Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 53 Jobs in Stockstadt am Rhein

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung 5
  • Bauwesen 5
  • Bereichsleitung 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Teamleitung 5
  • Leitung 4
  • Projektmanagement 4
  • Assistenz 3
  • Erzieher 3
  • Sekretariat 3
  • Angestellte 2
  • Beamte Auf Landes- 2
  • Geschäftsführung 2
  • Gruppenleitung 2
  • Heilerziehungspfleger 2
  • Prozessmanagement 2
  • Sachbearbeitung 2
  • Vorstand 2
  • Kommunaler Ebene 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 52
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 45
  • Teilzeit 32
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 40
  • Befristeter Vertrag 11
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Steuer- und Gewerbeamt

Mo. 19.04.2021
Hattersheim am Main
Hattersheim am Main ist eine Stadt im Herzen der Metropolregion Rhein-Main. Eine gute Infrastruktur, die Nähe zu Frankfurt am Main, dem Rhein-Main-Airport und der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie zum Main, dem Rheingau und den grünen Taunushügeln prägen das Mittelzentrum mit ca. 30.000 Einwohner*innen. In unserem Referat Zentrale Steuerung & Service suchen wir für das Steuer- und Gewerbeamt zum nächstmöglichen Termin eine*n Sachbearbeiter*in in Vollzeit, 39 Stunden Diese verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe bietet Gestaltungsmöglichkeiten in einer aufstrebenden und wachsenden Kommunalverwaltung, mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit in einer guten, professionellen und kollegialen Atmosphäre. Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie die systematische Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sind bei uns selbstverständlich. Besteuerung und Erhebungsverfahren für alle im kommunalen Bereich anfallenden Steuerarten Abrechnung und Veranlagungsverfahren der Grundbesitzabgaben (Abwasser-, Abfall- und Wassergebühren) Stundung, Niederschlagung und Erlass von Steuer- und Abgabenschulden Prüfen und Erstellen von Haftungsbescheiden Widerspruchsbearbeitung und Klärung von Rechtsfragen Kalkulation und Überwachung der Haushaltsansätze Wahrnehmung der klassischen Aufgaben unseres Gewerbeamtes Erstellen der amtlichen Statistiken und Abfragen Entweder ein abgeschlossenes Studium der Finanz-/ Steuerverwaltung oder der Allgemeinen Verwaltung, eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Finanzwirt*in, Verwaltungsfachwirt*in, Steuerfachangestellte*n oder Steuerfachwirt*in Strategisches und analytisches Denken Ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen Belastbarkeit, Kreativität und Flexibilität Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein Sehr gutes Sachverständnis Interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem kleinen motivierten Team Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Jahressonderzahlungen, Leistungsentgelt, betriebliche Altersvorsorge Job-Ticket (Premium) im RMV-Verkehrsverbund Gleitende Arbeitszeit Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihren persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen in der Entgeltgruppe 10 des TVöD.
Zum Stellenangebot

Bezirksdirektor (m/w/d) im Angestelltenverhältnis für die Bezirksdirektion

Mo. 19.04.2021
Mainz
Für unsere Bezirksdirektion mit Sitz in Mainz suchen wir zum 01. Juli 2021 einen Bezirksdirektor (m/w/d) im Angestelltenverhältnis Der seit 1935 bestehende KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V. ist mit über 680.000 Mitgliedern einer der großen Automobil­clubs in Deutschland. Die Rechtsschutz­produkte der AUXILIA gewinnen aufgrund von Leistung und Preis regel­mäßig Rankings und Ver­gleiche. Der Vertrieb erfolgt über Makler und Mehrfach­agenten, die dezentral von unseren acht Bezirks­direktionen betreut werden. Seit mehreren Jahren liegt unser Wachstum deutlich über dem Markt­durchschnitt. Partner sein: Sie beraten, schulen und unter­stützen unsere Geschäfts­partner/innen in allen Fragen zu unseren Produkten und Services – vor Ort bei Vermittler/innen, telefonisch und online. Begeistern: Sie begeistern und gewinnen ungebundene Vermittler/innen für die Zusammen­arbeit und aktivieren ruhende Ver­bindungen. Verantwortung übernehmen: Sie sorgen zusammen mit Ihren drei Innendienst­mitarbeiterinnen teamorientiert, vertrauens­voll und kooperativ für den Erfolg der Bezirksdirektion der Region Rhein-Main / Rheinland-Pfalz / Hessen / Saarland. Kaufmann (m/w/d) sein: Sie identi­fizieren sich mit unserer Unternehmens­philosophie „Rentabilität vor Wachstum“. Branchenerfahrung: Im Versicherungs­vertrieb und in der Betreuung von Maklern und Mehrfach­agenten, idealerweise auch in Bezug auf Rechtsschutz­produkte. Leidenschaft: Freude am Verkauf und eine klare Service­orientierung – Vertrieb als Berufung, die mit Leidenschaft gelebt wird. Persönlichkeit: Sie treten überzeugend auf, arbeiten selbst­ständig, zielstrebig sowie eigen­verantwortlich und stehen ggb. unseren Geschäfts­partnern zu Ihrem Wort. Technikaffinität: Interesse an Technik und modernen Kommunikations­tools. Teamfähigkeit: Sie haben Führungs­qualitäten und können Vorbild sein, verstehen sich aber gleichzeitig als Teil des Bezirks­direktoren-Teams und können auch an über­geordneten Themen arbeiten. Arbeitsumfeld: Wertschätzung, Offenheit, Vertrauen und Fairness sind bei uns Grundlage von Führung und Zusammen­arbeit. Sie berichten direkt an den Vorstand. Gestaltungsfreiheit: Sie gestalten und prägen das Bild unseres Unter­nehmens in Ihrem Bezirk und sind authentisch in Arbeits­weise und Auftreten. Vergütung: Ihr Festgehalt wird ergänzt durch eine zielerreichungs­abhängige Zusatz­vergütung. Dabei steht eine auf Nach­haltigkeit ausgerichtete Arbeit im Mittel­punkt. Sie erhalten einen attraktiven Dienstwagen, der auch privat genutzt werden kann. Identifikation: Wir bieten transparente und faire Produkte, für die man gerne steht. Starthilfe: Sie bekommen eine gründliche, kollegiale Ein­arbeitung durch Ihren Vorgänger und lernen alle Bereiche unserer Gruppe bereits im Rahmen Ihrer Ein­arbeitung kennen. Bei uns finden Sie ein erfolg­reiches Unter­nehmen mit klaren Grund­sätzen, ein breites Themen­spektrum, anspruchsvolle Aufgaben, ein hohes Maß an Gestaltungs­freiheit und ein dynamisches Umfeld, in dem Sie Ihr gesamtes Fach­wissen einbringen und Ihr Potenzial ausbauen können. Ihr persön­licher Beitrag und Ihre Meinung sind uns wichtig.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (m/w/d) für die Schulsozialarbeit an einer Grundschule und einer SEK I Schule

Mo. 19.04.2021
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Im Fachbereich Bildung und Betreuung sind zum frühestmöglichen Zeitpunkt bzw. zum 01.08.2021 folgende Stellen zu besetzen: Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (m/w/d)für die Schulsozialarbeit an einer Grundschule und einer SEK I Schule (E.-Gr. S 11b TVöD, wö. AZ bis zu 35 Std.)Kennz. 1937 In diesen Schulen stehen folgende Stundenkontingente zur Verfügung: Sophie-Opel-Schule: 35 Std. frühestmöglich Grundschule Hasengrund: 19,5 Std. ab 01.08.2021 Die Schulsozialarbeit an Grund- und SEK I – Schulen ist ein Teil des „Netzwerks Schulgemeinde“ des Kreises Groß-Gerau und angegliedert an den Fachbereich Bildung und Betreuung der Stadt Rüsselsheim am Main. Den konzeptionellen Rahmen bildet das kreisweite Konzept für Schulsozialarbeit mit den Zielen der Stärkung und Förderung der Schüler*innen in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung, der Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz und der Öffnung der Schule zum Gemeinwesen. soziales Lernen: Unterrichtsvorbereitung, -durchführung und -auswertung Beratung von Schüler*innen, Lehrkräften, Eltern / Erziehungs­berechtigten und Schulleitungen Gruppenangebote / AGs Kooperation mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst, Jugendamt, Jugendgerichtshilfe, Erziehungs­beratungsstellen, Wildwasser, Pro Familia, Polizei und anderen Trägern der Jugendhilfe Planung und Durchführung von Projekttagen Krisenintervention im Schulalltag Teilnahme an Arbeitskreisen, Fortbildungen, Fachtagungen und Supervisionen ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter*in bzw. Sozial­pädagog*in (Diplom, Bachelor oder Master) oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Umgang mit dem System Schule und dem Bildungs­system Fähigkeit und Bereitschaft zur konzeptionellen Entwicklung des Arbeitsfeldes hohe kommunikative Kompetenz und die Bereitschaft, mit unter­schied­lichen Professionen und deren Zielsetzungen kooperativ und effektiv zusammenzuarbeiten interkulturelle Kompetenz Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln und Teamfähigkeit Kooperationsfähigkeit und Organisationsgeschick Die Stadt Rüsselsheim am Main bietet allen Beschäftigten ein Mitarbeitenden-Ticket an. Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unab­hängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Schwerbehinderte werden entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Hauptgeschäftsführer (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Hattersheim am Main
Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. ist die Spitzenorganisation der deutschen Möbelspediteure. Über unsere 18 Mitgliedsverbände sind rund 800 Unternehmen Mitglieder unserer Organisation. Als Stimme der Möbelspedition vertreten wir erfolgreich die Interessen der Branche in Politik und Öffentlichkeit. Wir suchen zum Eintritt möglichst ab Juli 2021 eine menschlich wie fachlich überzeugende, engagierte Persönlichkeit als Hauptgeschäftsführer (w/m/d). Vertretung unseres Verbandes in der Politik, bei Partnern und in der Öffentlichkeit; Ausbau und Pflege von Netzwerken zu Wirtschaft, Politik, Verbänden und sonstigen Institutionen; Entwicklung von Positionen unseres Verbandes und der Branche unter Einbeziehung des Ehrenamtes und unserer Mitgliedsverbände; Ausbau von Kooperationen und strategischen Partnerschaften; Weiterentwicklung von Leistungen für die Mitgliedsunternehmen im Schulterschluss mit unseren Mitgliedsverbänden; Strategische Weiterentwicklung der Arbeit unseres Verbandes und Steigerung der Leistungsfähigkeit. ein abgeschlossenes Studium, möglichst aus den Bereichen Recht, Politik oder Wirtschaft; starkes Interesse an verkehrs- und sozialpolitischen Themen sowie Kenntnisse politischer und wirtschaftlicher Strukturen; fundierte wirtschaftliche Kenntnisse und unternehmerisches Denken; souveränes, sicheres Auftreten, Kommunikationskompetenz und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick; Loyalität, Fingerspitzengefühl, Belastbarkeit, ausgeprägten Gestaltungswillen, Organisationsfähigkeit und Umsetzungsstärke konversationssichere englische Sprachkenntnisse. Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, in dem Sie ein hohes Maß an Verantwortung übernehmen; Gestaltungsspielraum, personelle und finanzielle Verantwortung; die Verantwortung für den Auftritt, die strategische Entwicklung und Profilierung unseres Verbandes; eine der Position angemessene Vergütung.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) im Bereich Finanzen und Controlling, Kennziffer 116

Fr. 16.04.2021
Rüsselsheim
Die Städteservice Raunheim Rüsselsheim AöR übernimmt als Dienstleistungsbetrieb vielseitige Aufgaben der modernen Daseinsfürsorge. Unser Aufgabenspektrum umfasst die Bereiche Grünflächenpflege, Abfallentsorgung, Straßenreinigung, Winter-dienst, Kanalunterhaltung, die Ausführung der Verkehrssicherung und handwerklicher Tätigkeiten sowie den Betrieb einer Kfz-Werkstatt.   Zur Verstärkung unseres Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:   Abteilungsleiter (m/w/d) im Bereich Finanzen und Controlling, Kennziffer 116 unbefristet in Vollzeit (39 Std. wöchentlich), Bezahlung nach EG 12 TVöD. selbstständige Leitung der Abteilung Finanzen und Controlling mit derzeit 6 Mitarbeitern (m/w/d) Vertretung des Vorstandes in sämtlichen Fragestellungen, die den Bereich Finanzen und Controlling betreffen direktes Berichtswesen an den Vorstand Fortentwicklung des innerbetrieblichen Steuerungs- und Controllingsystems Weiterentwicklung des internen und externen Berichtswesens Implementierung eines Dokumenten-Managementsystems Erstellung der Monats- Quartals- und Jahresabschlüssen und Präsentation in politischen und betrieblichen Gremien Erstellung der monatlichen Abweichungsanalyse einschließlich Kommentierung und monatlicher Vorausschau Durchführung der Gebührenkalkulation nach den Grundsätzen des Kommunalen Abgabegesetzes (KAG) Erstellung der Wirtschaftsplanung sowie der mittelfristigen Planung nach den Rahmenvorgaben der Geschäftsführung erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mehrjährige, in der beruflichen Praxis nachgewiesene Führungserfahrung mit Mitarbeiterverantwortung in kaufmännischen Funktionen Personalführungskompetenz sowie starke kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen, Erfahrung im Einsatz und in der Weiterentwicklung von Controlling-Instrumenten Erfahrung in der Erstellung von BI-Lösungen eigenverantwortliche, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise teamorientiertes Denken und Handeln einschlägige Erfahrung in der Rechnungslegung nach HGB fundierte PC-Anwenderkenntnisse in Standard Office Anwendungen und Finanzbuchhaltungssystemen eine anspruchsvolle Führungsposition im öffentlichen Dienst ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsumfeld in einem team- und zielorientiert geführten Betrieb Sozialleistungen wie beispielsweise eine Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge ein kostengünstiges Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet eine Rabattkarte für teilnehmende regionale Unternehmen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Assistenz für Vorstand und Hauptgeschäftsführung (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Mainz
Die ARCHITEKTENKAMMER RHEINLAND PFALZ Körperschaft des öffentlichen Rechts vertritt die berufspolitischen Interessen von rund 5.700 Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern. Dazu gehören die Sicherung der Leistungsqualität des Berufsstandes ebenso wie die Förderung der Baukultur und des Verbraucherschutzes. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine ASSISTENZ FÜR VORSTAND UND HAUPTGESCHÄFTSFÜHRUNG (m/w/d) Es handelt sich hierbei um eine Teilzeitstelle (20 Wochenstunden) zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Aussicht auf Entfristung. Vor und Nachbereitung von Vorstandssitzungen/Vertreterversammlungen  Erstellen und Bearbeiten von Sitzungsvorlagen  Eigenverantwortliches Erstellen von Präsentationsunterlagen, Statistiken etc.  Termin und Reisemanagement  Unterstützung der Geschäftsführung in allen administrativen und organisatorischen Aufgaben  Einrichtung virtueller Meetings  Interne und externe Korrespondenz Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (Kauffrau /Kaufmann für Bürokommunikation)  Erfahrung im Assistenzbereich sowie der Büroorganisation  Schnelle Auffassungsgabe und selbstständige strukturierte Arbeitsweise  Versierter Umgang mit allen gängigen MS Office Anwendungen  Einsatzfreude , Flexibilität und Teamfähigkeit  Führerschein Klasse B einen zukunftsorientierten und sicheren Arbeitsplatz  ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet  eine qualitative Einarbeitung  ein kollegiales Betriebsklima  leistungsgerechte Bezahlung
Zum Stellenangebot

Assistenz (m/w/d) Veranstaltungsmanagement / Büroorganisation

Fr. 16.04.2021
Mainz
Die Stiftung Baukultur Rheinland-Pfalz wurde im Herbst 1993 als öffentliche, gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Mainz durch die Architektenkammer Rheinland-Pfalz gegründet. Ziel der Stiftungsarbeit ist es, Baukultur, Baukunst und Umweltgestaltung zu fördern. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum baldmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter im Bereich Assistenz (m/w/d) Veranstaltungsmanagement / Büroorganisation. Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle – zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Aussicht auf Entfristung. Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung vielfältiger Veranstaltungsformate Betreuung und Abwicklung von Ausstellungen Terminkoordination, Organisation von Besprechungen Betreuung von Referenten Besuchermanagement Kommunikation mit Partnern, Gremien, Zielgruppen und Dienstleistern Unterstützung beim Marketing und der Pressearbeit, Erstellen von Pressespiegeln Vorbereitende Kostenkalkulation, Budgetübersichten und Abrechnung, Antrag und Abwicklung von Fördermitteln Verwaltung der Räumlichkeiten und Ausstattung sowie technische Organisation des Zentrums Baukultur Einbindung in aktuelle Projekte und Tagesaufgaben, allgemeine Büroaufgaben Berufsausbildung im Bereich Büro- bzw. Veranstaltungsmanagement praktische Erfahrungen in der Organisation und Abwicklung von Veranstaltungen und Ausstellungen idealerweise Erfahrungen in der allgemeinen Büroorganisation Freude an der Einarbeitung in ein vielfältiges Themengebiet umfassende Allgemeinbildung Sicherheit im Umgang mit allen gängigen MS Office Anwendungen, Fähigkeiten und Erfahrungen im Umgang mit CMS (TYPO3) sowie mit Social-Media-Kanälen eine strukturierte, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität, hohes Maß an Serviceorientierung, Freude am Umgang mit Menschen Sie zeichnen sich durch Ihre strukturierte Arbeitsweise aus und stellen hohe Ansprüche an sich selbst und die Qualität Ihrer Arbeitsergebnisse. Sie beweisen außerordentliches Engagement und halten immer die Augen offen, wo interne Abläufe und Prozesse optimiert werden können. Sie behalten selbst in stressreichen Situationen den Überblick und die Fähigkeit, sinnvolle Prioritäten zu setzen.
Zum Stellenangebot

Ordnungspolizeibeamter m/w/d

Fr. 16.04.2021
Hattersheim am Main
Hattersheim am Main ist eine Stadt im Herzen der Metropolregion Rhein-Main. Eine gute Infrastruktur, die Nähe zu Frankfurt am Main, dem Rhein-Main-Airport und der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie zum Main, dem Rheingau und den grünen Taunushügeln prägen das Mittelzentrum mit ca. 30.000 Einwohner*innen. Zur Verstärkung unseres Teams im Referat Recht & Ordnung, Bürgerservice suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ordnungspolizeibeamten m/w/d in Vollzeit (39 Wochenstunden, unbefristet) Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs Geschwindigkeitskontrollen Manuelle Verkehrsregelung in besonderen Verkehrslagen Überwachung der Einhaltung der städtischen Satzungen sowie Kontrolle der Freizeit- und Erholungsanlagen Örtliche Ermittlungen Abgeschlossener Lehrgang zum/zur Ordnungspolizeibeamten/-beamtin Führerschein der Klasse B Bereitschaft für Einsatzzeiten auch in den Abend- und Nachtstunden und an Wochenenden Sicheres Auftreten, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen, freundlicher Umgangston sowie Konfliktfähigkeit im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern  Gute EDV-Kenntnisse Teamfähigkeit und eigenständiges Arbeiten Bereitschaft zur Mitarbeit in den Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main Wir bieten Ihnen eine vielseitige, interessante Tätigkeit in einer aufstrebenden, wachsenden Kommunalverwaltung mit flachen Hierarchien, ein Job-Ticket Premium für freie Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr im gesamten RMV-Gebiet und allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes. Die Vergütung erfolgt auf Grundlage Ihrer abgeschlossenen Lehrgänge und fachlichen Qualifikationen nach TVöD.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur*in für Bäderbetriebe als Projektleiter*in (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Groß-Gerau
Im Auftrag der Kreisstadt Groß-Gerau betreiben die Stadtwerke Groß-Gerau ein Freibad sowie ein Hallenbad. Die Stadtwerke Groß-Gerau suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n „Betriebsingenieur*in für Bäderbetriebe" als Projektleiter*in (in Vollzeit) Eigenverantwortliche Projektleitung und Bearbeitung von Ingenieuraufgaben im Bereich von Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an Gebäuden und Anlagentechnik in allen Projektphasen Ermittlung, Veranlassung und Überwachung der Durchführung vorgeschriebener Prüfungen und Sicherheitskontrollen, Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen Sicherstellung der technischen Dokumentationen Überwachung und Koordination von Fremdleistungen an technischen Anlagen, Gebäuden und Außenanlagen Mitwirken bei der Priorisierung und Initiierung von Projekten und Prozessen Kontakt und Koordinierung mit Behörden, Ingenieurbüros und Auftragnehmern Unterstützung bei der Bearbeitung von Ingenieuraufgaben weiterer Projekte der Stadtwerke Ein abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Bau oder Anlagenbau Idealerweise verfügen Sie bereits über mehrere Jahre Erfahrung im o. g. Aufgabengebiet, wie z. B. in der grundhaften Sanierung von Schwimmbädern und im Bereich entsprechender Anlagentechnik Kenntnisse in den relevanten Regelwerken und Vergaberichtlinien Gute EDV-Kenntnisse Führerschein der Klasse B Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit Eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) IX bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) für die Baustelleneinrichtung und verkehrsrechtliche Überwachung beim Mobilitätsamt, Abteilung Bau und Betrieb, Sachgebiet Straßenverkehrsbehörde

Do. 15.04.2021
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) für die Baustelleneinrichtung und verkehrsrechtliche Überwachung beim Mobilitätsamt, Abteilung Bau und Betrieb, Sachgebiet Straßenverkehrsbehörde Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit zwölf Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stelle: Unser Angebot: Eintritt vorbehaltlich der Genehmigung des Stellenplans 2021, frühestens jedoch ab April 2021 Dauer unbefristet Arbeitszeit Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich Bezahlung  EG 9a TVöD (Brutto-)Gehalt 2.964,89 € bis 4.125,00 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,7028 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 19. April 2021, Kennziffer 2/80 (bitte angeben) Die Straßenverkehrsbehörde prüft und überwacht Verkehrszeichen und -einrichtungen im Rahmen der durch die Straßenverkehrsordnung (StVO) auferlegten Verpflichtungen. Sie ordnet u. a. verkehrliche Beschränkungen, Verkehrszeichen und Fahrbahnmarkierungen an. Die Straßenverkehrsbehörde erteilt Erlaubnisse und Genehmigungen nach der StVO. verkehrsrechtliche Genehmigung und Überwachung der im Stadtgebiet eingerichteten Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum sowie Überwachung von Großraum- und Schwertransporten Hinweis: Die Tätigkeit ist mit Außendienst im Stadtgebiet verbunden, im Einzelfall auch über die regelmäßige tägliche Arbeitszeit hinaus. eine abgeschlossene dreijährige Verwaltungsausbildung (zum Beispiel: Verwaltungsfachangestellte/r oder Fachangestellte/r für Bürokommunikation) beziehungsweise eine vergleichbare Qualifikation fundierte Kenntnisse im Verkehrsrecht (StVO) fundierte MS-Office-Kenntnisse hohes Maß an Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, Belastbarkeit, Teamfähigkeit sicheres und freundliches Auftreten sowie Kommunikationsfähigkeit Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) Bildschirmtauglichkeit  Wünschenswert darüber hinaus: die Bereitschaft an fachspezifischen Lehrgängen zeitnah teilzunehmen. flexible Arbeitszeiten alternierende (Tele-)Arbeit kooperativer Führungsstil abwechslungsreiches Aufgabengebiet gemischte Altersstruktur Möglichkeit neue Strukturen und Prozesse aufzubauen und zu etablieren ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, -> Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus WEST, Mina-Rees-Straße 10, 64295 Darmstadt
Zum Stellenangebot


shopping-portal