Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 29 Jobs in Ulm (Donau)

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration 3
  • Sozialarbeit 3
  • Systemadministration 3
  • Sicherheit 2
  • Angestellte 2
  • Architektur 2
  • Bauwesen 2
  • Bereichsleitung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Abteilungsleitung 2
  • Produktmanagement 2
  • Projektmanagement 2
  • Erzieher 2
  • -Verarbeitung 1
  • Analyst 1
  • Assistenz 1
  • Beamte Auf Bundesebene 1
  • Beamte Auf Landes- 1
  • Chemietechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Home Office möglich 11
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter (m/w/d) für die Stabsstelle des Bürgermeisters

Sa. 02.07.2022
Gerstetten (Württemberg)
Gerstetten liegt im Osten Baden-Württembergs, im Dreieck zwischen Heidenheim, Ulm und Geislingen. Die Gemeinde besteht aus dem Hauptort Gerstetten und den Ortsteilen Dettingen, Gussenstadt, Heldenfingen, Heuchlingen, Heuchstetten und Sontbergen. Seinen rund 11.600 Einwohnern kann Gerstetten ein breites Bildungsangebot und Betreuungsangebot, eine Musikschule und Volkshochschule bieten. Abgerundet wird die Infrastruktur des Unterzentrums Gerstetten mit Einkaufsmöglichkeiten für alle Dinge des täglichen Bedarfs am Ort sowie dem Ärztehaus im Hauptort. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Stabsstelle des Bürgermeisters Selbstständige Durchführung von Projekten der Fachämter (u.a. Neufassung der Flächennutzungsplanung, Digitalisierung der Verwaltung) Bearbeitung von Einzelaufträgen, Vorbereitung, Initiierung, Koordination und Bearbeitung besonderer Projekte des Bürgermeisters Vorbereitung von Grußworten, Präsentationen und Entscheidungsvorlagen für den Bürgermeister Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Berichterstattung über Vorgänge und Entwicklungen in der Verwaltung und der Gemeinde Gerstetten Protokollführung in den kommunalen Gremien Koordination des Breitbandausbaus Unterstützung der Geschäftsführung beim Zweckverband Wasserversorgung Ostalb Abgeschlossenes Studium in Public Management bzw. als Diplomverwaltungswirt oder vergleichbares Studium; abgeschlossene verwaltungsnahe Ausbildung mit Weiterbildung (z.B. Fachwirt oder Betriebswirt) Ausgeprägte Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift gute EDV-Kenntnisse, besonders im Umgang mit MS-Office-Programmen selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Flexibilität freundliches und sicheres Auftreten eine unbefristete Vollzeitstelle eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit flexible Arbeitszeiten bei entsprechender Qualifikation eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 9c TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z.B. Jobrad) Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d) (technische Sachbearbeitung Betrieb)

Sa. 02.07.2022
Ulm (Donau)
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale – mit Hauptsitz in Bonn – und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte. Die Direktion Freiburg sucht für den Geschäftsbereich Facility Management in einem Objektmanagementteam im Bereich Dienstliegenschaften am Arbeitsort Ulm oder Stuttgart ab sofort eine/einen: Betriebsmanagerin / Betriebsmanager (w/m/d) (technische Sachbearbeitung Betrieb) (Entgeltgruppe 11 TVöD Bund, Kennung: FRFM1454, Stellen-ID: 815589) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Unterstützung der Hauptstellenleitung und des/der Betriebsmanagers/-in (technischen Objektingenieurs/-in) in allen Belangen des technischen Liegenschaftsbetriebes Vorbereitung eines nachhaltigen technischen Gebäudebetriebes (Bedarfsdefinition der BImA) Erarbeitung von Betreiberkonzepten Unterstützung des operativen technischen Gebäudemanagements (TGM) Durchführen der Betriebsüberwachung Koordination der Betreiberverantwortung für den Zuständigkeitsbereich der Hauptstelle Wahrnehmung des technischen Gebäudemanagements zum Objekt- und Baumanagement auf Dienstliegenschaften Unterstützung des/der Betriebsmanagers/-in (technischen Objektingenieurs/-in) bei der Gewährung der Betreiberverantwortung für den technischen Betrieb und die Betriebssicherheit der Anlagen Unterstützung bei der fachlichen Abstimmung zwischen dem strategischen technischen Gebäude­management in der Zentrale und dem operativen TGM vor Ort Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Leistungsbeschreibungen für den technischen Bereich Planung und Abwicklung sowie Koordinierung/​Durchführung von Baumaßnahmen an technischen Anlagen sowie Maßnahmen zur Wertverbesserung in Zusammenarbeit mit der Leitung des Objektmanagementteams und dem kaufmännischen und technischen Objektmanagement Einleitung von Maßnahmen zur dauerhaften Behebung von Mängeln bzw. Störungen an technischen Anlagen sowie Einrichtung der Anlagen ggfs. durch TGM-Dienstleister Koordination und ggfs. Durchführung planmäßiger und außerordentlicher Begehungen nach Eingang entsprechender Meldungen über Schäden auf dem Liegenschaftsobjekt Qualifikation: abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom-Ingenieur/-in mit möglichst gutem Ergebnis) der Fachrichtungen Versorgungstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Technische Gebäudeausrüstung oder eine andere vergleichbare technische Fachrichtung Fachkompetenzen: möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der Technischen Gebäudeausrüstung oder einem ähnlichen Aufgabenumfeld umfassende Kenntnisse des Technischen Gebäudemanagements und beim Betreiben von technischen Anlagen fundierte Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften und Normen (z. B. Betriebssicherheitsverordnung, GEFMA, VDE, VDI und DIN-Normenwerk je nach Fachrichtung) Weiteres: Fähigkeit zu selbstständigem wirtschaftlichen Denken und Arbeiten, zu Kooperation und Teamarbeit Fähigkeit, sich engagiert in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten, sowie Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick, Überzeugungsfähigkeit und sicheres Auftreten sicherer Umgang im Bereich der modernen Bürokommunikation fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Einsatz der IT-Standardanwendungen (Microsoft Office) Kenntnisse im SAP ERP 6.0 sind wünschenswert bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP-gestützten Fachverfahren BALIMA kurzfristig anzueignen Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/-in) Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung umfangreiche Fortbildungsangebote Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
Zum Stellenangebot

Lead IT Expert Datacenter Security (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Bonn, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Lead IT Expert Datacenter Security (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bevorzugt in München oder Meckenheim, alternativ bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich Service Development der Service Line Platform entwickelt die IT-Architektur modernster Lösungen für die Rechenzentrumsumgebungen. Hierbei hat das Service Development die Verantwortung für die spezifische Ausprägung der Architekturen und zugehörigen Schutzmaßnahmen über den gesamten Life Cycle von IT-Services, abgeleitet aus den Markt- und Kundenanforderungen. Unter anderem werden hochmoderne und zukunftssichere on-premise Plattformen in Rechenzentren der Bundeswehr aufgebaut. Die entsprechenden Sicherheitsarchitekturen und Schutzmechanismen nach IS-Richtlinien des modernisierten BSI Grundschutzes und ihre Compliance-Prüfungen sind in Teamarbeit fortzuentwickeln und zu kundenspezifischen Gesamtlösungen zu integrieren. Dafür suchen wir Teamplayer und Professionals mit „Hands-on-Mentalität", Technikwissen und Spaß an spannenden Herausforderungen. Konzeption von Sicherheitsarchitekturen in interdisziplinären Teams für Datacenter-Plattformen Feststellen des Schutzbedarfs, Bedrohungsanalysen und Risikoanalysen Beratung verantwortlicher Manager, IT-Architekten sowie in Projekten zu Fragen der Cyber-Security Erstellen von Informationssicherheitskonzepten mit Hilfe eines Grundschutztools für Service Line Platform und plattform-bezogene Projekte, Ausarbeitung von Systemhärtungsmaßnahmen und Security Compliance Prüfungen  Abgeschlossenes Studium im IT-Umfeld oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in IT-Sicherheitsarchitekturen und integrierten Enterprise IT-Architekturen Erfahrung mit Konzepten zur Informationssicherheit, idealerweise nach BSI Grundschutz Teamfähigkeit, Eigeninitiative, strukturierte Vorgehensweise und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen Verhandlungssichere Deutsch- sowie technische Englischkenntnisse Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen bei der Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen regelmäßig eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für unsere 33 städtischen KindertageseinrichtungenVollzeit/Teilzeit, unbefristet Gehen Sie unter unserem Motto „kinder welt entdecker“ gemeinsam mit den Kindern auf Forschungsreise und begleiten Sie die Kinder in ihrer eigenen Entwicklung. Wir freuen uns auf Mitarbeiter*innen, die sich mit Leidenschaft und einer positiven Grundeinstellung für die Kinder und Familien engagieren. Als großer städtischer Träger im Bereich der Kinderbetreuung bieten wir vielfältige Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten. Informieren Sie sich über das pädagogische Konzept und Veröffentlichungen der Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen unter: Stadt Ulm - Die Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen Begleitung, Unterstützung und Förderung der individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder Mitgestaltung und Umsetzung des pädagogischen Trägerkonzepts kooperative Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern eine der folgenden Qualifikationen Erzieher*in Kinderpfleger*in Studium Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit und weitere Studiengänge mit Schwerpunkt Pädagogik Fachkraft mit gleichwertig anerkannter Ausbildung wie Jugend- und Heimerziehung oder Heilerziehungspflege Fachkraft nach dem „KiTaG“ einen zukunftssicheren Arbeitsplatz tarifgerechte Bezahlung gemäß TVöD-SUE betriebliche Altersvorsorge berufliche Aufstiegsmöglichkeiten umfangreiche und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a. 5 Fortbildungstage pro Jahr, U3 Zertifizierung, Weiterbildung zur Inklusionsfachkraft Möglichkeit zur Teamsupervision zahlreiche Vergünstigungen, wie DING Profiticket zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, vergünstigtes Mittagessen, vergünstigte Eintrittskarten für Museen, Veranstaltungen, Freizeiteinrichtungen, usw. Förderung des Betriebssports, Gesundheitstage, Gemeinschaftsveranstaltungen und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Analyst (m/w/d) Risikoprävention

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf, Neu-Ulm
Sie sind bereit für Ihren nächsten Karriereschritt und möchten Verantwortung übernehmen? Dann bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei uns am Standort Düsseldorf, Neu-Isenburg als Analyst (m/w/d) Risikoprävention. Turnusmäßige und anlassbezogene Analyse von Mitgliedsinstituten auf Einzelinstitutsebene Durchführung von zentralen Auswertungen und Analysen auf aggregierter Ebene Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung zentraler Analysen und der Risikopräventionsfunktion Durchführung des Maßnahmencontrollings bei Begleitungs- / Neustrukturierungs- und Sanierungsinstituten Teilnahme an Gesprächen der Sicherheitseinrichtung des BVR mit Mitgliedsinstituten Mitwirkung in bereichsinternen und -übergreifenden Arbeitsgruppen Mitwirkung an der Verbesserung der Prüfungsqualität, ausgehend von den Erfahrungen aus dem Aufgabenbereich Erstellung von Rundschreiben für die Verbandsmitglieder und Prüfer/innen Auswertung fachlicher Verlautbarungen, Rundschreiben und Presseartikel mit Bezug zum Aufgabenbereich Pflege der aufgabenspezifischen Datenbanken und Tools Mitwirkung im Themenfeld Anzeigewesen Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium  Praktische Erfahrungen in der Banksteuerung, im Risikomanagement und/oder in der Wirtschaftsprüfung Gute Kenntnisse der Rechnungslegungsnormen und der Anforderungen an die Banksteuerung Kenntnisse im Genossenschaftswesen sind wünschenswert Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Überzeugungs- und Argumentationsfähigkeit Eine lösungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibilität: Verteilen Sie Ihre Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden individuell zwischen 6 und 22 Uhr. Mobil oder im Büro. Freizeit: Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub, einen Gesundheits- oder Brauchtumstag legen wir noch drauf. Heiligabend und Silvester sind außerdem dienstfrei. Gesundheit: Wir übernehmen Zuschüsse für Ihr Fitnessstudio oder Ihren Sportverein und sorgen für Ihr Wohl mit Beratungsangeboten rund um Ihre Gesundheit. Fairness: Überstunden verfallen bei uns nicht, sie werden angespart (Langzeitkonto), ausgeglichen oder ausbezahlt. Beweglichkeit: Wir bieten E-Bike-Leasing und Bahnfahrten 1. Klasse.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Elektrodenarchitektur und Zelldesigns für elektrochemische Stromquellen

Do. 30.06.2022
Ulm (Donau)
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energiesystemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Brennstoffzellen Grundlagen am Standort Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur (m/w/d) Elektrodenarchitektur und Zelldesigns für elektrochemische Stromquellen Entwicklung von Elektrodenkonzepten für wiederaufladbare Batterien mit wässrigen Elektrolyten sowie Hardware für Batteriezellen Arbeit an der Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Forschung und Technik Entwicklung von Methoden zur Bewertung der Leistung von Elektroden und Zellen Zusammenarbeit mit Projektpartnern und Verfassen von Projektberichten Präsentation der Projektergebnisse auf Projekttreffen, Konferenzen und in Fachzeitschriften Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master) im Bereich Chemie, Physik, Ingenieurwesen oder vergleichbar Erste Erfahrungen auf dem Gebiet der Batterien mit wässrigen Elektrolyten sind von Vorteil Fundierte Kenntnisse in Materialwissenschaften und Elektrochemie Gute Kenntnisse in MS Office, wissenschaftlicher Auswertungssoftware (z. B. Origin, Matlab) und Konstruktionssoftware (z. B. SolidEdge) Hervorragende mündliche und kommunikative Fähigkeiten, einschließlich der nachweislichen Fähigkeit, in englischer Sprache auf einem Niveau zu schreiben, das für die Erstellung schriftlicher Berichte, Veröffentlichungen und Präsentationen der Arbeit auf allgemeiner und fachlicher Ebene , einschließlich Diskussionen mit Mitarbeitern und Wissenschaftlern in verschiedenen Bereichen Ausgezeichnete mündliche und kommunikative Kompetenzen, einschließlich der nachgewiesenen Fähigkeit, in Englisch und Deutsch auf einem angemessenen Niveau zu schreiben, das für die Erstellung von Projektanträgen, Berichten, Veröffentlichungen und Präsentationen der Arbeit auf allgemeiner und fachlicher Ebene geeignet ist, einschließlich der Diskussion mit Mitarbeitern und Wissenschaftlern in verschiedenen Bereichen Hohes Maß an Engagement, Problemlösungsfähigkeit und Belastbarkeit Das ZSW bietet lhnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf lhre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Architekt*in Bauwesen (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt Ulm sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für eine Nachfolgeregelung eine*n Architekt*in Bauwesen (m/w/d)Vollzeit, unbefristet zur Unterstützung der Hochbauabteilungen Ost/West Die Stellen sind zunächst direkt der Hauptabteilungsleitung zugeordnet. Die Hauptabteilung Zentrales Gebäudemanagement der Stadt Ulm ist als Bauverwaltung zuständig für ca. 350 Liegenschaften, wie z. B. Schulen, Kindergärten, Theater, Museen und Festungswerke. Die Hochbauabteilungen übernehmen in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Haustechnik und Energiemanagement, Sport und Freianlagen und kfm. Verwaltung und Hausservice sämtliche Neubau-, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen der Stadt. Das Zentrale Gebäudemanagement nimmt grundsätzlich die Bauherrenfunktion und die Projektsteuerungsaufgaben für alle städtischen Hochbauvorhaben wahr. Zudem werden Architektenleistungen erbracht, sowie Leistungen im Bauunterhalt und Hausservice. Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 TVöD. Die selbstständige Planung und Durchführung von Hochbaumaßnahmen, insbesondere den Bau neuer Kindertageseinrichtungen Begleitung externer Planer bei Neubau- und Sanierungsmaßnahmen (Bauherrenfunktion) Projektleitung und -koordination mit Qualitäts-, Kosten- und Terminsteuerung Erstellung von Konzeptionen und Entscheidungshilfen im Rahmen der Projektentwicklung Änderungen des derzeitigen Aufgabengebietes bleiben vorbehalten. Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Architektur Praktische Kenntnisse über alle Leistungsphasen der HOAI Fundierte Kenntnisse in der Projektleitung und Projektsteuerung, Wahrnehmung der Bauherrenfunktion Fachkenntnisse in der öffentlichen Baupraxis (HOAI, VOB und VgV) Strukturierte Arbeitsweise Gute Kenntnisse im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Sicherheit und Urteilskraft bei gestalterischen Aufgaben Kommunikations- und Verhandlungsgeschick Konfliktmanagement und lösungsorientiertes Handeln Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld Sie arbeiten in einem erfahrenen und interdisziplinären Team Ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil Eine tarifliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und 30 Tage Urlaubsanspruch und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Techniker oder Meister (m/w/d) für Brennstoffzellen-Testfeld

Do. 30.06.2022
Ulm (Donau)
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energiesystemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Brennstoffzellen Systeme (ECS) am Standort Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Techniker oder Meister (m/w/d) für Brennstoffzellen-Testfeld Sie führen elektrische / mechanische / verfahrenstechnische Änderungen und Erweiterungen an unseren Anlagen durch Sie aktualisieren und erstellen Schaltpläne von bestehenden und neuen Anlagen Sie prüfen und kontrollieren Sicherheitseinrichtungen Sie kalibrieren und justieren Sensoren und Aktuatoren und übernehmen die dazugehörende Dokumentation Sie bauen Prüflinge an Prüfständen und Systemen ein und aus Sie analysieren und arbeiten Daten von Brennstoffzellen-Testständen auf Sie pflegen die Teststands- und Prüflings-Logbücher kontinuierlich Abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker, Elektroinstallateur oder einer vergleichbare Qualifikation Sie haben eine Weiterbildung zum Meister oder Techniker Einschlägige Berufserfahrung in den o. g. Aufgabenbereichen Gute MS Office-Kenntnisse und Englischkenntnisse Hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Hohe Teamfähigkeit Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Tourismuskaufmann (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Ulm (Donau)
Der Regionalclub ADAC Württemberg e.V. wurde 1904 gegründet. Mittlerweile arbeiten 230 Mitarbeitende in unseren 14 Geschäftsstellen in Württemberg. Hier kümmern wir uns um die Themen Mobilität, Reise & Urlaub, Versicherungen und natürlich die ADAC Mitgliedschaft. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit inspirieren Sie unsere Reisekundinnen und -kunden sowie  unsere Mitglieder und organisieren bzw. verkaufen fachkundig sowohl Nah- als auch Fernreisen. Durch umfangreiche und qualitativ hochwertige Beratung gewinnen Sie langfristig eine Stammkundschaft und tragen so zur Realisierung der Vertriebsziele innerhalb des Teams bei. Ergänzend beraten Sie alle Kundinnen und Kunden zu den wertvollen Vorteilen der ADAC-Mitgliedschaft und empfehlen/vermitteln die passenden Versicherungen. Darüber hinaus stellen Sie touristische Informationen, Produkte und Leistungen für unsere Mitglieder zusammen. Schließlich erledigen Sie alle Tätigkeiten, die mit dem Arbeitsablauf im Reisebüro anfallen. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Tourismuskaufmann. Motivation, Zielorientierung und hohes Engagement zeichnen Ihre tägliche Arbeit aus. Sie haben Freude am Reiseverkauf und Sie erkennen bzw. erfüllen Kundenbedürfnisse durch aktives Zuhören sowie durch Ihre lösungsorientierte und flexible Arbeitsweise. Der sichere Umgang mit der Amadeus Selling-Platform sowie den gängigen MS-Office-Programmen sind Ihnen vertraut. Betriebliche Altersvorsorge & Vermögenswirksame Leistungen Verkehrsgünstige Lage Gesundheitsangebote Weiterbildung Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in Bauwesen (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt Ulm sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt für eine Nachfolgeregelung eine*n Ingenieur*in Bauwesen (m/w/d)Vollzeit, unbefristet zur Projektsteuerung für Großbauvorhaben Die Stellen sind zunächst direkt der Hauptabteilungsleitung zugeordnet. Die Hauptabteilung Zentrales Gebäudemanagement der Stadt Ulm ist als Bauverwaltung zuständig für ca. 350 Liegenschaften, wie z. B. Schulen, Kindergärten, Theater, Museen und Festungswerke. Die Hochbauabteilungen übernehmen in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Haustechnik und Energiemanagement, Sport und Freianlagen und kfm. Verwaltung und Hausservice sämtliche Neubau-, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen der Stadt. Das Zentrale Gebäudemanagement nimmt grundsätzlich die Bauherrenfunktion und die Projektsteuerungsaufgaben für alle städtischen Hochbauvorhaben wahr. Zudem werden Architektenleistungen erbracht, sowie Leistungen im Bauunterhalt und Hausservice. Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 12 TVöD. Die Erfüllung des Leistungsbildes der Projektsteuerung nach AHO Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium als Ingenieur*in (z. B. Bauingenieurwesen, Architektur, Projekt­management, Logistik-Ingenieur, ...) Fundierte Kenntnisse in der Projektleitung von Bauvorhaben bei öffentlicher Bauherrschaft Strukturierte Arbeitsweise Gute Kenntnisse im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationstechniken Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Sicherheit und Urteilskraft bei gestalterischen Aufgaben Kommunikations- und Verhandlungsgeschick Konfliktmanagement und lösungsorientiertes Handeln Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld Sie arbeiten in einem erfahrenen und interdisziplinären Team Ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil Eine tarifliche Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und 30 Tage Urlaubsanspruch und vieles mehr
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: