Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 119 Jobs in Ratingen

Berufsfeld
  • Teamleitung 14
  • Bauwesen 12
  • Leitung 12
  • Projektmanagement 11
  • Gruppenleitung 10
  • Beamte Auf Landes- 8
  • Angestellte 8
  • Netzwerkadministration 8
  • Systemadministration 8
  • Kommunaler Ebene 8
  • Bereichsleitung 6
  • Assistenz 6
  • Abteilungsleitung 6
  • Bilanzbuchhaltung 5
  • Controlling 5
  • Finanzbuchhaltung 5
  • Steuern 5
  • Sachbearbeitung 4
  • Sekretariat 4
  • Elektronik 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 114
  • Ohne Berufserfahrung 65
  • Mit Personalverantwortung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 113
  • Teilzeit 47
  • Home Office 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 101
  • Befristeter Vertrag 11
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Ausbildung, Studium 1
  • Franchise 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Debitorenbuchhalter (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Düsseldorf
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir innerhalb der Finanzabteilung ab sofort einen Debitorenbuchhalter (m/w/d) mit guten buchhalterischen Kenntnissen in Teil– oder Vollzeit (min. 30 Wochenstunden) Die Zahnärztekammer Nordrhein mit Sitz in Düsseldorf-Lörick ist die Berufsvertretung aller Zahnärztinnen und Zahnärzte im Gebiet Nordrhein. Sie hat den Status einer "Körperschaft des öffentlichen Rechts" (KdöR) und ist somit eine vom Gesetzgeber eingerichtete Institution, die hoheitliche Aufgaben in Selbstverwaltung übernimmt.Maßgeblich unterstützen Sie unsere Abteilungsleitung Finanzen. Das Aufgabengengebiet umfasst dabei folgende Schwerpunkte: Forderungsmanagement Mahnwesen Amtshilfeersuchen bei Vollstreckungen Kontenabstimmungen rund um die Debitoren Verantwortung für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs (insb. Lastschriften) Prüfung und Bearbeitung v. Reisekosten Ihr persönliches Anforderungsprofil zeichnet Sie durch selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit sowie Lernbereitschaft aus. Sie bringen gute Kenntnisse mit dem Programm DATEV pro mit und sind auch interessiert an den steuerlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Körperschaften des öffentlichen Rechts. Idealerweise sind Sie Debitorenbuchhalter (m/w/d) oder Steuerfachangestellter (m/w/d). Zudem sind Sie versiert im Umgang mit den Office Anwendungen, insbesondere mit ExcelWir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit zunächst befristet auf zwei Jahre in einem hochmotivierten und sehr kollegialen Team sowie ein sehr gutes Arbeitsklima und Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Finanzen und Steuerberater (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Düsseldorf
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Abteilungsleiter Finanzen und Steuerberater (m/w/d) in Vollzeit Die Zahnärztekammer Nordrhein mit Sitz in Düsseldorf-Lörick ist die Berufsvertretung aller Zahnärztinnen und Zahnärzte im Gebiet Nordrhein. Sie hat den Status einer "Körperschaft des öffentlichen Rechts" (KdöR) und ist somit eine vom Gesetzgeber eingerichtete Institution, die hoheitliche Aufgaben in Selbstverwaltung übernimmt. Die Abteilungsleitung Finanzen; diese umfasst neben der Finanzbuchhaltung auch die Personalverwaltung und das Mitgliedswesen (ca. 6 Personen) Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen (auch für die Betriebe gewerblicher Art (soweit vorhanden), Umsatzsteuervoranmeldungen sowie Erstellung der Jahreserklärung nebst Steuererklärungen Erstellen des Haushaltsplans in Abstimmung mit den Fachabteilungen und Mittelüberwachung der geplanten Ausgaben gem. Haushaltsplan Erstellen von Budgets, Forecasts, betriebswirtschaftlichen Analysen sowie Ad-hoc Berichten Kontinuierliche Verbesserung von abteilungsinternen Strukturen und Prozessen Steuerliche Beratung unter Berücksichtigung von steuerlichen Besonderheiten bei Körperschaften des öffentlichen Rechts Erfolgreich abgeschlossenes (betriebs-) wirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Finanzen, Rechnungswesen und Steuern oder eine vergleichbare Ausbildung in Verbindung mit einem abgelegten Steuerberaterexamen Mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Themengebieten idealerweise mit Führungserfahrung sowie Interesse an steuerlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Körperschaften des öffentlichen Rechts Umfassende Erfahrungen im Umgang mit Datev pro, Kosten- und Leistungsrechnung, Office-Anwendungen, insbesondere Excel Ein hohes Maß an Leistungs- und Weiterbildungsbereitschaft, Eigeninitiative und Engagement Offener und motivierender Führungsstil Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit zunächst befristet auf zwei Jahre in einem hochmotivierten und sehr kollegialen Team, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie ein sehr gutes Arbeitsklima und Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft bzw. Ver- und Entsorger/ Chemikant/ Laborant (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Düsseldorf
Die AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH (AWISTA GmbH) zählt zu den führenden Entsorgungsunternehmen in der Region. Mit unseren Partnern bieten wir im Unternehmensverbund nahezu sämtliche Entsorgungsdienstleistungen aus einer Hand an. Dazu gehören die Sammlung, der Transport sowie die Verwertung und Entsorgung von Abfällen, die Straßenreinigung und der Winterdienst. Darüber hinaus verfügt die AWISTA über eine Werkstatt, in der rund 2.200 Fahrzeuge und Geräte gewartet werden. Wir sind ein Entsorgungsfachbetrieb und nach ISO 9001 zertifiziert. Mit einem Jahresumsatz von über 175 Mio. Euro und ca. 800 Mitarbeitern sind wir ein wichtiger Wirtschaftsfaktor am Unternehmensstandort Düsseldorf. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft bzw. Ver- und Entsorger/ Chemikant/ Laborant (m/w/d) Annahme von Abfällen und Schadstoffen auf den Recyclinghöfen der AWISTA GmbH Beratung der Kunden an den Standorten Sortieren von Abfällen und Vorbereitung der umweltschonenden Entsorgung Bedienung der Presse nach Einarbeitung Aufbereitung der Abfälle zum Abtransport Prüfung und Durchführung abfallrechtlicher Nachweispflichten Dokumentation der Kontroll- und Verwiegetätigkeiten Übernahme der Kassenführung abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (ehemals Ver- und Entsorger) mit der Spezialisierung auf die Abfallwirtschaft, Chemikant, Laborant oder vergleichbar Kenntnisse zur Einstufung von Abfällen und zum abfallrechtlichen Nachweisverfahren oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen idealerweise erste berufliche Erfahrungen in der Recyclingbranche Besitz der Qualifikation gemäß TRGS 520 (Fachpersonal für Schadstoffannahme) Führerscheinklasse B zuverlässige und belastbare Persönlichkeit souveräner und sicherer Umgang mit Kunden Anstellung erfolgt zu den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vermögenswirksame Leistungen Firmenticket Weihnachtsgeld Zuschuss zum Fitnessstudio Betriebssportgemeinschaft gute Verkehrsanbindungen
Zum Stellenangebot

Bachelor@BWI: Duales Studium (B.Sc.) in Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Bonn, Hilden, Meckenheim, Rheinland, München, Nürnberg
Als IT-Partner der Bundeswehr und IT-Dienstleistungszentrum des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaberinnen und IT-Liebhaber, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorge gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Bachelor@BWI: Duales Studium (B.Sc.) in Wirtschaftsinformatik (m/w/d) ab 01.09.2020 in Bonn, Hilden, Meckenheim, München oder Nürnberg. Du hast dein Abitur oder Fachabitur erfolgreich abgeschlossen? Du möchtest deine Karriere in einem Unternehmen starten und zugleich ein Bachelor-Studium absolvieren? Dann entscheide dich für das duale Bachelorstudium bei der BWI. Hier kannst Du in Kooperation mit der Fachhochschule für Oekonomie und Management (FOM) dein Wissen direkt in die Praxis umsetzen und lernst die Herausforderungen eines IT-Systemhauses hautnah kennen. Detaillierte Informationen zum Bachelor@BWI und den angebotenen Schwerpunkten findest du auf unserer Karriereseite.Du wirst eigene Arbeitspakete in einem der folgenden Bereiche übernehmen: Service Delivery Management: Verantwortung der vertragsgerechten Service- und Leistungserbringung Infrastruktur Service Projekte: Überwachung und Steuerung des projektübergreifenden Zusammenwirkens über alle liegenschaftsbezogenen IT-Infrastrukturservice-Projekte Testmanagement: Gesteuerte Transition von Solutions in die operative Verantwortung der Business Units und des Solution Managements IT-Security Encryption Services: Projektarbeit/Software-Entwicklung im Themenbereich webbasierte Workflowsysteme, PKI, Kryptografie & Smartcards Solution Engineering: Erstellung von technischen Lösungskonzepten und zugehörigen Kostenwertschätzungen Service Development Backoffice & Print: Bereitstellung eines plattformunabhängigen, cloudbasierten Workplace für Endanwender Service Development Phone & Video: Verantwortung architektonischer Lösungen und Weiterentwicklungen rund um die Telefonie- und Videokommunikation Service Development Remote Access Service: Entwicklung modernster Lösungen mit hohem Schutzbedarf sowie die dazugehörigen Services Service Development Enterprise Mobility Management: Design sowie den Betrieb von nutzer- und dialogorientierten IT-Systemen Du bist ein/e motivierte/r Schulabsolvent/in mit hoher IT-Affinität Du hast dein Abitur/Fachabitur mit einem Notendurchschnitt von min. 2,5 abgeschlossen Gute Kenntnisse der Standard-Anwendersoftware Microsoft Office Du hast analytisches Verständnis für IT-Systeme, Prozesse und Ziele Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und selbstständige Arbeitsweise Du hast Freude an der Arbeit im Team Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Coaching-Angebote und Möglichkeiten zur Persönlichkeitsentwicklung in einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre Gratis Fitnessstudio-Mitgliedschaft über Interfit und weitere attraktive Mitarbeitervergünstigungen Vertrauensarbeitszeit. Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket inkl. arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Assistenzärzte / Fachärzte (m/w/d) für unsere interdisziplinäre Intensivstation mit spezieller Einheit für langzeitbeatmete Patienten in Voll- oder Teilzeit

Do. 02.04.2020
Essen, Ruhr
Die Ruhrlandklinik – Westdeutsches Lungenzentrum am Universitätsklinikum Essen - betreibt eine große interdisziplinäre Intensivstation. Neben dem umfassenden Spektrum der Intensivmedizin liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Entwöhnung von langzeitbeatmeten Patienten (Weaning). Für unsere Aufgaben brauchen wir kompetente Verstärkung. Wir suchen ab sofort: Assistenzärzte / Fachärzte für unsere interdisziplinäre Intensivstation  mit spezieller Einheit für langzeitbeatmete Patienten  in Voll- oder Teilzeit XDFJU675LL Wir sind ein universitäres Zentrum für Pneumologie und Thoraxchirurgie. Unser Schwerpunkt liegt auf der Beatmungsmedizin. Wir betreuen Patienten vor und nach Lungentransplantation und sind ein zertifiziertes Weaning-Zentrum.Sie arbeiten in einem interdizsiplinären Behandlungsteam, das sich aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Pflegekräften, Atmungstherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten zusammensetzt. Unsere moderne Intensivstation bietet alle gängigen Verfahren der Intensivmedizin:   Sonographie (TTE, TEE) Nierenersatztherapie Hämodynamisches Monitoring (PiCCO, PAK) Extrakorporale Membranoxygenierung (vv-ECMO) Arzt in Weiterbildung (Innere Medizin, Anästhesiologie, Chirurgie) oder Facharzt mit abgeschlossener internistischer oder anästhesiologischer Weiterbildung Sie sind teamfähig und haben Sozialkompetenz Sie zeigen Kooperationsbereitschaft im Umgang mit anderen Berufsgruppen und Fachabteilungen Die volle 24-monatige Weiterbildungsbefugnis für die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin für die Fächer Innere Medizin sowie Anästhesiologie Die Möglichkeit zur Absolvierung des intensivmedizinischen Teils der Facharztausbildung für die Fächer Innere Medizin, Anästhesiologie sowie Chirurgie  Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit Möglichkeit der Rotation in die Abteilungen Pneumologie, Thoraxchirurgie und Anästhesiologie Auf Wunsch Teilnahme am Notarztdienst Arbeit in einem jungen Team mit flachen Hierarchien sowie geregelte Arbeitszeiten Vergütung nach TVÄ/VKA Bereich Krankenhäuser kommunale Fassung Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL)
Zum Stellenangebot

Leiter Fachbereich Bildung, Kultur und Sport

Mi. 01.04.2020
Düsseldorf
Unser Mandant ist eine kommunale Stadtverwaltung in unmittelbarer Nähe zu den Großstädten Düsseldorf, Essen und Wuppertal (rd. 80.000 Einwohner). Die landschaftliche Einbettung, weit bekannte Traditionen, eine gelebte Moderne, ein umfassendes Kulturangebot und eine leistungsfähige Wirtschaft stehen für die Attraktivität dieser Region.  Der Fachbereich Bildung, Kultur und Sport mit ca. 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern prägt maßgeblich das städtische Leben mit den Abteilungen Schulverwaltung, Sport- und Betriebsmanagement, Bücherei, Museum/Archiv sowie Musik- und Kunstschule. Der Leiter (m/w/d) gestaltet den kommunalen Bildungs-, Kultur- und Sportbereich in enger Zusammenarbeit mit den politischen Gremien des Rates und dem Verwaltungsvorstand. Wir suchen im Rahmen einer Altersnachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine versierte Persönlichkeit (m/w/d) als Setzung der Schwerpunkte in der bildungs– und sportpolitischen Arbeit Verantwortung für die laufende Vernetzung der städtischen Einrichtungen mit den Vereinen und Verbänden Gestaltung eines lebendigen Kultur-, Bildungs- und Sportangebot in der Stadt Förderung der dazugehörenden städtischen Einrichtungen und Sicherstellung einer zeitgemäßen Ausstattung unter Berücksichtigung des Budgets Gewährleistung eines leistungsfähigen Schulangebotes Vertretung des Fachbereiches gegenüber dem Bürgermeister, dem Fachdezernenten und in den Ausschüssen sowie im Rat Verantwortung für das Fachbereichsbudget und die Projektumsetzung Sie repräsentieren den Fachbereich bei Verbänden, Vereinen und Veranstaltungen   Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt (ehemals höherer nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Jura, Gesellschafts- oder Wirtschaftswissenschaften) Mindestens zweijährige passende Fach- und Führungskompetenz, nach Möglichkeit in den beschriebenen Abteilungen Fundiertes Wissen in Bezug auf die Funktionsweise und die Abläufe einer Kommunalverwaltung oder einer vergleichbaren Organisationsstruktur Sehr gute Kenntnisse der aktuellen schulpolitischen Reformdiskussionen Know-how in der strategischen Organisationsentwicklung und in der Nutzung bildungspolitischer und sozialer Dienstleistungen Ganzheitliches, strukturiertes sowie vernetztes Denken und Handeln Verhandlungsgeschick, hohe Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Hohe Eigenständigkeit sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz Kommunikationsstärke und ein sicherer Auftritt   Hohe Gestaltungsmöglichkeiten Verantwortliche Tätigkeit in einer wachsenden, attraktiven Region Vergütung nach Besoldungsgruppe A 15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Sicherer Arbeitsplatz   Vielfalt ist ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung unseres Mandanten. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat man sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns als beauftragte Beratung auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe von Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin unter der Kz. 1104xi. Vorabinformationen erhalten Sie von Herrn Peter Hartkopf unter der Direktwahl 02204-9506-11 oder Frau Alexandra Werner-Türr 02204-9506-17. Alle wichtigen Details zu der ausgeschriebenen Position geben wir Ihnen dann im weiterführenden persönlichen Gespräch. Postadresse: HARTKOPF & CIE. Personalberatung GmbH, Schloßstr. 20, 51429 Bergisch Gladbach, E-Mail: bewerbung@hartkopfcie.de  
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Vergabe- und Rechtsangelegenheiten

Mi. 01.04.2020
Dormagen
Die Stadt Dormagen sucht für ihren Eigenbetrieb im kaufmännischen Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Rechts- und Vergabeangelegenheiten Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit für Beschäftigte von derzeit 39,00 Wochenarbeitsstunden bzw. für Beamtinnen/Beamte von bis zu 41,00 Wochenstunden. Das Beschäftigungs- bzw. Beamtenverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. den beamtenrechtlichen Bestimmungen. Die Eingruppierung bzw. Besoldung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen für Beschäftigte bis nach Entgeltgruppe 11 TVöD und für Beamte bis nach Besoldungsgruppe A 12 LBesO NRW. Der Eigenbetrieb Dormagen ist für den Betrieb und die Unterhaltung aller städtischen Immobilien (Verwaltungsgebäude, Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Gebäude des Brandschutzes und Rettungsdienstes, Kultur- und Bildungseinrichtungen, soziale Einrichtungen, Sporteinrichtungen u.ä.) zuständig. Hierzu gehören auch die Planung und Umsetzung von Neu- und Umbauten sowie die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen.  Unterstützung der Projektverantwortlichen bei der Erstellung und Durchfüh-rung von Ausschreibungen und Vergabeverfahren Rechtliche Überprüfung und Festlegung des Vergabeverfahrens Rechtliche und formelle Überprüfung der Vergabeunterlagen und des Leistungsverzeichnisses Angebotserfassung, Prüfung der formellen und rechnerischen Richtigkeit sowie Auswertung der Angebote Rechtliche Überprüfung von Vergabevorschlägen (freihändige Vergaben, beschränkte Ausschreibungen) Führung und Pflege von Vergabevordrucken, Vergabehandbüchern u.ä. Erstellen von Standards Verwaltungs- und Rechtsangelegenheiten Erstellung von Architekten- und Ingenieurverträgen, GU- und GÜ-Verträgen Erstellung von Miet- und Pachtverträgen Betreuung Betriebsausschuss (Vor- und Nachbereitung der Sitzungen sowie Schriftführung) Konzerninterne Abrechnungen (Miet- und Nebenkostenabrechnungen im Konzern Stadt) Durchsetzung von Rechtsansprüchen gegenüber Dritten Als Beamtin/ Beamter die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt oder Als Beschäftigte/r ein erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in bzw. des Verwaltungslehrgangs II oder ein abgeschlossenes Studium mit kaufmännischen und/oder rechtlichen Schwerpunkten Gute Kenntnisse im nationalen und europäischen Vergabe- und Vertragsrecht Vorkenntnisse in der Bauwirtschaft sind vorteilhaft Kommunikationsfähigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit Koordinations- und Organisationsfähigkeit Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise gute Kenntnisse in der Standardsoftware MS-Office interkulturelle Handlungskompetenz des Bewerbers/der Bewerberin wird begrüßt Sicheres Entgelt und klare Arbeitsbedingungen Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit) Jahressonderzahlung 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr Betriebliche Zusatzversorgung Leistungsorientierte Bezahlung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Baumanagement / Baukostencontrolling

Mi. 01.04.2020
Dormagen
Die Stadt Dormagen sucht für ihren Eigenbetrieb im kaufmännischen Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Baumanagement / Baukostencontrolling Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit für Beschäftigte von derzeit 39,00 Wochenarbeitsstunden bzw. für Beamtinnen/Beamte von bis zu 41,00 Wochenstunden. Das Beschäftigungs- bzw. Beamtenverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. den beamtenrechtlichen Bestimmungen. Die Eingruppierung bzw. Besoldung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen für Beschäftigte bis nach Entgeltgruppe 11 TVöD und für Beamte bis nach Besoldungsgruppe A 12 LBesO NRW. Der Eigenbetrieb Dormagen ist für den Betrieb und die Unterhaltung aller städtischen Immobilien (Verwaltungsgebäude, Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Gebäude des Brandschutzes und Rettungsdienstes, Kultur- und Bildungseinrichtungen, soziale Einrichtungen, Sporteinrichtungen u.ä.) zuständig. Hierzu gehören auch die Planung und Umsetzung von Neu- und Umbauten sowie die Durchführung von Sanierungsmaßnahmen. Kontrolle von Maßnahmenplanungen und Kostenermittlungen auf Vollständigkeit Unterstützung bei Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Alternativenvergleichen Stetige Kostenkontrolle sowie Termin- u. Ressourcenüberwachung Überwachung von Gewährleistungsfristen Durchführung eines Controllings Erstellung von Folgekostenbetrachtungen Ermittlung von Kostenkennwerten Berichtswesen Bedarfsorientierte Auswertungen Mitwirkung bei der Fortschreibung der Investitionsplanung   Als Beamtin/ Beamter die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt oder   Als Beschäftigte/r ein erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in bzw. des Verwaltungslehrgangs II oder ein abgeschlossenes Studium mit kaufmännischen und/oder betriebswirtschaftliches Schwerpunkt Vorkenntnisse in der Bauwirtschaft sind vorteilhaft Gute analytische Fähigkeiten Kommunikationsfähigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit Koordinations- und Organisationsfähigkeit Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise gute Kenntnisse in der Standardsoftware MS-Office interkulturelle Handlungskompetenz des Bewerbers/der Bewerberin wird begrüßt  Sicheres Entgelt und klare Arbeitsbedingungen Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit) Jahressonderzahlung 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr Betriebliche Zusatzversorgung Leistungsorientierte Bezahlung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Raumplaner*in / Geograph*in für den Regionalpark Ruhr und die Grüne Infrastruktur

Mi. 01.04.2020
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.  Wir suchen ab dem 01.04.2020 für das Referat „Regionalpark/ELP/Freiraumsicherung“, Team „Parkstationen/Pflegemanagement ELP“ einen/eine    Raumplaner*in oder Geograph*in (Master/Diplom) Das Referat “Regionalpark/ELP/Freiraumsicherung“ entwickelt für die Stadtlandschaft der Metropole Ruhr ein integriertes regionales Freiraumkonzept und sichert als Träger öffentlicher Belange mit dem Instrument des Verbandsverzeichnis Grünflächen den Freiraum. Eingebunden in diese regionale verbandsübergreifende Freiraumstrategie wird der Emscher Landschaftspark als zentraler Park der Metropole Ruhr auf der Grundlage des Trägerschaftsvertrag zwischen Land NRW und RVR sowie als Pflichtaufgabe nach dem RVR-Gesetz weiter konzipiert, moderiert, kommuniziert, gepflegt und gebaut.konkreten (Bau-)Projekten umgesetzt.Das Aufgabengebiet umfasst die weitere Konkretisierung des Haldenkonzeptes und die Weiterentwicklung des Regionalparks Ruhr, insbesondere des Emscher Landschaftspark als wesentliche Teile der Grünen Infrastruktur der Metropole Ruhr.  Im Rahmen des Regionalparks Ruhr: Weiterentwicklung des Regionalparkkonzeptes abgestimmt auf die einzelnen Bausteine inkl. Abstimmung mit den beteiligten Kommunen und Kreisen Entwicklung einer Profilierung des Regionalparks Ruhr über den Emscher Landschaftspark hinaus Steuerung und Koordinierung von lokalen und regionalen Akteuren Akquise von Fördermitteln zu Umsetzung geplanter Maßnahmen Im Rahmen regionale Kooperationen und grüne Infrastruktur:  Steuerung und Koordination der bestehenden sowie Entwicklung von notwendigen neuen regionalen Kooperationen vor dem Hintergrund der Weiterentwicklung des Regionalparks Entwicklung von Projekten im Rahmen der Grünen Infrastruktur der Metropole Ruhr und entsprechende Erarbeitung von Integrierten Handlungskonzepten, auch gemeinsam mit den Kommunen Des Weiteren gehören zu den Aufgaben:  Erstellung von Ausschreibungen nach UVgO und VOB sowie Mitwirkung bei der Vergabe Erarbeitung von Stellungnahmen und Abwicklung mit beteiligten Behörden Ansprechpartner*in für Bürgeranfragen und deren selbständige Bearbeitung Im Bedarfsfall Zusammenarbeit und Umgang mit Fachämtern und Behörden Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Fachrichtungen Raumplanung oder Geographie Mehrjährige Berufserfahrung in den gesuchten Tätigkeitsfeldern Sicherer Umgang mit Office-Software Umfangreiche Kenntnisse im Vergabewesen (UvgO und VOB) GIS oder CAD Kenntnisse (wünschenswert) Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B (erforderlich); Dienstwagen stehen zur Verfügung Gesucht wird eine flexible und teamfähige Persönlichkeit, die in der Lage ist sofort eigenständig, verantwortungsvoll und mit Durchsetzungsvermögen das Arbeitsfeld auszufüllen. chancengleiches und tolerantes Miteinander gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn:     Ab 01.04.2020 Vertragsdauer:      Unbefristet Arbeitszeit:            Vollzeit (39,0 Wochenstunden) Eingruppierung:     Entgeltgruppe 13 TVöD (VKA) Dienstort:               Essen
Zum Stellenangebot

Assistentin / Assistenten (w/m/d)für die Niederlassungsleitung

Mi. 01.04.2020
Duisburg
Die Niederlassung Duisburg des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Assistentin / Assistenten (w/m/d) für die Niederlassungsleitung Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hoch komplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Mehr Informationen über den BLB NRW und die jeweiligen Standorte finden Sie auf unserer Internetseite.Zum Aufgabengebiet gehören die üblicherweise im Vorzimmer anfallenden Tätigkeiten. Darüber hinaus sind Assistenz- sowie allgemeine Verwaltungstätigkeiten wahrzunehmen wie zum Beispiel: Postbearbeitung (Eingang, Ausgang, Umlauf) Elektronische Kommunikation (E-Mails überwachen, weiterleiten, schreiben und versenden) Telefongespräche entgegennehmen und weiterleiten Terminkalender für die Niederlassungsleitung führen Sekretariatsablage sowie vertrauliche Akten verwalten Reisen organisieren und Reisekostenabrechnungen erstellen Sitzungen und Veranstaltungen vorbereiten, organisieren und betreuen Inner- und außerbetriebliche Korrespondenz führen, Berichte, Aktenvermerke und Protokolle nach Diktat, Manuskript, Stichworten oder selbstständig schreiben Informationen beschaffen und zugriffsfreundlich aufbereiten, insbesondere die inhaltliche Vorbereitung von Terminen Zusammenarbeit mit den Gremien Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Kaufmännische Ausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung im Assistenzbereich. Gute DV-Kenntnisse Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen sowie schreibtechnische Fähigkeiten Hohe Organisationskompetenz, Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit sowie ein höfliches und sicheres Auftreten ​​​​​​​ Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E9 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot


shopping-portal