Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 59 Jobs in Neustadt am Rübenberge

Berufsfeld
  • Angestellte 8
  • Beamte Auf Landes- 7
  • Kommunaler Ebene 7
  • Abteilungsleitung 6
  • Bereichsleitung 6
  • Systemadministration 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Teamleitung 4
  • Bauwesen 4
  • Justiziariat 4
  • Leitung 4
  • Rechtsabteilung 4
  • Sachbearbeitung 3
  • Assistenz 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Finanzbuchhaltung 2
  • Gebäude- 2
  • Sicherheitstechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 54
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 56
  • Teilzeit 29
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Befristeter Vertrag 12
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Ausbildung, Studium 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

Rechtsanwaltsfachangestellte/n (w/m/d)

Do. 06.05.2021
Hannover
Die Ärztekammer Niedersachsen ist eine Selbstverwaltungskörperschaft mit mehr als 40.000 Kammermitgliedern. Neben der Erfüllung der uns übertragenen hoheitlichen Aufgaben wie der disziplinarrechtlichen Berufsaufsicht und der Anerkennung von Weiterbildungsqualifikationen legen wir großen Wert auf die Beratung unserer Mitglieder in allen ihre Berufsausübung betreffenden Angelegenheiten, etwa bei der Vertragsgestaltung, der Umsetzung gesundheitlicher Vorschriften oder bei arbeitsrechtlichen Problemen. Die Ärztekammer Niedersachsen sucht für die Hauptgeschäftsstelle in Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Sekretariat und die Sachbearbeitung im Referat Recht eine/n Rechtsanwaltsfachangestellte/n (w/m/d) in Vollzeit (38,5 Std.), zunächst befristet für 24 Monate. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Betreuung der berufsrechtlichen Verfahren der Ärztekammer Niedersachsen Erstellen von Schriftverkehr nach Textbausteinen und selbständiges Erstellen von Schriftstücken Kommunikation mit Mitgliedern, Behörden usw. Beglaubigung von ärztlichen Attesten und Urkunden Kontrolle der Fristenkalender einschließlich Führung, Kontrolle und Bearbeitung von Vorgangslisten Allgemeine Sekretariatstätigkeiten Betreuung von Ausschüssen und Veranstaltungen Vertretung der Geschäftsstellenleiterin des Ärztlichen Berufsgerichts Niedersachsen erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten, Justizfachangestellten oder gleichwertige Ausbildung Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftwareprogrammen Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem engagierten Team eine leistungsgerechte Vergütung  einen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket
Zum Stellenangebot

Trainee (m/w/d) als Wirtschaftswissenschaftler

Do. 06.05.2021
Berlin, Dortmund, Hamburg, Hannover, Neumarkt in der Oberpfalz, Oberramstadt
Deutschland baut! e. V. ist eine in 2012 von führenden Unternehmen der Wertschöpfungskette Bau gegründete Initiative. Wir zählen Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau zu unseren Mitgliedern. Wir suchen einenTrainee (m/w/d) als Wirtschaftswissenschaftlerab 01. Oktober 2021Du unterstützt in vielfältigen Aufgabenbereichen der Baubranche, von der Planung und Entwicklung von Projekten, bis hin zu Produktion und Handel. Dabei wirst Du in verschiedene Abteilungen von drei Unternehmen eingebunden, um einen umfangreichen Überblick über sämtliche Unternehmensprozesse und -strukturen zu erhalten.Einzigartig in der Branche, das Deutschland baut! Traineeprogramm! 1 Traineeprogramm - 3 Stationen in unterschiedlichen, namhaften Unternehmen der Baubranche - über 18 Monate. Du lernst drei Unternehmen in unterschiedlichen Städten Deutschlands, verschiedene Unternehmenskulturen, Abteilungen und Arbeitsinhalte kennen und übernimmst von Anfang an Verantwortung. Individuell mit Dir abgestimmt. Last but not least hast Du die beste Chance auf eine Übernahme nach dem Traineeprogramm in einem der führenden Unternehmen der Baubranche. Das gibt es nur bei uns! Interesse? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften (Bachelor oder Master)Gestaltungswillen und eine schnelle AuffassungsgabeBereitschaft in einem internationalen Umfeld tätig zu seinEin hohes Maß an Flexibilität und Bereitschaft zur Mobilität innerhalb DeutschlandsAufgeschlossenheit, Spaß an Neuem und TeamfähigkeitSehr gute Deutschkenntnisse und gute EnglischkenntnisseErste Praxiserfahrung ist von VorteilEin Traineeprogramm, in dem Du innerhalb von 18 Monaten drei spannende Unternehmen und deren Unternehmenskultur kennenlernen kannst. Die teilnehmenden Unternehmen findest Du untenEine individuelle Betreuung durch die Fachbereiche und HR-Experten des jeweiligen UnternehmensEine Trainee-Community, die mehrmals im Jahr zusammenkommt, um sich zu vernetzen und auszutauschenSpannende Aufgabengebiete, individuell mit Dir abgestimmtDie beste Chance auf Übernahme in eine Festanstellung im Anschluss an das Traineeprogramm
Zum Stellenangebot

Trainee* in Wirtschaftsingenieurwesen

Do. 06.05.2021
Berlin, Dortmund, Hamburg, Hannover, Neumarkt in der Oberpfalz, Oberramstadt
Deutschland baut! e. V. ist eine in 2012 von führenden Unternehmen der Wertschöpfungskette Bau gegründete Initiative. Wir zählen Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau zu unseren Mitgliedern. Wir suchen einenTrainee* Wirtschaftsingenieurwesenab 01. Oktober 2021Du unterstützt in vielfältigen Aufgabenbereichen der Baubranche, von der Planung und Entwicklung von Projekten, bis hin zu Produktion und Handel. Dabei wirst Du in verschiedene Abteilungen von drei Unternehmen eingebunden, um einen umfangreichen Überblick über sämtliche Unternehmensprozesse und -strukturen zu erhalten.Einzigartig in der Branche, das Deutschland baut! Traineeprogramm! 1 Traineeprogramm - 3 Stationen in unterschiedlichen, namhaften Unternehmen der Baubranche - über 18 Monate. Du lernst drei Unternehmen in unterschiedlichen Städten Deutschlands, verschiedene Unternehmenskulturen, Abteilungen und Arbeitsinhalte kennen und übernimmst von Anfang an Verantwortung. Individuell mit Dir abgestimmt. Last but not least hast Du die beste Chance auf eine Übernahme nach dem Traineeprogramm in einem der führenden Unternehmen der Baubranche. Das gibt es nur bei uns! Interesse? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, technische Betriebswirtschaftslehre, Fertigungstechnik oder in vergleichbaren Studiengängen (Bachelor oder Master)Gestaltungswillen und eine schnelle AuffassungsgabeEin hohes Maß an Flexibilität und Bereitschaft zur Mobilität innerhalb DeutschlandsAufgeschlossenheit, Spaß an Neuem und TeamfähigkeitSehr gute Deutschkenntnisse und gute EnglischkenntnisseErste Praxiserfahrung ist von VorteilEin Traineeprogramm, in dem Du innerhalb von 18 Monaten drei spannende Unternehmen und deren Unternehmenskultur kennenlernen kannst. Die teilnehmenden Unternehmen findest Du untenEine individuelle Betreuung durch die Fachbereiche und HR-Experten des jeweiligen UnternehmensEine Trainee-Community, die mehrmals im Jahr zusammenkommt, um sich zu vernetzen und auszutauschenSpannende Aufgabengebiete, individuell mit Dir abgestimmtDie beste Chance auf Übernahme in eine Festanstellung im Anschluss an das Traineeprogramm
Zum Stellenangebot

Agraringenieur / Dipl. Verwaltungsfachwirt als Vertragsschließer im Grunderwerb (w/m/d)

Do. 06.05.2021
Hannover
Das Glück liegt auf der Straße? Finden wir auch! Mit rund 13.000 km Bundesautobahnnetz gibt es für uns viel zu tun, damit es so bleibt. Sie wollen gerne an einem unserer Standorte Teil des Teams werden, das dieses leistungsfähige Netz erhält, ausbaut und betreibt? Dann bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Karriere als Agraringenieur / Dipl. Verwaltungsfachwirt als Vertragsschließer im Grunderwerb (w/m/d) in unserer Niederlassung Nordwest in Hannover Mitwirkung beim Vorentwurf und in Planfeststellungsverfahren bezüglich der Grunderwerbsangelegenheiten Vorbereitung, Verhandlung und Vollzug von Besitzüberlassungen, Grundstücksbelastungen und Erwerb von Grundstücken und Flächen im Zusammenhang mit Straßenbaumaßnahmen Beauftragung und Prüfung von Wertermittlungen Durchführung von Grunderwerb im Rahmen von Flurbereinigungsverfahren gemäß § 87 FlurbG Beratung der Außenstellen in Angelegenheiten des Grunderwerbs sowie fachliche Prüfung und Aufsicht Internes und externes Schnittstellenmanagement Hochschulausbildung der Fachrichtung Public Management, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, Landwirtschaft oder die Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt (FH)) oder vergleichbare Eignung Berufserfahrung im oben genannten Tätigkeitsgebiet Kenntnisse im Umweltrecht, insbesondere im Immissionsschutzrecht, bevorzugt in einer Kommunal- oder Landesverwaltung Fähigkeit zum interdisziplinären Denken und hohes Maß an Kooperationsbereitschaft Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstreisen Zu Ihren persönlichen Stärken zählen: Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz Sicheres, verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Strategisches, wirtschaftliches und ganzheitliches Denken und Handeln Hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen Miteinander. Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z. B. betriebliche Altersvorsorge Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven Familienfreundlich. 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten Wir sind noch nicht perfekt, aber an vielen weiteren Themen arbeiten wir.Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe 11 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung stufenlaufzeitrelevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden. 
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Energieabrechnung für das Sachgebiet Energiemanagement im Fachbereich Gebäudemanagement

Mi. 05.05.2021
Hannover
Über 11.000 Menschen sind bei der Stadtverwaltung Hannover beschäftigt – damit sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für unsere Stadt verbessern wir ständig unseren Service und berücksichtigen dabei Ihre Meinung. Wir orientieren uns an unserem Leitbild "Wir können Verwaltung und vieles mehr" und möchten unseren Service besonders durch zukunftsorientierte Arbeitsplätze verbessern. Gemeinsam erbringen wir in 23 verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Betrieben unsere Dienstleistungen. So vielfältig die Aufgaben für unsere Stadt sind, so vielfältig sind die Berufsbilder. Bei der Stadtverwaltung Hannover arbeiten neben Beschäftigten in den klassischen Verwaltungsberufen aber auch Feuerwehrleute, Ingenieure, Technikerinnen, Sozialpädagogen, Juristinnen, Restaurantfachleute, Altenpfleger, Gärtnerinnen - um nur einige zu nennen. Die Landeshauptstadt Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in Energieabrechnung für das Sachgebiet Energiemanagement im Fachbereich Gebäudemanagement. Die Eingruppierung richtet sich nach E 08 TVöD (A I 3 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie Beamt*innen offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 8. Der Arbeitsplatz ist befristet bis zum 31. Dezember 2022 in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden beziehungsweise 40 Stunden für Beamt*innen zu besetzen. Die Stelle ist Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch. Die selbstständige sachliche und rechnerische Prüfung von Energie- und Wasserrechnungen (Trink-/Schmutzwasser und Niederschlagswasserbescheide) im Allgemeintarif und Sondervertrag für städtische Liegenschaften Die Durchführung von Plausibilitätsprüfungen und die eigenverantwortliche Klärung von fehlerhaften Rechnungen mit den Versorgungsunternehmen Kontenklärungen mit dem Fachbereich Finanzen und den Versorgungsunternehmen Selbstständige Bildung von Zahlungsblöcken auf Basis der in der Energiemanagementsoftware erfassten Einzelrechnungen. Erfassung der geprüften Zahlungsblöcke und Rechnungsbeträge in SAP (NKR - Neues kommunales Rechnungswesen) Erstellung der zugehörigen Avise an die Zahlungsempfänger Tägliche Kostenverteilung auf die einzelnen Finanzpositionen und Kostenstellen der Fachbereiche und Betriebe Überwachung der Budgets und Erstellung der Jahres-und Monatsauswertungen für verschiedene Fachbereiche der LHH Beantwortung von Anfragen zu Verbräuchen und Kosten, auch schriftlich Mitwirkung bei der Erstellung des Energieberichtes und der Weiterentwicklung der eingesetzten Software Eine Anpassung des Aufgabenzuschnitts ist möglich und bleibt somit vorbehalten den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs I, einen gleichwertigen Abschluss oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste. Die Ausschreibung richtet sich auch an Personen die nicht über den Abschluss des Angestelltenlehrganges I verfügen, aber eine mindestens zwanzigjährige Berufserfahrung bei einem*einer Arbeitgeber*in, der*die vom Geltungsbereich des TVöD oder eines vergleichbaren Tarifvertrags erfasst wird, oder bei einer*einem anderen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber*in nachweisen können sowie über eine kaufmännische Vorbildung im gesuchten Aufgabnbereich verfügen. Wir erwarten Gute EDV-Kenntnisse in Word, Excel, Outlook und Grundkenntnisse in Access Kenntnisse über das Neue Kommunale Rechnungswesen (NKR) Kenntnisse im Haushalts- und Kassenrecht Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Durchhaltevermögen, Konfliktfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit Eine gute Kommunikationsfähigkeit Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Zeitmanagement sowie eine gute Organisationsfähigkeit Die Fähigkeit der Priorisierung der Aufgabe Die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse und Fachwissen kurzfristig anzueignen Wünschenswert ist SAP-Kenntnisse Kenntnisse in den Verwaltungsabläufen ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum an technischen Einrichtungen und Liegenschaften unter intensivem Austausch aller Fachdisziplinen mit Anwendung des FM-Gedankens moderner Prägung Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren einen weitgehend konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersversorgung (bei Vorliegen der Voraussetzungen) die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr (Job-Ticket) ein umfangreiches Betriebssportprogramm
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für das Sachgebiet 19.03 - Finanzen, Rechnungswesen und Controlling im Fachbereich Gebäudemanagement

Mi. 05.05.2021
Hannover
Über 11.000 Menschen sind bei der Stadtverwaltung Hannover beschäftigt – damit sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für unsere Stadt verbessern wir ständig unseren Service und berücksichtigen dabei Ihre Meinung. Wir orientieren uns an unserem Leitbild "Wir können Verwaltung und vieles mehr" und möchten unseren Service besonders durch zukunftsorientierte Arbeitsplätze verbessern. Gemeinsam erbringen wir in 23 verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Betrieben unsere Dienstleistungen. So vielfältig die Aufgaben für unsere Stadt sind, so vielfältig sind die Berufsbilder. Bei der Stadtverwaltung Hannover arbeiten neben Beschäftigten in den klassischen Verwaltungsberufen aber auch Feuerwehrleute, Ingenieure, Technikerinnen, Sozialpädagogen, Juristinnen, Restaurantfachleute, Altenpfleger, Gärtnerinnen - um nur einige zu nennen. Die Landeshauptstadt Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für das Sachgebiet 19.03 – Finanzen, Rechnungswesen und Controlling im Fachbereich Gebäudemanagement. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 08 TVöD (A I 3 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie Beamt*innen offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 8. Der Arbeitsplatz ist unbefristet in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39 Stunden bzw. 40 Stunden für Beamt*innen zu besetzen. Die Stelle ist Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch. Erfassen von Eingangsrechnungen Anlegen von Bestellungen (Aufträgen) für andere bauausführende Fachbereiche Erfassen von Auftragsreduzierungen bzw. Auftragserhöhungen Umbuchen von Aufträgen im Rahmen der Budgetbewirtschaftung Durchführen von Korrekturbuchungen Vollständiges Sichern von sachlich und rechnerisch geprüften Rechnungen Beachtung von Abtretungen, Pfändungen und Insolvenzen Prüfen der Anordnungsbefugnisse unter Berücksichtigung der Vollmachten Eigenständiges Bearbeiten von Fehlerlisten im Rahmen des Berichtswesens in Abstimmung mit den zuständigen Projektleitungen Ablegen der Rechnungen nach kaufmännischen Gesichtspunkten Bearbeiten von Verrechnungsanordnungen Bearbeiten von Bürgschaften und Sicherheitsleistungen Pflegen von Abrechnungsvorschriften in Instandhaltungsaufträgen Eigenverantwortliches Abrechnen von Instandhaltungsaufträgen mit abgeschlossenen Meldungen Bearbeitung von Mahnungen In Vertretung: Rechnungsprüfung und Genehmigung zur kassenwirksamen Auszahlung bzw. Einzahlung (SAP-Workflow) Eine Anpassung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten. den erfolgreichen Abschluss des Angestelltenlehrgangs I, einen gleichwertigen Abschluss oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste. Wir erwarten gute finanzbuchhalterische Kenntnisse gutes Zahlenverständnis Sicherheit in der praktischen Anwendung der MS-Office-Programme (Word, Excel, Outlook) gutes, organisiertes und zuverlässiges Arbeiten aufgrund von teamgebundenen Arbeiten Wünschenswert ist team- und lösungsorientierte Arbeitsweise Erfahrung in der Finanzsoftware SAP sowie die Bereitschaft, an für die SAP-Software relevanten Schulungen teilzunehmen ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren eine Jahressonderzahlung und im Einzelfall eine Leistungsprämie eine zusätzliche Altersversorgung (bei Vorliegen der Voraussetzungen) die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr (Job-Ticket) ein umfangreiches Betriebssportprogramm Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 14 Fg. 1 TVöD (A I 4 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie für Verbeamtete offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A 14, Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt der Fachrichtung Technische Dienste. Die Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Telefonzentrale [m|w|d] mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,9 Stunden

Mi. 05.05.2021
Hannover
Als Landesbetrieb sind wir der zentrale IT-Dienstleister der Niedersächsischen Landesverwaltung. Für unsere Kunden übernehmen wir die komplette Life-Cycle Betreuung: Von der aktiven Beratung über die Architektur, das Lösungsdesign, die Verfahrensentwicklung und den Betrieb bis hin zur Aussonderung. Mit über 900 Beschäftigten betreuen wir derzeit zentrale IT-Komponenten für ca. 100.000 Anwender/-innen auf unterschiedlichen Plattformen sowie mehr als 28.500 Arbeitsplatzrechner. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Telefonzentrale [m|w|d] mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,9 Stunden Standort: Hannover I unbefristet I Teilzeit 50 % I EG 6 I Kennziffer: 03041/41e.10b Pflege der Telefon- und Informationsdatenbank der Telefonzentrale, Abgleich der Geschäftsverteiler- und Organisationspläne,  Schnittstelle zu den organisatorisch zuständigen Sachbearbeitern der jeweiligen Häuser der Nds. Landesregierung, Bearbeitung der per Mail, Fax oder Post eingehenden Aufträge aller Ministerien, der Staatskanzlei und weiterer angeschlossener Dienststellen im Telefonanlagenverbund 120-0, Sekretariatstätigkeiten, Recherchen im Internet. Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter, Bürokauffrau/ Bürokaufmann, Kauffrau/ Kaufmann für Bürokommunikation oder als Fachangestellte/ Fachangestellter für Bürokommunikation/ Büromanagement, Wir erwarten gute Kenntnisse über den Aufbau der Niedersächsischen Landesverwaltung, PC- sowie Internetkenntnisse und Grundkenntnisse von MS Office Produkten werden vorausgesetzt, Eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung in einer Telefonvermittlung sowie Kenntnisse im Umgang mit PC gesteuerten Telefonvermittlungsanlagen sind ebenfalls wünschenswert. Weiterhin verfügen Sie über eine schnelle Auffassungsgabe, gute und klare Kommunikationsfähigkeit, gute rhetorische Fähigkeiten, Eigenständigkeit, Zusätzlich erwarten wir eine ausgeprägte Teamfähigkeit, ein sicheres und taktvolles Auftreten und eine hohe Belastbarkeit und Ausgeglichenheit. Sie erhalten ein Regelgehalt der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie zum Jahresende eine Sonderzahlung. zukunftssicherer Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten. eigene Zusatzversorgung, vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft. eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit mit weitem Handlungsspielraum. intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten. Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle. angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen, kooperativen und leistungsbereiten Team.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Buchhaltung und Zahlungsverkehr

Mi. 05.05.2021
Hannover
Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten, sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert. Zur Verstärkung unseres Teams in Hannover suchen wir ab sofort für unsere Hauptverwaltung, Abteilung Finanzen und Vermögen, in Voll- oder Teilzeit eine Sachbearbeitung Buchhaltung und Zahlungsverkehr Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung einschl. Forderungsmanagement Belegverarbeitung in der Hauptbuchhaltung mittels SAP und Bearbeiten der Vorbuchhaltung Kontieren, Erstellen und Prüfen von Zahlungs- und Buchungsanordnungen und der begründenden Unterlagen Zahlungszuordnung einschließlich Ermittlung nicht zuzuordnender Zahlungseingänge Aufbereiten, Zahlbarmachung und Buchen der Belege in der Hauptbuchhaltung, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung sowie Stammdatenpflege Kreditoren/Debitoren Verwalten von Forderungen (Mieten, Zinsen etc.) und Verbindlichkeiten inkl. Abstimmung und Dokumentation sowie Durchführen des Mahnwesens Vorbereiten und Abstimmen der Freigabe von Zahlungen aus Nebenbuchhaltungen Tages-, Monats-, Jahresabstimmung und -abschluss mittels ERP-Software Erstellen und Abstimmen von Zahlungsvorschlägen und -regulierungen Tagesabstimmungen Hauptbuchhaltung, Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, Nebenbuchhaltungen sowie Vermögen Erstellen von Jahresabschlussunterlagen (Bilanzanlagen) Koordinieren, fachliches Unterstützen, Vorgabengestaltung und Ansprechpartner (m/w/d) für weitere Fachbereiche des Hauses im Zuständigkeitsbereich Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung (bevorzugt Steuerfachangestellter (m/w/d), Bilanzbuchhalter (m/w/d)) mit entsprechender Berufserfahrung Umfassende Buchhaltungskenntnisse sowie vertiefte Fachkenntnisse für das Themengebiet Debitoren und Kreditoren Vorzugsweise Kenntnisse der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, auch SGB, SVRV, SRVwV etc. Kenntnisse der berufsgenossenschaftlichen Aufgaben und Strukturen Mehrjährige operative Arbeit im Finanzbereich Gute ERP-Software-Kenntnisse (vorzugsweise SAP) Gute PC-Kenntnisse sowie der phoenics.-Anwendungen Geordnete wirtschaftliche Verhältnisse (§ 3 Kassenordnung BG BAU) Vergütung: Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a BG-AT. Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeiten Sinnstiftende Tätigkeit Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherheit im öffentlichen Dienst Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Trotz der aktuellen Situation rund um Corona möchten wir gern weiterhin Stellen bei der BG BAU besetzen. Für die BG BAU hat die Sicherheit der Bewerbenden oberste Priorität. Aufgrund der brisanten Lage finden unsere Vorstellungsgespräche daher aktuell bevorzugt über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) statt. Eventuell notwendig werdende persönliche Vorstellungsgespräche führen wir unter strengster Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durch. Wir freuen uns trotz der schwierigen Lage auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Leitung für das Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof (m/w/d)

Mi. 05.05.2021
Hannover
Region Hannover- Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen. Ob Nahverkehr, Umweltschutz oder Soziale Infrastruktur- hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen. Wir vom Team Jugend- und Familienbildung im Fachbereich Jugend mit dem Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof in der Wedemark bieten Kinder- und Jugendgruppen sowie Fachkräften die Möglichkeit, unser Haus im Rahmen von Gruppenfahrten, Ferienfreizeiten und Seminaren zu nutzen. Darüber hinaus ermöglichen wir - neben der Unterbringung für Tages- und Nachtgäste - ein pädagogisches Programm u.a. für Kindertagesstätten, Schulklassen und Jugendgruppen zu buchen. In Zukunft soll der Standort weiterentwickelt werden und als zentrale Bildungsstätte der Kinder- und Jugendhilfe für die Region Hannover dienen und darüber hinaus inhaltliche Impulse setzten und Fachdiskurse fördern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Leitung für das Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof (m/w/d) Strategische und inhaltliche Weiterentwicklung sowie Repräsentation des Jugend- Gäste- und Seminarhaus Konzeptionelle Erstellung und Weiterentwicklung der pädagogischen Bildungsangebote und eines Fachcurriculums im Rahmen des SGB VIII Personalführung & Einrichtungsleitung (ca. 15 MA) in den Bereichen Pädagogik/Technischer Dienst/Küche/ Gäste- Betreuung Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung für die unterschiedlichen Dienstbereiche der Einrichtung Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Erziehungswissenschaften oder der Sozialen Arbeit Langjährige Berufserfahrung auf Grundlage der geforderten Qualifikation Fachkenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) Kenntnisse in den Bereichen wissenschaftlicher-, pädagogischer und didaktischer Methoden Projekt- und Veranstaltungsmanagement Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und der Entwicklung von Konzepten Kundenorientierung Innovationsfähigkeit Planungs- und Organisationskompetenz Personalführungskompetenz Für die Wahrnehmung dieser Führungsposition müssen Sie mit den Anforderungen an ein modernes Führungsverständnis einschließlich des Blickwinkels für die Strategie des Gender-Mainstreaming vertraut sein. Darüber hinaus sollte für Sie eine aktive Mitwirkung an der internen Verwaltungsreform und an der teamübergreifenden Arbeit im Fachbereich Jugend selbstverständlich sein. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit (zzt. 39 Stunden) mit den Sozialleistungen nach dem TVöD Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TVöD Teilzeiteignung Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte Familienfreundlichkeit durch Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr Aktive Gesundheitsförderung Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Frauen ausdrücklich, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das allen Geschlechtern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung für das Sachgebiet Personal (40.02) im Bereich Zentrale Fachbereichsangelegenheiten

Mi. 05.05.2021
Hannover
Über 11.000 Menschen sind bei der Stadtverwaltung Hannover beschäftigt – damit sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für unsere Stadt verbessern wir ständig unseren Service und berücksichtigen dabei Ihre Meinung. Wir orientieren uns an unserem Leitbild "Wir können Verwaltung und vieles mehr" und möchten unseren Service besonders durch zukunftsorientierte Arbeitsplätze verbessern. Gemeinsam erbringen wir in 23 verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Betrieben unsere Dienstleistungen. So vielfältig die Aufgaben für unsere Stadt sind, so vielfältig sind die Berufsbilder. Bei der Stadtverwaltung Hannover arbeiten neben Beschäftigten in den klassischen Verwaltungsberufen aber auch Feuerwehrleute, Ingenieure, Technikerinnen, Sozialpädagogen, Juristinnen, Restaurantfachleute, Altenpfleger, Gärtnerinnen - um nur einige zu nennen. Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Fachbereich Schule eine Sachgebietsleitung für das Sachgebiet Personal (40.02) im Bereich Zentrale FachbereichsangelegenheitenDas Aufgabengebiet umfasst die Leitung des Sachgebietes Personal Schule mit derzeit 10 Mitarbeiter*innen und die Betreuung der derzeit etwa 750 Mitarbeitenden der Schulverwaltung. Die Sachgebietsleitung ist verantwortlich für das Personal- und Organisationsmanagement des Fachbereichs. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Bearbeitung aller personalwirtschaftlichen, personalrechtlichen und organisatorischen Angelegenheiten im Rahmen der dezentralen Ressourcenverantwortung. Die Sachgebietsleitung entwickelt personalwirtschaftliche Konzepte in Zusammenarbeit mit den Bereichen im Rahmen zentraler Vorgaben wie z.B. zur Haushaltskonsolidierung und Beachtung organisatorischer Auswirkungen.Voraussetzung für die Stellenbesetzung ist die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste oder der erfolgreiche Abschluss des Angestelltenlehrgangs II bzw. des Bachelor of Arts, Allgemeine Verwaltung. Die Bewerber*innen müssen über das Potenzial zum Führen eines Sachgebiets verfügen. Erwartet wird ein gutes Verständnis für Personalrecht. Kenntnisse im Umgang mit den für die Personalsachbearbeitung notwendigen Anwendungsprogrammen (HR-Info, PKM, Paisy und SP-Expert) sind von Vorteil oder es wird die Bereitschaft erwartet, sich diese kurzfristig anzueignen. Das Aufgabengebiet erfordert von der*dem Stelleninhaber*in Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit, aber auch Einfühlungsvermögen in besonderen Situationen. Ein sicheres Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein ausgeprägter Sinn für Kunden- und Dienstleistungsorientierung werden ebenso erwartet. Die*der Stelleninhaber*in sollte über ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein verfügen. Ebenso ist Entscheidungsfreude, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick auf dieser Stelle notwendig, wie auch eine lösungsorientierte Haltung. Aufgrund der Funktion werden Kenntnisse im Gender-Mainstreaming sowie im Diversity Management als Schlüsselqualifikationen erwartet. ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsräumen, ein vertrauensvoll und kooperativ arbeitendes Sachgebiet, Unterstützung durch erfahrene Kolleg*innen, eine umfassende Einarbeitung, in großes Spektrum an interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, flexible Einsatzmöglichkeiten im Büro und/oder in der häuslichen Umgebung. Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe E10 (A I 3 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Der Arbeitsplatz ist für die Bewerbung von Beschäftigten im Tarifbereich sowie für Verbeamtete offen. Der Stellenwert entspricht bei einer Dienstpostenbewertung der Besoldungsgruppe A11. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 bzw. 40 Stunden. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch.
Zum Stellenangebot


shopping-portal