Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 50 Jobs in Neckarau

Berufsfeld
  • Bauwesen 9
  • Teamleitung 8
  • Leitung 7
  • Sachbearbeitung 6
  • Abteilungsleitung 5
  • Bereichsleitung 5
  • Projektmanagement 5
  • Gruppenleitung 4
  • Kommunaler Ebene 3
  • Beamte Auf Landes- 3
  • Angestellte 3
  • Heizung 3
  • Klima 3
  • Sanitär 3
  • Elektrik 3
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Entwicklung 2
  • Justiziariat 2
  • Rechtsabteilung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 49
  • Ohne Berufserfahrung 23
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 45
  • Teilzeit 20
  • Home Office 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Befristeter Vertrag 6
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Praktikum 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Kaufmännischer Mitarbeiter als Sachbearbeiter Abrechnung Wärmedienstleistungen (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Speyer
Die Stadtwerke Speyer versorgen Kunden in Speyer und außerhalb der Domstadt mit Strom, Gas, Wasser sowie Wärme und bieten moderne Energiedienstleistungen an. Mit rund 300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 120 Mio. Euro sind wir ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kaufmännischen Mitarbeiter als Sachbearbeiter Abrechnung Wärmedienstleistungen (m/w/d) Abrechnung und Vertragsmanagement für KWK-Förderung, BAFA und Zoll Preisanfragen für Dienstleistungen und Material Bearbeitung von Gutschriftverfahren im Rahmen der Leistungsabrechnung Kontieren von Rahmenverträgen und Sammelrechnungen Erstellung von Unterhaltsaufträgen Wirtschaftlichkeitsanalyse der Anlagen Schnittstelle zwischen Kunden und technischem Vertrieb Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, vorzugsweise Industrie bzw. Bürokommunikation Praktische Erfahrungen in der Energiewirtschaft von Vorteil Kaufmännische Erfahrung im Bereich der Installation Sanitär/ Heizung/Klima wünschenswert Erfahrung zu betriebswirtschaftlichen Analysen Kenntnisse in Schleupen SLT.Inplast und California.pro wünschenswert Gute MS-Office Kenntnisse Affinität zu IT-Systemen und technischen Prozessen Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise Einsatzbereitschaft und Flexibilität Engagement und schnelle Auffassungsgabe Eine enge Zusammenarbeit in einem effizienten und motivierten Team Eine freundliche Arbeitsatmosphäre Eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) Eine sehr gute betriebliche Altersversorgung (knapp 8 % der Bruttobezüge) Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Firmenevents Ergebnis- und leistungsabhängige Gewinnbeteiligung
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d/x)

Fr. 05.03.2021
Hannover, Neustadt an der Weinstraße
Sie interessieren sich für soziale Themen und möchten sich auch beruflich für mehr Gerechtigkeit in Politik und Gesellschaft einsetzen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist mit bundesweit rund 580.000 Mitgliedern eine der etabliertesten und schlagkräftigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Politik und Medien und beraten unsere Mitglieder rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Für unsere SoVD-Beratungszentren in Hannover und Neustadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) unbefristet in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Beide Arbeitsorte werden von dieser Stelle abgedeckt.   Arbeitsort Hannover: Herschelstr. 31, 30159 Hannover.   Arbeitsort Neustadt: Leinstr. 37, 31535 Neustadt am Rübenberge. Beratung unserer Mitglieder in vielfältigen sozialrechtlichen Fragestellungen (auch per Chat- Beratung). Führung von Antragsverfahren und Widerspruchsverfahren. Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws). Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet. Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook. Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen. Vielseitiges Aufgabengebiet. Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team. Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Tarifliche Entlohnung. Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten. Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung. Home-Office.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Autarkieprojekte

Fr. 05.03.2021
Biblis
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Biblis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur (m/w/d) Autarkieprojekte Unterstützung bei der Kontrolle, Steuerung und Begleitung der Projekte und Änderungsmaßnahmen am Standort Biblis (Herstellung der Autarkie, technische Anpassungen in den drei Lagern am Standort, Überarbeitung von betrieblichen Anweisungen (Betriebshandbücher, interne Anweisungen) für das Brennelemente-Zwischenlager und die Abfalllager AZB 1 und 2 Koordinierende Schnittstelle zwischen dem BGZ-Standort, der BGZ-Zentrale und den zuständigen Projektverantwortlichen bei der Planung, Koordination und Überwachung von Neu-, Um- und Erweiterungsarbeiten Teilnahme an Projektbesprechungen, Erfassung/Protokollierung der notwendigen Informationen und Projektkennzahlen sowie Aufbereitung der Daten Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung Gute Kenntnisse in der Koordination und Abwicklung von Projekten (inklusive Lenkung der zugehörigen Unterlagen) in der Kerntechnik und Entsorgung radioaktiver Abfälle Kontrollbereichstauglichkeit Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

SAP Anwendungsberater (w/m/d) für den Bereich SAP - Logistik

Fr. 05.03.2021
Freiburg im Breisgau, Heilbronn (Neckar), Heidelberg, Karlsruhe (Baden), Reutlingen, Stuttgart, Ulm (Donau)
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. SAP Anwendungsberater (w/m/d) für den Bereich SAP - Logistik (in Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Reutlingen, Stuttgart oder Ulm) Unterstützung und Beratung unserer kommunalen Kunden in der Logistik mit den SAP Modulen SD, CS, MM und PM 2nd Level Support für eingehende Kundenanfragen und Störungsmeldungen über unser Ticket-System Durchführung von Customizing Erstellung von Betriebsdokumentationen Mitarbeit bei der Qualitätssicherung von Programmen und Abläufen Abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungswirt(FH) (w/m/d) bzw. Bachelor of Arts-Public Management, Wirtschaftsingenieurwesen (DH), Wirtschaftsinformatik (DH) oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung SAP Kenntnisse in dem Modulen SD, CS, MM und PM sind von Vorteil Verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise mit Eigeninitiative Team- und Kommunikationsfähigkeit sehr gute Deutschkenntnisse Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot

Fachkrankenpfleger/-in für Psychiatrie / Sozialpädagogen/-in / Sozialarbeiter/-in (m/w/d) (Bachelor, Master, Diplom)

Do. 04.03.2021
Mannheim
Der Caritasverband Mannheim bietet eine breite Palette von sozialen Diensten an. Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche setzt er sich für hilfsbedürftige Menschen ein und engagiert sich in den Bereichen Altenhilfe, Kinder und Familien, soziale Notlagen, Integration, Quartierarbeit, seelische Gesundheit, Hospiz und Beschäftigung. Der Caritasverband Mannheim e.V. sucht zum 01.05.2021 für den Sozialpsychiatrischen Dienst Mannheim eine/n Fachkrankenpfleger/-in für Psychiatrie (m/w/d), Sozialpädagogen/-in (m/w/d), Sozialarbeiter/-in (m/w/d) (Bachelor, Master, Diplom) mit einem 100%-Deputat (unbefristet) Stellen ID-Nr. 2021019 für die ambulante Arbeit mit chronisch psychisch erkrankten Menschen. Beratung, Begleitung und Betreuung sowie ambulant aufsuchende Arbeit bei psychisch erkrankten und mehrfach beeinträchtigten Menschen  Angehörigenberatung  Psychosoziale Krisenintervention  Psychosoziale Gruppenarbeit  Soziotherapie  Leistungen zur Sozialen Teilhabe SGB IX  Koordination und Einleitung von Hilfen, Kostenklärung, Falldokumentation etc. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung  Berufserfahrung im klinischen und außerklinischen Bereich der Psychiatrie  Fundierte sozialrechtliche Kenntnisse auf dem aktuellen Wissensstand  Gute Kenntnisse mit EDV-gestützter Arbeit  Engagierte Mitarbeit und Integrationsfähigkeit in einem multidisziplinären Team  Freude an der Weiterentwicklung von neuen Aufgaben und die Fähigkeit, sich auf die Bedürfnisse von psychisch und mehrfach beeinträchtigten Menschen einzustellen.  Flexibilität bei der Arbeitszeiteinteilung  Führerschein für PKW und Fahrpraxis  Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Einrichtung Arbeitsfeldbezogene Fortbildungsmöglichkeiten  Regelmäßige Fallberatung und Supervision  Die Möglichkeit der Erweiterung beruflicher Kenntnisse in einem vernetzten Arbeitsfeld  Eine Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbständigkeit  Eine langfristige Zukunftsperspektive  Ein der Tätigkeit entsprechendes Entgelt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in / Architekt*in / Projektentwickler*in (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Ludwigshafen am Rhein
Die Stadt Ludwigshafen am Rhein ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit zukunftssicheren Arbeitsplätzen. Wir bieten abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung sowie mobilem Arbeiten. Eine persönliche und fachspezifische Einarbeitung, Teamarbeit, umfassende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsförderung stehen Ihnen als Angebote zur Verfügung. Die Stadt Ludwigshafen am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Ingenieur*in / Architekt*in / Projektentwickler*in (m/w/d) Bereich Gebäudewirtschaft (Entgeltgruppe E 11 TVöD; 39 Wochenstunden) Das Aufgabengebiet kann auch von Teilzeitkräften wahrgenommen werden. Projektentwicklung Projektsteuerung (Projektvorbereitung und Planung nach AHO) Architektenleistungen bautechnische Bestandsanalyse zur Vorbereitung von Sanierungsmaßnahmen/Bewertung des gesamtstädtischen Gebäudebestands durchführen und zur Weitergabe an die bauausführenden Stellen (Projektmanager*in) aufarbeiten allgemeine projektbegleitende Verwaltungstätigkeiten Vorbereitung, Koordinierung und Controlling des Haushalts für die eigenen Maßnahmen abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in (Diplom / Bachelor) in der Fachrichtung Architektur, Hochbau oder Projektentwicklung mehrjährige Berufserfahrung IT-Kenntnisse (Standard-Software-Anwendungen MS Office, Datenbankanwendungen) bausoftwarespezifische IT-Kenntnisse in den nachfolgenden Themenbereichen erwünscht: Terminplanung + Projektmanagement Kostenkontrolle Kenntnisse in CAD Führerschein Klasse B, verbunden mit der Bereitschaft, den eigenen Pkw zu dienstlichen Zwecken gegen Kfz-Entschädigung zu nutzen Teamfähigkeit Bereitschaft zu Fortbildungen oder Schulungen im Bereich aller notwendigen Softwareprogramme sowie sonstigen Fachthemen, die im Arbeitsbereich der/des Stelleninhaber*in angesiedelt sind tarifgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten berufliche Sicherheit gute Anbindung an den ÖPNV, Job Ticket und Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Elektriker*in (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Ludwigshafen am Rhein
Die Stadt Ludwigshafen am Rhein ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit zukunftssicheren Arbeitsplätzen. Wir bieten abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung sowie mobilem Arbeiten. Eine persönliche und fachspezifische Einarbeitung, Teamarbeit, umfassende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsförderung stehen Ihnen als Angebote zur Verfügung. Die Stadt Ludwigshafen am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Elektriker*in (m/w/d) Bereich Gebäudewirtschaft (Entgeltgruppe E 6 TVöD; 39 Wochenstunden) Das Aufgabengebiet kann auch von Teilzeitkräften wahrgenommen werden. selbstständiges Erstellen, Warten und Instandhalten von elektrotechnischen Anlagen in Mittel- und Niederspannungsnetzen gemäß VDE 0100, die umfassende Fachkenntnisse als Kabelmonteur voraussetzen Wartung und Instandhaltung von Uhren- und Pausenrufanlagen Errichtung von: Beleuchtungsanlagen, Gebäudeleiteinrichtungen, Torantrieben, Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen sowie Daten- und Fernmeldenetzen Steuerungs- und Regeleinrichtungen von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie von diesen Anlagen die Parameter und elektrische Größen messen, definieren und die Systeme testen digitale Steuerungssysteme (BUS, SPS, usw.) errichten und programmieren Blitz- und Überspannungsschutzeinrichtungen prüfen und installieren Errichten und Betreiben von sicherheitstechnischen Anlagen (RWA, SIBE usw.), ortsveränderliche Betriebseinrichtungen (Baustrom) installieren elektrische Anlagen, Geräte und Sicherheitseinrichtungen überprüfen und warten (insbesondere nach GUV 2.10 / BGV A3) Funktionalität, Betriebssicherheit sowie Energieeffizienz von Geräten und Anlagen prüfen, Störungen analysieren, Fehler beseitigen und Serviceleistungen durchführen durchgeführte Arbeiten dokumentieren; Erstellen von Stromlaufplänen mittels CAD abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker*in hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit auch in außergewöhnlichen und termin-kritischen Situationen Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit Flexibilität, gründliche und zügige Arbeitsweise Fähigkeit zur erfolgreichen Teamarbeit Fähigkeit zu wirtschaftlichem Verhalten Kommunikationsfähigkeit methodische Kompetenz in Arbeitsplanung Bereitschaft zum kundenorientierten Denken und Handeln, Dienstleistungsorientierung Identifikation mit der Aufgabenstellung Lernfähigkeit und -bereitschaft gute Umgangsformen Verantwortungsbewusstsein gute körperliche Konstitution gesundheitsbewusstes Handeln und Verhalten (Unfallverhütungsvorschriften u. ä.). tarifgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten berufliche Sicherheit gute Anbindung an den ÖPNV, Job Ticket und Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Leitung des Kinderhauses Seckenheim (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Mannheim
Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren. Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Fachbereich Tageseinrichtungen für Kinder sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt die STELLVERTRETENDE LEITUNG DES KINDERHAUSES SECKENHEIM (M/W/D)Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE | Vollzeit | unbefristet Sie übernehmen in Absprache mit der Leitung organisatorische und Verwaltungsaufgaben sowie die Vertretung aller Leitungsaufgaben bei Abwesenheit der Leitung. Das derzeitige Platzangebot umfasst 61 Kindergarten-, 20 Krippen- und 20 Hortplätze Sie unterstützen die Einrichtungsleitung in den Aufgaben der Personalentwicklung Sie sind Ansprechpartner*in für fachliche Fragen der Mitarbeiter*innen sowie der Eltern Sie sind Bezugserzieher*in für die Kinder Sie sind an der Qualitätsweiterentwicklung der Einrichtung aktiv beteiligt Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik Bachelor of Arts mit staatlicher Anerkennung oder die staatliche Anerkennung als Erzieher*in mit relevanten Fort- und Weiterbildungen Mehrjährige Berufserfahrung im Berufsfeld der Tageseinrichtungen für Kinder wäre von Vorteil Aktuelle Fachkenntnisse auf dem Gebiet der frühkindlichen Pädagogik sowie die Bereitschaft, die Weiterentwicklung der Tageseinrichtung aktiv mitzugestalten Fähigkeit Mitarbeiter*innen angemessen fachlich zu unterstützen und anzuleiten Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit Eltern sowie die Fähigkeit Mitarbeiter*innen angemessen fachlich zu unterstützen und anzuleiten Organisationstalent und wirtschaftliches Denken Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Installateur*in bzw. Heizungsbauer*in (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Ludwigshafen am Rhein
Die Stadt Ludwigshafen am Rhein ist eine familienfreundliche Arbeitgeberin mit zukunftssicheren Arbeitsplätzen. Wir bieten abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitbeschäftigung sowie mobilem Arbeiten. Eine persönliche und fachspezifische Einarbeitung, Teamarbeit, umfassende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsförderung stehen Ihnen als Angebote zur Verfügung. Die Stadt Ludwigshafen am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Installateur*in bzw. Heizungsbauer*in (m/w/d) Bereich Gebäudewirtschaft (Entgeltgruppe E 6 TVöD; 39 Wochenstunden) Das Aufgabengebiet kann auch von Teilzeitkräften wahrgenommen werden. Bau von Heizungs- und Belüftungsanlagen, Bädern und anderen versorgungstechnischen Anlagen Wartung und Instandsetzung Tätigkeiten bzgl. der Wasserversorgungsanlagen Tätigkeiten an Heizkesseln und verschiedensten Rohrleitungen Tätigkeiten bzgl. Steuerungs- und Regelungsvorgängen Arbeitsabläufe planen und steuern Berücksichtigung bauphysikalischer, bauökologischer und wirtschaftlicher Aspekte Arbeiten an Brunnen- und Handpumpen sowie an Pumpen Arbeiten an Unterflurschiebern Arbeiten an Rohrleitungen und Armaturen im Über- und Unterflurbereich Fachprüfungen: Gesellenbrief als Installateur*in oder Heizungsbauer*in Fachliche Kenntnisse: Berufserfahrung im geforderten Lehrberuf Führerschein Klasse B Führerschein Klasse BE erwünscht Fertigkeiten und Kenntnisse als Installateur*in/Heizungsbauer*in, Grundlagen der Elektrotechnik Kenntnisse der Hydraulik sowie Abwassertechnik und Pumpentechnik Kunststoffverarbeitung und Klebetechnik sowie Rohrinstallationen mit PE, PVC, ST und Guss Persönliche Eigenschaften: hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit auch in außergewöhnlichen und terminkritischen Situationen Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit Flexibilität, gründliche und zügige Arbeitsweise Fähigkeit zur erfolgreichen Teamarbeit Fähigkeit zu wirtschaftlichem Verhalten Kommunikationsfähigkeit methodische Kompetenz in Arbeitsplanung Bereitschaft zum kundenorientierten Denken und Handeln, Dienstleistungsorientierung Identifikation mit der Aufgabenstellung Lernfähigkeit und -bereitschaft gute Umgangsformen Verantwortungsbewusstsein gute körperliche Konstitution gesundheitsbewusstes Handeln und Verhalten (Hebetechnik, Unfallverhütungsvorschriften o. ä.). tarifgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeiten berufliche Sicherheit gute Anbindung an den ÖPNV, Job Ticket und Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in Fachrichtung Landschaftsarchitektur (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Mannheim
Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren. Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Eigenbetrieb Stadtraumservice sucht zum 01. Juni 2021 eine*n INGENIEUR*IN FACHRICHTUNG LANDSCHAFTSARCHITEKTUR (M/W/D)Entgeltgruppe 11 TVöD | Vollzeit | unbefristet Verantwortlich für die Planung und Bau von Grün- und Freianlagen sowie Spielflächen gem. § 39 HOAI, Leistungsphasen 1-9 Selbständige Planung und Bauleitung der Projekte oder Steuerung externer Auftragnehmer Beratung von Investoren bei Maßnahmen Dritter, deren Objekte in die Unterhaltungspflicht der Stadt Mannheim übergehen Abschluss als Diplom-Ingenieur*in der Fachrichtung Landespflege/Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung Kenntnisse in der Freiraum- und Spielflächenplanung, gestalterische Kompetenzen Führerscheinklasse B ist Voraussetzung Durchsetzungsvermögen, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Verantwortungs- und Kostenbewusstsein sowie Organisationsgeschick Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal