Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Maschinenbau | Papier- und Verpackungsindustrie: 2 Jobs

Berufsfeld
  • Maschinenbau
Branche
  • Papier- und Verpackungsindustrie
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
  • Feste Anstellung 1
Maschinenbau
Papier- und Verpackungsindustrie

Leiter Instandhaltung Mechanik (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Eisenhüttenstadt
Die Progroup AG nimmt in der Papierbranche durch ihre Innovations- und Technologieführerschaft eine herausragende Stellung ein und ist das führende Unternehmen in der Wellpappenrohpapier- und Wellpappindustrie in Europa. Im Auftrag unseres Mandanten suchen wir im Zuge einer planmäßigen Nachfolge für die Progroup Paper PM2 GmbH am hochmodernen Produktionsstandort in Eisenhüttenstadt (Brandenburg) eine engagierte und fachlich überzeugende Persönlichkeit (m/w/d) als Leiter Instandhaltung Mechanik (m/w/d). Sie übernehmen die Führung und Entwicklung des Instandhaltungsteams im Bereich Mechanik mit rund 30 Mitarbeitern in fünf Meisterbereichen Sie gewährleisten die Betriebssicherheit und eine hohe Verfügbarkeit der Anlagentechnik Mechanik sowie aller zum Standort gehörenden Lager, Gebäude, Nebenanlagen, Flächen und Fahrzeuge Sie verantworten die Planung, Umsetzung und Einhaltung des Instandhaltungsbudgets, vorbeugende Instandhaltung, Stillstandplanungen sowie Umbauten/Modernisierungen Sie arbeiten eng mit den Bereichen Produktion und Technologie zusammen, tragen zur kontinuierlichen Optimierung der Anlagen und deren Produktionseffektivität bei und berichten direkt an den Werkleiter Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium im Anlagen- oder Maschinenbau oder eine vergleichbare Ausbildung Als Experte mit Kenntnissen und Erfahrung in der Instandhaltung nach Total Productive Maintenance (TPM) können Sie mehrjährige Führungserfahrung in der mechanischen Instandhaltung in der prozessorientierten Industrie vorweisen Neben Zielstrebigkeit, Entschlusskraft und Eigeninitiative zeichnen Sie sich durch Teamfähigkeit und natürliche Autorität aus, mit der Sie Mitarbeitern und Kollegen begegnen und eine vertrauensvolle und lösungsorientierte Zusammenarbeit fördern Ihre konzeptionelle Stärke, strukturierte Arbeitsweise und ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten helfen Ihnen, diese Aufgabe erfolgreich zu meistern Sie erhalten die Chance, mit Ihren Ideen und Erfahrungen einen wesentlichen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg eines international agierenden und wachstumsorientierten Unternehmens zu leisten Ausbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten insbesondere im Hinblick auf branchenspezifische Besonderheiten Sicherheit und Perspektiven eines wachsenden Unternehmens, eine verantwortungsvolle Aufgabe sowie eine solide Einarbeitungsunterstützung Eine Ihrer Position, Qualifikation und Verantwortung entsprechende attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (w/m/d) - 2021

Mi. 21.10.2020
Offenburg
Mit einem Klebefilm fing alles an. Heute entwickeln wir als eigenständiges Unternehmen selbstklebende Systemlösungen für Industriekunden und Endverbraucher. In unserem Werk Offenburg, dem größten Produktionsstandort innerhalb der tesa Gruppe, produzieren wir unter anderem den tesafilm®, Kreppbänder sowie Spezialklebebänder für den Einsatz in der Automobil- und Elektronikindustrie. Als einer der weltweiten Marktführer wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen. Und wie sieht Ihre Zukunft aus? Anstellungsart: befristet auf bis zu 2 Jahre Arbeitszeit: Vollzeit In deiner 2-jährigen Ausbildung lernst du das Arbeiten an modernen Produktionsanlagen. Du bist dafür zuständig die Produktionsanlagen fachgerecht einzurichten, in Betrieb zu nehmen, umzurüsten und zu warten. Du hältst die Maschinen und Anlagen am Laufen und weißt, wie man diese einstellen und steuern muss. Dazu überwachst du den Produktionsprozess und erkennst und behebst Störungen. Auch deine manuellen Fertigkeiten sind gefragt: Feilen, Fräsen, Bohren, Drehen, Schweißen - all das gehört zu diesem vielseitigen Beruf. Bei erfolgreich abgeschlossener Prüfung und guten Leistungen im Betrieb, hast du die Möglichkeit dich direkt im Anschluss weiter zum Industriemechaniker (w/m) ausbilden zu lassen. Hierfür musst du weitere 1,5 Jahre investieren. Interesse im Umgang mit Produktionsanlagen Engagement, Motivation und Sorgfalt Konzentration und Ausdauer Teamfähigkeit und Eigeninitiative Hauptschulabschluss
Zum Stellenangebot


shopping-portal