Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 274 Jobs in Velbert-Mitte

Berufsfeld
  • Leitung 32
  • Teamleitung 32
  • Angestellte 30
  • Beamte Auf Landes- 29
  • Kommunaler Ebene 29
  • Bauwesen 18
  • Gruppenleitung 17
  • Abteilungsleitung 16
  • Bereichsleitung 16
  • Netzwerkadministration 15
  • Systemadministration 15
  • Projektmanagement 14
  • Sachbearbeitung 13
  • Assistenz 10
  • Justiziariat 10
  • Rechtsabteilung 10
  • Sekretariat 10
  • Sozialarbeit 8
  • Elektronik 7
  • Elektrotechnik 7
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 260
  • Ohne Berufserfahrung 164
  • Mit Personalverantwortung 28
Arbeitszeit
  • Vollzeit 252
  • Teilzeit 152
  • Home Office möglich 105
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 226
  • Befristeter Vertrag 29
  • Ausbildung, Studium 10
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

Referent*in (m/w/d) Schaden- und Dienstleistermanagement

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Der Verband öffentlicher Versicherer (VöV) e. V. ist ein moderner Dienstleistungspartner für Versicherungsunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Im VöV bündeln die öffentlichen Versicherer – als Gruppe die Nummer zwei auf dem deutschen Versicherungsmarkt – unternehmensübergreifend ihre Kräfte. Dabei ist der Verband mit seiner Expertise und seinen Services gefragt: etwa als Trend- und Marktanalyst, Forum für Know-how-Transfer, gemeinsame Entscheidungen oder Dialogführer mit der nationalen und europäischen Politik sowie anderen Verbänden und Organisationen. Wir suchen für unseren Standort Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in (m/w/d) Schaden- und Dienstleistermanagement Konzeptionierung und Durchführung anspruchsvoller Projekte im Bereich Schadenmanagement Bedarfsgerechte Weiterentwicklung des spartenübergreifenden Dienstleister­netzwerks Enge Verzahnung mit dem Schaden­con­trolling und abteilungs­übergreifende Vernetzung der Schadenthemen Kontinuierlicher Ausbau der Qualitäts­themen rund um die Dienstleister­kooperationen Durchführung strukturierter Dienst­leister-Marktsondierungen entlang der Bedarfe und Wertschöpfungskette Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen mit externen Dienst­leistern Bereichsübergreifende Verzahnung der Schadenthemen über die Gremienbe­treuung und innerhalb der Projekte Organisation, Konzeptionierung und Durchführung von Schulungen und Informationsveranstaltungen mit Themenfokus Schaden Abgeschlossenes juristisches oder betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Versicherungswesen Berufserfahrung bei einem Erstver­sicherer, wünschenswert in der Sach-Schadenabteilung Erfahrung im Projektmanagement Strukturierte Arbeitsweise und Fähigkeit zu strategisch-analytischem Denken Fähigkeit, zu komplexen Sachverhalten Kernbotschaften zu verfassen und diese mit validen Kennzahlen zu unterlegen Souveränes Auftreten und Verhand­lungsgeschick Hohe Kommunikationskompetenz Ausgeprägte Kunden- und Service­orientierung sowie Fähigkeit zur Netzwerkbildung Ein hochqualifiziertes und vielseitiges Arbeitsgebiet mit viel Freiraum und Verantwortung Ein individueller Karriereplan, begleitet von gezielter Personalentwicklung Sehr flexible Arbeitsbedingungen – für die Vereinbarkeit von Beruf & Familie Freiwillige Leistungen für Gesundheit, Altersvorsorge und mehr Mobiles Arbeiten in größerem Umfang möglich
Zum Stellenangebot

Facharzt (m/w/d) für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin ohne Bereitschaftsdienste

Fr. 01.07.2022
Rheinbach, Düsseldorf, Bielefeld
Adecco ist der weltweit größte Personaldienstleister und bietet Ihnen neue spannende Job-Perspektiven. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und möchten so richtig durchstarten? Finden Sie mit uns Ihren neuen Traumjob - nutzen Sie die Power der Adecco-Group! Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne! Jedes Wochenende frei! Besser als eigene Praxis! Werden Sie in der Justizvollzugsanstalt in Rheinbach, Düsseldorf, Essen oder Bielefeld-Senne als Arzt (m/w/d) tätig. Keine lästigen Kassenabrechnungen, keine Regressrisiken! Keine Bereitschafts-, Nacht- oder Wochenenddienste!Sie sind verantwortlich für die Gewährleistung der medizinischen Versorgung der Inhaftierten (ähnlich einer Hausarztpraxis) Sie arbeiten mit dem Justizvollzugskrankenhaus NRW und externen Versorgern zusammen und beraten die Anstaltsleitung in allen medizinischen Fragestellungen Sie kooperieren mit anderen Behörden (einschließlich Erstellung medizinischer Gutachten) und haben die Fachaufsicht gegenüber des Krankenpflegepersonals inne Die Überwachung der Hygiene sowie der Ernährung gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet Sie wirken bei präventiven Maßnahmen und der Gesundheitsförderung mit Sie verfügen über eine abgeschlossene Facharztausbildung im Fachgebiet der Inneren Medizin oder der Allgemeinmedizin Ihre Arbeitsweise ist sowohl entscheidungsfreudig als auch zielgerichtet Sie verfügen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und haben einen starken- und durchsetzungsfähigen Charakter Zudem haben Sie eine hohe Sozialkompetenz und eine motivationsstarke und kooperative Persönlichkeit Ihre Führungskompetenz ist geprägt von einem transparenten Kommunikationsstil sowie einem unterstützenden und koorperativen Arbeitsstil Freuen Sie sich auf eine sichere Arbeitsstelle mit der Möglichkeit auf Verbeamtung - KEINE Bereitschafts-, Nacht-, oder Wochenenddienste - mit einer sehr guten Vergütung nach TV-Ärzte Profitieren Sie von flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen einer 41-Stunden-Woche oder der Anzahl an Arbeitsstunden Ihrer Wahl Freuen Sie sich auf ein gut eingespieltes und professionelles Pflegeteam, das Sie permanent unterstützt Selbstverständlich gibt es eine hauseigene Kantine für das Personal und Parkplätze direkt vor dem Gebäude Nebentätigkeiten nach Genehmigung zulässig Sehr gutes Betriebsklima
Zum Stellenangebot

Monitoring-Spezialistin / -Spezialist (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Standort: Düsseldorf, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet),  Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV-L, Bewerbungsfrist: 10.07.2022 Ihre Mission: NRW vorwärtsbringen Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als Monitoring-Spezialistin/-Spezialist (m/w/d) sorgen Sie für einen reibungslosen und gesicherten Betrieb der IT-Infrastruktur des Landes NRW. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW! Ihr Bereich: Monitoring und Eventmanagement Im Land NRW sind wir für den reibungslosen Ablauf des Monitorings verantwortlich. Dazu gehören vor allem die Konzeption und Weiterentwicklung der unterschiedlichsten Monitoring-Disziplinen und deren Anpassung an die sich ständig ändernde Infrastruktur des Landes Nordrhein-Westfalen. Unser Ziel ist die Erkennenung potenzieller Störungen, bevor es zum Ausfall kommt.Ihre Haupttätigkeit: Sie nehmen aktiv an den ITIL-Prozessen des Hauses teil und beteiligen sich so an einem reibungslosen Ablauf des Monitorings.  Darüber hinaus beraten Sie andere Bereiche bei der Umsetzung der Anforderungen von Kundinnen und Kunden, unterstützen bei der Auswahl passender Monitoring-Produkte und entwickeln Konzepte für Monitoring-Infrastrukturen und -Standards weiter.   Sie führen selbstständig Abstimmungen mit anderen Bereichen durch und berücksichtigen diese bei Entwurf, Konfiguration und Integration von spezifischen Monitoring-Lösungen. Ihr Aufgabenfeld umfasst zudem: Sie kommunizieren mit unseren Lieferantinnen und Lieferanten sicher in englischer Sprache. Sie unterstützen Ihre Kolleginnen und Kollegen hinsichtlich der effektiven Nutzung und Weiterentwicklung der bei uns eingesetzten Werkzeuge. Sie bringen mit:  Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug; alternativ: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT Fachwissen in Skriptsprachen (Perl und Python) und objektorientierten Programmiersprachen (bspw. Java) sowie dem Betriebssystem Linux Erfahrungen mit Netzwerk-Protokollen und -Technik, Wissensmanagementsystemen (z.B. Wiki) sowie den MS-Office-Produkten Sicheres Deutsch und Englisch (in Wort und Schrift) Wünschenswert sind zudem: Erfahrungen mit Monitoring-Technologien, Loggingtechnologien und dem Windows-Betriebssystem  Grundlegende Erfahrungen mit IT-Grundschutz nach ISO 27001 Ihre Persönlichkeit: Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen  Hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie verantwortliche Arbeitsweise Fähigkeit, komplexe technische Sachverhalte auch fachfremden Bereichen verständlich zu erklären Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 erfolgt, wenn Sie über eine mindestens sechsmonatige, einschlägige Berufserfahrung verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie für die Dauer des ersten halben Jahres zunächst in der Entgeltgruppe 10 TV-L eingestellt. Ihre Benefits Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z.B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Betriebliche Altersvorsorge  Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Analyst (m/w/d) Risikoprävention

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf, Neu-Ulm
Sie sind bereit für Ihren nächsten Karriereschritt und möchten Verantwortung übernehmen? Dann bewerben Sie sich zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei uns am Standort Düsseldorf, Neu-Isenburg als Analyst (m/w/d) Risikoprävention. Turnusmäßige und anlassbezogene Analyse von Mitgliedsinstituten auf Einzelinstitutsebene Durchführung von zentralen Auswertungen und Analysen auf aggregierter Ebene Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung zentraler Analysen und der Risikopräventionsfunktion Durchführung des Maßnahmencontrollings bei Begleitungs- / Neustrukturierungs- und Sanierungsinstituten Teilnahme an Gesprächen der Sicherheitseinrichtung des BVR mit Mitgliedsinstituten Mitwirkung in bereichsinternen und -übergreifenden Arbeitsgruppen Mitwirkung an der Verbesserung der Prüfungsqualität, ausgehend von den Erfahrungen aus dem Aufgabenbereich Erstellung von Rundschreiben für die Verbandsmitglieder und Prüfer/innen Auswertung fachlicher Verlautbarungen, Rundschreiben und Presseartikel mit Bezug zum Aufgabenbereich Pflege der aufgabenspezifischen Datenbanken und Tools Mitwirkung im Themenfeld Anzeigewesen Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium  Praktische Erfahrungen in der Banksteuerung, im Risikomanagement und/oder in der Wirtschaftsprüfung Gute Kenntnisse der Rechnungslegungsnormen und der Anforderungen an die Banksteuerung Kenntnisse im Genossenschaftswesen sind wünschenswert Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie eine hohe Überzeugungs- und Argumentationsfähigkeit Eine lösungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibilität: Verteilen Sie Ihre Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden individuell zwischen 6 und 22 Uhr. Mobil oder im Büro. Freizeit: Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub, einen Gesundheits- oder Brauchtumstag legen wir noch drauf. Heiligabend und Silvester sind außerdem dienstfrei. Gesundheit: Wir übernehmen Zuschüsse für Ihr Fitnessstudio oder Ihren Sportverein und sorgen für Ihr Wohl mit Beratungsangeboten rund um Ihre Gesundheit. Fairness: Überstunden verfallen bei uns nicht, sie werden angespart (Langzeitkonto), ausgeglichen oder ausbezahlt. Beweglichkeit: Wir bieten E-Bike-Leasing und Bahnfahrten 1. Klasse.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Fakturierung

Fr. 01.07.2022
Solingen
Die Technischen Betriebe Solingen sind ein moderner und wachsender Dienstleister im Konzern Klingenstadt Solingen. Ihre mehr als 600 Beschäftigten sorgen u.a. durch Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Winterdienst für eine saubere Stadt, erzeugen im Müllheizkraftwerk Strom und Fernwärme, planen und unterhalten städtische Tiefbau- und Verkehrsinfrastrukturen, planen und bauen Kommunikationsnetze, gestalten und pflegen das Stadtgrün und die Friedhöfe und erheben die Grundabgaben. Für den Teilbetrieb „Zentrale Dienste“, Abteilung „Kaufmännische Funktionen“, suchen wir Sie ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt als: Sachgebietsleitung Fakturierung Die Stelle ist mit Entgeltgruppe 12 TVöD ausgewiesen und hat einen Arbeitszeitanteil von 100 %.   Sie steuern und betreuen selbstständig das Sachgebiet Fakturierung und führen motivierend damit ein Team von bis zu 13 Mitarbeitenden. Ihnen obliegt die Organisation der Vermögensverwaltung: Sie helfen u.a. bei der Erstellung des Wirtschaftsplanes mit und behalten bei der Liquiditätsbeschaffung stets den Überblick durch Ihr organisiertes Berichtswesen. Zudem verantworten Sie die korrekte Ermittlung von Berechnungsgrundlagen und koordinieren die Fakturierung, indem Sie u.a. die Kontrolle von Buchungen unter Berücksichtigung der Steuervorgaben, eventueller Fördermaßnahmen sowie individueller Anwendungsnotwendigkeiten übernehmen. Ggf. wird Ihr Verantwortungsbereich künftig um die Barkassen und den Wiegebetrieb erweitert, bei denen Sie den reibungslosen Ablauf an den Kassenstandorte und Wägeeinrichtungen sicherstellen.  Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Finance oder eine abgeschlossene Qualifizierung zur Verwaltungsfachwirtin / zum Verwaltungsfachwirt (abgeschlossener Angestelltenlehrgang/Verwaltungslehrgang II). Alternativ sind Sie ausgelernte Kauffrau / ausgelernter Kaufmann mit zusätzlichen IHK-Abschluss als Bilanzbuchhalterin/Bilanzbuchhalter oder einer vergleichbaren beruflichen Weiterbildung wie z.B. Betriebwirtin/Betriebswirt (IHK), Dipl. Betriebwirtin/Betriebswirt (BA/DH) mit Schwerpunkt Steuerrecht oder Finanzwirtschaft. Die Eingruppierung erfolgt tarifrechtlich bei diesem Personenkreis eine EG niedriger. Darüber hinaus sind wünschenswert: Sie bringen idealerweise bereits 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition mit. SAP-CO, SAP-SD, MS-Office sind Ihnen vertraut und wissen Sie anzuwenden. Zudem verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung sowie im Steuerrecht und nach HGB. Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein Talent, Menschen zu begeistern und zu motivieren runden Ihr Profil ab.  Sinnstiftender Arbeitsplatz Zusatzrente gemäß TVöD Versicherungsvergünstigungen Fortbildungsprogramme 30 Urlaubstage Gleitende Arbeitszeiten Mobile Arbeit möglich Teilzeit möglich   
Zum Stellenangebot

Leiterin / Leiter Projektmanagement (w/m/d) Projekt- und Sales-Team

Fr. 01.07.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Stadthalle Mülheim an der Ruhr ist die zentrale Theater- und Konzert-Location der Stadt. Mit ihren 12 Veranstaltungsräumen und einer Gesamtkapazität für 3.000 Personen dient sie ebenso als modernes Kongresszentrum. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude im neoklassizistischen Stil, direkt am Westufer der Ruhr, zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und verbindet so Tradition mit moderner Veranstaltungstechnik. Die Stadthalle ist einer von fünf Betrieben der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), einer Tochtergesellschaft der Stadt. Wir suchen ab sofort / oder nach Vereinbarung eine / -n Leiterin / Leiter Projektmanagement (w/m/d) Führung und Verantwortung für das vierköpfige Projekt- und Sales-Team Kundenbetreuung und -akquise, u. a. Beantwortung von Anfragen, Erstellung von Angeboten, Verträgen und Rechnungen Individuelle Beratung hinsichtlich Konzeption und Umsetzbarkeit von Veranstaltungen inklusive Ausstattung und Rahmenprogramm Eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit allen relevanten Abteilungen Vor- und Nachkalkulation Prozessoptimierung Markt- und Trendbeobachtung Unterstützung im Bereich Marketing und Vertrieb (z. B. Entwicklung neuer Angebots- und Veranstaltungskonzepte sowie von Vertriebs- und Marketingmaßnahmen, Teilnahme an Zertifizierungen & Auszeichnungen) Abgeschlossene Ausbildung idealerweise im Veranstaltungssektor, mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Führungserfahrung Sehr gute MS Office Kenntnisse Erfahrungen mit der Buchungssoftware VenueOps von Vorteil Motivation, Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit, Organisationstalent Team- und Kommunikationsfähigkeiten Dienstleistungs- und Serviceorientierung, Freude am Umgang mit Kunden Zeitliche Flexibilität (Einsätze auch am Abend und am Wochenende) Vielfältige Aufgaben aus den Bereichen Kultur und Kongress Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Fachliche und persönliche Entwicklungsperspektiven, z. B. durch regelmäßige Feedbackgespräche und Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitstelle (39 Std./Woche) Betriebliche Altersvorsorge Diverse Mitarbeiterangebote, z. B. ein Firmenticket für den ÖPNV, Vergünstigungen u. a. im Tourismus-, Veranstaltungs- und Kultur-Bereich Kollegiales Miteinander und gemeinsame Aktivitäten Einen außergewöhnlichen Arbeitsplatz mitten im Herzen der Metropole Ruhr
Zum Stellenangebot

Projektmanager / -in Event (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Stadthalle Mülheim an der Ruhr ist die zentrale Theater- und Konzert-Location der Stadt. Mit ihren 12 Veranstaltungsräumen und einer Gesamtkapazität für 3.000 Personen dient sie ebenso als modernes Kongresszentrum. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude im neoklassizistischen Stil, direkt am Westufer der Ruhr, zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und verbindet so Tradition mit moderner Veranstaltungstechnik. Die Stadthalle ist einer von fünf Betrieben der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), einer Tochtergesellschaft der Stadt. Wir suchen ab sofort / oder nach Vereinbarung eine / -n Projektmanager / -in Event (m/w/d) Eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen Kundenbetreuung und -akquise, u. a. Beantwortung von Anfragen, Durchführung von Location-Besichtigungen, Erstellung von Angeboten, Verträgen und Rechnungen Individuelle Beratung hinsichtlich Konzeption und Umsetzbarkeit von Veranstaltungen inklusive Ausstattung und Rahmenprogramm Markt- und Trendbeobachtung Unterstützung im Bereich (Online-)Marketing Abgeschlossene Ausbildung, idealerweise im Veranstaltungssektor, mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Sehr gute MS Office Kenntnisse Motivation, Einsatzbereitschaft, Verlässlichkeit und Organisationstalent Team- und Kommunikationsfähigkeiten Dienstleistungs- und Serviceorientierung, Freude am Umgang mit Kunden Zeitliche Flexibilität (Einsätze auch am Abend und am Wochenende) Vielfältige Aufgaben aus den Bereichen Kultur und Kongress Eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Fachliche und persönliche Entwicklungsperspektiven, z. B. durch regelmäßige Feedbackgespräche und Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitstelle (39 Std./Woche) Betriebliche Altersvorsorge Diverse Mitarbeiterangebote, z. B. ein Firmenticket für den ÖPNV, Vergünstigungen u. a. im Tourismus-, Veranstaltungs- und Kultur-Bereich Kollegiales Miteinander und gemeinsame Aktivitäten Einen außergewöhnlichen Arbeitsplatz mitten im Herzen der Metropole Ruhr
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in zur Unterstützung für die BIM-Geschäftstellefür das Vermessungs- und Katasteramtin

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter*in zur Unterstützung für die BIM-Geschäftstelle für das Vermessungs- und Katasteramt BesGr A 12 LBesO oder EG 11 TVöD Die Landeshauptstadt Düsseldorf (LHD) setzt einen besonderen Schwerpunkt auf die Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen zur Optimierung der Servicequalität für die Menschen und die Unternehmen in dieser Stadt. Im Zuge der Digitalisierungsoffensive von Verwaltungsprozessen in der LHD ist es auch im Baubereich erforderlich sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen. Die BIM-Methode eröffnet die Möglichkeit, schrittweise die Aufgaben Planen, Bauen und Betreiben der städtischen Infrastruktureinrichtungen ganzheitlich, effizient und zukunftsfähig in den Fachbereichen Straßen-, Tunnel-, Stadt-Bahn- und Brückenbau, Anlagen der Abwasserbeseitigung, Wasserbau und dem Hochbau digital sicherzustellen. Die damit verknüpften Aufgaben werden von der BIM-Geschäftsstelle als Koordinierungs- und Servicestelle kooperativ betreut. Das Vermessungs- und Katasteramt mit seinen fünf Abteilungen fungiert als verwaltungsinterner und externer Dienstleister mit einem umfangreichen Aufgabenportfolio, insbesondere in den Bereichen (hoheitliches) Vermessungswesen, Geoinformation, Bodenordnung, Wertermittlung und Liegenschaftskataster. Unterstützung der Projektkoordinator*innen un der BIM-Geschäftsstelle bei der operativen Umsetzung von Handlungsfeldern und Maßnahmen zur Einführung der BIM-Methode (Technologie) Bindeglied zwischen dem Lenkungsgremium BIM, dem operativen Arbeitskreis Strategiecontrolling und den Fachbereichen Begleitung bei der Erarbeitung langfristig ausgerichteter Prozesse unter anderem - vernetztes Arbeiten - Erstellung eines BIM-IT-Setups - veränderte Arbeitsabläufe - virtuelles Arbeiten mit komplexen Datenstrukturen Übernahme administrativer Aufgaben wie Terminierungen, Niederschriften, Rücksprachen, Sitzungsorganisation des Lenkungsgremiums BIM und der Arbeitskreise (operativer Arbeitskreis und Strategiecontrolling) sowie Berichtswesen Unterstützung und Pflege der gemeinsamen Wissensmanagementplattform BIM Teilnahme an (über-)regionalen Wissenszirkeln. Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder Verwaltungsfachwirt*in Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektarbeit und von Veränderungsprozessen, sowie die Bereitschaft sich mit der Methode BIM auseinanderzusetzen konzeptionelles Denken sowie strukturiertes Arbeiten persönlicher Einsatz und Initiative, verbunden mit einem sicheren und verbindlichen Auftreten Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit gute Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware MS-Office. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich.
Zum Stellenangebot

Technische Leitung (m/w/d) Veranstaltungsbereich

Fr. 01.07.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Stadthalle Mülheim an der Ruhr ist die zentrale Theater- und Konzert-Location der Stadt. Mit ihren 12 Veranstaltungsräumen und einer Gesamtkapazität für 3.000 Personen dient sie ebenso als modernes Kongresszentrum. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude im neoklassizistischen Stil, direkt am Westufer der Ruhr, zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und verbindet so Tradition mit moderner Veranstaltungstechnik. Die Stadthalle ist einer von fünf Betrieben der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), einer Tochtergesellschaft der Stadt. Wir suchen ab sofort / nach Vereinbarung eine Technische Leitung (m/w/d) Organisatorische und technische Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam, mit Kunden und Dienstleistern Verantwortung eines technisch reibungslosen Veranstaltungsbetriebes Führung eines zehnköpfigen Teams aus den Bereichen Technik, Facilitymanagement und Hauslogistik Verantwortung für die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der technischen Einrichtungen und für die Aufrechterhaltung der Betriebsbereitschaft Beauftragung, Koordination und Kontrolle von externen Dienstleistern und Handwerkern für die Wartung des Gebäudes und der Gebäudetechnik Kontrolle der Wartungen der Veranstaltungs-, Bühnen- und Hallentechnik Übernahme der Pflichten und Aufgaben als Verantwortliche/r gemäß Verordnung über Bau und Betrieb von Sonderbauten des Landes (SBauVO NRW) Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Meister/in für Veranstaltungstechnik (m/w/d) / Studienabschluss Veranstaltungstechnik / vergleichbare technische Ausbildung, mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Führungserfahrung Dienstleistungs- und Serviceorientierung Team- und Kommunikationsfähigkeiten Motivationsvermögen Zielorientierte, sorgfältige Arbeitsweise Zeitliche Flexibilität (Einsätze auch am Abend und am Wochenende) Gute MS Office Kenntnisse, Erfahrungen mit CAD von Vorteil Führerschein der Klasse B Vielfältige Aufgaben aus den Bereichen Kultur und Kongress Eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Fachliche und persönliche Entwicklungsperspektiven, z. B. durch regelmäßige Feedbackgespräche und Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitstelle (39 Std./Woche) Betriebliche Altersvorsorge Diverse Mitarbeiterangebote, z. B. ein Firmenticket für den ÖPNV, Vergünstigungen u. a. im Tourismus-, Veranstaltungs- und Kultur-Bereich Ein kollegiales Miteinander und gemeinsame Aktivitäten Einen außergewöhnlichen Arbeitsplatz mitten im Herzen der Metropole Ruhr
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Tunnelingenieur*in

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeitung Tunnelingenieur*in für das Amt für Brücken-, Tunnel- und Stadtbahnbau EG S 12 TVöD Das Amt für Brücken-, Tunnel- und Stadtbahnbau der Landeshauptstadt Düsseldorf ist mit zurzeit circa 70 Stellen unter anderem verantwortlich für die Planung, den Neubau und die Unterhaltung von aktuell rund 9 km innerstädtischen Straßentunneln einschließlich der komplexen Betriebstechnik. Insgesamt umfasst das in der Baulast des Amtes befindliche Portfolio rund 550 Ingenieurbauwerke. Neben den bereits genannten 9 km innerstädtischer Straßentunnelröhren sind die berühmte Düsseldorfer Brückenfamilie über den Rhein und rund 350 weitere Brückenbauwerke zu nennen. Rund 100 Stütz- und Lärmschutzwände mit einer Gesamtlänge von 12 km, 85 Verkehrszeichenbrücken und eine Vielzahl sonstiger Ingenieurbauwerken vervollständigen die überaus abwechslungsreiche Bandbreite der zu betreuenden Ingenieurbauwerke. Ergänzt wird der Bauwerksbestand durch rund 15 km Stadtbahnbauwerke mit 18 teilweise sehr komplexen U-Bahnhöfen. Unterhaltung und Ertüchtigung der betriebstechnischen Anlagen von innerstädtischen Straßentunneln strategische Dringlichkeitsbewertung von Maßnahmen im Zuge der Bauwerksertüchtigungen unter Berücksichtigung der Verkehrssicherungspflicht Erstellung von Ausschreibungen, Beauftragungen und Betreuungen von Planungsleistungen und baubegleitender Ingenieurverträge nach HOAI für Ingenieurbauwerke Bauleitung und Abrechnung von Unterhaltungs- und Ertüchtigungsmaßnahmen Projektcontrolling im Hinblick auf Kosten, Leistung und Termine. Bachelor of Engineering oder Science, FR Elektrotechnik (Elektrische Energietechnik oder Automatisierungstechnik) oder vergleichbarer Studienabschluss langjährige Berufserfahrung im Bereich der Unterhaltung von elektrotechnischen Anlagen Kenntnisse VDE 0100, VDE 0105 Teil 100. Kenntnisse RABT 2006 sowie EABT 80/100 wünschenswert gute Kenntnisse im Vergabewesen oder die Bereitschaft sich diese im Zuge von Weiterbildungen anzueignen analytisches Denkvermögen, wirtschaftliches sowie konzeptionelles Denken und Handeln; Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität uneingeschränkte Fahrerlaubnis der Klasse 3 oder EU-Norm B ist erwünscht. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: