Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung | Pharmaindustrie: 126 Jobs

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 124
  • Ohne Berufserfahrung 54
  • Mit Personalverantwortung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 126
  • Home Office 8
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 107
  • Befristeter Vertrag 14
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Forschung
Pharmaindustrie

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Labor Analytische Dienste & Auftragskoordination

Sa. 23.01.2021
Uetersen
Nordmark ist einer der weltweit führenden Hersteller biologischer Wirkstoffe und Arzneimittel in der Metropolregion Hamburg. Mittelständisch geprägt und inhabergeführt bieten wir unseren anspruchsvollen Kunden hochwertige Produkte und Dienstleistungen von der Durchführung klinischer Studien über die Entwicklung und Formulierung von Arzneimitteln bis zur Produktion und Qualitätskontrolle. Mehr als 90 Jahre Erfahrung, Entdeckergeist und Innovation machen uns zu einem international geschätzten Partner. Die Stelle ist befristet für 24 Monate. Erfassung von Routine-Aufträgen und Sonderunter-suchungen im IT-System der Qualitätskontrolle (LIMS) Erstellung von Analysenzertifikaten (CoA) für unsere Kunden Koordination der Bedarfstermine von Ausgangstoffen, Zwischenprodukten und Arzneimitteln als Schnittstelle der Qualitätskontrolle zu den anderen Einheiten Teilnahme an abteilungsübergreifenden Besprechungen Erstellung und Pflege von Vorgabedokumenten (SOP) Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im naturwissenschaftlichen Bereich Berufserfahrung unter GMP-Bedingungen ist erwünscht Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie eigenverantwortliche und eigenständige Arbeitsweise Selbstsicheres Auftreten Gute Auffassungsgabe und technisches Verständnis für die internen Abläufe Gute Anwenderkenntnisse der Standardsoftware MS-Office (insbesondere Excel) sind erforderlich Kenntnisse weiterer Softwareprogramme (z.B. LIMS und SAP) sind wünschenswert Einen attraktiven Arbeitsplatz mit einer hohen Verantwortungsübernahme Eine leistungsgerechte Bezahlung Individuelle Mitarbeiterförderung und -qualifizierung Die Möglichkeit der Mitarbeiterbeteiligung Zahlreiche überdurchschnittliche betriebliche und tarifvertragliche Sozialleistungen Vielfältige Angebote zur Gesunderhaltung und zur Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Research Scientist (f/m/d) Cancer Immunology

Sa. 23.01.2021
Tübingen
CureVac AG is a biopharmaceutical company researching and developing novel drugs based on the natural molecule Messenger RNA (mRNA). Our focus is on innovative cancer immunotherapies, prophylactic vaccines and molecular therapies. Currently, about 500 RNA people are striving to achieve our main goal: To bring the first mRNA-based drug worldwide to the market. To strengthen our team in Tübingen near Stuttgart, we are looking to recruit a Research Scientist (f/m/d) Cancer Immunology Job-ID: 3102-2002 Exploration and discovery of novel RNA-based therapeutic approaches in the field of cancer immunotherapy Conduct and direct research experiments to develop and assess these approaches Devise and evaluate research strategies with a strong focus on intellectual property protection Written and oral presentation of research results at scientific meetings Coordinate collaborations with academic, industrial and funding partners Support cross-functional projects within the various teams PhD or equivalent degree in Life Sciences with a strong research background focused on cancer immunotherapy At least 1 year of independent research experience in the industry or as a postdoctoral fellow FELASA B qualification Excellent team spirit, communication and presentation skills Fluency in English; German is a plus We offer you a challenging and varied opportunity with an innovative and dynamic company that is expanding. With much passion and sense of responsibility, we work together on the medical revolution. We pride ourselves on maintaining an honest and trusting relationship with each other which is characterized by openness to new ideas and continuous progress. Mutual respect, reliability and personal initiative are self-evident for us. Design your future with us – become part of the RNA people!
Zum Stellenangebot

Laborant Immunofokus-Assay (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Singen (Hohentwiel)
Takeda ist ein forschungsgetriebenes, wertebasiertes und global führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan. Als größter japanischer Arzneimittelhersteller engagiert sich Takeda in 80 Ländern und Regionen weltweit dafür, Patienten mit wegweisenden medizinischen Innovationen eine bessere Gesundheit und eine schönere Zukunft zu ermöglichen. Das Unternehmen fokussiert seine Forschung auf die Therapiegebiete Onkologie, Gastroenterologie, Erkrankungen des zentralen Nervensystems und Seltene Erkrankungen. Außerdem investiert Takeda zielgerichtet in Forschungsaktivitäten in den Bereichen Plasmabasierte Therapien und Impfstoffe. Insgesamt sind an den vier Standorten in Deutschland mehr als 2.500 Mitarbeiter für Takeda tätig. Wir leben die Werte des Takeda-ism - Integrität, Fairness, Ehrlichkeit und Ausdauer - und streben danach, unsere Mission für alle Menschen weltweit zu verwirklichen. Hier bedeutet jeder etwas, und auch Sie werden einen wichtigen Beitrag zu unserer inspirierenden Mission leisten. Bei Takeda wird sich Ihr Handeln positiv auf das Leben anderer Menschen auswirken - inklusive Ihr eigenes Leben.Projektphase: Mitarbeit beim Aufbau eines Labors zur Durchführung des Immunofokus-Assays Qualifizierung zur Durchführung des Immunofokus-Assay Mitarbeit der der Erstellung von SOPs Sicherstellung der Durchführung von Prüfmittelüberwachungsmaßnahmen Mitarbeit bei der Einführung von Standards und effizienten Prozessen innerhalb der Qualitätskontrolle Produktionsphase: Übernahme von Routinetätigkeiten nach Inbetriebnahme des Labors Abgeschlossene Berufsausbildung zum Laboranten, BTA oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrung in der Qualitätskontrolle/ Analytik innerhalb der pharmazeutischen Industrie, idealerweise im Bereich der Mikrobiologie und/ oder der Virus-Analytik Ordentliche und gewissenhafte Arbeitsweise Organisatorische Fähigkeiten für eine effiziente Planung und Priorisierung auch unter Zeitdruck Teamfähigkeit Gute MS-Office Kenntnisse Erfahrung in der Dokumentenerstellung Beginnen Sie Ihre tägliche Arbeit in einem freundlichen, abwechslungsreichen und aufgeschlossenen Umfeld. Ihre Pausen können Sie zusammen mit Ihren Kollegen in unserer eigenen Kantine oder im Freien inmitten der Natur unseres Standortes genießen. Nach der Arbeit wartet ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsprogramm auf Sie, um Sport und Erholung zu finden. Atemberaubende Wanderungen in Vulkanlandschaften, erfrischende Sommertage am Bodensee und die Nähe zu den Alpen, bilden den perfekten Ausgleich zum Arbeitsalltag. Die Arbeit bei einem Top-Employer ermöglicht Ihnen ein attraktives Leistungs- und Vergütungspaket und einzigartige Entwicklungsmöglichkeiten in einem global expandierenden Pharmaunternehmen.
Zum Stellenangebot

Cell Culture Technology Expert (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Leverkusen
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Die Gruppe Drug Substance Technologies bündelt Wissen und Kompetenzen in dem Betrieb, der Charakterisierung und dem Design von biopharmazeutischen Zellkultur-Prozessen im Upstream und Downstream in einem regulierten Umfeld. Eine Hauptaufgabe des Cell Culture Technology Expert wird die Anwendung entsprechender Technologien sein, mit dem Fokus auf Herstellung von Zelltherapie- und Viralvektor-Produkte Verantwortung für Planung und Durchführung von Zellkultur- (z. B. Antikörper, virale Vektoren) und/oder Zelltherapieprojekten in einem Entwicklungslabor unter Anwendung neuester Technologien (z.B. Kultivierung von adhärenten und Suspensionszelllinien) Charakterisierung der verwendeten Apparate mit biotechnologischen und ingenieurtechnischen Methoden Einnehmen einer führenden Rolle in funktionsübergreifenden Projektteams und Übernahme von Koordinierungsaufgaben mit anderen Funktionen (Entwicklung, MSAT, Produktion) Entwicklung von alternativen Bioreaktorkonzepten und Strategien der Prozessausführung  Umsetzung von technischen Maßnahmen (z.B. Automatisierung) zur Steigerung der Robustheit Scouting von neuartigen Technologien und Plattformen Stetiges Streben nach technologischer Exzellenz in dem Arbeitsgebiet Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Biotechnologie oder Bioverfahrenstechnik mit Schwerpunkt auf Fermentationstechnologien oder verwandten Gebieten, Promotion von Vorteil Langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Biotechnologie unter Anwendung von Zellkulturen (z. B. Antikörper, virale Vektoren, Stammzellen) inkl. der jeweiligen Analysetechniken Nachgewiesene Kenntnisse und praktische Erfahrung in Zellkultur-Techniken Allgemeines Wissen über die Gestaltung pharmazeutischer Produktionsprozesse (USP und DSP) Allgemeine Kenntnisse der cGMP-Regeln und der Anforderungen der Regulierungsbehörden (FDA, EMA usw.) Kreativität und die Durchsetzungsfähigkeit, auch neue Wege zu gehen Aufgeschlossenheit sowie eine strukturierte Arbeitsweise, um eigene Initiativen in einem interkulturellen Umfeld voranzutreiben Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Group Leader (m/f/d) In Vitro Pharmacology / Metabolic Diseases

Fr. 22.01.2021
Hamburg
Evotec is a leader in the discovery and development of novel small molecule drugs with operational sites in Europe and the US. The Company has built substantial drug discovery expertise and an industrialized platform that can drive new innovative small molecule compounds into the clinic. In addition, Evotec has built a deep internal knowledge base in the treatment of diseases related to neuroscience, pain, oncology, inflammation, and metabolic diseases. Leveraging these skills and expertise, the company intends to develop best-in-class differentiated therapeutics and deliver superior science-driven discovery alliances with pharmaceutical and biotechnology companies. At our subsidiary in Goettingen, the In Vitro department is looking for a Group Leader (f/m/d) - In Vitro Pharmacology / Metabolic Diseases full-time and permanent Recruit and lead a group of skilled in vitro pharmacologists, while collaborating in a multidisciplinary, fast-paced environment, and at the interface of several departments Play a primary role in establishing new in vitro pharmacology platforms to support drug discovery projects for a wide variety of target classes Present Evotec to potential new clients and collaborators in In Vitro pharmacology and/or integrated drug discovery projects Responsible for supporting existing activities as well as establishing novel In Vitro assays, know-how, and capabilities within the In Vitro department at Evotec Göttingen in response to new business opportunities, working efficiently with other scientists within the company and/or external platforms Train and support staff in development of new skills Maintain a cutting edge awareness of technical developments and scientific knowledge to improve project performance A PhD degree in biology, biochemistry, pharmacology or another relevant field Several years of pharmaceutical industry, biotech and/or CRO experience is required Substantial in vitro pharmacology experience and disease knowledge in the field of metabolic diseases, such as diabetes, dyslipidemia, and NASH A proven background in in vitro pharmacology and drug discovery with a track record of contributing to projects involving various target classes and technologies Demonstrated skills in developing and leading in vitro pharmacology activities in collaboration with other line functions, including chemistry and DMPK departments Skilled in designing in vitro biology approaches including short-term and long-term experimental plans, gap analysis, study follow up (timelines, costs, deliverables) Ability to work on multiple projects simultaneously Experience in line management, with good people skills is required Experience in building teams from the ground up is a plus Excellent oral and written communication skills Autonomous, pro-active, flexible and a motivating leader Fluency in written, read and spoken English is required A permanent position within a vigorous and exciting professional environment promoted by an open culture and a spirit of community A diverse, international workforce with a dynamic working environment that fosters creativity, innovations and teamwork Capital-forming benefits, holiday pay, an annual variable bonus payment and a staff canteen
Zum Stellenangebot

Head Oncology Care Management (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Nürnberg
155 Länder der Erde - dort sind unsere Medikamente erhältlich und weitere 30 neue neuartige pharmazeutische Wirkstoffe für unterschiedliche Krankheitsgebiete sind in unserer Pipeline.Wir setzen auf Entwicklung - die Entwicklung von innovativen Wirkstoffen, die die Bedürfnisse einer wachsenden, alternden Bevölkerung bedienen sowie die Entwicklung neuer und innovativer Wege, um Menschen in Ländern mit niedrigem Einkommen zu erreichen.Wir investieren in die vielversprechendsten Bereiche der Wissenschaft, in die spannendsten Innovationen im medizinischen Bereich und in die wichtigsten Bedürfnisse des Gesundheitswesens.Wir sind überzeugt, die besten Lösungen werden im Team gefunden!Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einenHead Oncology Care Management (m/w/d) in Vollzeit am Standort Nürnberg.Als Head Oncology Care Management sind Sie verantwortlich für die Sicherstellung der Erstattungsfähigkeit und des Marktzugangs für Novartis Oncology Produkte über den gesamten Lebenszyklus dieser Produkte. Sie gestalten die politischen Rahmenbedingungen und Richtlinien mit, entwickeln tragfähige Allianzen und innovativen Projekten mit Krankenkassen, Comprehensive Cancer Centern und weiteren Stakeholdern aus dem Gesundheitssystem und etablieren so Partnerschaften, Kooperationen und Netzwerke zur Optimierung des Patientenzugangs zu unseren Produkten.Ihre Aufgaben im Detail:• Zielorientierte Führung des Teams der Oncology Care Manager basierend auf einer klaren Account-Planung und einer kontinuierlichen Überprüfung der Prozesse und der Leistung sowie das Aufsetzen der zielgruppenspezifischen Strategie inkl. Kommunikationsstrategie sowie die Budgetallokation und Steuerung der OCM-Aktivitäten• Übergeordnete Verantwortung für die folgenden Zielgruppen mit Fokus auf Onkologie: Krankenkassen, Kassenärztliche Vereinigungen, Medizinischer Dienst, regionale Politik, Selbstverwaltung (z.B. GBA, KV, Kassen), onkologische Spitzenzentren, Cancer Center, medizinische Fachgesellschaften, mit Relevanz für Nutzenbewertungsprozesse (z.B. AkdÄ, DGHO), Berufsverbände• Generierung und Analyse von Customer Insights, strukturierte Weitergabe der Informationen an interne Gremien (z.B. CIT) und Ableitung geeigneter Maßnahmen • Sicherstellung des optimalen Marktzugangs auf regionaler und lokaler Ebene durch enge Kooperation mit Krankenkassen, Cancer Centers, Berufsverbänden und weiteren Stakeholdern Integrierte Versorgungsmodelle in der Onkologie) sowie Etablierung und Pflege von strategischen Partnerschaften und Allianzen mit Stakeholdern aus dem Gesundheitswesen mit Tumorzentren / Netzwerken• Mitentwicklung und Ausführung von Vertragsstrategien und Verantwortung für Vertragsverhandlungen mit Einzelkassen (d.h. Tender, Versorgungsverträge)• Verantwortung für enge Zusammenarbeit mit den anderen ‚customer-facing‘ Funktionen (d.h. Vertrieb, CRTLs, MSLs, Genmed KAM) und den relevanten Funktionen in anderen Novartis Divisionen• Entwicklung von innovativen Projekten unter Einbindung von lokalen Meinungsbildnern, um den Mehrwert der Novartis Produkte / Lösungen aufzuzeigen, Aktive Mitarbeit in Verbänden sowie Umsetzung von politischen Initiativen auf überregionaler EbeneDas bringen Sie mit:• Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/ Master) in BWL, Gesundheitsökonomie oder Naturwissenschaften/Medizin • Mind. 5 Jahre Erfahrung in verschiedenen Funktionsbereichen in der Pharmaindustrie oder im Gesundheitssystem• Vorhandenes überregionales Stakeholder-Netzwerk im Gesundheitswesen, vor allen Dingen im Umfeld der KVen • Intensive Kenntnisse des Gesundheitswesens bzw. Market Access• Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern, auch im Rahmen von Change Prozessen und der Veränderung der Unternehmenskultur• Klare, überzeugende Kommunikationsfähigkeiten sowie Durchsetzungsstärke und Zielstrebigkeit• Analytische Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte strategische Denkweise• Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wünschenswert:• Erfahrung in der OnkologieWarum Novartis?799 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2019 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.Stellen Sie sich vor, was Sie bei Novartis tun könnten!Engagement für Vielfalt und Inklusion:Novartis setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten.Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.Das Gesetz sieht für schwerbehinderte/gleichgestellte Bewerber die Möglichkeit vor, die lokale SBV in dem Bewerbungsprozess einzubinden. Sollte dies Ihrem Wunsch entsprechen, teilen Sie es uns bitte im Vorfeld als Vermerk in Ihrem Lebenslauf mit.Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.novartis.de/karriere. Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!Treten Sie unserem Novartis Netzwerk bei: wenn diese Position nicht zu Ihrer Erfahrung oder Ihren Karrierezielen passt, Sie aber dennoch mit uns in Kontakt bleiben möchten, um mehr über Novartis und unsere Karrieremöglichkeiten zu erfahren, dann treten Sie hier dem Novartis Netzwerk bei: https://talentnetwork.novartis.com/network
Zum Stellenangebot

Complaint Coordinator & Investigator (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Friedberg (Hessen)
Fresenius Kabi ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das Medikamente und Medizinprodukte zur Infusion, Transfusion und klinischen Ernährung anbietet. Unsere Produkte und Dienstleistungen werden in der Therapie und Versorgung von kritisch und chronisch kranken Patienten eingesetzt. Über Fresenius Mehr als 300.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmens­bereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienst­leistungen im Gesundheits­sektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstums­geschichte zu werden.Aufnahme von eingesandten Reklamationen via SAPDurchführung des Complaint Prozesses ICD HUBBearbeitung von Reklamationsmustern im Bereich Transfusion Medicine and Cell TherapiesErfassen und Abgleichen der Muster via SAP-PrüfungUntersuchung und Evaluierung der FehlerursacheErstellung der Reklamationsdokumente inkl. die SAP-Pflege im PRF SystemÜbernahme aller nötigen Laborarbeiten, Messungen, Analytik und Qualitäts­kontrollen für Innovation & Development ProjekteEinhaltung der erforderlichen ISO und GLP StandardsPflege und Wartung der Geräte nach WIs/SOPsUnterstützung bei Validierung, Verifizierung und Testung von Medizin­produkten und -geräten der R&D AbteilungAbgeschlossene medizinisch-technische Berufsausbildung mit Laborerfahrung oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung im medizinisch-technischen BereichMehrjährige Berufserfahrung im medizinischen LaborKenntnisse in der Reklamationsbearbeitung idealerweise bei Medical DevicesVorzugsweise mehrjährige Erfahrung im Bereich der TransfusionstechnologieKenntnisse im Umgang mit Normen und Regelwerken im Bereich der Transfusionsmedizin sowie im Bereich der MedizinproduktedokumentationSicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, Visio, SAP, GLP und GXPFließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse sind von VorteilStrukturierte, teamorientierte und selbstständige ArbeitsweiseKommunikationsstärke und ein selbstbewusstes AuftretenEine Unternehmens­kultur für "Unternehmer im Unter­nehmen", in der Sie sehr schnell Verantwortung übernehmen können.Unsere Leistungen:Gewinnorientierte Erfolgs­beteiligung, Langzeit­konten für Ihre Zukunfts­pläne und weitere Leistungen, die den individuellen Bedürfnissen gerecht werden.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Weißenborn
Die Microcellulose Weißenborn gehört zu der mit über 3.500 Mitarbeitern weltweit operierenden JRS Unternehmensgruppe J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG und ist international erfolgreich bei der Herstellung von pharmazeutischen Hilfsstoffen, Lebensmittel- und Kosmetikzusatzstoffen. Wir suchen zur Unterstützung in der Produktion am Standort Weißenborn eine/nChemielaborant (m/w/d) Analysen aller anfallenden Proben Bedienung PC-gestützer Analysegeräte Gerätekalibrierung, Dokumentation Probenahmen, Probeverwaltung Reagenzienherstellung Wasseranalytik Prüfdokumentation Bereitschaftsdienste Abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant (m/w/d) Mehrjährige Berufserfahrung Gute Englischkenntnisse Sehr gute Deutschkenntnisse Gute MS-Office Kenntnisse Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem international operierenden Unternehmen mit familiärem Umfeld. 
Zum Stellenangebot

Laborant QC Aliquotierung (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Marburg / Lahn
Als Teil unseres Teams von mehr als 1.500 Pionieren entwickelst du Lösungen für einige der größten Herausforderungen unserer Zeit: Unter anderem forschen wir in unserem Projekt „Lightspeed“ an einem COVID-19-Impfstoff auf Basis unserer mRNA-Technologie. Darüber hinaus sind wir Vorreiter in der Entwicklung individualisierter Krebstherapien und bei der Bekämpfung anderer Krankheiten. Mit Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt schaffen wir lebensverändernde Erfolge für Patienten. Möchtest du aktiv mitgestalten und Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft geben, dann sollten wir uns kennenlernen! Der traditionsreiche Standort in Marburg hat eine lange und erfolgreiche Geschichte als Zentrum für die Herstellung von Impfstoffen. In den letzten fünf Jahren hat sich das Team in Marburg auf ein Portfolio konzentriert, das die Herstellung von rekombinanten Proteinen sowie Zell-Gentherapien umfasst. Seit 2020 gehört der Standort zum Produktionsnetzwerk der BioNTech SE und wird demnächst auf der neuerbauten mRNA Produktionsanlage den COVID-19 Impfstoff CorVac herstellen. Laborant QC Aliquotierung (m/w/d) Der Lababorant QC Aliquotierung (m/w/d) ist unter Einhaltung der geltenden GMP-Vorschriften und SOPs, für die Durchführung von laborspezifischen Tätigkeiten wie z.B. Aliquotierungen, Analysen, Kalibrierung von Analysegeräten verantwortlich. GMP- und termingerechte Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Analysen (Inprocess, Freigabe, Stabilität, Sonderanalysen) und den damit verbundenen Tätigkeiten gemäß Methoden-SOPs, SOPs, Kontrollvorschriften, QC-Plan und Arzneibüchern Vorbereitung und Anfertigung von LTRs Vorbereitung, Aliquotierung und Probenverteilung Eingabe der Analyseresultate in das SAP/LIMS-System, Ablage und Archivierung der Rohdaten sowie das Sicherstellen der Daten-Integrität im Arbeitsbereich, permanentes Überwachen von zugewiesenen Analysemethoden Erstellung und Überarbeitung von SOPs, Berichten, LTRs, Spezifikationen und Plänen Selbstständiger Personaleinsatz Ausbildung: CTA/PTA/BTA oder gleichwertiger Abschluss mit Erfahrung im Pharmabereich oder Ausbildung zum Biologielaborant oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in Qualitätskontrolle Sprachen: Deutsch fließend in Wort und Schrift Sonstiges: Bereitschaft zur Arbeit im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb inkl. Wochenende und Feiertage Bereitschaft, zunächst in befristeter Anstellung zu arbeiten Hohes Maß an Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt (Dokumentation, Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz) Verantwortungsbewusstsein sowie Ehrlichkeit (Offener Umgang mit Fehlern) Konstruktive lösungsorientierte Arbeitsweise, Flexibilität Wünschenswert: Industrieerfahrung in einem analytischen, cGMP-regulierten Umfeld 2 Jahre Laborerfahrung Englisch fließend in Wort und Schrift Eine moderne und mitarbeiterorientierte Unternehmens- sowie Führungskultur  Teamspirit und eine Arbeitsatmosphäre, in der du dich wohlfühlen und entfalten kannst Eine Vergütung nach Tarifvertrag Chemie Hessen Die Nutzung von Company Bike Ein Urlaubskonto  Ein tolles Sport- & Gesundheitsangebot Sonderurlaub ... Und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Head Market Access and Value (m/w/d) Oncology

Fr. 22.01.2021
Nürnberg
155 Länder der Erde - dort sind unsere Medikamente erhältlich und weitere 30 neue neuartige pharmazeutische Wirkstoffe für unterschiedliche Krankheitsgebiete sind in unserer Pipeline.Wir setzen auf Entwicklung - die Entwicklung von innovativen Wirkstoffen, die die Bedürfnisse einer wachsenden, alternden Bevölkerung bedienen sowie die Entwicklung neuer und innovativer Wege, um Menschen in Ländern mit niedrigem Einkommen zu erreichen.Wir investieren in die vielversprechendsten Bereiche der Wissenschaft, in die spannendsten Innovationen im medizinischen Bereich und in die wichtigsten Bedürfnisse des Gesundheitswesens.Wir sind überzeugt, die besten Lösungen werden im Team gefunden!Wir sind Novartis. Kommen Sie zu uns und denken Sie mit uns Medizin neu.In diesem innovativen Umfeld suchen wir ab sofort einenHead Market Access and Value (m/w/d) Oncology in Vollzeit am Standort Nürnberg.Als Head Market Access and Value sind sie verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung der AMNOG Strategien für den Launch von Produkten, die den AMNOG Prozess durchlaufen haben, mit dem Ziel die Erstattungsbedingungen zu optimieren. Sie führen ein Team von AMNOG Manager und stellen den qualitätsfördernden Maßnahmen/Austausch innerhalb von Market Access Onkologie und im Austausch mit Market Access Pharma sicher.Ihre Aufgaben im Detail:• Leitung der Erarbeitung und Umsetzung von Nutzenbewertungs- und Preisverhandlungsstrategien für neue Präparate in der Onkologie, die den AMNOG Prozess durchlaufen bzgl. Preisbildung von Launchprodukten, Erstellung von Value Dossiers, Verhandlung inkl. Preisverhandlungen mit den Behörden• Beobachtung des gesundheitspolitischen Umfelds in Deutschland und der wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen des AMNOG Prozesses sowie deren Bewertung für die Business Unit, interne Kommunikation und deren Umsetzung in strategische Hebel• Zielorientierte Führung des Teams von AMNOG Managern inkl. selbständige Anpassungen an und Ressourcenmanagement der Ziele, Prioritäten und sich ändernden Entwicklungstimelines auch in Abstimmung mit anderen Heads Market Access Management• Leitung und Entwicklung der HTA Dossierstrategie und Erstellung der Dossiers inkl. Initiierung von zusätzlichen Analysen, die für den Erfolg der Dossierstrategie notwendig sind• Bei Bedarf: eigenverantwortliche und selbständige Durchführung von Preisverhandlungen• Verantwortlich für Preisfindung von Launchprodukten in Abstimmung mit den Pricing Managern• Mitwirkung (in Absprache mit Pipeline Manager) bzgl. der Sicherstellung des lokalen Inputs des komplexen deutschen HTA Regelwerkes in Bezug auf R&D: Ideengeber für ORE / Global MAx, um die marktspezifischen Anforderungen in die Produktentwicklung / Studiendesign einfließen zu lassen• Eigenverantwortliches und Selbständiges Agieren bzgl. der AMNOG-relevanten Aspekte zur Gewährleistung des erfolgreichen Marktzugangs/ Launches für neue Produkte und medizinische Lösungskonzepte in Zusammenarbeit mit dem crossfunktionalen Franchise Team, den verschiedenen Stakeholdern auf Länder-, regionaler sowie globaler Ebene für die Onkologie als auch mit den Stakeholder für die Genmed-Strategie• Ideengeber und Federführung in der Entwicklung und Implementierung der ‚Product Value Proposition‘ für die Nutzenbewertung und Preisverhandlung im Rahmen des AMNOG Prozess gemäß der Marktsituation• Mitarbeit und Input in Verbandsarbeit bzgl. AMNOG-spezifischer Fragestellungen Das bringen Sie mit:• Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/ Master) in Naturwissenschaften/Medizin oder Pharmazie in Kombination mit Gesundheitsökonomie• Min. 5 J. Erfahrung in der Pharma-Industrie / Gesundheitswesen, davon min. 3 Jahre im Bereich Market Access • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern, auch im Rahmen von Change Prozessen und der Veränderung der Unternehmenskultur• Mehrjährige Erfahrung in der Nutzendossiererstellung sowie mit Preisverhandlung • Klare, überzeugende Kommunikationsfähigkeiten sowie Durchsetzungsstärke und Zielstrebigkeit• Analytische Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte strategische Denkweise• Führungserfahrung sowie Erfahrung in der Arbeit in crossfunktionalen Projektteams und das Steuern dieser• Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Warum Novartis?799 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2019 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern?Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen.Stellen Sie sich vor, was Sie bei Novartis tun könnten!Engagement für Vielfalt und Inklusion:Novartis setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten.Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.Das Gesetz sieht für schwerbehinderte/gleichgestellte Bewerber die Möglichkeit vor, die lokale SBV in dem Bewerbungsprozess einzubinden. Sollte dies Ihrem Wunsch entsprechen, teilen Sie es uns bitte im Vorfeld als Vermerk in Ihrem Lebenslauf mit.Lesen Sie bei Interesse mehr auf unserer Homepage unter www.novartis.de/karriere. Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinetool!Treten Sie unserem Novartis Netzwerk bei: wenn diese Position nicht zu Ihrer Erfahrung oder Ihren Karrierezielen passt, Sie aber dennoch mit uns in Kontakt bleiben möchten, um mehr über Novartis und unsere Karrieremöglichkeiten zu erfahren, dann treten Sie hier dem Novartis Netzwerk bei: https://talentnetwork.novartis.com/network
Zum Stellenangebot


shopping-portal