Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmaindustrie: 10 Jobs in Kiel

Berufsfeld
  • Pharmaberater 3
  • Pharmareferent 3
  • Pharmazie 2
  • Gruppenleitung 1
  • Außendienst 1
  • Forschung 1
  • Assistenzberufe 1
  • Labor 1
  • Leitung 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Praxispersonal 1
  • Systemadministration 1
  • Teamleitung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
Pharmaindustrie

Technischer Mitarbeiter / Operator (m/w/d) Downstream Processing

Mi. 16.06.2021
Bovenau
Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Tochterfirma der Gedeon Richter AG und der HELM AG, ist ein dyna­misches Bio­technologie-Unter­nehmen, das mit über 250 Mitar­beitenden in den Betriebs­stätten Ham­burg, Bovenau und Hannover biopharmazeutische Arznei­mittel­wirk­stoffe unter GMP-Bedingungen ent­wickelt und produ­ziert. Zur Verstärkung unseres Teams der Chroma­tographie inner­halb der Herstel­lung am Standort Bovenau suchen wir Sie zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt als Technischen Mitarbeiter/Operator (m/w/d) Downstream Processing Betreuung von Produk­tions­prozessen im GMP-Umfeld Bedienung von Prozess­anlagen (Chromatographie- und Filtra­tions­systeme) Aufrecht­erhaltung des GMP-Status für Räume und technische Anlagen hinsicht­lich Quali­fizie­rung, Kali­brie­rung, Wartung und Dokumen­tation Mitwirkung bei der Erstel­lung von Dokumenten und Berichten Sie haben eine erfolgreich abge­schlossene Ausbil­dung als Pharma­kant, BTA, MTA, CTA, Bio­logie­laborant oder eine ver­gleichbare Quali­fikation Idealer­weise bringen Sie erste Berufser­fahrung im Bereich Downstream Pro­cessing/Chroma­tographie im GLP- bzw. GMP-regulierten Umfeld mit Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse Sie sind eine sehr sorg­fältige, zuver­lässige und selbst­ständig arbeitende Persön­lichkeit Verantwortungs­bewusstes und team­orientiertes Denken und Handeln runden ihr Profil ab Sie bringen Bereit­schaft zur Schicht- und Wochen­end­arbeit mit Eine spannende und anspruchs­volle Tätig­keit in einem dyna­mischen Markt mit lang­fristiger Perspektive Flexible Arbeits­zeit­modelle Leistungs­gerechte Be­zahlung (inklusive Sonder­zahlungen und Zuschlägen) und 30 Tage Urlaub Individuelle Mitarbeiter­förderung und -quali­fizierung Zuschüsse zur betrieb­lichen Alters­vorsorge und zu vermögens­wirksamen Leistungen Kostenlose Parkplätze, kostenfreie Getränke sowie ein Zuschuss zum Mittagessen Das macht uns besonders: Für uns ist die Verein­bar­keit von Beruf und Familie ein Erfolgs­faktor Ein moti­viertes und engagiertes Team, welches sich immer neuen Heraus­forderungen stellt und dabei den Spaß an der Arbeit nicht vergisst
Zum Stellenangebot

Key Account Manager Oncology (m/f/x) Area: Flensburg, Kiel, Norderstedt

Di. 15.06.2021
Flensburg, Kiel, Norderstedt
Daiichi Sankyo is dedicated to creating new modalities and innovative medicines by leveraging our world-class science and technology for our purpose “to contribute to the enrichment of quality of life around the world”. In addition to our current portfolio of medicines for cancer and cardiovascular disease, Daiichi Sankyo is primarily focused on developing novel therapies for people with cancer as well as other diseases with high unmet medical needs. With more than 100 years of scientific expertise and a presence in more than 20 countries, Daiichi Sankyo and its 16,000 employees around the world draw upon a rich legacy of innovation to realize our 2030 Vision to become an “Innovative Global Healthcare Company Contributing to the Sustainable Development of Society”. Our strong oncology pipeline offers the great potential for consistent growth. Based on our ADC platform, we aim to offer innovative treatment concepts to patients with breast, non-small cell lung, colorectal and gastric cancer. For the growing Oncology unit in our German organization Daiichi Sankyo Deutschland GmbH we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Key Account Manager Oncology (m/f/x) Area: Flensburg, Kiel, Norderstedt The position: The Key Account Manager Oncology works as part of the Daiichi Sankyo German oncology team within the local cross-functional territorial account team (TAT). She/he is expected to develop and execute territory-specific strategic account plans in close collaboration with the local cross-functional team to prepare for and execute a successful launch of Daiichi’s Oncology pipeline with trastuzumab deruxtecan as the first molecule to be launched in metastatic breast cancer. In the defined region, the KAM Oncology will be responsible for the business results as well as ensuring its growth in alignment with the company strategic plan. She/he will actively collaborate within the TAT team to drive extensive engagement of KOL's and other key external stakeholders to create a receptive environment for DS Oncology assets and achieve the agreed sales targets. She/he will report directly to the First Line Sales Manager Oncology of the area. Develop and implement integrated local account plans to prepare for a successful launch of trastuzumab deruxtecan and the future oncology pipeline in close cross-functional collaboration with the territorial account team (TAT) Achieving pre- and post-launch objectives and sales targets Develop strong relationships with identified target stakeholders on the basis of Daiichi-Sankyo´s customer centricity focus, trust and perceived added value to the customer in the form of personal expertise Visit oncologists and gyneco-oncologists to communicate on product information Coordinate the deployment of resources locally within the framework of a local cross-functional team Identify, develop and secure new and existing oncology business opportunities on territory to drive demand sales Regularly shares best practice with internal peers and alliance partners Use KAM selling skills and understanding to secure the oncology business for a mutually beneficial outcome for Daiichi Sankyo, the alliance partner and customers Identify the customer´s need for scientific projects to help to establish Daiichi Sankyo as a trusted partner in oncology and improve patient outcomes; support implementation with medical colleagues Drives the development and implementation of local projects and events Cross-functional cooperation with medical, marketing, PR, market access and other functions Ensure the budget control and monitoring of local activities Conducts all activities in accordance with the applicable laws, rules and regulations Scientific background (PharmD, MD, or other scientific degree) Expertise in accordance with Section 75 of the German Medicines Act (§75 Arzneimittelgesetz) Several years of experience as pharmaceutical representative, preferably in oncology, hematology or specialty pharma Prior knowledge of the customers in the defined sector is a plus Knowledge of local pharmaceutical industry and legal/health system environment, including pricing, re-imbursement and access Dynamic, structured and committed to work in a matrix team Strong communication skills and presentation confidence High self-motivation, assertiveness and goal orientation "Hands on" mentality Very good spoken and written skills in German plus good English skills MS-Office skills We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant/ in Qualitätskontrolle (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Kiel
Die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH produziert als Teil des Elanco Animal Health Unternehmens seit mehr als 45 Jahren rund 175 verschiedene Arzneimittel. Diese werden vor allem zur Behandlung von Haus- und Nutztieren und zur gesundheitlichen Vorbeugung eingesetzt. Mit über 800 Mitarbeitern gehört die KVP zu den größten Industrieunternehmen der Landeshauptstadt Kiel. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören die Produktion von festen und halbfesten Formen, Liquida & Parenteralia sowie Verpackungen. Darüber hinaus hat sich die KVP weltweit einen Namen in speziellen Technologien wie wirkstoffhaltige Spritzgussprodukte und flüssige Spot-On-Zubereitungen erarbeitet. In der KVP verlassen jährlich ca. 70 Mio. Verpackungseinheiten das Kieler Werk, es werden ca. 180 Mio. Einheiten abgefüllt und in mehr als 70 Länder der Welt geliefert. Chemielaborant/ in Qualitätskontrolle (m/w/d) Prüfung  von formulierter Ware unter Anwendung chromatographischer (HPLC, GC) sowie allen gängigen nasschemischen und spektroskopischen Analysenverfahren Dokumentation nach GMP-Vorgaben Ausbildung: Chemielaborant, Chemisch-Technische/r Assistent/in Berufserfahrung: Berufserfahrung im GMP-Umfeld ist wünschenswert MS-Office- und SAP-Kenntnisse Persönliche Eigenschaften:          analytische, strukturierte, systematische und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, Selbständigkeit, Konzentrationsstärke, Gewissenhaftigkeit ein hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft und  Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit sorgfältige Arbeitsausführung und ein hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit
Zum Stellenangebot

Medical Education & Innovation Specialist (m/w/d) - Hamburg

Mo. 14.06.2021
Neumünster, Holstein, Hamburg, Schwerin, Mecklenburg
Medical Education & Innovation Specialist (m/w/d) - Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 26,6 Milliarden USD (2020) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet.Bei AstraZeneca scheuen wir uns nicht, Dinge anders anzugehen. Wir brechen die Norm und setzen Ihre Erwartungen an ein traditionelles Pharmaunternehmen zurück. Wir definieren Arbeit neu und schaffen Innovationen. Dabei haben wir stehts unsere Unternehmenswerte im Blick: wir folgen der Wissenschaft und stellen den Patienten an die erste Stelle; wir sind auf Erfolg ausgerichtet, tun das Richtige und leben Unternehmergeist. In unserer Business Unit Medical werden die Perspektiven der Medizin und der Patienten zusammengeführt, um die Wirkung unserer Medikamente vor Vermittlern, Regulatoren, Patienten und anderen medizinischen Entscheidungsträgern zu bestätigen. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Abteilung unter anderem mit der strategischen Planung und Durchführung wissenschaftlicher Studien. Hierbei werden Patienten stets mit einbezogen, damit ihre Perspektiven in allen Bereichen des Unternehmens reflektiert werden können.Wir suchen Sie als Medical Education & Innovation Specialist (MEDIS) (m/w/d) für die Region Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern Einfluss nehmen:Abbilden und verstehen der lokalen Gesundheitsstrukturen, DMPs, Patient Journeys, Gesellschaften und HCP-Bedürfnisse (PCP)Ermitteln der Gründe/Herausforderungen, die eine frühzeitige Diagnose und/oder die Behandlung von CVRM-Patienten verzögernIdentifikation der etablierten Netzwerke zwischen Primary- und Secondary Care sowie enge Zusammenarbeit mit internen Stakeholdern, um diese zu verbessern oder Neue zu etablieren und den wissenschaftlichen Austausch zu fördernUnterstützung von medizinischem Fachpersonal (durch wissenschaftlichen Austausch, Trainings oder medizinische Fortbildungsprogramme im Bereich CVRM), um die Patienten zu identifizieren, die von einer frühzeitigen Diagnose / Überweisung oder einer gemeinsamen Behandlung durch Haus- und FachärztInnen profitieren könntenImplementierung einfacher Lösungen auf HCP-Ebene, die der Patientenversorgung im CVRM-Therapiebereich zugutekommen könnten (z. B. Diagnosetools, PoC-Implementierung, Tele-Monitoring usw.)Erarbeitung neuer Wege / Maßnahmen zur Steigerung des Bewusstseins und des Handelns (innerhalb des CVRM-Therapiebereichs), um den jeweiligen Krankheitszustand des Patienten frühzeitig zu erkennen und zu therapierenEnge Zusammenarbeit und Abstimmung mit den crossfunktionalen Teams im Innendienst, um Einblicke zu teilen und Wissen in Bezug auf die definierten Strategien zu erlangen, um somit Kundenbedürfnisse besser zu erkennen und zu erfüllen Stärken beweisen:Abgeschlossenes naturwissenschaftliches (bevorzugt medizinisch oder pharmazeutisches) Hochschulstudium, vorzugsweise mit PromotionMehrjährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, erste Erfahrung als Medical Science Liaison Manager von VorteilIdealerweise Erfahrung im Bereich Primary CareFähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und SachverhalteErfahrung in der aktiven Gestaltung von Projekten sowie in der Arbeit in crossfunktionalen Teams gepaart mit entsprechender UmsetzungsstärkeSehr gut strukturierte & organisierte, sowie eigenständige und vorausschauende ArbeitsweiseAusgeprägte Kommunikationsstärke sowie sehr gute Gesprächs- und PräsentationstechnikenFähigkeit zum Aufbau nachhaltiger Beziehungen mit internen und externen Stakeholdern sowie ein hohes Maß Team- und KooperationsfähigkeitSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Freuen Sie sich auf:Attraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Sie haben Lust sich einzubringen, sind ein echter Teamplayer und haben Spaß am Erfolg und daran ambitionierte Ziele zu erreichen? Dann bewerben Sie sich!
Zum Stellenangebot

Application Support Specialist (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Kiel
Elanco Animal Health ist eines der weltweit führenden Tiergesundheitsunternehmen. Wir entwickeln und vertreiben innovative Produkte und Dienstleistungen, um Krankheiten bei Haus- und Nutztieren vorzubeugen und zu behandeln. So schaffen wir Wert für Landwirte, Haustierbesitzer, Tierärzte, Stakeholder und die gesamte Gesellschaft. Mit unserer fast 70-jährigen Tradition im Bereich Tiergesundheit wollen wir unseren Kunden dabei helfen, die Gesundheit ihrer Tiere zu verbessern. Die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH produziert als Teil des Elanco Animal Health Unternehmens seit mehr als 45 Jahren rund 175 verschiedene Arzneimittel. Diese werden vor allem zur Behandlung von Haus- und Nutztieren und zur gesundheitlichen Vorbeugung eingesetzt. Mit über 800 Mitarbeitern gehört die KVP zu den größten Industrieunternehmen der Landeshauptstadt Kiel. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören die Produktion von festen und halbfesten Formen, Liquida & Parenteralia sowie Verpackungen. Darüber hinaus hat sich die KVP weltweit einen Namen in speziellen Technologien wie wirkstoffhaltige Spritzgussprodukte und flüssige Spot-On-Zubereitungen erarbeitet. In der KVP verlassen jährlich ca. 70 Mio. Verpackungseinheiten das Kieler Werk, es werden ca. 180 Mio. Einheiten abgefüllt und in mehr als 70 Länder der Welt geliefert. Wir suchen ab sofort am Standort Kiel einen  Application Support Specialist (m/w/d) Implementieren, Administrieren und Supporten von IT Systemen mit Schwerpunkten in den Bereichen Produktions- und Labor-IT Durchführen administrativer Tätigkeiten an den IT-Systemen, Durchführen von Systempflege und Wartungen Beratung und Unterstützung der Fachbereiche des Standortes in Bezug auf IT Themen Bewertung und Auswahl neuer Technologien und Entwickeln von Konzepten. Leiten und Umsetzen von IT Projekten Sicherstellen des störungsfreien Betriebs der IT-Systeme, Umsetzung von Maßnahmen zur Erfüllung von IT-Security Anforderungen und Sicherstellen des qualifizierten Zustandes der IT-Systeme im Sinne pharmazeutischer Anforderungen Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine entsprechende fundierte Berufserfahrung im Bereich IT Fundierte IT Kenntnisse in den Bereichen Netzwerktechnologien, vernetzte Systeme, IT Security und Datenbanksysteme Belastbare praktische Erfahrungen beim Aufbau, Betrieb und Support heterogener und komplexer IT Systeme im Unternehmensumfeld Erfahrungen in IT Projektmanagement Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Analytisches Denkvermögen und hohe Problemlösungskompetenz Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten, gekoppelt mit Durchsetzungsvermögen Freude an der Arbeit im Team, Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Attraktive Vergütung 30 Tage Urlaub Beteiligung am Unternehmenserfolg  Weitere betriebliche Zusatzleistungen (z. B. Altersvorsorge) Flexible Arbeitszeiten Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen Gesundheits- und Fitnessangebote Freiraum für Eigeninitiative Interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem modernen und wachsenden Unternehmen
Zum Stellenangebot

CMC Change Manager in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Kiel
Elanco Animal Health ist eines der weltweit führenden Tiergesundheitsunternehmen. Wir entwickeln und vertreiben innovative Produkte und Dienstleistungen, um Krankheiten bei Haus- und Nutztieren vorzubeugen und zu behandeln. So schaffen wir Wert für Landwirte, Haustierbesitzer, Tierärzte, Stakeholder und die gesamte Gesellschaft. Mit unserer fast 70-jährigen Tradition im Bereich Tiergesundheit wollen wir unseren Kunden dabei helfen, die Gesundheit ihrer Tiere zu verbessern. Die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH produziert als Teil des Elanco Animal Health Unternehmens seit mehr als 45 Jahren rund 175 verschiedene Arzneimittel. Diese werden vor allem zur Behandlung von Haus- und Nutztieren und zur gesundheitlichen Vorbeugung eingesetzt. Mit über 800 Mitarbeitern gehört die KVP zu den größten Industrieunternehmen der Landeshauptstadt Kiel. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören die Produktion von festen und halbfesten Formen, Liquida & Parenteralia sowie Verpackungen. Darüber hinaus hat sich die KVP weltweit einen Namen in speziellen Technologien wie wirkstoffhaltige Spritzgussprodukte und flüssige Spot-On-Zubereitungen erarbeitet. In der KVP verlassen jährlich ca. 70 Mio. Verpackungseinheiten das Kieler Werk, es werden ca. 180 Mio. Einheiten abgefüllt und in mehr als 70 Länder der Welt geliefert. Wir suchen ab sofort am Standort Kiel einen  CMC Change Manager in der Qualitätssicherung (m/w/d) Erstellung und Koordinierung von lokalen Änderungsanträgen Erstellung und Koordinierung von regulatorisch relevanten Änderungsanträgen Erstellung, Prüfung und Freigabe von Stücklisten im Rahmen von regulatorisch relevanten Änderungsanträgen Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des pharmazeutischen Qualitätssicherungssystems Ansprechpartner bei Kunden- und Behördenaudits Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Masterstudium, Apotheker (m/w) oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie sowie selbstständige Einarbeitung in pharmazeutische Herstellprozesse Kenntnisse der GMP-Regularien Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen Hohes Maß an Eigeninitiative, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Gute Kommunikations- und Integrationsfähigkeit verbunden mit hoher Sozialkompetenz insbesondere auch im Umgang mit externen Partnern Freude an der Arbeit im Team Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag 30 Tage Urlaub Weihnachts- und Urlaubsgeld Weitere betriebliche Zusatzleistungen (z. B. Altersvorsorge) Flexible Arbeitszeiten Freiraum für Eigeninitiative Interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem modernen und wachsenden Unternehmen Die Stelle ist bis zum 31.12.2021 befristet.
Zum Stellenangebot

Teamleitung (m/w/d) Aseptische Herstellung

Fr. 11.06.2021
Bovenau
Die Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Tochterfirma der Gedeon Richter AG und der HELM AG, ist ein dyna­misches Bio­technologie-Unter­nehmen, das mit über 250 Mitar­beitenden in den Betriebs­stätten Ham­burg, Bovenau und Hannover biopharmazeutische Arznei­mittel­wirk­stoffe unter GMP-Bedingungen ent­wickelt und produ­ziert. Zur Verstärkung unserer Herstellung am Standort Bovenau suchen wir Sie zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt als Teamleitung (m/w/d) Aseptische Herstellung ­Leitung des Teams der Asep­tischen Herstel­lung bestehend aus aktuell 5 tech­nischen Mitar­beitenden Organisation und Betreu­ung von Produk­tions­prozessen in der Asep­tischen Herstellung im GMP-Umfeld Eigenständige Planung und Durch­füh­rung von Techno­logietransfers und Up-Scalings Betreuung von Abweichungen, Change-Control-Verfahren und CAPA-Maßnahmen Vorbereitung und Beglei­tung von Audits Betreuung von Kunden­projekten für den Bereich Asep­tische Herstellung Konzeptionelle Weiter­entwick­lung der Asep­tischen Herstel­lung Sie haben ein Studium der Bio­techno­logie, des Bio­ingenieur­wesens oder der Lebens­mittel­technologie erfolg­reich abge­schlossen Sie bringen mehr­jährige Berufs­erfahrung in der Aseptischen Herstel­lung mit Idealerweise konnten Sie bereits erste Füh­rungs­erfahrung sammeln Sie verfügen über fundierte Kennt­nisse der ein­schlägigen GMP-Regu­larien Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache sicher in Wort und Schrift Ihr hohes Verantwor­tungs­bewusstsein wird ergänzt durch struk­turiertes Denken und gute Problem­lösungs­fähigkeit Sicheres und verbindliches Auftreten sowie Durchset­zungs­kraft zeichnen Sie aus Teamfähigkeit und ausge­prägte kommunik­ative Fähig­keiten runden ihr Profil ab Eine spannende und anspruchs­volle Tätig­keit in einem dyna­mischen Markt mit lang­fristiger Perspektive Flexible Arbeits­zeit­modelle Leistungs­gerechte Be­zahlung (inklusive Sonder­zahlungen und Zuschlägen) und 30 Tage Urlaub Individuelle Mitarbeiter­förderung und -quali­fizierung Zuschüsse zur betrieb­lichen Alters­vorsorge und zu vermögens­wirksamen Leistungen Kosten­lose Park­plätze bzw. Zu­schüsse zum öffent­lichen Nah­verkehr, kosten­freie Ge­tränke sowie ein Zu­schuss zum Mittag­essen Das macht uns besonders: Für uns ist die Verein­bar­keit von Beruf und Familie ein Erfolgs­faktor Ein moti­viertes und engagiertes Team, welches sich immer neuen Heraus­forderungen stellt und dabei den Spaß an der Arbeit nicht vergisst
Zum Stellenangebot

Außendienstmitarbeiter Nord (Elmshorn, Lübeck, Neumünster, Husum, Kiel, Flensburg) Gastroenterologie (all genders)

Fr. 11.06.2021
Elmshorn, Lübeck, Neumünster, Holstein, Husum, Nordsee, Kiel, Flensburg
AbbVies Mission ist es innovative Medikamente zu entdecken, die im Heute schwerwiegende Gesundheitsprobleme lösen und die medizinischen Herausforderungen von morgen angehen. Wir streben danach, in verschiedensten therapeutischen Schlüsselbereichen einen bemerkenswerten Einfluss auf das Leben der Menschen auszuüben: Immunologie, Onkologie, Neurowissenschaften, Augenheilkunde, Virologie, Frauengesundheit und Gastroenterologie sowie Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Portfolio von AbbVie im Bereich der Allergan Ästhetik. Für das Gebiet Elmshorn, Lübeck, Neumünster, Husum, Kiel, Flensburg suchen wir einenAußendienstmitarbeiter Gastroenterologie (m/w/d)REF: 2108551Präsentation und Vermarktung unserer Produkte bei niedergelassenen Fachärzten und Fachärzten in KlinikenErreichen der Vertriebsziele und Umsetzung der Brand-StrategieKonzeption, Abstimmung und Umsetzung eines Gebiets­vertriebsplans im Infield-TeamKompetentes Kundenmanagement, d. h. aktive Beratung von Ärzten, Apothekern und Gesundheits­organisationenKonzeption, Organisation und Durchführung von Fort­bildungsveranstaltungen sowie Präsenz bei regionalen und überregionalen VeranstaltungenBildung und Ausbau von Netzwerken zwischen Kliniken, niedergelassenen Ärzten und anderen Interessengruppen, die eine wichtige Rolle in der Patientenversorgung spielenKontinuierliche und/oder aktionsorientierte Markt­befragungen zum Zweck der Vermarktungsoptimierung unserer ProdukteSammlung von Marktinformationen und Kunden­ein­blicken; Ermittlung der Kundenposition im Vertriebs­zyklusProaktive Kommunikation mit dem Regionalleiter / District ManagerProfessionelles Reporting: Fristgerechte und ordnungs­gemäße Erledigung aller administrativen AufgabenEffektive Zusammenarbeit innerhalb des Infield-Teams und darüber hinaus Förderung einer offenen Kommunikation und eines konstanten Erfahrungs- und IdeenaustauschsProaktiver und kontinuierlicher Einsatz für die Bedürfnisse des KundenMitverantwortung zur Erreichung der RegionszieleEinhaltung aller geltenden Anforderungen der Funktion sowie der gesetzlichen und behördlichen Auflagen, einschließlich der Procedures und Verfahren zu Ethik und Compliance sowie zu den „Grundsätzen für das Verhalten im Geschäftsleben" (Code of Business Conduct)Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium, Pharmareferentenausbildung bzw. erforderliche Sachkenntnis gemäß §75 ArzneimittelgesetzErfahrung in der Zusammenarbeit im Infield-Team und in der verantwortlichen interdisziplinären Projektleitung in einer Matrix-OrganisationSichere Kenntnisse im Therapiegebiet ImmunologieAußendiensttätigkeit in der pharmazeutischen Industrie mit nachweisbar überdurchschnittlichen VerkaufserfolgenFähigkeit, komplexe wissenschaftliche Zusammen­hänge zielgruppengerecht darzustellen und mit unterschiedlichen Kundengruppen zu diskutierenHohe Überzeugungskraft sowie präsentations- und abschlussstarke Persönlichkeit mit ausgeprägten kommunikativen FähigkeitenEin hohes Maß an Fähigkeiten, sich kontinuierlich auf die sich verändernden Marktbedingungen einzustellen und die eigene Arbeitsmethodik innovativ und eigen­initiativ daran auszurichten   Ausgeprägte digitale Kompetenz und versierter Umgang mit Aussendienstprogrammen (Veeva CRM und CLM, XPM, WebEx etc) sowie MS OfficeHohes analytisches Geschick gepaart mit KreativitätPioniergeist und ausgeprägter Erfolgswille, der auch die eigene Weiterentwicklung im Unternehmen mit einschließtFlexibilität, Einsatzbereitschaft sowie TeamgeistGute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Account Manager (m/w/d) Dermatologie

Fr. 11.06.2021
Lüneburg, Bremerhaven, Kiel, Flensburg
Almirall ist ein internationales Pharmaunternehmen mit Sitz in Barcelona. Der strategische Fokus des forschungsorientierten Unternehmens liegt in der Hautgesundheit. Almirall setzt höchste Standards in der Entwicklung und Vermarktung innovativer Arzneimittel, wie z.B. Biologika für die Behandlung von Erkrankungen wie Psoriasis und Atopischer Dermatitis, sowie Hauterkrankungen wie Aktinische Keratose, Akne und Nagelerkrankungen. Zudem ist Almirall im Bereich der Neurologie tätig. Qualifizierte und engagierte Mitarbeitende bilden die Basis des Unternehmenserfolgs. Zum 1. Juli 2021 suchen wir zur Verstärkung unserer Business Unit Dermatologie einen Account Manager (m/w/d) Dermatologie für das Gebiet Lüneburg, Bremerhaven, Kiel, Flensburg Aufbau von Kundenbeziehungen im Bereich Dermatologie zur niedergelassenen Fachärzteschaft und zu Kliniken professionelle Betreuung der Kunden, insbesondere der wichtigsten Accounts im Bereich der Biologika-Therapie Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten mit dem Ziel des Aufbaus von Netzwerken und nachhaltigen Arbeitsbeziehungen zu Meinungsbildnern Ableitung einer kundenspezifischen Mehrwertstrategie sowie Erstellung und Umsetzung von Accountplänen und kundenspezifischen Maßnahmen Abstimmung und crossfunktionale Zusammenarbeit mit allen relevanten Bereichen in der Betreuung der Accounts Durchführung von wissenschaftlichen Fortbildungen im Rahmen der gültigen gesetzlichen Anforderungen (HWG/AKG-Kodex) Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen Entwicklung und Implementierung eigener Konzepte zur Verkaufsförderung in Abstimmung mit den Bereichen Marketing und Medical Verantwortung für die Erreichung der vereinbarten Sales-Ziele unter Berücksichtigung des Kostenbudgets Qualifikation nach § 75 AMG: geprüfter Pharmareferent (w/m/d), einschlägiger naturwissenschaftlicher Hochschulabschluss wünschenswert angemessene Berufspraxis im pharmazeutischen Praxis- und Klinik-Außendienst (Facharztbetreuung) Erfahrung im Therapiegebiet der Dermatologie und/oder als Key Account Manager (w/m/d) im Facharztaußendienst sowie besondere fachliche Kompetenz im Bereich der Biologika-Therapie Marktkenntnisse und nachweisbare Erfolge im Pharma-Außendienst nachweisliche Erfolge in der Betreuung von Key Accounts Know-how im Projektmanagement Verkaufsgeschick und sicheres Argumentationsvermögen, mit der Fähigkeit, sich und andere zu begeistern Kundenorientierung und Kommunikationsstärke sowie Eigeninitiative, Engagement und Zielstrebigkeit Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung Wohnsitz im Einzugsgebiet 13 Gehälter Arbeitgeberfinanzierte Kranken­zusatz­versicherung 30 Tage Urlaub/Jahr Urlaubsgeld Attraktives Bonussystem Vermögenswirksame Leistungen Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Medizinische*r Fachangestellte*r (MFA) für die Telefonzentrale (m/w/d) (Flintbek)

Fr. 04.06.2021
Flintbek
Für unser LADR Laborzentrum Nord in Flintbek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (25-35 Stunden) zunächst befristet für ein Jahr eine*n (m/w/d)  Medizinische*n Fachangestellte*n (MFA) für die Telefonzentrale Der LADR Laborverbund Dr. Kramer & Kollegen (www.LADR.de) ist ärztlich und inhabergeführt und besteht seit über 75 Jahren. An 17 Standorten sind bundesweit über 3000 Mitarbeiter tätig, um täglich über 20.000 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und ca. 400 Kliniken mit dem kompletten Angebot moderner Labordiagnostik zu versorgen.  Telefondienst Befundauskunft Bearbeitung und Kontrolle von Aufträgen Kommunikation mit Arztpraxen und Patient*innen Idealerweise Blutentnahme (wäre von Vorteil, aber keine Bedingung)  Bearbeitung von Nachforderungen  Umsetzung des implementierten Qualitätsmanagements nach ISO 15189/17025 Die Arbeit erfolgt flexibel im Schichtdienst mit einem festen Spätschichtdienst zu folgenden Zeiten: 07:30 Uhr/08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr oder in der Zeit von 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Abgeschlossene Berufsausbildung als MFA oder eine ähnliche medizinische Qualifikation Idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich Telefonzentrale Bereitschaft flexibel im Schichtdienst zu arbeiten  Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein  Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabenfeld in einem modernen Arbeitsumfeld. Wir legen Wert auf die individuelle Förderung zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und gewähren alle sozialen Leistungen eines fortschrittlichen Unternehmens. Dazu zählen vor allem betriebliche Altersvorsorge inklusive AG-Zuschuss, betriebliches Gesundheitsmanagement, eine Kindernotfallbetreuung, Einkaufsvorteile für Mitarbeiter, JobRad und vieles mehr.
Zum Stellenangebot


shopping-portal