Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 82 Jobs in Schüren

Berufsfeld
  • Bauwesen 14
  • Sachbearbeitung 10
  • Angestellte 7
  • Leitung 7
  • Teamleitung 7
  • Beamte Auf Landes- 6
  • Kommunaler Ebene 6
  • Projektmanagement 5
  • Architektur 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Systemadministration 4
  • Abteilungsleitung 3
  • Bereichsleitung 3
  • Gruppenleitung 3
  • Altenpflege 2
  • Betreuungsberufe 2
  • Energie und Umwelttechnik 2
  • Erzieher 2
  • Gebäude- 2
  • Sicherheitstechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 81
  • Ohne Berufserfahrung 63
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 73
  • Teilzeit 55
  • Home Office möglich 29
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 74
  • Befristeter Vertrag 7
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Verwaltungsangestellte*r (m/w/d) Bau

Sa. 25.06.2022
Bochum
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Region II NL Ruhr, für den Dienstort Bochum mit Einsatzort Region II RNL Ruhr inTeilzeit/Vollzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 39,83 eine/n Verwaltungsangestellte*r (m/w/d) Bau Das machen Sie bei uns Unterstützen Sie unsere Verwaltung und schaffen Sie mit uns die Verkehrsinfrastruktur von morgen. Werden Sie Teil unseres Teams als Verwaltungsangestellte*r (m/w/d) Bau. Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Verwaltungsseitige Begleitung der Projektarbeit bei Baumaßnahmen in schwierigen Projekten des Straßenbaus und konstruktiven Ingenieurbaus Objektbearbeitung in allen Phasen Aufstellen der Vergabeunterlagen Vergabeverfahren Abwickeln der Verträge Ihr Profil abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt*in oder abgeschlossenes Studium der Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im nichttechnischen Verwaltungsdienst Ihre weiteren Stärken Sie zeichnen sich durch ihr nachgewiesenes Verhandlungsgeschick aus. Sie haben eine starke mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Sie zeichnen sich besonders durch Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein aus. Sie arbeiten besonders fokussiert & sorgfältig. Unsere Vorteile Entwicklungsmöglichkeiten Kollegialität und Sinnhaftigkeit Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüften Techniker, Staatlich geprüfte Technikerin (m/w/d) Fachrichtung Bautechnik

Sa. 25.06.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Stadtentwässerung für das Aufgabengebiet Grundstücksentwässerung einen, eine Staatlich geprüften Techniker, Staatlich geprüfte Technikerin (m/w/d) Fachrichtungen Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau bzw. Umweltschutztechnik, Schwerpunkt Wasserver- und -entsorgung, oder vergleichbare Fachrichtungen Fachtechnische Prüfung privater Entwässerungsanträge im Rahmen von Bauvoranfragen/Bauanträgen, Erteilung der Entwässerungsgenehmigung bis zur Abnahme des Anschlusses an die öffentliche Kanalisation Aufforderung zur Abgabe der Bescheinigung über das Ergebnis der Prüfung des Zustands und der Funktionsfähigkeit privater Abwasserleitungen und deren Dokumentation. Auswertung und techn. Beurteilung der Unterlagen, Fristsetzung und Überwachung der Schadenbeseitigung Betreuung und Auswertung von TV-Inspektionen fremdwasserbelasteter Gebiete mit dem Ziel der Fremdwasserreduktion in der öffentlichen Abwasseranlage Überprüfung von Fehlanschlüssen (Fremdwasser) und Muldenversickerungsanlagen Beratung von Architekten, Planern, Bauunternehmen und Bauherren sowie Haus- und Grundstückseigentümern in abwassertechnischen Belangen Beurteilung und Beseitigung von Wurzeleinwuchs durch städt. Grün in private Grundstücksentwässerungsanlagen inkl. Ermittlung des Erstattungsbetrags Erstellung von Stellungnahmen zu Verfahren nach dem Bau-, Wasser-, Abfall-Immissionsschutzrecht Abschlussprüfung als Staatlich geprüfter Techniker, Staatlich geprüfte Technikerin, Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkt Tiefbau bzw. Fachrichtung Umweltschutztechnik, Schwerpunkt Wasserver- und -entsorgung, oder vergleichbare Fachrichtungen Praktische Erfahrungen oder Zertifikate in der Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen sind von Vorteil Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office; Kenntnisse in Barthauer, GIS sind von Vorteil Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gesundheitliche Eignung für den Einstieg in die Abwasseranlage Fähigkeit zu konzeptionellem und wirtschaftlichem Denken Sicheres Auftreten gegenüber Planungsbeteiligten und ausführenden Firmen Eigeninitiative, Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kostenbewusstsein Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und aufgeschlossenes/freundliches Verhalten gegenüber Bürgerinnen und Bürgern Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 9b TVöD-V Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter, Sachbearbeiterin (m/w/d) Natur- und Landschaftsschutz

Sa. 25.06.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke einen, eine  Sachbearbeiter, Sachbearbeiterin (m/w/d) Natur- und Landschaftsschutz Studiengang Raumplanung, Stadtplanung/Städtebau, Geographie, Landschaftsökologie, Landschaftsarchitektur oder vergleichbar Entwicklung von stadtökologischen Gesamtkonzepten Erarbeitung von artenschutzrechtlichen Fachbeiträgen Erstellen von Umweltberichten inkl. Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung Konzeption und Umsetzung von Pflege- und Ausgleichsmaßnahmen Beauftragung, Begleitung und Auswertung externer Gutachten Öffentlichkeitsarbeit, Information und politische Beteiligung im Bereich Natur- und Landschaftsschutz Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.), Studiengang Raumplanung, Stadtplanung/Städtebau, Geographie, Landschaftsökologie, Landschaftsarchitektur oder vergleichbar Kenntnisse in Natur-/Landschaftsschutz und Bau-Planungsrecht Gute PC-Kenntnisse, insbesondere MS-Office Eigeninitiative, Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und aufgeschlossener, freundlicher Kontakt mit Bürgerinnen und Bürgern Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden wöchentlich. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen. Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 11 TVöD Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot

Bauleiter, Bauleiterin (m/w/d) Kanal-, Gewässer- und Straßenbau

Sa. 25.06.2022
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) – auch die Waldstadt genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur. Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab. Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskinder­garten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Die Stadt Iserlohn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Stadtentwässerung für die bauliche Umsetzung von Kanal- und Gewässerbauprojekten einen, eine Bauleiter, Bauleiterin (m/w/d) Kanal-, Gewässer- und Straßenbau Studiengang Bauingenieurwesen oder vergleichbar,vorzugsweise der Fachrichtungen Siedlungswasserwirtschaft oder Wasserbau Ausführungsplanung, Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung sowie Abnahme und Abrechnung von Kanal-, Gewässer- und Straßenausbaumaßnahmen (HOAI Lph 5 bis 9) Prüfung der Entwurfs- und Ausführungsplanung und Bauaufsicht für den Kanalbau bei Erschließungsmaßnahmen bei externer Projektentwicklung Sicherstellen und Begleiten einer qualitäts-, termin- und kostengerechten Bauausführung Mitarbeit bei der Erarbeitung von Entwurfsplanungen und Konzepten Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Diplom-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Science (B. Sc.), Studiengang Bauingenieurwesen oder vergleichbar, vorzugsweise der Fachrichtungen Siedlungswasserwirtschaft oder Wasserbau Als Beamter, Beamtin zusätzlich Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener bautechnischer Dienst) Fach- und Rechtskenntnisse (VOB, ZTV) und Erfahrungen in Ausschreibung und Bauüberwachung Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, AVA-Programm Orca) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sicheres Auftreten gegenüber Planungsbeteiligten und Bauunternehmen Eigeninitiative, gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kostenbewusstsein, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen Gesundheitliche Eignung für den Einstieg in die Kanalisation Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch mit zwei Teilzeitstellen besetzt werden kann. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen Eingruppierung als Beschäftigter, Beschäftigte in EG 11 TVöD-V Besoldung als Beamter, Beamtin nach BesGr. A 11 LBesG NRW Ihre Benefits: Betriebsarzt Weiterbildungen Coaching Flexible Arbeitszeit Homeoffice (nach Möglichkeit) 30 Urlaubstage Gute Verkehrsanbindung Jobticket Betriebskindergarten Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte Parkplatz (nach Verfügbarkeit) Gesundheitsmanagement Erfolgsbonus
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich thermische Energietechnik

Sa. 25.06.2022
Bochum
Ort: Bochum Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich thermische Energietechnik Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG forscht an sieben Standorten auf den Gebieten integrierter Energieinfrastrukturen, Geothermie und Sektorenkopplung für eine erfolgreiche Energiewende. Unsere Forschungseinrichtung betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.Am Fraunhofer IEG wird Forschung zur CO2-neutralen Wärmeversorgung betrieben. Dabei steht insbesondere Forschung an Hochtemperaturwärmepumpen und ihren Komponenten im Fokus. Zur Unterstützung bei laufenden und bei der Akquise neuer Forschungsprojekte wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*r wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich thermische Energietechnik gesucht. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.Verstärken Sie unser Team am Standort Bochum als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich thermische Energietechnik. Mitwirken bei der Akquise wissenschaftlicher und kommerzieller Forschungsprojekte im Bereich der thermischen Energietechnik Bearbeitung von wissenschaftlichen und kommerziellen Forschungsprojekte im Bereich der thermischen Energietechnik Sie verfügen über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium des Maschinenbaus oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Fokus im Bereich thermischer Energiesysteme Erfahrung in Kälte- und Klimatechnik oder Heizungsbau sind von Vorteil Einschlägige praktische Erfahrung durch eine berufliche Ausbildung oder Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft ist wünschenswert Sie haben die Fähigkeit oder Interesse an Simulationen thermischer Systeme und Programmierung sowie Konzeption, Bau, Betrieb und Messdatenauswertung von Prüfständen Sie sind teamfähig, zuverlässig und können auf Englisch kommunizieren. Durch Kooperationen mit unseren universitären Forschungspartnern ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das! Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und fachliche Weiterbildungen, um Ihr Potenzial bei uns aufzubauen und einzubringen. Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind. Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen. In unserer Forschungseinrichtung ist Diversität ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein. Zudem profitieren Sie von Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern und von einem vergünstigten Job-Ticket. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur*in (m/w/d) Diplom (FH)/Bachelor Betrieb

Sa. 25.06.2022
Bochum
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Region II NL Ruhr, für den Dienstort Bochum mit Einsatzort Region II RNL Ruhr inTeilzeit/Vollzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 39,83 eine/n Bauingenieur*in (m/w/d) Diplom (FH)/Bachelor Betrieb Das machen Sie bei uns Lassen Sie gemeinsam mit uns die Mobilität von morgen Realität werden. Sorgen Sie mit uns für freie Fahrt in NRW. Werden Sie Teil unseres Teams als Bauingenieur*in (m/w/d) Diplom (FH)/Bachelor Betrieb.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Bearbeitung von besonders schwierigen und bedeutenden Ingenieuraufgaben des Sachgebietes Betrieb; Schwerpunkt Erhaltungsmanagement an Straßen und Radwegen Vergabevorbereitung u. Disposition v. Unterhaltungsarbeiten Priorisierung von Maßnahmen, Abstimmung Erhaltungsprogramm PMS/BMS) Ihr Profil abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im technischen Dienst, Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften (Studiengang Bauingenieurwesen) langjährige praktische Erfahrung im Bauingenieurwesen in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt bzw. vergleichbar Ihre weiteren Stärken Sie lösen Probleme strukturiert durch zielgerichtete Informationsgewinnung. Sie zeichnen sich durch besondere Eigeninitiative und Selbstständigkeit aus. Sie sind ein nachgewiesenes Organisationstalent. Sie zeichnen sich durch ihr nachgewiesenes Verhandlungsgeschick aus. Sie sind schnell in der Lage Zusammenhänge herzustellen. Unsere Vorteile Sicherheit und Versorgung Kollegialität und Sinnhaftigkeit Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
Zum Stellenangebot

IT- Verbindungsperson (w/m/d)

Fr. 24.06.2022
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Das Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation sucht für das Sachgebiet Desktop-Basis eine IT- Verbindungsperson (w/m/d) Kennziffer: 11-IT-38 Bewerbungsfrist: 06.07.2022 Bewertung: EG 10 TVöD bzw. BesGr. A11 LBesG Die Beschäftigung erfolgt unbefristet. Die Stadt Bochum befindet sich im Aufbruch. Mit der Bochum Strategie sind wichtige Weichen der Stadtentwicklungen gestellt. An diesem Erfolgsprozess können Sie aktiv mitwirken. Hier wird eine fachübergreifende Zusammenarbeit an gesamtstädtischen Projekten großgeschrieben. Der Kompass für gute Zusammenarbeit und Führung schafft den Rahmen für eine moderne, gestaltende und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung. Die Tätigkeiten einer IT-Verbindungsperson sind vielschichtig und in einer Dienstanweisung ausführlich beschrieben. Konkret bedeutet dies u.a.: Sie…. sind IV-Verbindungsperson für das Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation (Amt 11) und für das Dezernat III- Personal, Recht und Ordnung (nicht jedoch für die dem Dez III zugeordneten Organisationseinheiten) bezogen auf die technische Betreuung der Hardware und des Betriebssystems einschließlich der Standardsoftware (ohne Betreuung der Fachverfahren). Das Amt 11 betreut auch das Ausbildungsbüro installieren, testen, personalisieren und stellen Arbeitsplatzsysteme bereit erstellen Installationsaufträge und Servicebuchungen administrieren die Benutzerrechte und pflegen die Assetdaten in Ihrem Zuständigkeitsbereich unterstützen die Anwender*innen beim Lokalisieren und Beheben von Störungen und Problemen an den Arbeitsplatzsystemen und stellen eine weitergehende Problemanalyse sowie Gewährleistung der Störungsbearbeitung im Rahmen der im Incident-Prozess vereinbarten Service-, Reaktions- und Lösungszeiten (Vor-Ort-Service und Second Level Support) sicher kommunizieren mit den Endanwender*innen und IT-Verantwortlichen der Fachbereiche dokumentieren Ihre Arbeitsergebnisse und -abläufe vertreten den Kollegen im Print-Management Beamtinnen und Beamte: Sie besitzen die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes. Insofern müssen Sie den Vorbereitungsdienst mit dem Abschluss „Bachelor of Laws“/ „Bachelor of Arts“ bzw. „Diplom-Verwaltungswirt*in (FH)“ / “Diplom-Verwaltungsbetriebswirt*in (FH)“ erfolgreich absolviert haben. Tarifbeschäftigte: Sie verfügen über einen erfolgreich abgeschlossenen Verwaltungslehrgang II oder Angestelltenlehrgang II. Sie können sich auch bewerben, wenn Sie die Ausnahmevoraussetzungen von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht nach § 12 i. V. m. Ziffer 7 der Vorbemerkung zu Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA) TVöD erfüllen. Dies gilt auch, wenn Sie am 31.12.2016 bei der Stadt Bochum beschäftigt waren, dies zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung fortwährend sind und bis zum 31.12.2016 von der Ausbildungs- und Prüfungspflicht befreit waren (das 40. Lebensjahr vollendet hatten). Sie können sich auch bewerben, wenn Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung zur*m Verwaltungsinformatiker*in oder über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik (Bachelor / FH), bzw. vergleichbare Ausbildungen (z.B. Duales Studium zum Fachinformatiker) zuzüglich einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung mit Verwaltungsanteilen verfügen. Ihre Affinität zur IT können Sie durch die (erfolgreiche) Teilnahme an entsprechenden Lehrgängen dokumentieren. Sie haben gute Kenntnisse des eingesetzten Client-Betriebssystems Windows 10 und können diese im praktischen Umgang sicher anwenden. Sie kennen sich auf dem aktuellen Hardwaremarkt im PC-Umfeld aus Neben allgemeinen guten Kenntnissen in der Informationstechnik verfügen Sie über fundierte Erfahrungen der bei der Stadt Bochum eingesetzten Standardsoftware  Sie sind es gewohnt, Ihre Arbeitsergebnisse und -abläufe zu dokumentieren. Fähigkeiten wie eigenverantwortliches, flexibles und selbständiges Arbeiten sowie die Bereitschaft zu einem überdurchschnittlichen Engagement zählen zu den für diesen Aufgabenbereich wesentlichen Qualifikationsmerkmalen. Zudem sollten Sie die Bereitschaft mitbringen, sich entsprechend einzuarbeiten und stetig weiterzubilden. Sie denken und handeln kooperativ und sind in der Lage, in Zusammenarbeit mit anderen gemeinsame Ergebnisse zu erzielen. Sie verfügen über die Fähigkeit zur Arbeit im Team und stehen neuen Entwicklungen und Veränderungen aufgeschlossen gegenüber. Sie haben Spaß am Umgang und Erlernen neuer Techniken, arbeiten sich schnell und gezielt in neue Aufgabenfelder ein und setzen das dazu gewonnene Know-How erfolgreich im Sinne der Aufgabenstellungen ein. Selbständiges Arbeiten wird ebenso vorausgesetzt wie die Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit im Hinblick auf die jeweiligen Belange der zu betreuenden Anwender*innen. Es erwartet Sie ein vielfältiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, eine Tätigkeit mit hohem Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten. Durch geeignete Aus- und Fortbildungsmaßnahmen ermöglichen wir Ihnen, sich dem schnell weiterentwickelnden Stand der Informationstechnik anzupassen und Ihre fachliche Kompetenz weiter zu vertiefen. Wir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch mobiles Arbeiten, eine Kinderferienbetreuung in den Sommerferien sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. Sie erhalten Entgelt nach einem Tarifvertrag, der eine Sonderzuwendung und Leistungsorientierte Bezahlung vorsieht. Darüber hinaus zahlt die Stadt Bochum für Sie Beiträge zur Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, so dass Sie später eine Zusatzrente erhalten. Mit unserem Jobticket und dem Jobrad haben Sie zudem die Möglichkeit, umweltbewusst und kostengünstig zur Arbeit zu fahren.
Zum Stellenangebot

Pflegehilfskraft (w/m/d) für die Caritas-Sozialstation

Fr. 24.06.2022
Dortmund
Die Caritas-Altenhilfe Dortmund GmbH ist Trägerin von sieben Caritas-Sozialstationen, die ein umfassendes Angebot an Leistungen der Alten- und Krankenpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie Betreuung in einer Wohngruppe für Menschen mit Demenz bieten. Unser Ziel ist es, Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern und Sorge dafür zu tragen, dass der alte, kranke oder behinderte Mensch so lange wie möglich in seiner Wohnung leben kann. Betreuung und Pflege der Klienten Selbstständige Durchführung der Grundpflege in enger Kooperation mit Pflegefachkräften Fachgerechte Führung der Pflegedokumentation Abgeschlossene Ausbildung als Arzthelfer*in oder Krankenpflegehelfer*in; mindestens einjährige Ausbildung Hauspflegehelfer*in oder Altenpflegehelfer*in mit Qualifizierung in der Behandlungspflege LG 1 und LG 2 (§ 37 SGB V) oder die Bereitschaft, diese Qualifikation zu erwerben Teamorientiertes Engagement für eine ganzheitliche Pflege Berufserfahrung in der ambulanten oder stationären Pflege wünschenswert Führerschein Klasse B Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Caritas Dortmund Möglichkeit zur Mitarbeit in einem engagierten Team Qualifizierte Einarbeitung und Praxisbegleitung Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-Caritas Betriebliche Altersvorsorge und soziale Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot

Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger als Pflegefachkraft (w/m/d) für die Caritas-Sozialstation

Fr. 24.06.2022
Dortmund
Die Caritas-Altenhilfe Dortmund GmbH ist Trägerin von sieben Caritas-Sozialstationen, die ein umfassendes Angebot an Leistungen der Alten- und Krankenpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie Betreuung in einer Wohngruppe für Menschen mit Demenz bieten. Unser Ziel ist es, Lebensqualität zu erhalten oder zu verbessern und Sorge dafür zu tragen, dass der alte, kranke oder behinderte Mensch so lange wie möglich in seiner Wohnung leben kann. Durchführung der Grund- und Behandlungspflege Fachgerechte Führung der Pflegedokumentation Fachliche Betreuung und Evaluation des Pflegeprozesses Abgeschlossene Ausbildung als examinierte Altenpfleger*in oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in Aktuelle pflegefachliche Kenntnisse Möglichst Berufserfahrung in der ambulanten Pflege Teamorientiertes Engagement für eine ganzheitliche Pflege Führerschein Klasse B Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der Caritas Dortmund Arbeitsplatz mit großer Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Qualifizierte Einarbeitung Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Leistungsgerechte Vergütung nach den AVR-Caritas Betriebliche Altersvorsorge und soziale Zusatzleistungen
Zum Stellenangebot

Architektinnen/Architekten / Bauingenieurinnen/Bauingenieure (w/m/d)

Fr. 24.06.2022
Unna
Zur Verstärkung seines Teams sucht der Kreis Unna im Fachbereich Bauen, Sachgebiet Hochbau, zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei: Architektinnen/Architekten / Bauingenieurinnen/Bauingenieure (w/m/d) A 11 LBesG, EG 11 TVöD, unbefristet 2 Vollzeitstellen; 1 Teilzeitstelle (25 Std./Woche) Der Kreis Unna ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens. Er ist rund 540 km2 groß – also so groß wie 76.000 Fußballfelder. Bei seinen knapp 400.000 Einwohnern gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet mit Dortmund als direktem Nachbarn auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum. Planung und Bauleitung von Neu-/Um- und Erweiterungsbauten des Kreises Unna – alle Leistungsphasen der HOAI Bauunterhaltungsmaßnahmen Fachliche Begleitung und Steuerung von externen Planungsbüros Bewerberinnen/Bewerber mit abgeschlossenem Studiengang (Uni/TU/FH) Architektur oder Bauingenieurwesen – Hochbau Erfahrungen in der Projektleitung Gute VOB-Kenntnisse Kenntnisse in der technischen Gebäudeausrüstung Sicherer Umgang mit branchenüblicher Software Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung nach LRKG einzusetzen Der Kreis Unna ist ein moderner Arbeitgeber, der vielfältige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem familienfreundlichen Umfeld bietet. Hierzu gehören flexible und planbare Arbeitszeitmodelle sowie attraktive Weiterbildungsoptionen, ein Programm zur Förderung von Nachwuchsführungskräften und ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Viele gute Gründe für einen Job bei uns: Der Kreis Unna als Arbeitgeber Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: