Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 377 Jobs in Venusberg

Berufsfeld
  • Angestellte 39
  • Beamte Auf Landes- 27
  • Kommunaler Ebene 27
  • Sachbearbeitung 26
  • Teamleitung 24
  • Projektmanagement 24
  • Leitung 24
  • Netzwerkadministration 21
  • Systemadministration 21
  • Assistenz 17
  • Sekretariat 16
  • Bauwesen 16
  • Gruppenleitung 15
  • Beamte Auf Bundesebene 12
  • Abteilungsleitung 10
  • Bereichsleitung 10
  • Referent 10
  • Wirtschaftsinformatik 10
  • Gesundheits- und Krankenpflege 9
  • Sozialarbeit 9
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 369
  • Ohne Berufserfahrung 206
  • Mit Personalverantwortung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 342
  • Teilzeit 187
  • Home Office möglich 171
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 293
  • Befristeter Vertrag 74
  • Ausbildung, Studium 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Berufseinstieg/Trainee 3
Öffentlicher Dienst & Verbände

Referent/in (m/w/d) für Recht und Regulierung

Mi. 18.05.2022
Köln
Ein Verband, in dem sich mehr als 170 der im deutschen Markt operativ tätigen Telekommunikations- und Mehrwertdienste-Unternehmen zusammengeschlossen haben. Darunter die größten im deutschen Telekommunikationsmarkt tätigen Anbieter wie Vodafone, Telefónica, United Internet, 1&1 und freenet, aber auch regionale und lokale Netzbetreiber, namhafte Diensteanbieter und große Ausrüster wie Ericsson, Nokia, Huawei und ZTE. Neben dem Hauptsitz in Köln haben wir Büros in Berlin und Brüssel und können so die notwendigen intensiven Kontakte zu den branchenrelevanten Institutionen und politischen Entscheidungsträgern auf Bundes- wie EU-Ebene pflegen. Die Einbindung und Repräsentation unserer Mitglieder über verschiedene Aktionen, Veranstaltungen und Projekte – sei es „online“ oder „offline“ – ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Unsere Überzeugung für die Stärkung von Wettbewerb sowie die Begeisterung für technische Innovationen spornen uns täglich an, den Markt gemeinsam weiterzuentwickeln. Unsere Ansprechpartner sind insbesondere das Wirtschaftsministerium, das Digitalministerium, das Bundeskanzleramt, die Bundesnetzagentur, das Bundeskartellamt, Landesbehörden, die EU-Kommission sowie die Landtags- und Bundestagsfraktionen.In Ihrer Position informieren, unterstützen und beraten Sie unsere Mitgliedsunternehmen im Bereich Telekommunikation, Digitalisierung und Datenschutz. Das vielfältige und breite Aufgabenfeld umfasst unter anderem: Verfassen von Stellungnahmen und Positionspapieren gegenüber der Bundesnetzagentur zu vorwiegend regulatorischen Verwaltungsverfahren  Verfassen von Stellungnahmen gegenüber den Ministerien (u.a. BMWi, BMUV, BMDV) zur branchenrelevanten Gesetzgebung  Vertretung des Verbandes in öffentlichen Anhörungen und Arbeitsgruppen der Branche sowie mit Behörden. Damit verbunden ist eine gelegentliche bundesweite Reisetätigkeit  Recherche, Information und Beratung zu aktuellen Entscheidungen im TK-, Datenschutz- und Medienrecht  Abstimmung von Positionierungen des VATM zu branchenrelevanten Verfahren  Begleitung, Organisation und Moderation von Arbeitssitzungen, Besprechungen, Telefon- und Videokonferenzen  Unterstützung der eigenen Mitarbeiter in Brüssel und Berlin sowie aus den Bereichen Kommunikation und Presse bei juristischen Fragestellungen Als Voll-, Diplom- oder Wirtschaftsjuristin/-jurist verfügen Sie bereits über erste Berufserfahrungen im Bereich Telekommunikations- und Datenschutzrecht oder sammelten Kenntnisse während Ihres Studiums. Die Stelle ist auch und insbesondere für Berufseinsteiger geeignet. Wünschenswert und von Vorteil ist eine Affinität und Begeisterung für Themen der Digitalisierung, für TK- und IT-Technik. Sie sind kommunikationsstark, haben Organisationstalent und übernehmen Verantwortung für eigene Projekte, arbeiten gerne selbstständig und verfügen über eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität. Den sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und digitalen Tools setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft zu gelegentlichen, bundesweiten Dienstreisen.Wir gestalten aktiv die Digitalisierung in Deutschland. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen und engagierten Team in einer interessanten und zukunftsorientierten Branche. Das Bearbeiten von ständig neuen und innovativen Themen und ein Arbeiten am Puls der Digitalisierung sind unsere größten Vorteile, aber auch eine Herausforderung, die wir als Team gerne meistern. Ein sehr gutes Betriebsklima, ein vertrauensvolles Miteinander, flache Hierarchien und den Freiraum, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen, schätzen wir besonders. Eine leistungsgerechte Vergütung, Arbeitsmittel zur freien Verfügung, ein Jobrad-Angebot sowie 30 Urlaubstage im Jahr sind für uns selbstverständlich. Zudem bieten wir einen modernen Büroarbeitsplatz in attraktiver Lage unmittelbar in der Kölner Innenstadt (Nähe Hauptbahnhof/U-Bahn) und direkt am Rhein sowie die umfassende Möglichkeit zur Wahrnehmung von Homeoffice und mobilem Arbeiten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Mitgliederservice und Zentrale

Mi. 18.05.2022
Köln
Die Gemeinnützige Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH übernimmt im Rahmen des Kölner Karnevals vielfältige Aufgaben, wie zum Beispiel die Organisation des Rosenmontagszuges, die Auswahl des Kölner Dreigestirnes und TV-Übertragungen bei ARD, WDR und ZDF. Darüber hinaus hat die Gesellschaft und das angeschlossene Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V. die Funktion eines Dachverbandes für die weit über 100 angeschlossenen Kölner Karnevalsgesellschaften. Für die aus dieser Konstellation entstehenden spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben suchen wir ab sofort eine Fachkraft für den Mitgliederservice für unsere Zentrale in Köln (40 Std./Woche). Ansprechpartner und Betreuung unserer Mitgliedsgesellschaften Datenbankpflege Vorbereitung einzelner Veranstaltungen Datenbankpflege Übernahme des Empfangs und der Telefonzentrale Postein- und ausgang Bestellung von Büromaterial Sonderaufgaben während der Session Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder vergleichbar. Berufserfahrung mit fundierten Kenntnissen im Bereich Kundenservice und Verwaltung Hohe Kundenorientierung und Dienstleistungsbereitschaft Proaktive/r und kommunikative/r Teamplayer Affinität zum Kölner Karneval Freude im Umgang mit anderen Personen Eigenverantwortlichkeit und Organisationsfähigkeit Sicherheit im Umgang mit MS Office Programmen Erste Erfahrungen mit Datenbanken wünschenswert Mitarbeit in einem sympathischen kleinen Team mit flachen Hierarchien Zukunftssicherer Arbeitsplatz in Festanstellung Sehr interessante und abwechslungsreiche Aufgaben Ein der wichtigen Position angemessenes Einkommen Eine gewissenhafte Einarbeitung wird garantiert
Zum Stellenangebot

IT-Spezialistin/IT-Spezialisten Kommunikation & Kollaboration / Smart Work (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Köln
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen IT-Spezialistin/IT-Spezialisten Kommunikation & Kollaboration / Smart Work (m/w/d) für LVR-InfoKom, Abteilung „Arbeitsbereich-Lösungen und Vor-Ort-Service“, Sachgebiet "Workplace-Management". Stelleninformationen Standort: Köln Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit Vergütung: A13 LBesO NRW / E12 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de. Mehr Informationen über LVR-InfoKom finden Sie unter www.infokom.lvr.de. Verantwortung für die Videokonferenzsysteme des LVR Mitarbeit in Projekten zur Einführung von Kommunikations- und Kollaborationslösungen zur Mitgestaltung der neuen, mobilen Arbeitswelt (Smart Work) Interne Beratung hinsichtlich Barrierefreiheit und Ergonomie in der IT Beratung im Rahmen von Cloud-Lösungen Mitverantwortung des Printmanagements im LVR Entwicklung von technischen Konzepten und Anwenderdokumentationen Beratung unserer internen Kund*innen bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten 2-nd Level Anwendersupport Voraussetzungen für die Besetzung: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studienbereich Informatik, Mathematik oder Elektrotechnik und Informationstechnik (FH-Diplom, Bachelor) oder Sonstige Beschäftigte, die aufgrund langjähriger Berufstätigkeit gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können oder die durch einen der o.g. Studiengänge sowie einer dementsprechenden zweieinhalbjährigen hauptberuflichen Tätigkeit erworbene Befähigung für die Laufbahn technische Dienste, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt Wünschenswert sind: Mehrjährige administrative Erfahrung mit Videokonferenzsystemen (Zoom, GoToMeeting, Microsoft Teams…) Mehrjährige Verantwortung hinsichtlich IT-Lösungen in inhaltlicher, qualitativer und wirtschaftlicher Art Administrative Erfahrung mit Kollaborationslösungen, z. B. Microsoft 365 Kenntnisse hinsichtlich Standards und rechtlicher Regelungen bezüglich barrierefreier IT und Ergonomie Erfahrungen bei der Administration und Steuerung von firmenübergreifenden Print-Lösungen Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Analytisches Vorgehen, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Eigenverantwortung Teamorientierte Arbeitsweise Interesse und Freude an stetiger technologischer und persönlicher Weiterentwicklung sowie an neuen IT-Lösungen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeit Home Office möglich nach Vereinbarung Hinterbliebenen-Versicherungen zu günstigen Konditionen Kantine Sicherer Arbeitsplatz Vielfältiges Aufgabengebiet Zentrale Lage Betriebsnahe Kita familienfreundliche Arbeitsbedingungen Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Freier Eintritt in die LVR-Museen Jahressonderzahlung zu Weihnachten Chancengleichheit und Diversität Vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten Gute Anbindung an den ÖPNV strukturierte Einarbeitung Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) im Kundenmanagement des Malteser Service Centers

Mi. 18.05.2022
Köln
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Sie haben Spaß daran, kundenorientierten Lösungen zu finden? Sie suchen nicht einfach einen Job, sondern eine wertvolle Aufgabe? Dann sind Sie bei uns richtig als Sachbearbeiter (m/w/d) im Kundenmanagement des Malteser Service Centers in Köln.Das Malteser Service Center ist ein interner Dienstleister des Malteser Hilfsdienstes. An unseren Standorten im Rheingau und in Köln betreuen wir mehr als 130.000 Hausnotrufkunden und bearbeiteten mehr als 1 Mio. Alarme pro Jahr. Damit  gehören  wir zu den führenden deutschen Hausnotrufanbietern. Um unsere hohen Qualitätsstandards zu gewährleisten, muss die Funktionalität der Hausnotrufgeräte sicher gestellt sein. Im Kundenmanagement des Malteser Service Centers überprüfen wir daher eingehende Gerätemeldungen zeitnah auf ihre Relevanz. Sie prüfen täglich die in unserem System eingegangenen sogenannten "technischen Alarme" der  Hausnotrufgeräte und übertragen diese digital in unser Schnittstellensystem: Sie nehmen die übertragenen Meldungen auf und arbeiten diese gemäß den Vorgaben unseres Qualitätsmanagement-Handbuches ab Dazu nehmen Sie telefonisch Kontakt zu unseren Kunden und deren Angehörigen auf und überprüfen mittels eines Testrufs die Funktionalität des Hausnotrufgerätes Sie überprüfen den ausgelösten Probealarm in unserer Notrufsoftware und geben bei Bedarf Aufträge an unsere Techniker weiter Sie verwalten und bearbeiten Statusänderungen in den laufenden Vorgänge idealerweise bringen Sie erste Erfahrungen in der telefonischen Kundenbetreuung mit Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsstärke in Wort und Schrift kundenorientiertes Verhalten ist für Sie selbstverständlich eine gewisse IT-Affinität ist wünschenswert Quereinsteiger sind willkommen die Bereitschaft zum Schichtdienst inkl. Nacht- und Wochenendarbeit ist vorhanden Sie identifizieren sich mit unseren Werten und Zielen als katholische Hilfsorganisation eine umfangreiche Einarbeitung in Ihre Aufgaben und Themengebiete die Option auf mobiles Arbeiten nach erfolgreicher Einarbeitungszeit eine leistungsgerechte Vergütung der AVR-Caritas 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit) plus einen zusätzlichen Tag zur freien Verfügung sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente bei der RZVK ein modernes Arbeitsumfeld mit exzellenter technischer und ergonomischer Ausstattung ein motiviertes Team, das sich über Ihre Unterstützung freut qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. über unsere Malteser-Akademie) spannende Tätigkeiten in einer modernen, auf die Zukunft ausgerichteten Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten ein Arbeitsklima in einem vielseitigen Team, das von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung geprägt ist  eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe und die Möglichkeit, ein Jobticket und/oder einen Parkplatz zu beziehen diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
Zum Stellenangebot

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d)(Uni-Diplom/Master) in der FachrichtungEnergie- oder Umwelttechnik, Energiemanagement oder als Physikerin/Physiker (m/w/d) im Dezernat U11

Mi. 18.05.2022
Bonn
Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichts­behörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrts­anlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrts­­polizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen. Das Generaldirektion Wasserstraßen- und Schifffahrt ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das Generaldirektion Wasserstraßen- und Schifffahrt (GDWS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet in Vollzeit, eine/einen Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) (Uni-Diplom/Master) in der Fachrichtung Energie- oder Umwelttechnik, Energiemanagement oder als Physikerin/Physiker (m/w/d) im Dezernat U11 – Umwelt- und Naturschutz an Bundeswasser­straßen Der Dienstort ist Bonn. Referenzcode der Ausschreibung 20220977_9339 Ermittlung des klimaschutzbezogenen Forschungs- und Entwicklungsbedarfs bezogen auf den Betrieb und Ausbau der Bundeswasserstraßen und der Antriebstechnik von Wasserfahrzeugen allgemein Wissenschaftliche Begleitung von Forschungsprojekten an Bundeswasserstraßen zu Themen Klimaschutz und Emissionsbewertung Erfassung und Auswertung der aktuellen und zukünftigen klimaschutzrelevanten Vorgaben hinsichtlich des Baus und der Unterhaltung von Bundeswasserstraßen Prüfen von Entwürfen und Maßnahmen auf Nachhaltigkeit Recherche, Analyse und Auswertung von Arbeitsständen zur Nachhaltigkeit innerhalb der Wasserstraßenverwaltung des Bundes (WSV) und Vergleich mit Entwicklungen anderer Verkehrsträger, Behörden und auf internationaler Ebene Entwicklung und Fortschreibung von Handlungshilfen zur Umsetzung klimaschutzrelevanter und nachhaltigkeitsbezogener Vorgaben für den Bau, den Betrieb und die Instandhaltung der Bundeswasserstraßen Weiterentwicklung der Datenerfassung Nachhaltigkeit (Stoffströme) und deren Auswertungen der WSV Bewertung und Betreuung von Konzepten hinsichtlich ihrer Energieeffizienz und der Nutzung klimaneutraler Energieträger Vorbereitung und Durchführung von Öffentlichkeitsterminen zu umweltfachlichen Themen und Bereitstellung von Informationsmaterial Das sollten Sie unbedingt mitbringen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium als Ingenieurin/Ingenieur der Energie- oder Umwelttechnikerin/Energie- oder Umwelttechniker, Energiemanagement oder als Physikerin/Physiker Berufserfahrung auf einem der Gebiete Klimaschutz/Nachhaltigkeit/Energiemanagement Das wäre wünschenswert: Vertiefte Kenntnisse des nationalen und europäischen Umweltrechts, der europäischen Nachhaltigkeitsstrategien sowie aktueller Klimaschutzinstrumente und Erfahrungen in deren Anwendung Praktische Erfahrung im Umgang mit Umweltmanagementsystemen (EMAS) und umweltbezogenen Zertifizierungen Gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch (B2-Level) Vertiefte Kenntnisse im Bereich Energiemanagement Wünschenswerterweise gute Kenntnisse im Bereich erneuerbarer Energien und/oder schifffahrtsbezogener Antriebstechniken Sorgfältige Arbeitsweise und Fähigkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln Sehr hohe Kooperations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit Einstellung in die Entgeltgruppe 14 (TVöD/Bund) bei Tarifbeschäftigten Spannendes und zukunftsorientiertes Aufgabenfeld Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch: flexible, moderne Arbeitszeitmodelle, verschiedene Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung, Homeoffice und mobiles Arbeiten. Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Umfangreiches Weiterbildungsangebot u. a. im eigenen Aus- und Fortbildungszentrum Zentrale Lage, kostenloses Parken und Möglichkeit zum Kauf eines Jobtickets für den ÖPNV Besondere Hinweise: Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Der Dienstposten ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Es erfolgt eine Prüfung des Teilzeitwunsches unter Abwägung der dienstlichen Anforderungen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Assistenz (w/m/d) des Leiters Personalwesen und Kindertageseinrichtungen

Mi. 18.05.2022
Bonn
Das Studierendenwerk Bonn ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit dem Auftrag, die wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium zu schaffen. Unsere Arbeit liegt in den Bereichen Gastronomie, studentisches Wohnen, Finanzierung, Kinderbetreuung und Beratung. Stellenausschreibung Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zuverlässige Assistenz (w/m/d) des Leiters Personalwesen und Kindertageseinrichtungen in Vollzeit, befristet als Abwesenheitsvertretung. Wahrnehmung allgemeiner Sekretariatsaufgaben Unterstützung des Personalleiters (gleichzeitig Leiter der Abteilung Kindertageseinrichtungen) bei organisatorischen und administrativen Aufgaben, u. a. proaktives Terminmanagement Unterstützung des Bewerbermanagements Vorbereitung der Abrechnungen mit den Kostenträgern der Kindertageseinrichtungen Terminkoordination, Gesprächsvermittlung und -filterung selbstständige und stilsichere Bearbeitung der Korrespondenz in deutscher Sprache eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mind. dreijährige Berufserfahrung im Assistenz-/Sekretariatsbereich in der Personalverwaltung oder im Bereich der Kindertageseinrichtungen wünschenswert Kenntnisse im TVöD VKA oder KiBiz sicherer Umgang mit allen MS-Office-Produkten selbstständiger, teamorientierter und strukturierter Arbeitsstil sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Idealerweise Englischkenntnisse Eigeninitiative, Organisationstalent und Teamfähigkeit Herausfordernde und vielfältige Aufgaben Entgelt nach TVöD VKA Leistungsorientierte Bezahlung Jahressonderzahlung zusätzliche Altersversorgung Fort- und Weiterbildungen kostengünstiges Jobticket flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

BAföG-Sachbearbeiter/in (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Bonn
Das Studierendenwerk Bonn ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit dem Auftrag, die wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium zu schaffen. Unsere Arbeit liegt in den Bereichen Gastronomie, studentisches Wohnen, Finanzierung, Kinderbetreuung und Beratung. Stellenausschreibung Für das Amt für Ausbildungsförderung im Studierendenwerk Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unterstützende BAföG-Sachbearbeitungen (m/w/d) befristet für zwei Jahre in Vollzeit. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet.Sie prüfen und bearbeiten die Anträge auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) und unterstützen damit das Team. Der Tätigkeitsbereich umfasst Tätigkeiten am Bildschirm. eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungs-, Sozialversicherungs-, Steuerfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten (Mindestanforderung: Abschlussnote befriedigend) oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung ebenfalls mindestens mit der Abschlussnote befriedigend und zusätzlichen einschlägigen Berufserfahrungen aus der öffentlichen Leistungsverwaltung eine umsichtige, dienstleistungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit Teamfähigkeit, persönliches Engagement und Lernbereitschaft eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie solide anwendungsorientierte MS-Office-Kenntnisse leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-VKA Leistungsorientierte Bezahlung Jahressonderzahlung kostengünstiges Jobticket Fort- und Weiterbildungen flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Angehende Psychotherapeutin / angehenden Psychotherapeuten (w/m/d)

Mi. 18.05.2022
Bonn
Das Studierendenwerk Bonn ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit dem Auftrag, die wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium zu schaffen. Unsere Arbeit liegt in den Bereichen Gastronomie, studentisches Wohnen, Finanzierung, Kinderbetreuung und Beratung. Stellenausschreibung Zur Verstärkung unseres Teams in der Psychologischen Beratungsstelle des Studierendenwerks Bonn AöR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine angehende Psychotherapeutin / einen angehenden Psychotherapeuten (w/m/d) in Teilzeit (max. 20 Stunden / Woche; die Stelle ist teilbar), befristet auf zwei Jahre. Die Durchführung von Beratung in Einzel- und Gruppengesprächen: bei Stimmungsschwankungen oder Depressionen in belastenden Lebenssituationen bei Prüfungs-, Redeängsten oder sozialen Ängsten bei Schwierigkeiten in der Beziehung zu anderen Personen bei Lernschwierigkeiten und Konzentrationsproblemen bei Problemen in der Prüfungsvorbereitungsphase Enger Austausch mit der Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Weiterleitung in das externe Helfersystem und/oder Gesundheitssystem Administrative Aufgaben Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss) als Psychologin / Psychologe (w/m/d) mit der Abschlussnote gut und eine zusätzliche fortgeschrittene Approbationsausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin / zum psychologischen Psychotherapeuten (w/m/d) Mehrjährige Berufserfahrung in der psychologischen Betreuung Hohe fachliche Kompetenz und Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten Engagement und Freude an einer verantwortungsvollen Tätigkeit Flexibilität bei kurzfristigem, akutem Beratungsbedarf Offenheit und Verständnis für andere Kulturen Flexibilität in Bezug auf den Einsatzort (Universität Bonn, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) Ausgeprägtes Interesse an studentischen Lebenswelten und Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem Lebens- und Leistungsumfeld Studierender Durchführung von Workshops Gute Englischkenntnisse werden zusätzlich vorausgesetzt (Sprachniveau B) Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-VKA Leistungsorientierte Bezahlung Jahressonderzahlung Kostengünstiges Jobticket Fort- und Weiterbildungen Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Beschäftigte*r in der Netzwerkadministration (w/m/d)

Mi. 18.05.2022
Köln
Das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) ... gehört zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW und hat seinen Sitz im Herzen von Köln. Unsere Mission ist die nachhaltige Informationsversorgung von Wissenschaft, Kultur und Hochschulen. Wir engagieren uns u. a. in den Bereichen Open Access, Open Source und Open Data sowie Digitale Langzeitverfügbarkeit. Die Gruppe Zentrale IT betreut das Fachrechenzentrum des Hochschulbibliothekszentrum und ist für den Betrieb der vielfältigen Dienstleistungen für die Bibliotheken und Wissenschaft des Landes zuständig. Hierzu zählt die Konzeption, Installation und Administration sämtlicher benötigten Server- und Netzwerkkomponenten. Als Teil der Gruppe Zentrale IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Beschäftigte*n in der Netzwerkadministration (w/m/d) (bis zu Entgeltgruppe 11 TV-L, unbefristet) Planung von Netzen und Subnetzen (logische und physische Segmente) nach Sicherheits-, Betriebs- und baulichen Erfordernissen und deren Umsetzung Anpassung der Internet-Anbindungen, ggf. deren Neu-Einrichtung und Inbetriebnahme Administration, Konfiguration und Monitoring der Firewall Kooperation mit unterstützenden externen Firmen im Rahmen von Projekten in den netzwerkbezogenen Bereichen abgeschlossenes Bachelor-Studium mit IT-Bezug (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik oder Ingenieurwissenschaften) oder Ein duales Studium Fachinformatik / angewandte Informatik oder gleichwertige Fähigkeiten und berufliche Erfahrungen im IT-Bereich Kenntnisse in Linux und der Administration von Netzwerkkomponenten Kenntnisse von Interpreter- und Skriptsprachen (z.B. Bash, Perl) ausgeprägte Fähigkeit zu strukturiertem und konzeptionellem Denken und Handeln selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise Spannende berufliche Herausforderungen im Bereich Digitalisierung Ein unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit Vielfältiges Fort- und Weiterbildungsprogramm u. a. bei der Akademie Mont-Cenis und IT-NRW Moderne Arbeitskultur mit open-door-policy und flachen Strukturen Teilnahmemöglichkeit am Job-Ticket Beratungs- und Unterstützungsangebote bezüglich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung
Zum Stellenangebot

Bauingenieur*in (w/m/d) Diplom (FH)/Bachelor Planung

Mi. 18.05.2022
Köln
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Das machen Sie bei uns Sorgen Sie zusammen mit uns für freie und sichere Fahrt auf den Verkehrswegen von heute und morgen. Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich als Bauingenieur*in (w/m/d) Diplom (FH)/Bachelor Planung.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Operative Projektarbeit in allen Planungsphasen (einschließlich Baurechtserlangung) von schwierigen Projekten einschließlich Abstimmung mit Fachbehörden und Verbänden Vorbereitung und Abwicklung von Ingenieurverträgen sowie Betreuung von Ingenieurbüros Sonderentwürfe Öffentlich-rechtliche Vereinbarung Ihr Profil abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im technischen Dienst, Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften (Studiengang Bauingenieurwesen) Ihre weiteren Stärken Sie lösen Probleme strukturiert durch zielgerichtete Informationsgewinnung. Sie sind ein nachgewiesenes Organisationstalent. Sie haben eine gestärkte Kommunikationsfähigkeit. Sie sind teamfähig. Unsere Vorteile Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Sicherheit und Versorgung E 11 TV-L
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: