Entwicklung und Management von Projekten (einschl. inhaltliche, administrative und finanzielle Projektverantwortung)Fachliche und öffentlichkeitswirksame Vertretung des Themas nach innen und außenStiftungsweite Beratung, Koordination und interne Vernetzung zum Thema MigrationMitwirkung am Ausbau fachlicher Kompetenzen im TeamEinschlägiges Studium und wissenschaftliche Publikationshistorie im Thema Migration; Promotion von VorteilMindestens fünfjährige, international geprägte Berufserfahrung mit Themen- und Praxisbezug (z.B. im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit oder in internationalen Organisationen)Fundierte Auslandserfahrung, vorzugsweise im Nahen/Mittleren Osten oder in AfrikaExzellentes themenrelevantes Fachwissen, u.a. zu Governance-Fragen, und internationales NetzwerkErfahrung in der Strategieentwicklung und im ProjektmanagementVerhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von VorteilBereitschaft zu DienstreisenFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Systemadministratorin / Systemadministrator (w/m/d) im Bereich Windows-Serversysteme

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Die BITBW ist die zentrale IT-Dienst­leisterin für die gesamte Landes­verwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landes­verwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst! Systemadministratorin / Systemadministrator (w/m/d) im Bereich Windows-Serversysteme Sie administrieren und betreiben Windows Serversysteme inklusive MS Cluster Server sowie Servervirtualisierung mit Hyper-V Sie sind an Rollout-, Migrations- und Infrastruktur-Projekten beteiligt und richten automatisierte Betriebsprozesse für die Server-Bereitstellung und die Leistungsverrechnung in Sie arbeiten im Second und Third Level Support mit und unterstützen im Patch-Management-Prozess Sie wirken bei der Qualitätssicherung, der Systemplanung und der konzeptionellen Weiterentwicklung der Server-Infrastrukturen mit Sie nehmen an der Rufbereitschaft teil Sie verfügen über ein erfolgreich absolviertes Hochschulstudium der Informatik o. ä. bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung Sie haben tiefgehende technische Kenntnisse der Windows Serverprodukte inkl. der auf dieser Plattform verfügbaren Dienste Sie besitzen Kenntnisse in mindestens einer systemnahen Skriptsprache (z. B. PowerShell, JavaScript, PHP) Sie haben idealerweise Kenntnisse in der Erstellung sowie Administration von virtuellen Servern unter Verwendung von VMware vSphere Sie sind bereit sich in neue Technologien und Aufgabenbereiche einzuarbeiten Sie bringen Erfahrungen aus dem Einsatz in Projekten mit Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung, individuelle Teilzeitangebote, Home-office und Eltern-Kind-Büro Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung Tarifliche Vergütung bis EG 11 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 12 Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten
Zum Stellenangebot

IT-Spezialisten/-in (m/w/d) für die Clientadministration, Support und Hotline

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Haupt- und Personalamt eine/-n IT-Spezialisten/-in (m/w/d) für die Clientadministration, Support und Hotline baldmöglichst, unbefristet, für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik im Bereich Clientadministration/-Support und Hotline. Stuttgart ist das Zentrum einer der führenden Industrie- und Technologieregionen dieser Welt – und das ist auch unser Anspruch im digitalen Zeitalter. Für uns als Stadtverwaltung bedeutet das: Die Herausforderung der Digitalisierung anzunehmen und deren Chancen konsequent zu nutzen. Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik des Haupt- und Personalamts ist der zentrale IT-Dienstleister innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart. Das Team IuK-Koordination und Clientsupport ist zuständig für das gesamte Clientmanagement innerhalb eines definierten Zuständigkeitsbereiches. Störungs- und Problemmanagement am Service Desk für Ämter und Eigenbetriebe Administration und Support für Endgeräte insbesondere auf der Basis von Windows sowie für mobile Endgeräte (z. B. Smartphones, Tablets) IT-Sicherheit für Endgeräte Lifecycle-Management: Warenannahme und Entsorgung von Altgeräten Sie verfügen über ein einschlägiges abgeschlossenes Studium im Bereich der IT Bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen IT-Ausbildung und mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich IT, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben Sie hatten innerhalb der letzten 4 Jahre mindestens 2 Jahre berufliche Praxis in der Administration und Betreuung von Windows-Clients Sie sind es gewohnt strukturiert und kundenorientiert Lösungen zu entwickeln Sie bieten idealerweise Windows 10 Erfahrungen im Service Desk Erfahrungen in der automatisierten Softwareverteilung IT-Servicemanagement (ITIL) Außerdem erwarten wir ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Kommunikationsstärke, ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie Flexibilität bei der Aufgabenerledigung. Engagierte Mitarbeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Weiterbildung sowie freundliches und kompetentes Auftreten gegenüber unseren Kunden/-innen (m/w/d) sind für Sie eine Selbstverständlichkeit Die Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an der zentralen Späthotline setzen wir voraus (ca. 1 Tag/Woche). Gute Deutschkenntnisse sind hierfür eine wichtige Voraussetzung vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte Die Stelle ist mit Besoldungsgruppe A 10 bewertet. Beschäftigte werden bei Vorliegen aller tariflicher Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD eingruppiert.
Zum Stellenangebot

Verkehrsplaner (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49000 Einwohner) liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Stuttgart und im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Leonberg bezieht seinen Reiz aus dem Miteinander von historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadtquartieren, von Urbanität und Natur. Die Stadt verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot. Die Stadt Leonberg befindet sich städtebaulich und verkehrlich im Aufbruch. Dazu ist die Stabstelle für innovative und intermodale Mobilität direkt beim Oberbürgermeister angegliedert. Bringen Sie Ihre Potentiale ein! Nutzen Sie die Chance, in einer Denkwerkstatt, in der ÖPNV und Individualverkehr zusammen gedacht, Innovation vorangebracht und Kooperation mit der Wirtschaft gelebt wird, die Zukunft der Mobilität mitzugestalten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verkehrsplaner (m/w/d) Führen und Inspirieren eines kleinen Teams Vor allem strategische kommunale Verkehrsplanung für alle Verkehrsarten, insbesondere des Rad- und Fußgängerverkehrs, unter Berücksichtigung stadträumlicher Rahmenbedingungen und Umweltwirkungen Initiieren, Entwickeln und Umsetzen von Mobilitätskonzepten Erarbeiten von ÖPNV-Gesamtkonzepten Projektmanagement von Verkehrsplanungen Entwurf von Verkehrsanlagen, Steuerung externer Fachbüros Vertretung städtischer Belange bei Verkehrsmaßnahmen Dritter Gremien-, Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung Innovation und Transformation: Sondierung, Planung und Umsetzung innovativer Mobilitätsformen wie z. B. E-Mobilität, autonomes Fahren, Transport on demand, Digitalisierung Fördermittelakquise ein abgeschlossenes Hochschulstudium (M. A.) des Ingenieurwesens in den Bereichen Städtebau/Verkehr oder einen vergleichbaren Studienabschluss mit umfassenden Kenntnissen aus den o.g. Themenfeldern berufliche Erfahrungen im Aufgabenbereich strategisches, innovatives und intermodales Denken selbstständiges, zielgerichtetes und interdisziplinäres Arbeiten Verhandlungsgeschick und gute kommunikative Fähigkeiten Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität fundierte Kenntnisse im Verwaltungs-, Bau- und Planungsrecht sicherer Umgang mit AutoCAD/GIS-Anwendungen eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe viel Spielraum Verkehr neu zu denken ein topmodernes Arbeitsumfeld in unserem Rathausneubau sehr gute Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung eine familienfreundliche Gleitzeitregelung ein kostengünstiges Mittagessen in der Cafeteria einen attraktiven ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss die Möglichkeit des Dienstradleasings im Rahmen der Entgeltumwandlung gesundheitsfördernde Maßnahmen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TVöD die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

Netzwerkadministratorin / Netzwerkadministrator (w/m/d)

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Das Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei ist eine zentrale Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung für die Polizei Baden-Württemberg. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist bei der Abteilung 3 Kommunikationstechnik im Referat 33 Leitstellentechnik am Dienstort Stuttgart, Nauheimer Straße 99-100 folgender Dienstposten mit einer Beamtin / einem Beamten des gehobenen informationstechnischen Dienstes zu besetzen: Netzwerkadministratorin / Netzwerkadministrator (w/m/d) Der Dienstposten ist nach Besoldungsgruppe A12 bewertet. Mit der Vergabe des Dienstpostens wird nicht gleichzeitig über eine Beförderung entschieden. Planung von spezifischen IT-Infrastrukturen und Übertragungsnetzen für Führungs- und Echtzeitkommunikationssysteme der Polizei Event Management im Bereich der Service Operation für ausgewählte Infrastruktur-Komponenten und polizeiliche Fachverfahren Change Management durch Einbindung im Rahmen des (Emergency-) CAB im Bereich der Service Transition Zusammenarbeit mit internen Teams und externen IT-Dienstleistern in Bezug auf Weiterentwicklung und Support der IT-Infrastruktur, im Problem Management oder im 2nd-Level Support Erstellung von Installationsanweisungen und Dokumentationen Erfolgreich absolviertes Hochschulstudium (FH, DHBW oder BA) der Fachrichtung Informationstechnik oder einer anderen für den gehobenen informationstechnischen Dienst geeigneten Fachrichtung Praktische Erfahrungen im Bereich Serverbetriebssysteme (Windows, Linux), Virtualisierung (ESX, Proxmox), Monitoring (z. B. Nagios, Zabbix), Netzplanung. Die Tätigkeit setzt eine erfolgreiche Sicherheitsüberprüfung nach dem Landessicherheitsüberprüfungsgesetz voraus. VON VORTEIL SIND: Breitgefächerte allgemeine IT-Kenntnisse Kenntnisse im Bereich Netzwerke (Planung, Funktionen und Dienste) Kenntnisse im Bereich Monitoring (z. B. Nagios, Zabbix) Kenntnisse im Umgang mit Client-Server-Modellen und Betriebssystemen (Linux, Windows Server 2016/2019, Windows 10) Kenntnisse im Bereich SSL und TLS Grundkenntnisse Service-Management nach ITIL Kenntnisse in MS Visio und MS Office Kommunikations- und Teamfähigkeit Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten Ein vielseitiges Aufgabenspektrum rund um ein anspruchsvolles Themenfeld Eine zielgerichtete Einarbeitung durch feste Ansprechpersonen und spezifische Fortbildungen sowie Schulungen, Eine Aufgabenwahrnehmung in einem kompetenten Team, in dem Teamarbeit gefördert wird Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig X Wir fördern u. a. flexible Arbeitszeitregelungen Das Land Baden-Württemberg unterstützt Ihre Mobilität mit dem JobTicket Baden-Württemberg Sofern die persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorliegen, erfolgt die Einstellung im Eingangsamt (A 10) bzw. die Übernahme im aktuellen Amt (maximal bis Besoldungsgruppe A12). Es handelt sich um einen Vollzeitdienstposten, der grundsätzlich teilbar ist. Da wir den Anteil an Frauen erhöhen wollen, werden diese ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es steht Ihnen frei, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine evtl. vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen i.S.v. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren Berücksichtigung finden soll. Es können ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt werden, welche über unser Bewerberportal eingehen.
Zum Stellenangebot

Kulturmanager (m/w/d) für den Fachbereich Kultur und Sport

Do. 24.09.2020
Kornwestheim
Die Stadt Kornwestheim (34.000 Einwohner) bietet ein reges kulturelles Leben, moderne Sport- und Freizeitmöglichkeiten, alle weiterbildenden Schulen und betreibt Das K – ein modernes Kultur- und Kongresszentrum. Das K mit seinem Theater- und Festsaal, der integrierten Stadtbücherei und diversen weiteren Räumlichkeiten wird für Konzerte, Aufführungen, Theater, Lesungen, Kongresse, Tagungen sowie Gesellschafts-, Schul- und Vereinsveranstaltungen genutzt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Fachbereich Kultur und Sport einen Kulturmanager (m/w/d) (Entgeltgruppe 10 TVöD)Programmgestaltung (Planung, Organisation und Betreuung) der „Kultur im K“ und weiterer Kulturveranstaltungen Konzeptionelle, organisatorische und finanzielle Förderung der Kultur in Kornwestheim im Rahmen der festgelegten Kulturkonzeption Weiterentwicklung und Umsetzung neuer crossmedialer Marketingkonzepte Konzipierung von Kundenbindungsmaßnahmen Ganzheitliches Controlling sowie Drittmittelakquise und -betreuung Gremienarbeit Realisierung partizipativer Projekte mit Institutionen und verschiedenen Kulturträgern Entwicklung und Umsetzung von Konzepten im Bereich der kulturellen Bildung Eine Änderung der Aufgabengebiete behalten wir uns vor.Abgeschlossene Berufsausbildung (Berufsausbildung/Studium) im Veranstaltungs- bzw. Kulturmanagement, im Eventbereich oder im gehobenen nicht technischen Verwaltungsdienst / Bachelor Public Management / Bachelor of Arts) Berufserfahrung im Projekt-/Veranstaltungsmanagement Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, außerordentliches Organisationstalent, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick Sehr gute EDV-Kenntnisse (u. a. Grafikprogramme, MS-Office-Anwendungen, Ticketing und Homepage-CMS pirobase) Sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram) Kreativität, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie zeitliche und persönliche Flexibilität Eine Tätigkeit in einem sehr engagierten und aufgeschlossenen Team mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabengebiet Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach EG 10 TVöD Fahrtkostenzuschüsse bei Benutzung ÖPNV Wir unterstützen Sie gerne durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV sowie bei der Suche nach einer Wohnung und Kinderbetreuungsplätzen. Außerdem können wir ein Zimmer in einer Mitarbeiter-WG anbieten.
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Stuttgart
Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Sie haben Freude am Organisieren, sind interessiert, zuverlässig und engagiert? Paragraphen, Vorschriften und Zahlen schrecken Sie nicht ab und Sie möchten Teil einer modernen Verwaltung werden? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns! Standort: Stuttgart Beginn: 01.09.2021 Ausbildungsvergütung: nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Personal, Organisation, Öffentlichkeitsarbeit Haushalts- und Rechnungswesen Jugendhilfe und Sozialleistung erfolgreich abgeschlossene Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit motiviert Neues zu lernen Interesse an Rechtsvorschriften sowie Freude an Büro- und Verwaltungstätigkeiten rasche Auffassungsgabe sowie ein dienstleistungsorientiertes Arbeiten gute Kenntnisse in MS-Office eine vielseitige und interessante Ausbildung mit sehr guter Einbindung in die Praxis eine fachkompetente und persönliche Betreuung während der gesamten Ausbildungszeit eine digitale Arbeitsausstattung mit Dienstlaptop die Möglichkeit zur Verkürzung der Ausbildungsdauer und gute Übernahmechancen nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung   eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst moderner, zentral gelegener Arbeitgeber mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
Zum Stellenangebot


shopping-portal