Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmaindustrie: 69 Jobs in Philippsburg (Baden)

Berufsfeld
  • Pharmaberater 11
  • Pharmareferent 11
  • Pharmazie 6
  • Außendienst 5
  • Gruppenleitung 4
  • Leitung 4
  • Online-Marketing 4
  • Teamleitung 4
  • Forschung 3
  • Labor 3
  • Assistenz 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Biotechnologie 2
  • Chemie 2
  • Consulting 2
  • Engineering 2
  • Finanzbuchhaltung 2
  • Helpdesk 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Prozessmanagement 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 69
  • Ohne Berufserfahrung 27
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 66
  • Home Office 9
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 65
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Pharmaindustrie

Medical Science Liaison Manager (m/w/d)

So. 29.11.2020
Heidelberg
Wir sind RHEACELL, das biopharmazeutische Unternehmen für innovative Stammzelltherapien. Wir widmen uns der Arzneimittelentwicklung basierend auf ABCB5-positiven (ABCB5+) mesenchymalen Stammzellen als Plattformtechnologie. Was uns verbindet, ist die Leidenschaft für die Sache: ABCB5-positive adulte mesenchymale Stammzellen – patentrechtlich abgesichert, hergestellt nach höchsten Qualitätsstandards (GMP/GfP/GLP), mit dem Ziel Patienten den Zugang zur Medizin des 21. Jahrhunderts zu eröffnen. Um unsere Unternehmensvision mit Leben zu füllen, brauchen wir Menschen wie Sie! Daher suchen wir ab sofort zur Verstärkung unseres hochmotivierten Teams für unsere aktuellen und zukünftigen klinischen Studien am Standort Heidelberg in Vollzeit eine/n: Medical Science Liaison Manger (m/w/d) Aufbauen und Führen eines externen bundesweiten Studienteams im Indikationsgebiet der Dermatologie/Diabetologie Unterstützen der Patientenrekrutierung in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern Aufbau eines belastbaren Netzwerkes mit Meinungsbildnern im Rahmen von klinischen Studien als Basis für die angestrebte Markteinführung Betreuung und Neugewinnung von externen Experten und Referenten für Vorträge auf Fachkongressen. Erstellen und Bereitstellen von medizinisch-wissenschaftlichen Informationen zu unseren Produkten aus dem Bereich Dermatologie/Diabetologie Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Fachgesellschaften Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion in der (Molekular-)Biologie, Pharmazie, Medizin oder einem verwandten Fach Mindestens zweijährige Berufserfahrung als MSLM oder in einer vergleichbaren Position Fähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und Sachverhalte Hohe medizinische Kompetenz Sehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und Präsentationstechniken Sie sind zuverlässig, einsatzfreudig und motiviert Team- und Kommunikationsfähigkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Eine Festanstellung in Vollzeit Ein unbefristeter Arbeitsvertrag Ein vielfältiges Arbeitsspektrum in einem weltweit tätigen Unternehmen Herausfordernde Aufgaben in einem professionellen Umfeld Ein angenehmes Betriebsklima in einem kollegialen Team Eine betriebliche Altersvorsorge Ein kostenfreier Parkplatz Ein vergünstigtes Jobticket
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort in Teilzeit (60%) einen Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)Verbuchung von Zu- und Abgängen im Anlagevermögen mit dem Schwerpunkt Abrechnung von Investitionsprojekten sowie Ermittlung und Buchung der Abschreibungen Verantwortung für die Weiterentwicklung und kontinuierliche Aktualisierung der Prozesse in der Anlagenbuchhaltung Mitwirkung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen Ansprechpartner für interne und externe Stellen bei auftretenden Fragen zum Anlagevermögen Bilanzielle Abgrenzung von Betriebsaufwand und Investitionen Key User Rolle SAP FI-AA Abgeschlossene Ausbildung zum Bilanzbuchhalter oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Anlagenbuchhaltung Sicherer Umgang mit SAP FI-AA und MS Excel Verständnis für Prozessabläufe und deren Optimierung Bilanzsicherheit Eigenverantwortliche, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise Kommunikationsstärke in der Zusammenarbeit mit Schnittstellen Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Brand Manager (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Heel ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das Arzneimittel auf Basis natürlicher Wirkstoffe entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist Pionier bei der wissenschaftlichen Erforschung natürlicher Medizin. In Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten treibt Heel das Konzept der integrativen Medizin voran, mit dem Ziel Patientenversorgung und Gesundheit zu verbessern. Für unsere Business Unit Human Heel Deutschland am Standort Baden-Baden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Brand Manager (m/w/d). Verantwortung für die Weiterentwicklung und Positionierung der Traditionsmarke Traumeel sowie Aufbau einer weiteren innovativen OTC-Marke Beobachtung und Analyse relevanter Märkte, Wettbewerber und Trends zur erfolgreichen Markenpositionierung Professionelle Konzeption, Planung, Entwicklung und Steuerung aller Markenaktivitäten für die jeweils relevanten Zielgruppen Apotheke, Arzt und Endverbraucher im Online- und Offline-Bereich (z. B. Media Planung Online / Offline, Außendienstkommunikation, PR, Empfehlermarketing) Kontinuierliches Monitoring und Effizienzverbesserung der Marketinginitiativen und Umsetzung taktischer Marketingmaßnahmen Verantwortung für die Umsatz- und Absatzplanung sowie Budgetplanung der Maßnahmen und Kampagnen Koordination interdisziplinärer Projektteams aus Marketing, Medizin und Vertrieb sowie Zusammenarbeit in internationalen Produktteams Zusammenarbeit mit Meinungsbildnern Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen für die interne und externe Markenkommunikation zur Steigerung des Markenverständnisses und Prägung des Images Betriebswirtschaftliches Studium (idealerweise mit Fachrichtung Marketing) alternativ naturwissenschaftliches oder medizinisches Studium Mehrjährige Berufserfahrung im Brandmanagement / Produktmanagement in der pharmazeutischen Industrie und/oder verwandten Branchen Idealerweise OTC/OTX-Erfahrung Ausgeprägtes analytisches und strategisches Denkvermögen Motiviert Verantwortung zu übernehmen, mitzugestalten und wichtige Themen aktiv und dynamisch voranzutreiben Team-Player mit hoher Agilität (Neugierde, Lernbereitschaft) und sehr guten Kommunikationsfähigkeiten Versiert im Projektmanagement und gute englische Sprachkenntnisse Sicheres Auftreten, insbesondere Überzeugungskraft und Begeisterungsfähigkeit sowohl intern als auch extern Wir entwickeln unsere Business Unit kontinuierlich weiter. Hierbei spielen Kundenorientierung und Innovation eine entscheidende Rolle. Mit Spaß an außergewöhnlichen Herausforderungen, mit Teamgeist, Gestaltungsfreude und Weitblick können Sie sich ideal einbringen und einen wertvollen Beitrag leisten. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit stellt für uns die wesentliche Basis dar, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Als Brand Manager (m/w/d) stehen Ihnen neben einem attraktiven Gehaltspaket auch weitere Benefits zur Verfügung. Flexible Arbeitszeiten, die betrieblich geförderte Altersvorsorge und zahlreiche Gesundheitsangebote sind bei uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant (m/w/d) Non-Food

Sa. 28.11.2020
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant (m/w/d) Non-FoodUnterstützung bei der Bearbeitung anwendungstechnischer Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich technische Anwendungen (Agriculture, Home Care, Personal Care, Polymers, etc.) Vorbereitung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Laboruntersuchungen, Formulierungsentwicklungen und Musterherstellungen nach Vorgaben der Project Manager Untersuchen von Stoff- und Rezeptureigenschaften Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung, etc.) sowie administrative Tätigkeiten Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit Praxisbezug (Life Science, Chemie, Biologie oder vergleichbar) oder sehr gut abgeschlossene Ausbildung (Chemielaborant/CTA o.ä.) mit der Bereitschaft zur Weiterbildung Erste Berufserfahrung im Bereich Anwendungstechnik bzw. Forschung und Entwicklung von Vorteil Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse und Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung Initiative, Kreativität, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Senior Scientist in Process Chemistry

Sa. 28.11.2020
Mannheim
At Roche, 94,000 people across 100 countries are pushing back the frontiers of healthcare. Working together, we’ve become one of the world’s leading research-focused healthcare groups. Our success is built on innovation, curiosity and diversity. We believe it’s urgent to deliver medical solutions right now – even as we develop innovations for the future. We are passionate about transforming patients’ lives. We are courageous in both decision and action. And we believe that good business means a better world. That is why we come to work each day. We commit ourselves to scientific rigor, unassailable ethics, and access to medical innovations for all. We do this today to build a better tomorrow. We are proud of who we are, what we do, and how we do it. We are many, working as one across functions, across companies, and across the world. We are Roche. Job-Facts: Location: Basel, Mannheim, Sant Cugat del Vallès Job-ID:  202010-126341 As a Senior Scientist in Process Chemistry, you will be working in the department “Process Chemistry & Catalysis” within the “Small Molecules Technical Development” organization. Behind every presentation of each product sold by Roche is the involvement of Pharma Global Technical Operations (PT). Starting with Phase I of the development process and continuing through to product maturity, PT makes medicines at sites around the world and includes more than 12 000 employees worldwide. "Global Technical Development" (PTD) is an organization of over two thousand people globally that are integral for the mission of Roche to develop meaningful medicines for patients. Therefore, PTD actively collaborates and develops innovative technical solutions to bridge early-stage, late-stage and commercial product needs. The mandate of our organization is, to reliably deliver the pipeline and supply quality products to patients. Our organization excel in our work through innovation, collaboration, dedication, and mutual respect and add value every day, continuously improving what we do. “Synthetic Molecules Technical Development” (PTDC) brings a broad range of experience across drug substance (DS), drug product (DP), and collaborates closely with key partners in Research and Early Development, commercial manufacturing andRegulatory. PTDC drives late stage technical development of our synthetic molecules pipeline and manufacture of drug substance and drug product for clinical studies across our small molecules manufacturing network.As a Senior Scientist in Process Chemistry, you will perform end-to-end process chemistry, from the design of new synthetic routes to the development of save, reliable and sustainable commercial manufacturing processes of synthetic drug substances throughout all clinical phases until transfer to commercial manufacturing. Your key responsibilities are: Responsible for the development of cost efficient and robust processes and for delivering thorough process understanding by using state of the art science and methodologies to enable lean manufacturing and submissions to health authorities. Leading a team of associates in a matrix organization to develop manufacturing processes. Working in an interdisciplinary matrix team of Process Chemistry associates, Scientists from analytics and manufacturing, and  process engineering experts. As a chemistry project leader, you drive and coordinate all Drug Substance activities within Pharma Technical Development.  Interaction with stakeholders from technical regulatory, quality assurance and formulation development in an international environment Authoring of scientific reports, patent applications, and regulatory documents You have a PhD degree in organic chemistry with at least 3 years of experience in process research & development of small molecules drug substances and a real passion for scientific and technical innovation. Your further qualifications are: Experience in writing and reviewing scientific reports and regulatory document Excellent understanding of scientific methodology, principles of data integrity and good documentation practices Excellent communication skills and a strong ability of building and maintaining constructive and effective relationships with stakeholders as well as strong collaboration and team building skills  Experience in oligonucleotide chemistry and modeling & simulation are an advantage Proficient in English; knowledge of German is an advantage The environment you work in – not just your job – plays a large role in how satisfied you feel with your life. As one of the top companies to work for in Switzerland, Roche aims to provide a setting in which you feel valued and respected. This means your energies are freed up to make unique contributions towards improving patients’ lives. Below are just a few of the benefits and opportunities you’ll have when you work at Roche. Looking after your health and wellbeing We recognize the importance of keeping your energy levels up and staying healthy. This is why our cafeterias offer healthy food choices, and we have various on-site facilities that will help you keep your endorphins circulating.  Striking a work-life balance Life is an ongoing balancing act, trying to ensure that everyone and everything is taken care of. We understand this, which is why the majority of our sites have child care facilities and offer eldercare assistance.  Maximizing your development opportunities We value not only the skills you have now, but also where you can take them in the future. That’s why we ensure you have access to all the training you need to excel at your job and help you fulfil your potential.  Roche is an equal opportunity employer.
Zum Stellenangebot

Associate Application Architect (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Karlsruhe (Baden)
Körber Pharma ist ein Geschäftsfeld des internationalen Technologiekonzerns Körber, der weltweit rund 10.000 Mitarbeiter an mehr als 100 Standorten beschäftigt. Das Körber-Geschäftsfeld Pharma bietet ein einzigartiges Portfolio aus integrierten Lösungen, die entlang der gesamten Pharma-Wertschöpfungskette den entscheidenden Unterschied machen. Ausgehend von der fundierten Erfahrung in den Bereichen Beratung, Inspektion, Transportsysteme, Verpackungsmaschinen und -materialien, Track & Trace und Software, liefert Körber das richtige Portfolio für Kunden, um ihre Produktivitäts- und Geschäftspotenziale zu entfalten. Mit ausgewiesenem Verständnis für die Herausforderungen von Pharmaprozessen und -regulierung, agiert Körber als Partner, der für Kunden das Beste aus ihrer Pharma- und Biotech-Produktion herausholt. Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir Associate Application Architect (m/w/d) Rasche Beurteilung der Prozesse und Abläufe unserer Pharmakunden und Abbildung auf unsere Standardprozesse und -funktionen sowie Mitarbeit bei Prozessberatung zur Optimierung und Anpassungen von Prozessen an PAS-X Erfassung und Bewertung der Anwender-Anforderungen (z.B. Erstellung von Fit-Verifications zur einzusetzenden Software) und Mitarbeit bei der Durchführung entsprechender Workshops Intensive Zusammenarbeit mit einem Senior AA sowie den System Architekten bzgl. technischer Machbarkeit von kundenspezifischen Anpassungen Mitarbeit bei der Durchführung von Business- und SCR Kick-offs mit dem Entwicklungsteam, Erstellung / Anpassung von Testvorgaben sowie fachliche / prozessbezogene Abnahme von SCRs unter Anleitung eines (Senior) AA Abstimmung und Zusammenarbeit Werum-intern (International Consulting & Training Team, AA-Board, Produkt-Team, SCR Assessment Team, Service Desk) Erstellung / Anpassung von Lifecycle-Dokumenten (z.B. Functional Specification, Functional Risk & Impact Assessment, FAT-/SAT-Testspecifications, Anforderungsteile der Change Specifications) Beratung, Coaching, Training des Kunden beim Einsatz von PAS-X sowie Go-Live Support und Unterstützung bei der Analyse von Wartungsfällen Unterstützung des Projektmanagements Abgeschlossenes Studium im technischem Bereich, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausbildung Erfahrungen im Entwurf und der Beratung beim Einsatz von komplexen Systemen Sicheres, repräsentatives Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeit GMP Kenntnisse in der Life Science Industrie Schnelle Auffassungsgabe und starke analytische Fähigkeiten Freude an der Definition von Abläufen und Prozessen sowohl im „Big Picture“ als auch im Detail, Kenntnisse im Prozessmanagement sind ein Plus Kenntnisse der Business Process Model and Notation (BPMN) sind wünschenswert Deutsch sowie Englisch sehr gut in Wort und Schrift sind ein Muss Reisebereitschaft: max. 40% Internationale Kunden und Kollegen Flache Hierarchien und kurze Wege Attraktive Arbeitsplätze in kollegialer Atmosphäre Langfriste Entwicklungsperspektiven in technisch anspruchsvollen und abwechslungsreichen Projekten 32 Tage Urlaub Betriebseigene Kantine
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager (Mammakarzinom) (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
West, Konstanz, Ulm (Donau), Stuttgart, Heidelberg, Mannheim
Bei AstraZeneca punkten wir mithilfe der Wissenschaft. Sie ist der Ursprung all unserer Erfolge und nur dann umzusetzen, wenn wir alle zusammenarbeiten. Als Ihr Arbeitgeber werden wir immer sicherstellen, dass Sie wissen, warum Ihre Rolle zu unserer umfassenden Mission zählt, wirklich das zu erreichen, was die Wissenschaft leisten kann. Jede unserer Entscheidungen entspringt den zahlreichen Gelegenheiten, die die Wissenschaft uns bietet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für die Region Süd-West - Freiburg, Konstanz, Ulm, Stuttgart, Heidelberg, Mannheimsuchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (Onkologie/Mammakarzinom) (m/w/d). als MSL agieren Sie als wissenschaftlicher Experte in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich und sind dafür verantwortlichSie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf AugenhöheTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und VeranstaltungenKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher Fortbildungsveranstaltungenals interne Schnittstellenfunktion durch cross-funktionale Zusammenarbeit mit Marketing, Medical Affairs, Market Access und Vertriebabgeschlossener naturwissenschaftlicher Hochschulabschlusshohe medizinisch wissenschaftliche KompetenzErfahrung in der Onkologie (idealerweise Mammakarzinom) wünschenswert, aber nicht Voraussetzungausgeprägte intrinsische Motivation, Neues zu erlernen und innovative Ideen umzusetzenErfahrung im Außendienst (wünschenswert, aber nicht Voraussetzung)hohe Reisebereitschafteinen attraktiven und unbefristeten Arbeitsvertragein bedarfsgerechtes onboarding-Programmeine attraktive Pipeline und innovative Produkteindividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Arbeitsumfeldeinen attraktiven FirmenwagenFirmenhandy, Laptop, Tablet auch zur privaten Nutzung Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Sie haben Lust sich einzubringen, sind ein echter Teamplayer und haben Spaß am Erfolg und daran ambitionierte Ziele zu erreichen? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Key Account Manager Oncology (m/f/x) Saarbrücken, Homburg, Ludwigshafen

Sa. 28.11.2020
Saarbrücken, Bad Homburg vor der Höhe, Ludwigshafen am Rhein
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. Our strong oncology pipeline offers the great potential for consistent growth. Based on our ADC platform, we aim to offer innovative treatment concepts to patients with breast, non-small cell lung, colorectal and gastric cancer. For the growing Oncology unit in our German organization Daiichi Sankyo Deutschland GmbH we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Key Account Manager Oncology (m/f/x) Area: Saarbrücken, Homburg, Ludwigshafen The Position: The Key Account Manager Oncology works as part of the Daiichi Sankyo German oncology team within the local cross-functional territorial account team (TAT). She/he is expected to develop and execute territory-specific strategic account plans in close collaboration with the local cross-functional team to prepare for and execute a successful launch of Daiichi’s Oncology pipeline with trastuzumab deruxtecan as the first molecule to be launched in metastatic breast cancer. In the defined region, the KAM Oncology will be responsible for the business results as well as ensuring its growth in alignment with the company strategic plan. She/he will actively collaborate within the TAT team to drive extensive engagement of KOL's and other key external stakeholders to create a receptive environment for DS Oncology assets and achieve the agreed sales targets. She/he will report directly to the First Line Sales Manager Oncology of the area. Develop and implement integrated local account plans to prepare for a successful launch of trastuzumab deruxtecan and the future oncology pipeline in close cross- functional collaboration with the territorial account team (TAT) Achieving pre- and post-launch objectives and sales targets Develop strong relationships with identified target stakeholders on the basis of Daiichi - Sankyo´s customer centricity focus, trust and perceived added value to the customer in the form of personal expertise Visit oncologists and gyneco-oncologists to communicate on product information Coordinate the deployment of resources locally within the framework of a local cross - functional team Identify, develop and secure new and existing oncology business opportunities on territory to drive demand sales Regularly shares best practice with internal peers and alliance partners Use KAM selling skills and understanding to secure the oncology business for a mutually beneficial outcome for Daiichi Sankyo, the alliance partner and customers Identify the customer´s need for scientific projects to help to establish Daiichi Sankyo as a trusted partner in oncology and improve patient outcomes; support implementation with medical colleagues Drives the development and implementation of local projects and events Cross-functional cooperation with medical, marketing, PR, market access and other functions Ensure the budget control and monitoring of local activities Conducts all activities in accordance with the applicable laws, rules and regulations Scientific background (PharmD, MD, or other scientific degree) Expertise in accordance with Section 75 of the German Medicines Act (§75 Arzneimittelgesetz) Several years of experience as pharmaceutical representative, preferably in oncology, hematology or specialty pharma Prior knowledge of the customers in the defined sector is a plus Knowledge of local pharmaceutical industry and legal/health system environment, including pricing, re-imbursement and access Dynamic, structured and committed to work in a matrix team Strong communication skills and presentation confidence High self-motivation, assertiveness and goal orientation "Hands on" mentality Very good spoken and written skills in German plus good English skills MS-Office skills We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Key Account Manager Oncology (m/f/x) Freiburg, Konstanz, Karlsruhe, Pforzheim

Sa. 28.11.2020
Freiburg im Breisgau, Konstanz, Karlsruhe (Baden), Pforzheim
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. Our strong oncology pipeline offers the great potential for consistent growth. Based on our ADC platform, we aim to offer innovative treatment concepts to patients with breast, non-small cell lung, colorectal and gastric cancer. For the growing Oncology unit in our German organization Daiichi Sankyo Deutschland GmbH we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Key Account Manager Oncology (m/f/x) Area: Freiburg, Konstanz, Karlsruhe, Pforzheim The Position: The Key Account Manager Oncology works as part of the Daiichi Sankyo German oncology team within the local cross-functional territorial account team (TAT). She/he is expected to develop and execute territory-specific strategic account plans in close collaboration with the local cross-functional team to prepare for and execute a successful launch of Daiichi’s Oncology pipeline with trastuzumab deruxtecan as the first molecule to be launched in metastatic breast cancer. In the defined region, the KAM Oncology will be responsible for the business results as well as ensuring its growth in alignment with the company strategic plan. She/he will actively collaborate within the TAT team to drive extensive engagement of KOL's and other key external stakeholders to create a receptive environment for DS Oncology assets and achieve the agreed sales targets. She/he will report directly to the First Line Sales Manager Oncology of the area. Develop and implement integrated local account plans to prepare for a successful launch of trastuzumab deruxtecan and the future oncology pipeline in close cross- functional collaboration with the territorial account team (TAT) Achieving pre- and post-launch objectives and sales targets Develop strong relationships with identified target stakeholders on the basis of Daiichi - Sankyo´s customer centricity focus, trust and perceived added value to the customer in the form of personal expertise Visit oncologists and gyneco-oncologists to communicate on product information Coordinate the deployment of resources locally within the framework of a local cross - functional team Identify, develop and secure new and existing oncology business opportunities on territory to drive demand sales Regularly shares best practice with internal peers and alliance partners Use KAM selling skills and understanding to secure the oncology business for a mutually beneficial outcome for Daiichi Sankyo, the alliance partner and customers Identify the customer´s need for scientific projects to help to establish Daiichi Sankyo as a trusted partner in oncology and improve patient outcomes; support implementation with medical colleagues Drives the development and implementation of local projects and events Cross-functional cooperation with medical, marketing, PR, market access and other functions Ensure the budget control and monitoring of local activities Conducts all activities in accordance with the applicable laws, rules and regulations Scientific background (PharmD, MD, or other scientific degree) Expertise in accordance with Section 75 of the German Medicines Act (§75 Arzneimittelgesetz) Several years of experience as pharmaceutical representative, preferably in oncology, hematology or specialty pharma Prior knowledge of the customers in the defined sector is a plus Knowledge of local pharmaceutical industry and legal/health system environment, including pricing, re-imbursement and access Dynamic, structured and committed to work in a matrix team Strong communication skills and presentation confidence High self-motivation, assertiveness and goal orientation "Hands on" mentality Very good spoken and written skills in German plus good English skills MS-Office skills We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Software Developer (m/f/d)

Sa. 28.11.2020
Heidelberg
Molecular Health was founded in 2004 with the vision to drive a fundamental change in health care. Today we are one of the leading companies in the development and application of information technologies that can change the understanding, analysis and treatment of diseases. Personalized medicine faces the challenge of matching a patient’s molecular and clinical information with all the relevant medical knowledge so that a short-term and personalized application becomes possible. This requires new technologies. Molecular Health is part of this paradigm shift. By combining information technologies, research and clinical application, we are creating breakthrough solutions that substantially support the prevention and treatment of diseases such as cancer. We are seeking for our headquarters in Heidelberg a highly motivated Software Developer (m/f/d)As a member of the “Product Development Team”, you will have the following tasks: Participation in technically and content-wise demanding software development projects using the SAP HANA stack Conception and development of web applications which prepare and present information from the fields of biology, chemistry and medicine Analysis and implementation of requirements from the product management, if necessary, with contributions of scientists from the Molecular Health Research Department At least five years of experience in development of software applications Good understanding and experience in object-oriented and functional programming Profound experience in development of modern and high-performance web applications by using: Frameworks (e.g. SAPUI5, AngularJS or Node.js) Design and implementation of web services (REST, ideally ODATA and JSON based) Design of effective database models Design patterns and functional paradigms Keen interest in designing and implementing of user stories as full-stack developer Familiar with the common development tools (GitLab, mercurial, grunt, etc.) Ability to work independently, focused, goal- and team-oriented Full English proficiency An innovative, exciting international company that values employees who can think outside of the box, who want to make a difference and strike out in a new direction A challenging, stimulating scientific and professional environment with a focus on innovation and on the continuous development of our company A modern working environment in a new office building A multicultural team and attractive company events, together with an open culture of trust Excellent location in the center of Heidelberg Opportunities for personal development in a global company Competitive compensation and attractive benefits package, flexible working models Molecular Health believes in the principles of equal opportunities, diversity, and workplace integration.
Zum Stellenangebot


shopping-portal