Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 76 Jobs in Querenburg

Berufsfeld
  • Bauwesen 13
  • Angestellte 9
  • Beamte Auf Landes- 8
  • Teamleitung 8
  • Kommunaler Ebene 8
  • Leitung 7
  • Gebäude- 5
  • Gruppenleitung 5
  • Sicherheitstechnik 5
  • Versorgungs- 5
  • Abteilungsleitung 3
  • Assistenzberufe 3
  • Bereichsleitung 3
  • Praxispersonal 3
  • Projektmanagement 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Weitere: Bildung und Soziales 3
  • Arbeitsmedizin 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Prozessmanagement 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 75
  • Ohne Berufserfahrung 38
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 74
  • Teilzeit 24
  • Home Office 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 64
  • Befristeter Vertrag 11
  • Ausbildung, Studium 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Dienststellenleiter (m/w/d) im Bereich Inner- und außerverbandliche Vertretung der Dienststelle

Di. 03.08.2021
Dortmund
Für die Malteser Dienststelle in Dortmund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.   Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Mit jährlich über 826.000 Einsätzen im Rettungsdienst sind wir ein verlässlicher Partner in der präklinischen Notfallversorgung. Mit über 5.000 Mitarbeitern sorgen wir bundesweit an 200 Rettungswachen und mit rund 500 Rettungsdienstfahrzeugen für eine bestmögliche Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Leitung und Koordination des Bereichs Dortmund, Hemer, Schwerte und Iserlohn mit ca. 180 Mitarbeitenden Finanzielle Verantwortung für den Haushalt und die Rechnungsführung des Bereichs Inner- und außerverbandliche Vertretung der Dienststelle Aufbau und Pflege eines Netzwerks zu Geschäftspartnern sowie in Kirche und Politik Aufrechterhaltung und Erweiterung der haupt- und ehrenamtlichen Dienste sowie Erschließung neuer Geschäftsfelder Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches (Fach-) Hochschulstudium oder eine vergleichbare erfolgreich abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung Erfahrung in der Personalführung Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen Kenntnisse von verbandlichen Strukturen Strukturierte, verlässliche und effiziente Arbeitsweise Versierter Umgang mit einem digitalisiertem Arbeitsumfeld Versierter Umgang mit gängiger Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationssoftware Gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen eine attraktive Vergütung gemäß AVR Caritas Weihnachtzuwendung und Urlaubsgeld Eine anspruchsvolle Tätigkeit, verbunden mit der Möglichkeit, eigene Akzente zu setzen und Ihre Vorstellungen kreativ zu gestalten 30 Tage Urlaub pro Jahr und einen Arbeitszeitverkürzungstag zur freien Verfügung zusätzlich eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Kostenbeteiligung im Firmenfitness-Netzwerk „SportNavi“ Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie Bereitstellung eines Dienstwagens Klare Strukturen ein offenes Miteinander eine moderne IT-Infrastruktur
Zum Stellenangebot

Referent Health & Safety (m/w/d)

Di. 03.08.2021
Essen, Ruhr
VGB PowerTech e.V. (VGB) ist der technische Verband der Energieanlagen-Betreiber. Seit seiner Gründung im Jahr 1920 hat sich der VGB zum internationalen technischen Kompetenzzentrum für die Betreiber von Kraftwerken und Energieanlagen entwickelt. Unsere Mitglieder sind Unternehmen, die weltweit Anlagen zur Strom-, Wärme- und Kälteerzeugung, Energiespeicherung und Sektorkopplung betreiben. Unsere aktuell 437 Mitglieder aus 33 Ländern repräsentieren eine Erzeugungsleistung von rund 302 466 GW. Sie umfasst ein breites Spektrum von Anlagen und alle Erzeugungsarten (Kernkraft, konventionelle Kraftwerke, Wasserkraft, Wind Energie, Biomasse, Photovoltaik, Wasserstoff).Zur Erweiterung und Verstärkung unseres Teams im Bereich Erneuerbare Energie suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Referenten Health & Safety (m/w/d)Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz haben in der Arbeitswelt und insbesondere bei unseren Mitgliedsunternehmen einen sehr hohen Stellenwert und sind von der unternehmerischen Bedeutung auf dem gleichen Niveau wie der wirtschaftliche Erfolg angesiedelt. Die Gewährleistung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ist eine grundsätzliche rechtliche Verpflichtung für jedes Unternehmen. Sie beruht auf den Grundsätzen der Prävention, um und mit Gefährdungsanalysen möglichen Beeinträchtigungen mit Vorrang an ihrem Ursprung entgegenzuwirken. Es handelt sich um ein übergreifendes Thema über alle Fachbereiche.In Ihrer verantwortungsvollen Position als Referent besetzen Sie eine wichtige Schnittstelle als Informationsdrehscheibe zwischen allen Beteiligten (u.a. Unternehmen, Behörden, Regelsetzern) zu verschiedensten Themen. Das Themenspektrum reicht von technischen, medizinischen bis zu psychologischen Fragestellungen. Dazu ist eine intensive und offene Kommunikation von entscheidender Bedeutung. Der Erfahrungsaustausch und die zugehörige Diskussion stellen in hohem Maße die Aktivitäten, Bedeutung und Vorteile von VGB dar.Leitung und Betreuung von technischen GremienVorbereitung und Durchführung von Seminaren und WorkshopsAusarbeitungen und Präsentationen zu fachlichen ThemenVertretung des VGB und seiner Mitglieder in Gremien anderer OrganisationenRecherche, Aufbereitung und Bereitstellung von Fakten zu Health & SafetyBetreuung von nationalen und internationalen ForschungsprojektenAbgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches HochschulstudiumNach Möglichkeit Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Health & SafetyAusgeprägte analytische und problemlösende FähigkeitenGute zwischenmenschliche FähigkeitenBereitschaft, mit Menschen auf allen Ebenen zusammenzuarbeiten und zu kommunizierenGute IT-Kenntnisse, insbesondere MS-OfficeTeamfähigkeitReisebereitschaft (Inland/Ausland)Führerscheinklasse BDie internationale Ausrichtung unseres Verbandes macht sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie eine gute Ausdrucksfähigkeit unerlässlich.Wir suchen für diese Tätigkeit eine kontaktfreudige, kooperative und teamorientierte Persönlichkeit mit sicherem Auftreten.Wir bieten nach fundierter Einarbeitung und entsprechender Eignung eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung, guten Sozialleistungen und einem flexiblen Arbeitszeitmodell. In diesem Aufgabengebiet erwerben Sie umfangreiches Know-how in einem internationalen Experten-Netzwerk.
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter (m/w/d) E-Government und Digitalisierung

Di. 03.08.2021
Schwelm
Die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises sucht in der Abteilung ADV am Standort Schwelm als Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin / einen Kollegen (m/w/d) für den Bereich E-Government und Digitalisierung Einführung und Weiterentwicklung von digitalen Dienstleistungen Unterstützung bei der Systemadministration des Fachverfahrens enaio der Firma Optimal Systems Technische Projektsteuerung in Digitalisierungsprojekten Erarbeitung und Implementierung neuer digitaler Trends Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium mit IT-Bezug oder vergleichbar (bspw. IT-Professional) Es wird erwartet, dass Sie sich spezielle auf der Stelle geforderte IT-Kenntnisse kurzfristig aneignen, sofern Sie nicht über diese verfügen. Ebenfalls ist eine kurzfristige Einarbeitung in die beim Ennepe-Ruhr-Kreis eingesetzten Technologien erforderlich. Persönliches Engagement, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung runden Ihr Profil ab. Der Führerschein der Klasse B (ehem. Klasse 3) wird vorausgesetzt. eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe in einem jungen, engagierten Team einen sicheren, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten, Homeoffice)
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter (m/w/d) IT - Benutzerservice / Consulting

Di. 03.08.2021
Schwelm
Die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises sucht in der Abteilung ADV am Standort Schwelm als Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin / einen Kollegen (m/w/d) für den IT – Benutzerservice / Consulting Betrieb von virtualisierten Umgebungen Einweisung von Nutzern / Nutzerinnen in den Umgang mit PCs und weiteren digitalen Endgeräten Mitarbeit im Second-Level-Support Einrichtung, Installation, Optimierung und Austausch von PCs, Notebooks und weiteren Endgeräten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatikerin / Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung oder als IT-Systemkauffrau / IT-Systemkaufmann oder eine abgeschlossene inhaltlich vergleichbare Ausbildung und nachweisbare einschlägige Berufserfahrung Es wird erwartet, dass Sie sich spezielle auf der Stelle geforderte IT-Kenntnisse kurzfristig aneignen, sofern Sie nicht über diese verfügen. Ebenfalls ist eine kurzfristige Einarbeitung in die beim Ennepe-Ruhr-Kreis eingesetzten Technologien erforderlich. Persönliches Engagement, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung runden Ihr Profil ab. Der Führerschein der Klasse B (ehem. Klasse 3) wird vorausgesetzt. eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe in einem jungen, engagierten Team einen sicheren, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten, Homeoffice)
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerksicherheit / Firewallverwaltung

Di. 03.08.2021
Schwelm
Die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises sucht in der Abteilung ADV am Standort Schwelm als Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kollegin / einen Kollegen (m/w/d) für den Bereich Netzwerksicherheit / Firewallverwaltung Unterstützung der Abteilung im Bereich IT-Sicherheit Mitarbeit in der Konfiguration und Überwachung der bestehenden Sicherheitssysteme Konfiguration, Fehlerbehebung der eingesetzten Netzwerkkomponenten Erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium mit IT-Bezug oder vergleichbar (bspw. IT-Professional) Es wird erwartet, dass Sie sich spezielle auf der Stelle geforderte IT-Kenntnisse kurzfristig aneignen, sofern Sie nicht über diese verfügen. Ebenfalls ist eine kurzfristige Einarbeitung in die beim Ennepe-Ruhr-Kreis eingesetzten Technologien erforderlich. Persönliches Engagement, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung runden Ihr Profil ab. Der Führerschein der Klasse B (ehem. Klasse 3) wird vorausgesetzt. eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe in einem jungen, engagierten Team einen sicheren, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten, Homeoffice)
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter (m/w/d) 2nd-Level-Support an Schulen

Di. 03.08.2021
Schwelm
Die Kreisverwaltung des Ennepe-Ruhr-Kreises sucht in der Abteilung ADV am Standort Schwelm als Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Kolleginnen / Kollegen (m/w/d) für den 2nd-Level-Support an Schulen Betrieb von virtualisierten Umgebungen Einweisung von Nutzern / Nutzerinnen in den Umgang mit PCs und weiteren digitalen Endgeräten Mitarbeit im Second-Level-Support Einrichtung, Installation, Optimierung und Austausch von PCs, Notebooks und weiteren Endgeräten Konfiguration und Betrieb eines MDM – Systems für die Verwaltung von mobilen Endgeräten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatikerin / Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration bzw. Anwendungsentwicklung oder als IT-Systemkauffrau / IT-Systemkaufmann oder eine abgeschlossene inhaltlich vergleichbare Ausbildung und nachweisbare einschlägige Berufserfahrung Es wird erwartet, dass Sie sich spezielle auf der Stelle geforderte IT-Kenntnisse kurzfristig aneignen, sofern Sie nicht über diese verfügen. Ebenfalls ist eine kurzfristige Einarbeitung in die beim Ennepe-Ruhr-Kreis eingesetzten Technologien erforderlich. Persönliches Engagement, Teamfähigkeit und eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung runden Ihr Profil ab. Der Führerschein der Klasse B (ehem. Klasse 3) wird vorausgesetzt. eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe in einem jungen, engagierten Team einen sicheren, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten, Homeoffice)
Zum Stellenangebot

MTRA - Medizin / Kundenorientierung (m/w/d)

Di. 03.08.2021
Witten
Wir gehören zu einem wachsenden Verbund von radiologischen, nuklearmedizinischen MVZ, die mit etwa 1.000 Mitarbeitern an über zwanzig Praxisstandorten im Ruhrgebiet, Norddeutschland und Berlin tätig sind. Der Verbund hat seinen Verwaltungssitz in Dortmund. Die MVZ bieten ambulanten und stationären Patienten das gesamte Spektrum der diagnostischen und interventionellen Radiologie. Für die optimale medizinische Versorgung der Patienten investiert der Verbund verstärkt u. a. in modernste Technik, systemgestützte Prozesse und die Qualifizierung der Mitarbeiter. Für unser Büro in Witten suchen wir einen MTRA - Medizin / Kundenorientierung (m/w/d). Klingt spannend? Bewerben Sie sich einfach ohne Anschreiben über unseren Partner Campusjäger bei uns. Sie führen Untersuchungen am MRT, CT, Bucky, in der Nuklearmedizin und / oder Mammographie durch Sie führen Untersuchungen von ambulanten und stationären Patienten durch Sie arbeiten in einem erfahrenen Team Sie haben eine medizinische Ausbildung als MTRA (m/w/d) oder MFA mit Röntgenschein (m/w/d) Sie bringen idealerweise Erfahrung in der Schnittbildgebung, Mammographie, Screening und / oder Nuklearmedizin mit Sie pflegen eine tollen Umgang mit Kollegen und Patienten Flexible und verschiedene Arbeitszeitmodelle Vollzeit- oder Teilzeitstelle (mindestens 25 Stunden pro Woche) Nachtdienstmodelle, so dass tagsüber Zeit für die Familie ist Einen 450€-Job als Ergänzung zu einer anderen Stelle oder als Wiedereinstieg Benefits wir Job-Räder, MPP für IT-Produkte, Fitnessangebote, Beratungsmöglichkeiten, vergünstigte Einkaufsbedingungen, betriebliche Altersvorsorge und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für den vermessungstechnischen Innendienst (w/m/d)

Mo. 02.08.2021
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für den vermessungstechnischen Innendienst (w/m/d) (Kennziffer 52/0130) im Fachbereich Vermessung und Kataster. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality" ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung, Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Der Fachbereich Vermessung und Kataster der Stadt Herne ist katasterführende Stelle und kommunaler Dienstleister im Bereich Geodaten. Die Abteilung Vermessung führt dabei topographische, Liegenschafts- und Ingenieurvermessungen auf Antrag oder als Dienstleister für andere Fachbereiche durch. Ihr Einsatz erfolgt im vermessungstechnischen Innendienst für die Bereiche Ingenieur- und Liegenschaftsvermessungen. Zusätzlich führen Sie Messungen und Berechnungen zur Pflege und Verbesserung der Katasterqualität durch. Innendienstliche Bearbeitung von Liegenschaftsvermessungen Innendienstliche Bearbeitung von Ingenieurvermessungen Anfertigung amtlicher Lagepläne nach BauPrüfVO Katasterpflege: Vermessungen und Berechnungen zur Verbesserung der Qualität der Katasterpunkte Entweder a) ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Vermessungswesen, Geodäsie oder Geoinformatik (Diplom, Bachelor) oder vergleichbar zum Zeitpunkt der Einstellung oder b) eine abgeschlossene Weiterbildung zur/zum staatlich geprüfte*n Vermessungstechniker*in mit der Bereitschaft zur Absolvierung eines internen Programms zur Qualifizierung für die Wahrnehmung von Ingenieurstätigkeiten oder c) eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Vermessungstechniker*in und die Bereitschaft an einer Weiterbildung zur/zum staatlich geprüften Vermessungstechniker*in teilzunehmen sowie ein internes Programm zur Qualifizierung für die Wahrnehmung von Ingenieurstätigkeiten zu absolvieren umfangreiche Kenntnisse der geodätischen Messverfahren gemäß dem aktuellen Stand der Technik Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Berechnungs-, Ausgleichungs- und Grafikprogrammen (KAVDI, und/oder KIVID, KAFKA/PANDA, GEOgraf) gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Teamfähigkeit, Initiative und Einsatzbereitschaft selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Folgende Kennnisse bzw. Erfahrungen sind von Vorteil: vertiefte Kenntnisse der landesrechtlichen Vermessungsvorschriften sowie einschlägiger bauplanungs- und bauordnungsrechtlicher Vorschriften einschlägige Berufserfahrung ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 wöchentlich) eine leistungsgerechte Vergütung je nach vorliegender o. g. Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TVöD eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement Die Besetzung der Stelle ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeiter*innen können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden.
Zum Stellenangebot

Kraftwerker/in als Schichtleitung (w/m/d)

Mo. 02.08.2021
Wuppertal
Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu.   Für unsere Schlammverbrennungsanlage Buchenhofen in Wuppertal suchen wir zunächst befristet auf 2 Jahre zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Kraftwerker*in als Schichtleitung (w/m/d) Sie leiten mit Ihrem Schichtteam selbständig den Kesselfahrbetrieb sowie die Ofenanlage und überwachen u.a. die Rauchgasreinigungsanlage, Wasseraufbereitung und Prozessleitsysteme Sie bedienen und kontrollieren die Anlagenteile der Verbrennungsanlage unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen Sie sind verantwortlich für die Emissionsauswertung und Überwachung Sie sind verantwortlich für die Störungsmeldung inklusive der Mithilfe bei der Ursachenermittlung Sie übernehmen das Einweisen und die Beaufsichtigung des Betriebspersonals und der Fremdfirmen Sie überwachen alle mechanischen Anlagen und Betriebsteile auf ordnungsgemäße Funktion Sie führen An- und Abfahrvorgängen durch Sie sind geprüfte*r Kraftwerker*in mit einer abgeschlossenen Facharbeiter*innen Ausbildung z.B. im Metall- oder Elektrobereich Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung und arbeiten seit mehreren Jahren in einem Kraftwerk oder in ähnlichen Betriebsbereichen Sie erkennen schnell technische Zusammenhänge und haben Erfahrungen im Umgang mit den MS-Office Anwendungen Word, Excel und PowerPoint Sie zeichnen sich durch Gewissenhaftigkeit, Entscheidungsfähigkeit, Teamfähigkeit aus und besitzen Führungskompetenzen Idealerweise verfügen bereits auch über erste Führungserfahrungen Die Arbeit in Wechselschicht bereitet Ihnen keine Probleme Interessante, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW Betriebliche Gesundheitsförderung entsprechend des Demographie-Tarifvertrages Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Leitung IT (m/w/d)

Mo. 02.08.2021
Wuppertal
Die Jobcenter Wuppertal AöR ist ein junges, dienstleistungsorientiertes Kommunalunternehmen im öffentlichen Dienst, das für die Gemeinschaft bedeutende arbeitsmarkt- und sozialpolitische Aufgaben wahrnimmt. Wir sorgen für die Grundsicherung von rund 50.000 Menschen in Wuppertal und unterstützen die arbeitsuchenden Kunden*innen im Arbeitslosengeld-II-Bezug bei ihrer Eingliederung in den Arbeitsmarkt.   Digitalisierung spielt in der Arbeitswelt eine immer größere Rolle und als modernes Unternehmen der Verwaltung setzen wir auf neue und innovative Wege. Aus diesem Grund ist die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur sowie der Ausbau der internen Digitalisierung ein zentraler Baustein für die  Arbeit der Jobcenter Wuppertal AöR. Das Team IT ist im Fachbereich Personal und Zentrale Dienste angesiedelt, dazu gehören die Bereiche der IT und die Hotline. Als Leitung IT (m/w/d) verantworten Sie diese Bereiche in personeller und fachlicher Hinsicht und sind gemeinsam mit Ihrem Team für die Mitarbeitenden des Jobcenters Ansprechpartner*in, die Belange der IT betreffend. Um die Jobcenter Wuppertal AöR auch zukünftig auf dem Weg der Digitalisierung zu begleiten, wird es Ihre Aufgabe sein, die IT-Infrastruktur stetig weiter zu entwickeln und durch innovative Projekte und Lösungen effektiv auf die Erfordernisse anzupassen. Sie wirken zusammen mit Ihrem Team bei der Umsetzung zukunftsweisender Konzepte für die Jobcenter Wuppertal AöR mit, indem Sie sich hierbei für den Bereich der Informationstechnologie verantwortlich zeichnen.   Wenn Sie Veränderungsprozesse motivieren und Sie begeistert sind, neue, moderne Arbeitsformen und Digitalisierung in einem modernen Kommunalunternehmen weiterzuentwickeln, dann bewerben Sie sich!     die Führung und Steuerung des Teams IT Wahrnehmung der Dienst- und Fachaufsicht für die Mitarbeitenden des Teams Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und des IT-Servicemanagements sowie Mitgestaltung von Veränderungsprozessen in Hinblick auf neue und modernere Arbeitsformen und Digitalisierung Projektleitung und -koordination von innerbetrieblichen, zukunftsweisenden IT-Projekten Prozessteuerung und -optimierung über eine einschlägige abgeschlossene Hochschulausbildung in der Fachrichtung Allgemeine Informatik, Angewandte Informatik, Informatik-Informationstechnik, IT-Management-Verwaltungsinformatik, Verwaltungsinformatik oder in verwandten Bereichen oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (Verwaltungsdienst) oder den Abschluss des Verwaltungslehrgangs II vorweisen können und  über eine mindestens dreijährige praktische Erfahrung im operativen und strategischen IT-Betrieb verfügen, mehrjährige einschlägige Führungserfahrung mit Personalverantwortung mitbringen, lösungsorientiert arbeiten, über komplexe Kenntnisse der Gesprächsführung verfügen und fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse vorweisen können. ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst eine Vollzeitbeschäftigung mit einer Vergütung, die über den TVÖD (Entgeltgruppe 12 Teil A, Abschnitt II, Nr. 2 Entgeltordnung TVöD) bei einer 39 Stunden-Woche geregelt ist. Auf die Stelle können sich auch Teilzeitbeschäftigte und an Teilzeit Interessierte bewerben. Eine Entscheidung darüber wird im Rahmen des Stellenbesetzungsverfahrens getroffen eine familien- und lebensphasenbewusste Unternehmenskultur und damit Arbeitsbedingungen, unter denen sich Beruf, Familie und Privatleben gut vereinbaren lassen betriebliche Kinderbetreuung, Eltern-Kind-Büros, Homeoffice und weitere interessante Angebote ein funktionales Arbeitszeitmodell mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit, auch in Teilzeit zu arbeiten einen modernen Arbeitsplatz bei einer verlässlichen Arbeitgeberin, die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Aufgabenwahrnehmung bietet und Ihnen dabei vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet: eine*n Einarbeitungspaten*in, die*der Ihnen während der Einarbeitungszeit stets hilfreich zur Seite steht eine*n Mentor*in und berufliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fortbildungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: