Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 1.771 Jobs

Berufsfeld
  • Teamleitung 163
  • Leitung 153
  • Angestellte 142
  • Abteilungsleitung 132
  • Bereichsleitung 132
  • Kommunaler Ebene 130
  • Beamte Auf Landes- 130
  • Bauwesen 118
  • Projektmanagement 99
  • Sachbearbeitung 85
  • Systemadministration 80
  • Netzwerkadministration 80
  • Justiziariat 74
  • Rechtsabteilung 74
  • Gruppenleitung 68
  • Assistenz 57
  • Sozialarbeit 50
  • Sekretariat 43
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 40
  • Verbände 37
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1674
  • Ohne Berufserfahrung 905
  • Mit Personalverantwortung 218
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1588
  • Teilzeit 772
  • Home Office 278
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1344
  • Befristeter Vertrag 323
  • Ausbildung, Studium 71
  • Studentenjobs, Werkstudent 19
  • Arbeitnehmerüberlassung 7
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 7
  • Praktikum 6
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Franchise 4
  • Promotion/Habilitation 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

Portfoliomanager (m/w/d) Alternative Investments

Mi. 20.01.2021
Hannover
Die Ärzteversorgung Niedersachsen, eine Einrichtung der Ärztekammer Niedersachsen und Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist ein berufsständisches Versorgungswerk/institutioneller Anleger mit Sitz in Hannover. Ihre gesetzliche Aufgabe ist es, den Mitgliedern eine Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenrente zu gewähren. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unsere Abteilung Alternative Investments. Portfoliomanager (m/w/d) Alternative Investments Mitwirkung bei der Erstellung und Analyse von Anlagestrategien in den Bereichen Private Equity, Private Debt und Infrastruktur Unterstützung bei der Auswahl und Verhandlung von Alternativen Investments Mitwirkung bei der Due Diligence von Fonds und Einzelinvestments Erarbeitung von Anlagevorschlägen sowie Umsetzung des Erwerbs Überwachung der bestehenden Alternativen Investments und Berichterstattung an die Entscheidungsträger Vorbereitung und Dokumentation von Anlageausschuss-Sitzungen Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung als Analyst oder Portfoliomanager in den Bereichen Alternative Investments, Investmentbanking oder M&A Fachkompetenz in den Bereichen Kapitalmarkt, Regulatorik und Performancemessung Souveräner Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, Kenntnisse der Software SimCorp Dimension und Bloomberg sind vorteilhaft Wertschätzendes und professionelles Auftreten sowie eine hohe Sozialkompetenz Analytischer Arbeitsstil, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein sicherer, unbefristeter Arbeitsplatz Eine attraktive Vergütung mit zahlreichen Sozialleistungen nach unserem Haustarifvertrag Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen einer 38,5-Stunden-Woche Interessante Aufgaben mit Gestaltungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein professionelles Team, das sich in allen Belangen gegenseitig unterstützt
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Geoinformation (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Bad Sassendorf
Die Gemeinde Bad Sassendorf (rd. 12.000 Einwohner) hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer Sachbearbeiter/in „Geoinformation“ (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen. Weiterentwicklung der vorhandenen Geodaten(infra)struktur Beschaffung und Erfassung von Geodaten Verarbeitung sowie Verwaltung von Geodaten Aufbereitung und Umsetzung der Geodaten in Karten, Präsentationsgrafiken und multimedialen Produkten Erstellung von Planunterlagen und Themenkarten im Rahmen der Planung/ Projektarbeit Darüber hinaus als Unterstützung des IT-Bereichs (z.B. Benutzerbetreuung, Pflege- und Wartung der Hard- und Software, Installation und Vorbereitung neuer Arbeitsplatzrechner etc.). Die Zuordnung anderweitiger und/oder zusätzlicher Aufgaben bleibt ausdrücklich vorbehalten. Sie verfügen über eine dem Aufgabenbereich dienliche erfolgreich abgeschlossene Ausbildung/Studium oder vergleichbare Qualifikationen (z.B. erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung als GIS- und Geodatenspezialist/in, Vermessungstechniker/in etc.) Fundierte Kenntnisse im Bereich der digitalen Erfassung mit GIS bringen Sie mit Erfahrungen im Umgang mit Geoinformationssystemen und deren Strukturierung konnten Sie bereits sammeln Kenntnisse im Umgang mit gängigen CAD Systemen sind von Vorteil Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office-Systemen setzen wir voraus Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sind vorhanden Weiter zeichnet Sie eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise aus sowie die Fähigkeit zielgerichtet konstruktive Lösungswege zu erarbeiten und sich flexibel auf wechselnde Aufgaben und Problemfelder einzustellen Die Entgeltzahlung richtet sich nach den Merkmalen des TVöD.
Zum Stellenangebot

Assistenz (m/w/d) KAT-Auditierung

Mi. 20.01.2021
Bonn
Der „Verein für kontrollierte alternative Tierhaltungsformen e.V.“ (KAT) wurde 1995 gegründet. KAT ist mittlerweile die wichtigste Instanz bei der Prüfung von Eiern aus Öko-, Freiland- und Bodenhaltung und daraus hergestellten Eiprodukten und Nahrungsmitteln in 13 Ländern Europas.  KAT steht für Rückverfolgbarkeit und Herkunftssicherung und damit für die konsequente Erfassung der Warenbewegungen – vom Aufzuchtbetrieb über den Legebetrieb und die Verarbeitung bis zum Verbraucher. Das Siegel „Kontrolliert durch KAT“ gewährleistet auch, dass die Eier aus den deklarierten Haltungsformen stammen. Für unsere Leitung KAT-Auditierung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz (m/w/d) in Vollzeit (40h).Sie unterstützen den Leiter unseres 10-köpfigen Auditorenteams in den Bereichen Beratung der landwirtschaftlichen Betriebe hinsichtlich der Umsetzung der KAT-Richtlinien / telefonisch und per E-Mail, in geringem Umfang auch vor Ort. Bearbeitung von Anfragen zu Haltungseinrichtungen und Haltungsanforderungen im Bereich Junghennenaufzucht / Legehennenhaltung. Strukturelle und formelle Umsetzung der Weiterentwicklung der KAT-Richtlinien für Futtermittel / Aufzucht / Legehennenhaltung / Packstellen. Umsetzung der Richtlinienanforderungen in anwenderfreundliche EDV-Prozesse. Betreuung der zugelassenen KAT-Zertifizierungsstellen inkl. der Vorbereitung von und Teilnahme an den Richtlinien-Schulungen live und online. Ansprechpartner für die KAT-Auditoren sowie deren Validierung. Erstellung von Präsentationen, Protokollführung sowie sonstigen fachspezifischen Dokumentationen. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung / abgeschlossenes Studium im Bereich Lebensmittel / Lebensmitteltechnologie, Landwirtschaft oder vergleichbarer Ausrichtung. Sie haben bereits Erfahrungen im Umgang mit Zertifizierungssystemen. Sie sind begeisterungsfähig und offen für neue Themenfelder. Sie arbeiten strukturiert, analytisch und detailorientiert. Eine selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise bereitet Ihnen Freude. Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office Programmen. Eine selbstsichere und freundliche Kommunikation in Wort und Schrift zeichnet Sie aus. Es werden gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vorausgesetzt. Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe sowie kurze Entscheidungswege und flache hierarchische Strukturen. Die Stelle bietet Entwicklungspotential und ist nach einer halbjährigen Probezeit unbefristet. Sie erhalten eine umfassende und intensive Einarbeitung sowie eine angemessene Vergütung. Wir bieten ein anspruchsvolles und zukunftsorientiertes Betätigungsfeld in einer offenen Teamgemeinschaft und angenehmen Arbeitsatmosphäre.
Zum Stellenangebot

Ärztin/Arzt (m/w/d) in Zivil im Bereich Begutachtung

Mi. 20.01.2021
München
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Medizinische Expertise einsetzen. Mit Wissen prüfen und beurteilen. Im Assessment des Karrierecenters der Bundeswehr in München ist Ihre medizinische Fachkompetenz gefragt. Als approbierte Ärztin bzw. approbierter Arzt in Zivil erwarten Sie attraktive und zukunftsorientierte medizinische Beschäftigungsmöglichkeiten in Ihrem Fachgebiet. Entwickeln Sie sich und die Bundeswehr weiter. Sie untersuchen und begutachten Bewerberinnen und Bewerber auf ihre Dienst- und Verwendungsfähigkeit. Sie erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen verwaltungsrechtlicher Bestimmungen. Sie fordern medizinische Facharzt- und Klinikbefunde an und werten diese aus. Sie bearbeiten Eingaben und Widersprüche sowie Anträge auf Ausnahmegenehmigungen. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin mit Approbation als Ärztin bzw. Arzt. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der medizinischen Begutachtung und den dazugehörigen Vorschriften und Vorgaben. Sie sind bereit, an Dienstreisen teilzunehmen. Sie bewerben sich bis zum 31. März 2021 für eine Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Ihre Kolleginnen und Kollegen. Sie tragen wesentlich zur Auswahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber teil. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit geregelten Arbeitszeiten. Sie haben die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis eingestellt zu werden. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Zum Stellenangebot

Ärztin/Arzt (m/w/d) in Zivil im Bereich Begutachtung

Mi. 20.01.2021
Wiesbaden
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Medizinische Expertise einsetzen. Mit Wissen prüfen und beurteilen. Im Assessment des Karrierecenters der Bundeswehr in Wiesbaden ist Ihre medizinische Fachkompetenz gefragt. Als approbierte Ärztin bzw. approbierter Arzt in Zivil erwarten Sie attraktive und zukunftsorientierte medizinische Beschäftigungsmöglichkeiten in Ihrem Fachgebiet. Entwickeln Sie sich und die Bundeswehr weiter. Sie untersuchen und begutachten Bewerberinnen und Bewerber auf ihre Dienst- und Verwendungsfähigkeit. Sie erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen verwaltungsrechtlicher Bestimmungen. Sie fordern medizinische Facharzt- und Klinikbefunde an und werten diese aus. Sie bearbeiten Eingaben und Widersprüche sowie Anträge auf Ausnahmegenehmigungen. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin mit Approbation als Ärztin bzw. Arzt. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der medizinischen Begutachtung und den dazugehörigen Vorschriften und Vorgaben. Sie sind bereit, an Dienstreisen teilzunehmen. Sie bewerben sich bis zum 31. März 2021 für eine Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Ihre Kolleginnen und Kollegen. Sie tragen wesentlich zur Auswahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber teil. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit geregelten Arbeitszeiten. Sie haben die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis eingestellt zu werden. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Zum Stellenangebot

Ärztin/Arzt (m/w/d) in Zivil im Bereich Begutachtung

Mi. 20.01.2021
Wilhelmshaven
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Medizinische Expertise einsetzen. Mit Wissen prüfen und beurteilen. Im Assessment des Karrierecenters der Bundeswehr in Wilhelmshaven ist Ihre medizinische Fachkompetenz gefragt. Als approbierte Ärztin bzw. approbierter Arzt in Zivil erwarten Sie attraktive und zukunftsorientierte medizinische Beschäftigungsmöglichkeiten in Ihrem Fachgebiet. Entwickeln Sie sich und die Bundeswehr weiter. Sie untersuchen und begutachten Bewerberinnen und Bewerber auf ihre Dienst- und Verwendungsfähigkeit. Sie erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen verwaltungsrechtlicher Bestimmungen. Sie fordern medizinische Facharzt- und Klinikbefunde an und werten diese aus. Sie bearbeiten Eingaben und Widersprüche sowie Anträge auf Ausnahmegenehmigungen. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin mit Approbation als Ärztin bzw. Arzt. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der medizinischen Begutachtung und den dazugehörigen Vorschriften und Vorgaben. Sie sind bereit, an Dienstreisen teilzunehmen. Sie bewerben sich bis zum 31. März 2021 für eine Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson für Ihre Kolleginnen und Kollegen. Sie tragen wesentlich zur Auswahl geeigneter Bewerberinnen und Bewerber teil. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit geregelten Arbeitszeiten. Sie haben die Möglichkeit, in ein Beamtenverhältnis eingestellt zu werden. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und bilden sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Zum Stellenangebot

Linux-Systemadministrator*in (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Hannover
Die TIB ist eine Stiftung öffentlichen Rechts des Landes Niedersachsen. Mit rund 550 Beschäftigten und einem Etat von circa 50 Millionen Euro ist sie eine der größten Informationsinfrastruktureinrichtungen in Deutschland. Als Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik und Naturwissenschaften sichern wir mit unseren zukunftsweisenden Dienstleistungen die infrastrukturellen Voraussetzungen einer qualitativ hochwertigen Informations- und Literaturversorgung für Forschung in Wissenschaft und Industrie. Unsere Dienstleistungen als Universitätsbibliothek sichern die lokale Versorgung für die Leibniz Universität Hannover. In der Technischen Informationsbibliothek (TIB) Abteilung EDV und Technische Infrastruktur mit ca. 25 Mitarbeiter*innen ist im Team Unix-/Linux-Systeme zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Linux-Systemadministrator*in (m/w/d) unbefristet in Vollzeit (39,8 Wochenstunden) zu besetzen. Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Sie sind mitverantwortlich für die Planung, Installation, Administration und Überwachung unserer Linux-Serverlandschaft. Sie unterstützen den Betrieb und Ausbau unserer VMware-Virtualisierungsplattform. Sie betreuen ausgewählte Infrastrukturdienste der Technischen Informationsbibliothek. Sie wirken aktiv an der Weiterentwicklung unseres Konfigurationsmanagements und an der Einführung von Automatisierungslösungen mit. Sie haben vorzugsweise einen Bachelor-Abschluss im Bereich Informatik bzw. einem verwandten Fachbereich oder verfügen über nachgewiesene vergleichbare Qualifikationen bei entsprechender Berufserfahrung. Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse in der Administration von Linux-Systemen (Debian, RHEL) und Infrastrukturanwendungen (u. a. DNS, Proxy-Server, DHCP, Web- und Datenbankserver, Monitoring). Sie sind vertraut im Umgang mit Automatisierungslösungen (insbesondere Ansible) und gängigen Skript-Sprachen (Python, Bash). Von Vorteil sind nachgewiesene Erfahrungen mit VMware und Veeam. Erste praktische Erfahrungen mit Container-Technologien runden Ihr Profil ab. Sie zeichnen sich durch eine gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team aus. Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, strukturiert und zuverlässig. Sie verfügen über gute Deutsch- und aktive Englischkenntnisse. einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit einem kollegialen, attraktiven und vielseitigen Arbeitsumfeld eine umfassende und intensive Einarbeitung flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie mobiles Arbeiten einen Arbeitgeber mit breit gefächertem Fort- und Weiterbildungsangebot, einer betrieblichen Gesundheitsförderung und Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) Beschäftigtenrabatt in den Mensen des Studentenwerks Hannover sowie Möglichkeit zur Nutzung der vielseitigen Angebote des Hochschulsports Hannover eine Eingruppierung nach den Bestimmungen des TV-L Wir bieten Ihnen die Chance, in einem höchst dynamischen Umfeld zu arbeiten. Ein rasanter Anstieg wissenschaftlicher digitaler Information, die zunehmende Vielfalt von produzierten Medientypen und -formaten sowie die wachsenden Anforderungen und Bedarfe unserer Kundinnen und Kunden erfordern innovative Informationsdienste. Die TIB begegnet den neuen Anforderungen beispielsweise mit eigenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten in internationalem Kontext, mit neuartigen Publikationsdiensten und der Förderung von wissenschaftlichen Kommunikationsprozessen. Damit tragen wir zur Weiterentwicklung einer modernen Gesellschaft bei, die auf Information und Wissen, Innovationen und Kreativität basiert. Die TIB sorgt für optimale Arbeitsbedingungen und baut Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kontinuierlich aus. Sie will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Elektrotechniker / Elektrotechnikerin (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Braunschweig
In der Betriebsstelle Süd des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Wasserwirtschaft und Strahlenschutz“ am Standort Braunschweig im Aufgabenbereich „Oberirdische Gewässer“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz eines Elektrotechnikers / einer Elektrotechnikerin (m/w/d) (Elektrotechnik, Kommunikationstechnik oder Datenverarbeitungstechnik oder vergleichbare Technikerabschlüsse) befristet bis zum 30.11.2021 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und der Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 8 TV-L.Geboten wird ein Arbeitsplatz mit vielseitigen, abwechslungsreichen sowie herausfordernden Aufgaben im Zusammenhang mit der fachlichen Betreuung von 45 Pegelmessstellen an oberirdischen Gewässern im Zuständigkeitsbereich der Betriebsstelle Süd Aufgaben auf dem Arbeitsplatz Mitwirkung bei der Durchführung von Abflussmessungen an den Gewässern, insbesondere bei Extremsituationen (Hochwasser oder Niedrigwasser) Durchführung der routinemäßigen Wartungs- und Kontrollarbeiten an den hydrologischen, quantitativen und qualitativen Messanlagen Durchführung von Umbau-, Reparatur- und Modernisierungsmaßnahmen gute Kenntnisse im Bereich Elektronik , Elektrotechnik (Kenntnisse im Bereich der Kommunikationstechnik sind von Vorteil) eine abgeschlossene Berufsausbildung gute Kenntnisse im Umgang mit der EDV und in Microsoft-Office-Anwendungen uneingeschränkte Befähigung und Bereitschaft zu (auch witterungsbeeinflussten) Außendiensttätigkeiten verbunden mit dem Heben und Tragen schwerer Lasten handwerkliches Geschick hohe Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und Belastbarkeit Führerschein Klasse B ist erforderlich die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Kfz für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung wird vorausgesetzt sofern kein Dienstwagen zur Verfügung steht wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr und eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
Zum Stellenangebot

Referenten (m/w/d) für den Bereich Informationstechnologie

Mi. 20.01.2021
Frankfurt am Main
Das Katholische Datenschutzzentrum Frankfurt/M. (KDSZ-FFM) ist die Datenschutzaufsicht für die (Erz-)Bistümer Freiburg, Fulda, Limburg, Mainz, Rottenburg-Stuttgart, Speyer sowie Trier und für die katholischen Einrichtungen und Dienststellen in deren Zuständigkeitsbereich, d.h. sowohl für die Bischöflichen Ordinariate und katholischen Kirchengemeinden als auch für Krankenhäuser, Alten- und Altenpflegeeinrichtungen, Kindertagesstätten, Schulen etc. in katholischer Trägerschaft. Das Kath. Datenschutzzentrum Frankfurt/M. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für den Bereich Informationstechnologie(Vollzeit – unbefristet) Der Dienstsitz befindet sich inmitten der schönen Altstadt im Haus am Dom in Frankfurt am Main. Unterstützung der Leitung des KDSZ FFM bei der Datenschutzaufsicht Prüfung der diözesanen, caritativen und kirchengemeindlichen Einrichtungen, auch vor Ort Beurteilung technischer und organisatorischer Maßnahmen im Hinblick auf Anforderungen des KDG und weiterer datenschutzrechtlicher Normen Beurteilung elektronischer Verfahren und ihre Dokumentation Bearbeiten von Anfragen, Meldungen und Beschwerden im Bereich allgemeiner datenschutzrechtlicher, organisatorischer und informationstechnischer Fragen des Datenschutzes Begleitung digitaler Projekte sowie Bewertung von Techniken, Verfahren und Konzepten Stellungnahmen und technische Bewertungen in Normsetzungsverfahren sowie Mitarbeit in kirchlichen und nationalen Arbeitsgremien Zusammenarbeit mit den kirchlichen und staatlichen Beauftragten für den Datenschutz Mitgestaltung interner Abläufe, der internen IT-Infrastruktur und der Organisation des KDSZ FFM Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, der IT-Sicherheit oder eine vergleichbare technische Qualifikation Kenntnisse und idealerweise Praxiserfahrung moderner Technologien in den Bereichen IT-Sicherheit, Privacy by Design/Default, Web-Technologie, Vernetzung, IT-Administration Idealerweise Erfahrung im Datenschutzrecht und/oder in der Umsetzung der Datensicherheit/IT-Sicherheit und der einschlägigen Standards (wie z. B. BSI IT-Grundschutz oder ISO 27000) Hohe Auffassungsgabe, gutes technisches Verständnis und die Bereitschaft, sich laufend mit neuen technischen Entwicklungen vertraut zu machen Bereitschaft auch zu mehrtägigen Dienstreisen Ggf. Erfahrung in Vortrags- und Schulungstätigkeit, Einschätzungsvermögen von Risikofeldern Kommunikative Kompetenz, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Fähigkeit, Sachverhalte verständlich darzustellen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Routinierte Kenntnisse in den klassischen Microsoft-Office-Anwendungen Integrations- und Kooperationsvermögen kombiniert mit diplomatischem und organisatorischem Geschick Teamfähigkeit, Flexibilität und Mobilität Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen und Zielen der katholischen Kirche. Eine Tätigkeit in einem vielseitigen Aufgabenfeld Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung und Aufbau des Kath. Datenschutzzentrums Frankfurt/M. Eine der Verantwortung der Stelle angemessene Vergütung im Rahmen der Arbeitsvertragsordnung und der Vergütungsordnung des Bistums Limburg entsprechend dem TVöD mit den im Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z. B. Zusatzversorgungskasse) Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Ärztin / Arzt (m/w/d) im Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin Ost

Mi. 20.01.2021
Großburgwedel
Region Hannover- Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen. Ob Nahverkehr, Umweltschutz oder Soziale Infrastruktur- hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen. Wir im Team Sozialpädiatrie und Jugendmedizin Ost haben unsere Zuständigkeit unter anderem in der Gesundheitsförderung und Prävention sowie in der sozialkompensatorischen Tätigkeit für alle Altersgruppen von Neugeborenen bis zu Schulabgängern. Den vorwiegenden Arbeitsbereich bilden die Einschulungsuntersuchungen. Die Tätigkeit des Teams findet hauptsächlich in den Beratungsstellen der Sozialpädiatrie und Jugendmedizin statt. Diese befinden sich in den Städten und Gemeinden der Region Hannover. Der Dienstort ist Großburgwedel Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Ärztin / Arzt (m/w/d) Jahrgangsuntersuchungen der Schulkinder Sicherstellung hoher Durchimpfungsraten Mitarbeit in der Prävention zu unterschiedlichen Themen Entwicklungsdiagnostik im Vorschulalter Untersuchungen bei Kindeswohlgefährdung Spezifische Untersuchungen zur Integration von Flüchtlingskindern abgeschlossenes Hochschulstudium der Medizin mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Sozialpädiatrie bzw. Pädiatrie ist wünschenswert gültige Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich. Die Bereitschaft zum gelegentlichen Einsatz eines privaten PKW wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung. Kommunikative Kompetenz Stresstoleranz Selbstorganisation und Selbstverantwortung Empathie Interkulturelle Kompetenz Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 24 Wochenstunden mit den Sozialleistungen nach dem TVöD Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 TVöD Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte Familienfreundlichkeit durch Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr Aktive Gesundheitsförderung Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes und ermutigt daher Männer ausdrücklich, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das allen Geschlechtern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal