Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 345 Jobs in Sülz

Berufsfeld
  • Angestellte 31
  • Teamleitung 29
  • Leitung 27
  • Sachbearbeitung 25
  • Beamte Auf Landes- 19
  • Kommunaler Ebene 19
  • Gruppenleitung 18
  • Projektmanagement 18
  • Netzwerkadministration 15
  • Systemadministration 15
  • Sicherheit 13
  • Assistenz 12
  • Beamte Auf Bundesebene 12
  • Sekretariat 11
  • Softwareentwicklung 11
  • Bauwesen 10
  • Abteilungsleitung 9
  • Assistenzberufe 9
  • Bereichsleitung 9
  • Praxispersonal 9
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 319
  • Ohne Berufserfahrung 190
  • Mit Personalverantwortung 27
Arbeitszeit
  • Vollzeit 316
  • Teilzeit 162
  • Home Office möglich 148
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 263
  • Befristeter Vertrag 58
  • Studentenjobs, Werkstudent 13
  • Ausbildung, Studium 12
  • Praktikum 2
  • Promotion/Habilitation 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Stabsstelle (w/m/d) Transformation Versicherungsbetrieb

Sa. 02.07.2022
Köln
Wir, die KZVK, mit Sitz im Herzen Kölns, sind eine der größten Pensions­kassen Deutschlands. Unser Ziel ist es, Mitarbeiter­innen und Mitarbei­tern im katholisch-kirchlichen und karitativen Bereich eine attraktive betriebliche Alters­versorgung sicherzustellen.Mit 300 Mitarbeitenden und einer Kapitalanlage von rund 22,4 Mrd. € sind wir eine starke Partnerin für unsere 1,5 Mio. Versicher­ten sowie Rent­nerinnen und Rentner und 5.300 beteiligten Arbeitgeber.Wir suchen Menschen mit Teamgeist und keine Einzel­kämpfer und Einzel­kämpfe­rinnen. Dafür erwartet Sie eine Unternehm­ens­kultur, die ausreichend Freiraum zur persönlichen und fachlichen Entfaltung, einen sicheren Arbeits­platz und eine Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeits­zeiten bietet. Gestalten Sie Ihre und unsere Zukunft und unterstützen Sie uns in derStabsstelle (w/m/d) Transformation VersicherungsbetriebKöln | unbefristet | VollzeitSie führen Ihr Team mit bis zu 5 Mitarbeitenden fachlich sowie diszipli­narisch und entwickeln das Team sowie die einzelnen Mitarbei­tenden kontinuierlich weiter.Mit einer agilen Vor­gehens­weise über­prüfen Sie bestehende Prozesse, erarbeiten mit den Mitarbeitenden der Abteilung effektivere und effizientere Abläufe und steuern zentral alle Verbesserungsmaßnahmen in der Abteilung.Zur stetigen Verbes­serung des Kunden­services entwickeln und implementieren Sie relevante KPIs für die verschiedenen Kunden­prozesse in Abstim­mung mit unserem Team Prozesse und Projekte.Zur stärkeren Automa­tisierung von Standard­prozessen stellen Sie mit Ihrem Team eine erfolgreiche Schnitt­stelle zum Demand Management der Betriebsorganisation her und gestalten die EDV-Systeme für den Versicherungsbetrieb zusammen mit der IT.Sie bauen ein gut strukturiertes Wissens­management für die gesamte Abteilung auf und steuern dies fortlaufend in Abstim­mung mit den andren Gruppen­leitungen sowie möglichen Schnittstellen in der KZVK.Als Teil des Führungs­teams der Abteilung ziehen Sie mit den anderen 5 Gruppen­leitungen an einem Strang und unter­stützen die Abteilungs­leitung.Als Leitung Stabsstelle (w/m/d) bringen Sie ein erfolgreich abgeschlos­senes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Versicherungswesen, Verwaltungswesen oder eine vergleich­bare Qualifikation mit.Darüber hinaus haben Sie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Versiche­rungs­betrieb oder in einem vergleichbaren Bereich sowie erste Führungs­erfahrung.Sie bringen ein großes Verständnis und Interesse für Transfor­ma­tions- und Innova­tions­prozesse mit und greifen dabei auf die Anwendung agiler Methoden zurück.Eine eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise verbunden mit einer schnellen Auffassungsgabe und der Fähigkeit, neue Anforderungen sicher zu erfassen und Arbeitsabläufe mit Ihrem Team nach Prioritäten zu gestalten, zeichnen Sie aus.Sie gehen offen mit Veränderungen, Kom­plexität und Unsicher­heiten um und können die sich hieraus ergebenen Probleme praxisorientiert lösen.Sie verfügen über unternehmerisches Denken und Handeln sowie Kommunikations- und Organisations­geschick. Darüber hinaus bringen Sie sowohl Durchsetzungs­fähigkeit als auch eine gute Konfliktfähigkeit mit. Flexible Arbeitszeiten, Arbeitszeiterfassung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Gleitzeit – Sie gestalten Ihren Arbeitstag. Eine gute Work-Life-Balance: Neben der Unterstützung durch externe Institute für Familienservice und Beratung in schwierigen Lebenssituationen, erhalten Sie von uns über Karneval 3 Tage geschenkt – insgesamt warten 39 freie Tage im Jahr auf Sie. Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld, eine gezielte Einarbeitung sowie zahlreiche Möglichkeiten für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung – all das zeichnet uns aus! Altersvorsorge: Für die eigene Zukunft vorsorgen – die KZVK bietet Ihnen verschiedene Formen der Altersvorsorge. Sei es die Betriebsrente GrundWert oder die freiwillige Zusatzrente MehrWert. Wir sind ein Team: Eine offene Unternehmenskultur und gegenseitige Unterstützung fördern wir. Auch mit Teamevents außerhalb des Büros (Betriebsfest / Sportevents). Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz im Herzen von Köln, fünf Gehminuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt. Werde Teil unserer Kultur, entdecke jeden Tag Neues und lerne eine Arbeitswelt kennen, in der noch mehr Mitarbeitervorteile warten!
Zum Stellenangebot

Aushilfe (m/w/d) im Geschäftsbereich 1 – Personalwesen

Sa. 02.07.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2021 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In dem Geschäftsbereich 1 - Personalwesen des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) oder Teilzeit (19,25 Std./Woche) zu besetzen: Aushilfe (m/w/d) Die Stelle ist sachgrundlos befristet auf ein Jahr zu besetzen. Der Geschäftsbereich 1 – Personalwesen – ist auf dem Weg zu einem zukunfts- und serviceorientierten Bereich, der sich mit modernen, auf Digitalisierung gestützten Projekten neu aufstellen möchte. Sie gestalten die Organisation aktiv mit. Scannen und Zuordnen von Personalunterlagen Leichte Bürotätigkeiten Diverse Hilfstätigkeiten Post und Ablage Aufgeschlossenheit und Eigeninitiative Serviceorientierte Denk- und Handlungsweise Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement Kenntnisse Microsoft Office-Anwendungen Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L EG3, inkl. Zusatzleistungen Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Klassenlehrer (m/w/d) für die NotSan-Ausbildung - Hennef

Sa. 02.07.2022
Hennef (Sieg)
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Berufsfachschulen Rettungsdienst, am Standort Hennef der Akademie für Aus- und Weiterbildung eine Lehrkraft mit der Qualifikation als Klassenlehrerinnen oder Klassenlehrer (m/w/d) für die NotSan-Ausbildung in Vollzeit mit 39 Stunden/ Woche. Verantwortliche Planung und Durchführung von Unterrichten Ausarbeitung, Korrektur und Abnahme von Prüfungsleistungen Organisation und Durchführung von Praxisbegleitungen an den Lernorten Lehrrettungswache und Krankenhaus Teilnahme an Schulkonferenzen Umsetzung innovativer Bildungskonzepte konzeptionelle und curriculare Mitarbeit Mitwirkung bei der zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Berufsfachschule Du hast ein abgeschlossenes bzw. fortgeschrittenes Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt: Medizin-, Gesundheits-, Pflege- oder Berufs-Pädagogik Du besitzt eine rettungsdienstliche / medizinische Qualifikation (Notfallsanitäter*in oder vergleichbar) und konntest mehrjährige Berufserfahrung sammeln Du verfügst über eine pädagogische Qualifikation (PAL) fundierte Kenntnisse im Bereich der Notfallmedizin und passender Fachgebiete eine ausgeprägte Selbst- und Sozialkompetenz eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit Du möchtest Verantwortung übernehmen und engagiert, selbstständig und kreativ arbeiten Du verfügst über die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge kundenorientiert zu präsentieren Du legst großen Wert auf regelmäßige Fort- und Weiter-bildung auf höchstem Niveau Du bist technisch versiert und sicher im Umgang mit modernen Medien Du kannst Menschen mit Deiner Arbeit begeistern Du besitzt einen Führerschein der Klasse B (notwendig) Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag mit weiteren attraktiven Sozialleistungen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit eigenständige sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise mit hohem Gestaltungsspielraum Teamzusammenhalt und -stärke ein unbefristetes Arbeitsverhältnis attraktive Arbeitszeiten und moderne IT-Ausstattung (Laptop, Smartphone, iPad, Online-Bibliothek) 30 Tage Erholungsurlaub umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Gebäudemanagerinnen oder Gebäudemanager für das Immobilienmanagement (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Köln
Die Niederlassung Köln des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Gebäudemanagerinnen oder Gebäudemanager für das Immobilienmanagement (w/m/d)  Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch­komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Der BLB NRW nimmt beim Bau und Betrieb von Gebäuden landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Damit arbeitet er aktiv am Ziel der bilanziell Klima­neutralen Landesverwaltung bis 2030 mit. Wirken Sie mit! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie sind für die Umsetzung des technischen Gebäudemanagements (TGM) zuständig Ihnen obliegt die Sicherstellung der Betreiberverantwortung mit Hilfe von softwareunterstützten Prüf- und Wartungsplänen Sie steuern das Inbetriebnahme­management (IBM) bei technisch komplexen Bauvorhaben Für die fachkundige Beratung und Unterstützung zu technischen Anlagen aus Sicht des Betreibers sind Sie verantwortlich Außerdem gehören der Abruf und die Abwicklung von Leistungen aus Rahmenverträgen bis zur Rechnungsfest­stellung, die Leistungsausschreibung nach VOB oder VOL bei Bedarf im Einzelfall, die Abwicklung bis zur Rechnungsstellung einschl. Abnahme zu Ihren Tätigkeiten Weiterhin erledigen Sie die Aufgaben, die sich aus dem Störungs- und Beschwerde­management ergeben (SMC und LUCOM) Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Facilitymanagement, Elektro- und Versorgungstechnik oder in einem vergleichbaren Studiengang. Weitere Anforderungen: Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung in der o. g. Funktion Sicherer Umgang im Vergabe- und Vertragsrecht (VOB, VOL) sind von Vorteil Sie sind routiniert im Umgang mit Standard-IT-Systemen (z. B. Microsoft Office) und aufgeschlossen gegenüber der BLB-spezifischen Anwendung von SAP sowie einschlägiger Projekt­steuerungs-/Planungssoftware Sie bringen die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Arbeitsprozesse mit Kosten- und Servicebewusstsein sowie Verhandlungs-und Organisationsgeschick sind für Sie selbstverständlich Sie zeichnen sich durch ein hohes Engagement und eine teamorientierte Persönlichkeit aus Zur Führung eines Dienst-Kfz sind Sie befähigt Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.  Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 12 TV-L / Besoldungsgruppe A 11 mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stellen sind grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Compliance Manager*in (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Köln
Der Prüfungsverband deutscher Banken e.V. ist ein wichtiger Bestandteil des Einlagensicherungssystems des privaten Bankgewerbes. Durch seine Tätigkeit als Risikomanager für die Einlagensicherung leistet er zusammen mit seinen Beteiligungsgesellschaften einen bedeutsamen Beitrag für den Erhalt der Stabilität und die Stärkung des Sicherungssystems der privaten Banken im Speziellen und des Finanzplatzes im Allgemeinen.  Wir suchen für den Bereich Recht, Compliance & Grundsatzfragen unbefristet ab sofort eine*n:                 Compliance Manager*in (m/w/d) Vollzeit in KölnDas Compliance-Team kümmert sich um die gesamten Compliance Angelegenheiten des PV-Verbundes. Es ist für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Compliance-Management-Systems des PV-Verbundes verantwortlich. Es entwickelt interne Compliance Anforderungen und unterstützt die internen Bereiche sowie die Außenprüfer bei deren täglicher Arbeit: Sie gestalten das Compliance-Management-System eigenverantwortlich und tragen zur strategischen Weiterentwicklung von Compliance im PV-Verbund sowie der internen Governance-Strukturen maßgeblich bei. Sie sorgen für die effektive Umsetzung im Bereich der Prävention: die Analyse, Ausarbeitung und Umsetzung von aufsichtsrechtlichen Anforderungen im PV-Verbund sowie die Etablierung eines Early Warning Systems, das Arbeiten mit einem Whistle Blowing System und einem AML-System. Sie identifizieren, bewerten und überwachen Compliance relevante Risiken, unterstützen Risiko-Analysen, Zertifizierungen und Audits. Sie beraten und stehen im regelmäßigen Austausch zu Compliance-Fragestellungen, wozu auch die Erstellung eines jährlichen Compliance-Berichtes gehört, unterstützen das interne Risikomanagement mit Ihrem Wissen und Begleiten in diesem Zuge neue Prozesse Zudem obliegen das Aufsetzten und die Durchführung von (Compliance)-Trainings Ihrer Verantwortung.    Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Wirtschaftsrecht (LL.B. / LL.M.) oder in Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Recht (B.Sc. / M.Sc.) sowie einschlägige Compliance-Berufserfahrung im Finanzdienstleistungssektor Zuverlässigkeit sowie selbständiges und sorgfältiges Arbeiten gepaart mit Expertenwissen Sehr hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Lernbereitschaft Selbstständige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsbewusstsein Souveränes Auftreten, Überzeugungskraft und Sozialkompetenz Arbeitsvertrag mit langfristiger Perspektive, hybrider Arbeitsplatz, 30 Tage Urlaub (zzgl. 24.und 31.12.) Individuelle Fort- und Weiterbildung Moderner Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV Anbindung Betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen Weitere Zusatzleistungen, z.B. Fahrtkostenzuschuss, JobRad, Fitnessstudio, Mineralwasser und Kaffee
Zum Stellenangebot

Hauswirtschafter*in (m/w/d) für eine Mensa

Fr. 01.07.2022
Leverkusen
Das Kölner Studierendenwerk unterstützt täglich 87.000 Studierende von sieben Kölner Hochschulen: Mensen, Kaffeebars, Studentenwohnhäuser, Kindertagesstätten, Psychologische und Sozialberatung, BAföG-Studienfinanzierung, internationale und kulturelle Veranstaltungen - das ist täglicher Service für Studierende von mehr als 660 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Werk. Das Kölner Studierendenwerk AöR sucht zum 01.09.2022 eine*n Hauswirtschafter*in (m/w/d) für eine Mensa in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst befristet für 6 Monate für unseren neuen Standort in Leverkusen-Opladen Das Kölner Studierendenwerk macht das Leben der Kölner Studierenden leichter, durch Angebote und Services in Gastronomie und Wohnheimen, durch finanzielle und persönliche Beratung. Wir sind engagiert mit einem sozialen Auftrag. Sie sind verantwortlich für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Wirtschaftsbereiches in der Mensa regelmäßige Qualitätskontrollen und Einhaltung des Hygienestandards die Mithilfe bei Sonderveranstaltungen eine abgeschlossene hauswirtschaftliche oder gastronomische Ausbildung Berufserfahrung in der Hauswirtschaftsleitung Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Serviceorientierung gute HACCP- und EDV-Kenntnisse ein Arbeitsplatz, der Abwechslung und interessante Aufgaben bietet eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (EG 6 TVöD VKA plus Leistungsorientierte Bezahlung) ein Jobticket (KVB/VRS), das Sie kostengünstig über uns erwerben können betriebliche Altersvorsorge (RZVK), die wir zusätzlich zahlen die Möglichkeit der Entgeltumwandlung
Zum Stellenangebot

Betriebsleitung (m/w/d) für eine Mensa

Fr. 01.07.2022
Leverkusen
Das Kölner Studierendenwerk unterstützt täglich 87.000 Studierende von sieben Kölner Hochschulen: Mensen, Kaffeebars, Studentenwohnhäuser, Kindertagesstätten, Psychologische und Sozialberatung, BAföG-Studienfinanzierung, internationale und kulturelle Veranstaltungen - das ist täglicher Service für Studierende von mehr als 660 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Werk. Das Kölner Studierendenwerk AöR sucht zum 01.09.2022 eine Betriebsleitung (m/w/d) für eine Mensa in Vollzeit (39 Wochenstunden), zunächst befristet für 6 Monate, für unseren neuen Standort in Leverkusen-Opladen Das Kölner Studierendenwerk macht das Leben der Kölner Studierenden leichter, durch Angebote und Services in Gastronomie und Wohnheimen, durch finanzielle und persönliche Beratung. Wir sind engagiert mit einem sozialen Auftrag. Sie organisieren den reibungslosen Service der Mensa Sie übernehmen die Angebotsgestaltung und Abrechnung Sie ermitteln den Warenbedarf und machen die Bestellung Sie sind verantwortlich für die Motivation, Führung und Förderung des Teams Sie setzten unsere Hygienestandards um Berufsbegeisterung und Eigeninitiative eine abgeschlossene gastronomische Ausbildung Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Erfahrungen in der modernen Gemeinschaftsverpflegung gute HACCP-Kenntnisse einen Arbeitsplatz, der Abwechslung und Spannung bietet eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (EG 9 a TVöD VKA plus leistungsorientierte Bezahlung) ein Jobticket (KVB/VRS), das Sie kostengünstig über uns erwerben können betriebliche Altersvorsorge (RZVK), die wir zusätzlich zahlen die Möglichkeit der Entgeltumwandlung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Liegenschaften (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Troisdorf
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale – mit Hauptsitz in Bonn – und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte. Innerhalb der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben verantwortet der Geschäftsbereich Bundesforst bundesweit das Geländemanagement für die Wald- und Offenlandflächen des Bundes. Als ressortübergreifender Dienstleister agiert der Bundesforst auch als Fachberater für die zuständigen Institutionen. Die Direktion Dortmund sucht für den Bundesforstbetrieb Rhein-Weser am Arbeitsort Troisdorf eine/einen  Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Liegenschaften (w/m/d) (Entgeltgruppe 10 TVöD Bund, Kennung: DORW0101, Stellen-ID: 793321) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Sachbearbeitung in der Liegenschaftsverwaltung Übernahme und Abgabe (einschließlich Tausch) von Liegenschaften Zusammenstellung der Liegenschaftsunterlagen für Fachplanungen (z. B. Forsteinrichtungen, ökologische Grundlagenerfassungen, Managementplanungen) Gestaltung, Verhandlung und Durchführung von Pacht-, Miet- und Gestattungsverträgen und Dienstbarkeiten, einschließlich Nebenkostenabrechnung Überprüfung und Festlegung von Pachtzins und Entschädigungszahlungen sowie Fertigung entsprechender Preisvermerke Erarbeitung von Vorschlägen zur Flächensegmentierung und Abstimmung mit den betroffenen Sparten Kontaktpflege zu und Zusammenarbeit mit Kommunen, Behörden, Pächtern, Nutzern und Kunden sowie Wahrnehmung von Ortsterminen im Zusammenhang mit der Liegenschaftsverwaltung Erstellung von Stellungnahmen z. B. bei Pachtverträgen, Abgaben Wasser- und Bodenverbände etc. nach eingehender rechtlicher Prüfung Stellungnahmen zu Restitutionsverfahren, Zuordnungsverfahren und Rückgabeansprüchen Sachliche Prüfung von Steuer- und Abgabebescheiden Unterstützung der Sparte Verkauf (Verkaufsvorbereitung) Problemflächenmanagement Grundlagenerfassung zur Erstellung sowie Beauftragung von Risikoanalysen, einschließlich Mitwirkung bei erforderlichen Rückstellungen Priorisierung und Durchführung erforderlicher Maßnahmen im Altlasten-, Kontaminations- und Gefahrenmanagement Bau- und finanztechnische Abwicklung, Maßnahmencontrolling und Erstellung Abschlussbericht Vertretung in den regionalen Wertschöpfungsgruppen, z. B. bei der Entwicklung von Konversionsliegenschaften Qualifikation: Abgeschlossene Fachhochschulausbildung (Diplom oder Bachelor) in der Fachrichtung Forstwirtschaft bzw. Forstwissenschaft, Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft, Landwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Kenntnisse in den Bereichen fachspezifische Software (z. B. SAP, ArcGIS und DIFO) bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Kenntnisse der für die Liegenschaftsverwaltung im Bundesforst relevanten gesetzlichen Regelungen und Richtlinien (Bundeswaldgesetz, Landeswaldgesetz, Bundes- und Landesnaturschutzgesetz, Raumordnungsgesetz, Flurbereinigungsgesetz, etc.) sind von Vorteil Betriebswirtschaftliche Kenntnisse Gute Anwenderkenntnisse im Bereich von IT-Standardanwendungen (MS Office) sowie bei der Nutzung des Internets Weiteres:  Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Gute Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit Kunden- / adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Fahrerlaubnis Klasse B und die Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen Bereitschaft zur Teilnahme an ggf. mehrtägigen Schulungen und Dienstreisen Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen Kostenfreie Parkmöglichkeiten Verkehrsgünstige Lage Arbeitgeberin-Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Fakturierung

Fr. 01.07.2022
Solingen
Die Technischen Betriebe Solingen sind ein moderner und wachsender Dienstleister im Konzern Klingenstadt Solingen. Ihre mehr als 600 Beschäftigten sorgen u.a. durch Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdienst für eine saubere Stadt, erzeugen im Müllheizkraftwerk Strom und Fernwärme, planen und unterhalten städtische Tiefbau- und Verkehrsinfrastrukturen, planen und bauen Kommunikationsnetze, gestalten und pflegen das Stadtgrün und die Friedhöfe und erheben die Grundabgaben. Für den Teilbetrieb „Zentrale Dienste“, Abteilung „Kaufmännische Funktionen“, suchen wir Sie ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt als: Sachgebietsleitung Fakturierung Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 12 TVöD ausgewiesen und hat einen Arbeitszeitanteil von 100 %.   Sie steuern und betreuen selbstständig das Sachgebiet Fakturierung und führen motivierend damit ein Team von bis zu 13 Mitarbeitenden. Ihnen obliegt die Organisation der Vermögensverwaltung: Sie helfen u.a. bei der Erstellung des Wirtschaftsplanes mit und behalten bei der Liquiditätsbeschaffung stets den Überblick durch Ihr organisiertes Berichtswesen. Zudem verantworten Sie die korrekte Ermittlung von Berechnungsgrundlagen und koordinieren die Fakturierung, indem Sie u.a. die Kontrolle von Buchungen unter Berücksichtigung der Steuervorgaben, eventueller Fördermaßnahmen sowie individueller Anwendungsnotwendigkeiten übernehmen. Ggf. wird Ihr Verantwortungsbereich künftig um die Barkassen und den Wiegebetrieb erweitert, bei denen Sie den reibungslosen Ablauf an den Kassenstandorte und Wägeeinrichtungen sicherstellen.  Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Finance oder eine abgeschlossene Qualifizierung zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (abgeschlossener Angestelltenlehrgang/Verwaltungslehrgang II). Alternativ sind Sie ausgelernte Kauffrau / ausgelernter Kaufmann mit zusätzlichen IHK-Abschluss als Bilanzbuchhalterin/Bilanzbuchhalter oder einer vergleichbaren beruflichen Weiterbildung wie z.B. Betriebwirtin/Betriebswirt (IHK), Dipl. Betriebwirtin/Betriebswirt (BA/DH) mit Schwerpunkt Steuerrecht oder Finanzwirtschaft. Die Eingruppierung erfolgt tarifrechtlich bei diesem Personenkreis eine EG niedriger. Darüber hinaus sind wünschenswert: Sie bringen idealerweise bereits 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition mit. SAP-CO, SAP-SD, MS-Office sind Ihnen vertraut und wissen Sie anzuwenden. Zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung sowie im Steuerrecht und nach HGB. Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein Talent, Menschen zu begeistern und zu motivieren runden Ihr Profil ab.  Sinnstiftender Arbeitsplatz Zusatzrente gemäß TVöD Versicherungsvergünstigungen Fortbildungsprogramme 30 Urlaubstage Gleitende Arbeitszeiten Mobile Arbeit möglich Teilzeit möglich   
Zum Stellenangebot

Werkstudent - Architecture & Portfolio (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Bonn, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorge gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Werkstudent - Architecture & Portfolio (m/w/d) ab 01.07.2022 in Bonn oder München. Der Bereich Architecture & Portfolio verantwortet das Architektur- und Serviceportfolio der BWI. Ziel ist es, das Portfolio entlang der Architekturvorgaben und der BWI-Geschäftsabwicklungen auszurichten, zu steuern und hierzu Innovationen und moderne Technologien zu nutzen. Unterstützung bei der Umsetzung konzeptioneller Ansätze im Bereich Wissensmanagement Administration und Ausgestaltung der Content Management & Zusammenarbeits-Tools (Atlassian Jira/Confluence & MS Sharepoint) Unterstützung beim Aufbau von BI Dashboards auf Grundlage von KPIs Unterstützung des Governance & Support Projektoffices Eingeschriebene/r Student/in Grundlegende Kenntnisse in MS SharePoint und Kollaborations-Tools (Confluence, JIRA, Collaboard) Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Sorgfältige, strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe Organisations- und Teamfähigkeit sowie Qualitäts- und Ergebnisorientierung Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind Homeoffice, mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: