Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 179 Jobs in Vierkirchen

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 19
  • Teamleitung 18
  • Leitung 16
  • Angestellte 15
  • Beamte Auf Landes- 15
  • Kommunaler Ebene 15
  • Netzwerkadministration 11
  • Systemadministration 11
  • Abteilungsleitung 10
  • Bereichsleitung 10
  • Softwareentwicklung 10
  • Assistenz 9
  • Gruppenleitung 9
  • Sekretariat 7
  • Justiziariat 6
  • Rechtsabteilung 6
  • Bauwesen 5
  • Projektmanagement 5
  • Spezialisten 5
  • Verbände 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 174
  • Ohne Berufserfahrung 88
  • Mit Personalverantwortung 21
Arbeitszeit
  • Vollzeit 162
  • Teilzeit 73
  • Home Office 50
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 137
  • Befristeter Vertrag 37
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter Vertragsmanagement (m/w/d) / stellv. Teamleiter

Di. 15.06.2021
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder für unsere Geschäftsstellen in Landshut, Augsburg, Regensburg, Bayreuth, Würzburg oder Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Vertragsmanagement (m/w/d) / stellv. Teamleiter (m/w/d) 213001im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Erstellung von Angeboten und Verträgen in Abstimmung mit den Vertriebsberatern Kommunikationsschnittstelle zwischen Vertrieb und Abrechnungsmanagement Überwachung des Vertragsbestandes Erstellen von Anforderungen für die Preiskalkulation Unterstützung der Teamleitung in fachlichen Angelegenheiten mit der Option auf Übernahme der stellv. Teamleitung Etablierung von organisatorischen Standards und Prozessen teamintern und teamübergreifend Abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungstechnische Ausbildung, einschlägiges Studium oder anderweitig erworbene, vergleichbare Kenntnisse Mehrjährige Berufserfahrung im vertrieblichen Umfeld Sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen Eigenständige sowie strukturierte, ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gutes Organisationsgeschick, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Hohe Kundenorientierung sowie sicheres und freundliches Auftreten Teamfähigkeit und Bereitschaft zu zeitlich flexiblen Arbeitszeiten Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche; Gleitzeit Zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagement Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Teamassistenz (m/w/d)

Di. 15.06.2021
München
Die ibw – Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist das Sprachrohr der bayerischen Wirtschaft. Sie ist erste Anlaufstelle für die Medien bei allen Fragen rund um die Themen der bayerischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände. Die ibw koordiniert die Meinungen, fokussiert die Aussagen und sorgt für die publizistische Verbreitung und Erläuterung der unternehmerischen Ansichten, Anliegen und Argumente. Die ibw wird von den Spitzenorganisationen bayerischer Verbände und Institutionen und von zahlreichen fördernden Unternehmen getragen. Zu diesen Spitzenorganisationen der bayerischen Verbände gehören vor allem die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., der bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V. sowie der vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. Für unseren Standort in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Teamassistenz (m/w/d) in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre. Allgemeine Teamassistenz und Sekretariatsaufgaben Abwicklung interner und externer Korrespondenz Erstellung von Präsentationen und Auswertungen Führen von internen Statistiken und Dokumentationen Pflege des Pressebereichs im Internet Organisation von Veranstaltungen, vor allem von Pressekonferenzen Betreuung von Gästen auf unseren Veranstaltungen Kaufmännische Ausbildung Einschlägige Berufserfahrung Sichere deutsche Rechtschreibung Erprobtes Organisationstalent Beherrschen des MS-Office-Pakets Eine leistungsorientierte Vergütung sowie eine betriebliche Altersversorgung Übernahme von Kinderbetreuungskosten sowie der Kosten für Ihr Jobticket Vertrauensarbeitszeit Ein moderner Arbeitsplatz im Herzen von München Umfangreiche Zusatzleistungen, u. a. ein Zuschuss für unser betriebseigenes Restaurant, Sportzuschuss, attraktive Einkaufs- und Sonderkonditionen, frischer Obstkorb im Büro, kostenloser Tee und Kaffee
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für Digital- und Printprodukte

Di. 15.06.2021
München
...ist Deutschlands größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe mit 2,4 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern ...ist mit einem Kapitalvolumen von 81,7 Mrd. Euro Deutschlands Nummer 1 unter den Altersversorgern ...ist mit ihren rund 1.350 Mitarbeiter_innen modernes Wirtschaftsunternehmen und staatliche Oberbehörde in einem Mitarbeit am Relaunch von Geschäftsberichten, Festschriften, Broschüren, Merkblättern und Flyern Eigenständige Migration des Contents Redaktioneller und konzeptioneller Aufbau von Publikationen Unterstützen bei der Entwicklung, Gestaltung und grafischen Konzeption von Printmedien sowie das Erstellen von Druckdaten Auswahl von Bildern gemäß der Corporate Identity/Corporate Design Erstellen und Anpassen von Formularen und Druckstücken sowie Präsentationsvorlagen Abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Marketingkommunikation, Medienkommunikation oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung Alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im Marketingumfeld Anwendungssichere Kenntnisse in den MS-Office-Tools (Word, Excel, PowerPoint) sowie idealerweise im Kreativprogramm PhotoShop und Publishingprogramm InDesign oder vergleichbaren Programmen Internetaffinität sowie Gespür für Design, Layout, Text und Bild Kreativität, redaktionelle Genauigkeit und inhaltliches Textverständnis Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägtes Engagement Kommunikationsstärke und eine hohe Serviceorientierung Ausgeprägtes Maß an Teamfähigkeit und die Fähigkeit, sich rasch in neue Aufgaben einzuarbeiten Eine aufgeschlossene Persönlichkeit sowie eine strukturierte und genaue Arbeitsweise Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit) Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten Breit gefächerte Fortbildungsangebote Sport- und Freizeitangebote Jobticket, Gesundheitsmanagement und hauseigenes Betriebsrestaurant Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TV-L unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) in der Ärztlichen Weiterbildung

Di. 15.06.2021
München
Gute Medizin braucht gemein­sames Engagement. Genau dafür machen wir uns stark – wir von der Bayerischen Landes­ärztekammer. Zusammen mit den 63 ärztlichen Kreis­verbänden und acht Bezirks­verbänden ver­treten wir die Interessen der knapp 90.000 Ärztinnen und Ärzte in Bayern. Wir fördern ärztliche Fort- und Weiter­bildung und überwachen die Erfüllung der ärzt­lichen Berufspflichten. Und wir schaffen soziale Ein­richtungen für Menschen in diesem Beruf sowie für deren Angehörige. Kommunikation, Kooperation, Information: Die Mit­gestaltung des öffentlichen Gesundheits­wesens ist spannend und abwechslungsreich. Wir suchen Sie! Zum nächst­möglichen Zeitpunkt in München-Bogenhausen als Sachbearbeiter (m/w/d) in der Ärztlichen Weiterbildung in Vollzeit (39 Stunden / Woche), zunächst befristet auf zwei Jahre Die Einstellung erfolgt zunächst befristet auf zwei Jahre mit dem Ziel der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehört die gesamte Sach­bearbeitung im Rahmen der ärztlichen Weiter­bildung einschließlich Beratungs­gesprächen mit den Ärzten. Sie erteilen telefonische Aus­künfte und erledigen die Korres­pondenz mit Behörden im In- und Ausland. Sie übernehmen die IT-gestützte Bearbeitung der Anträge auf Anerkennung einer Qualifikation nach dem ärzt­lichen Weiterbildungs­recht und verfassen Bescheide. Bachelor- / Masterabschluss in Gesundheits­wissenschaften oder Abschluss einer juristischen Ausbildung als Voll- / Diplomjurist (m/w/d) oder abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungs- / Sozialversicherungs­fachangestellten (m/w/d) mit mehrjähriger Berufs­erfahrung in verantwortungs­voller qualifizierter Sachbearbeitung Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht Interesse am Gesundheitswesen Sorgfalt und Zuverlässigkeit Kommunikations- und Team­fähigkeit Spaß an fachüber­greifender Zusammenarbeit EDV-Kenntnisse sowie sehr gutes mündliches und schrift­liches Ausdrucksvermögen Tarifliche Bezahlung (TV-V) Strukturierte Einarbeitung Innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung Arbeitgeberfinanzierte betrieb­liche Altersversorgung (ZVK) Jahressonderzahlung Münchenzulage Vermögens­wirksame Leistungen Fahrtkostenzuschuss Betriebseigene Kantine inklusive Essenszuschuss Tariflicher Jahresurlaub Flexible Arbeits­zeiten im Rahmen der Gleitzeit Arbeitsbefreiung, z. B. bei Heirat, Geburt eines Kindes, Umzug u. v. m. Vereinbarkeit von Beruf und Familie Verkehrsgünstige Lage in München – U-Bahn-Station Prinzregentenplatz in Bogenhausen Betriebliches Gesundheits­management Betriebliches Wiedereingliederungsmanagement Mitglied bei pme Familienservice GmbH
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfter Lebensmittelchemiker (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Oberschleißheim
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittel­sicherheit (LGL) sucht für den Sachbereich PL1.1 „EU-Schnellwarnsysteme, Lebensmittelbetrug, Frühwarnsystem“ in Oberschleißheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Staatlich geprüfte/n Lebensmittelchemiker/in (m/w/d) Kennziffer 2190 Die Stelle bietet die Möglichkeit einer spannenden und heraus­fordernden Tätig­keit im Bereich des gesund­heitlichen Verbraucher­schutzes. Sie arbeiten in einem inter­disziplinären Umfeld und sind Teil eines enga­gierten Teams. Das Landesinstitut Planung und Lenkung Lebens­mittel­sicherheit (PL) ist in ver­schiedensten Bereichen unterstützend tätig für die Behörden des gesund­heitlichen Ver­braucher­schutzes in Bayern und nimmt zahl­reiche bayernweite Aufgaben im Auftrag des Bayerischen Staats­ministeriums für Umwelt und Verbraucher­schutz (StMUV) wahr. Die Aufgaben reichen von der bayerischen Kontakt­stelle für die EU-Schnell­warn­systeme, Amts­hilfe­verfahren und Lebens­mittel­betrug, Rechts- und Grund­satzfragen, Koordi­nierung der Aufsicht über die Kontroll­behörde für Lebens­mittel­sicherheit und Veterinär­wesen (KBLV), Fach­gruppe Zoonosen, Krisenma­nagement, bayern­weite Schwer­punkt­aktivitäten bei der Über­prüfung von Lebens­mittel­betrieben und TIZIAN bis zur Durch­führung von Betriebs­kontrollen. Das Sachgebiet PL1 ist unterteilt in die Sachbereiche PL1.1 (EU-Schnell­warn­systeme, Lebens­mittel­betrug, Früh­warn­system) und PL1.2 (Rechts- und Grund­satz­fragen, Aufsicht, Amts­hilfe­verfahren). Bearbeitung von Vorgängen innerhalb des EU-Netz­werkes zur Bekämpfung von Lebens­mittel­betrug (Adminis­trative Assistance and Cooperation System for Food Fraud) Bearbeitung von Vorgängen der Allgemeinen Amts­hilfe im Rahmen des Adminis­trative Assistance and Cooperation System (AAC) Bearbeitung von Vorgängen der EU-Schnell­warn­systeme für Lebens- und Futterm­ittel (RASFF) bzw. für Verbraucher­produkte (RAPEX) Mitwirkung bei der Etablierung eines Früh­warn­systems zur Erkennung von Risiken für die Lebens­mittel­sicher­heit und von Betrugs­potenzialen Mitwirkung bei der Aus-, Fort- und Weiter­bildung des Lebens­mittel­über­wachungs­personals Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium der Lebens­mittel­chemie mit dem 2. Staatsexamen Überdurchschnittliche Sozialkompetenz und kommuni­kative Fähig­keiten Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Ent­scheidungs­freudig­keit Hohe Belastbarkeit und Flexi­bilität Gute Englisch­kennt­nisse Gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Programmen (MS Office: Word, Excel und PowerPoint; ggf. VIS-Kompakt) Bei besonderen Ereignissen wird eine Einsatz­bereit­schaft außerhalb der üblichen Büro­arbeitszeit erwartet Umfassende Deutsch­kennt­nisse (mindestens Sprach­niveau B2) Flexible Arbeits­zeiten Behördliches Gesundheits­management Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei Betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit Zuschuss zum ÖPNV
Zum Stellenangebot

Fachreferenten Steuern (m/w/d)

Di. 15.06.2021
München
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising. Wir suchen für die Hauptabteilung Rechnungswesen und Controlling in der Erzbischöflichen Finanzkammer zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Fachreferenten Steuern (m/w/d)im Beschäftigungsumfang von 39 Std./Woche. Analyse und Bearbeitung von steuerlichen Fragen, auch im Hinblick auf Novellierung § 2b UStG Bearbeiten von Steuer- und Abgabeangelegenheiten der Erzdiözese, deren BgA, und der von ihr verwalteten Organisationen als Steuerschuldnerin von Körperschafts-, Ertrags-, Umsatzsteuer Erstellen von Steuererklärungen und USt-Voranmeldungen sowie Prüfen von Steuerbescheiden Sicherstellen eines reibungslosen Informationsflusses zu den Organisationseinheiten, die mit steuerlichen Sachverhalten zu tun haben, insbesondere zur Stabsstelle Tax Compliance Schulung und Beratung von Mitarbeiter/innen zur operativen Umsetzung steuerrechtlicher Fragen Ansprechpartner/in für die externen Steuerberater und Betriebsprüfer Mitarbeit bei der Implementierung von erforderlichen steuerlichen Prozessen Beobachten und Analysieren der aktuellen Entwicklung steuerlicher Sachverhalte sowie Erarbeiten von Konzepten zur Umsetzung neuer staatlicher Vorgaben. wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Univ./Master) der Betriebswirtschaft oder ein anderer vergleichbarer wissenschaftlicher Abschluss mit steuerrechtlicher Ausrichtung oder Steuerberater/in oder vergleichbare Qualifikation sowie einschlägige Berufserfahrung umfassende Kenntnisse im Steuerrecht, insb. Körperschafts-, Umsatz- und Kapitalertragssteuer Kenntnisse in der Besteuerung der öffentlichen Hand (insbesondere BgA) Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit sowie hohe Eigeninitiative Fähigkeit konzeptionell zu arbeiten sowie Planungs-, Steuerungs- und Kontrollfähigkeit Bereitschaft und Fähigkeit fachübergreifend zu denken und zusammenzuarbeiten selbstsicheres, angemessenes und freundliches Auftreten Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche. einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Kirchensteueramt (m/w/d)

Di. 15.06.2021
München
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising. Wir suchen für das Katholische Kirchensteueramt in der Erzbischöflichen Finanzkammer zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter Kirchensteueramt (m/w/d)im Beschäftigungsumfang von 39 Std./Woche. Bearbeiten von Veranlagungssätzen der Steuerpflichtigen Bearbeiten des Posteingangs sowie von Erstattungsanträgen, Stundungs- und Niederschlagsverfügungen Entgegennahme von Anfragen aus dem Parteiverkehr und von telefonischen Anfragen sowie persönliche und telefonische Beratung hinsichtlich kirchensteuerrechtlicher Fragestellungen Sichten von EDV-Überwachungslisten, v. a. Überprüfen von Bankverbindungen und Anschriften Überwachen eingeräumter Teilzahlungen, ggf. Versand von daraus resultierenden Mahnungen Erstellen von Einzelveranlagungen der Kircheneinkommensteuer. abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z. B. im Bereich Steuer- oder Bankenwesen, idealerweise mit Kenntnissen in einschlägigen Steuergesetzen gute IT-Kenntnisse (v. a. MS Office) selbstständige, gewissenhafte und sehr genaue Arbeitsweise Fähigkeit, auf unterschiedliche Persönlichkeiten angemessen einzugehen serviceorientierte Arbeitsweise und Belastbarkeit Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche. einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsleitung (m/w/d) Digitale Services Bund/Länder

Di. 15.06.2021
München, Regensburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder unsere Geschäftsstelle in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Entwicklungsleitung (m/w/d) Digitale Services Bund/Länder YKL101im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Sie möchten etwas bewegen und machen sich mit Begeisterung daran, die Einheiten "Entwicklung Basisdienste", "Digital Factory" , "Projektmanagement und Anforderungsmanagement", "Kundenservie, Support, Hotline" und "DevOps" zu steuern und zu koordinieren Es macht Ihnen Freude, die Koordination bei der Erstellung von Anforderungsanalysen und Spezifikationen etc. zu übernehmen und sich mit dem Produktmanagement abzustimmen Die Aufwandsschätzungen für entwicklungsbezogene Tätigkeiten abzugeben, stellt eine interessante Herausforderung für Sie dar; die Einhaltung der Budgetziele und kontinuierliche Kostenkontrolle ist für Sie selbstverständlich Die Steuerung und Überwachung der operativen Entwicklungsarbeiten, die Sicherstellung der termin-, qualitäts- und kostengerechten Umsetzung unserer IT-Entwicklungsprojekte sowie die Steuerung der externen Entwicklungseinheiten gewährleisten Sie mit großem Engagement Sie bringen sich aktiv bei make-or-buy-Entscheidungen ein; herausragende Ergebnisse zu erzielen, treibt Sie an Silodenken ist Ihnen fremd - Sie sorgen für eine enge Zusammenarbeit über Unternehmenseinheiten hinweg, um bestmögliche Ergebnisse und Lösungen zu gewährleisten Sie haben ein Talent dafür, Standards und Prozesse einzuführen und zu optimieren Sie führen Ihre Unternehmenseinheit effizient und inspirierend, nehmen Ihre Führungsrolle aktiv wahr und haben Freude daran, Ihr Team anzuleiten, zu befähigen und zu motivieren Sie denken in Markt- und Kundenbedürfnissen und haben Spaß daran, innovative Produkte zu entwickeln und die Digitalisierung der Verwaltung voranzubringen Sie können technische Sachverhalte durchdringen und bereiten technische Themen gerne für Nichttechniker auf Sie möchten in einem erfolgreichen Team mit einer gemeinsamen Vision, einer motivierenden Mission und in einer anregenden Unternehmenskultur arbeiten Sie sind hochmotiviert und stellen und erfüllen höchste Ansprüche an sich und Ihre Arbeit Sie haben ein einschlägiges Hochschulstudium erfolgreich absolviert (z.B. Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen) oder verfügen über eine äquivalente Qualifikation Sie verfügen über langjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position in der IT-Branche, idealerweise im Public Sector Sie bringen umfangreiche Kenntnisse in der IT-/Softwareentwicklung, -optimierung, -bewertung und -applikation mit Sie verfügen über fundierte Erfahrung in der Projektleitung/im Projektmanagement Innovation und Kreativität, eine hohe Kunden-/Serviceorientierung, eine konzeptionelle und strukturierte Arbeitsweise, eine pragmatische Herangehensweise mit Hands-on-Mentalität, eine offene und klare Kommunikation, Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsfähigkeit runden Ihr Profil ab Eine vielseitige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum bei Eigenverantwortung in einem motivierten Team und in einem dynamischen Arbeitsumfeld, das Unternehmergeist großschreibt sowie die Umsetzung innovativer Ideen fördert Spezielle Schulungs- und Networkingangebote für Führungskräfte und eine zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Systemadministrator (w/m/d) Verzeichnisdienst AD

Di. 15.06.2021
München
Das IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) des Freistaates Bayern im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung ist der zentrale IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Bayern. Mit unserem Rechenzentrum halten wir die IT des Freistaats am Laufen und bringen sie weiter voran. Wenn Sie kurze Entscheidungswege und kollegiale Arbeit im Team zu schätzen wissen, gleichzeitig die Stabilität und Sicherheit einer Behörde bevorzugen, dann sind Sie bei uns richtig. Kommen Sie zu uns und arbeiten mit uns gemeinsam an spannenden Aufgaben. Der Arbeitsort ist in der St.-Martin-Straße 47 in 81541 München. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Systemadministrator (w/m/d) Verzeichnisdienst AD Planung, Implementierung und Betrieb der MS Active Directory-Umgebung im IT-DLZ Ansprechpartner/in für Auftraggeber, Softwarehersteller und interne Servicegruppen Betreuung und Organisation des laufenden Betriebs (Second-Level-Support, Monitoring, Backup/Recovery) Teilnahme an der fachbezogenen Rufbereitschaft und der Einbringung von Servicezeiten (im Wechsel mit den anderen Kolleginnen und Kollegen; Ausgleich durch Geld oder Freizeit) Veranstaltung von Präsentationen und Schulungen Beschreibung und Optimierung von Betriebsabläufen Erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Hochschule oder Berufsakademie (Diplom- oder Bachelor-Studiengang) oder an einer Universität (Bachelor-Studiengang) im Studienfach Informatik, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder eines vergleichbaren Studiengangsoder Erfolgreich abgeschlossene IT-Berufsausbildung z.B. als Fachinformatiker (w/m/d) in Kombination mit umfangreichen Fortbildungen in zwei weiteren IT-Fachgebieten und jeweils mehrjährigen Berufserfahrungen (z.B. in Programmierung, Betriebssystemadministration und Netzwerkadministration) Grundlegende Kenntnisse von IT-Technologien (MS Active Directory, Netzwerktechnik, DNS) Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Kundenorientiertes Denken Sicheres Auftreten, Kreativität und Eigeninitiative Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement Belastbarkeit und Flexibilität Ziel- und ergebnisorientiertes Arbeiten Gute Deutschkenntnisse (Sprachzertifikat C1) sowie grundlegende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein unbefristeter Arbeitsvertrag, sicherer Arbeitsplatz Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe E10 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) bzw. Besoldung bis Besoldungsgruppe A10 BayBesG für Beamte/innen (w/m/d) bzw. Besoldung BayBesO für Beamte Für Bachelor-Absolventen besteht die Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis der 3. Qualifikationsebene, je nach persönlicher Eignung, Leistung und Befähigung (frühestens nach sechs Monaten) Gewährung eines IT-Fachkräftegewinnungszuschlages für Beamtinnen/Beamte bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen (Art. 60a BayBesG) in Höhe von 400 € brutto monatlich, zunächst begrenzt für einen Zeitraum von fünf Jahren Flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeit und Home Office 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, der 24.12. und der 31.12. sind grundsätzlich frei, Mehrarbeit kann durch Freizeit ausgeglichen werden Zusätzliche Betriebsrente durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Vergünstigtes MVV- oder DB-Jobticket Gemeinsame Aktivitäten wie Sommer- und Winterbetriebsausflüge Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten (Bei Teilnahme an den Gesundheitskursen wöchentliche Dienstbefreiung von 30 Minuten) Es besteht die Möglichkeit der Beantragung einer Staatsbedienstetenwohnung
Zum Stellenangebot

IT Release-Manager (m/w/d) in München

Di. 15.06.2021
München
Dafür steht seit über 200 Jahren die Versicherungskammer Bayern. IT Release-Manager (m/w/d) in München Sie sind sozusagen unsere zentrale Instanz für unsere Vertriebssystemplattform. Sie sorgen dafür, dass Roll-Ins, Roll-Outs oder Releases effektiv, sicher und nachvollziehbar durchgeführt werden. All das gelingt Ihnen nicht nur hinter dem Monitor, sondern auch beim Argumentieren und Überzeugen vor Kollegen, Fachbereichen und sogar Vorgesetzten. Klingt wie für Sie gemacht? Dann bewerben Sie sich jetzt. Wann es losgeht? Am besten sofort! Releasemanager für diverse Produkte in den Vertriebssystemen. Durchführung der Versicherungskammer Bayern Releaseprozesse. Einsatz an der Schnittstelle zwischen Anwendungsentwicklung und Infrastrukturbetrieb bei der Weiterentwicklung der bestehenden VKB Vertriebssystemplattform (Java/JEE, IBM Websphere, SOAP Webservices, IBM DB2, MQSeries). Teamleitung und Koordination der o.g. Themen in Abstimmung mit den anderen Teammitgliedern und den verbundenen Entwicklungs-Teams. Automatisierung von Routine-Aufgaben im Releasemanagement und DevOps Betrieb. Unterstützung bei der Analyse und Behebung von Incidents. Umgebungsbetrieb für Test- und Produktion für komplexe Websphere Application Server/DB2/MQ Series-basierte Umgebung. Erfahrungen als Release-Manager, idealerweise auch in der Leitung eines kleinen (DevOps-)Teams. Erfahrungen mit CI/CD, vorzugsweise auf Basis Jenkins-Pipelines, Maven und Artifactory. Erfahrung im Umgang mit Linux inkl. der Erstellung und Pflege von Shell-Scripten (z.B. Bash, gawk, sed). Erfahrungen mit Eclipse als Entwicklungsumgebungen und Code-Repositories (RTC, SVN, Git). Know-how über relationale Datenbanken (IBM DB2) / SQL und über Performance Monitoring Software, z.B. dynatrace. Kenntnisse in mehrschichtigen Softwarearchitekturen auf Basis Java EE. Kenntnisse in versicherungsfachlichen Begriffen und Versicherungsprodukten. Gerne Erfahrungen bei der Gestaltung und Belebung von agilen IT-Prozessen. Zukunftssicheres Arbeitsumfeld beim Marktführer in Bayern und der Pfalz und ein wertschätzendes Arbeitsklima, auch und gerade in Corona-Zeiten. Attraktives Gehalt plus überdurchschnittliche betriebliche Altersvorsorge. Preisgekrönte Kantine, Fitnessstudio mit physiotherapeutischen Leistungen, Sportangebote. Familienfreundliches Arbeitsumfeld: z.B. Kindergartenplätze und variable Arbeitszeit. Diversity-Willkommenskultur: Erfolgsfaktor Vielfalt!
Zum Stellenangebot


shopping-portal