Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmaindustrie: 7 Jobs in Augsburg

Berufsfeld
  • Außendienst 2
  • Biologie 1
  • Chemie 1
  • Pharmaberater 1
  • Pharmareferent 1
  • Pharmazie 1
  • Produktmanagement 1
  • Weitere: Administration und Sekretariat 1
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 1
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Pharmaindustrie

Regulatory Affairs Submission Coordinator (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Augsburg
betapharm wurde 1993 gegründet und gehört heute zu den führenden Generikaunternehmen in Deutschland, das alle wesentlichen Indikationen von der einfachen Erkältung bis zur schweren Herz- Kreislauferkrankung abdeckt. Unseren Erfolg verdanken wir der gelebten Vertrauenskultur mit sozialer Verantwortung. Den offenen und partnerschaftlichen Umgang pflegen unsere Mitarbeiter nicht nur untereinander, sondern auch mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Darüber hinaus setzen wir auf die Kreativität, die Leistung und die Eigenverantwortlichkeit unserer Mitarbeiter. betapharm ist ein Unternehmen des internationalen Pharma­konzerns Dr. Reddy’s Laboratories Ltd., einem der führenden Unternehmen für die Herstellung von Generika weltweit mit Sitz im indischen Hyderabad. Wir suchen einen engagierten Regulatory Affairs Submission Coordinator (m/w/d) (Elternzeitvertretung)Unterstützung bei der Erstellung von Produktinformationstexten wie Beschriftungsentwurf, Gebrauchs- und Fachinformation zur Einreichung im Rahmen von europäischen (MRP und DCP) und nationalen Zulassungsverfahren Unterstützung bei der Erstellung der administrativen Antragsunterlagen (Modul 1) im Rahmen von europäischen (MRP und DCP) und nationalen Zulassungsverfahren Pflege von Kontakten zu europäischen Zulassungsbehörden, den europäischen Niederlassungen, dem Mutterkonzern in Indien sowie zu externen Partnern / Kunden Korrespondenz mit Behörden und Lohnherstellern in regulatorischen Fragen Vorbereitung, Koordinierung, Einreichung und Betreuung von Änderungen und Verlängerungen gemäß nationaler und europäischer Gesetzgebung und Erledigung der damit verbundenen Korrespondenz mit den europäischen Behörden Sicherstellung, dass alle geplanten Einreichungen gemäß den behördlichen Anforderungen erfolgen Koordination und Pflege aller notwendigen Informationen innerhalb der internen und externen IT-Systeme, die notwendig sind, um eine kontinuierliche „Compliance“ zu gewährleisten Abgeschlossene Ausbildung als PTA, MTA, CTA (oder vergleichbar), alternativ ein entsprechendes Studium, idealerweise aus den Bereichen Naturwissenschaften / Gesundheitswesen Erste Berufserfahrungen sowie Kenntnisse im Projektmanagement und / oder Qualitätsmanagement sind von Vorteil Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, da die Kommunikation im Unternehmen vor allem in englischer Sprache erfolgt Versierter Umgang mit MS Office Kenntnisse von SAP, Dokumentenmanagementsystemen und Datenbanken sind von Vorteil Teamfähigkeit, analytisches Denken, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke, IT Affinität Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen und zukunftsorientierten Unternehmen, flexible Arbeitszeiten sowie neben Ihrem Einkommen die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens.
Zum Stellenangebot

Quality Control Officer (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Augsburg
betapharm wurde 1993 gegründet und gehört heute zu den führenden Generikaunternehmen in Deutschland, das alle wesentlichen Indikationen von der einfachen Erkältung bis zur schweren Herz- Kreislauferkrankung abdeckt. Unseren Erfolg verdanken wir der gelebten Vertrauenskultur mit sozialer Verantwortung. Den offenen und partnerschaftlichen Umgang pflegen unsere Mitarbeiter nicht nur untereinander, sondern auch mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Darüber hinaus setzen wir auf die Kreativität, die Leistung und die Eigenverantwortlichkeit unserer Mitarbeiter. betapharm ist ein Unternehmen des internationalen Pharma­konzerns Dr. Reddy’s Laboratories Ltd., einem der führenden Unternehmen für die Herstellung von Generika weltweit mit Sitz im indischen Hyderabad. Wir suchen einen engagierten Quality Control Officer (m/w/d)Prüfung von Chargendokumentationen zur Chargenfreigabe Prüfung von Stabilitätsstudien und produktrelevanten Berichten Erstellung, Pflege, Prüfung und Verwaltung von GMP-Dokumenten Unterstützung bei der Bearbeitung von internen Quality Management-Prozessen (z.B. Review und Überarbeitung von SOPs) Begleitung von internen und externen Audits sowie Mitwirkung bei deren Vor- und Nachbearbeitung Bearbeitung von Anfragen der Aufsichtsbehörde Chemieingenieur / PTA / CTA / TA / Chemielaborant/-in oder vergleichbare abgeschlossene Ausbildung Aktuelle Berufserfahrung in der (pharmazeutischen) Qualitätskontrolle / Qualitätsmanagement / Herstellung / Qualitätssicherung oder vergleichbare Berufserfahrung Kenntnisse in pharmazeutischem Recht sind von Vorteil Laborerfahrung wäre wünschenswert Gute MS Office-Kenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Detailtreue in der Arbeit Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen und zukunftsorientierten Unternehmen, flexible Arbeitszeiten sowie neben Ihrem Einkommen die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens.
Zum Stellenangebot

Gebietsmanager (w/m/d) Arztaußendienst – bundesweit

Mi. 21.10.2020
Magdeburg, Augsburg, Chemnitz, Mainz, Braunschweig, Paderborn, Darmstadt, Ulm (Donau), Heilbronn (Neckar)
FUTRUE ist mehr als ein inter­national ausge­richteter Healthcare-Konzern: FUTRUE ist der Inkubator für die Trends von morgen! Mit mittler­weile mehr als 20 Unternehmen und über 70 Arznei­mittel­zulassungen sind wir u.a. in den Bereichen intelli­gente Bakterien, inno­vative Schmerz­therapien, chemie­freie Arzneimittel, medizi­nisches Cannabis, Dermaceuticals, Functional Food und E-Health tätig. Zahlreiche unserer Unter­nehmen, darunter z.B. Synformulas oder PharmaSGP, gehören zu den am schnellsten wachsenden Healthcare-Unternehmen in Europa. Um diesen Erfolg fort­zuführen, setzen wir auf eine neue Generation dynamischer Talente, die den Mut hat, ungewohnte Wege zu gehen. Aufgrund unseres dynamischen Wachstums sowie der kontinuier­lichen Erweiterung unseres Produkt­port­folios suchen wir nach motivierten und engagierten Talenten für unser erfolg­reiches Team. Werde Teil eines der am schnellsten wachsenden OTC-Unternehmen in Europa! Du betreust Allgemeinmediziner, Neurologen, Schmerz­therapeuten und Gastro­enterologen und über­zeugst sie von unseren Cannabis- und OTC-Präparaten. Du verantwortest Dein eigenes wohnort­nahes Gebiet und agierst selbst­ständig im Hinblick auf Deine Ziel­verfolgung. Du baust langfristig Kontakt zu den Ärzten Deiner Region auf und stehst Deinen Ärzten als erster Ansprech­partner (w/m/d) zur Verfügung. Offene Regionen: Magdeburg / Braunschweig, Chemnitz / Plauen, Lippstadt / Paderborn / Kassel, Aachen / Euskirchen / Köln / Dormagen, Mainz / Wiesbaden / Darmstadt, Memmingen / Ulm / Aalen, Mannheim / Heilbronn und Regensburg / Augsburg / Ingolstadt. Du verfügst über eine Zulassung gemäß §75 Arzneimittelgesetz. Idealerweise hast Du mehr­jährige Berufs­erfahrung im Arzt­außendienst und kannst auf ein bestehendes Netzwerk an (Fach-)Ärzten zurückgreifen. Neben einem souveränen, überzeugenden und sympathischen Auf­treten bist Du ein echtes Beratungs- und Kommunikationstalent. Neben einem attraktiven Grund­gehalt inklusive einer über­durchschnitt­lichen Bonus­vergütung bieten wir Dir einen unbe­fristeten Arbeits­vertrag und 30 Tage Urlaub. Ein hoch­wertiger Dienst­wagen (3er BMW) steht Dir außerdem kilometer­frei zur Ver­fügung. Wir bieten Dir einen viel­fältigen, anspruchs­vollen Job mit spannenden Aufgaben! Dazu erwartet Dich ein inno­vatives Umfeld zur beruflichen Entfaltung mit kurzen Entscheidungs­wegen und ein Team, welches sich auf Deinen Start freut.
Zum Stellenangebot

Pharmareferent (m/w/d) im medizinisch wissenschaftlichen Arztaußendienst

Di. 20.10.2020
München, Augsburg, Kempten (Allgäu)
Was 1872 mit der Rosenapotheke in Frankfurt begann, ist heute ein international und modern agierendes, erfolgreiches Pharmaunternehmen mit 480 Mitarbeitern in Deutschland. Auch die 5. Geschäftsführergeneration steht für eine gelungene Mischung aus Geschichte/Historie und Innovation, nachhaltiges Wachstum und langfristige Markenpflege. Zielgerichtete Forschung und innovative Produktentwicklungen ergeben Arzneimittel, die marktführende Positionen einnehmen. „Gesundheit bedeutet die Welt für uns“ – daher nehmen wir die aktuelle Situation rund um die Ausbreitung von COVID-19 sehr ernst und möchten sowohl Sie als auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich schützen. Dennoch führen wir unsere Bewerbungsprozesse weiter fort und sind sehr gespannt darauf, Sie kennenzulernen. Derzeit bieten wir Ihnen digitale Vorstellungsgespräche per Videochat an. Bei Fragen zum Ablauf können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Pharmareferent (m/w/d) im medizinisch wissenschaftlichen Arztaußendienst für das Gebiet München - Augsburg - Kempten (Allgäu) (M27) Regelmäßiger Besuch und fachwissenschaftliche Beratung selektierter Ärzte Effektive Gespräche mit der Zielgruppe ergebnisorientiert führen und ergebnisorientiert abschließen Abgabe von Mustern und Informationsmaterialien Betreuung von besonderen Kundengruppen (Qualitätszirkel, Netzwerker, etc.) Entwicklung und Umsetzung von zielorientierten Marketing- und Verkaufsstrategien Durchführung von Gebiets- und Ergebnisanalysen Beobachtung und Erfassung der Markt- und Wettbewerbsentwicklung Organisation sowie Ausrichtung von Kundenveranstaltungen und Fortbildungsmaßnahmen inkl. Kosten- und Budgetmanagement Halten von Fachvorträgen bei Fachgruppen und Mitarbeit bei Messen und Tagungen Abwicklung der anfallenden Administration (Erstellung von Kundenanalysen, Tourenplanung, Gesprächsvor- und Nachbereitung im verantwortlichen Gebiet, Reporting) Berufseinsteiger mit naturwissenschaftlichem Studium und Weiterqualifizierung zum geprüften  Pharmareferenten (IHK) oder Pharmaberater im Sinne des § 75 AMG oder abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung und Weiterqualifizierung zum geprüften Pharmareferenten (IHK) oder Pharmaberater im Sinne des § 75 AMG mit erster Berufserfahrung Fundierte Markt- und Mitbewerberkenntnisse wünschenswert Grundlegendes medizinisches Basiswissen unabdingbar Überzeugende Kommunikations-, Moderations- und Präsentationsfähigkeiten Versierter Umgang mit gängiger Software Es er­war­tet Sie ein pro­fes­sio­nel­les Team, das mit Lei­den­schaft den Wachs­tums­kurs un­se­res Unternehmens mit­ge­stal­tet. Ein at­trak­ti­ves Ver­gü­tungs­pa­ket mit der Teil­nah­me am va­ria­blen Ver­gü­tungs­sys­tem, beste Weiterbildungsmög­lich­kei­ten, über­durch­schnitt­li­che So­zi­al­leis­tun­gen (Weih­nachts­geld, Fir­men­wa­gen, etc.) so­wie mo­der­nes IT-Equip­ment (I-Pho­ne, Ta­blets, etc.) und die Nutzung eines Firmenwagens run­den un­ser An­ge­bot ab. Wir­ken Sie mit und brin­gen Sie sich ein in eine part­ner­schaft­li­che At­mo­sphä­re, die in­spi­riert. 
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
Augsburg
betapharm wurde 1993 gegründet und gehört heute zu den führenden Generikaunternehmen in Deutschland, das alle wesentlichen Indikationen von der einfachen Erkältung bis zur schweren Herz- Kreislauferkrankung abdeckt. Unseren Erfolg verdanken wir der gelebten Vertrauenskultur mit sozialer Verantwortung. Den offenen und partnerschaftlichen Umgang pflegen unsere Mitarbeiter nicht nur untereinander, sondern auch mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Darüber hinaus setzen wir auf die Kreativität, die Leistung und die Eigenverantwortlichkeit unserer Mitarbeiter. betapharm ist ein Unternehmen des internationalen Pharma­konzerns Dr. Reddy’s Laboratories Ltd., einem der führenden Unternehmen für die Herstellung von Generika weltweit mit Sitz im indischen Hyderabad. Werden Sie Teil unseres stark wachsenden Unternehmens als Regulatory Affairs Manager (m/w/d)Bewertung und Klassifizierung von Änderungen (Changeanträge die Modul 1 und/oder Modul 3 betreffen) hinsichtlich ihrer Relevanz für das Zulassungsdossier sowie der Einhaltung regulatorischer Anforderungen vor der Einreichung bei den europäischen Behörden in Zusammenarbeit mit In-Licensing-Partnern/Kunden Eigenständige Erstellung von Austauschseiten für Modul 3 (CMC) sowie Bewertung und Review und gegebenenfalls Anpassung von Variation-Paketen von IL-Partnern für bestehende Zulassungsdossiers vor deren Einreichung bei den europäischen Behörden Überarbeitung von Produktinformationstexten wie Beschriftungsentwurf, Gebrauchs- und Fachinformation zur Einreichung von Änderungsanzeigen / Variations für europäische (MRP, DCP & CP) und nationale Zulassungsverfahren Erstellung der administrativen Antragsunterlagen (Modul 1) für die Einreichung von Änderungsanzeigen / Variations für europäische und nationale Zulassungsverfahren Pflege von Kontakten zu europäischen Zulassungsbehörden, den europäischen Niederlassungen, dem Mutterkonzern in Indien sowie zu externen Partnern/Kunden Vorbereitung, Koordinierung, Einreichung und Betreuung von Änderungsanzeigen / Variations und Verlängerungen gemäß nationaler und europäischer Gesetzgebung und Erledigung der damit verbundenen Korrespondenz mit den europäischen Behörden Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, der Biologie oder der Chemie (oder ein vergleichbares Studium) und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung Einschlägige Erfahrungen im Bereich Regulatory Affairs, insbesondere im Bereich der Aufrechterhaltung von europäischen und nationalen Zulassungen Erste Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, da die Kommunikation im Unternehmen und mit den Behörden in deutscher und englischer Sprache erfolgt Gute MS Office-Kenntnisse, Kenntnisse von RA eSubmission tools sind von Vorteil Teamfähigkeit, analytisches Denken, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke bei uns eine positive Firmenkultur, eingebettet in einen international erfolgreichen Konzern. Bei uns haben Sie abwechslungsreiche Aufgaben bei flexiblen Arbeitszeiten und engagierte, nette Kolleginnen und Kollegen. Neben einem attraktiven Gehalt bieten wir umfangreiche Sozialleistungen an.
Zum Stellenangebot

District Sales Manager (m/w/d) Schmerztherapie, Osteologie

So. 11.10.2020
Krefeld, Köln, Marburg / Lahn, Frankfurt am Main, Stuttgart, Augsburg
Wir bei Lilly wollen das alltägliche Leben der Menschen verbessern – durch die Erforschung von Medikamenten, durch ein besseres Verständnis für den Umgang mit Krankheiten und durch Unterstützung von kranken Menschen sowie ihren Familien und Freunden. Unsere Arbeit – angefangen bei der Entdeckung, Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Arzneimitteln bis hin zu Patientenbegleitprogrammen sowie ehrenamtlichen Initiativen – spiegelt unsere Tradition wider: Fürsorge und Forschergeist miteinander zu verbinden, um das Leben von Menschen weltweit besser zu machen oder zu vereinfachen. Gegründet wurde Lilly vor weit mehr als hundert Jahren von einem Mann, der sich der Entwicklung und Herstellung qualitativ hochwertiger Medikamente für Erkrankungen mit dringendem medizinischem Bedarf verschrieben hatte. Diesem Ziel sind wir bis heute treu geblieben. Heute arbeiten rund 34.000 Lilly-Mitarbeiter überall auf der Welt daran, Medikamente zu erforschen, zu produzieren und zu vermarkten. 2019 haben wir 5,5 Milliarden USD in Forschung und Entwicklung investiert. Der Einsatz lohnt sich: Lilly ist eines der global führenden Unternehmen im Gesundheitswesen mit Hauptsitz in den USA und einem lokalen Standort in der Mitte Deutschlands. Für den Außendienst (Gebiet: Krefeld – Köln – Marburg – Frankfurt – Stuttgart – Augsburg) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: District Sales Manager (m/w/d) Schmerztherapie, Osteologie Verantwortung für das Erreichen der Verkaufsziele für die Präparate Emgality und Forsteo durch kundenorientiertes und effizientes Distriktmanagement und hervorragende cross-funktionale Zusammenarbeit Inspirierende und unterstützende Führung auf Augenhöhe, Förderung von selbstverantwortlichem Mitarbeiterverhalten, Transparenz und Einbindung des Teams in Entscheidungsprozesse Erfolgreiche Umsetzung der Verkaufs- und Marketingstrategien der Business Unit Schmerztherapie, Osteologie Führung, Coaching und Training von Mitarbeitern zur Erreichung und Förderung von Spitzenleistungen, z.B. durch konsequente Umsetzung von Value-Based-Selling, Gesprächstraining, etc. Eigenverantwortliche und kundenindividuelle Betreuung des Distriktes, z.B. für definierte TOP-Kopfschmerzzentren bzw. Netzwerke Führung eines Teams durch Veränderungsprozesse, aktive Gestaltung des Unternehmenswandels Professionelle Verhandlungsführung mit Gesprächspartnern Gezielte Nachfolgeplanung und Entwicklung von Mitarbeitern Mindestens 5 Jahre Erfahrung als District Sales Manager in einem forschenden Pharmaunternehmen – idealerweise im Bereich Schmerz Fähigkeit zur Netzwerkarbeit und Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmensbereichen (Marketing, Medical, Key Account Management, Analytics, etc.) sowie das Management hoher Komplexität Innovative, neue Verkaufs- („Value Based Selling“) und Businessmodelle („Multi-Channel“) als Chance sehen und aktive Mitwirkung bei deren Umsetzung Führungsstärke sowie gute Coaching- und Trainingsfähigkeiten Idealerweise Kenntnisse im Bereich Schmerztherapie Sehr gute Implementierungs- und Entscheidungsfähigkeiten, absoluter Wille zum Erfolg Fähigkeit, Mitarbeiter beim erfolgreichen Umgang mit Veränderungen zu unterstützen (z.B. VeevaMails, Account based Selling, etc.) und diese effektiv umzusetzen Hohe Kundenorientierung, ausgeprägtes Streben nach kontinuierlicher Verbesserung, hohes Maß an Flexibilität Sehr hohe soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsstärke Pharmaverkaufserfahrung Hohe Zuverlässigkeit und sehr gute organisatorische sowie analytische Fähigkeiten Sehr gute PC-Standardanwenderkenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Festanstellung in Vollzeit, flexible Arbeitszeiten Eine tolle Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien in einem spannenden internationalen Umfeld Teamarbeit mit Kollegen, auch cross-funktional und international, die Spaß macht Ein attraktiver Standort mit guter Verkehrsanbindung, ausreichend Parkplätzen und modern ausgestatteten Arbeitsplätzen Attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Benefits (u.a. Betriebliche Altersvorsorge, Risikolebensversicherung, Betriebsrestaurants u.v.m.) Ein kostenloser Fahrradverleih, regelmäßige Lauftreffs, Tischtennis-, Gymnastik- und Yogagruppen
Zum Stellenangebot

Launch Manager (EUG) (m/w/d)

Sa. 10.10.2020
Augsburg
betapharm wurde 1993 gegründet und gehört heute zu den führenden Generika­unternehmen in Deutschland, das alle wesentlichen Indikationen von der einfachen Erkältung bis zur schweren Herz-Kreislauf-Erkrankung abdeckt. Unseren Erfolg verdanken wir der gelebten Vertrauenskultur mit sozialer Verantwortung. Den offenen und partner­schaftlichen Umgang pflegen unsere Mitar­beiter nicht nur unter­einander, sondern auch mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Darüber hinaus setzen wir auf die Kreativität, die Leistung und die Eigen­ver­ant­wort­lich­keit unserer Mitarbeiter. betapharm ist ein Unter­nehmen des internationalen Pharma­konzerns Dr. Reddy’s Labora­tories Ltd., einem der führenden Unternehmen für die Herstellung von Generika weltweit mit Sitz im indischen Hyderabad. Wir suchen einen engagierten Launch Manager (EUG) (m/w/d) Unterstützung der europäischen Märkte bei der Einführung neuer Produkte Führung und Koordination von fachbereichsübergreifenden Projekt-Teams Durch- und Einführung von verschiedenen Logistiklösungen für Day 1 Markt­einführungen Sicherstellung der Aktualität der Projektpläne sowie der Datenbanken Organisation und Unterstützung in allen Projektphasen zur Gewährleistung der termingerechten Neueinführung Zusammenarbeit mit den europäischen Launch Managern zur Priorisierung der Projektanforderungen in Abstimmung mit den Unternehmens- und Organisationszielen Schaffung innovativer Wege zur Produkteinführung durch konstante Optimierung der Prozesse Betreuung von Projekten mit externen Partnern zur Sicherstellung der erfolgreichen Markteinführung Betreuung / Mitarbeit in nicht produktbezogenen Projekten im Bereich Launch Management Abgeschlossenes Bachelorstudium in Natur- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbaren Studiengängen sowie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung Berufserfahrung in der generischen Pharmaindustrie erforderlich Kenntnisse im Projektmanagement und Erfahrung im Umgang mit Projektplanungssystemen Fähigkeit zur schnellen Entwicklung eines Projektplanes und erfolgreicher Präsentation Fähigkeit, sowohl gut im Team als auch funktionsübergreifend zu arbeiten Hohes analytisches Denkvermögen sowie Entscheidungsfähigkeit, lösungso­rientierte und strukturierte Arbeitsweise, starke Durchsetzungsfähigkeit Hohes Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsstärke Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in Französisch, Italienisch oder Spanisch sind von Vorteil Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen und zukunftsorientierten Unternehmen, flexible Arbeitszeiten sowie neben Ihrem Einkommen die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens.
Zum Stellenangebot


shopping-portal