Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 91 Jobs in Stadt Sprockhövel

Berufsfeld
  • Projektmanagement 7
  • Bauwesen 6
  • Netzwerkadministration 6
  • Systemadministration 6
  • Leitung 5
  • Teamleitung 5
  • Angestellte 4
  • Assistenz 4
  • Sekretariat 4
  • Sozialarbeit 4
  • Abteilungsleitung 3
  • Beamte Auf Landes- 3
  • Bereichsleitung 3
  • Bilanzbuchhaltung 3
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Finanzbuchhaltung 3
  • Gebäude- 3
  • Geschäftsführung 3
  • Sachbearbeitung 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 85
  • Ohne Berufserfahrung 43
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 79
  • Teilzeit 34
  • Home Office 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 66
  • Befristeter Vertrag 20
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Mi. 05.05.2021
Essen, Ruhr
Wir, das Studierendenwerk Essen-Duisburg, begleiten Studierende mit zahlreichen Dienstleistungen rund ums Studium. Mit unserem Service sind wir für die Studierenden vieles: Partner, Berater, Amt und Unterstützer. Und ein Arbeitgeber, der vielfältige Aufgaben bietet. Wir sind im Ruhrgebiet verwurzelt, und unser Handeln ist von den Menschen der Region geprägt – ehrlich, verbindlich und immer auf Augenhöhe. Für unseren Bereich IT-Bereich am Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n: IT-SYSTEMADMINISTRATOR (M/W/D) Bewerbungsfrist: 31.05.2021 Beschäftigungsart Vollzeit IT-Administration der Windows Netzwerke Konfiguration und Administration der eingesetzten Unternehmenssoftware Installation und Konfiguration neuer Hard- und Software, insbesondere bei der Arbeitsplatzeinrichtung (Clientsysteme, Monitore, Drucker, Scanner, IP-Telefone, mobile Geräte) Projektbegleitung bei der Einführung neuer oder geänderter IT-Verfahren Anwender Support Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung Sie verfügen über gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in den Bereichen MS-Office und MS Windows 10 Kenntnisse im Bereich Microsoft Windows Server Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Administration von Netzwerkinfrastrukturen, Backupsoftware Veritas und Commvault, Firewallsysteme Barracuda, Virenscannersoftware (GData) Führerschein Klasse B Englischkenntnisse Ausgeprägte Service- und Dienstleistungsbereitschaft Selbständige, vorausschauende und strukturierte Arbeitsweise Verantwortungsbewusst, teamfähig, loyal und flexibel Vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben in einem dynamischen Umfeld Mitarbeit in einem kollegialen, motivierten und kompetenten Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherer Arbeitsplatz und faire Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD VKA) Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Manager / in Innovation Ecosystems & Corporate Partnerships (m/w/d)

Mi. 05.05.2021
Essen, Ruhr
In der Gemeinschaft lässt sich mehr bewegen. Dieser Gedanke ist die Triebfeder des Initiativkreises Ruhr – seit mittlerweile mehr als einem Vierteljahrhundert. Mehr als 70 Mitgliedsunternehmen aus 18 Branchen bilden eines der stärksten regionalen Wirtschaftsbündnisse Deutschlands. Der Initiativkreis Ruhr ist ein Motor des Wandels. Seine Mitglieder verbindet das Ziel, als Teil ihrer gesellschaftlichen Verantwortung die Entwicklung des Ruhrgebiets voranzutreiben und seine Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken. Wesentliche Handlungsfelder sind Wirtschaft, Bildung und Kultur. Ein Projekt des Initiativkreises ist die Gründerallianz Ruhr, die nach einer Laufzeit von drei Jahren nun für die gleiche Zeit verlängert wird. Die Partner RAG Aktiengesellschaft, RAG-Stiftung, RAG S Innovation, Vonovia und Evonik Industries tragen das Projekt mit dem Ziel, das Ruhrgebiet als attraktiven Standort für Gründerinnen und Gründer zu etablieren. Für Gründungsinteressierte versteht sich die Gründerallianz Ruhr als zentrale Anlaufstelle und Wegweiser im Ökosystem Ruhrgebiet. Innovativen Startups stellt sie Know-how und ein starkes Netzwerk aus Wirtschaft und Wissenschaft zur Verfügung. Die Gründerallianz Ruhr möchte die Sichtbarkeit des Ökosystems auf nationaler und internationaler Ebene erhöhen und Botschafter der Region sein. Im Data Hub Ruhr als Teil der Gründerallianz wird der Fokus auf die Zusammenarbeit von etablierter Wirtschaft und datengetriebenen Startups gefördert. Zur Unterstützung ihres Teams sucht die Initiativkreis Ruhr GmbH ab sofort für das Projekt Gründerallianz Ruhr/Data Hub Ruhr einen Manager / in Innovation Ecosystems & Corporate Partnerships (m/w/d) in Vollzeit befristet für 3 Jahre Verknüpfung mit und aktive Arbeit im Startup-Ökosystem Ruhrgebiet und darüber hinaus. Teilnahme und Mitwirkung an vielen Startup-Veranstaltungen. Mitwirkung an der Entwicklung und Umsetzung von Veranstaltungsformaten. Intensives Netzwerken im Rahmen von Gründerallianz Ruhr/Data Hub Ruhr und des Initiativkreises Ruhr. Operative Projektverantwortung. Erstellung eines systematischen Prozesses zur Identifizierung und Ansprache neuer Unternehmenspartner für die Gründerallianz Ruhr und des Data Hub Ruhr. Erschließung von weiteren Erlös- und Finanzierungsquellen für Innovations- und Gründeraktivitäten. Unterstützung der kommunikativen Maßnahmen und Intensivierung der Social-Media-Aktivitäten der Innovations- und Gründeraktivitäten. Operative Steuerung (Projektcontrolling, Budget- und Vertragsmanagement) der Projektpartner der Aktivitäten der Gründerallianz Ruhr und des Data Hub Ruhr. Unterstützung der Programmleitung Startup Activities. Abgeschlossenes Studium, zum Beispiel im Bereich Innopreneurship, BWL oder Kommunikation. Berufserfahrung im Bereich Startups, einem Startup-Programm oder im Innovationsumfeld eines Unternehmens. Hohe Affinität zum Thema Startup, Daten-Themen und zum Ruhrgebiet Interesse an gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Themen. Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch. Kontakt- und Kommunikationsfreude sowie sicheres und gepflegtes Auftreten in der Öffentlichkeit. Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten: Hands-on-Mentalität. Zeitliche und räumliche Flexibilität (Abendveranstaltungen). Sicherer Umgang mit MS Office, Content-Management-Systemen (Typo3) und Social-Media-Tools. Fähigkeit zur Teamarbeit. Führerschein Klasse B.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in IT-Support (w/m/d)

Di. 04.05.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Wir suchen für unseren Bereich Informationstechnik ab sofort eine*n  Mitarbeiter*in IT-Support (w/m/d) Als Mitglied des fünfköpfigen Support Teams unterstützen Sie bei IT-Problemen im 1st und 2nd-Level sowie in der Benutzerverwaltung. Sie betreuen die gesamte Arbeitsplatz-IT vom Drucker, VoIP-Telefon, PC, Notebook bis zum Smartphone von der Neuanlieferung bis zur Auslieferung bei den Beschäftigten und lösen durch Remotezugriff oder Vor-Ort-Einsatz die Anwenderprobleme und betreuen die IT-Infrastruktur. Als direkte Schnittstelle zu den Beschäftigten begleiten und entwickeln Sie Konzepte und Hilfestellungen und begleiten bzw. leiten (Teil-)Projekte bspw. bei der Einführung neuer Hardware/Software. Sie unterstützen und betreuen diverse Fachverfahren wie z.B. HomeOffice (VPN), Zentraldrucksystem etc. und bearbeiten die Service Desk Tickets und leiten Incidents und Service Requests an nachgelagerte Einheiten weiter. Abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium im Bereich IT / Informatik / Telekommunikationstechnik oder vergleichbare Kenntnisse Idealerweise mit Erfahrungen im telefonischen 1st oder 2nd Level Support Sicherer Umgang mit Windows 10, Server 2019 und Microsoft 365 sowie Erfahrung mit Microsoft Active Directory mit Azure Anbindung Spaß am Umgang mit Menschen und der Arbeit im Team Sicheres Auftreten, Flexibilität und Ausdauer auch bei telefonischen Supporttätigkeiten Freude an Dokumentationstätigkeiten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bei Bedarf Übernahme von (Ruf-)Bereitschaftsdiensten Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B. Interessante, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team Unbefristete Anstellung Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW Dienststelle: Wuppertal-Barmen (Hauptverwaltung)
Zum Stellenangebot

Expert*in für Kommunikations- und Change-Management (m/w/d) für den Wechsel von SAP R/3 auf SAP S/4 Hana

Di. 04.05.2021
Essen, Ruhr
Als eines der größten Wasser­wirtschafts­unternehmen in Deutschland setzen wir uns in den Lebens­räumen Emscher und Lippe für umweltfreundliche Wasserwirtschaft und aktiven Umweltschutz ein. Mit unserer mehr als 100-jährigen Erfahrung sorgen wir für das Wieder­erstehen lebendiger, artenreicher Fluss­landschaften und geben Impulse für Stadt­entwicklung und Struktur­wandel. Wir nutzen die neuesten Erkenntnisse aus Ökologie und Technik und entwickeln schon heute Konzepte und regionale Handlungs­strategien für die Wasser­wirtschaft von morgen. Begleiten Sie uns auf dem Weg, die Lebens­qualität der Menschen in einem der größten Ballungs­gebiete Europas zu verbessern und die lebens­notwendige Ressource Wasser für nachfolgende Generationen zu sichern. Im Geschäftsbereich Mitglieder und Strategie suchen wir für die Gruppe Strategie und Unternehmens­entwicklung in unserer Hauptverwaltung in Essen zum nächstmöglichen Termin befristet für 5 Jahre Verstärkung durch eine*n Expert*in für Kommunikations- und Change-Management (m/w/d) für den Wechsel von SAP R/3 auf SAP S/4 Hana Die verantwortliche Steuerung des Migrationsprojektes S/4 Hana umfasst folgende Aspekte: Beratung der Fachbereiche hinsichtlich notwendiger Veränderungen von u. a. Strategie, Organisation und Prozessen Unterstützung der Analyse der vorkonfigurierten Prozesse; Gestaltung und Umsetzung der Prozesse unter Berücksichtigung der fachspezifischen Belange und der Schnittstellen zwischen den Fachbereichen Initiierung, Dokumentation und Autorisation der notwendigen Veränderungsprozesse sowie Harmonisierung der Prozesse und Integration in das integrierte Managementsystem Erarbeitung und Umsetzung zielgruppen- und projektspezifischer Kommunikationskonzepte Moderation von Workshops in den Organisationseinheiten zur zielgerichteten und nachhaltigen Nutzung der SAP-Module in den Fachbereichen Konzeption und Durchführung eines unternehmensweiten Schulungskonzepts Durchführung regelmäßiger Reflexionen und Qualitätssicherungsmaßnahmen bis zur Produktivitätsphase des SAP S/4 Hana und unternehmensweite Kommunikation der Ergebnisse Unterstützung des strategischen Controllings und der strategischen Personalplanung Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Master, Diplom) der BWL, des Informationsmanagements, des Innovationsmanagements, des Prozessmanagements oder eine vergleichbare Qualifikation der Fachrichtung Change-Management. Sie können einschlägige Berufserfahrung in der Organisation und der Betreuung von Change-Prozessen vorweisen; eine Zertifizierung in Change-Management-Methoden gemäß TÜV, IHK, CCMP o. ä. wäre von Vorteil. Sie sind erfahren im Umgang mit MS-Office-Produkten und idealerweise auch mit den SAP-Versionen R/3 und S/4 HANA. Kommunikations- und Moderationsfähigkeit gehören zu Ihren wichtigsten Stärken. Ein hohes Maß an analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie eine strukturierte und gründliche Arbeitsweise, aber auch eine ausgeprägte Teamorientierung, runden Ihr Profil ab. Als regional fest verankerter, öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber verbinden wir Tradition mit Zukunft. Einerseits als verlässlicher Abwasserreiniger, andererseits als hochinnovativer Ingenieurdienstleister mit anerkannter Technologieführerschaft. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir schreiben vorsorgendes Gesundheits­management und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie groß. Freuen Sie sich auf einen sicheren Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, die Arbeit in sympathischen Teams, eine offene Kommunikationskultur und viele weitere Pluspunkte.
Zum Stellenangebot

Unternehmensberater (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Dortmund
Die Handwerkskammer Dortmund bietet Ihnen als Unternehmensberater (m/w/d) interessante berufliche Perspektiven. Wir sind Dienstleister für kleine und mittelständische Unternehmen des Handwerks und suchen Sie als Unterstützung für unser Berater*innen-Team in Dortmund.umfasst u. a. folgende Schwerpunkttätigkeiten: Fachkundige Einzel- bzw. Gruppenberatung von Mitgliedsbetrieben in den Themengebieten Personalmanagement und Fachkräftesicherung Beratung von Existenzgründern in allen Fragen der Gründung, wie z.B. Finanzierung oder Fördermöglichkeiten Beratung von Mitgliedsbetrieben zu allgemeinen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen Sie bringen neue Impulse ein und tragen somit aktiv zur Weiterentwicklung des Berater*innen-Teams bei. Abgeschlossenes Studium (Bachelor, Diplom, Master) im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Fachrichtung Berufserfahrung im Themenbereich Unternehmensberatung, Personalmanagement und Wirtschaftsförderung Teambereitschaft und den Willen zur kontinuierlichen Fortbildung Gute Umgangsformen, Belastbarkeit und Verbindlichkeit im Umgang Sie besitzen einen gültigen Führerschein (Klasse B) Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office-Anwendungen. Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt und ist zunächst auf zwei Jahre befristet; die Probezeit beträgt sechs Monate. Sie erhalten eine angemessene Einarbeitungszeit in das Aufgabengebiet. Wir bieten eine gute Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeitszeitregelung. Entsprechend der persönlichen Qualifikation und Erfahrung bieten wir ein Jahresbrutto nach TV-L eine betriebliche Altersvorsorge, sowie ein regelmäßiges Fort- und Weiterbildungsangebot. Wir fördern die berufliche Entwicklung im Rahmen des LGG NRW, Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Dortmund
Die Handwerkskammer Dortmund bietet Ihnen im Rahmen einer Tätigkeit als Volljurist (m/w/d) interessante berufliche Perspektiven. Wir sind Dienstleister für kleine und mittelständische Unternehmen des Handwerks und suchen Sie als Unterstützung im Team unseres Justiziariats.umfasst u. a. folgende Schwerpunkttätigkeiten: Selbständige Sachbearbeitung aller wirtschaftsverwaltungsrechtlichen Themenbereiche einer Selbstverwaltungsorganisation Sie agieren als Dienstleister*in und Ansprechpartner*in für interne und externe Kunden Sie vertreten die Handwerkskammer Dortmund in gerichtlichen und außergerichtlichen Angelegenheiten Sie haben Ihr erstes und zweites juristisches Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse im Wirtschaftsverwaltungsrecht und Arbeitsrecht Sie haben zudem Interesse insbesondere an den Rechtsgebieten Gesellschaftsrecht, Bau- und Vergaberecht und dem Werkvertragsrecht Sie sind kommunikativ und zeichnen sich auch zu Zeiten hoher Arbeitsauslastung durch Genauigkeit und Gründlichkeit in Ihrer Arbeitsweise sowie Freundlichkeit gegenüber unseren Kunden aus Teambereitschaft und den Willen zur kontinuierlichen Fortbildung Idealerweise sind Ihnen Bedeutung, Aufbau und Funktion der mittelstandsrelevanten Kammern und Verbände bekannt und Sie haben erste Erfahrungen im Organisationsrecht gesammelt Gute Umgangsformen, Belastbarkeit und Verbindlichkeit im Umgang setzen wir voraus. Die Einstellung erfolgt unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 01.07.2021, mit einer Probezeit von sechs Monaten. Wir bieten eine gute Work-Life-Balance mit grundsätzlich flexibler Arbeitszeitregelung. Entsprechend der persönlichen Qualifikation und Erfahrung bieten wir ein Jahresbrutto nach TV-L, eine betriebliche Altersvorsorge sowie ein regelmäßiges Fort- und Weiterbildungsangebot. Wir fördern die berufliche Entwicklung im Rahmen des LGG NRW, Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des SGB IX sind erwünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Finanzbuchhaltung (w/m/d) in Teilzeit

Di. 04.05.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Wir suchen für eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit ab 01.07.2021 eine*n erfahrene*n Mitarbeiter*in Finanzbuchhaltung (w/m/d) in Teilzeit Anlegen und Verwalten der Kreditoren- und Debitorenstammdaten Vorerfassung der Kreditorenrechnungen Verbuchen von Kreditoren- und Debitorenrechnungen sowie der Banken und Sachbuchungen Kontenabstimmung und Erstellung und Kontrolle der Zahlläufe Vorbereitende Buchungen zum Monatsabschluss Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresabschlüsse nach HGB (z.B. Rückstellungen) Mahnwesen und Kontenklärung Umsatzsteuervoranmeldungen Wechselnde Vertretungen in der Finanzbuchhaltung Stellvertretung des Leiters Finanzbuchhaltung Erstellen von Statistiken Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Buchhaltung Gute Kenntnisse in SAP und Excel Strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität Teamfähigkeit und Belastbarkeit Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Interessante, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit Unbefristet Teilzeit 30,0 Wochenstunden (an 4 bis 5 Tagen pro Woche) Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW Dienststelle Hauptverwaltung in Wuppertal-Barmen
Zum Stellenangebot

Industriemechaniker*in / Schlosser*in (w/m/d) (oder vergleichbar)

Di. 04.05.2021
Wuppertal
Der Wupperverband: Von der Quelle bis zur Mündung: Im Einzugsgebiet der Wupper setzen wir uns als Flussgebietsmanager für Umwelt- und Gewässerschutz ein. Wir sind für 14 Talsperren, 11 Klärwerke, eine Schlammverbrennungsanlage, Regenbecken und Sammler sowie 2.300 Kilometer Flüsse und Bäche verantwortlich. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten in den verschiedensten technischen und kaufmännischen Berufen zusammen. In unserem Unternehmen gibt es Arbeitsplätze mit Zukunft und interessante Aufgaben mit Aus- und Weiterbildungsangeboten. Als familienfreundliches Unternehmen gehört für uns auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie dazu. Zur Unterstützung unserer Betriebsgruppe „Becken & Netze“ (T.2.3.9) am Standort Hückeswagen suchen wir ab sofort befristet für 2 Jahre eine*n Industriemechaniker*in / Schlosser*in (w/m/d) (oder vergleichbar) Wartung und Instandhaltung der maschinellen Ausrüstungskomponenten in Ex-Bereichen Störungsbeseitigung an maschinellen Ausrüstungskomponenten in Ex-Bereichen Allgemeine Wartung, Reinigung und Instandhaltung der Regenbecken und Abwasserleitungen gem. SüwVO-Abw Teilnahme an der betrieblichen Rufbereitschaft Eine abgeschlossene fachbezogene Berufsausbildung Einschlägige Berufserfahrung, insbesondere bei der Instandhaltung von maschinellen Ausrüstungskomponenten in Ex-Bereichen Kenntnisse im Bereich der Abwasserreinigung/-ableitung wären wünschenswert Aufgeschlossenheit im Umgang mit digitalen Medien Gültige Fahrerlaubnis Klasse B Interessante, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team Befristet auf 2 Jahre Leistungsorientierte Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Wasserwirtschaftsverbände TV-WW/NW Standort Hückeswagen
Zum Stellenangebot

Ingenieur (w/m/d) oder Techniker (w/m/d) Fachrichtung Versorgungstechnik HLS

Di. 04.05.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371 000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchs­voller Wissen­schafts-, Bildungs- und Kultur­stätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Zentrale Dienste der Stadt Bochum sucht eine Ingenieurin / einen Ingenieur (w/m/d) oder eine Technikerin / einen Techniker (w/m/d) Fachrichtung Versorgungstechnik HLS für das Technische Gebäudemanagement. Planung und Abwicklung von Neubau- und Umbaumaßnahmen in städtischen Gebäuden im Bereich der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik in den jeweiligen relevanten Leistungsphasen der HOAI Selbstständige Planungs- und Baudurchführungsmaßnahmen Begleitung und Projektsteuerung von beauftragten externen Ingenieurbüros Übernahme von Aufgaben der Bauunterhaltung (Instandhaltung und Wartung) Selbstständige und ergebnisorientierte Aufgabenwahrnehmung unter Beach­tung der vergaberechtlichen Vorschriften wie der VOB Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtung Versorgungstechnik (techn. Gebäudeausrüstung) oder einen Abschluss als staatl. gepr. Technikerin / Techniker (w/m/d) der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik Idealerweise mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Planung und Bauüberwachung von Maßnahmen der Versorgungstechnik HLS Studienabsolventen (w/m/d) verfügen vorzugsweise zusätzlich über eine abge­schlos­sene Berufsausbildung im Bereich Versorgungstechnik HLS Gute Kenntnisse im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung Sicheres und kundenorientiertes Auftreten Hohe Einsatzbereitschaft und teamorientiertes Arbeiten Fähigkeit, Sachverhalte und Arbeitsergebnisse transparent und überzeugend darzustellen Sehr gute Sprachkenntnisse mit mindestens dem Sprachniveau C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen Nutzung der vorhandenen Instrumente zur Termin- und Budgetsteuerung PC-Kenntnisse in der Standardsoftware (MS-Office-Anwendungen) Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Spezialsoftware (Aus­schreibungsprogramme und Terminplansoftware) Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen Pkw im Stadtgebiet Bochum für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung Welche Rahmenbedingungen müssen Sie beachten? Bei Beamtinnen und Beamten (w/m/d) muss die Befähigung für den gehobenen technischen Dienst (seit dem 01.07.2016: Befähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2) vorliegen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahr­genommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Allerdings steht aus Raumgründen nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung, so dass ein „echtes“ Job Sharing erforderlich ist, damit dieser Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist. Teilen Sie uns daher bitte Ihre Vorstellungen hinsichtlich des Arbeitszeitumfanges und der Lage der Arbeitszeit mit. Umfassende Einarbeitungsphase Förderung der individuellen Kompetenzen, inklusive des Besuchs der erforder­lichen Fort- und Weiterbildungen Gesunde Arbeitsbedingungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf Interessante, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit und die Möglichkeit, die Umsetzung von städtischen Baumaßnahmen nachhaltig und zukunfts­orien­tiert zu gestalten Unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit, die Besetzung mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich Arbeitszeit von 39 Stunden bei Tarifbeschäftigten, 41 Stunden bei Beamtinnen und Beamten (w/m/d), die flexibel im Rahmen der Gleitzeit gestaltet werden kann Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (die Eingruppierung erfolgt abhängig von den bisherigen persönlichen und tariflichen Voraussetzungen von Entgeltgruppe 10 bis Entgeltgruppe 11) Erfahrungsstufenzuordnung je nach einschlägiger Berufserfahrung
Zum Stellenangebot

Ingenieur (w/m/d) oder Techniker (w/m/d) Fachrichtung Elektrotechnik für das Technische Gebäudemanagement

Di. 04.05.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371 000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchs­voller Wissen­schafts-, Bildungs- und Kultur­stätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Zentrale Dienste der Stadt Bochum sucht eine Ingenieurin / einen Ingenieur (w/m/d) oder eine Technikerin / einen Techniker (w/m/d) Fachrichtung Elektrotechnik für das Technische Gebäudemanagement. Planung und Abwicklung von Neubau- und Umbaumaßnahmen in städtischen Gebäuden im Bereich der Elektrotechnik und Förderanlagen in den jeweiligen relevanten Leistungsphasen der HOAI Selbstständige Planungs- und Baudurchführungsmaßnahmen Begleitung und Projektsteuerung von beauftragten externen Ingenieurbüros Übernahme von Aufgaben der Bauunterhaltung (Instandhaltung und Wartung) Selbstständige und ergebnisorientierte Aufgabenwahrnehmung unter Beach­tung der vergaberechtlichen Vorschriften wie der VOB Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtung Elektrotechnik oder einen Abschluss als staatl. gepr. Technikerin / Techniker (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik Idealerweise mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Planung und Bauüberwachung von Maßnahmen der Gebäudeinstallationstechnik Studienabsolventen (w/m/d) verfügen vorzugsweise zusätzlich über eine abge­schlos­sene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik / Gebäudeinstallationstechnik Gute Kenntnisse im Bereich der elektrotechnischen Gebäudeausrüstung Erweiterte Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik (strukturierte Verkabelung) sind wünschenswert Sicheres und kundenorientiertes Auftreten Hohe Einsatzbereitschaft und teamorientiertes Arbeiten Fähigkeit, Sachverhalte und Arbeitsergebnisse transparent und überzeugend darzustellen Sehr gute Sprachkenntnisse mit mindestens Sprachniveau C2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen Nutzung der vorhandenen Instrumente zur Termin- und Budgetsteuerung PC-Kenntnisse in der Standardsoftware (MS-Office-Anwendungen) Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Spezialsoftware (Aus­schrei­bungsprogramme und Terminplansoftware) Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen Pkw im Stadtgebiet Bochum für dienstliche Zwecke gegen Kostenerstattung Welche Rahmenbedingungen müssen Sie beachten? Bei Beamtinnen und Beamten (w/m/d) muss die Befähigung für den gehobenen technischen Dienst (seit dem 01.07.2016: Befähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2) vorliegen. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahr­genommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Allerdings steht aus Raum­gründen nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung, so dass ein „echtes“ Job Sharing erforderlich ist, damit dieser Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist. Teilen Sie uns daher bitte Ihre Vorstellungen hinsichtlich des Arbeitszeitumfanges und der Lage der Arbeitszeit mit. Umfassende Einarbeitungsphase Förderung der individuellen Kompetenzen, inklusive des Besuchs der erforder­lichen Fort- und Weiterbildungen Gesunde Arbeitsbedingungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf Interessante, anspruchsvolle und selbstständige Tätigkeit und die Möglichkeit, die Umsetzung von städtischen Baumaßnahmen nachhaltig und zukunfts­orientiert zu gestalten Unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit, die Besetzung mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich Arbeitszeit von 39 Stunden bei Tarifbeschäftigten, 41 Stunden bei Beamtinnen und Beamten (w/m/d), die flexibel im Rahmen der Gleitzeit gestaltet werden kann Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (die Eingruppierung erfolgt abhängig von den bisherigen persönlichen und tariflichen Voraussetzungen von Entgeltgruppe 10 bis Entgeltgruppe 11) Erfahrungsstufenzuordnung je nach einschlägiger Berufserfahrung
Zum Stellenangebot


shopping-portal