Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmaindustrie: 45 Jobs in Gerthe

Berufsfeld
  • Pharmazie 8
  • Teamleitung 8
  • Gruppenleitung 7
  • Forschung 6
  • Labor 6
  • Leitung 5
  • Pharmaberater 4
  • Pharmareferent 4
  • Außendienst 3
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 3
  • Abteilungsleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Biologie 2
  • Chemie 2
  • Finanzbuchhaltung 2
  • Lagerlogistik 2
  • Projektmanagement 2
  • Therapie und Assistenz 2
  • Weitere: Pflege 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 45
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 40
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Pharmaindustrie

Regionalleiter (m/w/d) Saarbrücken Siegen Aachen Recklinghausen

Mi. 16.06.2021
Saarbrücken, Siegen, Aachen, Recklinghausen
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 24,4 Milliarden USD (2019) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet. Bei AstraZeneca gehen wir mit gutem Beispiel voran - wir entwickeln zielgerichtet eine starke Pipeline. Als Teil unseres Teams bieten wir Ihnen eine Bandbreite von Chancen, neugierig und auf dem neusten Stand zu sein. Wir ermutigen Sie, einzigartige Arbeit zu leisten, die profunde Auswirkungen auf Wissenschaft und Medizin hat. Wir erforschen Innovationen und stellen uns Herausforderungen, um das Wohlergehen von Patienten auf der ganzen Welt zu fördern. Im Bereich der Atemwegserkrankungen verändern wir die Bekämpfung von Krankheiten und den Gesundheitszustand von Patienten mit Asthma und chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen. Seit 40 Jahren erweitern wir die Grenzen der Wissenschaft im Bereich der Atemwegserkrankungen und fokussieren uns weiterhin darauf, wissenschaftliche Durchbrüche zu erzielen. Dabei stehen für uns die Patienten im Mittelpunkt, damit wir ihre bislang unerfüllten medizinischen Bedürfnisse mithilfe von maßgeschneiderten Therapien, Geräten und unterstützenden Hilfsmitteln erfüllen können.Für den Bereich Respiratory & Immunology suchen wir Sie als First Line Sales Manager Respiratory Specialty Care (m/w/d) Region: Saarbrücken / Siegen /Aachen / Recklinghausen. Leitung einer Region im Bereich Respiratory, Fokus Specialty CareKonsequente Umsetzung der Firmen- und BU-StrategieFührung, Qualifizierung und Coaching der Therapy Area Specialists RespiratoryMitverantwortung für die Struktur der Region in Atemwege/ Specialty Care sowie die MitarbeiterrekrutierungVerantwortung für die konsequente Weiterentwicklung des Teams in der RegionAuswahl von Mitarbeitern für Projektaufgaben und qualitatives MonitoringSicherstellung der Planung und Umsetzung des Key Account Managements im BereichVerantwortung für die Planung und Umsetzung von auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Projekten und FortbildungskonzeptenBudgetverantwortungDurchführung und Gestaltung von RegionstagungenSicherstellung der x-funktionalen Zusammenarbeit für bestmögliche Customer Insights und ein optimales Stakeholder Management auf RegionsebeneMitarbeit im x-funktionalen Brand Team Betriebswirtschaftliches oder naturwissenschaftliches StudiumGeprüfte/r Pharmareferent/inLangjährige Außendiensterfahrung in der Betreuung von Fachärzten in Klinik und im niedergelassenem BereichFundierte Produkt-, Markt- und Kundenkenntnisse in Atemwege/ Specialty Care, z.B. Rheumatologie, Vertriebserfahrung im Bereich der BiologikaMehrjährige Führungserfahrung und Expertise in der Außendienststeuerung unter Einsatz geeigneter ToolsKenntnis gesundheitspolitischer Zusammenhänge und des KrankenhauswesensErfahrung im Account Management und in ProjektarbeitSicherer Umgang mit MS Office, gängiger Projektmanagement-Tools und Kenntnisse von CRM-SystemeStarke Kundenorientierung und vertriebsorientierte DenkweiseEigeninitiative und FlexibilitätAusgeprägtes analytisches und strategisches DenkvermögenPositives, gewinnendes Auftreten sowie Kooperations- und TeamfähigkeitKreativität und InnovationskraftErgebnisorientierung und VerhandlungsgeschickSicheres Auftreten, Überzeugungskraft und Begeisterungsfähigkeit auch in schwierigen Situationen sowie situationsgerechter Einsatz der FührungsstileFließende Englischkenntnisse in Wort und SchriftAttraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens
Zum Stellenangebot

(Senior) Produktionsfachkraft / Maschinenbediener / Pharmakant (m/w/d) – Arzneimittelherstellung

Mi. 16.06.2021
Wuppertal
Wir von WuXi Biologics, eines der drei weltweit größten Unternehmen für Auftragsentwicklung und -herstellung für Biopharma­zeutika, bieten unseren Kunden eine welt­weit führende Open-Access-Techno­logie­platt­form. Wir ermög­lichen unseren Auf­trag­gebern Arznei­mittel von der Konzept­phase bis zur kommerzi­ellen Her­stellung zu er­forschen, zu entwickeln und her­zu­stellen. Unsere Vision lautet: „Jedes Medi­kament kann her­gestellt werden und jede Krankheit kann behandelt werden.“ Für WuXi Biologics Germany GmbH in Wuppertal suchen wir quali­fizierte und moti­vierte Mitar­beiter (m/w/d) ver­schiedener Fach­richtungen für den Aufbau und Betrieb des Standortes. (Senior) Produktionsfachkraft / Maschinenbediener / Pharmakant (m/w/d) – ArzneimittelherstellungStandort: WuppertalAbteilung: Manufacturing / Produktion Beschäftigungsart: unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit Sie unterstützen die Ent­wicklung, Inbetrieb­nahme und Quali­fizierung von Fertigungs­anlagen und den an­schließenden Über­gang zur kommer­ziellen Fertigung Sie sind verant­wortlich für die Er­ledigung von Fertigungs­aufgaben gemäß SOPs und Chargen­protokollen (in Papier­form und elek­tronisch) unter Rein­raum­bedingungen Reinigung von Produktions­räumen, Maschinen und Aus­rüstungen Sie führen eine erste Fehler­suche bei Problemen durch, die während des Routine­betriebs fest­gestellt wurden Sie unterstützen bei der Unter­suchung von Fertigungs­ab­weichungen durch das Quali­täts­system, gegebenen­falls unter Ein­beziehung aller zu­ständigen Mit­arbeiter und Ab­teilungen Schreiben, Über­prüfen, Über­arbeiten und Genehmigen von Bereichs-SOPs, Chargen­protokollen, Log­büchern und Arbeits­an­weisungen  Die Stelle ist zunächst tage­weise zu besetzen und wird mit der Um­stellung der An­lage auf die kommer­zielle Fertigung auf Schicht­betrieb um­gestellt.  Aufgrund des Start-up-Charakters des Projekts wird Flexibi­lität und die Fähig­keit zur kurz­fristigen Über­nahme viel­fältiger Aufgaben erwartet.Abgeschlossene Berufs­aus­bildung in einem Beruf in der pharma­zeu­tischen oder chemischen Industrie oder eine ver­gleich­bare Aus­bildungBerufserfahrung in der pharma­zeutischen Industrie oder GMP-regulierten Um­feld wünschenswertGute Kenntnisse über Produk­tions­abläufe sowie Kennt­nisse der GMP-RichtlinienGrundkenntnisse in der Daten­ver­arbeitungGute Deutschkennt­nisse in Wort und SchriftDas zeichnet Sie aus:Qualitäts­bewusstseinGute Organisations-, Kooperations- und Kommunikations­fähigkeitTeamfähigkeit, Zuver­lässigkeit, Vielseitigkeit und EinsatzfreudeHoher Grad an Selbst­ständigkeit, Initia­tive, Dynamik und ziel­orientierter Arbeits­weiseDurch unsere PROUD-Kultur (Passion-Reward-Ownership-United and Determined) fördern wir lebens­langes Lernen, Inte­gration, Flexibi­lität, Ehr­lichkeit und Zuver­lässigkeit. Außer­dem haben wir uns dazu ver­pflichtet, unserer Gemein­schaft und Gesell­schaft etwas zurück­zugeben.  Ein branchenübliches attrak­tives Entgelt sowie weitere Zusatz­leistungen sind für uns selbst­ver­ständlich.
Zum Stellenangebot

Key Account Manager B2B Consumer Health Care / OTC Medical Devices (home office) (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Dortmund
Die bitop ist ein international agierendes, stark wachsendes mittelständisches Unternehmen. Unsere DNA ist „Extremolytes for life“ - so haben wir es uns zur Aufgabe gemacht die Welt und ihre Bewohner gesünder, glücklicher und schöner zu machen. Dafür produzieren wir mit modernster und nachhaltiger Biotechnologie einzigartige, natürliche Zellschutz-Moleküle, sogenannte Extremolyte. Diese faszinierenden Substanzen vertreiben wir weltweit sehr erfolgreich als hochwertige Wirkstoffe für Gesundheits- und Kosmetikprodukte. Darüber hinaus entwickeln wir basierend auf unseren Rohstoffen stark nachgefragte, innovative OTC Medizin- und Pflegeprodukte, welche wir im B2B Business als White-Label und Shelf-Ready Produkte an unsere namhaften, nationalen und internationalen Kunden und Partner auslizensieren. Marktverständnis, Innovationskraft und Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern haben uns zum Marktführer auf unserem Gebiet gemacht. Wir sind eine spannende Mischung aus Kaufleuten, Naturwissenschaftlern, Ingenieuren, Produktionsprofis und engagierten Multitalenten, die unternehmerisches Denken sowie die Leidenschaft für Extremolyte und ihre Potentiale eint und motiviert. Für den Ausbau unserer Business Unit "Medical Devices" suchen wir ab sofort einen hoch motivierten Key Account Manager (m/w/d) B2B Consumer Health Care / OTC Medical Devices Sie betreuen eigenverantwortlich ein internationales Kundenportfolio mit dem Ziel, das Potenzial unserer Medizinprodukte in den jeweiligen Märkten optimal auszunutzen Sie entwickeln proaktiv Vertriebs- und Marketingstrategien und führen Ihre Kunden damit partnerschaftlich und verbindlich Sie arbeiten zielorientiert und kennzahlenbasiert an Absatz-, Umsatz-, und Renditeoptimierung. Auf internationalen Messen und Kongressen überzeugen Sie Ihre Kunden von Produktlaunches und Roll-outs und gewinnen gezielt Neukunden für unser Portfolio Internationale Lizenz- und Rahmenverträge verhandeln Sie sicher von der Anbahnung bis zum Abschluss Mit gezielten Marktpotenzial- und Wettbewerbsanalysen werden Sie Experte für Regionen und Produktsegmente In einem cross-funktionalen, kundenorientierten Team arbeiten Sie gemeinsam an Kundenprojekten und Neuentwicklungen. Mit Ihrem Markt- und Kundenwissen gestalten Sie unsere Innovationspipline aktiv mit mindestens 3 Jahre Erfahrung im internationalen B2B Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten, vorzugsweise im Pharma- oder Medizinproduktebereich Verhandlungsgeschick, Ausdauer, Abschlussstärke Analytische Denkweise gepaart mit pragmatischer Lösungssuche Spaß an cross-funktionalen und agilen Arbeitsweisen Spaß an erklärungsbedürftigen medizinischen Produkten und Freude daran, andere dafür zu begeistern einen hohen Grad an Eigeninitiative, -motivation und unternehmerischem Geist versierter, tätigkeitsbezogener Umgang mit MS Office und ERP/CRM Programmen   verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Freude an internationaler Reisetätigkeit (sobald diese wieder uneingeschränkt möglich ist) Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung, in die Sie umfassend eingearbeitet werden. Sie arbeiten mit modernsten digitalen Tools in einem projektgruppenbasierten Arbeitsumfeld ("New Work") mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen. Darüber hinaus bieten wir: sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten eine Unternehmenskultur, die Enthusiasmus belohnt, jung und innovativ ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in einem sympathischen Team digitales Arbeiten für maximale Ortsunabhängigkeit und Zeitflexibilität (home office) eine leistungsgerechte Vergütung und attraktive Extras wie z.Bsp. betriebliche Altersvorsorge subventioniertes Mittagessen, freies Obst, Kaffebar und Getränke Firmen-Sport (z.Bps. Yoga)  ein angenehmes, schönes Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Chemist as Deputy Plant Manager and Head of Production Unit A Laboratory & Documentation (m/f/d)

Di. 15.06.2021
Bergkamen
Bayer is a global enterprise with core competencies in the Life Science fields of health care and agriculture. Its products and services are designed to benefit people and improve their quality of life. At Bayer you have the opportunity to be part of a culture where we value the passion of our employees to innovate and give them the power to change. Chemist as Deputy Plant Manager and Head of Production Unit A Laboratory & Documentation (m/f/d) Active Pharmaceutical Ingredients from Supply Center Bergkamen help improve people's lives all over the world. Within the Supply Center, Production Unit A is a multi-purpose production plant for chemical conversions and highly active final stages in the field of women's health care. We are looking for a 2nd Plant Manager (m/f/d) including the function of the Head of PUA Laboratory & Documentation (m/f/d). In this position you will have the opportunity to work together with your employees and customers personally at the site; in addition, there is also the possibility of making appointments remote from home. The following exciting activities await the candidate (m/f/d): Provide leadership to the manufacturing operations of Active Pharmaceutical Ingredients (API) ensuring compliance in terms of cGMP & HSE, product quality standards, regulatory requirements and technological standards Act as deputy (m/f/d) of the Head of Manufacturing acc. §14 AMG Provide functional and disciplinary leadership to the GMP Compliance & Documentation and plant laboratory teams Lead, motivate and develop employees and teams based on Bayer's values Drive continuous improvement and standardization of production- and cleaning processes under GMP/HSE compliance, economic and technological aspects   Prepare and actively participate in audits and inspection by national and international authorities as well as customers   Work closely with interfaces in the areas of cGMP compliance and quality systems; provide direction and lead investigations in the event of manufacturing incidents that may potentially affect quality or compliance Represent manufacturing operations in interdisciplinary project teams e.g. technology transfers PhD in organic chemistry or related field with several years of professional experience in a regulated cGMP environment, preferably in manufacturing, quality operations or product development functions Several years of leadership, supervisory or management experience required, with a demonstrated ability to lead cross-functional teams Ability to use continuous improvement tools (LEAN/Six Sigma) Mindset to strive for efficiency and continuous improvement Willingness to effectively challenge the status quo, combined with dedication to new technologies and innovation incl. future-oriented trends like digitalization Excellent communication and interpersonal skills, strong issue resolution and decision-making skills Business Fluent in German and English, both written and spoken Bayer welcomes applications from all individuals, regardless of race, national origin, gender, age, physical characteristics, social origin, disability, union membership, religion, family status, pregnancy, sexual orientation, gender identity, gender expression or any unlawful criterion under applicable law. We are committed to treating all applicants fairly and avoiding discrimination.”
Zum Stellenangebot

Medizinische Ausbilder*innen, Praxisanleiter*innen oder Educators Diabetes (m/w/d)

So. 13.06.2021
Bremerhaven, Dortmund, Hannover, Hagen (Westfalen), Magdeburg
Abbott ist ein führendes, globales Gesundheitsunternehmen, das innovative Lösungen entwickelt, damit Menschen jeden Alters ein erfülltes Leben führen können. Unser Portfolio an lebensverändernden Produkten umfasst das gesamte Gesundheitsspektrum, mit führenden Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik, Ernährungsprodukte sowie bewährte Arzneimittel. Unsere 109.000 Mitarbeiter helfen Menschen in mehr als 160 Ländern. In Deutschland ist Abbott mit mehr als 3.000 Mitarbeitern in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Logistik und Vertrieb vertreten. Neben dem deutschen Hauptsitz in Wiesbaden hat Abbott Standorte in Hannover, Neustadt am Rübenberge, Wetzlar, Eschborn, Witten, Jena und Köln. Abbott Automation Solutions GmbH in Hamburg (ehemals GLP Systems) ist nun Teil von Abbott. Die Abbott Diabetes Care sucht ab sofort bundesweit zur Verstärkung unseres Teams mehrere Medizinische Ausbilder*innen, Praxisanleiter*innen oder Educators Diabetes (m/w/d) Gebiete: Bremerhaven-Dortmund und Hannover-Hagen-Magdeburg Sie sind in Ihrem Gebiet oder Ihrer Region für die professionelle Ausbildung von medizinischem Fachpersonal im Diabetesbereich rund um die Nutzung und Verwendung unseres sensorbasierten Glukosemessgeräts zuständig. Sie halten Präsentationen für medizinisches Fachpersonal oder Gesundheitsdienstleister vor Ort; dies kann in verschiedenen Formaten erfolgen: Gruppen- oder Einzeltrainings, persönlich, online oder auch durch digitale Aufzeichnungen Sie arbeiten mit einem bereichsübergreifenden Team mit Kolleg*innen aus dem Marketing, Back-Office oder Vertrieb zusammen, um medizinisches Fachpersonal zu schulen Sie evaluieren und entwickeln die medizinische Ausbildung und Formate basierend auf den Rückmeldungen und Wünschen unserer Kunden weiter Sie qualifizieren sich permanent im Bereich Diabetes weiter und halten sich über nationale Richtlinien, Gesetze, Empfehlungen und Vorschriften, die das Diabetesmanagement beeinflussen können, auf dem Laufenden Sie stellen sicher, dass Ihre Aufgaben und Kundenkontakte unter Einhaltung aller Regeln und Vorschriften/Gesetze, Firmenrichtlinien ausgeübt bzw. getätigt werden Abgeschlossene Ausbildung im Bereich medizinische Ausbildung oder Weiterbildung als Ausbilder*in, Praxisanleiter*in oder Educator*, o.ä. Alternativ mehrjährige Erfahrung in wissenschaftlicher Kommunikation und Ausbildung im medizinischen oder Pflegeumfeld Erfahrung im Diabetesmanagement, gerne als Diabetesassistent*in, Diabetesberater*in Sie sind ein Teamplayer und erfahren in der Vermittlung von medizinischen und/oder diabetologischen Inhalten Hohe persönliche Integrität und Engagement Ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten Gute MS-Office-Kenntnisse Sie finden bei uns einen spannenden Job und vielfältige Mitarbeiterangebote, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance helfen. Daneben bieten wir Ihnen mehr als ein attraktives Gehalt für die Arbeitsleistung. Wir bieten Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten durch ein gezieltes Talent-Management-Programm sowie eine positive, lebendige Unternehmenskultur, in der Ihre Leistung anerkannt und entsprechend vergütet wird. Dazu gehören eine weit überdurchschnittliche betriebliche Altersvorsorge, interessante Möglichkeiten zur Vermögensbildung sowie Stipendien für Kinder und ein aktives Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Witten
Abbott ist ein führendes, globales Gesundheitsunternehmen, das innovative Lösungen entwickelt, damit Menschen jeden Alters ein erfülltes Leben führen können. Unser Portfolio an lebensverändernden Produkten umfasst das gesamte Gesundheitsspektrum, mit führenden Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik, Ernährungsprodukte sowie bewährte Arzneimittel. Unsere 109.000 Mitarbeiter helfen Menschen in mehr als 160 Ländern. In Deutschland ist Abbott mit mehr als 3.000 Mitarbeitern in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Logistik und Vertrieb vertreten. Neben dem deutschen Hauptsitz in Wiesbaden hat Abbott Standorte in Hannover, Neustadt am Rübenberge, Wetzlar, Eschborn, Witten, Jena und Köln. Abbott Automation Solutions GmbH in Hamburg (ehemals GLP Systems) ist nun Teil von Abbott. Die Abbott Informatics Division am Standort Witten sucht ab sofort einen Softwareentwickler (m/w/d)Durchführung von Softwareentwicklungsaufgaben für nationale und internationale Kunden im Kontext zum Laborinformationsmanagementsystem STARLIMS Durchführung von Systeminstallationen, Systemupdates und -upgrades Technische Beratung von Kunden und Support der entwickelten Systeme Zusammenarbeit mit den technischen Projektleitern, um kundenorientierte Lösungen für das STARLIMS-System zu entwickeln, die die jeweiligen Marktanforderungen erfüllen Verantwortung für den gesamten SDLC, vom Entwurf der Softwareanforderungen über deren Implementierung bis hin zu Test und Dokumentation sowie Support unter Einhaltung der Projektpläne Entwicklung performanter SQL-Abfragen Einhaltung der vorgegebenen Programmier- und Dokumentationsstandards Einhaltung der vereinbarten Servicelevels Durchführung von Installationen, Systemupdates und -upgrades sowie Systemkonfigurationen Teilnahme an Meetings mit Kunden (onsite & offsite) Technische und funktionale Beratung von Kunden Durchführung von Trainings Reisetätigkeit 10-20 % Hochschul- oder Universitätsabschluss in Informatik oder Naturwissenschaften mit entsprechender Spezialisierung Idealerweise 2-3 Jahre Berufserfahrung in der Softwareentwicklung, aber auch Berufseinsteiger haben eine Chance Sehr gute Kenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache sowie in SQL Hohe technische Lösungskompetenz Deutsch (verhandlungssicher), Englisch in Wort und Schrift Laborerfahrung ist von Vorteil Oracle-/SQL-Server-Kenntnisse sind von Vorteil Interesse und Fähigkeit, kontinuierlich zu lernen und das eigene Wissen auszubauen, um in einem modernen, sich schnell verändernden IT-Umfeld bestehen zu können Interesse und Fähigkeit, sich in vielfältige Industrien einzuarbeiten (Pharma, Biotech, Automotive, Lebensmittel usw.) Sie finden bei uns einen spannenden Job und vielfältige Mitarbeiterangebote, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance helfen. Daneben bieten wir Ihnen mehr als ein attraktives Gehalt für die Arbeitsleistung. Wir bieten Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten durch ein gezieltes Talent-Management-Programm sowie eine positive, lebendige Unternehmenskultur, in der Ihre Leistung anerkannt und entsprechend vergütet wird. Dazu gehören eine weit überdurchschnittliche betriebliche Altersvorsorge, interessante Möglichkeiten zur Vermögensbildung sowie Stipendien für Kinder und ein aktives Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant m/w/x Qualität

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
ist ein international agierender Pharma- und Chemiekonzern mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen. Auf Basis jahrzehntelanger Forschungsaktivitäten entwickelt unser Mandant führende pharmazeutische und chemische Produkte, die auf globaler Ebene produziert und vertrieben werden. Für den Standort Wuppertal suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Chemielaborant m/w/x Qualität. Sie erstellen und verwalten Dokumente für die Herstellung von biologischen Wirkstoffen Zusätzlich überprüfen Sie die innerbetriebliche Herstellungsdokumentation und kontrollieren die Zusammenstellung von Batch-Paketen (USP/DSP) Des Weiteren übernehmen Sie die Dokumentationen für Prozesstransfers und die bearbeiten die Qualifizierungen von Analysengeräten und Anlagen (inklusive CSV-Thematik) Des Weiteren führen Sie GMP Schulungen durch und übernehmen die Leitung von interessanten Projekten Sie erstellen qualifizierte Berichte und unterstützen bei internen und externen Audits in deutscher und englischer Sprache Sie haben eine Berufsausbildung zum Biologie- oder Chemielaboranten (m/w/x) erfolgreich abgeschlossen Darüber hinaus konnten Sie bereits praktische Erfahrung im Labor sammeln Sie verfügen über Fachwissen in der Biotechnologie und im GMP-Bereich sowie der entsprechenden Dokumentation In Microsoft Office sind Sie versiert und gehen routiniert mit Word, Excel und SharePoint um Abgerundet wird Ihr Profil durch ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wenn Sie sich in dieser anspruchsvollen Aufgabenstellung wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Einkommensvorstellung und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit.
Zum Stellenangebot

Laborleiter/Senior Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Laborleiter/Senior Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)  Der Gründungsstandort von Bayer, Wuppertal, erweitert seine Kapazitäten im Bereich Immunoprofiling innerhalb der Biologika Forschung. Für unser neues Labor suchen wir Mitarbeiter (m/w/d) für die Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen und dem Aufbau von Immunzell-Assays. Als neuer Laborleiter (m/w/d) werden Sie eine zentrale Führungsrolle in unserem neugegründeten Team für die Entwicklung von Expertise und Kapazitäten spielen, und Beiträge zur Erschließung neuer Klassen von Arzneimitteln für Patienten leisten, auch gemeinsam mit externen Partnern. Die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und renommierten Team von Wissenschaftlern in der Forschung von Bayer verspricht ein aufregendes und ansprechendes Arbeitsumfeld. Leitung des Immunoprofiling Labors in Biologics Research für die Entdeckung und Entwicklung von biopharmazeutischen Arzneimitteln Verantwortung für die Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen und dem Aufbau von Immunzell-Assay für etwa Immunonkologie oder inflammatorische Fragestellungen Aufbau, Entwicklung und Führung eines sich neugründenden Teams, Etablierung Assays nach neustem Stand der Technik, Gewährleistung von Exzellenz in operativer Durchführung und Dokumentation Entwicklung neuer Technologien und Plattformen, um sich an vorderster Forschungsfront zu behaupten Koordination von Kollaborationsprojekten, sowohl mit akademischen und Industriepartnern als auch mit Auftragsforschungsorganisationen (CROs) Förderung und Pflege von internen funktionsüberschreitenden Arbeitsgemeinschaften und Schnittstellen Repräsentation von Biologics Research in interdisziplinären Teams, die interne therapeutische Forschungsprojekte oder externe Kollaborationen vorschlagen, führen und vorantreiben Vorschlag und Evaluation neuer therapeutischer Targets oder biologischer Modalitäten sowie Verantwortung innerhalb von Gremien, die unser Biologics Portfolio gestalten und zum Erfolg führen Promotion in Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, in vitro Pharmakologie oder ähnlichen Wissenszweigen mit vieljähriger Berufserfahrung in der biopharmazeutischen Industrie Nachgewiesene Erfolge in zellulärer In-vitro-, Ex-vivo- oder In-vivo-Immunologie mit einem tiefen Verständnis von Immunonkologie und/oder Entzündungsbiologie bei Krankheiten Vieljährige relevante theoretische und praktische Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von immunologischen Assays (zB ADCC, ADCP, CDC, Immunogenizität) mit umfassender Erfahrung in der Kultivierung und Charakterisierung von primären Immunzellen Erhebliche Erfahrung in der Zellbioologie von T-Zellen, B-Zellen, dendritischen Zellen, Makrophagen und Neutrophilen Idealerweise Expertise und nachgewiesene Erfolge in der Entdeckung und Entwicklung von therapeutischen Antikörpern und Proteinen und/oder AAVs innerhalb von Biotech-Unternehmen und/oder einem Umfeld in der pharmazeutischen Industrie Ausgeprägte integrative Führungseigenschaften, ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen sowie hervorragende zwischenmenschliche und Teamfähigkeiten sowie ein hervorragendes analytisches Denken Fähigkeit, den Status Quo in Frage zu stellen und Veränderungen anzunehmen sowie Neugier und Leidenschaft für Forschung Exzellente schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in englischer Sprache
Zum Stellenangebot

Pharmacovigilance Officer / EU-QPPV (m/f/d)

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
AiCuris is a pharmaceutical company specializing in the discovery, research and development of novel, resistance‐breaking antiviral and antibacterial agents for the treatment of serious and potentially life-threatening infectious diseases. Founded in 2006 as a spin‐out from Bayer Infection Research, AiCuris today manages an innovative pipeline of anti-infective agents with a team of internationally recognized scientists in Research and Development. We are one of the few European biotech companies which has brought a drug with “blockbuster” potential to the market (Prevymis® 2017/18). Ready to fight against infectious diseases? Join our team! Pharmacovigilance Officer / EU-QPPV (m/f/d) At AiCuris, the role of the Pharmacovigilance Officer is of the highest importance. Bringing broad knowledge to the drug safety function, you are embedded into AiCuris project teams and support drug development related to all aspects of pharmacovigilance during discovery, drug development, regulatory review and approval. One of the long-term goals of this role is to extend the AiCuris drug safety function towards a marketing authorization holder. Responsible for all drug safety aspects within development and future marketed new drugs Overseeing the risk-benefit profile of all drugs under development Being the contact for regulatory agencies related to safety as well as the primary contact for PV inspections in Europe Taking over EU-QPPV responsibility as well as the Graduated Plan Officer (Stufenplanbeauftragter (m/w/d)) function at AiCuris as needed in the future Implementing and maintaining the pharmacovigilance system and establishing its master file Ensuring adherence to the GVP modules as defined by the European Commission Continuous observation of the regulatory landscape and scientific literature regarding pharmacovigilance Reviewing and amending safety information within development documents Responsible for writing and reviewing adverse event narratives and periodic reports Responsible for standard operating procedures in pharmacovigilance, regular updates and training adherence Overseeing service providers Academic degree in life science, preferably in human medicine At least 5 years proven work experience in managing pharmacovigilance in the pharmaceutical industry including regulatory drugs in development Profound medical and pharmaceutical knowledge Good organizational, communication and intercultural skills Flexible, scientific working style and willingness for continuous education Highly motivated to contribute and work in a growing and changing organization Good knowledge of standard and specific software (e.g., Microsoft Office and electronical pharmacovigilance software) Good English (oral and written) and German (advantageous but not a primary requirement) language skills Cooperation in multinational and interdisciplinary teams An exciting field of activity in a promising research and development company Flexible working hours and self-determined time management Flexible combination of on-site work and mobile working Regular and targeted further training and individual development opportunities Attractive remuneration and company pension scheme A wide range of offers in terms of health and reconciling work and family life
Zum Stellenangebot

Bench Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Wuppertal
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Bench Scientist - Biologics Research Immunoprofiling (m/w/d)  Der Gründungsstandort von Bayer, Wuppertal, erweitert seine Kapazitäten im Bereich Immunoprofiling innerhalb der Biologika Forschung. Für unser neue Gruppe suchen wir Mitarbeiter (m/w/d) für die Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen und dem Aufbau von Immunzell-Assays. Als Bench Scientist (m/w/d) werden Sie essenziell für unser neugegründeten Team für die Entwicklung von Expertise und Kapazitäten sein, und Beiträge zur Erschließung neuer Klassen von Arzneimitteln für Patienten leisten, auch gemeinsam mit externen Partnern. Die Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten und renommierten Team von Wissenschaftlern in der Forschung von Bayer verspricht ein aufregendes und ansprechendes Arbeitsumfeld. Mitarbeit in der Immunoprofiling Gruppe in Biologics Research für die Entdeckung und Entwicklung von biopharmazeutischen Arzneimitteln Planung und Durchführung von Assays zur Erforschung von Antikörper-Effektorfunktionen, für die Immunogenizitätstestung von großen Molekülen sowie der Aufbau von Immunzell-Assay für etwa Immunonkologie oder inflammatorische Fragestellungen Teil eines neugegründeten Teams sein, das sich mit der Etablierung von Assays nach neustem Stand der Technik befasst und Gewährleistung von Exzellenz in operativer Durchführung Um nachfolgende Einreichung von INDs zu gewährleisten, dokumentieren Sie Ihre Ergebnisse nach höchsten Standards Koordination von Kollaborationsprojekten, sowohl mit akademischen und Industriepartnern als auch mit Auftragsforschungsorganisationen (CROs) Förderung und Pflege von internen funktionsüberschreitenden Arbeitsgemeinschaften und Schnittstellen Repräsentation von Biologics Research in interdisziplinären Teams, die interne therapeutische Forschungsprojekte oder externe Kollaborationen vorschlagen, führen und vorantreiben Vorschlag und Evaluation neuer therapeutischer Targets oder biologische Modalitäten sowie Expertenrolle ein innerhalb von Gremien, die unser Biologics Portfolio gestalten und zum Erfolg führen Promotion in Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, in vitro Pharmakologie oder ähnlichen Wissenszweigen mit nachgewiesener Produktivität sowie Berufserfahrung im Umfeld der Biotech-/biopharmazeutischen Industrie Nachgewiesene Erfolge in zellulärer In-vitro-, Ex-vivo- oder In-vivo-Immunologie mit einem tiefen Verständnis von Immunonkologie und/oder Entzündungsbiologie bei Krankheiten Relevante theoretische und praktische Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von immunologischen Assays (z. B. ADCC, ADCP, CDC, Immunogenizität) mit umfassender Erfahrung in der Kultivierung und Charakterisierung von primären Immunzellen Erfahrung in der Zellbiologie von T-Zellen, B-Zellen, dendritischen Zellen, Makrophagen und Neutrophilen sowie nachgewiesene Fähigkeit, sowohl unabhängig als auch als Teil eines interdisziplinären Teams zu arbeiten Gute Kommunikationsfähigkeiten mit internen und externen Partnern Begeisterung für das Arbeiten im Labor, hohe Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit, analytisch und kreativ zu denken Neugier und Leidenschaft für Forschung Exzellente schriftliche und mündliche Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in englischer Sprache
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal