Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 119 Jobs in Stammheim

Berufsfeld
  • Angestellte 13
  • Beamte Auf Landes- 13
  • Leitung 13
  • Teamleitung 13
  • Kommunaler Ebene 13
  • Abteilungsleitung 9
  • Bereichsleitung 9
  • Bauwesen 7
  • Sachbearbeitung 6
  • Sozialarbeit 6
  • Systemadministration 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Projektmanagement 4
  • Prozessmanagement 4
  • Gruppenleitung 4
  • Anwaltsfachgehilfe 3
  • Assistenz 3
  • Betriebs- 3
  • Erzieher 3
  • Filialleitung 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 115
  • Ohne Berufserfahrung 60
  • Mit Personalverantwortung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 108
  • Teilzeit 54
  • Home Office 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 92
  • Befristeter Vertrag 23
  • Ausbildung, Studium 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Pädagogische Fachkraft / Erzieher (m/w/d)

Mi. 21.04.2021
Schönaich (Württemberg)
Die Gemeinde Schönaich mit rund 11.000 Einwohnern, ausgestattet mit einer guten Infrastruktur und hohem Freizeitwert, liegt landschaftlich reizvoll am Rande des Schönbuchs verkehrsgünstig in unmittelbarer Nähe der Städte Böblingen und Sindelfingen. Die Gemeinde Schönaich sucht für den Kindergarten Hasenbühl zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in oder Pädagogische Fachkraft nach § 7 KiTaG (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100%. Die Einstellung ist in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Begleitung, Beobachtung, Förderung und Dokumentation der Entwicklung bei Kindern Gestaltung und Umsetzung eines pädagogischen Konzepts Einbindung der Eltern und der anderen Kooperationspartner im Sinne einer respektvollen Erziehungspartnerschaft Pädagogische Fachkraft nach § 7 KiTaG, wie bspw. Erzieher, Sozialpädagogen, Kinderpfleger, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger Selbstständigkeit, aufgeschlossene und engagierte Mitarbeit sowie Offenheit, Begeisterung und Flexibilität bei neuen Aufgaben Unbefristeter Arbeitsvertrag Tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE) Zusatzversorgung (ZVK) 30 Tage Urlaub (bei 5 Tage Woche) Leistungsorientierte Bezahlung nach TVöD Jahressonderzahlung Zuschuss zur vermögenswirksamen Leistungen
Zum Stellenangebot

Diplom bzw. Bachelor Public Management, Betriebswirtschaft, Sozialrecht, Sozialwirtschaft oder Gesundheitsmanagement als Referent (m/w/d) Bereich Vertragsrecht und Vergütungen

Mi. 21.04.2021
Stuttgart
Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Soziales, Referat Vertragsrecht und VergütungenStandort: StuttgartBeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Verhandlung von Leistungen und Entgelten nach SGB VIII Verhandlung der Pflegesätze nach SGB XI vertrags- und vergütungsrechtliche Umsetzung des SGB IX und XII Investitionskostenberechnungen von Einrichtungen abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium im gehobenen nichttechnischen Dienst, in Betriebswirtschaft, Sozialrecht, Sozialwirtschaft, Gesundheitsmanagement oder ein vergleichbarer Studienabschluss Interesse in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und Zahlenaffinität gute Kenntnisse in MS-Office, insbesondere in Excel Führerschein Klasse B Berufserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabengebiet und Kenntnisse im Sozialrecht sind von Vorteil eine anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Außendienst verbunden ist familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine intensive Einarbeitung eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. bis Entgeltgruppe 11 TVöD vergütet. Der KVJS hat sich Chancengleichheit zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Zum Stellenangebot

Einrichtungsleitung (m/w/d) Kita Tubizer Straße

Mi. 21.04.2021
Korntal-Münchingen
Korntal-Münchingen ist kulturelle Vielfalt und Wirtschaftskraft – und das bei gleichzeitiger Nähe zur Natur sowie zur Landeshauptstadt Stuttgart. Als innovativer Arbeitgeber überzeugt unsere Stadt mit vielseitigen Berufen: Jobsicherheit, eine ausgewogene Work-Life-Balance und vor allem sinnhafte, für das Gemeinwohl relevante Tätigkeiten machen das Arbeiten bei uns besonders. Wir vertrauen auf die Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeden Tag mit Tatkraft und Engagement unsere Stadt aktiv mitgestalten. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft Für unsere Kindertageseinrichtung Tubizer Straße suchen wir zum 01.09.2021 eine Einrichtungsleitung (m/w/d) in Vollzeit. In der Kita Tubizer Straße sind bis zu 75 Kinder im Alter von 3-6 Jahren (mit und ohne Behinderung) aus allen Kulturen willkommen. begleiten die Kinder in zwei Betreuungsformen VÖ und GT im teiloffenen Konzept auf ihrem Bildungsweg auf den Grundsätzen des Bildungsplans Baden-Württemberg bieten vielfältige Möglichkeiten, in dem jedes Kind wachsen und sich entwickeln kann sind naturverbunden und möchten eine nachhaltige Kita werden stehen dafür, dass Kinder bei uns Anerkennung und Wohlbefinden erfahren wollen die Welt entdecken und verstehen, wir sind ein Haus der kleinen Forscher sind eine Sprachkita, für uns ist Sprache der Schlüssel zur Welt lernen durch Regeln, Rituale, Traditionen und Kulturen, miteinander zu leben Als Einrichtungsleitung sind Sie verantwortlich für die Umsetzung des Orientierungsplans und die Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts mit einer Freistellung von 50%. Berufserfahrung, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kompetenzen im Bereich Personalführung, Organisation und Frühpädagogik sind Voraussetzung. unterstützen Sie durch ein integriertes Onboarding und investieren in Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten honorieren sehr gute Arbeitsleistungen jährlich mit Prämien bezahlen nach den Vorschriften des TVöD gewähren einen Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung des ÖPNV unterstützen Sie durch ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement gewähren alle üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes inkl. zusätzlicher Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für den Betrieb von Wärmeerzeugungsanlagen (m/w/d)

Mi. 21.04.2021
Stuttgart
Die Stadtwerke Stuttgart sind der offizielle Partner der Landeshauptstadt zur Umsetzung der Energiewende. Unser wichtigstes Ziel ist es, CO2 einzusparen und Erneuerbare Energien zu fördern. Aktuell erzeugen wir Ökostrom aus Wind- und Sonnenenergie, beliefern Bürger und Unternehmen mit Ökostrom und helfen den Stuttgartern, selbst Sonnenenergie und Wärme effizient und ökologisch vor Ort zu produzieren. Elektromobilität und Erneuerbare Energien gehört für uns zusammen: Mit unserem E-Roller-Mobilitätsangebot stella-sharing kann das jeder erleben. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für den Betrieb von Wärmeerzeugungsanlagen (m/w/d) Anlagenmonitoring und Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit sowie Wahrnehmung eventueller vor-Ort-Termine an den Wärmeerzeugungsanlagen Erfassung und Plausibilisierung von Betriebsdaten, Verbrauchserfassung und Sonderauswertungen Pflege, Auswertung und Weiterentwicklung des Kennzahlensystems sowie Identifikation und Einleitung von Optimierungsmaßnahmen Vertragsmanagement sowie Aufbau und Pflege eines Netzwerks von Partnern und Dienstleistern Überwachung von Fristen sowie Veranlassung und Umsetzung von Arbeitsaufträgen Pflege und Weiterentwicklung des Fernüberwachungssystems Abgeschlossenes Studium der Versorgungs- oder Energietechnik oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der Heizungs-/Wärmetechnik Erste Berufserfahrung im Betrieb von Wärmeerzeugungsanlagen und Wärmenetzen, idealerweise bei einem Energieversorgungsunternehmen Affinität für neue Themenfelder im Bereich der Energiewirtschaft Strukturierte, selbstständige sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick Hohes Maß an Eigeninitiative und Entscheidungsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Kindergartenbeauftragter (m/w/d) Verwaltung

Mi. 21.04.2021
Stuttgart
Die katholische Kirche in Stuttgart – mit 12 Gesamtkirchengemeinden und 17 Gemeinden für Katho­liken anderer Muttersprachen schaffen wir einen Ort für Glaube und Gemeinschaft für Menschen aus aller Welt. Das Verwaltungszentrum des Katholischen Stadtdekanats Stuttgart ist ein kirchliches Rathaus im Kleinen und für alle Verwaltungsvorgänge der zugehörigen Einrichtungen zuständig. Innerhalb des Ver­waltungszentrums kümmert sich der Geschäftsbereich Kita um die Organisation, konzeptionelle Weiter­entwicklung und Verwaltung der 64 Kindertagesstätten in Stuttgart. Wir freuen uns, wenn Sie uns in dieser Aufgabe in unbefristeter Festanstellung mit 60% Stellenumfang verstärken als Kindergartenbeauftragter (m/w/d) Verwaltung Als Kindergartenbeauftragter (m/w/d) sind Sie Teil des fünfköpfigen „KBV“-Teams innerhalb des Geschäfts­bereichs Kindertagesstätten. In Ihrer Rolle verantworten Sie sämtliche Verwaltungsabläufe der Ihnen zugeordneten Einrichtungen sowie das Organisations- und Personalmanagement. Durch die enge Zusammenarbeit mit Einrichtungsleitungen, pastoralen Mitarbeitern (m/w/d) und weiteren Schnitt­stellen des Verwaltungszentrums bauen Sie eine vertrauensvolle Beziehung auf und entwickeln Ihre Einrichtungen mit bedarfsgerechten und familienfreundlichen Angebotsformen weiter. Sie verfügen über einen Abschluss als Diplom-Verwaltungs- / Finanzwirt m/w/d) (FH) bzw. B. A. – Public Management / LL. B., Betriebswirt m/w/d) (BA oder FH), Dipl.-Sozialwirt m/w/d) (FH) (m/w/d) oder gleichwertige Ausbildung Idealerweise haben Sie erste Berufserfahrung im Handlungsfeld Kindertagesstätten Sie verfügen über gute Kenntnisse im Arbeits- und Sozialrecht und in der Personalführung Sie überzeugen durch Ihr Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen Sie gehören der katholischen Kirche oder Gemeinschaft der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) an, haben Verständnis für die Aufgaben der katholischen Kirche und den Wunsch und Willen, christliche Werte zu leben und zu vermitteln Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer Vergütung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) und Eingruppierung bis Entgeltgruppe 10 sowie viele zusätzliche familienfreundliche Sozialleistungen Ein unterstützendes Arbeitsumfeld und eine sorgfältige Einarbeitung Einen ÖPNV-Zuschuss zu Ihrem Firmenticket
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d)

Mi. 21.04.2021
Remseck am Neckar
Die Große Kreisstadt Remseck am Neckar (rund 27.000 Einwohner) steht für Vielfalt und Lebendigkeit, ist moderne Arbeitgeberin und bietet viele spannende Berufe an. Haben Sie Interesse an einem abwechslungsreichen Arbeitsplatz? Dann sind Sie bei uns richtig und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Fachbereich städtische Infrastruktur / Eigenbetrieb Stadtentwässerung Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d) ◾ Unbefristet ◾ Vollzeit ◾ Entgeltgruppe 6 Überwachung der technischen Anlagen sowie des dazugehörigen Kanalnetzes Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten der Abwasseranlagen (Pumpwerke, Regenüberlauf- und Regenrückhaltebecken) Teilnahme an der Rufbereitschaft (auch am Wochenende) Unterstützung bei betrieblichen Optimierungsprozessen Koordination und Kontrolle von externen Auftragnehmern Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik oder in einem Metall- bzw. Elektroberuf mit der Bereitschaft zur Weiterbildung auf dem Gebiet der Abwassertechnik Selbstständige, zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Körperliche Belastbarkeit Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität Führerschein der Klasse „B“ Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Inhouse-Seminaren Leistungsorientierte Bezahlung, Jahressonderzahlung sowie Beitragszahlung zur Rentenversicherung im Rahmen der Zusatzversorgung gemäß den tariflichen Regelungen Attraktives Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Fahrtkostenzuschuss für öffentliche Verkehrsmittel in Höhe von 50 %
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für Corona Test- und Impfzentren

Mi. 21.04.2021
Dorfen, Stadt, Erding, Germering, Oberbayern, Haar bei München, Pullach im Isartal, Kirchheim, Flughafen
Mitarbeiter (m/w/d) für Corona Test- und Impfzentren Voll- und Teilzeit, auf 450€-Basis Ab sofort suchen wir für unsere Malteser Test- und Impfzentren in den Landkreisen München, Erding und Fürstenfeldbruck, sowie am Flughafen München freundliche, zuverlässige und hilfsbereite Teamplayer, die uns bei der Bewältigung der Corona-Pandemie unterstützen. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Durchführen von Corona-Abstrichen Verwaltungstätigkeiten Auswertungen von Schnelltests Begleitung von mobilen Teams Organisationstalent, Flexibilität und ausgeprägte Serviceorientierung Führerschein der Klasse B wünschenswert Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sozialkompetenz und hohe Eigeninitiative Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (Montag – Sonntag / keine Nachtschicht) Identifikation mit den Aufgaben, Werten und Zielen einer katholischen Hilfsorganisation Eine Ausbildung wird nicht vorausgesetzt Die Möglichkeit eine aktive Rolle bei der Bekämpfung der Pandemie einzunehmen Einen abwechslungsreichen und attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten und motivierten Team Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas Kostenlose Verpflegung vor Ort Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/ Sachbearbeiter übergreifendes Releasemanagement in der Softwareentwicklung (w/m/d)

Mi. 21.04.2021
Stuttgart, Frankfurt am Main, Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-3-11/21-e Dienstsitze Stuttgart, Frankfurt am Main, BonnAufgabe der Abteilung III ist die Softwareentwicklung und Pflege von individuellen Fachverfahren und Plattformen. Die Betreuung umfasst den gesamten Lebenszyklus der Fachverfahren und Plattformen. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Bewertung von übergreifenden Releaseanforderungen (aus Architekturmanagement, Sicherheitsmanagement und Portfoliomanagement) und Zuordnung zu den zu pflegenden Fachverfahren Koordination der Umsetzung von übergreifenden Releaseanforderungen in der Softwareentwicklung im ITZBund Zuordnung von komplexen und übergreifenden Releaseanforderungen zu den zu pflegenden Fachverfahren Überwachung der Umsetzung komplexer übergreifender Releaseanforderungen. Beratung von verschiedenen internen und externen Stakeholdern in grundsätzlichen und Fragen des Releasemanagement Beratung von Verfahrensverantwortlichen zu übergreifenden Themen der Softwareweiterentwicklung und -pflege Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Umfangreiche Kenntnisse und vertiefte praktische Erfahrung in der Software-Entwicklung oder im IT-Betrieb (z.B. in der Verfahrensverantwortung für die Weiterentwicklung oder den IT-Betrieb Gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in Softwareentwicklungsprozessen nach V-Modell XT oder einem anderen Vorgehensmodell Grundkenntnisse ITIL, besonders Service Transition Kommunikationsgeschick und Organisationstalent Grundkenntnisse in einem EAM (Enterprise Architecture Management) Tool Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken, Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Gewissenhaftigkeit Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Anwendungsbetreuer (w/m/d)

Mi. 21.04.2021
Stuttgart, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn (Neckar), Karlsruhe (Baden), Reutlingen
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Anwendungsbetreuer (w/m/d) (in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Reutlingen oder Ulm) Beratung, Customizing und Anwendungsbetreuung im Bereich Sitzungsmanagement Durchführung von Kundenprojekten inklusive Implementierung und Schulung auch beim Kunden vor Ort Erstellung von Dokumentationen, Verfahrensbeschreibungen und Kundeninformationen Test von Programmen und Abläufen sowie Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Lösungen (Anforderungsmanagement) Unterstützung des Service-Desks mit teamübergreifender Zusammenarbeit Studium oder qualifizierte Ausbildung im IT-Bereich mit entsprechender Berufserfahrung Idealerweise Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung Idealerweise Erfahrungen im Bereich Sitzungsmanagement Ausgeprägte Kontakt- und Teamfähigkeit Hohe Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot

Systemadministrator (w/m/d) Datenbanken

Mi. 21.04.2021
Heilbronn (Neckar), Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Stuttgart
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Systemadministrator (w/m/d) Datenbanken (in Heilbronn, Freiburg, Heidelberg, Stuttgart oder Ulm) Planung und Design von Datenbanksystemen Installation und Administration von Datenbankservern (u.a. Oracle DB, MS-SQL, SAP HANA) Support, Tuning und Überwachung der Systeme Sicherstellung der 24 x 7 Verfügbarkeit von unseren Produktionsdatenbanksystemen Durchführung von Fehler- und Problemanalysen sowie Erarbeitung von Lösungsvorschlägen Durchführung und Mitarbeit in IT-Projekten Teilnahme an Rufbereitschaften  Abgeschlossenes Studium der Informatik oder IT-Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung und erworbenen Zusatzqualifikationen Sehr gute IT-Infrastrukturkenntnisse Fundierte Windows Server und Linux Betriebssystemkenntnisse Erfahrung oder Kenntnisse in der Administration von Datenbankmanagementsystemen sind wünschenswert Einsatzbereitschaft, Motivation und ein hohes Maß an Flexibilität Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot


shopping-portal