Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung | Pharmaindustrie: 11 Jobs

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 2
Rechtsabteilung
Pharmaindustrie

Legal Counsel / Governmental Affairs Manager (w/m/d)

So. 31.05.2020
Karlsruhe (Baden)
Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. In Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten treibt Heel das Konzept der integrativen Medizin voran, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern. Für unseren Fachbereich Legal and Regulatory Affairs am Standort Baden-Baden suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Legal Counsel / Governmental Affairs Manager (w/m/d)In dieser Position beraten und vertreten Sie unser Unternehmen sowohl im nationalen als auch im internationalen Kontext vor allem in den folgenden Tätigkeitsfeldern: Unterstützung des Aufgabenbereichs "European and Public Law & Governmental Affairs" innerhalb von Legal Affairs, insbesondere bei der rechtlichen Prüfung von relevanten Rechtsetzungsvorhaben in und außerhalb der EU Begutachtung der Auswirkungen von Rechtsetzungsvorhaben für Heel Arzneimittel und andere Gesundheitsprodukte, in Abstimmung mit den betroffenen Fachbereichen Mitwirkung beim Entwerfen von juristischen Stellungnahmen und Führen von Verhandlungen mit zuständigen Behörden und Stakeholdern Vertretung der Unternehmensinteressen in Verbänden Rechtliche Unterstützung der internen Fachbereiche und Heel Tochtergesellschaften Ggf. Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Verträgen Volljurist* (m/w/d), Wirtschaftsjurist (m/w/d) oder Politikwissenschaftler (m/w/d) mit überdurchschnittlichen/m Staatsexamina/Hochschulabschluss Erste Berufserfahrung in einer wirtschaftlich ausgerichteten Kanzlei, einem Unternehmen oder Verband mit Bezug zum Pharma- oder Healthcare-Sektor oder entsprechende Kenntnisse aus der Ausbildung wünschenswert Kenntnisse zum EU-Recht sowie zur Funktionsweise der EU-Institutionen Bereitschaft zur Einarbeitung in neue und komplexe Fragestellungen Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, präzise Arbeitsweise sowie schnelle und belastbare Beurteilungsfähigkeit Pragmatische Herangehensweise bei der rechtlichen Beratungstätigkeit Ausgeprägte Kommunikations-, Team- und Integrationsfähigkeit sowie gute sprachliche Ausdrucks- und Präsentationsfähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Russischkenntnisse wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich * Wir unterstützen die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d).Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles und gleichzeitig herausforderndes Aufgabengebiet in einem internationalen Unternehmen mit einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung. Mit unseren mehrfach ausgezeichneten familienorientierten und gesundheitsbewussten Arbeitgeberleistungen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Karriereziele in jeder Lebensphase voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist*in / Jurist*in als Vertrags- und Claimmanager*in (befristet)

Sa. 30.05.2020
Crailsheim
Wir sind bereit Neues zu wagen. Sind Sie es auch? Wir bei Syntegon Technology entwickeln bereits heute nachhaltige Gesamtlösungen für die Pharma- und Lebensmittelindustrie. Als eigenständiges Unternehmen, hervorgegangen aus der Bosch-Gruppe, arbeiten 6100 erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 15 Ländern daran unsere Spitzenposition als Anbieter für Prozess- und Verpackungstechnik weiter auszubauen. Der Standort Crailsheim beschäftigt als Kompetenzzentrum für flüssige Pharmazeutika und Zentrale des Produktbereichs Pharma 1.100 Mitarbeiter und über 50 Auszubildende. Nutzen Sie Ihre Leidenschaft und Ihr Engagement, um zu einer besseren Lebensqualität auf der ganzen Welt beizutragen und unsere Zukunft aktiv zu gestalten. Gehen Sie den entscheidenden Schritt! Bewerben Sie sich jetzt! Kooperation leben: Sie wirken bei der nationalen und internationalen Vertragsgestaltung und -prüfung mit Die Zukunft mitgestalten: Sie managen Vertragsrisiken in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb und der zentralen Rechtsabteilung Verantwortung übernehmen: Sie sind Fachexperte und Ansprechpartner für Vertragsstörungen und Claims Kreativität und Freiraum nutzen: Sie stellen Verhandlungs- und Claimstrategien auf Persönlichkeit: kontaktfreudig, diplomatisch und belastbar Arbeitsweise: genau, verbindlich Erfahrungen und Know How: relevante Berufserfahrung im Vertragswesen Qualifikation: einschlägige Zusatzausbildung von Vorteil, z.B. zum Contract Manager Begeisterung: Sie haben Freude an komplexen Sachverhalten Sprachen: verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Ausbildung: Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsjurist*in oder Jurist*in (min. 1. Staatsexamen)
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel (f/m/d)

Sa. 30.05.2020
Bad Vilbel
STADA Arzneimittel – Being a global company we are committed to care for people’s well-being. For over 120 years, STADA stands for highest quality on the health care market. Our company is pursuing a multi-pillar strategy consisting of non-prescription OTC products, generics and specialty pharmaceuticals including biosimilars. In financial year 2018, we achieved global sales of over EUR 2 billion. The main drivers of this success are the roughly 10,400 employees in the Group. For the department Legal Affairs within the division Corporate Legal, which belongs to the holding company of the group, the STADA Arzneimittel AG, we are looking for a Senior Legal Counsel (f/m/d) In this role, you will provide legal advice along the entire value chain of our products, from development through manufacturing to marketing. One of your main tasks will be drafting, reviewing and negotiating agreements with a special focus on licensing (in- and out-licensing), manufacturing and co-development agreements. You will be part of an agile, entrepreneurial and committed team, in which you will collaborate closely and directly with the business functions globally and locally. Join us on our common growth journey! Providing pragmatic and timely legal advice to all companies within the STADA group (in particular to the German holding company STADA Arzneimittel AG) on all commercial legal matters including pharmaceutical and antitrust law related matters. Drafting, reviewing and negotiating a wide variety of commercial contracts in English and German, such as development, manufacturing, supply, distribution, clinical trial agreements, however, with in-depth knowledge of in- and out-licensing agreements, co-development and R&D collaboration agreements as well as respective heads of terms/letters of intent Assisting to handle international M&A projects (share and asset acquisitions), including drafting (or assisting to draft) all sale and purchase documentation and participating in the legal due diligence Handling legal disputes, investigations of authorities and managing external counsel Developing STADA’s standard agreement templates Providing trainings for internal clients on the above legal topics University degree in law and second State Exam in Germany or qualified lawyer in the US or UK in each case with above-average grades At least four (4) years of PQE, preferably gained with a specialized law firm or as an in-house lawyer in the life science industry Experienced in drafting and negotiating commercial contracts typical within the life science industry with specific experience as set out above Fluent command of English and preferably German (however, not mandatory) Ability to work in an agile and effective manner with minimal supervision Good communication skills and ability to work in a team
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Berlin
Hervorgegangen aus der Verschmelzung verschiedener deutscher mittelständischer Pharma-Unternehmen mit teils 110-jähriger Erfahrung, hat Aristo Pharma es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Medikamente bezahlbar und schnell zur Verfügung zu stellen. Aristo Pharma besteht seit 2008 und konnte sich innerhalb kürzester Zeit unter den wichtigsten pharmazeutischen Unternehmen etablieren. Die Geschäftsführung leitet das Unternehmen im Sinne eines inhabergeführten Mittelständlers. Die Aristo Pharma Gruppe, das ist heute: 1 Zentrale, 5 Produktionsstandorte, 1 Logistikzentrum und 13 Vertriebsstandorte. Seit unserer Gründung im Jahr 2008 verfolgen wir einen wachstumsorientierten Weg, den unsere gut 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voller Begeisterung mitgestalten. Die Bundeshauptstadt Berlin als Hauptsitz bietet ein attraktives Umfeld und ist zugleich ein strategisch wichtiger Ort für unser national agierendes Vertriebsnetz sowie unsere überwiegend in Deutschland angesiedelten eigenen Produktionsstandorte. Der Fokus unserer Produktpalette liegt neben einer breiten Auswahl der wichtigsten Wirkstoffe im Generika-Markt auf bekannten Original-Produkten. Darüber hinaus bieten wir eine umfangreiche Auswahl an mitunter jahrzehntelang bewährten pflanzlichen Arzneimitteln sowie modernen Medizinprodukten und Hilfsmitteln. Zur Erweiterung unserer Rechtsabteilung suchen wir in Festanstellung am Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: Legal Counsel (m/w/d) Verantwortung für das Rechts- und Vertragswesen Selbstständige Konzeption, Überprüfung und Verhandlung von Lizenzen sowie Kauf- und Lieferverträgen mit multi-internationalen Partnern Selbstständiges Management von Vertragsprojekten Eigenverantwortliche Bearbeitung von Rechtsfragen, insbesondere in den Themenbereich allgemeines Zivilrecht, Vertragsrecht, Wettbewerbsrecht, Arzneimittelrecht, Medizinproduktrecht sowie Werberecht (UWG, HWG) Kontinuierliche Verbesserung der Vertragsgestaltung innerhalb der Firmengruppe, auch vor dem Hintergrund der rechtlichen Rahmenbedingungen innerhalb der Europäischen Union Rechtsanwalt oder Jurist (m/w) mit einem erfolgreich abgeschlossenen Studium an einer deutschen oder europäischen Universität Fundierte (mind. fünf Jahre) Berufserfahrung in einer Kanzlei mit Schwerpunkt Medizin-und Pharmarecht oder in der Pharmaindustrie Fähigkeit zur Verhandlung von Verträgen und interdisziplinären Zusammenarbeit Ausgeprägte Fachkenntnisse in den Bereichen Vertragsrecht und Pharmarecht Hohes Engagement bei Vertragsverhandlungen Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie unternehmerische Denkweise Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Eigeninitiative Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachen vorteilhaft) Sie erwartet ein kollegiales und modernes Arbeitsumfeld in einem expandierenden Unternehmensverbund Unsere offene Unternehmenskultur und das Prinzip der offenen Tür bieten viel Raum für Ihre neuen Ideen und Impulse Unsere ausgeprägte Hands-on-Mentalität und ein flaches Hierarchiesystem ermöglichen kurze Kommunikationswege und fördern schnelle gemeinschaftliche Entscheidungs-prozesse Sie profitieren von vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten und arbeiten mit einem fachlich hochprofessionellen und von Begeisterung und Engagement geprägten Team Wir bieten Ihnen ein attraktives und leistungsgerechtes Vergütungspaket sowie umfangreiche Sozialleistungen und Benefits – z. B. einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr, eine betriebliche Altersvorsorge durch den Arbeitgeber, Home-Office-Möglichkeiten, kostenfreie Parkplätze, ein Firmenticket und einen Beitrag zur Fitnessmitgliedschaft Eine Vereinbarkeit Ihrer persönlichen Work-Life-Balance, die wir Ihnen durch unsere Philosophie flexibler Vertrauensarbeitszeiten ermöglichen Unsere Kantine stärkt Sie gerne täglich mit einem Mittagessen Prägen Sie unser Wachstum durch Ihre Kompetenz und Ihre Persönlichkeit.
Zum Stellenangebot

Regional Lead Privacy Latin America (m/f/d)

Di. 26.05.2020
/ CAREER WITH A PURPOSE / Fresenius Medical Care - Creating a future worth living. For patients. Worldwide. Every day. More than four decades of experience in dialysis, innovative research, the global leader in dialysis services and products - that is Fresenius Medical Care. About Fresenius Over 290,000 people across the globe work at Fresenius to provide better medicine for more people. Our independent business segments Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios and Fresenius Vamed offer a wide spectrum of products and services in the health sector. We offer you the opportunity to make a difference with your career – and to become part of our impressive growth story. This position will work closely with the local Privacy Liaisons to ensure compliance with the local data protection legislation in the Latin America region. This position will also play a key role in implementing, maintaining, monitoring the FMC Global Privacy Program across the FMC affiliates located in the Latin America region. You will report to the VP & Global Head of Data Protection and Cybersecurity. In this role, you will interface with the colleagues in the Global Privacy Team, internationally on in-country and cross-border privacy and data protection-related matters, as well as work collaboratively to support the Privacy Liaison community in Latin America region. The position is located in Latin America Work closely with the local Privacy Officers, IT teams, and other local and corporate resources to identify and mitigate privacy and related third-party risks across the FMC LA business; Assist with the development/implementation of effective corrective action plans to mitigate those risks, and provide ongoing guidance to mitigate the risks; Serve as regional support resource, working with local Privacy Officers in each location to ensure effective local privacy programs within each local LA affiliate; Facilitate the implementation the Global Privacy program and best practices to ensure that data privacy principles are implemented in the LA region; Monitor and audit Fresenius Medical Care’s compliance with the Global Privacy Program and specific local requirements; Work closely with the LA Information Security Officer on development and implementation of plans and policies, and on addressing information security issues; Be the lead contact with the relevant regulator with regard to potential complaints and breaches, ensuring that requests for information are properly handled; Offer consultation once a data breach or other incident has occurred, including responses to security and undertake reporting/remedial action as required. Advise affiliates across LA on data privacy matters; and report on a regular basis, and as directed or requested, to keep local management informed of the data privacy efforts; Oversees, conducts, directs and assist with data protection training and awareness; Participate in data protection working groups of industry associations in the LA region; Maintain current knowledge of applicable data protection and related regulatory compliance laws and regulations; and analyze legislative and regulatory proposals. Law degree Certified Information Privacy Professional Certification, or willing to obtain Several years of privacy experience in a law firm and/or in-house corporate legal environment (in-house Experience strongly preferred) with a track record of providing practical business-friendly advice Proven experience in the health care sector is preferred Strong knowledge of data protection and info security laws, rules and regulations in the LA region Strong and effective communications and client relationship/management skills Comfort in working as part of virtual teams Strong interpersonal skills and teamwork and ability to influence through collaboration Ability to handle multiple tasks (including those out of one’s comfort zone) and prioritize work in a deadline-intensive environment while continuing to provide highly responsive service Ability to see big picture, whilst getting the details done; ability to combine long-term interests of FMC globally with short-term needs locally Humor Flexibility on process and execution, but firm on the principle with a strong ethical backbone International mindset participated in global projects and outside country meetings; wide international experience is an advantage: global thinker with a capability to act regionally and think locally Fluent in Spanish and English our corporate culture for “entrepreneurs in an enterprise” where you can quickly take on responsibility. The benefits we offer: Profit-sharing, long-term accounts for your future plans and other benefits which meet individual needs.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (d/w/m) in Teilzeit (80%) - befristet bis 30.06.2021

Di. 26.05.2020
Holzkirchen, Oberbayern
Sandoz ist ein weltweit führender Anbieter von Generika und Biosimilars und ein Geschäftsbereich der Novartis-Gruppe. Unser Ziel ist es, die Medizin neu zu definieren, um das Leben der Menschen durch den Einsatz innovativer Wissenschaft und Technologie zu verbessern und zu verlängern.in Teilzeit (80%) - befristet bis 30.06.20218! Werde du das 8. Mitglied in unseren dt Rechtsabteilung.Die Tätigkeit umfasst die juristische Unterstützung der in Deutschland tätigen Firmen der Sandoz/Hexal-Gruppe (insbesondere von Hexal AG sowie 1 A Pharma GmbH) bei deren marktrelevanten Aktivitäten. Sie beinhaltet u.a. das Entwerfen und Verhandeln von Lizenzverträgen und sonstigen Verträgen, die Beratung der Fachabteilungen zu allen Marketingaktivitäten, das Führen von Rechtsstreitigkeiten, die Beratung der Zulassungsabteilung sowie die beratende Unterstützung des Key-Account-Managements bei der Teilnahme an Ausschreibungen für Rabattverträge mit Krankenkassen.Ihre Aufgaben:Zu Ihren Verantwortlichkeiten gehören, unter anderem, die Folgenden:• Öffentliches Arzneimittelrecht• Arzneimittelwerbe- und Wettbewerbsrecht• Vergaberecht, insbesondere Betreuung von Ausschreibungsverfahren• Vertragsrecht• SozialrechtDas bringen Sie mit:• Volljurist/in (internationale Ausrichtung von Vorteil)• Mindestens drei- bis fünfjährige Berufserfahrung im Arzneimittel- und/oder im Wettbewerbsrecht, vorzugsweise mit Bezug zur Pharmaindustrie sowie in einem weiteren der o.g. Rechtsgebiete• Allgemeines Interesse an biologischen, pharmazeutischen und medizinischen sowie gesundheitspolitischen Themen• Verhandlungssichere Englischkenntnisse• Offene und engagierte Persönlichkeit• Ausgeprägtes Verhandlungs- und Beratungstalent sowie die Fähigkeit, sich in einem komplexen internationalen Umfeld zu bewegen• Freude an engagierter und erfolgreicher Teamarbeit sowie ausgeprägte zwischenmenschliche und diplomatische FähigkeitenWarum Sandoz?Unsere oberste Priorität ist es, Patienten Zugang zu einer besseren Gesundheitsversorgung zu verschaffen. Wir sind Pioniere und waren die Ersten...- bei der Entwicklung eines oral verabreichbaren Penicillin Antibiotikums- bei der Entwicklung eines Biosimilars und dessen Einführung auf dem Markt- bei der Einführung einer von der FDA freigegebenen digitalen Therapieform.Außerdem hören wir nie auf uns die Frage zu stellen, wie wir in einer immer stärker globalisierten und digitalisierten Welt weiterhin erfolgreiche Vorreiter bei der Schaffung von Zugangs zu medizinischer Versorgung bleiben können. Antworten darauf erschließen sich, wenn neugierige Leute eng miteinander zusammenarbeiten, Fragen stellen, mutige Entscheidungen treffen und smarte Risiken eingehen.Sandoz ist eine Division von Novartis, welche führend auf dem Gebiet der Generika- und Biosimilarmedizin und Pionier im Bereich der digitalen Therapieformen ist.Stellen Sie sich vor, was Sie bei Sandoz tun könnten!Engagement für Vielfalt und Inklusion:Sandoz setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten.Einstellungsentscheidungen basieren alleine auf der Qualifikation für die Position, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Alter oder Behinderung.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/f/x)

Fr. 22.05.2020
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Legal Counsel (m/f/x) The function reports to the Head of Legal Europe and provides legal advice to all functions and hierarchy levels of Daiichi Sankyo Europe (DSE) and its affiliates. As a member of a team of highly qualified legal all-rounders, the function is able to provide profound advice concerning different areas of law with a focus on competition/antitrust and data protection law. Roles and Responsibilities: Drafting, negotiating and reviewing of contracts from different business areas Providing legal advice to all business areas of the company Handling of DSE's and its affiliates' requests regarding operational data protection matters Supporting the Data Protection Manager DSE Group with strategic projects Developing and conducting of legal trainings (incl. eLearnings) for employees Supporting the digitalization process in the Legal department EU qualified lawyer 5 to 8 years’ experience in an international company or law firm, ideally in the pharmaceutical sector Experience with data protection and competition/antitrust law are favorable Fluent in German and English, other European language would be an advantage Strong communication skills paired with confidence to represent the company High affinity to LegalTech Team player with a hands-on mentality and a customer centric mindset We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Local Compliance Officer Russia (m/f/d)

Do. 21.05.2020
/ CAREER WITH A PURPOSE / Fresenius Medical Care - Creating a future worth living. For patients. Worldwide. Every day. More than four decades of experience in dialysis, innovative research, the global leader in dialysis services and products - that is Fresenius Medical Care. About Fresenius Over 290,000 people across the globe work at Fresenius to provide better medicine for more people. Our independent business segments Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios and Fresenius Vamed offer a wide spectrum of products and services in the health sector. We offer you the opportunity to make a difference with your career – and to become part of our impressive growth story.Location: Russia (Moscow) Support local management and business organizations in Russia strengthening a Culture of Compliance and foster ethical business conduct throughout the organization Advice locally with regard to compliance requirements in order to ensure compliance awareness as well as effective management of areas of potential compliance risk Understand business needs, identify Compliance related country priorities, generate projects and initiatives and collaborate closely with Compliance Department in the headquarter in Germany to provide solutions for the business Adapt and implement globally provided policies, training content or other material to local needs and according to local requirements Monitor, analyse and assess local business transactions, processes, structures, relations as well as external developments and performs appropriate controls that promote an effective Compliance Program Provide training on compliance topics to local employees on a regular and ad hoc basis Ensure regular and ad hoc information flow to all relevant Compliance Departments for a sound collaboration in between all Compliance Departments Monitor regulatory developments and adapt local Compliance Programs accordingly Participate proactively in relevant compliance trainings, networks and other respective educational activities to further professional development University degree preferred in area of Law, Audit, Regulatory or similar May years of experience in Compliance functions in international, multi-cultural environments Experience in handling Compliance matters such as compliance related processes, advising business and training management/staff Team player with social competence Analytical and systematic in thinking ability to see the big picture and work with the necessary details at the same time. Fact-based, multifunctional and open approach Highly motivated, combining personal modesty with the highest professionalism for the company Ability to make qualitative decisions Strong sense of responsibility Persuasive, excellent communication skills, ability to precisely articulate, express appropriately Proactive and effective communicator of valuable information Strong personality with ethical backbone and highest level of integrity A pragmatic “can-do” attitude focused on prevention of compliance risks Solid degree of flexibility Willingness to travel from time to time if needed Willingness to develop expert knowledge in applicable country regulations Fluent in Russian and English language is a must our corporate culture for “entrepreneurs in an enterprise” where you can quickly take on responsibility. The benefits we offer: Profit-sharing, long-term accounts for your future plans and other benefits which meet individual needs.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel Innovation Unit (m/w/d)

Mi. 20.05.2020
Ingelheim am Rhein
Senior Legal Counsel Innovation Unit (m/w/d) Deutschland (Rheinland-Pfalz) Ingelheim Job-ID: 205543 Job Level: Berufserfahrene Funktionsbereich: Recht Arbeitszeit: Vollzeit UNSER UNTERNEHMEN Bei Boehringer Ingelheim entwickeln wir bahnbrechende Therapien und innovative Gesundheitslösungen in Bereichen mit ungedecktem medizinischem Bedarf für Menschen und Tiere. Als Familienunternehmen zielen wir auf langfristigen Erfolg ab. Wir sind überzeugt, dass es mit talentierten und ambitionierten Mitarbeitenden mit einer Leidenschaft für Innovation keine Grenzen dafür gibt, was wir erreichen können. Wir haben schließlich mit einer Belegschaft von nur 28 Personen begonnen. Heute beschäftigen wir weltweit 50.000 Mitarbeitende, die eine vielfältige, gemeinschaftliche und inklusive Kultur leben. DIE STELLE Trotz Corona viel zu tun! Boehringer Ingelheim sucht weiterhin Verstärkung! Interessieren Sie sich für eine neue berufliche Herausforderung in einem international erfolgreich tätigen Unternehmen, das bereits mehrfach als bester Arbeitgeber ausgezeichnet wurde?  Möchten Sie als Jurist (m/w/d) mit Ihrer fachlichen Kompetenz und mehrjährigen Berufserfahrung unseren Bereich „Corporate Legal | Innovation Unit“ unterstützen und Verantwortung übernehmen? Dann erwartet Sie in unserem Team ein anspruchsvolles Tätigkeitsspektrum in der Zentrale unseres Unternehmens und am größten Forschungs- und Entwicklungsstandort unseres Unternehmensverbands. Aufgaben und Zuständigkeiten In Ihrer neuen Rolle, agieren Sie als kompetente juristische Beratung in herausfordernden (pharma-) rechtlichen und strategischen Fragestellungen, insbesondere im Bereich von (internationalen) Lizenzen und Kooperationen mit akademischen und kommerziellen Vertragspartnern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier im Schutz von geistigem Eigentum und im internationalen Vertragsrecht. Als verantwortlicher Jurist in funktionsübergreifenden, internationalen Teams sind Sie verantwortlich für die Konzeption, Vertragserstellung und Verhandlung von komplexen Transaktionen für den Bereich Business Development.  Dabei unterstützen Sie zudem unsere globalen Forschungs- und Entwicklungsfunktionen bei der Erstellung und Verhandlung von strategischen Entwicklungs-, Einkaufs- und Serviceverträgen. Sie bearbeiten als Mitglied eines standortübergreifenden, internationalen Teams von Juristen vielfältige, in einem international agierenden Pharmakonzern relevante rechtliche Fragen. Schwerpunkte sind hierbei die rechtlichen Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung, sowie der Schutz und die Verwertung von Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus unterstützen Sie Projekte der Global Legal Function. Schließlich arbeiten Sie eng zusammen mit Kollegen aus den Bereichen Recht und Patente an den verschieden Forschungs- und Entwicklungsstandorten des Unternehmensverbands, sowie mit internen Partnern aus Business Development, Forschung und Entwicklung. Anforderungen Routinierter Volljurist (m/w/d) mit zwei überdurchschnittlichen Staatsexamen bzw. vergleichbare, im Ausland erworbene Qualifikation Mehrere Jahre einschlägige Berufserfahrung, gerne in einem Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich oder anderen innovativen Industriebereichen, oder in einer Kanzlei mit Mandaten aus diesem Bereich Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und fachübergreifendes, vernetztes Denken Persönlich zeichnen Sie sich durch Ihre ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, Ihr Planungs- und Organisationsgeschick sowie durch eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise aus, die von hoher Eigeninitiative, Systematik und Teamgeist geprägt ist Sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache Wenn Sie sich in diesem Profil erkennen und Ihre berufliche Zukunft in unserem Unternehmen gestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! AUSWIRKUNGEN COVID-19 Wir stellen weiterhin Talente ein und freuen uns über Ihre Bewerbungen. Aufgrund von COVID-19 haben wir alternative Arbeitsregelungen eingeführt, um sicherzustellen, dass es unseren Mitarbeitenden gut geht, denn die Gesundheit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. An allen Unternehmensstandorten wird soweit möglich aus der Ferne gearbeitet. Für Bewerberinnen & Bewerber finden alternativ virtuelle Video-Interviews statt. Bei persönlichen Gesprächen achten wir auf Abstand und die vom Robert Koch Institut empfohlenen Hygieneregeln. Neuen Mitarbeitenden, die nicht vor Ort in der Produktion oder den Laboren starten, senden wir die notwendige IT-Ausstattung zu, unsere Welcome Days finden online statt und wir planen ihre Einarbeitung soweit möglich virtuell durchzuführen. WARUM BOEHRINGER INGELHEIM? This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives.  Wir bieten Ihnen herausfordernde Tätigkeiten in einem respektvollen und kollegialen globalen Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von auf Innovation ausgerichteten Denkweisen und Methoden. Darüber hinaus sind für uns Qualifizierung und Entwicklung für alle Mitarbeitenden von zentraler Bedeutung, denn Ihr Wachstum ist unser Wachstum. Außerdem bieten wir eine wettbewerbsfähige Vergütung, eine großzügige Urlaubsregelung sowie viele Leistungen in den Bereichen Wohlbefinden, finanzielle Gesundheit und Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben. Dazu kommen neben vielen anderen Leistungen und Boni ein Fitnessstudio vor Ort (Ingelheim), Werksärzte sowie erstklassige Cafeterien und Cafés. So bleiben Sie voller Energie und gesund. In unserem Karrierebereich können Sie mehr über unsere Benefits, die Sie erwarten können, erfahren. Wünschen Sie weitere Informationen? Besuchen Sie https://www.boehringer-ingelheim.de/ Boehringer Ingelheim ist ein globaler Arbeitgeber, der sich für Chancengleichheit einsetzt und stolz auf seine vielfältige und inklusive Kultur ist. Wir begrüßen die Vielfalt von Perspektiven und streben nach einem inklusiven Umfeld, wovon unsere Mitarbeitenden, Patient*innen und Communities profitieren. Wir begrüßen Vielfalt ausdrücklich, ungeachtet des Geschlechts, Alters, der Herkunft, Behinderungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. SIE WOLLEN MIT UNS IN KONTAKT TRETEN?  Bitte wenden Sie sich an unser Recruiting EMEA Team: Frau Julia Wolf, Tel.: +49 (0) 6132 77-98317 Nicht genau die Stelle, nach der Sie suchen - Sie kennen aber jemanden, der dafür perfekt wäre? Teilen Sie die Stellenanzeige über die Schaltfläche unten auf der Seite mit Freunden oder Kollegen, die vielleicht interessiert sind. Jetzt bewerben URL: https://tas-boehringer.taleo.net/careersection/global+template+career+section+28external29/jobapply.ftl?lang=de&job=205543
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Corporate/M&A

Di. 19.05.2020
Bad Homburg
/ KARRIERE MIT SINN / Mehr als 290.000 Mitarbeiter weltweit, vier eigenständige Unternehmens­bereiche, ein Ziel: Immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Das ist Fresenius. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstumsgeschichte zu werden. Sie suchen die Herausforderung, sich als breit aufgestellter Syndikusrechtsanwalt mit Schwerpunkt auf grenzüberschreitenden Transaktionen in der Zentrale eines weltweit tätigen Gesundheitskonzerns zu beweisen? Dann können wir Ihnen eine Perspektive bieten.Im Rahmen der anwaltlichen Beratung von Management und Fachabteilungen der Fresenius SE & Co. KGaA sowie der verschiedenen Unternehmensbereiche und verbundenen Unternehmen, insbesondere des Geschäftssegments Fresenius Kabi übernehmen Sie folgende Aufgaben: Beratung von nationalen und internationalen Unternehmenstransaktionen und Mergers & Acquisitions (einschließlich Strukturierung und Due Diligence Prozess mit Risikoeinschätzung) Beratung im Zusammenhang mit den Kauf- oder Beteiligungsverträgen (Sale and Purchase Agreement)Strukturierung und Begleitung sonstiger gesellschaftsrechtlicher Vorgänge im Fresenius Konzern Beratung des Managements bei der Einhaltung der Kapitalmarkt Compliance nach europäischem und deutschem Recht sowie im Zusammenhang mit Fragestellungen bei M&A Transaktionen und der Finanzberichterstattung Rechtliche Beratung der internen Mandanten in den Aufgabenbereichen Zivilrecht, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, nationales und internationales Vertragsrecht sowie allgemeines Wirtschaftsrecht Umsetzung rechtlicher Vorgaben in der Unternehmensorganisation und im Geschäfts- betrieb Durchführung von Schulungen für die einzelnen Unternehmensbereiche inkl. Erstellung von Schulungsunterlagen Abgeschlossenes Jurastudium mit überdurchschnittlichen Examina Master-Abschluss im englischsprachigen Ausland von Vorteil Mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in internationalen Kanzleien oder Unternehmen Versiert in grenzüberschreitenden Transaktionen (Mergers & Acquisitions), einschlägige umfassende Erfahrung Solides Fundament im Gesellschaftsrecht und Kapitalmarktrecht, insbesondere in Bezug auf börsennotierte Aktiengesellschaft Gute Kenntnisse des Vertragsrechts sowie des allgemeinen Wirtschaftsrechts Gutes wirtschaftliches Verständnis Belastbarkeit, Teamfähigkeit, rasche Auffassungsgabe, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine Unternehmenskultur für „Unternehmer im Unternehmen”, in der Sie sehr schnell Verantwortung übernehmen können. Unsere Leistungen: Gewinnorientierte Erfolgsbeteiligung, Langzeitkonten für Ihre Zukunftspläne und weitere Leistungen, die den individuellen Bedürfnissen gerecht werden.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal