Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 5 Jobs in Windischholzhausen

Berufsfeld
  • Journalismus 2
  • Redaktion 2
  • Leitung 1
  • Betriebs- 1
  • Filialleitung 1
  • Gruppenleitung 1
  • Administration 1
  • Niederlassungs- 1
  • Personalmarketing 1
  • Recruiting 1
  • Teamleitung 1
  • Verbände 1
  • Vereine 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

Redakteurin Channel Management (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Erfurt
KiKA ist ein Gemeinschaftsprogramm der ARD-Landesrundfunkanstalten und des ZDF für junge Zuschauer von 3 bis 13 Jahren und seit dem 1. Januar 1997 auf Sendung. KiKA hat seinen Sitz in Erfurt, die Federführung liegt beim Mitteldeutschen Rundfunk. KiKA ist der beliebteste deutsche Kindersender bei den 3- bis 13-Jährigen und darüber hinaus Partner der Kinder, Eltern und Schulen – vielfältig, vielfach ausgezeichnet, werbe- und gewaltfrei. Als federführende Anstalt sucht der Mitteldeutsche Rundfunk für den Kinderkanal von ARD und ZDF in Erfurt zum nächstmöglichen Termin eine Redakteurin Channel Management (m/w/d)Tarifliche Bezeichnung: Redakteurin (m/w/d)Arbeitsort: Erfurtbefristet bis zum 31.12.2022in Teilzeit für 19,5 Wochenstunden Unterstützung des zentralen Channel Teams bei der Planung, strategischen Steuerung und Organisation der non-linearen VerbreitungswegeMitwirkung an der operativen Entwicklung, Koordinierung und Umsetzung aller Maßnahmen mit dem Ziel, KiKA und KiKANINCHEN und ihre bekannten Formate stärker, vernetzter und relevanter über die gesamte Breite der digitalen Plattformlandschaft zu positioniereninhaltliche und organisatorische Optimierung des PortfoliomanagementsWeiterentwicklung des Qualitätsmanagements für redaktionelle MetadatenSchnittstelle für interne und externe Zulieferungen redaktioneller MetadatenWir erwarten außer Ihrer persönlichen Leidenschaft für die Angebote des MDR folgende Qualifikationen:abgeschlossenes Studium im Bereich Medien oder Kommunikation bzw. eine vergleichbare abgeschlossene medienspezifische Ausbildung oder durch einen vergleichbaren beruflichen Werdegang erworbene Kenntnisse und FähigkeitenErfahrung in der Pflege redaktioneller Daten und bei der Optimierung non-linearer PlattformenDas wünschen wir uns:Sie sind verbindlich und freundlich im Ton, treten souverän auf und besitzen ausgeprägte Teamkompetenz. Des Weiteren verfügen Sie über:Erfahrungen im Bereich der digitalen Content- und Plattform-Trends (z. B. Web, YouTube und Social Media)Fähigkeit, die planerische Basis der linearen und non-linearen Ausspielwege auf Grundlage der Analyse von Content herzuleitenKenntnisse im Umgang mit dem digitalen Nutzungsverhalten der Zielgruppe 3-13 JahreKenntnisse im Aufbau und der Steuerung von digitalen Plattformen oder aus der linearen und non-linearen BewegtbildbrancheKenntnisse im Umgang mit MS OfficeStilsicherheit in Wort und Schriftverhandlungssicheres Englischeigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweiseausgeprägte KommunikationsfähigkeitBereitschaft zur flexiblen ArbeitszeitgestaltungFür unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir ein umfassendes Leistungspaket geschnürt. Wir bieten eine tarifliche Vergütung sowie folgende Benefits:tarifvertragliche Regelungenmoderne Arbeitsplätzeumfangreiche Weiterbildungsangebote und Möglichkeiten des Betriebssportsbetriebliche AltersversorgungDas unterstützen wir:Wir engagieren uns für die berufliche Chancengleichheit. Aus diesem Grund werden bei gleicher Eignung Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.Wir ermutigen an dieser Stelle Menschen mit Migrationshintergrund, sich bei fachlicher Eignung zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Gehobene Redakteurin Channel Management (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Erfurt
KiKA ist ein Gemeinschaftsprogramm der ARD-Landesrundfunkanstalten und des ZDF für junge Zuschauer von 3 bis 13 Jahren und seit dem 1. Januar 1997 auf Sendung. KiKA hat seinen Sitz in Erfurt, die Federführung liegt beim Mitteldeutschen Rundfunk. KiKA ist der beliebteste deutsche Kindersender bei den 3- bis 13-Jährigen und darüber hinaus Partner der Kinder, Eltern und Schulen – vielfältig, vielfach ausgezeichnet, werbe- und gewaltfrei. Als federführende Anstalt sucht der Mitteldeutsche Rundfunk für den Kinderkanal von ARD und ZDF in Erfurt zum nächstmöglichen Termin eine Gehobene Redakteurin Channel Management (m/w/d)Tarifliche Bezeichnung: Gehobene Redakteurin (m/w/d)Arbeitsort: Erfurtbefristet bis zum 31.12.2022in Vollzeit  Unterstützung des zentralen Channel Teams bei der Planung, strategischen Steuerung und Organisation der non-linearen Verbreitungswege Mitwirkung an der operativen Entwicklung, Koordi­nierung und Umsetzung aller Maßnahmen mit dem Ziel, KiKA und KiKANINCHEN und ihre bekannten Formate stärker, vernetzter und relevanter über die gesamte Breite der digitalen Plattformlandschaft zu positionieren Schnittstelle für interne planerische Prozesse und Abläufe der non-linearen Verbreitung Entwicklung von Nutzer-Stories und Audience Development Weiterentwicklung non-linearer Planungsmuster Ermittlung non-linearer Content-Bedarfe auf Grund­lage von Daten aus der Medienforschung und Business Intelligence Wir erwarten außer Ihrer persönlichen Leidenschaft für die Angebote des MDR folgende Qualifikationen: abgeschlossenes Studium im Bereich Medien oder Kommunikation oder Betriebswirtschaft bzw. eine vergleichbare abgeschlossene medien­spezifische Ausbildung oder durch einen vergleich­baren beruflichen Werdegang erworbene Kennt­nisse und Fähigkeiten Erfahrung in der Planung, Steuerung und Durchführung von digitalen Projekten Kenntnisse im Aufbau und der Steuerung von digitalen Plattformen oder aus der linearen / non-linearen Bewegtbildbranche Erfahrungen im Bereich der digitalen Content- und Plattform-Trends (wie z. B. Web, YouTube, Social Media) Das wünschen wir uns:Sie sind verbindlich und freundlich im Ton, treten souverän auf und  besitzen ausgeprägte Team­kompetenz. Des Weiteren verfügen Sie über:konkrete Erfahrung in der Entwicklung von Planungsmustern zur non-linearen Content-VerbreitungFähigkeit, die planerische Basis der linearen und non-linearen Ausspielwege auf Grundlage der Analyse von Nutzungsdaten sowie Marktpotenzialen herzuleitenKenntnisse mit dem digitalen Nutzungsverhalten der Zielgruppe 3 -13 Jahreeigenverantwortliche und selbstständige ArbeitsweiseKenntnisse im Umgang mit MS OfficeStilsicherheit in Wort und Schriftverhandlungssicheres Englischausgeprägte KommunikationsfähigkeitBereitschaft zur flexiblen ArbeitszeitgestaltungFür unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterhaben wir ein umfassendes Leistungspaket geschnürt. Wir bieten eine tarifliche Vergütung sowie folgende Benefits: tarifvertragliche Regelungenmoderne Arbeitsplätzeumfangreiche Weiterbildungsangebote und Möglichkeiten des Betriebssportsbetriebliche AltersversorgungDas unterstützen wir:Wir engagieren uns für die berufliche Chancen­gleichheit. Aus diesem Grund werden bei gleicher Eignung Bewerberinnen und Bewerber mit Schwer­behin­derung bevorzugt eingestellt.Wir ermutigen an dieser Stelle Menschen mit Migra­tions­hintergrund, sich bei fachlicher Eignung zu bewerben. Die Stelle ist als Vollzeitstelle ausgeschrieben. Die Position kann jedoch alternativ als Teilzeitarbeitsplatz besetzt werden.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter* Personal

Di. 19.01.2021
Erfurt
Das Landeskriminalamt Thüringen – attraktiver und zukunfts­weisender Arbeit­geber in zentraler Lage der Landes­haupt­stadt Erfurt. Das Landeskriminalamt Thüringen stellt sich als moderner, leistungs­starker und zukunfts­orientierter Arbeit­geber vor. Als zentrale Dienst­stelle für kriminal­polizeiliche Aufgaben und als Zentral­stelle für das polizeiliche Informations- und Kommuni­kations­wesen gestaltet das Landes­kriminal­amt aktiv die Zukunft und Aus­richtung der Thüringer Polizei mit. Über 650 Mitarbeiter arbeiten in sieben Abteilungen. In den Abteilungen Kriminal­technik sowie Information und Kommuni­kation arbeiten Angestellte als Ingenieure, Infor­matiker, Biologen, Chemiker, Physiker, Mathe­matiker und Psychologen. In diesen Bereichen suchen wir häufig neue und ambitionierte Kollegen*. Im Landeskriminalamt Thüringen ist im Bereich der Abteilung 1 „Zentrale Dienste“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet als Vertretungskraft eine Stelle als Sachbearbeiter* Personal zu besetzen. Bearbeitung von allgemeinen personalrechtlichen Angelegenheiten Fertigen von Personalverfügungen (Umsetzungen, Abordnungen, Versetzungen etc.) Bearbeitung tarifrechtlicher Eingruppierungsverfahren Personalverwaltung und -bewirtschaftung unter Nutzung des Personalverwaltungssystems Persos Bearbeitung von Stellenausschreibungsverfahren (Erstellen des Anforderungsprofils, Auswerten der Bewerberlage und Begleitung der Bewerberauswahlgespräche) Bearbeitung von Initiativbewerbungen, Interessensbekundungen, Eignungsauswahlverfahren und Ver­wendungsanfragen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt* Abschluss als Verwaltungsfachwirt* (FL II) oder bestandene erste juristische Prüfung (Diplom-Jurist*) Wünschenswert sind: Verschwiegenheit, soziale Kompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift ein sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und Standardsoftware Erfahrung in der Nutzung eines Dokumentenmanagementsystems (insbesondere VIS) Kenntnisse über den Aufbau sowie die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung, insbesondere über Aufbau- und Ablauforganisation Erfahrung in der Bearbeitung beamten- und tarifrechtlicher Angelegenheiten hohes Engagement und hohes Maß an Selbstständigkeit in der Aufgabenerfüllung moderne Arbeitsplätze mit hohem technischen Standard flexible Arbeitszeitgestaltung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr vielseitiges Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Angebote zur Gesundheitsförderung Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel) Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Die Bewerber* werden gebeten, Angaben zur Erfüllung der vorgenannten Anforderungen zu machen und ggf. entsprechende Belege beizufügen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist befristet gemäß § 14 Absatz 1 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) zur Vertretung eines anderen Mitarbeiters voraussichtlich für die Dauer von ca. 12 Monaten.
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Liegenschaftsmanagement (m/w/x)

Di. 19.01.2021
Weimar, Thüringen
Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie zählt mit ihren über 25 Liegenschaften von größter kulturhistorischer Relevanz zu den bedeutendsten Kultur- und Forschungsinstitutionen in Deutschland. Arbeitsschwerpunkte sind die Weimarer Klassik um 1800 und die Moderne vor und nach 1900. Die reichhaltigen Sammlungen werden in Museen, Dichterhäusern und Schlössern sowie im Goethe- und Schiller-Archiv und der Herzogin Anna Amalia Bibliothek betreut. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Schlüsselposition der Leitung der Abteilung Liegenschaftsmanagement E 12 TV-L, Kennziffer: 53/2020 in der Direktion Verwaltung zu besetzen. Die Position ist von großer Bedeutung für den Tagesbetrieb mit nationalem und internationalem Publikum und die strategische Liegenschaftsentwicklung der Klassik Stiftung. Die Abteilung Liegenschaftsmanagement wirkt als zentraler Querschnittsservice mit allen Einrichtungen und Direktionen der Stiftung sowie mit den Projektsteuerungen der Baudenkmalpflege bei allen Sanierungs-, Bauunterhalts- und Bauvorhaben zusammen. Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit mit hoher Fachexpertise im Liegenschafts- und Facility-Management nach modernsten Standards sowie mehrjährigen Projektsteuerungs- und Leitungserfahrung, die sich durch Kosten-Nutzen-Denken, Ergebnisorientierung, Kommunikationskompetenz und Durchsetzungsvermögen auszeichnet. Leitung, Steuerung und Zukunftsausrichtung der Fachabteilung mit 25 Beschäftigten Erarbeitung von grundsätzlichen Vorgaben für Technische Gebäudeausrüstung, Brandschutz/ Objektsicherheit, Zentrale Dienste sowie Betrieb, Instandhaltung/Wartung und kaufmännische Liegenschaftsverwaltung Steuerung und Koordination der Instandhaltungsprozesse der Liegenschaften mit ihren technischen Anlagen in Abstimmung mit Direktorium und der Abteilung Baudenkmalpflege Entwicklung umsetzungsreifer Fachkonzepte zu den Themen Kostenoptimierung, digitale Dokumentation von Anlagen/-teilen, Gebäudebetrieb, Mängeln, Prüfungen, Wartungen und Instandhaltungen Weiterentwicklung bedarfsgerechter und ökonomischer Bewirtschaftungskonzepte Übernahme der Projektleitung bei komplexen technischen Projekten Wahrnehmung der technischen Betreiber-Verantwortung für die Liegenschaften Planung, Überwachung und Steuerung des Haushalts für sämtliche Maßnahmen der Abteilung Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc.) in den Studiengängen Facility Management/Technisches Gebäudemanagement, Immobilienmanagement, Management in Bau, Immobilen und Infrastruktur oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Facility Management und im Betrieb komplexer Liegenschaften und deren technischen Anlagen (TGA) Nachgewiesene Berufserfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition Erfahrungen im Projektmanagement sowie in den Bereichen Krisenmanagement, Arbeits- und Objektsicherheit, Brandschutz Kenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht Routinierter Umgang mit MS-Office und branchenspezifischer Software Professionelles Kommunikationsvermögen auf allen Ebenen Führungsstärke, wertschätzender und motivierender Führungsstil, Durchsetzungsvermögen sowie prozess- und ergebnisorientierte Arbeitsweise Ausgeprägtes Verständnis für die Besonderheiten im Umgang mit Baudenkmalen und Kunstgut Erfahrungen in der Einführung eines CAFM-Systems von Vorteil ein attraktives kulturelles Angebot mit hoher Besuchsqualität, UNESCO-Welterbestatus und internationalem Publikum ein kollegiales, engagiertes Team attraktive Nebenleistungen, z. B. vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge (VBL) individuelle Angebote zur fachlichen und persönlichen Entwicklung und Qualifizierung ein familienfreundliches Arbeitsumfeld in Weimar, der Kulturstadt im Park kostenfreien Eintritt in alle Museen der Stiftung Die Klassik Stiftung Weimar strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz wird gewährleistet. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Geschäftsstellenleiter/Geschäftsstellenleiterin Rechtsanwalt/Rechtsanwältin (Syndikusrechtsanwalt/Syndikusrechtsanwältin), m/w/d

Mo. 18.01.2021
Erfurt
Der Bauindustrieverband Hessen-Thüringen e.V. ist der Wirtschafts- und Arbeitgeberverband der Bauindustrie in den Ländern Hessen und Thüringen. In ihm haben sich namhafte Unternehmen der Bauindustrie zusammengeschlossen, deren Interessen wir insbesondere durch Mitgestaltung der politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen vertreten. Für diese anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Erfurt zum 1. Juli 2021 einen/eine Geschäftsstellenleiter/Geschäftsstellenleiterin Rechtsanwalt/Rechtsanwältin  (Syndikusrechtsanwalt/Syndikusrechtsanwältin), m/w/d in Vollzeit Verantwortliche Leitung der Geschäftsstelle in Erfurt Wahrnehmung repräsentativer Aufgaben bei Mitgliedern und politischen Gremien Interessenvertretung im rechts- und wirtschaftspolitischen Bereich Arbeitsrechtliche Beratung der Mitglieder und Vertretung vor den Arbeitsgerichten Unterstützung unserer Mitglieder in bauvergabe- und bauvertragsrechtlichen Angelegenheiten Vorbereitung und Durchführung von Seminaren und Informationsveranstaltungen auf dem Gebiet des Bauvertragsrechts und des Arbeitsrechts Sie verfügen über ein abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium sowie das zweite juristische Staatsexamen. Ein Fachanwaltstitel und erste Berufserfahrung in den oben genannten Tätigkeitsbereichen sind von Vorteil, aber keine Bedingung.  Durch Ihre hohe Eigenmotivation arbeiten Sie ergebnisorientiert und können auch durch Zuverlässigkeit, Kontaktfreude und Ihr sicheres Auftreten überzeugen. Mit Initiative und Kreativität entwickeln Sie selbstständig Ihren Aufgabenbereich weiter und passen diesen den Bedürfnissen der Mitgliedsunternehmen an. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, ein modern ausgestattetes Büro und eine leistungsgerechte Vergütung sowie einen Pkw auch zur privaten Nutzung. Eine Fachanwaltsfortbildung wird gefördert.
Zum Stellenangebot


shopping-portal