Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 111 Jobs in Nidderau

Berufsfeld
  • Leitung 12
  • Teamleitung 12
  • Abteilungsleitung 7
  • Bereichsleitung 7
  • Angestellte 6
  • Beamte Auf Landes- 6
  • Gruppenleitung 6
  • Kommunaler Ebene 6
  • Netzwerkadministration 5
  • Bauwesen 5
  • Assistenz 5
  • Projektmanagement 5
  • Sachbearbeitung 5
  • Sekretariat 5
  • Sozialarbeit 5
  • Systemadministration 5
  • Bilanzbuchhaltung 4
  • Erzieher 4
  • Finanzbuchhaltung 4
  • Weitere: It 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 105
  • Ohne Berufserfahrung 56
  • Mit Personalverantwortung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 101
  • Teilzeit 53
  • Home Office 20
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 89
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 7
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter für den Bereich Servicemanagement Produkte und Lösungen (w/m/d)

Mi. 21.10.2020
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hannover, Ilmenau, Thüringen, Karlsruhe (Baden), Köln, Stuttgart
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter für den Bereich Servicemanagement Produkte und Lösungen (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-1-20/20-e Dienstsitze Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hannover, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, StuttgartDie ausgeschriebene Position ist in der Abteilung IT-Steuerung angesiedelt. Diese setzt die Rahmenbedingungen für die Gestaltung der Kundenbeziehungen des ITZBund. Das vielfältige Aufgabenspektrum der Abteilung umfasst u. a. den Bereich Servicemanagement Produkte und Lösungen, der die IT-Aufwandschätzung für die jährliche Haushaltsanmeldung, die Anforderungsqualifizierung sowie Beratung der Kundenanfragen und die Angebotsplanung verantwortet. Folgende Aufgaben erwarten Sie: (Technische) Beratung und Unterstützung der Kunden und des Vertriebs bei Kundenanfragen bzgl. der Standardlösung Überprüfung und Qualifizierung von Angebotsaufforderungen des Kunden Erstellung von Angeboten für Standardlösungen auf Basis der Kundenanforderungen Abschätzung der zur Realisierung und zum Betrieb notwendiger Ressourcen der konzipierten Standardlösung Qualitätskontrolle der Angebote unter Berücksichtigung von Standards und festgelegtem Architekturrahmen Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern Mitwirkung bei der mittelfristigen Finanzplanung Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: praktische Erfahrung und Kenntnisse auf dem Gebiet des DV-technischen Designs, der Erstellung und der Konzeption des Betriebs von IT-Lösungen Kenntnisse gängiger Software- und Betriebsarchitekturen sowie des Architekturmanagements Kenntnisse in der IT Sicherheit sowie im Anforderungs- und IT-Geschäftsprozessmanagement Kenntnisse in ITIL und im V-Modell XT Kenntnisse der Entwicklung von (Individual-)Software Kenntnisse im Projektmanagement sowie Kenntnisse in Moderation, Kommunikation und Präsentationstechniken Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- bzw. dienstleistungsorientiert Kommunikationsfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A9g/A11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Leitung für die Kindertagesstätte - Alte Molkerei (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Echzell
Die Gemeinde Echzell (ca. 5.800 Einwohner) liegt im Wetteraukreis. Sie ist ländlich geprägt und bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit einem vielfältigen Angebot aus Sport- und Vereinsleben. Im Gemeindegebiet befinden sich eine Grundschule sowie vier gemeindeeigene Kindergärten. Die Kindertagesstätte „Alte Molkerei“ ist eine von vier kommunalen Einrichtungen, in der nach der Sanierung 2021/2022 bis zu 75 Kinder in drei Regelaltersgruppen ganztags betreut werden sollen. Dienst- und Fachaufsicht, verantwortungsvolle und wertschätzende Leitung des Teams Entwicklung und Umsetzung des pädagogischen Konzeptes Dienstplangestaltung, Mitwirkung bei der Budgetplanung, Belegungsplanung Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Familien Gestaltung der Kooperation mit Grundschulen und Diensten, die Leistungen für Kinder & Familien erbringen Verantwortung für die Einhaltung der Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards Sie sind eine ausgebildete sozialpädagogische Fachkraft im Sinne des § 25 Abs. 1 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs (HKJGB) Sie verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung. Weitere Voraussetzungen: Kompetenzen in der Mitarbeiterführung und Konzeptentwicklung Kenntnisse und Erfahrungen über aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich frühkindlicher Bildung und Bindungstheorie Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen der Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder auf Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans Erfahrung in gelebter Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Familien Erfahrung in projektbezogener Arbeit in den Bildungsbereichen des Bildungs- und Erziehungsplans Kenntnisse und Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und in der Gestaltung des Übergangs vom Elementar- zum Primärbereich Kenntnis und Erfahrung in der Kooperation mit anderen Diensten (Frühförderzentrum, allgemeiner Sozialer Dienst, Beratungsstellen, Kindertagespflege u.a.) Kenntnis und Erfahrung mit Kinderschutzkonzepten nach § 8a SGB VIII Wir erwarten, dass Sie: in hohem Maße engagiert und belastbar sind, entscheidungsfreudig und bereit sind, ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen, die Bereitschaft zur Mehrarbeit sowie flexiblen Arbeitszeitgestaltung mitbringen, selbstständig und eigeninitiativ arbeiten, kooperativ und teamfähig sowie kommunikativ und fortbildungsbereit sind, Fähigkeiten zum konzeptionellem und perspektivischem Denken besitzen, Leitungsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeiten mitbringen, Organisationstalent haben, sicher im Umgang mit MS-Office sind angemessene Bezahlung nach TVöD-SuE bis zu Entgeltgruppe S15 mit flexibler Stufenzuordnung eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, die Zukunft der institutionellen Kinderbetreuung im Rahmen eines sozialraumorientierten Handlungskonzeptes zu entwickeln und aktiv mitzugestalten die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersversorgung (VBL), vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub / Jahr voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit
Zum Stellenangebot

RZ-Managerin bzw. RZ-Manager (w/m/d) im RZ-Management bzw. operativen Betrieb der Rechenzentren

Mi. 21.10.2020
Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, Ilmenau, Thüringen
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: RZ-Managerin bzw. RZ-Manager (w/m/d) im RZ-Management bzw. operativen Betrieb der Rechenzentren Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-S4-24/20-e Dienstsitze Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, IlmenauDas Referat "RZ-Infrastruktur, RZ-Management" sorgt als Dienstleister im ITZBund dafür, dass Rechenzentrumsfläche inkl. RZ-Infrastruktur für das ITZBund sowie dessen Kunden hochverfügbar, zuverlässig und abgesichert zur Verfügung steht. Die Montage- und Demontagearbeiten aller Komponenten der IT- und Gebäude-Infrastruktur innerhalb der Rechenzentren des ITZBund werden durch das Referat durchgeführt bzw. koordiniert. Hinweis: Nicht jede Aufgabe ist an jedem Dienstsitz verfügbar. Folgende Aufgaben erwarten Sie: RZ-Management / RZ-Kapazitätsmanagement Bereitstellung der benötigten RZ-Kapazitäten insbesondere RZ-Fläche, Strom/Klima, Racks, RZ-Grundverkabelung Vertrags- und Beschaffungsmanagement Betreuung und Weiterentwicklung der technischen Gebäudeausstattung an den RZ-Standorten des ITZBund im Rahmen des technischen RZ-Managements Mitwirkung bei der Erstellung von Betriebs- und Notfallkonzepten für die RZ-Standorte des ITZBund Übergreifende Betreuung und Weiterentwicklung des RZ-Kapazitätsmanagements sowie Optimierung der Auslastung der RZ des ITZBund Aufbereitung und Bewertung verschiedener steuerungsrelevanter RZ-bezogener Kennzahlen zur mittel- bis langfristigen Planung der Erweiterung der RZ-Kapazitäten inkl. Berichtswesen Operativer Betrieb der Rechenzentren Planung und Dokumentation der RZ- und IT-Infrastruktur in den Racks unter Nutzung eines IT-Infrastrukturmanagementtools (aktuell FNT Command) Planung und Koordinierung von Umbauten innerhalb der Racks unter Berücksichtigung technischer Randbedingungen Optimierung, Koordinierung und Planung der über das IT-Service-Managementtool (ITSM) gestellten Aufträge sowie deren Umsetzung Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Kenntnisse im Liegenschaftsmanagement (BImA) sowie den einschlägigen Vorschriften Kenntnisse im Bereich der technischen Gebäudeausstattung, insbesondere in den Bereichen Strom, Klima und Gebäudetechnik Gute Kenntnisse im Ein- und Ausbau von IT-Systemen sowie Berücksichtigung von Arbeits- und Gesundheitsschutz im Rahmen der Aufgaben Kenntnisse zur IT-Sicherheit / IT-Grundschutz Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Kommunikationsfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g/ A 11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Anlagenmechanikerin / Anlagenmechaniker (w/m/d) für Sanitärtechnik, Heizungstechnik und Klimatechnik

Mi. 21.10.2020
Frankfurt am Main
Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) – Anstalt des öffent­lichen Rechts – ist eine der größten Immo­bilien­eigen­tümer­innen Deutsch­lands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbe­immo­bilien über mili­tärische und ehemals mili­tärische Flächen bis hin zu forst- und land­wirt­schaft­lichen Arealen. Kern­aufgabe ist die ein­heit­liche Verwal­tung und Bewirt­schaftung der Liegen­schaften des Bundes. Bundes­weit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kauf­männisch geführte Unter­nehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.Die Direktion Koblenz sucht am Dienstort Frankfurt am Main (Kennziffer K-57/20) für die Sparte Facility Management eine/einenAnlagenmechanikerin / Anlagenmechaniker (w/m/d) für Sanitärtechnik, Heizungstechnik und KlimatechnikSie sind verantwortlich für die Instand­haltung und Bedienung von Anlagen der Gebäude- und Betriebs­technik. Dazu gehört u. a.: Rohrleitungen und Bauteile von Ver- und Entsorgungs­anlagen montieren bzw. demontieren, u. a. Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Warmwasser- und Wasser­aufbe­reitungs-, Brenn­stoff­versor­gungs- und andere Energie­gewinnungs­anlagen anschließen und einstellen Bauteile dämmen, isolieren bzw. abdichten, Dicht­heits­prüfungen durch­führen Sicherheits- und Überwachungseinrichtungen wie Absperr-, Regel­ventile, Temperatur­fühler, Druck­mess­geräte instal­lieren, einstel­len und prüfen versorgungstechnische Anlagen warten und instand setzen Funktionen prüfen, Bauteile kontrollieren Einstellwerte von Mess-, Steuerungs- und Regelungs­geräten über­prüfen Arbeitsabläufe planen und vorbereiten, u. a. Rohrverlauf planen, Maße aus technischen Unter­lagen über­nehmen und auf Bau­teile übertragen geeignete Rohre, Formstücke, Armaturen, Bleche und Profile auswählen Nutzer beraten und betreuen Arbeitsergebnisse kontrollieren und beurteilen, Maß­nahmen zur Qualitäts­sicherung durchführen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Anlagen­mechaniker (w/m/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klima­technik oder ver­gleich­bare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert Kenntnisse der IT-Standardanwendungen (MS Office) Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Zuverlässig­keit und Verant­wortungs­bewusstsein Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeits­anfall selbst­ständig, gründ­lich und ziel­orientiert zu arbeiten Bereitschaft zur Teilnahme an (tlw. mehrtägigen) Schulungen und Dienstreisen Führerschein mit der Fahrerlaubnisklasse B/3 sowie Bereit­schaft zum Führen von Dienst-KFZ Ein unbefristetes ArbeitsverhältnisBezahlung entsprechend dem TVöD (Entgeltgruppe E 6 TVöD) sowie die im öffent­lichen Dienst üblichen Leistungen (wie z. B. Jahres­sonder­zahlung, 30 Urlaubs­tage u. betriebl­iche Altersvorsorge)Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Bundes­anstalt für Immo­bilien­aufgabenFlexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und BerufDie Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung. Bei gleicher Eig­nung werden Frauen nach Maß­gabe des Bundes­gleich­stellungs­gesetzes, schwer­behinderte Menschen nach Maß­gabe des § 2 SGB IX vor­rangig berück­sichtigt. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für Teil­zeit­beschäf­tigung geeignet. Bei ent­sprechenden Bewer­bungen erfolgt die Über­prüfung, ob den Teil­zeit­wünschen im Rahmen der dienst­lichen Mög­lich­keiten ent­sprochen werden kann.Die Einstellung erfolgt unbefristet.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleitung (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Offenbach am Main
Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Offenbach am Main Stadt e.V. ist eine Gliederung des AWO Bundesverbandes und gehört somit zu einem der sechs Wohlfahrtsverbände der freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Einschließlich der Tochtergesellschaften führen wir unterschiedliche Einrichtungen im Bereich der Senioren-, Kinder- und Jugend- sowie der Eingliederungshilfe in Stadt und Kreis Offenbach. Für unseren Unternehmensverbund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine: Verwaltungsleitung (m/w/d) (in Vollzeit) Führung der Verwaltungsabteilungen inklusive Personalführung im Zuständigkeitsbereich Federführende Mitwirkung an den Wirtschaftsplänen der Unternehmen Verantwortliche Schnittstelle zu Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Unternehmen allgemeine betriebswirtschaftliche Tätigkeiten (Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung). Abgeschlossenes Studium BWL und/oder Bilanzbuchhalter/in oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Führungserfahrung in vergleichbarer Position Erfahrungen in der Sozialwirtschaft wünschenswert umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie im gemeinnützigen Steuerecht Ausgeprägte praktische Fähigkeiten, Beschäftigte anzulernen, zu unterstützen, Probleme zu lösen und auch Aufgaben selbst zu übernehmen mit der erforderlichen Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und sozialen Kompetenz Selbständiges, gut organisiertes, engagiertes und verantwortungsbewusstes  Handeln im Rahmen unseres Leitbildes angemessene Bezahlung gemäß TVöD vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung öffentlicher Dienst) gutes Betriebsklima, eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierten Einrichtung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Klimawandelfolgeanpassung

Di. 20.10.2020
Hanau
Die Stabstelle Nachhaltige Strategien – Energie und Klimaschutz der Stadt Hanau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Klimawandelfolgeanpassung Rahmenbedingungen: Referenznummer: 202039S Teilzeit: 30 Std./Woche Vergütung: bis EG 9a TVöD Befristung: unbefristet Bewerbungsfrist: 17.11.2020 Die Stadt Hanau ist seit vielen Jahren in den Bereichen Klima und Energie aktiv. Langfristiges Ziel der Stadt Hanau ist es, bis 2040 klimaneutral zu werden und Hanau als eine lebenswerte Stadt, auch unter sich verändernden klimatischen Bedingungen, zu erhalten. Die Stabsstelle Nachhaltige Strategien besteht aus den Abteilungen "Energie und Klimaschutz" sowie "Bildung für nachhaltige Entwicklung (Umweltzentrum)". Sie ist für die Erstellung und Fortschreibung des Klimaschutzkonzepts der Stadt Hanau verantwortlich und den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen im Allgemeinen verpflichtet. Ein Schwerpunkt ist die Klimawandelfolgen-anpassung auf lokaler Ebene. Fachliches und administratives Projektmanagement im Themenfeld Anpassung an den Klimawandel Strategische und fachliche Weiterentwicklung bereits bestehender Ansätze und Konzepte Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen, Workshops und Aktionen Koordination und Durchführung von Prozessen zur Anpassung an den Klimawandel innerhalb des Konzerns Stadt Hanau in Kooperation mit Ämtern, Eigenbetrieben und Gesellschaften der Stadt Hanau Einleitung, bzw. Begleitung, von Projekten zum Themenfeld Klimawandel und Nahmobilität bei Stadtteilentwicklungsprozessen mit Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern Koordinierung und Betreuung der Aktivitäten im Rahmen fachbezogener nationaler und internationaler Kooperationen und Netzwerke (Konvent der Bürgermeister, Klima-Bündnis, Klima-Kommunen, etc.) Durchführung und Koordination von Projekten zu betrieblichem Mobilitätsmanagement und grüner sowie blauer Infrastruktur, Hitzeaktionsplanung Einwerben von Drittmitteln (u.a. Landes- und Bundesmitteln) und Durchführung sowie Abrechnung von Förderprojekten Entwicklung von zielgerichteten Informationen und Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten mit nachweislicher, unabdingbarer Berufserfahrung in den unten genannten Aufgabenschwerpunkten und/oder entsprechendes einschlägiges Studium (Geografie, Klima- und Umwelt-wissenschaften, Politik) Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Verwaltungsarbeit sind Voraussetzung Erfahrung in der Tätigkeit in Gremien in Bezug auf die genannten Themenschwerpunkte sind von Vorteil Interesse und Kenntnisse an den Themenschwerpunkten Klimawandel, Klimafolgenanpassung, umweltverträgliche Mobilität und Nachhaltigkeit Kenntnisse in der Akquise von Fördermitteln, bzw. öffentlicher Mittel, sowie der Erstellung und Abwicklung von Förderprojekten sind von Vorteil Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen Hohes Maß an Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit Eigenmotivation und die Fähigkeit, Projekte und Netzwerkarbeit zu organisieren und zu koordinieren Selbstständiges Arbeiten mit hohem Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Wir bieten Ihnen ein Aufgabenspektrum, in dem Sie Ihre Berufserfahrung und Ihre besonderen Fähigkeiten einbringen und weiterentwickeln können sowie eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team mit Raum für Eigeninitiative. Darüber hinaus einen Aufgabenbereich, in dem Sie sowohl eigenständig als auch im Team arbeiten werden. Mitarbeitende profitieren von zahlreichen Benefits, wie beispielsweise einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot, flexibler Arbeitszeitregelung, einer betrieblichen Altersversorgung, guten Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel sowie guten Parkmöglichkeiten, einem Premium-Job-Ticket ab dem 01.01.2021, 4x pro Monat kostenfreier Eintritt in die Hanauer Schwimmbäder, u.v.m.
Zum Stellenangebot

Stadtplaner/in (m/w/d) im Bereich Stadtentwicklungsplanung

Di. 20.10.2020
Hanau
Der Fachbereich 7 - Planen, Bauen und Umwelt der Stadt Hanau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Stadtplanungsamt eine/n Stadtplaner/in (m/w/d) im Bereich Stadtentwicklungsplanung Rahmenbedingungen: Referenznummer: 202038S Teilzeit/Vollzeit: beides Vergütung: bis EG 12 TVöD Befristung: unbefristet Bewerbungsfrist: 17.11.2020 Hanau steht vor dem Abschluss der Militärkonversion und des vollständigen Umbaus der Innenstadt; kreisfreie Großstadt zu werden ist das erklärte nächste Ziel. Das Wachstum stellt die Stadt und auch die Stadtgesellschaft vor Herausforderungen. Um die Entwicklung aktiv steuern zu können, sind konzeptionelle Grundlagen und strategische Leitlinien erforderlich. Für die Entwicklung von interdisziplinären strategischen Konzepten benötigen wir Ihre Unterstützung. Sie bearbeiten die gesamtstädtischen sektoralen Fachplanungen, beispielsweise in den Bereichen Innenentwicklung, Freiraumentwicklung, Mobilität, Wohnungsmarkt oder Einzelhandel, sowie an teilräumlichen Entwicklungskonzepten. Damit verbunden sind ressortübergreifende Dialogprozesse, sowohl innerhalb der Stadt als auch mit der Öffentlichkeit, privaten Investoren, Nachbarkommunen oder anderen Planungsträgern. Hanau gehört zum Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main, der für seine Mitgliedskommunen einen neuen Regionalen Flächennutzungsplan aufstellt.  Zu Ihren Aufgaben gehört die Mitwirkung bei dieser übergeordneten Planung. Eigenständige Bearbeitung und Leitung von Projekten im Bereich Stadtentwicklungsplanung Beauftragung und Bearbeitung von Fachkonzepten und teilräumlichen Planungen Koordination von externen Projektpartnern und Auftragnehmern Gestaltung von ressortübergreifenden Kommunikationsprozessen Öffentlichkeitsarbeit und Durchführung von Beteiligungsverfahren Mitwirkung bei Bauleitplanverfahren Erarbeitung von Stellungnahmen und Fachbeiträgen zu Planungen anderer Ressorts oder Planungsträger Vorbereitung und Präsentation von Fachthemen in politischen Gremien und Ausschüssen Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Strukturen des Stadtplanungsamts, beispielsweise in den Bereichen Digitalisierung, Geoinformation, Statistik-Monitoring Abgeschlossenes Studium Bachelor/Diplom oder Master der Stadt- und Regionalplanung, Raumplanung, Geografie oder in einem vergleichbaren Studiengang mit entsprechenden Schwerpunkten sowie mindestens 2 Jahre einschlägiger Berufserfahrung Kooperationsfähigkeit und Teamfähigkeit Eigeninitiative, Zielstrebigkeit und Verantwortungsbewusstsein Freude an komplexen Aufgabenstellungen Strukturierte und methodisch sorgfältige Herangehensweise Analytisches Verständnis für Zahlen und Statistiken Sicherheit im Umgang mit Geoinformationssystemen Fundierte Fachkenntnisse im Bau- und Planungsrecht Interesse an Kommunalpolitik Wahrnehmung von Planung als Kommunikationsaufgabe Den gebotenen Gestaltungsspielraum - unserem Stadtbild Ihre Handschrift mitzugeben – füllen Sie mit innovativen Ideen und Kreativität und setzen zukunftsweisende Projekte mit hohem Engagement, Entscheidungsstärke und Durchsetzungsvermögen um. Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick komplettieren Ihr Anforderungsprofil.Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten Team und die Chance, Ihre kreativen Ideen und Vorschläge einzubringen. Mit Ihrer Energie pushen Sie Projekte und Themen. Mitarbeitende profitieren von zahlreichen Benefits, wie beispielsweise einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot, flexibler Arbeitszeitregelung, einer betrieblichen Altersversorgung, guten Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel sowie guten Parkmöglichkeiten, einem Premium-Job-Ticket ab dem 01.01.2021, 4x pro Monat kostenfreier Eintritt in die Hanauer Schwimmbäder, u.v.m.
Zum Stellenangebot

(Senior) Systems Engineer (m/w/d) IT-Architekt

Di. 20.10.2020
Frankfurt am Main
DE-CIX ist ein weltweit führender Betreiber von Internetknoten. 1995 in Betrieb genommen, ist der DE-CIX in Frankfurt am Main heute der Internet Exchange (IX) mit dem höchsten Daten-durchsatz weltweit. Dieser erreicht täglich in Spitzenzeiten über 9 Terabit pro Sekunde (Tbps), seine technische Infrastruktur hat eine Gesamtkapazität von 59 Terabit. Insgesamt bedient DE-CIX in mehr als 20 Standorten im mittleren Osten, Europa, Nord Amerika, Asien und Indien über 1.900 Netzbetreiber, Internet Service Provider (ISP) und Content-Anbieter aus mehr als 100 Ländern mit Peering und Interconnection Services. Die DE-CIX Management GmbH ist eine Tochtergesellschaft von eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. in Köln.  Wir suchen ab sofort am Standort in Frankfurt eine/n engagierte/n (Senior) Systems Engineer (m/w/d)IT-Architekt Sie gestalten zukunftsfähige Anwendungsarchitekturen und sorgen für einen in jeder Hinsicht reibungslosen Betrieb im IT-Alltag – bei den Kollegen in den einzelnen Fachabteilungen, neuen Mitarbeitern an den verschiedenen Standorten und innerhalb verschiedener IT-Projekt-Teams gemeinsam mit Ihren Kollegen sind Sie dabei verantwortlich für die Betreuung der Microsoft-Serverlandschaft, die Erweiterung und Optimierung der bestehenden Infrastruktur und die Bereitstellung von Windows 10 Desktops Dabei profitieren Sie von großartigen Rahmenbedingungen: eine wertschätzende Unternehmenskultur und abwechslungsreiche Herausforderungen im Rahmen einer krisensicheren unbefristeten Festanstellung bei dem Weltmarktführer seiner Branche die Zusammenarbeit mit einem Team gleichgesinnter Spezialisten in einem innovativen und internationalen Umfeld umfassende Personalentwicklungsmaßnahmen, BAV, wöchentliche Sprachkurse, Jobticket, Gesundheitsförderung u. v. m. ein attraktiver Standort im wachsenden Osthafen in Frankfurt bei sehr guter Verkehrsanbindung und ausgesprochen nette Kollegen mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in der Betreuung von Microsoft-Serverlandschaften(Windows Server, Exchange Server, SQL Server) und solide Kenntnisse der Entwicklung undNutzung von Cloud Diensten wie Microsoft Azure & Microsoft 365 + Teams sowie Share Point(Online) außerdem sicherer Umgang mit Active Directory, DNS, DHCP, DFS, PowerShell, ESXi,TCP/IP, Routing und VLAN / VPN sowie Erfahrung mit MacOS & iOS und Linux(Debian/CentOS) im Idealfall runden erste Berührungspunkte mit Backup Umgebungen (VEEAM) undMonitoring Tools (CheckMK) Ihr Profil ab und Sie überzeugen durch Teamfähigkeit undhervorragende kommunikative Fähigkeiten – auch auf Englisch
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur*in / Architekt*in (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Hanau
Die Stadt Hanau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Eigenbetrieb Hanau Immobilien- und Baumanagement eine*n Diplom-Ingenieur*in / Architekt*in (m/w/d) Rahmenbedingungen: Referenznummer: 202034S Teilzeit/Vollzeit: beides  Vergütung: bis EG 12 TVöD Befristung: unbefristet Bewerbungsfrist: 31.10.2020 Ihr Arbeitsumfeld: Der Eigenbetrieb Hanau Immobilien- und Baumanagement betreibt, bewirtschaftet und unterhält als Sondervermögen 234 städtische sowie 20 angemietete Gebäude mit einer Grundfläche von insgesamt ca. 267.000 m² Nettogrundfläche unterschiedlichster Nutzungsart (u.a. Verwaltungsgebäude, Kultureinrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten, Bürgerhäuser, Sportanlagen) einschließlich der dazugehörigen Grundstücksflächen. Der Eigenbetrieb ist für deren bauliche Unterhaltung und Betrieb verantwortlich. Hinzu kommen Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen. Planungsleistungen für Neubauten, Um- und Erweiterungsbauten, Modernisierungen und Instandsetzung der Leistungsphasen 1-5 HOAI §15 Abwicklung/Bauherrenbetreuung von Bauprojekten unter Berücksichtigung diverser Förderrichtlinien Entwicklung von Raumkonzepten Kostenschätzungen und -berechnung nach DIN 276 Durchführung von Ausschreibungsverfahren bei Planungsleistungen nach der Vergabeverordnung VgV und dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz HTVG Projektsteuerung Betreuung von externen Planungsbüros Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur (Diplom/Master) Mehrjährige Berufserfahrung in den Leistungsphasen 1-5 HOAI zwingend erforderlich Eine selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise Belastbarkeit und berufliches Engagement Kenntnisse gültiger baurelevanter Vorschriften, zum Beispiel Hessische Bauordnung, Muster-Schulbaurichtlinie, Hessische Versammlungsstättenrichtlinie Gute Kenntnisse in CAD-Systemen, bevorzugt in AutoCad Gute Kenntnisse in der EDV-Standardsoftware Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Belange zu nutzen Wir bieten Ihnen ein interessantes Aufgabenfeld in einem sehr breitgefächerten Immobilien-Portfolio, die Mitarbeit in einem hochmotivierten Arbeitsteam und die eigenverantwortliche Umsetzung von Projekten. Als Teammitglied profitieren Sie von zahlreichen Benefits wie beispielsweise einem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot, einer flexiblen Arbeitszeitregelung, einer betrieblichen Altersversorgung, guten Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel und guten Parkmöglichkeiten, 4x pro Monat kostenfreier Eintritt in die Hanauer Schwimmbäder, u.v.m. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, der Arbeitsplatz kann jedoch auch in Teilzeit besetzt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre persönlichen Vorstellungen zur Arbeitszeit an. Die Vergütung erfolgt je nach persönlicher und fachlicher Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD. Da Frauen in diesem Bereich unterrepräsentiert sind, freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Support (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Frankfurt am Main
securPharm e.V. ist die deutsche Organisation für die Echtheitsprüfung von Arzneimitteln. Mit unserem IT-System, das wir im Verbund mit anderen Gesellschaften betreiben, sichern wir Arzneimittel gegen Fälschungen und schützen damit Patienten. Wir gehören zum EU-weiten Netzwerk EMVS gegen Arzneimittelfälschungen. Wir unterstützen die zuständigen Behörden mit Daten und Berichten aus dem Behördenportal des securPharm-Systems bei der Sicherung und Überwachung der Lieferkette.Für unser Behördenportal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung in Vollzeit in Frankfurt einenMitarbeiter Support (m/w/d)Auf- und Ausbau unseres Supports für Behördenmitarbeiter als 1st und 2nd Level Support mit der Perspektive der zukünftigen Leitung des SupportsStandardisierung und Weiterentwicklung der Kundeninformation Redaktionelle Betreuung der Schulungsunterlagen und Handbücher für Behördenmitarbeiter und bedarfsweise Durchführung von SchulungenKoordinierung und Abstimmung mit dem 3rd Level Support unserer ProjektpartnerDirekte Berichtslinie an die GeschäftsführungSie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als IT-Kaufmann oder eine vergleichbare QualifikationSie sind kommunikationsstark und beherrschen Deutsch und Englisch sicher in Wort und SchriftSie haben ein gutes Verständnis für technisch komplexe und regulatorischen InhalteSie besitzen ein analytisches Gespür, erkennen Zusammenhänge und decken technische und logische Inkonsistenzen und Abweichungen aufSie agieren lösungsorientiert und vermitteln zwischen Kunden, Technikern und Management Sie sind Neuem gegenüber aufgeschlossen und besitzen diplomatisches GeschickSie wissen gute Teamarbeit zu schätzen und bringen sich selbst gerne ins Team einTeamorientiertes Arbeiten in einem dynamischen Umfeld Familienfreundliche und flexible ArbeitszeitenGute Anbindung an öffentliche VerkehrsmittelMöglichkeit zum Homeoffice inkl. mobiler IT-Ausrüstung30 Tage Jahresurlaub
Zum Stellenangebot


shopping-portal