Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmaindustrie: 117 Jobs in Schwabhausen bei Dachau

Berufsfeld
  • Pharmazie 20
  • Teamleitung 9
  • Pharmaberater 8
  • Pharmareferent 8
  • Leitung 6
  • Gruppenleitung 6
  • Assistenz 6
  • Weitere: It 4
  • Business Intelligence 4
  • Data Warehouse 4
  • Datenbankentwicklung 4
  • Prozessmanagement 4
  • Einkauf 4
  • Abteilungsleitung 3
  • Bereichsleitung 3
  • Bilanzbuchhaltung 3
  • Biologie 3
  • Finanzbuchhaltung 3
  • Produktmanagement 3
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 103
  • Ohne Berufserfahrung 52
  • Mit Personalverantwortung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 109
  • Teilzeit 12
  • Home Office 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 89
  • Befristeter Vertrag 14
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Praktikum 5
  • Berufseinstieg/Trainee 3
Pharmaindustrie

Senior Clinical Trial Supply Manager (gn)

Mi. 03.03.2021
Planegg
MorphoSys’ mission is to make exceptional, innovative biopharmaceuticals to improve the lives of patients suffering from serious diseases. Innovative technologies and smart development strategies are central to our approach. Success is created by our people, who focus on excellence in all they do, collaborate closely across disciplines. We all are driven by a desire to make the medicines of tomorrow a reality. Guided by mutual respect and trust, each member of the MorphoSys team is given the opportunity to develop and flourish within this exciting and inspiring environment. Join us in Planegg near Munich! We would like to fill the following vacancy as soon as possible: Senior Clinical Trial Supply Manager (gn) Represents Clinical Trial Supply as a core team member on the Clinical Trial Team (CTT)  Defines and develops appropriate supply strategies for clinical trial supplies, e.g. labelling requirements, packaging design / layout, depot structure and distribution setup for global clinical trials, together with the relevant multiple internal and external interfaces Management and oversight of external vendors for IMP labelling packaging, storage, comparator sourcing and logistics Contribution to vendor selection processes, vendor and contract management as well as budget monitoring processes Defines clinical supply parameters for IRT setup and performs user acceptance testing Management and tracking of IMP inventories, takeover of supply roles in IRT systems Creates and maintains accurate clinical supply demand for assigned studies using defined processes and systems Representation of Clinical Trial Supply in the multidisciplinary operational teams Train and coach other team members   Degree in Life Sciences, Pharmacy, Chemical Engineering, Bioengineering or Supply Chain Ideally more than five years of experience for Senior Manager position Proven track record in biotech or pharmaceutical industry Expertise in GxP requirements for Clinical Trial Supply Management Clear commitment to work in the highly regulated area of pharmaceutical development Highly motivated and open-minded team player with well-developed interpersonal abilities Excellent communication skills, both in English and German Sound knowledge of Microsoft Office applications   Creative working in X-functional teams Open and appreciative corporate culture Multicultural environment Working in an attractive, high-quality equipped building with restaurant Free sports and language courses
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) als Sales Support (m/w/d) für den Bereich Export Pharma

Mi. 03.03.2021
Fürstenfeldbruck
Medizone Germany GmbH ist ein international tätiges pharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in München. Seit Firmengründung 2004 ist unser Unternehmen kontinuierlich gewachsen. Wir legen Wert auf ein Arbeitsumfeld, in dem persönliche Ziele und die des Unternehmens Hand in Hand gehen. Unser Fokus liegt auf der Beschaffung von Vergleichspräparaten für klinische Studien, Proben für die analytische Entwicklung sowie lebenserhaltende Medikamente und Notfallmedikationen, die im Zielland nicht zugelassen oder verfügbar sind. Zur Verstärkung unseres dynamischen Teams suchen wir für unsere zwei Standorte in Fürstenfeldbruck und Oberhaching zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter/in „Sales Support (m/w/d)“ in Vollzeit 40 Std. Ihre vielseitigen Aufgaben führen Sie nach intensiver Einarbeitung in den Bereich „International Pharma Sales“ unseres Unternehmens. Sie unterstützen die Account Manager bei der Abwicklung von internationalen Handelsgeschäften. Auf der Einkaufsseite  bearbeiten Sie Zukaufslisten für Lieferanten, erstellen Bestellungen in Excel und im Warenwirtschaftssystem (Sage). Das Buchen der Wareneingänge sowie die Stammdatenpflege gehören hier ebenso zu Ihren Aufgaben. Auf der Verkaufsseite recherchieren Sie Produktinformationen anhand einschlägiger Datenbanken (Apothekensoftware oder Lauer Taxe), bereiten Angebote vor,  bearbeiten  gemeinsam im Team und zusammen mit einem Account Manager die Verteilung der zugekauften Ware und erstellen Exportdokumente wie Packlisten und Rechnungen. Sie übernehmen allgemeine Bürotätigkeiten wie Telefonate entgegennehmen, Ablage und ähnliches. In Vertretung koordinieren Sie Transporte und kümmern sich um Zollangelegenheiten. Qualifizierte Ausbildung oder Studium im kaufmännischen Bereich, erste Erfahrungen im Vertriebsinnendienst, internationaler Handel/Export sind wünschenswert Kenntnisse im Pharma-Großhandel oder in einem pharmazeutischen Unternehmen von Vorteil Deutsch fließend, Englisch gute aktive Kenntnisse, Spanisch und Russisch wäre willkommen Eigenständiges Arbeiten und teamorientiertes Denken und Handeln Kommunikationsstärke und Kundenorientierung, hohe Motivation und Flexibilität Sehr gute MS Office Fähigkeiten, Kenntnisse in Warenwirtschaftssystemen von Vorteil Verantwortungsbewusstsein und absolute Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab Flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen Entwicklungspotential durch „on the job training“ mit umfangreichen Schulungen Ein familiäres Miteinander in einem engagierten, multikulturellen Team Attraktives Vergütungspaket Positive Arbeitsatmosphäre und Firmenevents Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit Zukunftsperspektive und vielfältigen Aufgaben
Zum Stellenangebot

Gebietsleiter Kooperationsapotheken (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Planegg
Die Sanacorp ist das älteste apothekerbestimmte Pharma-Großhandelsunternehmen in Deutschland. Mit rund 3 000 Mitarbeitern in 17 Niederlassungen sorgen wir dafür, dass mehr als 7 500 Apotheken im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten beliefert werden. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Machen Sie mit uns den nächsten beruflichen Schritt und bewerben Sie sich jetzt als Gebietsleiter Kooperationsapotheken (m/w/d) in Vollzeit für den Vertriebsaußendienst Planegg. In dieser verantwortungsvollen Position vertreten Sie unser Unternehmen bei den Kunden Ihres Vertriebsgebietes zu allen Fragen der Kooperation und sind dadurch nicht nur zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für unsere Kunden, sondern auch für Ihre Kollegen. Mit Ihrem umfangreichen Wissen über das Kooperationssortiment und den dazugehörigen Marketing-Services und -Angeboten forcieren Sie den konsequenten Ausbau der Kooperationen und überzeugen bereits kaufende Kunden vom Mehrwert der Kooperationen. Dabei betrachten Sie die komplette Wertschöpfungskette und sind für die optimale und nachhaltige Umsetzung verantwortlich. Durch Ihre intensive Kundenbetreuung identifizieren Sie Bedarfe und steuern damit das Erreichen der Zielumsätze und Erträge in Ihrem Gebiet. Ihre Aufgabe wird ergänzt durch die Organisation und Durchführung von Kundenveranstaltungen. In dieser Position sind Sie direkt dem Vertriebsleiter unterstellt, an den Sie regelmäßig berichten. Nach dem erfolgreichen Abschluss einer kaufmännischen oder betriebswirtschaftlichen Ausbildung haben Sie bereits mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Stelle mit marken- bzw. handelsorientierter Ausrichtung sammeln können. Sie besitzen Erfahrungen in Verhandlungs- und Beratungssituationen und verstehen es, Konzepte überzeugend und praxisorientiert darzustellen. Die Gepflogenheiten des Handels kennen Sie dabei ebenso wie aktuelle Themen der Gesundheitspolitik. Mit Ihrem Gespür für den Kunden, Ihren starken kommunikativen Fähigkeiten und Ihrem diplomatischen Geschick ist es Ihnen auch in der Vergangenheit gelungen, langfristige und vertrauensvolle Kundenbeziehungen aufzubauen und Win-win-Situationen zu schaffen. Ihre selbständige Arbeitsweise ist verbunden mit einer hohen Eigenmotivation. Für diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe erwarten Sie eine attraktive Vergütung sowie ein moderner Arbeitsplatz. Darüber hinaus profitieren Sie von den umfangreichen Sozialleistungen unseres Unternehmens.
Zum Stellenangebot

Senior Manager Quality Assurance (m/w/d) - Audits, Client Communication, Quality Agreements

Mi. 03.03.2021
München
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 50.000 Mitarbeiter in einem Netzwerk von mehr als 900 unabhängigen Unternehmen in über 50 Ländern mit mehr als 800 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2019 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 4,56 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Für die Eurofins BioPharma Product Testing Munich GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung. Vorbereitung und Durchführung von Audits und Inspektionen (intern/extern) sowie Nachverfolgung und Bearbeitung der resultierenden CAPAs  Eigenständige Verhandlung und Verwaltung von QAAs Kompetenter Ansprechpartner für alle QA-bezogenen Fragestellungen Weiterentwicklung und Pflege des QM-Systems unter Berücksichtigung der gängigen (inter)nationalen Anforderungen  Leitung, Mitarbeit und Koordination von QA Projekten Fachliche und disziplinarische Stellvertretung des Abteilungsleiters QA  Abgeschlossenes Studium der Pharmazie, Biologie, Chemie oder eine vergleichbare Ausbildung Mehrjährige QA-GMP-Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie sowie sehr gutes Verständnis des GMP- Leitfadens und der GMP-Guidelines (national / international) Idealerweise Kenntnisse in GLP, ISO 17025, Medizinprodukterecht und GCP  Fachliche Souveränität und lösungsorientiertes Vorgehen zählen ebenso zu Ihren Stärken wie eine sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, aktiven Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen Ein kollegiales Miteinander und individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Manager Apothekennetzwerk (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Unterföhring
Die Omnicare hat ihre Wurzeln im pharmazeutischen Großhandel sowie in einem Netzwerk spezialisierter Apotheken - gemeinsam mit den Dr. Römer Kliniken und unseren medizinischen Versorgungszentren hat sich das Unternehmen zu einem Gesundheits-unternehmen entwickelt. Mit dem Ziel der Stärkung der ambulanten Patientenversorgung in Deutschland fördern wir die multidisziplinäre Zusammenarbeit von Experten aus den Bereichen Onkologie, Psychotherapie und Hämophilie - zum Wohle des Patienten.Als Plattform schaffen wir dabei Strukturen, die das Gesundheitswesen im Bereich der schwerwiegenden Erkrankungen stützen.Operations Abteilungsbeschreibung Unser Team der Business Unit Herstellung & Versorgung ist für den Ausbau und die Weiterentwicklung unseres deutschlandweiten Apothekennetzwerks zuständig. Zusammen mit den auf die Onkologie spezialisierten Apotheken entwickeln wir tragfähige neue Lösungen, um das Wohl der Patienten sicherzustellen und zum wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens und unserer Partner beizutragen. Um dieses Ziel zu erreichen, suchen wir Teammitglieder die Lust haben, die massiven Veränderungen der ambulanten Onkologie mitzugestalten. Ihre Aufgaben Unterstützung der Bereichsleitung beim Auf- und kontinuierlichen Ausbau des Geschäftsbereiches Entwicklung, Planung und Umsetzung strategischer Ziele für den Geschäftsbereich Eigenverantwortliches Management von Projekten (z.B. Entwicklung von Shared Services, Innovationstransfer zwischen Apotheken sowie Prozessoptimierung) mit Fokus auf wirtschaftlichen Nutzen an der Schnittstelle zu unseren Apotheken Enge Zusammenarbeit mit Apotheken sowie internen Schnittstellen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsmanagement, Pharmazie oder vergleichbarem Schwerpunkt Mindestens vier Jahre Berufserfahrung in einer Unternehmensberatung, im Private Equity Bereich, einem Start-Up oder im Corporate Development-Umfeld mit Schwerpunkt Healthcare-Projekterfahrung Fähigkeit, Projekte klar zu strukturieren und alle beteiligten internen als auch externen Stakeholder optimal zu integrieren Kommunikationsstärke, hohe Kundenorientierung und ein verbindliches Auftreten Dienstleistungsmentalität, Flexibilität, Einsatzbereitschaft sowie „Hands-on“-Mentalität  Lösungsorientierter Sparringspartner für die Bereichsleitung Herstellung & Versorgung Ein unbefristeter Arbeitsvertrag in einem zukunftsorientierten und dynamischen Unternehmen Eine sinnstiftende Tätigkeit mit echtem Mehrwert für die Gesellschaft Freiraum für Ihre persönliche Entwicklung und Chance zur aktiven Mitgestaltung Flache Hierarchien, Kommunikation auf Augenhöhe sowie eine offene Unternehmenskultur 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Möglichkeit auf Home-Office Attraktive Weiterbildungsangebote, Zuschuss zur betrieblichen Altersversorge, Tiefgaragenparkplätze sowie viele weitere Benefits
Zum Stellenangebot

Senior Manager Clinical Safety Scientist (m/f/x)

Di. 02.03.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Senior Manager Clinical Safety Scientist (m/f/x) The Senior Manager, Clinical Safety Scientist, will handle aspects of signal identification, evaluation, and risk mitigation across therapeutic areas, in collaboration with product safety leads. This position proactively creates communication plans for important safety topics and identified risks. This position may serve as primary author for certain safety documents and regulatory submissions (NDA/BLA in US and MAA in EU). Additionally, this position project manages larger Phase 3 Studies, Safety Management Team (SMT) meetings and supervises junior scientist to work together as a team. This position works closely with CSPV staff, SMT members and other functions. Roles and responsibilities: Oncology Product Risk Management support for pivotal clinical studies and BLA/MAA activities A key participant in developing and implementing the risk management strategy for assigned oncology products Works with Product Safety Physician for pivotal clinical study maintenance Works with Product Safety Physician to support regulatory submissions (NDA/BLA in US and MAA in EU) and develops the strategy for risk minimization activities for post- marketing Risk Management (Signal identification, evaluation, mitigation) and Safety Communication Support Product Safety Physician for signal discussion at Safety Management Team (SMT) Independently integrates and analyses safety data from multiple sources to deliver comprehensive conclusions Independently identifies gaps in safety surveillance plans/RMPs and escalates appropriately Develops strategy for communicating safety information internally and externally in collaboration with product safety lead Leads the development of safety communication documents and aggregate safety reports Project Management Serves as Project Management for Signal Management and Safety Management Team devoted to larger Phase 3 products and ensures adherence to project timeline Responsible for Signal Tracking and Deviation Management with safety related activities (e.g. RMP) Bachelor’s degree at minimum required; PharmD or PhD preferred 5 years of experience with an advanced degree; 7 years of experience with a bachelor’s degree Possesses strong medical and drug development knowledge Experience in summarizing and presenting safety data Experience in NDA/BLA and/or MAA submission activity Strong communication skills Experience in project management and working in a matrix environment International, European and PV laws Fluent business English (oral and written) We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

IT Information Architect (m/f/x)

Di. 02.03.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For Daiichi Sankyo Europe GmbH we are seeking highly qualified candidates to fill the position: IT Information Architect (m/f/x) The job holder will strengthens the impact of, and provides recommendations on, business information that will need to be available and shared consistently across the organization through the identification, definition and analysis of how information assets aid strategies and business outcomes. The IA is responsible for discovering the data and analytics requirements for information for all uses. Roles and responsibilities: Influence information strategy: By partnering with business unit through the rationalization of the information value chain, the information architect will provide strategic recommendations to maximize the value of information assets via their creation, access and use. Plan, implement and maintain analytics platforms and technologies: Keep up-to-date with market trends in Analytics and Data technologies and platforms. Use own experience and organizational know how to build use cases in partnership with business units in order influence adoption of such technologies and platforms. Work with internal IT teams and external partners to implement and maintain these technologies as an IT service. Maximize value derived from data and analytics: Foster value creation using the organization's data assets, as well as the external data ecosystem. This includes aiding value creation through data exploitation, envisioning data-enabled strategies, as well as enabling all forms of business outcomes through analytics, data and analytics governance, and enterprise information policy. Data security and compliance: Ensure data governance and data security requirements while creating, improving and operationalizing these integrated and reusable data pipelines. This would enable faster data access, integrated data reuse and vastly improved time-to-solution for data and analytics initiatives. Enable effective data and analytics governance: Suggest who can take what actions with what information, and under what circumstances. Assist data and analytics leaders, and business and IT leadership in developing information governance processes and structures. Enhance decision making: Use tools such as business information models to provide the organization with a future-state view of the information landscape that is unencumbered by the specific data implementation details imposed by proprietary solutions or technologies. Assist decision design. Conduct business information modeling: Create and manage business information models in all their forms, including conceptual models, relational database designs, message models and others. Manage risk: Aid the definition of data classifications and data zoning to allow information assets to be immediately identified and proactively managed as more information becomes federated in a digital economy. Enable enterprise information management: Ensure that the architecture is used as a lens and a filter to identify, prioritize and execute the data and analytic initiatives with clear line of sight to enterprise strategies and business outcomes. Secure data and analytic assets: Aid in the analysis of data and analytics security requirements and solutions, and work with the chief information security officer (CISO) [and CDO] to ensure that enterprise data and analytics assets are treated as protected assets. Improve EIM performance: Aid efforts to improve business performance through enterprise information solutions and capabilities, such as master data management (MDM), metadata management, analytics, content management, data integration Data Source consolidation: Ensuring data collected in the organization is saved in an easily accessible, secure and cost effective way. This includes development, construction testing and maintenance of data architectures. Drive Automation through effective metadata management: Be responsible for using innovative and modern tools, techniques and architectures to partially or completely automate the most-common, repeatable and tedious data preparation and integration tasks in order to minimize manual and error-prone processes and improve productivity. Also need to assist with renovating the data management infrastructure to drive automation in data integration and management. Master or bachelor's degree in computer science, information systems or a related study (or equivalent project-related experience) A minimum 5 years in IT, with at least two years in information system design In-depth experience of designing and implementing information solutions Hands-on experience with implementing data and analytics management programs is preferred Three to five years' experience as a data analyst is highly desirable Demonstrate the ability to work well with others and exhibit leadership Firm understanding of data itself, data importing, cleaning and manipulation, as well as a business understanding and how data benefits organizational value chains Must have an excellent understanding of data warehouse methods and procedures and data architectures and technologies Have a track record of remaining unbiased toward specific technologies or vendors Be an excellent communicator and collaborator, engaging with multiple technical and business stakeholders and leaders Be able to translate the information architecture contribution to business outcomes into simple briefings for use by various data-and-analytics-related roles Ability to communicate, influence and persuade peers and leadership Ability to understand the long-term ("big picture") and short-term perspectives of situations Ability to quickly comprehend the functions and capabilities of new technologies Display intellectual curiosity and integrity We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Pfaffenhofen an der Ilm
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Ab sofort suchen wir für unsere Abteilung Supply Chain Operations in unserer Produktionsstätte in Pfaffenhofen/Ilm einen Betriebsingenieur (m/w/d) Technische Betreuung der Prozessanlagen im Bereich der pharmazeutischen Herstellung und Verpackung Initiierung, Projektierung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen des Anlagenbestandes aus technischen, wirtschaftlichen, GMP- und EHS-Gesichtspunkten Sicherstellung der GMP- und EHS-Compliance der technischen Ausrüstung und deren Einsatzbereitschaft Mitwirkung bei der Digitalisierung der Prozessanlagen (z.B. Anbindungen von Anlagen an übergeordnete Systeme), Automatisierung von Prozessen und der Etablierung innovativer Technologien und Lösungsansätzen Unterstützung der Produktionsabteilungen beim Trouble-Shooting und Root-Cause Analysen Mitwirkung bei der GMP-gerechten Abarbeitung von Abweichungen und Implementierung von CAPA-Maßnahmen sowie Change-Control-Verfahren Durchführung von FATs, SATs sowie Anlagenqualifizierungen Erstellung von SOPs und Risikoanalysen sowie Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen Verfolgung der technischen Neuerungen und Regeln Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Engineering, EHS, IT sowie Lieferanten Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Audits und Inspektionen Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften bevorzugt im Bereich Maschinenbau oder Verfahrenstechnik oder vergleichbare Qualifikation Mind. 3 Jahre Erfahrung im Betrieb pharmazeutischer Anlagen bzw. deren Projektierung, möglichst auch im Bereich der Sterilherstellung Gute Kenntnisse der pharmazeutischen Herstellungsprozesse, Anlagenqualifizierung und EHS-Anforderungen Kenntnisse im Bereich Operational Excellence wünschenswert Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften (national und international) Affinität zu digitalen und innovativen Technologien Gute MS-Office und SAP-Kenntnisse Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten (auch auf internationaler Ebene) sowie exakte Arbeitsweise und Flexibilität Durchsetzungsvermögen, eigenständige Arbeitsweise, Engagement und Belastbarkeit, Fähigkeit zur interkulturellen Zusammenarbeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot

Legal & Compliance Manager (m/w/d)

Di. 02.03.2021
München
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Für unser Legal & Compliance Team in unserer Deutschlandzentrale in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt hoch qualifizierte Kandidaten zur Besetzung der folgenden Position: Legal & Compliance Manager (m/w/d) Der Legal & Compliance Manager unterstützt den Legal & Compliance Officer bei der Beaufsichtigung des Compliance Programms der Daiichi Sankyo Deutschland GmbH (DSDE). In dieser Rolle übernehmen Sie sowohl typischerweise anfallende Aufgaben des Tagesgeschäfts in einer Rechts- und Compliance Abteilung als auch Projekte zur Aufrechterhaltung und Verbesserung des Compliance Programms. Sie sind in der Lage interne Kunden/Innen eine fundierte rechtliche Beratung zu bieten, um sicherzustellen, dass die an ihn/sie herangetragenen Fragestellungen und Projekte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften durchgeführt werden und darüber hinaus den ethischen Verhaltensstandards und Werten des Unternehmens entsprechen. Angaben zur Tätigkeit: Unterstützung bei der Identifizierung und Schließung von Lücken im Compliance- Programm der Organisation Unterstützung bei Entwurf, Implementierung und Überprüfung von Richtlinien und Verfahren, die darauf ausgerichtet sind, Verhalten, das nicht mit den geltenden Anforderungen und den Unternehmensrichtlinien übereinstimmt, zu verhindern und aufzudecken Beratung und Lösung von Fragen interner Kunden/Innen bezüglich der Einhaltung rechtlich relevanter Richtlinien und Verfahren, einschließlich des Verhaltenskodex und der Anti-Korruptionsrichtlinien Bearbeitung von Materialfreigaben unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Vorschriften, einschließlich der Verhaltenskodizes Unterstützung bei der Verwaltung und Implementierung von Verfahren und Systemen im Zusammenhang mit dem Transfer of Value (ToV), einschließlich der Überwachung der Datenerfassung und Berichterstattung Förderung der Ausbildung und des Bewusstseins für Compliance und die damit verbundenen rechtlichen Angelegenheiten in der Organisation Weiterleitung aller rechtlichen und Compliance-Bedenken sowie aller eingegangenen Vorwürfe möglicher Verstöße gegen Richtlinien, Verfahren und anderer Elemente des Compliance-Programms an den Legal & Compliance Officer und Unterstützung bei den erforderlichen Untersuchungen/Audits/Inspektionen sowie Sicherstellung der Einleitung gegebenenfalls notwendiger Korrekturmaßnahmen Rechtsberatung für interne Kunden der Organisation, hauptsächlich im Vertragsrecht (Entwurf, Überprüfung und Verhandlung), aber auch bei Preis- und Erstattungsverhandlungen mit den zuständigen deutschen Behörden Enge Zusammenarbeit mit European Legal and Compliance, um die Umsetzung und Einhaltung von EU- und globalen Rechts- und Compliance/Ethik-Initiativen auf lokaler Ebene zu gewährleisten und die Leitung bzw. Unterstützung von Rechts - und Compliance/Ethik-orientierten EU-Projekten zu übernehmen Unterstützung bei der Beilegung von Streitigkeiten und anderen rechtlichen Angelegenheiten, gegebenenfalls in Absprache mit externen Berater/Innen Durchführung von geplanten Compliance Monitoring Aktivitäten, Festlegung von Verantwortlichkeiten und Vorschlag von Korrekturmaßnahmen, wo notwendig Universitätsabschluss bevorzugt in Rechtswissenschaften, alternativ in Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar Erste Berufserfahrung wünschenswert, vorzugsweise in der Pharmaindustrie oder in verwandten Branchen Erste Erfahrung in Compliance-Richtlinien, -Verfahren, -Standards und - Verpflichtungen, idealerweise Kenntnisse der Standards und Vorschriften der Pharmaindustrie Ausgezeichnete Kommunikations- und Sozialkompetenz, Fähigkeit zur Arbeit in einer Matrixstruktur Ein Teamplayer, aufgeschlossen, flexibel, proaktiv, motiviert mit Entscheidungsstärke Hohe Kundenservice-Orientierung und lösungsorientierter Ansatz Deutsch und Englisch - verhandlungssicher in Wort und Schrift als alltäglicher Standard Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot

IT Configuration & Change Manager (ITIL) (m/f/x)

Di. 02.03.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position: IT Configuration & Change Manager (ITIL) (m/f/x) The Configuration & Change Manager acts as a facilitator, responsible for managing the change queue and ensuring change are made efficiently with minimum risk to the organization. Furthermore, he is responsible for maintaining information about Configuration Items required to deliver IT services. Roles and responsibilities: Authorize and approve minor/low changes Coordinate and conduct meetings with Change advisory board (CAB) to discuss higher risk changes Authority to implement or reject a change Ensures that all the activities designed to implement the change are as per the standards. The policies and procedures should be well defined, recognized and reviewed Prepare Change Summary Sheet that summarizes all RFC’s Defining the structure of the configuration management system, including CI types, naming conventions, required and optional attributes and relationships Management of configuration Items (monitoring of entries in CMDB) - Able to capture the information asset and IT asset managed by IT department by using an asset tracking method or system Adaptation and further development of CMDB System (Service Now) Provide training for the CMDB Define and maintain interfaces to other processes University degree or vocational training with 5 to 8 years of experience in a IT related project environment Process oriented way of working Service focus, team-minded Deep knowledge in ITIL framework Ability to work independently and collaborate with customers and stakeholders Very good communication skills, fluent in German and English ITIL 3 or 4 certificate We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot


shopping-portal