Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Abteilungsleitung | Pharmaindustrie: 33 Jobs

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Mit Personalverantwortung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Home Office 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 1
Abteilungsleitung
Pharmaindustrie

Head of Pharmaceutical Development*

Do. 22.10.2020
Norderstedt
Die Schülke & Mayr GmbH ist ein traditions­reiches Hamburger Chemie- und Pharma­unternehmen. Unsere mehr als 1.200 Mitarbeiter sind weltweit in den Kernbereichen Hygiene, Des­infektion und chemisch-technische Konservierung tätig. Wir produzieren Medizinprodukte und Arzneimittel in Form von Desinfektionsmitteln und Antiseptika, aber auch Konservierungsmittel, Biozide, medizinische Haut­pflegemittel, Deodorant­wirkstoffe und System­reiniger. Damit bieten wir umfassenden Schutz vor schädlichen Keimen. Unsere Mission: We protect lives worldwide. Werden Sie Teil unseres Teams und verstärken Sie uns an unserem Standort Norderstedt als Head of Pharmaceutical Development* In Ihrer Rolle übernehmen Sie die Leitung der gesamten Produktentwicklung für die Business-Bereiche Healthcare, OTC und Industrie-Hygiene über den gesamten Entwicklungsprozess. Sie verantworten die Bereiche Product Development, Lifecycle Management, Analytical Services und Microbiology. Als kommunikationsstarke Führungspersönlichkeit leiten Sie die Ihnen unterstellten Mitarbeiter, entwickeln sie konsequent weiter und sorgen für maximal effiziente Abläufe in Ihrer Abteilung. Konkret planen und koordinieren Sie zukunftsträchtige Innovations- und Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Produktkonzepte, Plattformtechnologien und Wirkstoffe. Dabei behalten Sie nicht nur die definierten Ziele, sondern auch die COG-Vorgaben jederzeit im Blick – und stellen so die Wirtschaftlichkeit der neu entworfenen Produkte sicher. Fachkundig bewerten Sie Entwicklungsergebnisse und Risiken, halten die Details in schlüssigen Product-Dossiers fest und gewährleisten, dass alle erforderlichen Dokumentationen vorliegen. Ebenso umsichtig steuern Sie den Übergang der Neuentwicklungen in die industrielle Fertigung – bei Bedarf in vertrauensvoller Abstimmung mit den beteiligten Auftragsherstellern. Generell arbeiten Sie eng mit den Fachbereichen Marketing und Innovationsmanagement zusammen. Dank Ihrer offenen Kommunikation ist ein reibungsloser Informationsfluss zu jeder Zeit gewährleistet – genauso wie gute Kontakte zu externen Partnern wie Rohstoffherstellern, Prüfinstituten und Meinungsbildnern. Auch die Strukturierung der langfristigen und jährlichen Ziele Ihres Fachbereichs sowie die dazugehörige Budget-, Investitions- und Personalplanung wissen wir bei Ihnen in den besten Händen. Weiterhin auf Ihrer Agenda: Die detaillierte Einschätzung von Fremdprodukten und neuen Technologien – inklusive Ableitung entsprechender Entwicklungsprojekte. Nicht zuletzt berichten Sie regelmäßig über die Aktivitäten und erreichten Ziele Ihres Verantwortungsbereichs. Erfolgreiches Studium im Bereich Naturwissenschaften Fundierte, dokumentierte Berufspraxis in der erfolgreichen Entwicklung von Medizinprodukten und/oder Bioziden, Arzneimitteln und Kosmetika Einschlägige Erfahrung in der Leitung von Produktentwicklungsprojekten und der Optimierung der dazugehörigen Prozesse Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Souveräne Führungspersönlichkeit mit Präsentationsgeschick, Analyse- und Konzeptionsstärke sowie eine lösungsorientierte Arbeitsweise Unternehmerisch denkender Impulsgeber mit hoher Markt- und Kundennähe und einer klaren Prozessorientierung Klasse Perspektiven: Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Talente und Ideen in ein zukunftsorientiertes Unternehmen einzubringen – mit Verantwortung von Anfang an. Wie für Sie gemacht: Freuen Sie sich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre am Hamburger Stadtrand – mit flexiblen Arbeitszeiten, zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen, internationalem Spirit und einer offenen Unternehmenskultur. Ihr Einsatz zahlt sich aus: Es erwartet Sie eine überdurchschnittliche Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen wie einer betrieblichen Altersvorsorge – attraktive Mitarbeiterrabatte on top. Rundum gut versorgt: Neben einem kostenlosen Parkplatz und dem HVV-ProfiTicket stehen Ihnen gratis Wasser und eine betriebseigene Kantine zur Verfügung – und mit 30 Urlaubstagen pro Jahr bringen Sie Beruf, Freizeit und Familie spielend unter einen Hut. Zum Schluss noch eine persönliche Message, die uns am Herzen liegt: Trotz der aktuell schwierigen Zeit freuen wir uns sehr darauf, Sie kennenzulernen, zu Anfang ganz einfach per Telefon oder Videochat. Gerade jetzt stehen wir mit all unseren Mitarbeitern fest zusammen – egal, ob sie schon lange im Team sind oder neu dazustoßen. So sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt, am liebsten natürlich mit Ihnen.
Zum Stellenangebot

Team Lead Quality Assurance (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Böblingen
WÖRWAG Pharma, mit Hauptsitz in Böblingen bei Stuttgart, ist ein mittelständisches, internationales Pharmaunternehmen. Vollständig in Familienbesitz entwickeln und vertreiben wir Biofaktoren- und Generika Präparate. Mit rund 1000 Mitarbeitern sind wir in über 35 Länderbüros vertreten. Werden Sie Teil unseres Teams an unserem Headquarter in Böblingen (bei Stuttgart), denn wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Team Lead Quality Assurance (m/w/d) Sie verantworten die Führung unseres Teams "Analytics and Stability" und koordinieren in dieser Funktion die vielfältigen Projekte und Routineaufgaben des fachlich spezialisierten Teams Zu diesen gehören das Management des Stabilitäts- und PQR-Programms zusammen mit unseren externen Partnern, die Bearbeitung von OOS-Ergebnissen und Investigation Reports, die Unterstützung unserer RA- und Compliance-Teams in analytischen Fragen sowie die Qualifizierung unserer Partnerlabore Weiterhin wirken Sie in Development und Technology Transfer-Projekten mit und organisieren bei Bedarf Spezialanalytik für unsere Produkte Die Qualifizierung von Referenzstandards liegt ebenfalls im Aufgabenbereich Ihres Teams Sie sind in den permanenten Verbesserungsprozess unserer Produkte eingebunden Die Ergebnisse Ihrer Tätigkeit inklusive Trendanalysen und ausgearbeitete Aktionspläne berichten Sie regelmäßig Ihrem Vorgesetzten und der Geschäftsführung Die Führung und Entwicklung des Teams "Analytics and Stability" mit etwa 3 Mitarbeitern sowie die Mitarbeit bei der Verbesserung unseres Qualitätsmanagement-Systems, sowie die Übernahme von Leitungsverantwortung in Projekten runden Ihren Tätigkeitsbereich ab In dieser verantwortungsvollen Position berichten Sie direkt an den Leiter der Quality Unit Sie sind Naturwissenschaftler/in oder Pharmazeut/in mit fundierten Kenntnissen in der chemisch-pharmazeutischen Analytik. Idealerweise verfügen Sie über die Sachkenntnis nach §15 AMG Sie haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in der Analytik oder Qualitätskontrolle im GMP-Umfeld gesammelt Sie sind mit den Themen Arzneibuchprüfungen, Stabilitätsstudien, Elementanalytik, der Aufklärung von Nebenkomponenten und Referenzstandards sehr gut vertraut Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein zeichnen Sie aus Sie sind durchsetzungsfähig, flexibel, belastbar, einsatzfreudig und verfügen über Führungsqualitäten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Wir bieten Ihnen ein herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen Team innerhalb eines erfolgreichen, mittelständischen Pharmaunternehmens. Auf Sie warten spannende Projekte, sowie ein internationales Arbeitsumfeld, das Ihnen die Möglichkeit gibt schnell und umfangreich Verantwortung zu übernehmen und Ihre Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen. Neben einer leistungsgerechten Vergütung erhalten Sie ein Angebot an Zusatzleistungen, das bspw. eine betriebliche Altersvorsorge, gesundheitsfördernde Maßnahmen, ein Job Ticket sowie vielfältige Weiterbildungsangebote beinhaltet.
Zum Stellenangebot

Führungsnachwuchskraft (m/w/d) dezentrale Logistik

Mi. 21.10.2020
Erkrath
Die sangro medical service GmbH ist Marktführer im Vertrieb von Hilfsmitteln und Medizinprodukten in Deutschland. Dabei reicht das Leistungsspektrum von Kommissionierung und Lieferung medizinischer Verbrauchsgüter über Einkaufs- und Logistikkonzepte für Hersteller im deutschen Gesundheitsmarkt bis hin zu speziellen IT- Lösungen. Für unseren Standort Erkrath suchen wir ab sofort eine Führungsnachwuchskraft (m/w/d) dezentrale Logistik.   Unterstützung des Leiters dezentrale Logistik Zuständigkeit für bis zu 150 Mitarbeiter an 13 Standorten in ganz Deutschland Organisation und Steuerung des Tagesgeschäftes Optimierung der Abläufe Fachliche und disziplinarische Führung von Mitarbeitern Durchführen von Teambesprechungen Einarbeitung neuer Mitarbeiter Umsetzen des Qualitätsmanagements Kennzahlenmanagement Reisetätigkeit abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium im Bereich Logistik  erste Berufserfahrungen als Führungskraft wünschenswert sicherer Umgang mit der gängigen EDV (MS-Office Paket, Internet) Sie sind in der Lage, Lagerabläufe zu planen und umzusetzen Sie bringen Flexibilität und ein großes Maß an Leistungsbereitschaft mit selbst mit anzupacken gehört zu Ihrem Selbstverständnis Sie verfügen über einen gültigen Führerschein Kl. B umfangreiche Einarbeitung Dienstfahrzeug, Tablet, Notebook und Mobiltelefon auch zur privaten Nutzung Vergünstigungen bei Corporate Benefits Fahrrad-Leasing regelmäßige Aus- und Weiterbildung langfristige Perspektiven in einem zukunftsorientierten Unternehmen
Zum Stellenangebot

Head of Quality (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Bad Aibling
Head of Quality für den Standort Bad Aibling, Deutschland Die SWISS CAPS GmbH ist ein er­folg­rei­ches, na­ti­o­nal und in­ter­na­tio­nal tä­ti­ges Un­ter­neh­men im Be­reich Auf­trags­ent­wick­lung und Auf­trags­her­stel­lung von phar­ma­zeu­ti­schen Pro­duk­ten und Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln. Be­son­de­re Ex­per­ti­se be­steht im Be­reich der Pro­duk­ti­on feuch­tig­keits­emp­find­li­cher und Ver­pa­ckung fes­ter Dar­rei­chungs­for­men. Die SWISS CAPS GmbH ge­hört zur AENOVA Un­ter­neh­mens­grup­pe, die mit 16 Produktionsstandorten und mehreren Sales Offices weltweit ver­tre­ten ist. Mit hohen Qualitätsstandards, innovativen Technologien und einer klaren Zukunftsausrichtung hat sich AENOVA zu Europas Marktführer im Business-to-Business entwickelt. Mehr als 4.300 Mit­ar­bei­ter tra­gen zum Er­folg der Un­ter­neh­mens­grup­pe bei. Führung und die Verantwortung für den Bereich Qualitätsmanagement der Swiss Caps GmbH und damit aller qualitätsrelevanten Themen gegenüber der Standortleitung und der Aenova Group Sicherstellung, Weiterentwicklung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems unter Einhaltung der gültigen, international anerkannten Richtlinien und unter Berücksichtigung der Markt-, Kunden und Produktanforderungen Verantwortung für die Sicherstellung der Implementierung von Aenova Corporate Quality Policies Unterstützung bei der Erstellung standortübergreifender Standards und Richtlinien Führen, Fördern und Weiterentwickeln der Mitarbeiter im Verantwortungsbereich Sicherstellung und Optimierung der Schnittstellen des Qualitätsmanagements zu benachbarten Abteilungen Verantwortung für die Durchführung des lokalen „Quality Boards“ und die Sicherstellung der Nachverfolgung daraus abgeleiteter Maßnahmen Sicherstellung der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Inspektionen und Audits Verantwortung für die Erstellung, Prüfung und Genehmigung von SOPs und der dazugehörigen Dokumentation im Verantwortungsbereich Steuerung von Change-Control-, Abweichungs- und OOS-Verfahren Verantwortliche Erstellung des jährlichen Budgets einschließlich Personalplanung und Investitionen für den eigenen Bereich Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikationen Mindestens 10-jährige Berufserfahrung in der Ausübung der Tätigkeit als Leiter der Qualitätssicherung bzw. -kontrolle im Bereich der Arzneimittelherstellung oder -prüfung sowie die damit verbundene Führungserfahrung Erfahrung in der Kommunikation mit Aufsichtsbehörden (z.B. Regierung von Oberbayern, FDA) Hohe fachliche Kompetenz und tiefe Kenntnis der gesetzlichen Vorschriften im Bereich Arzneimittelherstellung, -prüfung und -freigabe Hohes Maß an Qualitäts-, Kunden- und Zielorientierung Analytisches Denkvermögen und problemlösungsorientierte Arbeitsweise Fähigkeit, Ihr Team zu fördern und zu motivieren um Höchstleistungen im Sinne der vereinbarten Ziele zu erbringen Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute IT-Kenntnisse Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit Blick auf die Alpen und nahe des Bayerischen Meeres Eine innovative, dynamische und wertschätzende Unternehmenskultur mit Freiraum für Ideen Flache Hierarchien und damit kurze Entscheidungswege Umfassende Sozialleistungen (wettbewerbsfähige Altersvorsorge, Kindergartenzuschüsse, etc.) Betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Dienstfahrrad, Medizinische Massage, Vergünstigung im Fitnessstudio, Obstkorb) Firmenparkplätze, hauseigene Kantine, Gratisessen, kostenfreie Heiß- und Kaltgetränke
Zum Stellenangebot

Leiter Qualitätskontrolle (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Stark wachsendes Pharmaunternehmen Wir arbeiten für ein stark wachsendes Pharmaunternehmen in Süddeutschland. Die Gesellschaft stellt Medizin- und Arzneimittelprodukte her, die europaweit vertrieben werden. Im Zuge des weiteren Wachstums wird ein "Leiter Quality Control" gesucht. Süddeutschlandals Leiter Qualitätskontrolle (m/w/d) Leitung der Qualitätskontrolle gem. §§ 12, 14 AMWHV Erstellung von Prüfanweisungen, Billigung von Ausgangsstoffen und Materialien, Auswertung von Chargenprotokollen gem. EG-GMP-Leitfäden, Sicherstellung von Hygienevorschriften und Validierung, Schulung des Personals und Kontakt zu den Behörden Protokollierung von Aufgaben und Tätigkeiten sowie Kontrolle der Wartung, Qualifizierung und Kalibrierung Ständige Weiterentwicklung des Teams und der Standards Ein Studium der Chemie, Pharmazie oder einen vergleichbaren Abschluss bringen Sie mit. Sie haben Erfahrung in der Arzneimittelherstellung und verfügen über sichere Kenntnisse im Bereich AMG, AMWHV sowie GMP und den zugehörigen regulatorischen Regelwerken. Sie sind eine teamorientierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit und zeichnen sich durch hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Eigeninitiative und persönliches Engagement aus. Sichere EDV-Anwenderkenntnisse in MS Office sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. In dieser spannenden und herausfordernden Position berichten Sie an den Leiter des Qualitätsmanagements.
Zum Stellenangebot

Director Medical Affairs Oncology (m/f/x)

Di. 20.10.2020
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Director Medical Affairs Oncology (m/f/x) The Director Medical Affairs Oncology maximizes Daiichi Sankyo‘s value proposition of in- line and pipeline products through development, management and delivery of medical and scientific activities. She/he is the key Daiichi Sankyo Europe expert to external and internal entities on medical and scientific issues related to Daiichi Sankyo’s products within her/his area of responsibility and ensures that all medical affairs activities are planned and conducted in an excellent manner contributing to Daiichi-Sankyo's goals. Role and Responsibilities: Plans and conducts medical and scientific activities according to all relevant rules, regulations and SOPs Uses medical and scientific insight to support the development of regional and global strategies, plans and tactics Collaborate effectively and efficiently across functions and provide medical-scientific input and judgment where appropriate Co-develops affiliate guidance specifically on Medical Affairs topics in close cooperation with cross-functional international teams and lead/monitor the implementation Drives management of KOL, professional societies and other key stakeholders Establishes a close, effective and efficient network of external and internal contacts to monitor and influence the development of medical-scientific opinions and beliefs as well as medical practice Function as primary expert Medical Affairs contact for affiliates and external experts/customers Present and represent the established and newly developed evidence as well as Daiichi Sankyo medical-scientific concepts and beliefs with external and internal audiences In close collaboration with relevant internal stakeholders, actively contributes to planning and execution of interventional and non-interventional studies to fully exploit the medical value of Daiichi Sankyo’s products. Lead the crossfunctional European Medical Team with key representattives from European Affiliates Provides strategic guidance and represents Eu medical affairs in the Global Medical Affairs Team University degree in Life Science or Medical Science 2 - 3 years of experience in pharmaceutical or healthcare industry desirable Experience of working in global environment Excellent personal and intercultural skills paired with the ability to work cross functionally in a multinational organization Ability to develop and maintain good relationships, gain the trust of others, challenge views and present and argue cases in a professional and respectful manner Solution and detail-oriented; well organized and self-motivated Ability to work in English Negotiation skills in written and spoken English and one other European language We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Head of Medical Affairs Pharma / Primary Care (w/m/d) mit Portfolioverantwortung, Teilzeit möglich

Mo. 19.10.2020
Hamburg
Familienunternehmen • inter­national • Wachstum Office in Hamburg / Teilzeit (mindestens 75%) nach Einarbeitungs­zeit möglich Wir sind Spezialist für Atemwegserkrankungen, Neonatologie, Rare Diseases sowie Transplantation und arbeiten sehr forschungsorientiert. Als nicht börsennotiertes, international agierendes Familienunternehmen haben wir die Möglichkeit, unser Handeln an langfristigen und nachhaltigen Zielen auszurichten. Das Unternehmen ergänzt sein Portfolio regelmäßig und wächst signifikant. Gestalten Sie mit und übernehmen Sie Verantwortung für das medizinische Team der Core-Produkte im Unternehmen.Leadership & Medizinische Strategie für die Core-Produkte • cross­funktionale Zusammen­arbeitSie über­nehmen die Leitung des Teams Medical Affairs Primary Care mit entsprechender Portfolio­verantwortung auch in der Leitung cross­funktio­naler Projekte. In dieser Funktion berichten sowohl die Medical Manager als auch Scientific Relations sowie Medical Information an Sie. Mit der Leitung für die MSL interagieren Sie besonders eng. Außerdem agieren Sie als Repräsentant des medizinischen Bereiches und sind auch für ausgewählte Meinungs­bildner wichtiger Ansprech­partner. Dabei finden Sie das richtige Maß an eigenem engem Kontakt zu Top-KOL sowie Delegation an Ihr Team, welches Sie kompetent und engagiert weiter­entwickeln. Auf Grundlage Ihrer Erfahrung setzen Sie schnell Akzente – mit strategischer Weitsicht, operativer Exzellenz und in Partner­schaft mit den übrigen Funktionen wie Marketing & Sales. Auch die inter­nationale Zusammen­arbeit wird einen wichtigen Baustein für den Erfolg in der Rolle einnehmen. In dieser Position berichten Sie direkt an den Direktor der Medizin, einem Mitglied der Geschäfts­leitung.Neue Position – Gestalten – Manager mit Fokus Führungsaufgabe gesuchtSind Sie Naturwissenschaftler, Mediziner oder Pharmazeut? Konnten Sie Erfahrungen im medizi­nischen Bereich der Pharma­industrie sammeln z. B. als Medical Manager oder MSL? Sind Sie nun bereit, Ihren Fokus vor allem auf die Führungs­aufgabe und Weiter­entwicklung der Mitarbei­ten­den zu richten? Verstehen Sie sich als coachende Führungs­kraft und können ein Team auch über Bereichs­grenzen hinaus stärken? Über­zeugen Sie konzeptionell ebenso wie als versierter Projekt­leiter und Repräsentant des Unter­nehmens? Können Sie Menschen für sich gewinnen, auf Deutsch und auf Englisch? Dann sollten wir sprechen!
Zum Stellenangebot

Head of Project Management Oncology Associate Director (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Wedel
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 24,4 Milliarden USD (2019) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht AstraZeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen. In unserer Business Unit Site Management & Monitoring findet mit der Durchführung der klinischen Studien ein entscheidender Schritt zur Entwicklung unserer innovativen Medikamente statt, um diese möglichst schnell und umfangreich erprobt als moderne Therapieoptionenfür Patienten verfügbar zu machen. Unsere Phase 1 bis 3b Studien bilden einen Schwerpunkt in den Therapiebereichen Herz/Kreislauf, Atemwege und Onkologie und werden in enger Zusammenarbeit mit Studienzentren, Kliniken und Praxen in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgeführt.Unsere Studienteams arbeiten dabei in einem anspruchsvollen und komplexen Umfeld, in dem es auf exzellente Teamarbeit und kompetente Spezialisten gleichermaßen ankommt.Wir suchen zum 01.10.2020 oder früher einenHead of Project Management / Associate Director SMM (m/w)für den Bereich Clinical Project Management Oncology. Disziplinarische Führung der Mitarbeiter/innen eines Teilbereichs im „Project Management"Sicherstellung der Qualität und Effektivität der Durchführung von globalen onkologischen klinischen StudienVerantwortung für Mitarbeiter-Auswahl, -Training, -Beurteilung, -Entwicklung und-FörderungBudget- und RessourcenkontrolleKostenstellenverantwortlichkeit (Überwachung und Einhaltung des genehmigten Budgets)Umsetzung der Objectives und Erreichen dieser Objectives durch den Teilbereich „Clinical Project Management"Effiziente Zusammenarbeit mit anderen Teilbereichen des Bereiches SMM, der globalen R&D Organisation sowie externen Service ProvidernKoordination der Ressourcen von internen und externen Mitarbeitern in Absprache mit den anderen TeilbereichenKoordination und vertragliche Gestaltung der Zusammenarbeit mit freien und insourced Mitarbeitern Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Natur- oder GesundheitswissenschaftenMindestens 5 Jahre Erfahrung in der klinischen Forschung (Clinical Project Leader oder vergleichbare Tätigkeit)Führungserfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlichSehr gute Prozesskenntnisse in der Durchführung klinischer Studien. Gute Kenntnisse der internationalen ICH/GCP-Richtlinien und lokaler Vorschriften.Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und SchriftAusgeprägte TeamfähigkeitHohe Kommunikationsfähigkeit, insbesondere bei der virtuellen KommunikationHohe Anpassungs- und ÄnderungsbereitschaftAnalytisches und strategisches DenkenFähigkeit, effektiv zu priorisierenBereitschaft zum Reisen im In- und Ausland Attraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens Wollen Sie Teil unserer Mission werden und somit die Lebensqualität zahlreicher Patienten steigern? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Produktionsleiter (m/w/d) Verpackung

Mo. 19.10.2020
Ravensburg (Württemberg)
Vetter ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die keimfreie Abfüllung und Verpackung von Spritzen und anderen Injektionssystemen - unter anderem zur Behandlung von Krankheiten wie Multiple Sklerose, schwere rheumatische Arthritis und Krebs. Das global operierende Unternehmen unterstützt Arzneimittelhersteller von der frühen Entwicklung neuer Präparate bis zur weltweiten Marktversorgung. Produktionsleiter (m/w/d) Verpackung Arbeitsort: Ravensburg In dieser Funktion sind Sie für die Sicherstellung der termin-, mengen-, qualitätsgerechten und kostenoptimalen Konfektionierung / Verpackung von Produkten entsprechend der definierten Kapazitätsplanung sowie der festgelegten Spezifikationen unter Einhaltung nationaler und internationaler Standards verantwortlich. Sie stellen die Einhaltung der Guten Herstellungspraxis (GMP), der Herstellvorschriften (HV), Standardarbeitsanweisungen (SOPs), der Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV) und des Arzneimittelgesetzes (AMG) sicher. Als disziplinarische Führungskraft leiten Sie ein Team, bestehend aus Teammanagern. Aufgabengebiet: Erarbeiten der jährlichen sowie unterjährigen Kapazitätsplanung / Mitarbeitereinsatzplanung und des jährlichen Kostenbudgets für den Verantwortungsbereich Erarbeitung der taggenauen, wöchentlichen / halbmonatigen Feinplanung für die zu verpackenden Produkte und der Personaleinsatzplanung auf Basis der von der Zentralen Planung festgelegten Standortplanung Bearbeitung von Qualitätsprozessen im Qualitätsmanagementsystem TrackWise als Pharmazeutisch-Technischer Verantwortlicher (PTV) Gestaltung und Realisierung robuster Produktionsprozesse für kommerzielle Chargen in der Linie und als Projektteammitglied von internen / externen Projekten sowie Sicherstellung der Beseitigung von technischen Störungen inklusive der Durchführung der Kennzahloptimierung Beurteilung von Abweichungen im Produktionsprozess und Entscheidung über einzuleitende Maßnahmen Mitwirkung bei der Investitionsplanung für den Verantwortungsbereich Durchführung der pharmazeutisch inhaltlichen Prüfung der Herstellvorschriften und SOPs, Herstellanweisungen, Produktspezifikationen und Prüfpläne für bestehende und neue Produkte entsprechend nationaler und internationaler Standards Führung, Motivation und Entwicklung der unterstellten Mitarbeiter Durchführen von internen / externen Kunden- und Behörden-Audits Übernahme der wöchentlichen 24h-Telefonbereitschaft innerhalb der Abteilung und Vertretung der Abteilungsleiterin Überwachung und Sicherstellung des qualifizierten und validierten Status der Produktionsanlagen und Prozesse sowie Sicherstellung des notwendigen Schulungsstandes der unterstellen Mitarbeiter Erarbeitung monatlicher Berichte entsprechend der Unternehmensstandards sowie Mitwirkung bei der Konzeption der Produktionsprozesse für neue Produkte und Kundenanforderungen Qualifikation: Abgeschlossenes Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften (zum Beispiel Pharmazie, Biotechnologie, Pharmatechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurswesen) oder abgeschlossene technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Meister / Techniker (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung erforderlich Mehrjährige Führungserfahrung setzen wir voraus Gute PC- und MS Office-Kenntnisse setzen wir voraus Sehr gute Englischkenntnisse erforderlich Hohes Maß an Eigeninitiative, unternehmerisches Denken und Handeln, organisatorisches Geschick sowie Flexibilität Souveränes, offenes und verbindliches Auftreten, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe soziale Kompetenz * Verantwortungsvolle Aufgaben in einem familiengeführten Unternehmen der Region * Arbeitsumfeld in modernen Produktions- und Arbeitsstätten * Intensive Einarbeitung in Ihre neuen Aufgaben durch direkte Kolleginnen und Kollegen * Attraktive Vergütung * Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und verschiedene Fitness- und Sport-Angebote * Vetter Kids Ferienbetreuung * Vetter Ferienhäuser
Zum Stellenangebot

Manager (m/w/d) Produktentwicklung / Qualitätskontrolle

Fr. 16.10.2020
Wedemark
Kirsch Pharma HealthCare ist ein junges international tätiges pharmazeutisches Dienstleistungsunternehmen. Am Standort in Wedemark/Bissendorf bieten wir unseren Kunden Expertise für die effiziente Produktion und Know-How im Bereich der Verpackung. Unsere Kunden profitieren von unserer modernen und flexiblen GMP-Produktionsanlage, die auf die Herstellung fester Arzneimittelformen ausgerichtet ist. Ausgestattet mit eigenem Labor, entwickelt Kirsch Pharma HealthCare Produkte für den Bereich Selbstmedikation - von der ersten Idee bis zur Markteinführung. Werden Sie ein Teil unseres Erfolgs und gehen Sie bei uns Ihren nächsten Karriereschritt als Manager Produktentwicklung / Qualitätskontrolle (m/w/d) personelle und fachliche Verantwortung für die Abteilung Produktentwicklung / Qualitätskontrolle Entwicklung innovativer Nahrungsergänzungsmittel vom Rezepturentwurf über die Deklaration bis zur Markteinführung Erstellen und Prüfen von Produkttexten, Claims und Kennzeichnungen Sicherstellung der Verkehrsfähigkeit Erarbeitung der Spezifikationen vom Ausgangsstoff über Packmittel bis hin zum Fertigprodukt Genehmigung von Spezifikationen und Prüfanweisungen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und Vorschriften (AMG, AMWHV, EU-GMP-Leitfaden, MPG, ISO-Richtlinien, HACCP) regelmäßige Überprüfung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Arbeitsprozesse zwischen den einzelnen Fachabteilungen Repräsentieren Ihrer Abteilung und des Unternehmens bei Kundenbesuchen, Audits und Behördeninspektionen abgeschlossenes Hochschulstudium der Lebensmittelchemie (2. Staatsexamen), der Pharmazie (Idealerweise mit Sachkundenachweis nach §14 AMG), der Chemie oder Biologie Erfahrungen in der pharmazeutischen Industrie Erfahrung im Lebensmittelrecht, speziell im Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln erste Führungserfahrung wünschenswert hohes Maß an Zuverlässigkeit kommunikative, lösungsorientierte Persönlichkeit mit hoher Eigeninitiative und Eigenverantwortung strukturierte, analytische Arbeitsweise Erfahrung im Umgang mit SAP ist von Vorteil gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu regelmäßiger Fortbildung ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem jungen und modernen Unternehmen Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege eine faire und attraktive Vergütung Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal