Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmaindustrie: 85 Jobs in Weichs

Berufsfeld
  • Pharmazie 13
  • Pharmaberater 7
  • Pharmareferent 7
  • Fertigung 4
  • Produktion 4
  • Projektmanagement 4
  • Sachbearbeitung 4
  • Leitung 3
  • Finanzbuchhaltung 3
  • Gebäude- 3
  • Bilanzbuchhaltung 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Prozessmanagement 3
  • Sicherheitstechnik 3
  • Systemadministration 3
  • Teamleitung 3
  • Versorgungs- 3
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 3
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 3
  • Abteilungsleitung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Pharmaindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 82
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 80
  • Home Office 7
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 69
  • Befristeter Vertrag 11
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
Pharmaindustrie

Global PV Compliance Specialist (m/w/d)

Mo. 19.04.2021
München
Bencard Allergie GmbH mit Sitz in München ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich sehr erfolgreich auf das zukunftsorientierte Marktsegment Allergie ausgerichtet hat. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität allergiekranker Menschen stetig weiter zu verbessern und die AllerGOlogie zielstrebig weiterzudenken. Hinter dem langjährigen Erfolg des Unternehmens stehen ein starkes Arzneimittelportfolio allergenspezifischer Immuntherapien, anhaltende Innovationskraft und eine werte- und wachstumsorientierte Firmenphilosophie, die auch in Zukunft gewährleisten, als kompetenter und verlässlicher Partner in der Allergologie wahrgenommen zu werden. Jetzt kommen Sie ins Spiel: Begleiten Sie uns dabei, unsere Erfolgsgeschichte aktiv mitzugestalten und unsere Marktpräsenz weiter auszubauen.Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einenGlobal PV Compliance Specialist (m/w/d)Befolgung und Sicherstellung der Anforderungen der GVP-ModuleUnterstützung bei Inspektionen und Audits sowie Progress Überwachung bei Inspektions- und Audit-NachbearbeitungAbweichungsmanagement innerhalb des globalen Pharmakovigilanz-SystemsVerwaltung und Überwachung von SchulungsmodulenAnsprechpartner (m/w/d) für Kontrolle von Leistung und Qualität des globalen PV-Systems und der lokalen PV-SystemeBeschreibung und Anpassung der Pharmakovigilanz-ProzesseOrganisation und Durchführung von relevanten Trainings für die verschiedenen Zielgruppen, z. B. lokalen Experten, Geschäftsführer und ManagerUnterstützung und Stellvertretung der Global PV Team ManagersBearbeitung, Klassifizierung und Kodierung eingehender NebenwirkungsmeldungenWissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich Pharmazie, Chemie, Biologie, Medizin oder eine vergleichbare Qualifikation mit relevanter BerufserfahrungMindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie, insbesondere im Bereich Pharmakovigilanz/Drug SafetyErfahrung in der Qualitätssicherung sowie Erfahrung mit multinationalen Strukturen ist von VorteilGVP-Kenntnisse sind VoraussetzungVerhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung; Kenntnisse in einer weiteren Sprache sind von VorteilOrganisationstalent sowie gutes ZeitmanagementDurchsetzungsfähigkeit mit Verhandlungsgeschick und ResilienzGute Kommunikationsfähigkeiten und Spaß an der Arbeit im Team sowie mit verschiedenen SchnittstellenEin angenehmes, familiäres ArbeitsklimaVielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten37,5-Stunden-Woche bei VollzeitbeschäftigungGleitende Arbeitszeit30 Tage JahresurlaubModerne Arbeitsumgebung im Stadtteil München-Schwabing mit guter Verkehrsanbindung und ausreichend eigenen ParkmöglichkeitenJederzeit kostenfrei Kaffee und WasserJe nach Jahreszeit wechselndes Angebot an frischem Obst oder Eis
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für die Konfektionierung klinischer Prüfpräparate (m/w/d)

Mo. 19.04.2021
Pfaffenhofen an der Ilm
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Ab sofort suchen wir für unsere Produktionsstätte in Pfaffenhofen/Ilm einen engagierten Supervisor für die Konfektionierung klinischer Prüfpräparate (m/w/d) -befristet auf 2 Jahre- Der Stelleninhaber unterstützt und vertritt den Leiter der operativen Klinikmusterverpackung. Er/Sie übernimmt die administrative Verantwortung der angewiesenen Druck-, Verpackungs-/ Etikettierungsaufträge und beteiligt sich aktiv an deren Ausführung. Angaben zur Tätigkeit: Bearbeitung von Verpackungs-/Etikettierungsaufträgen Organisation des für einen Auftrag verantwortlichen Verpackungsteams Auslagerung und Bereitstellung der erforderlichen Produkte und der benötigten Materialien gemäß der Auftragspapiere Praktische Durchführung und Protokollierung der Verpackungs- und Etikettierungstätigkeiten gemäß der Verpackungsanweisungen Bilanzierung, Abrechnung und Bestandsbuchung der Verpackungs- /Etikettierungsaufträge Vorbereitung und Durchführung der Einlagerung der produzierten Medikation und der überschüssigen Materialien Eigenständige Bedienung und Reinigung der Maschinen und Geräte (Blistermaschinen, Walletmaschinen, Etikettiermaschienen, etc.) im Rahmen der Verpackungs-/Etikettierungsaufträge Durchführung des Drucks und der Kontrolle von Studien-/Kennzeichnungsetiketten (Mit-)Erstellung bzw. Aktualisierung von Arbeitsanweisungen aus dem aktiven Arbeitsbereich Schulung von Teamkollegen in wichtigen tätigkeitsbezogenen Arbeitsanweisungen Unterstützung und Vertretung des Leiters der operativen Klinikmusterverpackung Unterstützung der Kollegen bei der Analyse und der Klärung von Problemen Evaluierung und Koordination der erforderlichen Kapazitäten und Timelines der Verpackungs-/Etikettierungsaufträge im Rahmen der Produktionsplanung Koordination der Aufgabenverteilung im Team (Einsatzplanung) Review der Verpackungsprotokolle Durchführung von sonstigen administrativen Tätigkeiten (Führen von Listen, etc.) Unterstützende Tätigkeiten bei der Versendung von klinischen Prüfpräparaten und Lageraktivitäten Abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Pharmazeutischen Technischen Assistentin/en oder in einer vergleichbaren Richtung 2 bis 5 Jahre Berufserfahrung optimaler Weise mit GMP-Bezug Gute PC-Kenntnisse (v.a. MS Office) Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Führungskompetenz Organisatorisches Geschick sowie geistige und zeitliche Flexibilität Gute Feinmotorik ( -> manuelle Etikettierung) und Freude an praktischen sowie an administrativen Tätigkeiten Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft Hohes Technisches Interesse und Verständnis Verantwortungsbereitschaft und Zuverlässigkeit Genaue, präzise, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Weiterentwicklungsbereitschaft, Belastbarkeit und Ausdauer Englischkenntnisse (v.a. Verständnis) Erfüllung der Kriterien zur Zuverlässigkeitsprüfung der Luftsicherheitsbehörde Aufgrund der Ausrichtung von Daiichi-Sankyo im onkologischen Portfolio erfordern einige Tätigkeiten den Umgang mit primärverpackten Zytostatika und ggf. Arbeiten in gekühlter Atmosphäre. Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot

European Customer Experience Director (m/f/x)

Mo. 19.04.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position European Customer Experience Director (m/f/x) For its newly set up Specialty Medicines Business Unit, Daiichi Sankyo Europe is recruiting a European Customer Experience Director. Join our Customer Experience Strategy group to shape the future of one of our products and its commercial success. The Customer Experience Director is responsible for driving the implementation of the strategic framework for a dedicated product, focusing on an integrated approach of customer experience, considering its end to end journey. He/She is responsible for maximizing customer experience, driving implementation cross-functionally and with our affiliates. He/She is focused on value creation for HCPs and patients, through content generation and digital solutions always anchored on insights. You combine customer and operational experience and are focused on continuous improvement. You have successful experience building impactful customer interaction and are interested to play a key role in delivering an omnichannel approach for a dedicated product. You are a passionate individual and are committed to bring value to patients. At Daiichi Sankyo, we care for every heartbeat and you will help us to make a difference in the life of patients living our values Collaboration, Courage, Commitment and Integrity. Key responsibilities: Drive the implementation of the strategic framework for a dedicated product focusing on an integrated approach of customer experience, considering end to end journey Engages cross-functionally for delivering a comprehensive customer experience strategy for a dedicated product including Medical Affairs, Market Access, Marketing & Sales and Digital Excellence Drives implementation of Single Minded Proposition for a dedicated product and is responsible for customer experience planning for a dedicated product in alignment with the portfolio, focusing on patients Challenges the plans (EU and affiliates) for a dedicated product focusing on creating one E2E customer journey Drives implementation of activities and content according to customer needs, delivers on EU campaigns together with affiliates Acts as product owner for digital solutions, and drives implementation from the need identification to the roll-out of the solutions Contributes to LCM and competitive approaches MBA/ marketing degree Up to 8 years experience Commercial experience and acumen - Experience in building impactful customer interaction preferably in a country organisation Hands-on proactive approach and accountability Good communication and strong social skills Experience to work in and lead cross-functional and cross-cultural teams Ability to work in English - fluent written and spoken, additional language is a plus We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

IT-Anwendungsbetreuer (w/m/d)

Mo. 19.04.2021
München
Die DENK PHARMA GmbH & Co. KG ist als modern geführtes Unternehmen in mehr als 80 Ländern tätig. Unser Ziel ist der Zugang zur Heilung. Deshalb bieten wir unseren Patienten weltweit die gleiche hochwertige Arzneimittelqualität an, wie sie in jeder deutschen Apotheke zu finden ist. Um dies sicherzustellen, werden unsere Produkte in Deutschland zugelassen, hergestellt und auf ihre Qualität kontrolliert. Um weiter zu wachsen, suchen wir für unser Team einen: IT-Anwendungsbetreuer (w/m/d) Geschäfts­kritische Anwendungen zu betreuen, insb. SAP ERP Anforderungs­manage­ment zu steuern sowie Change Requests zu beurteilen und teilweise durch­zu­führen (Teil-)Projekt­leitung für die Weiter­ent­wicklung der An­wendungen Die Fach­be­reiche bei IT-technischen Fragen zu unter­stützen sowie Ent­scheidungen zur systemseitigen Optimierung von Geschäfts­pro­zessen zu treffen Support­an­fragen zu bearbeiten Im validierten Pharmaumfeld (CSV – Computer­system­validierung) zu arbeiten IT-Dienst­leister zu steuern und als Binde­glied zu den Fach­bereichen zu fungieren Studium im Bereich Informatik/BWL oder vergleich­bare Quali­fikation Sehr gute SAP-Kenntnisse (S/4HANA) im Modul Vertrieb (SD) oder Materialwirtschaft (MM) Praktische Erfahrung mit komplexen Anwendungsprogrammen (z.B. ERP, DMS, CRM) und hohe IT- Affinität Schnitt­stellen­kenntnisse in SAP Finance (FI) und Controlling (CO) von Vor­teil Analytisches und lösungs­orientiertes Vor­gehen Bereit­schaft zur Über­nahme von Ver­ant­wortung Verständnis für betriebs­wirt­schaft­liche Zu­sammenhänge und Prozesse Kennt­nisse in der Pharmaindustrie sind von Vorteil Teil eines dynamischen Teams zu werden Die Möglichkeit, aktiv zu kreieren, mitzugestalten und dich und deinen Bereich weiterzuentwickeln Die Chancen und den stetigen Wandel eines wachsenden Unternehmens
Zum Stellenangebot

(Junior) IT-Systemadministrator (w/m/d) mit Schwerpunkt Server und Netzwerk

Mo. 19.04.2021
München
Die DENK PHARMA GmbH & Co. KG ist als modern geführtes Unternehmen in mehr als 80 Ländern tätig. Unser Ziel ist der Zugang zur Heilung. Deshalb bieten wir unseren Patienten weltweit die gleiche hochwertige Arzneimittelqualität an, wie sie in jeder deutschen Apotheke zu finden ist. Um dies sicherzustellen, werden unsere Produkte in Deutschland zugelassen, hergestellt und auf ihre Qualität kontrolliert. Um weiter zu wachsen, suchen wir für unser Team einen (Junior) IT-Systemadministrator (w/m/d) mit Schwerpunkt Server und Netzwerk Die IT-Infrastruktur im eigenen Rechen­zentrum und bei Part­nern voraus­schauend zu ent­wickeln Monitoring der internen Systeme durch­zuführen sowie Reser­ven und Redun­danzen für den reibungs­losen Betrieb sicher­zustellen Netzwerkarchitektur und -administration IT-Sicherheitslösungen zu implemen­tieren und stetig zu verbes­sern Neues auszuprobieren, über den Tellerrand zu schauen, Trends am Markt zu verfolgen und in das Unternehmen einzubringen Bei IT-Projekten mitzuwirken und diese zu leiten 3rd Level IT Support und Problem­management Abgeschlossene Ausbildung (z.B. Fach­informatik) oder Studium im Bereich IT Idealer­weise mehr­jährige Berufs­erfahrung oder den Drive, dich rasch in die genannten Bereiche ein­zu­arbeiten Kenntnisse im Client- und Server­umfeld (Windows, Linux), auch in der Virtu­alisierung (VMware, Hyper-V) Kenntnisse in Netz­werk­technik (Switch, Firewall, QoS), Cisco-Erfahrung wünschens­wert Systematische und analytische Arbeits­weise Den Wunsch, sich proaktiv weite­rzu­ent­wickeln und als Teil eines starken Teams gemein­sam Ziele zu errei­chen Erste Erfahrung mit Cloud-Migrationen bevor­zugt Gute Deutsch- sowie Englisch­kennt­nisse Teil eines dynamischen Teams zu werden Die Möglichkeit, aktiv zu kreieren, mitzugestalten und dich und deinen Bereich weiterzuentwickeln Die Chancen und den stetigen Wandel eines wachsenden Unternehmens
Zum Stellenangebot

Außendienstmitarbeiter (w/m/d) Wundpharma

So. 18.04.2021
München, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Hamburg, Berlin, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Ulm (Donau)
Unser Kunde setzt sein Wissen für Innovationen und bessere Ergebnisse u.a. in den Bereichen Wundmanagement und Wundheilung ein. Die Wundheilung wird aktiv gefördert. Seit über 20 Jahren ist MARVECS einer der größten und erfahrensten Anbieter von Außendienstlösungen und Vertriebsspezialist für die Healthcare-Industrie. In 400 Projekten mit mehr als 5000 Mitarbeitern haben wir uns ein riesiges Know-how und Netzwerk aufgebaut, von dem unsere Bewerber und Mitarbeiter heute profitieren. Wir setzen auf intensive Zusammenarbeit und betreuen Sie persönlich während Ihres gesamten Bewerbungsprozesses sowie während Ihres Projektes.Wir suchen im Gebiet   Paderborn Biberach an der Riss Gronau Hannover Sie betreuen Ihr Gebiet eigenverantwortlich und übernehmen die volle Umsatzverantwortung für Produkte der modernen Wundversorgung. Dafür besuchen und beraten Sie Ärzte, Dermatologen, Chirurgen, Wundambulanzen und Pflegedienste und setzen eigenverantwortlich die Marketing- und Vertriebsmaßnahmen um. Als Teamplayer arbeiten Sie konstruktiv mit Ihren Kollegen zusammen. Für alle administrativen Aufgaben bringen Sie solide MS Office Kenntnisse mit. Den Status Pharmaberater/-referent nach §75 AMG, sind Wundmanager oder bringen eine Ausbildung als Medizinprodukteberater, Medizinischer Fachangestellter, Krankenpfleger, oder Krankenschwester mit. Alternativ sind Sie bereits als Wundberater/-in tätig oder haben Verkaufserfahrung in der Pharmabranche. Vor allem bringen Sie viel Freude an einer selbstständigen, erfolgsorientierten Tätigkeit im Vertrieb mit. Hervorragendes Gesamtpaket: Unbefristeter Arbeitsvertrag, attraktives Gehalt, Prämiensystem vom Kunden, 30 Tage Urlaub im Jahr, voller Spesensatz, wohnortnaher Einsatz, hochwertige IT-Ausstattung Hochwertiger Firmenwagen: auch zur privaten Nutzung und mit unbegrenzten Freikilometern Umfassende Sozialleistungen: 15% Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, komplette private und berufliche Absicherung durch unsere Unfallversicherung Unsere Extrameile:  Unsere Vision ist es, für jeden Bewerber die optimale Stelle zu finden. Deshalb bieten wir intensive persönliche Begleitung während des gesamten Bewerbungsprozesses, Bewerberwebinare und individuelles Coaching sowie einen persönlichen Ansprechpartner auch während Ihres Projektes.
Zum Stellenangebot

IT Configuration & Change Manager (ITIL) (m/f/x)

So. 18.04.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position: IT Configuration & Change Manager (ITIL) (m/f/x) The Configuration & Change Manager acts as a facilitator, responsible for managing the change queue and ensuring change are made efficiently with minimum risk to the organization. Furthermore, he is responsible for maintaining information about Configuration Items required to deliver IT services. Roles and responsibilities: Authorize and approve minor/low changes Coordinate and conduct meetings with Change advisory board (CAB) to discuss higher risk changes Authority to implement or reject a change Ensures that all the activities designed to implement the change are as per the standards. The policies and procedures should be well defined, recognized and reviewed Prepare Change Summary Sheet that summarizes all RFC’s Defining the structure of the configuration management system, including CI types, naming conventions, required and optional attributes and relationships Management of configuration Items (monitoring of entries in CMDB) - Able to capture the information asset and IT asset managed by IT department by using an asset tracking method or system Adaptation and further development of CMDB System (Service Now) Provide training for the CMDB Define and maintain interfaces to other processes University degree or vocational training with 5 to 8 years of experience in a IT related project environment Process oriented way of working Service focus, team-minded Deep knowledge in ITIL framework Ability to work independently and collaborate with customers and stakeholders Very good communication skills, fluent in German and English ITIL 3 or 4 certificate We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (m/w/d)

Sa. 17.04.2021
Pfaffenhofen an der Ilm
Daiichi Sankyo entwickelt und vermarktet mit 15.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern innovative Therapien für Patienten. Wir verfügen nicht nur über ein starkes Portfolio von Arzneimitteln gegen kardiovaskuläre Erkrankungen, sondern haben die Vision, bis 2025 als „Global Pharma Innovator“ weltweit führende Innovationen in der Pharmaindustrie zu entwickeln, um Wettbewerbsvorteile in der Onkologie zu erzielen. Daiichi Sankyo konzentriert sich vor allem darauf, Patienten Zugang zu neuen Therapien in der Onkologie zugänglich zu machen. Unsere Europazentrale befindet sich in München und wir haben Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas einschließlich Dänemark, wo Kopenhagen als Zentrale für die nordischen Länder fungiert. Ab sofort suchen wir für unsere Abteilung Supply Chain Operations in unserer Produktionsstätte in Pfaffenhofen/Ilm einen Betriebsingenieur (m/w/d) Technische Betreuung der Prozessanlagen im Bereich der pharmazeutischen Herstellung und Verpackung Initiierung, Projektierung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen des Anlagenbestandes aus technischen, wirtschaftlichen, GMP- und EHS-Gesichtspunkten Sicherstellung der GMP- und EHS-Compliance der technischen Ausrüstung und deren Einsatzbereitschaft Mitwirkung bei der Digitalisierung der Prozessanlagen (z.B. Anbindungen von Anlagen an übergeordnete Systeme), Automatisierung von Prozessen und der Etablierung innovativer Technologien und Lösungsansätzen Unterstützung der Produktionsabteilungen beim Trouble-Shooting und Root-Cause Analysen Mitwirkung bei der GMP-gerechten Abarbeitung von Abweichungen und Implementierung von CAPA-Maßnahmen sowie Change-Control-Verfahren Durchführung von FATs, SATs sowie Anlagenqualifizierungen Erstellung von SOPs und Risikoanalysen sowie Durchführung von Mitarbeiter-Schulungen Verfolgung der technischen Neuerungen und Regeln Enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen Engineering, EHS, IT sowie Lieferanten Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Audits und Inspektionen Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften bevorzugt im Bereich Maschinenbau oder Verfahrenstechnik oder vergleichbare Qualifikation Mind. 3 Jahre Erfahrung im Betrieb pharmazeutischer Anlagen bzw. deren Projektierung, möglichst auch im Bereich der Sterilherstellung Gute Kenntnisse der pharmazeutischen Herstellungsprozesse, Anlagenqualifizierung und EHS-Anforderungen Kenntnisse im Bereich Operational Excellence wünschenswert Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften (national und international) Affinität zu digitalen und innovativen Technologien Gute MS-Office und SAP-Kenntnisse Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten (auch auf internationaler Ebene) sowie exakte Arbeitsweise und Flexibilität Durchsetzungsvermögen, eigenständige Arbeitsweise, Engagement und Belastbarkeit, Fähigkeit zur interkulturellen Zusammenarbeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Als internationaler Arbeitgeber in einem Zukunftsmarkt sind uns ein attraktives und facettenreiches Angebot an Leistungen über das Gehalt hinaus wichtig. Wir bieten Ihnen neben einem leistungsgerechten Einkommen vielfältige weitere Benefits wie z.B. eine betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten, ein zeitgemäßes Mobility Angebot, diverse Sportangebote u.v.m.
Zum Stellenangebot

Senior Manager Clinical Safety Scientist (m/f/x)

Sa. 17.04.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For our headquarter in Munich we are seeking highly qualified candidates to fill the position: Senior Manager Clinical Safety Scientist (m/f/x) The Senior Manager, Clinical Safety Scientist, will handle aspects of signal identification, evaluation, and risk mitigation across therapeutic areas, in collaboration with product safety leads. This position proactively creates communication plans for important safety topics and identified risks. This position may serve as primary author for certain safety documents and regulatory submissions (NDA/BLA in US and MAA in EU). Additionally, this position project manages larger Phase 3 Studies, Safety Management Team (SMT) meetings and supervises junior scientist to work together as a team. This position works closely with CSPV staff, SMT members and other functions. Roles and responsibilities: Oncology Product Risk Management support for pivotal clinical studies and BLA/MAA activities A key participant in developing and implementing the risk management strategy for assigned oncology products Works with Product Safety Physician for pivotal clinical study maintenance Works with Product Safety Physician to support regulatory submissions (NDA/BLA in US and MAA in EU) and develops the strategy for risk minimization activities for post- marketing Risk Management (Signal identification, evaluation, mitigation) and Safety Communication Support Product Safety Physician for signal discussion at Safety Management Team (SMT) Independently integrates and analyses safety data from multiple sources to deliver comprehensive conclusions Independently identifies gaps in safety surveillance plans/RMPs and escalates appropriately Develops strategy for communicating safety information internally and externally in collaboration with product safety lead Leads the development of safety communication documents and aggregate safety reports Project Management Serves as Project Management for Signal Management and Safety Management Team devoted to larger Phase 3 products and ensures adherence to project timeline Responsible for Signal Tracking and Deviation Management with safety related activities (e.g. RMP) Bachelor’s degree at minimum required; PharmD or PhD preferred 5 years of experience with an advanced degree; 7 years of experience with a bachelor’s degree Possesses strong medical and drug development knowledge Experience in summarizing and presenting safety data Experience in NDA/BLA and/or MAA submission activity Strong communication skills Experience in project management and working in a matrix environment International, European and PV laws Fluent business English (oral and written) We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot

IT Information Architect (m/f/x)

Sa. 17.04.2021
München
Daiichi Sankyo and its 15.000 employees in more than 20 countries are dedicated to the creation and supply of innovative pharmaceutical products. In addition to a strong portfolio of medicines for cardiovascular diseases, under the Group’s 2025 vision to become a “Global Pharma Innovator with Competitive Advantage in Oncology,” Daiichi Sankyo is primarily focused on providing novel therapies in oncology. Our European headquarters are in Munich, Germany and we have affiliates in 13 European countries including Denmark, where Copenhagen acts as the Nordic headquarter. For Daiichi Sankyo Europe GmbH we are seeking highly qualified candidates to fill the position: IT Information Architect (m/f/x) The job holder will strengthens the impact of, and provides recommendations on, business information that will need to be available and shared consistently across the organization through the identification, definition and analysis of how information assets aid strategies and business outcomes. The IA is responsible for discovering the data and analytics requirements for information for all uses. Roles and responsibilities: Influence information strategy: By partnering with business unit through the rationalization of the information value chain, the information architect will provide strategic recommendations to maximize the value of information assets via their creation, access and use. Plan, implement and maintain analytics platforms and technologies: Keep up-to-date with market trends in Analytics and Data technologies and platforms. Use own experience and organizational know how to build use cases in partnership with business units in order influence adoption of such technologies and platforms. Work with internal IT teams and external partners to implement and maintain these technologies as an IT service. Maximize value derived from data and analytics: Foster value creation using the organization's data assets, as well as the external data ecosystem. This includes aiding value creation through data exploitation, envisioning data-enabled strategies, as well as enabling all forms of business outcomes through analytics, data and analytics governance, and enterprise information policy. Data security and compliance: Ensure data governance and data security requirements while creating, improving and operationalizing these integrated and reusable data pipelines. This would enable faster data access, integrated data reuse and vastly improved time-to-solution for data and analytics initiatives. Enable effective data and analytics governance: Suggest who can take what actions with what information, and under what circumstances. Assist data and analytics leaders, and business and IT leadership in developing information governance processes and structures. Enhance decision making: Use tools such as business information models to provide the organization with a future-state view of the information landscape that is unencumbered by the specific data implementation details imposed by proprietary solutions or technologies. Assist decision design. Conduct business information modeling: Create and manage business information models in all their forms, including conceptual models, relational database designs, message models and others. Manage risk: Aid the definition of data classifications and data zoning to allow information assets to be immediately identified and proactively managed as more information becomes federated in a digital economy. Enable enterprise information management: Ensure that the architecture is used as a lens and a filter to identify, prioritize and execute the data and analytic initiatives with clear line of sight to enterprise strategies and business outcomes. Secure data and analytic assets: Aid in the analysis of data and analytics security requirements and solutions, and work with the chief information security officer (CISO) [and CDO] to ensure that enterprise data and analytics assets are treated as protected assets. Improve EIM performance: Aid efforts to improve business performance through enterprise information solutions and capabilities, such as master data management (MDM), metadata management, analytics, content management, data integration Data Source consolidation: Ensuring data collected in the organization is saved in an easily accessible, secure and cost effective way. This includes development, construction testing and maintenance of data architectures. Drive Automation through effective metadata management: Be responsible for using innovative and modern tools, techniques and architectures to partially or completely automate the most-common, repeatable and tedious data preparation and integration tasks in order to minimize manual and error-prone processes and improve productivity. Also need to assist with renovating the data management infrastructure to drive automation in data integration and management. Master or bachelor's degree in computer science, information systems or a related study (or equivalent project-related experience) A minimum 5 years in IT, with at least two years in information system design In-depth experience of designing and implementing information solutions Hands-on experience with implementing data and analytics management programs is preferred Three to five years' experience as a data analyst is highly desirable Demonstrate the ability to work well with others and exhibit leadership Firm understanding of data itself, data importing, cleaning and manipulation, as well as a business understanding and how data benefits organizational value chains Must have an excellent understanding of data warehouse methods and procedures and data architectures and technologies Have a track record of remaining unbiased toward specific technologies or vendors Be an excellent communicator and collaborator, engaging with multiple technical and business stakeholders and leaders Be able to translate the information architecture contribution to business outcomes into simple briefings for use by various data-and-analytics-related roles Ability to communicate, influence and persuade peers and leadership Ability to understand the long-term ("big picture") and short-term perspectives of situations Ability to quickly comprehend the functions and capabilities of new technologies Display intellectual curiosity and integrity We offer an interesting, diversified and challenging position, good contractual conditions, flexible working models, all the social benefits of a modern company and a professional environment where you will have the opportunity for personal growth.
Zum Stellenangebot


shopping-portal