Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 83 Jobs in Nürnberg

Berufsfeld
  • Angestellte 16
  • Beamte Auf Landes- 15
  • Kommunaler Ebene 15
  • Abteilungsleitung 8
  • Teamleitung 8
  • Bereichsleitung 8
  • Leitung 7
  • Sachbearbeitung 6
  • Bauwesen 5
  • Weitere: It 4
  • Assistenz 4
  • Rechtsabteilung 4
  • Justiziariat 4
  • Sekretariat 3
  • Weitere: Bildung und Soziales 3
  • Architektur 2
  • Außendienst 2
  • Bauzeichner 2
  • Betriebs- 2
  • Datenbankadministration 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 75
  • Ohne Berufserfahrung 53
  • Mit Personalverantwortung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 72
  • Teilzeit 24
  • Home Office 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 64
  • Befristeter Vertrag 10
  • Ausbildung, Studium 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Volljuristen (m/w/d) als Referenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Do. 24.06.2021
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffent­li­chen Bereich nutzen un­se­re Produkte z.B. zur Er­stel­lung von Ausweisen, Füh­rerscheinen oder Hei­rats­urkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder alternativ an den Standorten Augsburg, Landshut, Regensburg, Nürnberg, Bayreuth oder Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d) als Referenten (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht 721001 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Eigenständige juristische Fallbearbeitung sowie Bearbeitung arbeits- und dienstrechtlicher Sachverhalte/Themen (einschl. gerichtliche Vertretung) Selbstständige Erstellung, Überarbeitung und Verhandlung von Dienstvereinbarungen Eigenverantwortliche Erstellung von rechtssicheren Vertragsvorlagen, Formularen und Handlungsanweisungen sowie Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen (einschl. Risikoabschätzung) Eigenständige Erstellung von Schulungsunterlagen zu arbeitsrechtlichen und sonstigen Personalthemen sowie Präsentation der Schulungsinhalte (persönlich und virtuell, einschl. Videos) Betreuung von Führungskräften Führen von Personalgesprächen mit Führungs- und Fachkräften Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Univ.), erstes und zweites Staatsexamen Sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht (einschl. Tarifrecht des öffentlichen Diensts) und idealerweise im Beamtenrecht und im Sozialversicherungsrecht Mind. 3-jährige Berufserfahrung im Personalbereich oder in der arbeitsrechtlichen Fallbearbeitung (außerhalb des Referendariats) Idealerweise Erfahrungen im öffentlichen Dienst Fähigkeit zum eigenständigen, analytischen, konzeptionellen und strukturierten Arbeiten, Organisationstalent, sehr schnelle Auffassungsgabe sowie hohe Ziel- und Lösungsorientierung (einschl. pragmatische Herangehensweise an Aufgaben) Bereitschaft, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten Ausgeprägte Kommunikationsstärke, sehr gute Kenntnisse von MS Office (v.a. Word, Excel, PP und Outlook) und IT-Affinität Verantwortungsbewusstsein, Loyalität, Diskretion, Belastbarkeit und eine hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) erfolgt die Vergütung in Besoldungsgruppe A13 (grundsätzlich sind Entwicklungsmöglichkeiten gegeben); zusätzlich wird eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Anlagenmechaniker (w/m/d) für Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Klima- und Gastechnik

Do. 24.06.2021
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Techni­schen Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemeinsam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie aner­kennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspek­tiven, die Inno­vation in die Gesell­schaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung Technik und Facility Management einen Anlagenmechaniker (w/m/d) für Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Klima- und Gastechnik für das Standortmanagement. Wartung, Inspektion, Instandsetzung, Prüfung, Entstörung sowie Optimierung von Anlagen der Heizungs-, Sanitär-, Raumluft-, Kälte- und Gastechnik Auswahl von Reparatur- und Instandhaltungsmaterial zur Vorbereitung von Beschaffungsmaßnahmen Kontinuierliche Durchführung von Inspektionsrundgängen sowie Funktionskontrollen an den gebäudetechnischen Anlagen, Datenerfassung und Reinigung von TGA (technischer Gebäudeausrüstung) Selbstständige Durchführung von kleineren Reparaturen oder Instandsetzungen Mitwirkung bei der Umsetzung von Baumaßnahmen in den Bereichen Heizungs-, Lüftungs-, Kälte-, Gas- und Klimainstandhaltung in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistungsfirmen Mitwirkung bei der Einweisung, Betreuung und Überwachung von Fremdfirmen bei deren Tätigkeiten Dokumentation und Ersatzteilrecherche Die Tätigkeit ist mit der Verrichtung körperlicher Arbeit in schwer zugänglichen Räumen, Schächten, auf erhöhten Standorten und Arbeitsgerüsten verbunden. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker (w/m/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer (w/m/d), Gas- und Wasserinstallateur (w/m/d) oder in einer vergleichbaren Fachrichtung Idealerweise besitzen Sie Fachkenntnisse und Berufserfahrungen beim Bau und in der Wartung von Gas- und Wasseranlagen in Industrie- oder Laborgebäuden Berufserfahrung im Bereich der Instandhaltung von technischen Anlagen ist zwingend erforderlich Sie besitzen die Bereitschaft zur Weiterbildung und bringen ein hohes Maß an Flexibilität, Leistungsbereitschaft sowie Organisations-, Analyse- und Problemlösefähigkeit mit Handwerkliches und technisches Können, eine selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Serviceorientierung, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Freude am Umgang mit internationalem Publikum runden Ihr Profil ab Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 5 TV-L, bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten vorgesehen; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Vergünstigtes Jobticket für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Zentrale und verkehrsgünstige Lage in Nürnberg Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Jobsharing eine ganz­tägige Besetzung des Arbeits­platzes gewähr­leistet ist. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesentl­ichen gleicher Eignung, Befähi­gung und fach­licher Leistung bevorzugt einge­stellt.
Zum Stellenangebot

Jurist (w/m/d)

Do. 24.06.2021
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Techni­schen Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemeinsam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie aner­kennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspek­tiven, die Inno­vation in die Gesell­schaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen. Zum nächst­möglichen Zeit­punkt suchen wir einen Juristen (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit (75–100%) Begleitende juristische Beratung bei der Anbahnung von Kooperations­vorhaben der öffent­lichen Forschungs­förderung, der Auftrags­forschung und Dienst­leistung Prüfung und Verhandlung von Forschungs- und Entwicklungs­verträgen Recherche und Aufbereitung von recht­lichen Sach­verhalten mit Bezug zur Forschungs­förderung Prüfung und Erstellung sonstiger Verträge Juristische Begleitung von Ausgründungen Erstellung von Leit­linien, Vorlagen und Prozessen Weitere inhaltliche Schwer­punkte liegen im Vergabe- und Haushalts­recht Datenschutz­koordinator*in für das Justiziariat Sie haben das Erste und Zweite Juristische Staats­examen abgeschlossen Idealerweise verfügen Sie über mehr­jährige Berufs­erfahrung, vorzugs­weise in der Vertrags­gestaltung, dem gewerb­lichen Rechts­schutz für Forschungs- und Entwicklungs­projekte und/oder forschungs­orientierter Dienst­leistung Sie besitzen sehr gutes Organisations- und Koordinations­geschick sowie die Kompetenz, komplexe Sach­verhalte zielgruppen­orientiert zu kommunizieren Sie zeichnet ein lösungs- und service­orientiertes Handeln aus Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Ein unbefristetes Beschäftigungs­verhältnis in der Entgelt­gruppe 13 TV-L, bei Vorliegen der beamten­recht­lichen Voraus­setzungen ist eine Über­nahme in das Beamten­verhältnis in Besoldungs­gruppe A 13 vorgesehen; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung Einen abwechslungs­reichen Arbeits­platz im dynamischen Umfeld einer modernen Hoch­schule Unterstützung bei der Verein­barkeit von Familie und Beruf Zentrale und verkehrs­günstige Lage in Nürnberg Vergünstigtes Jobticket für die Nutzung öffent­licher Verkehrs­mittel Chancengleichheit ist die Grund­lage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesentl­ichen gleicher Eignung, Befähi­gung und fach­licher Leistung bevorzugt einge­stellt.
Zum Stellenangebot

Bautechniker / Baukontrolleur (w/m/d) Grundstücksentwässerung im Innen- und Außendienst

Do. 24.06.2021
Fürth, Bayern
Fürth bietet vielversprechende Zukunfts­perspek­tiven als wachsender Wirt­schafts­stand­ort, als tole­rante und kulturell viel­fältige, liebens- und erlebens­werte Groß­stadt mit einer aus­ge­zeichneten Infra­struktur im Herzen der Metropol­region. Die Stadtverwaltung legt Wert auf hoch­qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und daher auch auf eine entsprechend fort­schrittliche und familien­bewusste Personal­politik. Beschäftigte der Stadt profitieren von Leistungs­entgelten und betrieblicher Alters­vorsorge, lang­fristiger Standort­sicherheit im öffentlichen Dienst, Zuschüssen zum öffentlichen Personen­nahverkehr, flexiblen Arbeits­zeiten, viel­fältigen Teilzeit­modellen, Weiter­bildungs­möglichkeiten und viel­versprechenden Karriere­chancen. Die Stadtentwässerung Fürth sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen Bautechniker / Baukontrolleur (w/m/d) Grundstücksentwässerung im Innen- und Außendienst für die Abteilung Rechnungswesen und Verwaltung in Vollzeit, EGr 9b TVöD bzw. BGr A 9 BayBesG. Die Stadtentwässerung Fürth ist als Eigen­betrieb mit 130 Mitar­beitenden für die ordnungs­gemäße Ableitung und Behandlung der Abwässer der Stadt Fürth und der ange­schlossenen Gemeinden verant­wortlich. Sie treffen auf ein aufge­schlossenes Team enga­gierter Mitar­beitender sowie auf eine hoch­inter­essante, ab­wechslungs­reiche und ver­antwortungs­volle Tätigkeit.Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere technische Aufgaben der Stadt­ent­wässerung im Bereich der Grund­stücksent­wässerung mit folgenden Schwer­punkten: Prüfung von eingereichten Ent­wässerungs­anträgen Überprüfung der Ausführung von Grund­stücksent­wässerungs­anlagen auf Überein­stimmung mit geneh­migten Plan­unter­lagen und auf fachge­rechte Aus­führung Überwachung vorübergehender Einleitung von Abwässern Dokumentation und Fertigung von Berichten Beratung von Bauleitungen, Bau­planenden und Bau­verant­wort­lichen bezüglich einzu­haltender Vor­schriften und Normen Abschluss als staatlich geprüfter Bau­techniker (w/m/d) (vorzugs­weise im Tiefbau) oder alternativ die Meisterprüfung in einem Beruf des Bauhaupt­gewerbes oder die Laufbahnbefähigung für die zweite Quali­fikations­ebene der Fach­laufbahn Natur­wissen­schaft und Technik, fachlicher Schwer­punkt bau­technischer und umwelt­fachlicher Ver­waltungs­dienst Teamfähigkeit und Ent­scheidungs­freude ein hohes Maß an sozialer und kommuni­kativer Kompetenz Bereitschaft zum Außen­dienst Führerschein der Klasse B fundierte Fachkenntnisse im Bau­bereich sicheren Umgang mit den MS-Office-Programmen Entsprechende Praxiserfahrungen sind ebenso von Vorteil wie Kennt­nisse im allge­meinen Ver­waltungs- und Kommunal­recht. Sie besitzen Eigen­initia­tive, können prio­risieren, koordi­nieren und arbeiten gerne sowohl selbst­ständig als auch im Team? Eine hohe Einsatz­bereit­schaft sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucks­weise runden Ihr Profil ab? Dann sollten Sie sich unbedingt bewerben! Wir bieten Ihnen eine interessante, viel­seitige und anspruchs­volle Aufgabe in Fürth mit einer leistungs­gerechten Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regel­mäßigen Tarif­erhöhungen und einer Jahres­sonderzahlung. Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge (Versicherung in der Zusatz­versorgung). Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungs­möglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung. Mit flexiblen Arbeits­zeit­modellen und kollegialen Absprachen unter­stützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Wir unterstützen Ihre nach­haltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeits­platzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfang­reichen Arbeitgeber­zuschuss zum preisgünstigen Jobticket. Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt. Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancen­gleich­heit und fördert die beruf­liche Gleich­stellung aller Menschen, un­ab­hängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Welt­an­schauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Menschen mit Schwer­behinderten­eigen­schaft bzw. Gleich­stellung werden bei gleicher Eignung besonders berück­sichtigt. In dem „Kodex gute Arbeit“ be­kennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zu­kunfts­fähig, menschen­würdig und ge­mein­sam zu ge­stalten und den bereits er­reichten hohen Standard in der Stadt­ver­waltung zu­künftig und nach­haltig weiter­zu­ent­wickeln.
Zum Stellenangebot

Payroll-Spezialist (m/w/d) Service Center Personalwirtschaft

Do. 24.06.2021
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffent­li­chen Bereich nutzen un­se­re Produkte z.B. zur Er­stel­lung von Ausweisen, Füh­rerscheinen oder Hei­rats­urkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder an unseren Geschäftstellen in Landshut, Regensburg, Bayreuth, Nürnberg, Würzburg, Augsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Payroll-Spezialist (m/w/d) im Service-Center Personalwirtschaft 222101 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Vollständige Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie eigenständige Betreuung eines zugeordneten Kundenkreises Anlegung und Pflege von Personal- und Kundenstammdaten Erstellung von Bescheinigungen sowie von Statistiken und Auswertungen Verwalten und Archivieren der Personal- und Abrechnungsunterlagen Kundenberatung in allen abrechnungsrelevanten Fragen Unterstützung der Kunden bei der Planung, Organisation und Optimierung von Arbeitsabläufen Mitwirkung bei der Optimierung interner Arbeitsabläufe sowie Projekt- und Sonderaufgaben Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), Steuerfachangestellter (m/w/d), Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d), Personalfachkaufmann (m/w/d) mit Schwerpunkt Lohn und Gehalt oder vergleichbare kaufmännische Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung, idealerweise in der Abrechnung für den öffentlichen Dienst Fundierte Kenntnisse im Tarif- (besonders TVöD), Steuer- und Sozialversicherungsrecht Kenntnisse im Reisekostenrecht, Zusatzversorgung und Umlageverfahren Hohe Affinität zu Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogrammen und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft, gute Auffassungsgabe Erfahrungen mit AKDB-Verfahren zur Personalabrechnung sind von Vorteil Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche; Gleitzeit Zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Assistenz (w/m/d) des Vorstands mit Schwerpunkt Gremien & Governance

Mi. 23.06.2021
Neuendettelsau
Sie möchten als Assistenz (w/m/d) des Vorstands mit Schwerpunkt Gremien & Governance die Zukunft von Diakoneo KdöR aktiv mitgestalten? Bei uns engagieren sich mehr als 10.000 Mitarbeitende in über 200 Ein­richtungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Bildung, Wohnen, Assistenz, Arbeit und Spiritualität. ZENTRALE DIENSTE Unser Team freut sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Sie! (Teilzeit 20 Stunden / Woche | unbefristet) Der Stelleninhaber (m/w/d) koordiniert den Ablauf der internen Gremien­arbeit der Diakoneo KdöR und ihrer Tochter­gesell­schaften, insbesondere von Vorstand, Aufsichts­rat und Kuratorium, sowie den nachhaltigen Informations­austausch zwischen den Gremien, übergreifend über die Standorte von Diakoneo. Für einen direkten Kommuni­kations­weg erfolgt eine direkte Zuordnung zum Vorstands­vorsitzenden von Diakoneo. Ihnen obliegt die inhaltliche und organisatorische Vor- und Nach­bereitung sowie die Begleitung der Gremien­sitzungen mittels eines digitalen Gremien­management­systems Sie erstellen deutsch­sprachige Protokolle, auch bei den gelegentlich am Abend statt­findenden Sitzungen Sie sammeln Informationen über verschiedene Kommunikations­kanäle, erstellen Präsentationen und bereiten Entscheidungs­vorlagen für die Gremien vor Termin-, Informations- und Dokumenten­management Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Assistenz / Sekretariat oder eine andere adäquate kauf­männische Qualifikation sowie qualifizierte Berufserfahrung in Gremien- oder Vorstands­assistenz­arbeit gute Kommunikations- und Teamfähig­keit, sprachliche Gewandtheit und Geschick im Umgang mit anspruchs­vollen und gleichzeitig sehr unter­schiedlichen Gesprächs­partnern zeichnen Sie aus Sie zeigen Leistungs­bereit­schaft, arbeiten selbst­ständig und besitzen ein hohes Organisationstalent sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie Text-, Tabellen- und Präsentations­software sind ein fester Bestandteil Ihrer Berufs­erfahrung Sie sind bereit, unser diakonisches Profil mitzugestalten Willkommenskultur und strukturierte Einarbeitung an einem sinn­stiftenden und sicheren Arbeitsplatz umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Gesundheits­förderung mit vielseitigem Sport- und Gesundheitsprogramm familienfreundliches Unternehmen mit Gestaltungs­möglich­keiten Vergütung nach den Arbeits­vertrags­richtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Bayern mit umfassenden Sozial­leistungen: zusätzliche freie Tage (für Buß- und Bettag sowie 24. und 31. Dezember) dienstgeber­finanzierte betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung in Höhe von 80% einer Monatsvergütung Jahresurlaub von 30 Tagen bei einer Fünftagewoche jährliches Familienbudget für alle Mitarbeitenden vergünstigte Kfz-Versicherung Zusatzkranken­versicherung mit Gestaltungs­varianten
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) / Bachelor oder Techniker (m/w/d)

Mi. 23.06.2021
Nürnberg
Wir planen, bauen und unterhalten anspruchsvolle Gebäude für das Land, den Bund und die Gaststreitkräfte. Das Staatliche Bauamt Nürnberg sucht für die Vergabestelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Diplom-Ingenieur (FH) (m/w/d) / Bachelor oder Techniker (m/w/d). Nachtragsmanagement verwaltungsmäßige Abwicklung der Vergabe von Nachträgen Unterstützung der Liegenschafts- und Fachabteilungen des Amtes bei allgemeinen Grundsatzfragen zur Vertragsabwicklung nach VOB/B, VOL/B und Vergütung von Nachträgen Durchführung von Ausgleichsberechnungen und Rückforderungen Mitwirkung bei Verfahren nach § 18 Abs. 2 VOB/B erfolgreich abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor oder erfolgreich abgeschlossene Technikerausbildung Vorkenntnisse im Bereich des öffentlichen Vergabewesens, z.B. der Anwendung der Vergabehandbücher, der RBBau, der RLBau, GWB, VgV, VOB und UVgO sicherer Umgang mit Standardsoftware (MS Office) und hohe Aufgeschlossenheit für andere DV-Komponenten selbständige und analytische Arbeitsweise Team- und Kommunikationsfähigkeit Eigeninitiative und Engagement Organisations- und Verhandlungsgeschick gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit unbefristete Vollzeitstelle (40,1 Stunden pro Woche) gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit von Teilzeit tarifliche Bezahlung nach TV-L mit regelmäßiger Stufenentwicklung und Tariferhöhung Fortbildungsangebote betriebliche Altersvorsorge Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten an Vorstellungsgesprächen (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) wird hingewiesen. Sofern Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir um einen Hinweis im Anschreiben.
Zum Stellenangebot

Assistenz (w/m/d) Personalwesen

Mi. 23.06.2021
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Techni­schen Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemeinsam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie aner­kennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspek­tiven, die Inno­vation in die Gesell­schaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Personalabteilung eine Assistenz (w/m/d) Personalwesen in Teilzeit (75%) Allgemeine Sekretariatsaufgaben: Übernahme des operativen Tages­geschäftes (Korrespondenz, Post­bearbeitung, Informations­beschaffung, Termin­koordination etc.) Administrative und organisatorische Aufgaben (u.a. Ausstellen von Bescheinigungen, Erstellen und Vorbereiten von Schrift­verkehr und Übersichten etc.) Budgetkontrolle sowie Bestell- und Rechnungs­abwicklung Erstellen von Arbeits­zeugnissen nach Standards Sie verfügen über eine abgeschlossene kauf­männische Ausbildung oder Verwaltungs­ausbildung Idealerweise haben Sie bereits Berufs­erfahrung in o.g. Bereichen Sie sind ein Organisations­talent mit einer äußerst zuverlässigen, engagierten und strukturierten Arbeits­weise und besitzen die Fähigkeit, sich auf stetig wechselnde Anforderungen sehr flexibel und in kurzer Zeit einzustellen Sie sind versiert im Umgang mit MS Office und offen für die digitale Arbeitswelt Diskretion sowie Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungs­verhältnis in der Entgelt­gruppe 5 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule Flexible und mobile Arbeitszeit­modelle Ein umfangreiches internes Fortbildungs­angebot, u.a. mit Onboarding, Sprach­kursen, Gesundheits­kursen sowie E-Learning-Elementen Zentrale und verkehrsgünstige Lage in Nürnberg Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Jobsharing eine ganz­tägige Besetzung des Arbeits­platzes gewähr­leistet ist. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesentl­ichen gleicher Eignung, Befähi­gung und fach­licher Leistung bevorzugt einge­stellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Materialwirtschaft, Gebühren und Beiträge

Mi. 23.06.2021
Nürnberg
Teilzeitbeschäftigung mit 21.5 Wochenarbeitsstunden. Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Die Stadtentwässerung und Umweltanalytik Nürnberg (SUN) steht für den Schutz der Umwelt und den Erhalt der Lebensqualität in Nürnberg: Wir sammeln und reinigen das Nürnberger Abwasser und sorgen damit für saubere Gewässer und für den Gesundheitsschutz der Bürger/innen. Im Bereich der Umweltanalytik messen und bewerten wir die Umweltbelastung von Wasser, Luft und Boden. Wenn Ihnen der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt am Herzen liegt und Sie für das Wohl der Allgemeinheit tätig werden möchten, dann sind Sie bei uns richtig.Besoldungsgruppe BGr. A8 BayBesG bzw. EGr. 8 TVöDEinsatzbereich: beim Eigenbetrieb Stadtentwässerung und Umweltanalytik NürnbergErmittlung von Grundstücks- und Geschoßflächen zur Veranlagung des Kanalherstellungsbeitrags Bescheiderstellung mittels ERP-Software Anforderung und Überprüfung von Flächenangaben von Gebührenpflichtigen zur Veranlagung der Niederschlagswassergebühr Veranlassung der Bescheiderstellung bzw. -änderung Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)  (alternativ Fachprüfung I)  Daneben erwarten wirVerständnis für Planunterlagen (Bau- und Entwässerungspläne) Zahlenverständnis und gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Teamfähigkeit, ein gewandtes Auftreten und interkulturelle Kompetenz Engagement und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Sinnvolles Einarbeitungskonzept inkl. Einarbeitungsplan und Mentor Breit aufgestelltes Gesundheitsmanagement Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie hauseigene Kantine Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
Zum Stellenangebot

Dienststellenleiter/in (w/m/d) des Rechtsamts

Mi. 23.06.2021
Nürnberg
Unbefristete Beschäftigung nach den Bedingungen des TVöD, bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis. Das Amt der BGr. A 16 BayBesG wird als Amt mit leitender Funktion für die Dauer von 2 Jahren zunächst im Beamtenverhältnis auf Probe übertragen. Beschäftigten wird während der vorübergehenden Übertragung der Führungsposition auf Probe für die Dauer von 2 Jahren eine Zulage nach § 31 TVöD gezahlt. Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.     Besoldungsgruppe BGr. A16 BayBesG bzw. EGr. 15 TVöDEinsatzbereich: im Geschäftsbereich des Oberbürgermeisters, Direktorium für Bürgerservice, Digitales und RechtSie leiten das Rechtsamt der Stadt Nürnberg mit den Abteilungen Justiziariat, Zentrale Bußgeldstelle (mit Vergleichsbehörde) und Vergabemanagement sowie die Stabsstelle Kreisverwaltungsaufgaben, letztere als unmittelbare/r Vorgesetzte/r (w/m/d) Sie nehmen umfassende Koordinations-, Steuerungs- und Controllingkompetenzen für das Rechtsamt wahr Als Dienststellenleiter/in (w/m/d) steuern Sie die konzeptionelle Weiterentwicklung des Rechtsamtes insbesondere auch im Hinblick auf die strategische Weiterentwicklung und Erarbeitung einer digitalen Strategie in Abstimmung und enger Zusammenarbeit mit den Fachdienststellen Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die zweite juristische Staatsprüfung mit mindestens der Note „vollbefriedigend" Mehrjährige Führungserfahrung im Bereich der öffentlichen Verwaltung Daneben erwarten wir Eine Persönlichkeit mit herausragenden juristischen Kenntnissen sowie Kenntnissen einer Kommunalverwaltung Eigeninitiative, Organisations- und Verhandlungsgeschick, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Gutes Urteilsvermögen, Kooperationsbereitschaft und Entscheidungsfreude Wirtschaftliches Grundverständnis und Einfühlungsvermögen in die fachlichen, wirtschaftlichen, personellen und konzeptionellen Belange der Dienststelle Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn
Zum Stellenangebot


shopping-portal