Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 54 Jobs in Stadt Schwelm

Berufsfeld
  • Leitung 10
  • Teamleitung 10
  • Gruppenleitung 7
  • Abteilungsleitung 4
  • Bauwesen 4
  • Bereichsleitung 4
  • Angestellte 3
  • Bilanzbuchhaltung 3
  • Finanzbuchhaltung 3
  • Softwareentwicklung 3
  • Assistenzberufe 2
  • Beamte Auf Landes- 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Geowissenschaften 2
  • Justiziariat 2
  • Praxispersonal 2
  • Qualitätsprüfung 2
  • Qualitätssicherung 2
  • Rechtsabteilung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 52
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Teilzeit 18
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 37
  • Befristeter Vertrag 14
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Franchise 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

mehrere Architektinnen / Architekten bzw. Bauingenieurinnen / Bauingenieure (w/m/d) Schwerpunkt Hochbau oder mehrere Technikerinnen / Techniker (w/m/d) Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkt Hochbau

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371 000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissen­schafts-, Bildungs- und Kultur­stätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Zentrale Dienste der Stadt Bochum sucht mehrere Architektinnen / Architekten (w/m/d) bzw. Bauingenieurinnen / Bauingenieure (w/m/d) Schwerpunkt Hochbau oder mehrere Technikerinnen / Techniker (w/m/d) Fachrichtung Bautechnik Schwerpunkt Hochbau für das Technische Gebäudemanagement. Durchführung von Bauunter­haltungs- und Sanierungs­maßnahmen Erstellung von Kosten­schätzungen und Ausschreibungs­unterlagen Auftragsvergaben und Rechnungs­bearbeitung Bauüber­wachung Begleitung von beauftragten externen Architektur- und Ingenieur­büros Abwicklung von komplexen Baumaßnahmen je nach Berufserfahrung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtung Architektur bzw. Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Hochbau bzw. ein vergleichbares Studium oder einen Abschluss als staatlich geprüfte/r Technikerin / Techniker (w/m/d) der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Hochbau Mindestens dreijährige einschlägige Berufs­erfahrung in der selbst­ständigen Abwicklung von Bau­projekten; wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen in der Schadstoffsanierung Selbstständige und ergebnisorientierte Aufgaben­wahrnehmung unter Beachtung der maßgeblichen Vorschriften (unter anderem HOAI, VOB, VgV, AHO) Erfahrungen (vor allem) in der Bearbeitung der Leistungs­phasen 5–8 der HOAI Sicheres und kunden­orientiertes Auftreten Hohe Einsatzbereit­schaft und team­orientiertes Arbeiten Fähigkeit, Sachverhalte und Arbeitsergebnisse transparent und überzeugend darzustellen Sehr gute Sprach­kenntnisse mit mindestens dem Sprachniveau C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen Nutzung der vorhandenen Instrumente zur Budgetsteuerung PC-Kenntnisse in der Standardsoftware (MS-Office-Anwendungen) Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Spezialsoftware (Ausschreibungs­programme und Terminplan­software) Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen Pkw im Stadtgebiet Bochum für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung Welche Rahmenbedingungen müssen Sie beachten? Bei Beamtinnen und Beamten (w/m/d) muss die Befähigung für den gehobenen technischen Dienst (seit dem 01.07.2016: Befähigung für die Ämter­gruppe des 1. Einstiegs­amtes der Laufbahn­gruppe 2) vorliegen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landes­gleichstellungs­gesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeit­gestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Allerdings steht aus Raumgründen nur ein Arbeits­platz zur Verfügung, so dass ein „echtes“ Job-Sharing erforderlich ist, damit dieser Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist. Teilen Sie uns daher bitte Ihre Vorstellungen hinsichtlich des Arbeitszeit­umfanges und der Lage der Arbeitszeit mit. Umfassende Einarbeitungs­phase Förderung der individuellen Kompetenzen, inklusive des Besuchs der erforderlichen Fort- und Weiterbildungen Gesunde Arbeitsbedingungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf Interessante, anspruchsvolle und selbst­ständige Tätigkeit und die Möglich­keit, die Umsetzung von städtischen Bau­maßnahmen nachhaltig und zukunfts­orientiert zu gestalten Unbefristetes Arbeits­verhältnis in Vollzeit, die Besetzung mit reduzierter Arbeitszeit ist grundsätz­lich möglich Arbeits­zeit von 39 Stunden bei Tarif­beschäftigten, 41 Stunden bei Beamtinnen und Beamten (w/m/d), die flexibel im Rahmen der Gleitzeit gestaltet werden kann Leistungs­gerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffent­lichen Dienst (die Eingruppierung erfolgt abhängig von den bisherigen persön­lichen und tarif­lichen Voraussetzungen von Entgelt­gruppe 10 bis Entgeltgruppe 11) Erfahrungsstufen­zuordnung je nach einschlägiger Berufserfahrung
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Wuppertal
Als ein Fachverband der Textilindustrie unterstützen wir im Verbund mit zwei weiteren Industrieverbänden unsere Mitglieder im Tagesgeschäft, entwickeln für diese Strategien und begleiten sie mit unseren Experten in die Zukunft. Sie beraten unsere Mitglieder praxisrelevant, stehen ihnen zur Seite, schulen und unterstützen sie, bereiten rechtliche Themen verständlich auf und verfassen eigenständig Rundschreiben, unterstützen intern bei rechtlichen Fragestellungen und bringen sich in Projekte ein, gestalten mit uns die Zukunft. Volljurist mit möglichst zwei befriedigenden Staatsexamina, routinierter Rechtsberater mit belastbaren wirtschaftsrechtlichen Kenntnissen, kommunikativer Teamplayer und Netzwerker, geistig flexibel mit Hands-On-Mentalität, erste Führungserfahrungen von Vorteil. motivierte KollegInnen und ein gutes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, Raum für Entwicklung und eigene Ideen, modernste IT einschl. Smartphone mit Privatnutzung, verschiedene Zusatzleistungen.
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialarbeiter / Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Remscheid
Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u. a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen. Wir suchen zum 01.02.2021 oder später einen Diplom-Sozialarbeiter / Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) zunächst befristet für 1 Jahr nach dem TzBfG, in Teilzeit, für unseren Campus in Remscheid-Lüttringhausen. Klärung der sozialen Situation und des Hilfebedarfs mit dem Patienten Unterstützung bei der Bewältigung individueller sozialer Schwierigkeiten Anregung, Planung und Umsetzung sozialpsychiatrischer und sozialrechtlicher Maßnahmen zur Sicherung des Behandlungserfolgs Angebot sozialtherapeutischer Gruppen Kooperation mit komplementären Institutionen und Nachsorgeeinrichtungen Vermittlung in weiterführende Hilfemaßnahmen (Rehabilitationsmaßnahmen, Anbindung an das ambulante Hilfesystem) Erhebung von Sozialanamnesen Kostenklärung und Beantragung von Sozialleistungen Beratung von Angehörigen Übernahme von Angeboten im Freizeitzentrum (tagesstrukturierende Maßnahmen) ausgeprägtes Interesse an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen im multiprofessionellen Team Vorerfahrungen wünschenswert hohe Motivation und Organisationstalent Teamgeist und gute Kommunikationsfähigkeiten Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Zeitmanagement und Flexibilität Interesse und Bereitschaft zu fachspezifischer Fortbildung Besitz des Führerscheins Klasse B Einbindung in ein interdisziplinäres und multiprofessionelles Team ein kollegiales, vertrauensvolles Arbeitsklima und einen von Wertschätzung geprägten Umgang mit den Patienten und Bewohnern eine verantwortungsvolle Aufgabe an einem vielseitigen Arbeitsplatz viel Raum für Innovation und Kreativität eine leistungsgerechte Vergütung nach dem BAT/KF zusätzliche betriebliche Altersversorgung (KZVK) vergünstigte Mittagsverpflegung ausreichende Parkmöglichkeiten auf dem Gelände Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten günstige attraktive Wohnangebote Ihren Kindern steht unsere Kindertagesstätte auf unserem Gelände offen
Zum Stellenangebot

Obermonteure für EMSR Technik (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Herne, Westfalen
STEAG Technischer Service GmbH ist ein international aufgestellter Industriedienstleister, gehört zum STEAG-Konzern mit insgesamt 6.575 Mitarbeitern und erbringt technische Dienstleistungen für alle Bereiche der Industrie, Energiewirtschaft, Handel und Kommunen in Deutschland und Europa. Mit dem Bereich Neue Technologien planen, liefern und installieren wir Ladeinfrastrukturen für die Elektro-Mobilität und beschäftigen uns mit künftigen Themen wie Wasserstoff und Smart-City. Für die STEAG Technischer Service GmbH, Geschäftsbereich neue Technologien, suchen wir für unsere Standorte Herne oder Saarbrücken schnellstmöglich qualifizierte Obermonteure für EMSR Technik (m/w/d) Sie sind in unserem Unternehmen zuständig für die Koordinierung des Montagepersonals und die Unterstützung des Bauleiters sowie für die fachliche Leitung kleinerer Teams. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für die Detailabstimmungen mit den beteiligten Gewerken und dem Auftraggeber als auch für die Organisation der Baustelleneinrichtung und Montagematerialermittlung. Zu Ihren Aufgaben gehören weiterhin: Überwachung und Einhaltung der Kundenstandards und der Arbeitssicherheit Prüf- und Inbetriebnahme Tätigkeiten für elektrotechnische Anlagen Leistungskontrolle und Terminüberwachung Erstellung von Leistungs-, Stundennachweisen und Bautagesberichten Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Techniker oder Facharbeiter im elektrotechnischen Umfeld und besitzen mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgaben. Des Weiteren weisen Sie erste Baustellenerfahrungen auf. Ihr Interesse am eigenverantwortlichem Handeln und Ihre hohe soziale Kompetenz ergänzen Ihr Profil. Wir schätzen Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft sowie Kommunikationsstärke und Ihre Freude am kollegialen Umgang miteinander. Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre folgenden Eigenschaften: PC-Kenntnisse (MS-Word, Excel) Flexibilität und Belastbarkeit Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft und Mobilität sind für Sie Selbstverständlichkeit „Wir sorgen für sichere Energie. Jetzt und in Zukunft.“ Das ist unser Anspruch, den wir jeden Tag aufs Neue für unsere Kunden in vielen Ländern der Welt erfüllen. Dieses Engagement prägt Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld. Wir sind zukunftsorientiert, international, vielfältig und gemeinsam erfolgreich. Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist uns wichtig, genauso wie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Schauen Sie auf unsere Website und erfahren Sie, wie wir Sie fördern, was wir bieten und lernen Sie einige Kollegen und Kolleginnen des STEAG-Teams kennen.   Bitte berücksichtigen Sie, dass STEAG keine unaufgefordert zugesandten Bewerbungsunterlagen von Personalvermittlungsagenturen akzeptiert. Bewerberprofile, die uns unaufgefordert von Dritten zur Verfügung gestellt werden, werden gelöscht und im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt. Ein Provisionsanspruch kann nicht begründet werden. Personalvermittlungsagenturen bitten wir es zu unterlassen, uns ohne vorherige vertragliche Vereinbarung Kandidatenprofile zukommen zu lassen.
Zum Stellenangebot

Erfahrene Teamleitung im Bereich der Arbeitsmarktdienstleistungen (Sozialpädagog:in, Sozialarbeiter:in, BWL, o.ä.)

Do. 14.01.2021
Bochum
ViA Ruhr - Verein für integrative Arbeit e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Parteipolitisch und konfessionell unabhängig setzen wir uns seit 1978 dafür ein, dass jeder Mensch gleichermaßen eine Chance zur persönlichen, beruflichen und kulturellen Entfaltung erhält. Hierzu stärken wir die Eigenverantwortlichkeit von Menschen und machen ihnen Mut, Initiative zu ergreifen und sich auf den Weg zu machen. Wir bieten ihnen Orientierung und helfen ihnen, Perspektiven zu entwickeln und Veränderungen einzuleiten. Hierbei übernehmen wir soziale Verantwortung, ergreifen Partei und machen Bedürfnisse öffentlich. Damit tragen wir zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen in Bochum und Umgebung bei. Wir fühlen uns in besonderer Weise benachteiligten Menschen verpflichtet, Menschen, die sich in problematischen Lebenssituationen befinden, Menschen, die eine Lobby benötigen. ViA Ruhr hat sich von einer studentischen Initiative (1978) über die Gründung eines Vereins (1985) zu einer sozialen Organisation entwickelt, die in Bochum und Umgebung bekannt und anerkannt ist. Lag der Ursprung in der Straffälligenhilfe, so ist ViA Ruhr seit langem anerkannter Träger der Jugendhilfe und nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifizierter Träger der Beschäftigungsförderung. Das zeigt sich dann auch an der Anzahl der Mitarbeitenden: Im Juni 2017 lag die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten bei 210, davon sind ca. 130 Personen hauptamtlich beschäftigt und 80 in geförderten sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnissen und in außerbetrieblichen Ausbildungsverhältnissen. Planung, Organisation und Steuerung von Arbeitsmarktleistungen wie z.B. Arbeitsgelegenheiten nach SGB II §16d sowie geförderten Beschäftigten nach SGB II §16i Beratung, Coaching und Unterstützung unserer Teilnehmenden Koordination der geförderten Beschäftigten in unseren Zweck- und Wirtschaftsbetrieben Koordination, Abwicklung und Durchführung unserer AVGS-Coachings Weiterentwicklung unseres Angebotes Kommunikation mit unseren Auftraggebern und Kooperationspartnern Mithilfe bei der Konzepterstellung Mithilfe im Bereich des Qualitätsmanagements  Leitung des Teams bestehend aus Anleitern, Pädagogen und Verwaltungskräften Dokumentations- und Berichtspflichten - ein abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, BWL oder eine vergleichbare Qualifikation) alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung - Vertiefte Berufserfahrung im Handlungsfeld Arbeitsmarktleistungen ist zwingend, sozialer Arbeitsmarkt und Arbeitsgelegenheiten ist erwünscht - kaufmännische Kenntnisse - Leitungserfahrung - Organisationstalent - hohe Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit - hohe Verantwortungsbereitschaft und Engagement - Netzwerkerfähigkeiten - Sichere EDV-Kenntnisse - gerne Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements - Ein Führerschein und PKW sind zwingend erforderlich- Gestaltungsspielraum und eine spannende und sehr vielseitige Aufgabe - einen tiefen Einblick in die verschiedenen Handlungsfelder eines Bildungs- und Beschäftigungsträgers - Vergütung nach Haustarif, 30 Tage Urlaub - ein kooperatives, engagiertes Team - flexible Arbeitszeiten - Homeofficeanteile möglich - eine gute Ausstattung - eine wertschätzende Atmosphäre, Zusammenhalt und gelebtes Engagement
Zum Stellenangebot

Referent Personal und Verwaltung (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Essen, Ruhr
Im Dezember 2019 ist die Durchführungsgesellschaft der Internationalen Gartenausstellung (IGA) Metropole Ruhr 2027 gGmbH gegründet worden. Die IGA Metropole Ruhr 2027 ist für die Entwicklung unserer Region das nächste relevante Dekadenprojekt. Mit ihr wird die Metropole Ruhr erneut zum Forum innovativer Lösungen in der Stadt- und Freiraumplanung. Gegenstand der Durchführungsgesellschaft ist die Vorbereitung, Planung, Durchführung und Abwicklung der Internationalen Gartenausstellung 2027 (IGA Metropole Ruhr 2027) in der Metropole Ruhr. Aufgabe der Gesellschaft ist darüber hinaus, Vorschläge für die Entwicklung eines Konzeptes zur weiteren Nutzung der von ihr hergerichteten Flächen in der Zeit ab Beendigung der IGA Metropole Ruhr 2027 zu entwickeln. Personalmanagement (Recruiting, Vertragsangelegenheiten, laufende Personaladministration, Stellenbeschreibungen, Zeiterfassung/Urlaubsverwaltung, Schnittstelle zum Steuerberater/Lohnbüro, Beratung der Geschäftsführung etc.) Gremienbetreuung (Vor-/Nachbereitung und Begleitung von Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung und Ausschüssen, Schnittstelle zu den Gremienmitgliedern, Sitzungsorganisation etc.) Organisationsmanagement (Büroflächenmanagement, Dienstwagenmanagement, Organisationspläne, Dienstanweisungen, Handvorschusskasse etc.) Mitarbeit beim Beschaffungsmanagement (Markterkundungen/Ausschreibungen, Leistungsbeschreibungen, Vertragsverhandlungen, teilweise Vertragsabschlüsse etc.) Gegenseitige Unterstützung mit Finanzmanagement bei der laufenden Buchhaltung, der Aufstellung und Bewirtschaftung des Wirtschaftsplanes, der Erstellung des Jahresabschlusses etc. Schnittstelle zum IT-Dienstleister (Kommunikation, Erweiterung Netzwerk und Arbeitsumgebung, Vertragsverhandlungen, Klärung technischer Fragen etc.) Schnittstelle zu weiteren externen Dienstleistern, z.B. Regionalverband Ruhr, Rechtsbeistand, Lieferanten, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer etc. Wir stellen uns vor, dass Sie über einen einschlägigen Hochschulabschluss oder einen Verwaltungslehrgang II und langjährige Berufserfahrung in den o.g. Sachbereichen verfügen. Sie passen zu uns, wenn Sie bereits erfolgreich in ähnlichen Bereichen in der privaten Wirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung tätig waren und möglichst folgende Kenntnisse vorweisen können: Mehrjährige Berufserfahrung in den o.g. Sachbereichen oder wesentlichen Teilen davon Organisationstalent mit der Fähigkeit zum interdisziplinären, strukturierten Denken und Handeln Hilfreich sind Erfahrungen über die Strukturen und Prozesse der Kommunalverwaltung und der kommunalpolitischen Meinungsbildung Erfahrung im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln (z.B. Microsoft Teams, Sharepoint etc.) Ausgeprägte Entschlussfreudigkeit und Begeisterungsfähigkeit Sie erwartet ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem spannenden Projekt Das Einbringen von eigenen kreativen Ideen ist ausdrücklich erwünscht Flache Hierarchien und ein dynamisches interdisziplinäres Team Teamorientierte Denk- und Arbeitshaltung Selbstbestimmtes Arbeiten Attraktives Arbeitsumfeld in verkehrsgünstiger Lage Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Pflege durch flexible Arbeitszeiten Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung und Teilnahme an mobiler Arbeit Chancengleiches und tolerantes Miteinander
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsingenieur*in (w/m/d)

Mi. 13.01.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Für den Bereich Planung und Bau suchen wir eine*n Wirtschaftsingenieur*in (w/m/d) (oder Ingenieur*in mit zusätzlicher kaufmännischer Ausbildung) Bewerbungsfrist: 22.01.2021 Gesucht ab: sofort Assistenz der Bereichsleitung  Übergeordnetes Projektmanagement (Qualitätssicherung, Projektcontrolling) Dokumentenverwaltung Gewährleistungsmanagement Durchführen von Erfolgskontrollen (Projektabschlussphase) Fortschreibung Projektmanagementhandbuch Durchführen von Analysen, Machbarkeitsstudien und Variantenbetrachtungen Abstimmungsprozesse mit internen und externen „Kunden/Kundinnen“ Idealerweise bringen Sie für diese spannende Herausforderung ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit (oder Ingenieur*in mit zusätzlicher kfm. Ausbildung). Sie zeichnet ein hohes Maß an Sachlichkeit sowie ergebnisorientiertem Handeln aus. Ganzheitliches Denken ist für Sie selbstverständlich. Sie bringen Erfahrungen im Projektmanagement mit und haben Spaß an der Kombination von technischem Verständnis, strategischer Analyse und Umsetzungsarbeit. Anwenderkenntnisse in einer branchenspezifischen Instandhaltungssoftware sind von Vorteil. Sie bringen eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit mit und besitzen sehr gute MS-Office-Kenntnisse. Sie haben einen Führerschein Kl. B. Interessante, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team Befristete Stelle auf 2 Jahre Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Arzthelfer (w/m/d)/ eine Medizinische Fachangestellte / Medizinischen Fachangestellten (w/m/d)

Mi. 13.01.2021
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Arzthelferin bzw. einen Arzthelfer (w/m/d)/ eine Medizinische Fachangestellte bzw. einen Medizinischen Fachangestellten (w/m/d) (Kennziffer 43/0120) für die  Abteilung Amtsärztlicher Dienst des Fachbereich Gesundheitsmanagement. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft.  Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2019 mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Aufgabe des Fachbereich  Gesundheitsmanagement ist es, die gesundheitlichen Belange der Bevölkerung zu schützen und zu fördern, die Entwicklung zu beobachten und zu bewerten sowie auf notwendige Hilfsangebote hinzuwirken. Die Abteilung Amtsärztlicher Dienst ist neben amtsärztlichen Begutachtungen auch für die umwelthygienischen Belange und den Infektionsschutz in der Stadt Herne zuständig.1  Unterstützung der Ärztin/des Arztes bei der fachlichen Tätigkeit, insbesondere Terminkoordination Vor- und Nachbereitung der amtsärztlichen Sprechstunde Schreiben von Gutachten und Stellungnahmen nach Audiodiktat Führen der amtsärztlichen Dokumentationsdatenbank und der Patientinnen/ Patientenkartei 2  Verwaltungsarbeiten, insbesondere Postein- und -ausgang Allgemeine Telefonauskünfte Archivierung und Verwaltung der Daten Materialanforderung und –verwaltung 3. Tätigkeiten einer /eines medizinischen Fachangestellten Durchführung von Funktionsuntersuchungen (Sehtest, Audiogramm) Aufbereitung von Medizinprodukten (Desinfektion) Blutentnahmen sowie Anfertigen von Ruhe- und Belastungs-EKG’s im Vertretungsfall über eine abgeschlossene Ausbildung zur Arzthelferin/Medizinischen Fachangestellten bzw. zum Arzthelfer/Medizinischen Fachangestellten  verfügen über gute Kenntnisse in der Nutzung der gängigen EDV-Programme verfügen ein hohes Maß an Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft,  Flexibilität und Teamfähigkeit besitzen hohe Leistungs- und Fortbildungsbereitschaft haben Wünschenswert ist eine mind. 2-jährige Berufserfahrung als Arzthelferin/Medizinische Fachangestellte bzw. Arzthelfer/Medizinischer Fachangestellter. Darüber hinaus ist Berufserfahrung im öffentlichen Dienst wünschenswert. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) eine Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine herausfordernde, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld eine hohe Arbeitsplatzgarantie und Planbarkeit der beruflichen Zukunft ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungen Die Besetzung der Stelle ist grundsätzlich in Teilzeitform (Job-Sharing) möglich. Bei der Funktionsübertragung auf zwei in Teilzeit beschäftigte Mitarbeitende können nach Absprache aller Beteiligten bestimmte Arbeitszeitmodelle festgelegt werden. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Be-gleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt.
Zum Stellenangebot

Schreibkraft (m/w/d) Institut für Pathologie

Mi. 13.01.2021
Bochum
Das Institut für Pathologie gehört zur Ruhr-Universität Bochum und befindet sich am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil. Als „diagnostischer Dienstleister“ deckt das Institut für Pathologie das gesamte Spektrum der pathohistologischen Diagnostik ab. Pro Jahr werden von uns ca. 200 Erwachsenensektionen durchgeführt und von 200.000 Patienten Gewebeproben untersucht. Alle gängigen histologischen, enzymchemischen, immunhistochemischen, molekularpathologischen Verfahren werden vorgehalten. Das Institut für Pathologie ist integraler Bestandteil zahlreicher Organtumorzentren. Dem Institut angegliedert ist das Deutsche Mesotheliomregister. Das Mesotheliomregister bietet Unterstützung bei der Klärung schadstoffassoziierter Erkrankungen der Lunge, der Pleura und des Bauchfells an. Durch die Anwendung eines spezialisierten Methodenspektrums ist die Klärung von komplexen versicherungsmedizinischen Fragestellungen realisierbar. Für die Georgius Agricola Stiftung Ruhr, Institut für Pathologie der Ruhr-Universität Bochum am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil (Vorstand: Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Schreibkraft (m/w/d) Schreiben von medizinischen Befunden (Spracherkennung, Word) sonstige Aufgaben (Befundauskunft, digitale Patientenerfassung) Abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich / ärztl. Schreibkraft – (MFA) oder Bereitschaft, sich in die medizinische Terminologie einzuarbeiten Gute Kenntnisse in PC-Standardprogrammen Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität Ausgeprägte Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit, strukturiertes Arbeiten Freundliches Auftreten Eine intensive Einarbeitung Vergütung nach Berufsgenossenschafts-Angestelltentarif (analog TVöD) Außertarifliche Zulagen Betriebliche Altersvorsorge Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Juristen als Mitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit (40 Std) und für 2 Jahre befristet

Mi. 13.01.2021
Bochum
Die Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet vertritt die Interessen von mehr als 30.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen in den Städten Bochum, Hattingen, Herne und Witten. Wir, die Mitgliedsunternehmen, das Ehrenamt und die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IHK, entwickeln gemeinsam Strategien, um die Herausforderungen der Wirtschaft erfolgreich zu bewältigen. Unsere Organisation besteht aus den Kompetenzfeldern Menschen stärken, Unternehmen begleiten, Recht sichern und Zukunft gestalten, in denen wir in Teams arbeiten. Für unsere agile IHK Organisation suchen wir einen Juristen als Mitarbeiter (w/m/d) im Kompetenzfeld Recht sichern für die Generalthemen Gewerbezugang, Sachverständige und Justiziariat in Vollzeit (40 Std) befristet für 2 Jahre. Die IHK Mittleres Ruhrgebiet ist für ihre Unternehmen Sprachrohr, Trendscout und Informant. Gleichzeitig nimmt sie im gesetzlichen Auftrag öffentlich-rechtliche Aufgaben wahr. Die IHK ist die Stelle, die gewerberechtliche Anträge bearbeitet, Register führt, Erlaubnisse erteilt, Eintragungen und Löschungen vornimmt. Und wir kümmern uns im Kompetenzfeld Recht sichern um die kammerrechtlichen Anforderungen, zum Beispiel in diesem Jahr um die Durchführung der Vollversammlungswahl. Wenn Sie Zuverlässigkeit, Kompetenz, Veränderungsbereitschaft, Engagement und Teamgeist mitbringen, dann sind Sie bei uns richtig. Wir haben viel persönlichen Kontakt. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen und unsere Kolleginnen und Kollegen in den Kompetenzfeldern mit Rat und Tat. Für unsere Arbeit ist daher von großer Wichtigkeit, dass Sie das „juristische Handwerk“ beherrschen, Genauigkeit lieben und dabei unterstützend mitarbeiten sowie eigenständig anpacken und Impulse geben. Sie bearbeiten unsere verwaltungsrechtlichen Aufgaben (Erlaubniserteilung und Registrierung) rund um die Versicherungs-, Finanzanlagen- sowie Immobiliardarlehensvermittlung und für die Sachkundigen für Dichtheitsprüfungen an privaten Abwasserleitungen. Sie bearbeiten Anträge zur öffentlichen Bestellung von Sachverständigen. Sie erteilen Stellungnahmen gegenüber Handelsregistergerichten zur Firmierung von Unternehmen und gegenüber Behörden zu gewerberechtlichen Untersagungsverfahren. Sie wirken in Arbeitsteams, Kompetenzteams und Projektteams, die selbstorganisiert zusammenarbeiten, zur Begleitung kammerrechtlicher Fragen mit. Sie sind Ansprechpartner für unternehmensrechtliche Fragestellungen. Ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium oder einen vergleichbaren Abschluss in der höheren Berufsbildung (DQR 6). Erfahrungen im Verwaltungsrecht (insbesondere Gewerbeordnung) und die Bereitschaft zur Einarbeitung in besondere Rechtsgebiete wie zum Beispiel das Kammerrecht oder Berufsbildungsrecht. Die Fähigkeit, präzise zu arbeiten. Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Eigenverantwortung. Ein sehr hohes Organisationsvermögen und eine strukturierte Arbeitsweise. Sicheres Auftreten und Humor. Spaß an Teamarbeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten (live und digital) und sie mögen Menschen. Einen professionellen Umgang mit einer modernen Kommunikationsumgebung. Die Bereitschaft und Freude zur Veränderung analoger Verfahren und eine hohe Affinität zur Umsetzung digitaler Prozesslösungen. Selbstorganisierte Arbeit in dynamischen Teams und Freiraum für Ideen sowie Eigeninitiative. Schnelle Verantwortung, innovative Projekte und wertschätzende Vorgesetzte. Einen befristeten Arbeitsvertrag mit der Aussicht auf Entfristung. Individuell abgestimmtes Onboarding. Fitness-Raum / Betriebliches Gesundheitsmanagement. 30 Tage Urlaub im Jahr. Flexible Arbeitszeiten und Home-Office-Option. Weiterbildungsmöglichkeiten. Mitarbeiterevents (z.B. Gesundheitstag, Sommerparty, Weihnachtsfest).
Zum Stellenangebot


shopping-portal