Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 4 Jobs in Schleiden

Berufsfeld
  • Altenpflege 1
  • Betreuungsberufe 1
  • Justiziariat 1
  • Rechtsabteilung 1
  • Verbände 1
  • Vereine 1
  • Vertriebsingenieur 1
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Düren, Rheinland
Die Vereinigten Industrieverbände beraten und vertreten im Raum Düren, Jülich, Euskirchen und Umgebung rund 150 Unternehmen vorwiegend aus der Papierindustrie, Metallindustrie, Textilindustrie und Chemieindustrie. Ein Team aus Juristen und einem Ingenieur im Haus der Industrie in Düren bietet Leistungen in den Bereichen Arbeitsrecht, Umweltrecht, Arbeitswirtschaft, Betriebsorganisation, Wirtschafts-, Tarif- und Sozialpolitik. Ab 2021 wird aus dem Haus der Industrie zusätzlich der UPV – Unternehmensverband der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie Nordrhein e.V. (www.upv-nordrhein.de) betreut werden. Unsere aktuelle Mitgliederbefragung hat eine weit überdurchschnittlich gute Bewertung unserer Dienstleistungen ergeben. Diese ist unser Maßstab für die Zukunft. Wir suchen einen Wirtschaftsjurist (m/w/d) mit den Kompetenzen zur Erfüllung der nachfolgend dargestellten Aufgaben spätestens ab Anfang Januar 2021.  die administrative Verwaltung des UPV e.V. die Betreuung unserer Mitgliedsfirmen im Bereich Compliance Management die Aufgaben des tarifpolitischen Referenten die Mitgliederakquise die Geschäftsfeldentwicklung. ein abgeschlossenes Studium in einem einschlägigen Fachbereich selbständige Arbeitsweise analytische Fähigkeiten Kommunikations- und Sprachkompetenz Ziel- und Ergebnisorientierung sowie Umsetzungsvermögen teamorientierte sowie dynamische Denk- und Arbeitsweise Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themenbereiche Einsatzfreude, Engagement und Belastbarkeit gute EDV-Kenntnisse ein hochinteressantes und vielseitiges Tätigkeitsfeld an der Schnittstelle zwischen Unternehmen, Verbänden und Politik eine direkte und verantwortungsvolle Zusammenarbeit mit international tätigen Unternehmen Einbindung in ein bundesweites Netzwerk aus Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden Freiraum für eine eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung interdisziplinäre Teamarbeit in flacher Hierarchie eine moderne und familiengerechte Gestaltung von Arbeitsplatz und Arbeitszeit.
Zum Stellenangebot

Beauftragte/r für die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr (m/w/d)

Mo. 27.07.2020
Kassel, Hessen, Düren, Rheinland
Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. steht heute wie kaum eine andere humanitäre Organisation für den Schutz der Würde des Menschen als Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, als fürsorglicher Hüter zahlreicher völkerrechtlich geschützter Kriegsgräberstätten sowie geistiges Zentrum gegen das Vergessen mit einer zutiefst demokratisch geprägten Erinnerungs- und Gedenkkultur.  Sie suchen eine Tätigkeit, die neben den materiellen Aspekten mit einer außergewöhnlichen Sinnstiftung einhergeht? Dann werden Sie Teil des Volksbundes. Wir suchen schnellstmöglich eine/n Beauftragte/n für die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr (m/w/d) im Bereich Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Die Position ist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz zunächst auf die Dauer von 2 Jahren befristet.  Sicherstellung der Zusammenarbeit mit der Bundeswehr, der Bundeswehrverwaltung und dem Verband der Reservisten der Bundeswehr, Sicherstellung der Zusammenarbeit mit Organisationen und Unternehmen, Organisation von Arbeitseinsätzen der Bundeswehr, von Reservistenkameradschaften und anderer Organisationen/Institutionen, Durchführung von Erkundungsfahrten im Rahmen der Vorbereitung von Arbeitseinsätzen, Organisation der Haus- und Straßensammlung durch Soldaten und Reservisten in Abstimmung mit den Landesverbänden, Unterstützung der Veranstaltungen zur Einweihung von und zu Gedenkstunden auf Kriegsgräberstätten im In-/Ausland und sonstigen Großvorhaben, Durchführung von Mitgliederwerbung im Bereich der Bundeswehr, Repräsentation des Volksbundes gegenüber allen Dienststellen der Bundeswehr, des Verbandes der Reservisten sowie Traditions- und vergleichbaren Verbänden, Aufbau und Sicherung eines effektiv arbeitenden Ansprechpartnernetzes, Planung und Unterstützung bei Maßnahmen der Politischen Bildung, Aus- und Weiterbildung sowie Seminare, Vorträge für Bundeswehrangehörige zur Vertiefung der Kenntnisse über und im Sinne der Ziele des Volksbundes. ehemaliger Berufsoffizier/Stabsoffizier Verantwortungsgefühl, selbständiges Arbeiten und Fremdsprachen- sowie EDV-Kenntnisse die Bereitschaft zu Dienstreisen Führerschein Klasse B (ehemals 3) Lebensmittelpunkt zentral im Zuständigkeitsbereich wünschenswert. Die Vergütung der Stelle erfolgt in Anlehnung an den TVöD EG11 in Höhe von 50% des Gehaltes bei einer Arbeitszeit von 39 Stunden wöchentlich. Ein Dienstfahrzeug, Laptop und Mobiltelefon werden zur dienstlichen Nutzung gestellt. Die Tätigkeit wird vom Wohnort/Homeoffice ausgeübt und geht mit nationalen und internationalen Dienstreisen einher.
Zum Stellenangebot

Altenpfleger / Pflegefachkraft (w/m/d)

Mo. 27.07.2020
Düren, Rheinland, Jülich, Titz, Nörvenich, Kreuzau
Wir als Caritasverband für die Region Düren-Jülich e.V. engagieren uns in verschiedenen sozialen Tätigkeitsfeldern. Im Bereich der Pflege sind wir mit unseren ambulanten, teil- und vollstationären Angeboten Marktführer im Kreis Düren. Als innovativer Träger mit einer breiten Angebotspalette in der Altenhilfe, bieten wir viele berufliche Chancen und individuelle, persönli­che Entwicklungsmöglichkeiten für Sie! Für unsere Alten- und Pflegezentren an den Standorten Düren, Jülich, Hasselsweiler, Nörvenich und Kreuzau suchen wir fortlaufend engagiertes Pflegepersonal zur Mitarbeit in netten, gut geführten Teams. Bitte bewerben Sie sich jederzeit per Kurzbewerbung bei Ihrer An­sprech­partnerin, die Ihnen bei allen Fragen rund um offene Stellen, das Bewerbungsverfahren oder bspw. Hospitationen gerne weiterhilft! Wie gewohnt, können Sie sich natürlich konkret für einen bestimmten Standort bewerben. Altenpfleger / Pflegefachkraft (w/m/d) in Voll- und Teilzeit Erhebung und Feststellung des indivi­duellen Pflegebedarfs und Planung der Pflege unser Bewohner/innen Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses in Zusammenarbeit mit Ih­rer PDL Durchführung und Dokumentation der Grund- und Behandlungspflege incl. ärztlich ange­ordneter Maßnahmen Bedarfserhebung und Durchführung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen Erhaltung, Förderung, Aktivierung und Stabilisierung individueller Fähigkeiten der zu pfle­genden Menschen. Unterstützung der Selbstständigkeit der zu pflegenden Menschen und Beachtung des Rechts auf Selbstbestimmung Anleitung, Beratung und Unterstützung von anderen Berufsgruppen und Ehrenamtlichen Kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Professionen des Hauses und des Caritasverbandes Abgeschlossene Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in oder in der Gesund­heits- und Krankenpflege Bereitschaft zur fortlaufenden persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung und zum in­terkollegialen Austausch Ein fachlich professionelles Pflegeverständnis mit einer hohen Berufsethik, geprägt von mitmenschlicher Zuwendung und hohem Respekt vor der Würde der Patienten Engagement für den gemeinsamen Erfolg mit Ihren direkten Kolleginnen und Kollegen, um die bestmögliche Versorgung für die uns anvertrauten Menschen und ihre Angehöri­gen zu gewährleisten. Als Mitarbeiter/in sind SIE das Gesicht der Caritas! Gute Atmosphäre: Kollegiale Zusammenarbeit in überschaubaren Teams und ein freundlicher, wertschätzender Umgang miteinander ist uns wichtig. Dies versuchen wir im Berufsalltag, in jeder Einrichtung aber auch im gesamten Verband zu leben. Gepflegte Einrichtungen: Moderne Altenzentren mit einem zeitgemäßen, auf die Be­wohner ausgerichteten Pflege- und Betreuungskonzept mit kleinen Wohneinheiten. Optimale Ausstattung: Professionelle Arbeitsmittel sowie ausreichend persönliche Schutzausrüstung durch zentrales Einkaufsmanagement und eine funktionie­rende Material- und Gebäudewirtschaft. Professionelles Arbeiten: Fokussiertes, pflegefachliches Arbeiten durch die Unterstüt­zung und enge Zusammenarbeit mit weiteren Berufsgruppen, bspw. den hauswirtschaftli­chen Präsenzkräften auf den Wohnbereichen. Verlässliche Ansprechpartner: Unsere kooperativen Leitungsteams aus 2 Hausleitun­gen je Einrichtung sowie möglichst flache Hierarchien sorgen für reibungslose Abläufe und motivieren zur Mitgestaltung. Gute und pünktliche Vergütung: Wir zahlen selbstverständlich schon immer Tariflohn. Wir bieten Ihnen eine überdurchschnittliche Vergütung sowie attraktive Sonderzahlun­gen nach dem AVR-Tarif. Bei einem Stellenwechsel in den AVR-Tarif berücksichtigen wir natürlich Ihre Berufserfah­rung! Verlässliche Dienst- und Einsatzplanung: Wir wollen die Dienstpläne so mitarbeiter­freundlich wie möglich gestalten. Dafür haben wir eigens eine übergreifende Stelle ge­schaffen. Urlaub: Mindestens 6 Wochen Urlaub im Jahr mit einer frühzeitig und einvernehmlich ab­gestimmten Freizeitplanung. Kooperative Partnerschaft: Wir sind ein Arbeitgeber, auf den Sie in der Berufs- und Ru­hestandsplanung zählen können: gute, gesicherte Betriebsrente (KZVK), Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Kindergeldzulage und weitere Sozialleistungen. MAV: Eine aktive Mitarbeitervertretung, mit der wir gerne und fair zusammenarbeiten, nimmt Ihre Interessen wahr. Persönliche Weiterentwicklung und Karriere: Eine gute Personalentwicklung mit so­wohl internen als auch externen, bezahlten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten; jährli­che Fortbildungskataloge. Langfristige Perspektiven und zahlreiche Aufstiegschancen. Viele Kollegen/innen bleiben uns Jahrzehnte treu – darauf sind wir stolz. Zukunftsorientiert: Wir bleiben nicht stehen, sondern gestalten die Pflegelandschaft hier vor Ort aktiv mit und sind nah beim Menschen. Als Verband entwickeln wir uns stetig wei­ter, erarbeiten Konzepte und neue Serviceangebote, eröffnen neue Einrichtungen und schaffen somit auch Raum für spannende berufliche Perspektiven. Benefits: Neben den monetären Vorteilen machen wir Angebote zur Freizeitgestaltung, zur Gesundheitsförderung, ein Jahresprogramm unterschiedlichster spiritueller Veranstal­tungen, Feste und Feiern der Einrichtungen und des Gesamtverbandes. Überkonfessionell: Bei uns arbeiten Frauen und Männer unterschiedlichster Herkunft und mit unterschiedlichen Konfessionen. Gewachsene Trägerkompetenz: Über die Jahrzehnte haben wir ein professionelles Ma­nagement der Fachbereiche und der Gebäudewirtschaft aufgebaut. Die Einrichtungen er­fahren zusätzliche Unterstützung durch die diversen Stabsstellen des Verbandes. Und im Bedarf durch einen Krisenstab, der auf aktuelle Ereignisse reagieren und unterstützen kann. Wir arbeiten nicht gewinnorientiert! Natürlich arbeiten auch wir wirtschaftlich, um Ar­beitsplätze, unsere Einrichtungen und die Versorgung der Menschen zu sichern. Bei uns steht aber die übergeordnete Aufgabe zu helfen immer im Vordergrund und nicht, ein Gewinnziel zu erreichen.
Zum Stellenangebot

Referent BIM-Cluster Rheinland-Pfalz (gn) – in Teilzeit

Di. 21.07.2020
Düren, Rheinland
Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz ist die Vertretung der Ingenieurinnen und Ingenieure im Bundesland. Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Unsere Mitglieder bilden die ganze Bandbreite aller Ingenieurdisziplinen ab. Neben der berufspolitischen Vertretung erfüllt die Ingenieurkammer auch zahlreiche gesetzlich geregelte hoheitliche Aufgaben. Darüber hinaus sind wir der Motor der Digitalisierung im Planungs- und Baubereich in Rheinland-Pfalz. Für das von der Ingenieurkammer mitinitiierte BIM-Cluster Rheinland-Pfalz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (gn) (52 Stunden/ monatlich). Referent BIM-Cluster Rheinland-Pfalz (gn) – in Teilzeit Sie planen, organisieren und führen die Aktivitäten des BIM-Clusters Rheinland-Pfalz in Abstimmung mit dem Koordinierungskreis und den Mitwirkenden selbständig aus. Sie organisieren und begleiten Cluster-Veranstaltungen, BIM-Symposien, Konferenzen und Messeteilnahmen. Sie vertreten das Cluster in Meetings in Kommunen, im Bundesland und auch auf Bundesebene, jeweils in Abstimmung mit dem Koordinierungskreis und dem Sprecher-Team. Sie begleiten und koordinieren die Akteure der BIM-Pilotprojekte im Bundesland. Sie pflegen die Internetseite des Clusters und erstellen Informationsmaterialen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereich (Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik o.ä.) und haben eine starke Affinität zu allen Fragen der Digitalisierung. Sie haben Berufserfahrung mit Bezug zur ausgeschriebenen Position. Sie haben die Fähigkeit, Ihre Gesprächspartner für die Themen und Ziele der Ingenieurkammer und des Clusters zu begeistern und dabei strategisch zu denken und zu handeln. Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit. Sie sind bereit, sich als Allrounder in ein kleines und schlagkräftiges Team zu integrieren. Gelegentlich sind Sie bereit auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten tätig zu sein. Sie besitzen einen Führerschein der Klasse 3/ bzw. B, C1, C1E. Eine Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder gemäß der Entgeltgruppe 11 und Einstufung nach Ihrer beruflichen Erfahrung, zusätzliche Sonderleistungen. Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag mit der Option der Umwandlung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die Möglichkeit sich regelmäßig beruflich weiterzubilden. Ein ansprechendes Arbeitsumfeld im Herzen der Landeshauptstadt, einen Parkplatz im Büro oder ein Jobticket . Flexible Arbeitszeitmodelle.
Zum Stellenangebot


shopping-portal