Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 219 Jobs in Osdorf

Berufsfeld
  • Teamleitung 23
  • Leitung 23
  • Projektmanagement 16
  • Sozialarbeit 15
  • Netzwerkadministration 13
  • Gruppenleitung 13
  • Systemadministration 13
  • Bauwesen 13
  • Angestellte 12
  • Sachbearbeitung 12
  • Kommunaler Ebene 10
  • Erzieher 10
  • Beamte Auf Landes- 10
  • Assistenz 7
  • Bilanzbuchhaltung 6
  • Finanzbuchhaltung 6
  • Abteilungsleitung 5
  • Bereichsleitung 5
  • Betriebs- 5
  • Filialleitung 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 200
  • Ohne Berufserfahrung 133
  • Mit Personalverantwortung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 177
  • Teilzeit 133
  • Home Office möglich 96
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 168
  • Befristeter Vertrag 34
  • Studentenjobs, Werkstudent 13
  • Praktikum 5
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT Services Expert (gn)

Mo. 27.06.2022
Hamburg
 FOUR PAWS is the global animal welfare organisation for animals under direct human influence, which reveals suffering, rescues animals in need and protects them. Find out more about our sustainable campaigns and projects on www.four-paws.org.    Would you like to contribute to something meaningful and work with us along our mission? This is your chance. We are looking for dedicated people to enrich our team.    Processing of organization-wide enquiries on all IT infrastructure relevant topics by using our ticket system Supporting 1st and 2nd level - Endpoint management and O365 applications Organization-wide user administration with focus on our location in Hamburg Installing, configuring and supporting clients and applications Installing and administrating of IT workstations Contributing to technical documentations and the preparation of technical instructions. Collaborating within IT-relevant purchasing processes   Relevant professional experience: several years of experience in IT Support or similar relevant experience Educational background with IT relevance Very good communication skills in both English and German Very good knowledge in MS Windows, Office 365, Sharepoint, Active Directory and basic network knowledge Solution-orientated personality, with high flexibility, reliability, and ability to work with virtual teams Willingness to travel , drivers license is a plus Great affinity to animal welfare and FOUR PAWS vision and mission  The opportunity to truly contribute to global animal welfare A multinational team with the spirit of being ONE FOUR PAWS An animal friendly workplace with a dynamic and pleasant job environment  Modern leadership culture and promotion of training measures Public transportation ticket or rental bicycle Flexible working times with the option of partial remote work Fully covered pension payments after one year of employment
Zum Stellenangebot

Assistent der Abteilungsleitung (m/w/d) im Bereich der Öffentlichen Auftragsverwaltung

Mo. 27.06.2022
Hamburg
Der Deutsche Segler-Verband ist der Dachverband der deutschen Segel-, Windsurf- und Kitesurf-Vereine, der Landesseglerverbände und Klassenvereinigungen. Mit mehr als 180.000 Vereinsmitgliedern gehören wir zu den 20 größten Spitzensportverbänden Deutschlands. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Bereich Öffentliche Auftragsverwaltung unbefristet eine Assistentin oder einen Assistenten der Abteilungsleitung (m/w/d) unbefristet in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche). Unterstützung der Abteilungsleitung in allen Organisationsbereichen Selbstständige Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen Ausstellung von Befähigungsnachweisen Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen Organisation von Dienstreisen Telefonische/schriftliche Korrespondenz mit internen sowie externen Ansprechpartnern (z.B. Behörden, Segelinteressierten, Kunden) Erstellen von Formularen und weiteren Dokumenten Datenerfassung, Datenkontrolle und Datenpflege Abgeschlossene Berufsausbildung oder ein vergleichbarer beruflicher Werdegang (vorzugsweise kaufmännischer Bereich oder Verwaltung) Erfahrungen mit Assistenz- und/oder Verwaltungstätigkeiten sind wünschenswert Sehr sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsbereitschaft Selbständige, tatkräftige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Loyalität und Fähigkeit, Diskretion zu wahren Freundliches und verbindliches Auftreten Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen sowie Messe-Standdienst Kenntnisse, Erfahrungen und/oder Befähigungen im Wassersport wären von Vorteil Spannende Herausforderungen und interessante Aufgabenstellungen Hohe Eigenverantwortung und großer Gestaltungsspielraum Wertschätzendes Betriebsklima und ein harmonisches Team Gutes Onboarding in der Einarbeitungszeit Individuelle Angebote zur Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Zentrale Verwaltungsstelle

Mo. 27.06.2022
Hamburg
Der Deutsche Segler-Verband ist der Dachverband der deutschen Segel-, Windsurf- und Kitesurf-Vereine, der Landesseglerverbände und Klassenvereinigungen. Mit mehr als 180.000 Vereinsmitgliedern gehören wir zu den 20 größten Spitzensportverbänden Deutschlands. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für den Bereich Zentrale Verwaltungsstelle unbefristet einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (38,5 Stunden) Organisation von Prüfungen für den Erwerb von Sportseeschifferscheinen bzw. Sporthochseeschifferscheinen, insbesondere Zusammenstellen der Prüfungskommissionen, Festlegung der Prüfungstermine/-orte Vor- und Nachbereitung der Prüfungen Selbstständige Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen Ausstellung von Befähigungsnachweisen Telefonische/schriftliche Korrespondenz mit internen sowie externen Ansprechpartnern (z. B. Prüfer*innen, Teilnehmer*innen, Ausbilder*innen) Erstellen von Formularen und weiteren Dokumenten Datenerfassung, Datenkontrolle und Datenpflege Abgeschlossene Berufsausbildung oder ein vergleichbarer beruflicher Werdegang (vorzugsweise kaufmännischer Bereich oder Verwaltung) Ausgeprägtes Organisationstalent Sehr sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsbereitschaft Selbständige, tatkräftige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Freundliches und verbindliches Auftreten Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen sowie Messe-Standdienst Kenntnisse, Erfahrungen und/oder Befähigungen im Wassersport wären von Vorteil Spannende Herausforderungen und interessante Aufgabenstellungen Hohe Eigenverantwortung und großer Gestaltungsspielraum Wertschätzendes Betriebsklima und ein harmonisches Team Gutes Onboarding in der Einarbeitungszeit Individuelle Angebote zur Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
Zum Stellenangebot

Erzieher / Sozialpädagogische Assistenz (m/w/d) in Teilzeit (30-35 Std./Woche)

Mo. 27.06.2022
Hamburg
Unser Träger: Die Ballin Stiftung e.V. ist ein erfahrener Träger der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe. Das Angebotsspektrum umfasst 20 Kindertagesstätten, 11 GBS-Standorte, 2 Eltern-Kind-Zentren sowie 2 Kinderkureinrichtungen. Die Mitarbeitenden aller Einrichtungen arbeiten nach dem Leitbild der Ballin Stiftung e.V. Wir sind die Ballin Kita Rahlstedt-Hohenhorst zweimal in Rahlstedt/Hohenhorst vertreten. In unserer großen Kita betreuen wir 140 Kinder von der Krippe bis zum Schuleintritt. Im "Haus am See" (1,2 km entfernt) befindet sich eine Familiengruppe. Unser multiprofessionelles Team bietet unseren Kindern vielfältige Möglichkeiten sich auszuprobieren und zu entwickeln. Die sprachliche Bildung und die inklusive Pädagogik sind wesentliche Schwerpunkte unserer Arbeit. Wir suchen in unbefristeter Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 30 bis 35 Stunden/Woche einen  Erzieher / Sozialpädagogische Assistenz (m/w/d) für unsere Krippe in Rahlstedt-Hohenhorst Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder auf Grundlage unseres Leitbildes Verantwortungsvoller Umgang mit den Interessen der Kinder Planung, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung gezielter Aktionen und Projekte (u.a. Ferienwochen zu frei gewählten Themen) Professionelle Bildungs- und Projektarbeit in Jahrgangsteams Zusammenarbeit mit den Eltern (Durchführung und Vorbereitung von Kinder- und Elterngesprächen) Pädagogische Planung und Organisation sowie Teilnahme an Team- und Dienstbesprechungen Ausgebildeter Erzieher, Sozialpädagogischer Assistent (m/w/d) oder verfügen über eine vergleichbare pädagogische Ausbildung Kooperativ und lösungsorientiert in der Zusammenarbeit Engagiert und motiviert, unsere Kinder professionell und zugewandt zu begleiten Neugierig und offen für Weiterentwicklung Arbeiten partnerschaftlich mit Eltern zusammen Kommunikativ, lösungsorientiert und ein begeisterter Teamplayer Ein begeisterter Teamplayer und haben eine positive Aus­strahlung Ein herz­liches Will­kommen in einem Unter­nehmen mit werte- und mitarbeiter­orientierter Führungs­kultur, unterstützenden Teams und sehr guter Zukunfts­perspektive  Selbstständiges Arbeiten in einem kreativen Team Mitwirkung an konzeptioneller und struktureller Bildungsarbeit Eine leistungsgerechte und sichere Vergütung nach TV-AVH, Sonder­zahlung, 31 Tage Urlaub  Das „Ballin-Plus“ mit betrieblicher Altersvorsorge und einer Gesundheitskarte Zuschuss zum HVV-ProfiTicket, Job-Rad Leasing und vieles mehr 
Zum Stellenangebot

Projektmanagement- und Controllingaufgaben (m/w/d) in dem Projekt Jugend Aktiv Plus

Mo. 27.06.2022
Hamburg
Die Johann Daniel Lawaetz-Stiftung ist eine 1986 von der Freien und Hansestadt Hamburg gegründete gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts. Unter dem Motto „Innovativ für das Gemeinwohl“ engagieren sich in der Stiftung über 70 Mitarbeiter:innen in zahlreichen Projekten. Ziel der Stiftung war und ist es, Menschen in den Bereichen des städtischen Zusammenlebens, des gemeinsamen Bauens und Wohnens sowie in den Zugängen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu unterstützen. So verantwortet sie in ihren zwei strategischen Geschäftsfeldern „Zukunft der Stadtgesellschaft“ und „Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen“ vielfältige Aufgaben und Projekte, die sowohl Gruppen und Initiativen als auch die politische Verwaltung in Städten und Regionen adressieren. Seit Januar 2021 hat die Lawaetz-Stiftung einen neuen geschäftsführenden Vorstand. Die Stiftung wird seither von Peer Gillner und Jörg Lindner geführt. Das Projekt Jugend Aktiv Plus Jugend Aktiv Plus (JAP) ist ein niedrigschwelliges Angebot für junge Menschen. Ziel von JAP ist es, soziale und berufsbezogene Integrationsperspektiven für Jungerwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren zu eröffnen. Das Projekt ist eingebettet in die Strategien und Zielsetzungen des Hamburger Senats sowie der bezirklichen Fachämter für Jugend- und Familienhilfe und für Sozialraummanagement. Gefördert wird es durch den Europäischen Sozialfonds/REACT-EU. Jugend Aktiv Plus arbeitet vor Ort mit zehn Kooperationspartnern der Jugendhilfe in allen Hamburger Bezirken zusammen. Die zentrale Koordinierung und Begleitung des Gesamtprojektes erfolgt unter dem Dach der Johann Daniel Lawaetz-Stiftung, hierzu zählen auch das Finanzcontrolling und die verwaltungstechnische Umsetzung bzw. die Dokumentation der Projektergebnisse gegenüber der Verwaltungsbehörde. Für diesen Arbeitsbereich ist die o.g. Stelle ausgeschrieben. Finanzmanagement, Budgetplanung und -verwaltung für das Gesamtprojekt  Jährliche Abrechnung über die Mittelverwendung gegenüber der Fachbehörde  Koordination der Prüfungen durch den Wirtschaftsprüfer oder weiterer Prüfinstanzen der Behörde bzw. der Europäische Kommission  Enge Abstimmung mit / Unterstützung von Kooperationspartnern  Präsentation finanzieller Belange vor Steuerungsgremien  Unterstützung bei der Abgabe von Angeboten in betriebswirtschaftlicher Hinsicht  Beratung der Projektleitung bei der Kalkulation von Projektaufträgen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbaren Studieninhalten und gleichwertigen Fähigkeiten bzw. einschlägige Berufserfahrungen. Gewünschte Fachkenntnisse Erfahrung in Projektcontrolling, Finanz- und Budgetverwaltung  Erfahrung im Umgang mit tarifrechtlichen Regelungen  Erfahrung mit Abrechnung von öffentlich finanzierten bzw. zuwendungsfinanzierten Projekten  Erfahrung mit der Umsetzung von Projekten im Kontext der Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik, der Jugendhilfe, dem Europäischen Sozialfonds bzw. das Interesse, in diesen Themenfeldern tätig zu sein Erforderliche Fähigkeiten Selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise  Teamfähigkeit  Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit  Gute kommunikative Fähigkeiten  EDV-Kenntnisse in MS-Office – insbesondere EXCEL , Datenbankanwendungen EG 12 TV AVH Mind. 30 Wochenstunden
Zum Stellenangebot

Informationssicherheitsbeauftragte:r

Mo. 27.06.2022
Hamburg
Willkommen im bunten Team der Bürgerschaftskanzlei! Als Verwaltung der Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg unterstützen wir das Landesparlament zuverlässig in den verschiedensten Themen: Wir begleiten die Sitzungen und Ausschüsse der Bürgerschaft aus administrativer Sicht und stehen den Abgeordneten und Fraktionen bei der Durchführung ihrer parlamentarischen Arbeit fachkundig zur Seite. Zu unseren vielfältigen Dienstleistungen zählt auch die Bereitstellung der technischen Infrastruktur, wichtiger Fachapplikationen und Arbeitsplatzausstattungen durch unser IT-Referat. Im weitreichenden IT-Eigenbetrieb, integriert in die IT-Services der gesamten Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) richten wir unsere Arbeitsgrundlagen, IT-Prozesse sowie unsere Hard- und Softwarelandschaft zukunftsweisend aus. Und hier übernehmen Sie eine wichtige Rolle!   Informationssicherheitsbeauftragte:r unbefristet Vollzeit/Teilzeit Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Mit ihrer Erfahrung und mit Weitblick machen Sie sich in dieser wichtigen Position zunächst mit den Aufgaben und Abläufen der Bürgerschaft vertraut. Ihr Ziel: Der Aufbau und Betrieb eines passenden Informationssicherheitssystems. Demnach geben Sie mit Ihren Ideen entscheidende Impulse, wenn Sie im engen Dialog mit allen Prozessbeteiligten das Thema Informationssicherheit in die Vorhaben Digitale Verwaltung / Digitale Bürgerschaft einbringen. Sie beraten und unterstützen die Fachabteilungen und die Kolleg:innen aus dem IT-Referat bei der Prüfung und Evaluierung von Sicherheitsmaßnahmen und arbeiten an Projekten zur Weiterentwicklung von Fachanwendungen mit. In enger Zusammenarbeit mit der Datenschutzbeauftragen und den Informationssicherheitsbeauftragen der FHH und anderer Bundesländer entwickeln Sie passende Sicherheitsmaßnahmen weiter. Last but not least sind Sie in der Praxis an der Kontrolle und Überwachung der Sicherheitssituation beteiligt und nehmen in Bedrohungslagen eine koordinierende Rolle ein. Aufgrund des Bürgerschaftsbetriebs müssen einige Arbeiten außerhalb der normalen Dienstzeit durchgeführt werden. Daher ist an einigen Tagen im Jahr die Anwesenheit über die normale Dienstzeit hinaus erforderlich.Erforderlich Sie verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) der Fachrichtungen Sicherheitsmanagement, Informatik oder Sie verfügen über ein mit einem Bachelor (oder vergleichbar) abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Sicherheitsmanagement, Informatik bzw. eine vergleichbare IT-geprägte Studienfachrichtung idealerweise mit Schwerpunkt in der IT-Sicherheit und können darüber hinaus mindestens 4 Jahre praktische Erfahrung in Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle nachweisen oder Sie verfügen über vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten aufgrund eines mit einem Bachelor (oder vergleichbar) abgeschlossenen Hochschulstudiums der Fachrichtungen Public Management oder Wirtschafts- bzw. Ingenieurwissenschaften mit Nebenfach Informatik und mindestens 6 Jahren einschlägiger beruflicher Erfahrung. Als Beamtin oder Beamter besitzen Sie die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt oder Sie besitzen als Beamtin oder Beamter die Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt und befinden sich bereits in einem Amt der Besoldungsgruppe A 12. Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1 oder Muttersprache) sowie ein unbedenkliches Ergebnis einer Sicherheitsüberprüfung gem. § 9 HmbSÜGG (Ü2). Vorteilhaft Berufspraxis in einer vergleichbaren Position und breit gefächerte Kenntnisse in der Informationstechnik Kenntnisse des BSI-Grundschutzes und zusätzlicher IT-Sicherheitsgrundlagen und -Methoden, z.B. ISO 270001 Erfahrungen im Projektmanagement mit Bezug zur Einführung von IT-Fachapplikationen und IT-Infrastruktur wünschenswert ist die zertifizierte Weiterbildung zur bzw. zum Informationssicherheitsbeauftragten (m/w/d). Liegt diese nicht vor, ist die Bereitschaft zu erklären, diese Weiterbildung zu absolvieren. Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L [(Entgelttabelle)] (https://t1p.de/t1un) bzw. Besoldungsgruppe A13 (LG II, 2.EA)   Ein unbefristeter Arbeitsplatz an einem attraktiven Standort (Schmiedestraße 2) in Hamburgs City 30 Tage Urlaub im Jahr Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Eine offene Teamkultur Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Angebote zur Gesundheitsförderung und Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
Zum Stellenangebot

Erzieher:in oder SPA (m/w/d) für die Wochenendbetreuung

Mo. 27.06.2022
Hamburg
Maritim, bunt, vielfältig und besonders – das ist Hamburg. Hier begrüßt man sich auch am Nachmittag mit „Moin“, geht nicht nur in, sondern auch auf den Dom, und wenn es woanders stürmt, dann ist das in Hamburg eine leichte Brise. Vom Hafen geht es hinaus in die weite Welt, aber jeder geht auch immer wieder gern an den Landungsbrücken vor Anker. Genau wie diese weltoffene Stadt sind auch wir – das Studierendenwerk Hamburg – bunt und besonders und lotsen mit vielfältigen Services ca. 70.000 deutsche und internationale Studierende bei Wind und Wellen durch Studium und Unialltag: Günstiges Essen, Wohnanlagen, finanzielle Unterstützung, Kinderbetreuung – wir sorgen dafür, dass immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist. Das Studierendenwerk wächst und wir unterstützen unsere Beschäftigten mit Volldampf auf ihrem ganz persönlichen Kurs bei ihrer sinnvollen und erfüllenden Arbeit. Sinnhaft, sicher, sympathisch – Arbeiten im Studierendenwerk Hamburg In unseren Kitas betreuen wir Kinder von 1 - 6 Jahren an fünf hochschulnahen Standorten. Unser pädagogisches Konzept ist ganzheitlich ausgerichtet und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Die Arbeit in Gruppen mit festen Bezugserzieher:innen ist eine wichtige Säule unseres Alltags. Unsere Kitas verfügen über attraktive Außengelände, die täglich für naturnahe Erlebnisse genutzt werden. Wir suchen zur Unterstützung unseres engagierten Wochenend-Teams der Kita UKE ab dem 01.07.2022 eine/n Erzieher:in oder SPA (m/w/d) für die Wochenendbetreuung   Betreuung von Kindern im Alter von eins bis zehn Jahren Planung und Umsetzung von pädagogischen altersgerechten Angeboten fachkompetenter Umgang mit langen Betreuungsabständen Kommunikation mit Eltern Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzepts Umsetzung des Schutzauftrags gemäß §8a SGB VIII Zusammenarbeit mit der übergeordneten Verwaltungsebene und Fachberatung Qualifikation als Erzieher/in oder SPA  mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit (Klein-) Kindern Bereitschaft zum Schichtdienst (Arbeitszeit 05:30 -16:00 Uhr) Erfahrung im fachkompetentem Umgang mit Ad Hoc Betreuung ausgeprägtes Teamverhalten, Offenheit und Engagement zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit Bereitschaft zur Nutzung der digitalen Kommunikation unbefristete Teilzeitanstellung für 11 Stunden im Monat (jedes 1. Wochenende im Monat, samstags & sonntags jeweils 5,5 Stunden) Vergütung nach TV-AVH/SuE (Erzieher:in: S8b; SPA: S4) Gestaltungsraum für innovatives, kreatives Arbeiten Freundliche Räumlichkeiten, ausgestattet nach modernem pädagogischem Standard und mit einem schönen Außengelände Sozialleistungen (vergleichbar öffentlicher Dienst) wie betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen Interessante Zusatzleistungen (HVV-Vergünstigungen, Teilnahme an Angeboten des Hamburger Hochschulsports, Sonderkonditionen in diversen Sport- und Fitnesseinrichtungen, JobRad u.v.m.) Teilnahme an In- und After-Work Veranstaltungen, Unterweisungen / Schulungen Betriebliches Gesundheitsmanagement Externe soziale Mitarbeiterberatung (EAP), auch für Familienangehörige     Das Studierendenwerk Hamburg fördert als öffentlicher Arbeitgeber aktiv die Vielfalt im Unternehmen. Da Männer im Bereich der ausgeschriebenen Stelle aktuell unterrepräsentiert sind, laden wir ausdrücklich diese zu einer Bewerbung ein. Sie werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*in / Sozialarbeiter*in (FH / BA / MA) (oder vergleichbare Qualifikation)

So. 26.06.2022
Hamburg
Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Hamburg-Ost sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „Your Life! für Jungen“ eine*n Sozialpädagoge*in / Sozialarbeiter*in (FH / BA / MA) (oder vergleichbare Qualifikation), Teilzeit (29,25 Std. / Wo), unbefristet.                   Das Projekt „Your Life! Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen und junge Männer“ gehört zu dem Einrichtungsverbund CROSSOVER in der Trägerschaft des Ev. Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost. Zu dem Verbund zählen das „Jugendbüro Jenfeld“, der „Jugendclub Jenfeld“, sowie die beiden SAJF-Projekte „Your Life! Berufsorientierung und Lebensplanung für Mädchen und Jungen“ und das esf-Projekt „Jugend Aktiv Plus“. Das Projekt „Your Life! Jungen“ ist in einer Bürogemeinschaft mit dem Projekt „Your Life! Mädchen“ verortet. Aufgrund der räumlichen Nähe und den gemeinsamen Zielen besteht eine enge Zusammenarbeit. Mit den Einrichtungen im Verbund Crossover können unterschiedliche Angebote in Kooperation durchgeführt werden. Zu den wesentlichen Zielen der Einrichtung zählt eine Verbesserung der persönlichen und beruflichen Perspektive der jungen männlichen Besucher (13 bis 21 Jahre). Entwicklungs- und Teilhabechancen werden durch die niedrigschwellige, geschlechtsspezifische Angebotsstruktur erweitert. Hierbei findet die Stärkung von Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit sowie die Optimierung des Selbsthilfepotentials besondere Berücksichtigung.  berufsorientierte Beratung und Begleitung im Übergang von Schule in Ausbildungpersönliche Perspektiventwicklung / Coachingein HausaufgabentreffHilfe und Unterstützung bei Schulwahl, Schulabsentismus, Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche, Bewerbungen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Begleitung während Praktikum und AusbildungUnterstützung in allen anderen Lebensfragengruppenpädagogische AngeboteErfahrungen und Freude in der lebensweltorientierten Arbeit mit heranwachsenden, jungen Menschen habeneine wertschätzende, zugewandte und akzeptierende Haltung für die Zielgruppe mitbringenüber Kompetenzen in der Beratungsarbeit und Kenntnisse in den relevanten Gesetzgebungen verfügengerne sozialraumorientiert arbeitenEigenständigkeit und Teamarbeit gut miteinander verbindenein abgeschlossenes Hochschul-/ Fachhochschulstudium besitzenein vielseitiges Arbeitsfeld in einem interessanten Umfeldkollegialen, fachlichen Austausch innerhalb des Einrichtungsverbundes CrossoverMöglichkeiten zur Fortbildungeine Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs in und um Hamburg
Zum Stellenangebot

Erzieher (m/w/d)

Sa. 25.06.2022
Hamburg
Aufgaben mit Sinn und Verstand – gute Gründe, sich für die DRK-KiJu - gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe - zu entscheiden. Als Tochtergesellschaft des DRK-Landesverbandes Hamburg e.V. betreiben wir in den Bezirken Bergedorf, Eimsbüttel, Hamburg-Nord und Wandsbek derzeit an über 50 Standorten Einrichtungen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten und Schwerpunkten. An unserem GBS-Standort Schule Edwin-Scharff-Ring werden ca. 200 Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren in festen Bezugsgruppen von 22 Fach- und Honorarkräften beim Mittagessen, in der Lernzeit und in einem vielfältigen Kurs- und Freizeitangebot am Nachmittag begleitet und gefördert. Zudem werden am Standort der Früh- und Spätdienst sowie ein ganztägiges Ferienprogramm vorgehalten. Hierfür suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Erzieher (m/w/d) in HH-Steilshoop in Teilzeit mit 20 Std./ Woche. Die Stelle ist unbefristet. Organisation des GBS-Nachmittags in der eigenen Bezugsgruppe unter Berücksichtigung der Strukturen und Absprachen am Standort sowie der Vorgaben der KiJu Planung, Durchführung und Reflexion von gruppenbezogenen Angeboten zur Förderung der Kreativität und der Bewegung der Kinder regelmäßiger konstruktiver Austausch im Team sowie mit der Leitung und dem Lehrerkollegium im Hinblick auf eine permanente Optimierung des GBS-Alltags mit dem Ziel der größtmöglichen Zufriedenheit aller an der GBS Beteiligten Zusammenarbeit mit den Partnern aus dem Sozialraum sowie bei Bedarf mit Rebus, dem ReBBZ und dem Jugendamt. Eine abgeschlossene Ausbildung in dem oben genannten Beruf oder vergleichbare Qualifikation Teamfähigkeit, Flexibilität, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit Offenen, wertschätzenden Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern und ihren Familien Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes Einen interessanten Aufgabenbereich in einem wertschätzenden und offenen Team Genügend Freiraum für eigenständiges Arbeiten, guter Personalschlüssel Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Konzepttage Fachlich kompetente und ausgebildete Kolleg_innen in multiprofessionellen Teams Stimmige Zusammenarbeit mit Leitungskräften nach verbindlichen Führungsgrundsätzen Besondere Arbeitgeberleistungen: Vergütung nach DRK-Reformtarif inklusive einer Jahressonderzahlung - Zuschuss zum HVV-Profi-Ticket - attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge - Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – Gesundheitsförderung – Supervision- systematische Personalentwicklung und überzeugende Fortbildungsangebote Zuziehenden Bewerber_innen kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Fachbereich Bauen

Sa. 25.06.2022
Jesteburg
Die Samtgemeinde Jesteburg ist ein attraktiver Wohnort ca. 30 km südlich von Hamburg im Naturpark Lüneburger Heide mit ca. 11.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Samtgemeinde Jesteburg bietet eine hohe Lebensqualität. Die Samtgemeinde Jesteburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Fachbereich Bauen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Teilzeit (25 Wochenstunden). Eine Reduzierung oder Erhöhung um bis zu 5 Stunden ist grundsätzlich möglich. Unser Team im Fachbereich Bauen besteht derzeit aus 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind u. a. zuständig für die Bauleitplanung, Bauordnung, die Unterhaltung und den Neubau von gemeindlichen Liegenschaften und Straßen sowie der Betreuung von Projekten im Bereich Hoch- und Tiefbau.Bauleitplanung Aufstellung und Änderung von Bebauungs- und Flächennutzungsplänen Erarbeitung von städtebaulichen Verträgen Überwachung und Umsetzung von Kompensationsmaßnahmen aus Bebauungsplänen heraus Erstellung von politischen Entscheidungsvorlagen für die gemeindlichen Gremien, Teilnahme und Protokollierung an den Sitzungen Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsveranlagung Ermittlung und Veranlagung von Erschließungs- und Straßenausbaubeiträgen Ggf. Überarbeitung der Satzungen zum Erschließungs- und Straßenausbaubeitragsrecht Bau- und Grundstücksordnung Auskunftserteilung aus Bebauungsplänen Prüfung von Bauanträgen und Erstellung von Stellungnahmen für den Landkreis als Baugenehmigungsbehörde Ggf. Erstellung von politischen Entscheidungsvorlagen für die gemeindlichen Gremien, Teilnahme und Protokollierung an den Sitzungen Ausstellung von Vorkaufsrechtsverzichtserklärungen bei Eingang von Kaufverträgen Eine genaue Abgrenzung oder Veränderungen des Aufgabengebiets bleiben vorbehalten. Eine Befähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre – Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt – (Diplom FH oder Bachelor of Arts) bzw. erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs II oder vergleichbarer Studienabschluss Umfangreiche Fachkenntnisse im Bauplanungs- sowie Bauordnungsrecht Kenntnisse im Erschließungsrecht wünschenswert Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen Sicheres und freundliches Auftreten Verantwortungsbewusstsein, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Bereitschaft zur Teilnahme an politischen Gremiensitzungen in den Abendstunden ​​​​Eine attraktive Stelle in der Kommunalverwaltung mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet Je nach beruflicher Qualifikation und Ausbildung eine Eingruppierung von Entgeltgruppe 9 c bis zur Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) Bei einem Wechsel des Arbeitgebers aus dem öffentlichen Dienst, der den TVöD anwendet, wird die in dem vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe bei der Stufenzuordnung berücksichtigt Ein unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und eine moderne IT-Infrastruktur Flexible Arbeitszeit- und Arbeitsorganisationsmodelle für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine betriebliche Altersvorsorge Eine gründliche Einarbeitung Mobiles Arbeiten nach Absprache Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Samtgemeinde Jesteburg unterstützt die Gleichstellung der Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: