Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht | Pharmaindustrie: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Recht
Pharmaindustrie

Manager Governmental Relations & Public Health (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Haar bei München, Berlin
Wir sind in den USA und Kanada als Merck & Co., Inc., Kenilworth, New Jersey, USA und überall sonst als MSD bekannt. Seit mehr als einem Jahrhundert forschen wir zugunsten des Lebens und arbeiten an der Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen für viele der herausforderndsten Krankheiten der Welt. Unser Unternehmen steht nach wie vor an der Spitze der Forschung. Es liefert innovative Gesundheitslösungen und verbessert die Prävention und Behandlung von Krankheiten, die Menschen und Tiere weltweit gefährden. Zur Verstärkung unseres Policy-Teams suchen wir einen Manager Governmental Relations & Public Health (w/m/d). Sie erwartet ein spannendes und vielfältiges Aufgabenspektrum. Voraussetzungen sind eine ausgezeichnete gesundheitspolitische Expertise und fundierte Kenntnisse in den Bereichen Public Health und Global Health. Wenn Sie zudem über ein belastbares und breites Netzwerk, umfangreiche Kenntnisse der politischen Entscheidungsprozesse und Marktzugangsregularien für Arzneimittel verfügen sowie Interesse und Spaß an politischer Kommunikation mitbringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Die pharmazeutische Industrie spielt für die globale und öffentliche Gesundheit eine immer größere und entscheidende Rolle. Ob es sich um die Prävention von übertragbaren oder nicht übertragbaren Krankheiten oder um die Bewältigung internationaler Gesundheitsherausforderungen, wie zum Beispiel Pandemien oder die Resistenzentwicklungen von Antibiotika, handelt: Die pharmazeutische Industrie ist ein wichtiger Baustein in der Überwindung globaler Gesundheitskrisen. Unser Unternehmen nimmt diese Verantwortung seit vielen Jahrzehnten wahr. Durch entsprechende Aktivitäten auf Ebene der G7, G20, in der WHO bzw. der UNOoder auch in der Europäischen Union nimmt die deutsche Bundesregierung (hier insbesondere das Ministerium für Gesundheit, das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung oder das Auswärtige Amt) sowie der Deutsche Bundestag in Fragen der öffentlichen und globalen Gesundheit eine immer stärkere Rolle ein. Berlin entwickelt sich dadurch zu einem wichtigen Zentrum globaler Gesundheit, das sich durch die Niederlassung zahlreicher Stiftungen und Nichtregierungsorganisationen bemerkbar macht. Als Teil des Policy-Teams vertreten Sie in Abstimmung mit den Unternehmenspositionen und -zielen die Interessen von unserem Unternehmen gegenüber bundespolitischen Entscheidungsträgern und der gemeinsamen Selbstverwaltung, insbesondere im gesundheitspolitischen Bereich. Einen Schwerpunkt dieser neu geschaffenen Position bilden die Bereiche Public Health und Global Health. Sie erarbeiten an der Schnittstelle von öffentlicher Gesundheits- und globaler Entwicklungspolitik gesundheitspolitische und indikationsbezogenen Strategien, Positionen, Stellungnahmen, Briefings und Präsentationen. Sie führen Recherchen und politische Analysen für die interne Beratung und externe politische Kommunikation durch. Als Manager Governmental Relations (m/w/d) stellen Sie eine enge Vernetzung und Verzahnung mit den unterschiedlichen unternehmensweiten Geschäftsbereichen auf lokaler, regionaler (EU) und globaler Ebene sicher und monitoren die Entwicklungen sowie die gesetzgeberischen Aktivitäten auf diesen Ebenen. Sie unterstützen das Policy-Team bei der Analyse aktueller geschäftsrelevanter Gesetzesvorhaben – dies beinhaltet u.a. kurze Zusammenfassungen und Briefings sowie Folgenanalysen und -strategien. Als Teil des Policy-Teams unterstützen Sie ggf. auch die internen indikationsbezogenen cross-funktionalen Teams. Die Übernahme eines indikationsbezogenen Themenfeldes ist grundsätzlich möglich. Erfolgreiche Interessenvertretung basiert auf einer adäquaten Kommunikation und Vertrauen. Sie bauen und pflegen Ihre Netzwerke und Kontakte zu relevanten Stakeholdern. Sie unterstützen das Policy-Team bei der Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen und nutzen die Instrumente der digitalen Public Affairs. Sie vertreten als Manager Governmental Relations & Public Health (m/w/d) unser Unternehmen ggf. in verbandlichen Strukturen und Arbeitsgruppen. Insbesondere im Bereich Public Health und Global Health gibt es hierzu zahlreiche Anknüpfungspunkte Hochschulstudium (Diplom, Master), vorzugsweise in Public Health, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Naturwissenschaften o.ä. Fundiertes Verständnis über Public Health und Global Health Institutionen, Strategien und ihre Agenden sowie umfassende Erfahrungen und belastbare Netzwerke in beiden Bereichen Sehr gute Kenntnisse des deutschen Gesundheitssystems und der entsprechenden Arzneimittelgesetze sowie der Marktzugangsregularien von innovativen Arzneimitteln. Kenntnisse des SGB V sind wünschenswert Tiefe Kenntnisse der Strukturen und Prozesse der Gesetzgebung auf nationaler und EU-Ebene, der Gesetzgebungsakteure und der gemeinsamen Selbstverwaltung Starkes analytisches und konzeptionelles Denken, verbunden mit der Fähigkeit zur Folgenabschätzung politischer Reformprozesse sowie zur Darstellung und Vermittlung komplexer politischer Sachverhalte Hohe Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz und Belastbarkeit, Teamplayer! Mindestens dreijährige Berufserfahrung im bundespolitischen oder vorpolitischen Bereich Sicheres und adäquates Auftreten auf dem politischen Parkett Präzise, selbständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit Flexibilität und hohe Bereitschaft zu Dienstreisen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich (verhandlungssicher) In einer durch rasante Innovationen geprägten Welt sind wir auf der Suche nach erfindungsreichen Köpfen, die in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Unternehmens einen entscheidenden Beitrag zu bahnbrechenden Errungenschaften leisten möchten, von denen noch viele Generationen profitieren werden. Bringen Sie Ihre unkonventionellen Denkansätze, Ihren konsequenten Teamgeist und Ihren ganz eigenen Blick auf die Dinge in unser Unternehmen ein. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft innovative Entwicklungen hervorbringen, die Leben retten und die Lebensqualität verbessern. Gleichzeitig fördern wir so Ihr berufliches Fortkommen. INVENT. IMPACT. INSPIRE. Wir sind stolz darauf, ein Unternehmen zu sein, das auf den Werten seiner vielfältigen, talentierten und engagierten Mitarbeiter aufbaut. Der schnellste Weg innovative Entwicklungen voranzutreiben ist, unterschiedliche Ideen in einer integrativen Umgebung zusammenzubringen. Wir bestärken unsere Kollegen darin, sachlich über ihre Vorstellungen zu diskutieren und Probleme gemeinsam anzupacken. Wir sehen uns als Arbeitgeber der Chancengleichheit und engagieren uns dafür, integrative, vielfältige Arbeitsplätze zu fördern. Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d) - befristet für 12 Monate

Do. 04.03.2021
Mainz
Sind Sie bereit die Verantwortung für die Verkehrsfähigkeit unserer Arzneimittel und Medizinprodukte zu übernehmen? Wollen Sie daran mitarbeiten, dass wir mit sicheren Produkten Patienten mit chronischen Erkrankungen ein besseres Leben ermöglichen? Dann bewerben Sie sich bei uns auf die Position Regulatory Affairs Manager. Über die Abteilung Die Abteilung Regulatory & Pharmaceutical Affairs ist unter anderem zuständig für die Erreichung und Aufrechterhaltung der Verkehrsfähigkeit der Novo Nordisk Arzneimittel und Medizinprodukte für den deutschen Pharmamarkt gemäß den aktuellen nationalen und internationalen Regularien.Die Position Sie übernehmen das Management der komplexen regulatorischen Aktivitäten für Neuzulassungen, Zulassungsverlängerungen und Produktänderungen für die Arzneimittel und Medizinprodukte.  Sie sorgen selbständig für die fristgerechte Erstellung und Einreichung von nationalen regulatorischen Unterlagen für Neuzulassungen, Zulassungsänderungen und –verlängerungen. Ein weiterer Bestandteil Ihrer Aufgaben ist die selbstständige Übersetzung von Produktinformationstexten vom Englischen ins Deutsche, die Erstellung und Aktualisierung deutscher Texte für Fach- und Gebrauchsinformationen, Educational Material, Testmedien, Kennzeichnung und Bedienungsanleitung von Medizinprodukten und Kennzeichnung von Arzneimitteln.  Sie sorgen für die zeitgerechte Implementierung der behördlich genehmigten Produktinformationstexte von Packmitteln, Gebrauchs- und Fachinformationen und kontrollieren diese auf ihre regulatorische Korrektheit.  Zudem übernehmen Sie die eigenverantwortliche Erstellung von Basistexten sowie Einträge in die Rote Liste, Gelbe Liste, Pharmindex, Quartals- und Spezialausgaben. Sie sind Kontaktperson für Behörden und interne Abteilungen bei zulassungsrelevanten Fragen den eigenen Aufgabenbereich betreffend.Ihre Qualifikationen Sie besitzen die Approbation als Apotheker oder haben eine naturwissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen. Eine mehrjährige Berufserfahrung im regulatorischen Bereich ist wünschenswert. Des Weiteren besitzen Sie vertiefte Kenntnisse im nationalen und europäischen Arzneimittel- und Medizinprodukterecht sowie sehr gute Kenntnisse in der Nutzung relevanter Datenbanken und Webseiten. Sie verfügen über ein hohes Maß an Gründlichkeit, Konzentrationsfähigkeit und Zuverlässigkeit, Sehr gute Englisch-, exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein ausgeprägtes Verständnis für medizinisch-naturwissenschaftliche Fragestellungen. Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und pragmatisch. Die Beherrschung von MS-Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich. Zu dem besitzen Sie ein sicheres Auftreten und gutes Verhandlungsgeschick .Millionen verlassen sich auf uns Um für Novo Nordisk tätig zu sein, benötigen Sie die Fähigkeiten, das Engagement und den Ehrgeiz, um das Leben von Millionen Patienten, die unter Diabetes und anderen chronischen Erkrankungen leiden, zu verbessern. Im Gegenzug bieten wir Ihnen die Chance auf einen wirklich globalen Arbeitsplatz, der durch Leidenschaft und Engagement geprägt ist sowie Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung eröffnet.
Zum Stellenangebot

Compliance-Beauftragter (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Wedel
medac ist ein zukunftsgerichtetes, seit über fünfzig Jahren dynamisch wachsendes Unternehmen. Über 1.800 Mitar­beitende kümmern sich um die Neu- und Weiter­ent­wicklung von Arznei­mitteln und Medizin­produkten für die Diagnostik und Behand­lung onkolo­gischer, urolo­gischer und von Autoimmun­erkrankungen. Insbesondere bei Nischen­produkten zählen wir zu den führenden Pharma­unternehmen. Wir vertreten solide Werte und denken von Grund auf menschlich, woraus langfristige partner­schaftliche Geschäftsbeziehungen zu Kliniken, Ärzten und Laboren sowie eine gesunde Arbeits­atmosphäre für alle Mitarbeitenden resultieren. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Bereich Administration & Corporate Services Sie als Compliance-Beauftragten (m/w/d) Strukturiert, kommunikativ und zuver­lässig – Wenn Sie sich in diesen Attri­buten wieder­finden und über ein juristisches Studium verfügen, können Sie bei medac Karriere machen. Wir suchen enga­gierte Fach­kräfte, die Teil unseres Teams werden möchten. Bei uns arbeiten Sie in einem guten Betriebs­klima, das von Wertschätzung geprägt ist, und beteiligen sich spürbar am Unternehmenserfolg. Implementierung eines Compliance-Management-Systems (CMS) Identifizierung, Bewer­tung, Steue­rung und Über­wachung von Compliance-relevanten Risiken und Ablei­tung geeig­neter Maß­nahmen Definition, Durch­füh­rung und Dokumen­tation erfor­der­licher Compliance-Kontrollen sowie Aufar­bei­tung von Compliance-Verstößen Kompetenter Ansprech­partner sowie Bera­ter der Geschäfts­führung und Fachab­teilungen in allen Compliance-relevanten Frage­stellungen Regelmäßiges Reporting im Rahmen des CMS an den CEO Erstellung und Pflege von Management-Dokumenten im Rahmen des CMS Konzeption, Organi­sation und Durch­führung von Compliance-Schulungen   Erfolgreich abge­schlossenes Studium der Rechts­wissen­schaften mit dem Abschluss des 2. Staats­examens Mehrjährige Berufs­erfahrung, z. B. im Bereich Compliance, Risiko­management, Wirt­schafts­prüfung oder in einem ver­gleichbaren Tätig­keitsfeld Umfangreiche Kenntnisse in den ein­schlägigen recht­lichen und regula­torischen Rahmen­bedingungen (u. a. Kartell- und Wett­bewerbs­recht, Geld­wäschegesetz) sowie die Bereit­schaft zur fort­dauernden Einar­beitung in neue regula­torische Anfor­derungen Zertifizierung zum Compliance Manager wünschens­wert Idealer­weise Erfahrung im Projekt­management und in der Durch­führung von Ad-hoc-Analysen Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie verhand­lungssichere Englischkenntnisse Analytische, struk­turierte und konzep­tionelle Denk­weise sowie schnelle Auf­fassungsgabe Sehr gute Kommuni­kations­fähigkeit, eine hohe Integri­tät und ein sicheres Auf­treten
Zum Stellenangebot

Legal & Compliance Manager (m/w/d)

Di. 02.03.2021
München
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Für unser Legal & Compliance Team in unserer Deutschlandzentrale in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt hoch qualifizierte Kandidaten zur Besetzung der folgenden Position: Legal & Compliance Manager (m/w/d) Der Legal & Compliance Manager unterstützt den Legal & Compliance Officer bei der Beaufsichtigung des Compliance Programms der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH (DSDE). In dieser Rolle übernehmen Sie sowohl typischerweise anfallende Aufgaben des Tagesgeschäfts in einer Rechts- und Compliance Abteilung als auch Projekte zur Aufrechterhaltung und Verbesserung des Compliance Programms. Sie sind in der Lage interne Kunden/Innen eine fundierte rechtliche Beratung zu bieten, um sicherzustellen, dass die an ihn/sie herangetragenen Fragestellungen und Projekte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften durchgeführt werden und darüber hinaus den ethischen Verhaltensstandards und Werten des Unternehmens entsprechen. Angaben zur Tätigkeit: Unterstützung bei der Identifizierung und Schließung von Lücken im Compliance- Programm der Organisation Unterstützung bei Entwurf, Implementierung und Überprüfung von Richtlinien und Verfahren, die darauf ausgerichtet sind, Verhalten, das nicht mit den geltenden Anforderungen und den Unternehmensrichtlinien übereinstimmt, zu verhindern und aufzudecken Beratung und Lösung von Fragen interner Kunden/Innen bezüglich der Einhaltung rechtlich relevanter Richtlinien und Verfahren, einschließlich des Verhaltenskodex und der Anti-Korruptionsrichtlinien Bearbeitung von Materialfreigaben unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Vorschriften, einschließlich der Verhaltenskodizes Unterstützung bei der Verwaltung und Implementierung von Verfahren und Systemen im Zusammenhang mit dem Transfer of Value (ToV), einschließlich der Überwachung der Datenerfassung und Berichterstattung Förderung der Ausbildung und des Bewusstseins für Compliance und die damit verbundenen rechtlichen Angelegenheiten in der Organisation Weiterleitung aller rechtlichen und Compliance-Bedenken sowie aller eingegangenen Vorwürfe möglicher Verstöße gegen Richtlinien, Verfahren und anderer Elemente des Compliance-Programms an den Legal & Compliance Officer und Unterstützung bei den erforderlichen Untersuchungen/Audits/Inspektionen sowie Sicherstellung der Einleitung gegebenenfalls notwendiger Korrekturmaßnahmen Rechtsberatung für interne Kunden der Organisation, hauptsächlich im Vertragsrecht (Entwurf, Überprüfung und Verhandlung), aber auch bei Preis- und Erstattungsverhandlungen mit den zuständigen deutschen Behörden Enge Zusammenarbeit mit European Legal and Compliance, um die Umsetzung und Einhaltung von EU- und globalen Rechts- und Compliance/Ethik-Initiativen auf lokaler Ebene zu gewährleisten und die Leitung bzw. Unterstützung von Rechts - und Compliance/Ethik-orientierten EU-Projekten zu übernehmen Unterstützung bei der Beilegung von Streitigkeiten und anderen rechtlichen Angelegenheiten, gegebenenfalls in Absprache mit externen Berater/Innen Durchführung von geplanten Compliance Monitoring Aktivitäten, Festlegung von Verantwortlichkeiten und Vorschlag von Korrekturmaßnahmen, wo notwendig Universitätsabschluss bevorzugt in Rechtswissenschaften, alternativ in Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar Erste Berufserfahrung wünschenswert, vorzugsweise in der Pharmaindustrie oder in verwandten Branchen Erste Erfahrung in Compliance-Richtlinien, -Verfahren, -Standards und - Verpflichtungen, idealerweise Kenntnisse der Standards und Vorschriften der Pharmaindustrie Ausgezeichnete Kommunikations- und Sozialkompetenz, Fähigkeit zur Arbeit in einer Matrixstruktur Ein Teamplayer, aufgeschlossen, flexibel, proaktiv, motiviert mit Entscheidungsstärke Hohe Kundenservice-Orientierung und lösungsorientierter Ansatz Deutsch und Englisch - verhandlungssicher in Wort und Schrift als alltäglicher Standard Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot


shopping-portal